Michael D. Higgins

Michael D. Higgins
Sergio Mattarella and Irish President Higgins at the 16th Arraiolos meeting (3) (cropped).jpg
Higgins im Jahr 2021
9. Präsident von Irland
Angenommenes Amt
11. November 2011
Taoiseach
Vorausgegangen von Mary McAleese
Minister für Kunst, Kultur und Gaeltacht
Im Büro
15. Dezember 1994 - 26. Juni 1997
Taoiseach John Bruton
Vorausgegangen von Bertie Ahern
gefolgt von Síle de Valera
Im Büro
12. Januar 1993 - 17. November 1994
Taoiseach Albert Reynolds
Vorausgegangen von John Wilson
gefolgt von Bertie Ahern
Bürgermeister von Galway
Im Büro
21. Juli 1990 - 3. Mai 1991
Vorausgegangen von Angela Lynch-Lupton
gefolgt von Michael Leahy
Im Büro
12. Dezember 1981 - 29. November 1982
Vorausgegangen von Claude Toft
gefolgt von Pat McNamara
Teachta Dála
Im Büro
Februar 1987- - Februar 2011
Im Büro
Juni 1981- - November 1982
Wahlkreis Galway West
Senator
Im Büro
23. Februar 1983 - 3. April 1987
Wahlkreis Nationaluniversität
Im Büro
1. Juni 1973 - 26. Mai 1977
Wahlkreis Vom Taoiseach nominiert
Persönliche Daten
Geboren
Michael Daniel Higgins

18. April 1941 (Alter 81)
Limerick, Irland
Politische Partei Unabhängig (seit 2011)
Andere politische
Zugehörigkeiten
Ehepartner (en)
(m.1974)
[1]
Kinder 4, einschließlich Alice
Wohnsitz (en) Áras An Uachtaráin
Alma Mater
Webseite Offizielle Website

Michael Daniel Higgins (irisch: Mícheál Dónal Ó hUigínn; Geboren am 18. April 1941) ist ein irischer Politiker, Dichter, Soziologeund Sender,[2] Wer hat als neunter gedient Präsident von Irland seit November 2011. Eintritt in die nationale Politik durch die Arbeiterpartei, er diente als Senator von 1973 bis 1977 war gewesen vom Taoiseach nominiert.[3] 1981 als gewählt als Teachta Dála (TD) vertrat er das Galway West Wahlkreis von 1981 bis 1982 und 1987 bis 2011.[3] Zwischen diesen Begriffen kehrte er zurück zu Seanad Éireann von 1983 bis 1987 als Senator für die Nationaluniversität.[3] Er diente als Minister für Kunst, Kultur und Gaeltacht von 1993 bis 1997 und Bürgermeister von Galway Von 1981 bis 1982 und 1990 bis 1991. Higgins war von 2003 bis 2011 Präsident der Labour Party, bis er nach seinem zurücktrat Wahl als Präsident von Irland.[4][5]

Er hat seine Zeit im Amt als Präsident genutzt, um Probleme in Bezug auf Probleme anzugehen Gerechtigkeit, soziale Gleichheit, soziale InklusionAnti-Sektierismus, Antirassismusund Versöhnung. Er machte das Erster Staatsbesuch von einem irischen Präsidenten zum Vereinigtes Königreich im April 2014.

Higgins lief eine zweite Amtszeit als Präsidentin von Irland in 2018 und wurde in a wiedergewählt Erdrutsch Sieg. Higgins erreichte das größte persönliche Mandat in der Geschichte der Republik Irlandmit 822.566 Erste Präferenzstimmen. Higgins 'Sekunde Amtseinführung des Präsidenten fand am 11. November 2018 statt.

Frühen Lebensjahren

Higgins wurde am 18. April 1941 in geboren Limerick.[6] Sein Vater John Higgins war aus Ballycar, Grafschaft Clareund war ein Leutnant der Charleville Company, 3. Bataillon, 2. Korkbrigade der Irisch republikanische Armee. John war zusammen mit seinen beiden Brüdern Peter und Michael aktive Teilnehmer an der Irischer Unabhängigkeitskrieg.[7][8]

Als Johns Gesundheit des Vaters arm wurde, mit Alkoholmissbrauch als Faktor, schickte John Michael im Alter von fünf Jahren und sein vierjähriger Bruder, um auf seinem unverheirateten Onkel und Tante's Farm in der Nähe zu leben Newmarket-on-Fergus, Grafschaft Clare. Seine älteren Zwillingsschwestern blieben in Limerick.[9] Er wurde an der Ballycar National School, County Clare und ausgebildet St. Flannan's College, Ennis.[10]

Als Student bei GALWAY College College (UCG) diente er als stellvertretender Auditor des Colleges Literarische und debattierende Gesellschaft In den Jahren 1963 bis 1964 und stieg im akademischen Jahr von 1964 bis 1965 in die Position des Auditors auf. Er war auch Präsident von UCG -Studentenvereinigung 1964–65. 1967 absolvierte Higgins den Amerikaner Indiana University Bloomington mit einem Master of Arts in Soziologie.[11] Er besuchte auch kurz an der Universität von Manchester.[12]

In seiner akademischen Karriere war er ein gesetzlicher Dozent in der Abteilung für Politikwissenschaft und Soziologie an der UCG[13] und war ein Gastprofessor bei Southern Illinois University.[14][15] Er trat seine akademischen Stellen zurück, um sich vollständig auf seine politische Karriere zu konzentrieren.[16]

Er ist fließend irische Sprache Lautsprecher[17] und spricht auch Spanisch.[18]

Familienleben

Seine Frau, Sabina Higgins (née coyne) ist Schauspielerin und gebürtig aus Cloonrane,[19] a Townland in County Galway[20][21] nahe Ballindin, Grafschaft Mayo. Sie wuchs dort auf einer Farm in einer Familie von fünf Mädchen und zwei Jungen auf.[22]

Higgins traf Coyne 1969 auf einer Party im Familienhaus des Journalisten Mary Kenny in Dublin.[22][23][24] Higgins schlug über Weihnachten 1973 vor, und sie waren das Jahr danach verheiratet. Sie haben vier Kinder: Alice Mary, Daniel und Zwillinge, John und Michael Jr.; Alice Mary wurde gewählt zu Seanad Éireann 2016.[23][25] Er hat zwei Bernese Mountain Dogs genannt Bród und Misneach (Stolz und Mut);[26][27] Ein anderer berner Hund Síoda, starb im Jahr 2020.[28]

Politische Karriere (1973–2011)

Seanad und Dáil Éireann

Higgins schloss sich ursprünglich an Fianna Fáil in ucg während a Erwachsener Schüler und wurde 1966 zu seinem Zweigvorsitzenden gewählt; Kurz darauf wechselte er zur Labour Party.[29] Er war ein Arbeitskandidat in der 1969 und 1973 Parlamentswahlen waren aber bei beiden Gelegenheiten erfolglos.[30] Einer der Menschen, die für ihn eingestuft wurden, war zukünftiger Anführer des Arbeiterpartei und Tánaiste, Eamon Gilmore, der damals ein UCG -Student war. Higgins wurde 1973 zu der ernannt 13. Seanad Éireann durch Taoiseach Liam Cosgrave. Er wurde zum ersten Mal gewählt Dáil Éireann Bei der 1981 Parlamentswahlen als Labour Party Td.[3] Er wurde am wiedergewählt Februar 1982 Wahl; Er verlor seinen Platz am November 1982 Wahl (verantwortlich sein Verlust teilweise bei seiner Opposition gegen das Achte Änderung),[31] kehrte aber zum Seanad zurück, als er von der gewählt wurde Nationaluniversität Wahlkreis. Er diente als Bürgermeister von Galway zweimal, 1982–1983 und 1991–1992. Innerhalb der Labour Party in den 1980er Jahren war er eine der Hauptfiguren zusammen mit Emmet Stagg, der sich widersetzte, in die Koalition zu gehen.

Higgins kehrte zum Dáil zurück 1987 Parlamentswahlen und hielt seinen Platz bis zur 2011 Parlamentswahlen.[30] 1993 trat er dem Kabinett als bei Minister für Kunst, Kultur und Gaeltacht. Während seiner Zeit als Minister verschrottete er die umstrittene Abschnitt 31 des Rundfunkgesetzes, das wiederhergestellt wurde Irish Film Board und richten den irischen Sprachfernsehsender Teilifís na Gaeilge auf (später umbenannt TG4).[32] Er wurde 2000 zur Labour Party Front Bench berufen. 2003 gelang es Higgins Proinsias de Rossa in der symbolischen Position des Präsidenten der Labour Party, während er als Sprecher der Partei für auswärtige Angelegenheiten fortgesetzt wurde.

Higgins zeigte sein Interesse an der Bekämpfung des 2004 Präsidentschaftswahlen für die Labour Party. Die Partei entschied am 16. September 2004 gegen die Führung eines Kandidaten bei der Wahl, Sehen Mary McAleese als unschlagbar.[13]

Im Oktober 2010 kündigte er an, dass er nicht in der stehen würde 2011 Parlamentswahlen.[33] Er hatte bis zu diesem Zeitpunkt in einer bescheidenen Wohnung mit zwei Betten in der Grattan Hall in der Mount Street, Dublin, gelebt. Er hat auch ein Familienhaus in Galway.[34]

2011 Präsidentschaftskampagne

Higgins und Ivana Bacik Kampagnen während des Präsidentenrennens 2011

Im September 2010 gab Higgins an, dass er daran interessiert war, die Nominierung der Labour Party für die zu erhalten 2011 Präsidentschaftswahlen.[35] Er sagte vor der Wahlkampagne und wiederholte sich dabei, dass er nur eine siebenjährige Amtszeit als Präsidentin dienen würde und keine zweite Amtszeit anstreben würde, obwohl er dazu berechtigt sei.[36][37]

Er wurde am 19. Juni 2011 als Kandidat für die Präsidentschaft auf einem Sonderkonvent in Dublin ausgewählt und schlug den ehemaligen Senator Kathleen O'Meara und ehemaliger Parteiberater Fergus Finlay.[38][39] Seine Kandidatur wurde vom Hollywood -Schauspieler unterstützt Martin Sheen, der Higgins als "lieber Freund" beschrieb.[40] Higgins unterstützte seinen Rivalen David Norris indem er seine Parteikollegen weiter drängt Stadtrat von Dublin Norris 'Versuche, im letzten Moment "im Interesse der Demokratie" auf den Stimmzettel zu kommen, nicht zu behindern, und fügte hinzu, dass die Nominierungskriterien "veraltet" seien.[41][42]

Higgins wurde von ehemaligen Arbeitern der Tara Mines konfrontiert, während sie in die Lebendigkeit steckt Meath. Die Arbeiter waren verärgert darüber, dass ihre Renten geschnitten wurden.[43] Higgins wurde auch von seinen früheren Verbindungen zur Fianna Fáil -Partei verfolgt und am 13. Oktober zugegeben, dass er zum Vorsitzenden des Vorsitzenden gewählt worden war UCG Fianna Fáil University Cumann 1966.[44] Während der Universität in der Vereinigte Staaten Er hatte zugab, dass er geraucht hatte Marihuana.[44] Medienberichte sagten jedoch, er sei "das intensive Grillen verschont. Miriam O'Callaghan auf einige der anderen ausgestrebt "während der Hauptzeit Debatte.[45] Higgins versprach, er wäre ein neutraler Präsident, wenn er gewählt würde und nicht ein "Handmaden" für die Regierung.[46] Das Budget der Labour Party für die Kampagne lag innerhalb von 320.000 €.[47]

Am 29. Oktober 2011, zwei Tage nach der Präsidentschaftswahl Higgins wurde mit insgesamt 1.007.104 Stimmen zum Sieger erklärt, weit mehr als jeder irische Politiker in der Geschichte der Republik.[48][49] Tausende Menschen säumten die Straßen von Galway, um ihn am nächsten Tag zu Hause willkommen zu heißen.[50][51][52] Internationale Medienberichterstattung über seinen Sieg berichtete über seinen bescheidenen Hintergrund, Poesie und seinen Intellekt.[53] mit Die Washington Post "Lokale Satiriker zeigen ihn manchmal als Elfen, Hobbit oder Kobold, die in Rätsel und Vers sprechen".[54] Er ist der erste Präsident Irlands, der in beiden gedient hat Häuser der Oireachtas, nachdem er zuvor Mitglied war Dáil Éireann (Unterhaus) und Seanad Éireann (Oberes Haus).[55]

Vor seiner Amtseinführung trafen Higgins und seine Familie seinen Vorgänger Mary McAleese und ihr Ehemann Martin zum Mittagessen bei Áras An Uachtaráin am 3. November.[56] In dieser Nacht überreichte er eine Auszeichnung an Niall Tóibínund erhielt seine eigenen stehenden Ovationen, als er in das eintrat Irish Film Institute.[57] Am 5. November nahm er an einem wichtigen Fußballspiel teil, das mit Galway United gegen Monaghan United im Rückspiel in der Liga der Irland Promotion/Abstieg Play-off bei Terryland Park, gewickelt in den Schal seines Lieblingsteams und wird von einem großen Banner begrüßt, das an einem Ständer hängt und "Willkommen zu Hause in Galway, Herr Präsident" erklärt.[58][59][60][61]

Präsidentschaft

Erste Amtszeit (2011–2018)

Higgins war eingeweiht als Präsident von Irland bei Dubliner Schloss am 11. November 2011.[62] Die Zeremonie hatte eine Humanist Element neben christlichen, jüdischen und muslimischen.[63] Er erhält ein Jahresgehalt von 250.000 €,[64] nach seiner ersten Amtszeit angefordert haben, dass die Abteilung für öffentliche Ausgaben und Reform Reduzieren Sie sein Gehalt um 23,5% von 325.000 €.[65][66]

Higgins reiste zu Derry Um am 13. November 2011 am 13. November 2011 für sein erstes offizielles Präsidenten-Engagement in dem Wettbewerb des All-Ireland School Choir of the Year teilzunehmen Nordirland.[67][68][69] Im Dezember 2011 veranstaltete er eine Kinder -Tea -Party in Áras an Uachtaráin.[70] Er besuchte das Bon Secours Hospital in Galway am 13. Dezember für eine Operation auf der Kniescheibe, die bei einem Besuch in einem Sturz gebrochen wurde Buenaventura, Kolumbien in 2010.[71]

Higgins machte seine erste offizielle Auslandsreise, als er ging London am 21. Februar 2012.[72] Während dort erhielt er eine Tour durch die Olympiastadion durch Sebastian Coeund besuchte eine Produktion von Juno und der Paycock Bei der Lyttelton Theatre.[73][74] Er machte seinen ersten offiziellen Besuch in seinem Alma Mater Nui Galway am 24. Februar, wo er ein Autismuszentrum eröffnete.[75] Am 21. März 2012 wurde Higgins als alleiniger Schutzpatron der angekündigt RTé National Symphony Orchestra.[76] Die Bekämpfung einer Konferenz, die am 24. März 2012 von der Jugendorganisation Foróige organisiert wurde, beschrieben Higgins Homophobie und Rassismus in Irland als "Faule in der Gesellschaft".[77]

Im Januar 2012 stimmte Higgins zu, der Patron von zu werden Clans of Ireland, einschließlich seiner Größenordnung. Im Namen des Präsidenten, Minister für Verkehr, Tourismus und Sport Leo Varadkar, in diesem Bereich "Begleiter" ausgezeichnet Orden der Irlandsklans an mehrere Nominierte bei einer Zeremonie in der Villa House, Dublin am 28. April 2012.[78] Am 11. Mai 2012 wurde er der 28. Freeman von Galway.[79] Im Juni 2012 eine gemeinnützige Wohnungsbauorganisation Habitat für die Menschheit Irland kündigte an, dass Higgins ihr einziger Schutzpatron sein würde.[80] Im Oktober 2012 gingen Higgins und seine Frau Sabina zu Südamerika Für eine zweiwöchige Reise besuchen Sie Argentinien, Brasilien und Chile.[81] Higgins eilte von einem Besuch nach Hause nach Hause Rom, Italien, um den Gesetzentwurf der Irish Bank Resolution Corporation 2013 in Áras An Uachtaráin Anfang Februar 2013 auf den dringenden Antrag des Regierung von Irland.[82] Am 29. Juli 2013 berief er ein Treffen der ein Staatskanzlei, der erste seiner Präsidentschaft, um sich über die zu beraten Schutz des Lebens während der Schwangerschaftsrechnung 2013.[83][84]

Higgins erhielt im April 2012 den Orden von Irlands Order.

Sonderberater des Präsidenten Mary Van Lieshout, der Teil des Managementteams in Áras und Uachtaráin unter war Generalsekretär Adrian O'Neill trat im November 2013 zurück. Die Abreise löste die Kritik an der Präsidentschaftsmanagement des Teams auf.[85] In den von Higgins von 2011 bis 2013 übermittelten Weihnachtsbotschaften des Präsidenten wurde das Christentum oder die Religion nicht erwähnt, was von der kritisiert wurde Verteidigungskräfte' Kaplan in einer Predigt am Heiligabend 2013.[86] Das Stabschef Ausgedrückte Bedauern für jede vom Kaplan verursachte Straftat.[86]

Im April 2014 bezahlte Higgins das Erster Staatsbesuch in Großbritannien durch einen irischen Präsidenten. Er blieb als Gast von Königin Elizabeth II bei Schloss Windsor und adressierte beide Häuser des Parlaments.[87] Er traf auch verschiedene Leute, einschließlich der Britischer Premierminister, David Cameron,[88] und Oppositionsparteiführer bei Westminster und der Herr Bürgermeister von London, Alan Yarrow. Im Dezember 2014 machte Higgins einen einwöchigen Staatsbesuch bei China.[89]

Im November 2016 erhielt Higgins Kritik aus einigen Abschnitten der irischen Medien zum Lob Fidel Castroin einer Aussage sagen, von der er erfahren hat Castros Tod mit "großer Traurigkeit".[90]

Am 25. August 2018 erhielt Higgins Papst Franziskus in Áras An Uachtaráin während des Papstes Besuch in Irland.

Zweite Amtszeit (2018 - present)

Am 10. Juli 2018 gab Higgins bekannt, dass er für eine zweite Amtszeit als Präsident in der 2018 irische Präsidentschaftswahlen.[91] Higgins gewann die Präsidentschaftswahlen 2018 mit 56% der Stimmen über die erste Zählung (822.566).[92] Sein nächster Rivale, Peter Casey, beendet mit 23% (342.727).[93] Am 11. November 2018 wurde Higgins als Präsident von Irland in der St. Patrick's Hall eingeweiht. Dubliner Schlossin einer Zeremonie, die von besucht wird Taoiseach Leo Varadkarund ehemalige Präsidenten Mary Robinson und Mary McAleesesowie Vertreter aller politischen Parteien. Die Zeremonie fand abends statt, damit Higgins teilnehmen konnte Tag des Waffenstillstands Gedenken am Morgen.[94]

Am 3. Juli 2019 begann Higgins einen dreitägigen Staatsbesuch bei Deutschland. Beim Besuch von Deutschland traf sich Higgins mit Deutscher Kanzler Angela Merkel und Präsident von Deutschland Frank-Walter Steinmeier.[95]

Im Juli 2021 schickte Higgins einen Brief an die Oireachtas Bedenken zum Ausdruck, dass es in den letzten Jahren eine Tendenz gegeben hatte, dass er in kurzer Zeit ein großes Volumen komplexer Rechtsvorschriften gesendet wurde.[96]

Am 15. September 2021 lehnte Higgins eine Einladung ab, an einem Gottesdienst mit Großbritannien teilzunehmen Queen Elizabeth im Oktober an das 100 -jährige Jubiläum von Nordirland.[97] Zwei Tage später, am 17. September, verteidigte Higgins seine Entscheidung, nicht an dem Dienst teilzunehmen, und entschied, dass es "unangemessen sein würde, daran teilzunehmen".[98] Papst Franziskus beschrieb Higgins als "weiser Mann von heute" während eines Publikums im Vatikan.[99]

Am 4. März 2022, Higgins und seine Frau Sabina positiv auf Covid-19 getestet.[100]

Staatskanzlei

Präsidentschaftsbeauftragte

Higgins ernannte am 6. Januar 2012 seinen Rat für Staatsrat für diese erste Amtszeit zum Präsidenten.[101][102][103] Die Nominierten waren:

  • Michael Farrell- Anwalt mit kostenlosen Rechtsberatungszentren
  • Deirdre Heenan - Provost und Dekan für akademische Entwicklung an der Universität von Ulster
  • Catherine McGuinness- ehemaliger Senator, Mitglied des Staatsrates und ehemaliger Richter des Obersten Gerichtshofs
  • Ruairí McKiernan- Community -Aktivist und Sozialunternehmer
  • Sally Mulready-Londoner Aktivisten für die Rechte von Überlebenden irischer Institutionen und Gemeinderat in der Londoner Bezirk von Hackney
  • Gearóid Ó Tuathaigh- Emeritierter Professor in Geschichte an der National University of Ireland, Galway.
  • Gerard Quinn - Direktor des Zentrums für Behindertenrecht und -politik an der NUI Galway School of Law

Higgins 'Kandidaten für seine zweite Amtszeit sind:[104]

Schreiben

Ein Stück Higgins 'Poesie auf einer Plakette in Cahir.

Neben einer erfolgreichen politischen Karriere hatte Higgins eine Karriere als Dichter und Sender und hat Sachbücher produziert.[110][111] Er hat weitaus zu politischen und philosophischen Zeitschriften zu zahlreichen Fächern beigetragen, darunter auch Ideologie, die Soziologie der Literatur, Klientelismus in der Politik,[112] Regionalismus und die Politik der Medien. Er schrieb und präsentierte einen Fernsehfilm auf Montserrat mit dem Titel " Die andere Emerald Isle zum Kanal 4 und sein Dokumentarfilm über das Leben von Noel Browne, zum Rté, wurde auch gescreent.[113]

Higgins hat Gedichte in einer Reihe von Zeitschriften veröffentlicht und vier Sammlungen seiner Gedichte veröffentlichen, einschließlich Der Verrat (1990), sein zweites Gedichtbuch Die Brandsaison (1993) und sein neuestes Buch Eine trockene Jahreszeit (2004).[114] Seine persönlichen Notizen und Arbeitsbücher wohnen in der Nationalbibliothek von Irland.[115]

Am 27. Oktober 2016 besuchte Higgins Leinenhalle Bibliothek. Als Dichter selbst war er besonders an Ressourcen im Zusammenhang mit dem lokalen Dichter Sir interessiert Samuel Ferguson.[116]

Unter den Gedichten von Higgins sind "der Tod der roten Kuh" und "der" Arsch", eine Ode an einen Esel.[117]

Poesie
  • Der Verrat (Salmon, Galway, 1990) ISBN094833939X[118]
  • Die Brandsaison (Brandon, Dingle, 1993) ISBN0863221645[119]
  • Eine trockene Jahreszeit (2004)
  • Neue und ausgewählte Gedichte (Liberties Press, Dublin, 2011)[120]
  • Die Propheten weinen (M.D.H. 2014) [121]
Sachbücher
  • Anlass zur Sorge (Liberties Press, Dublin, 2007)[120]
  • Erneuerung der Republik (Liberties Press, Dublin, 2011)[120]
  • Vorwort auf "delinquentes Genie: Die seltsame Angelegenheit des Menschen und seiner Technologie" von " Mike Cooley[122]

Andere Arbeit

Higgins, Derek Nolan und Eamon Gilmore Auf dem Kampagnenpfad, Galway, 2008

Higgins hat sich für Menschenrechte eingesetzt und in vielen Teilen der Welt über Konflikte geschrieben, einschließlich solcher Bereiche als Nicaragua, Chile, Kambodscha, El Salvador, Irak und Somalia.[123] Er sprach im Dáil zur Verteidigung des 2010 Gaza Freedom Flotilla.[124] In Anerkennung seiner Arbeit für Frieden mit Gerechtigkeit in vielen Teilen der Welt wurde er der erste Empfänger des Seán MacBride Friedenspreises der Internationales Friedensbüro in Helsinki 1992.[125] Er war ein bekannter Kritiker der US -Außenpolitik unter der Regierung von Ronald Reagan. Im Jahr 2005 als Reaktion auf eine Spalte für die Irisch unabhängig durch Kevin Myers Über die Unruhen, die dann in Frankreich und Großbritannien in Einwanderergebieten ausbrachen, sagte er: "Der Inhalt seiner Kolumne geht heute über seine normalerweise gestaltete Feigheit hinaus und blieb einen Schritt auf der sicheren Seite der Strafverfolgung, weil er Hass oder Rassismus ansteigt."[126]

Higgins hat seine Unterstützung für die geäußert Kampagne für die Gründung einer Parlamentarischen Versammlung der Vereinten Nationen, eine Organisation, die sich für die demokratische Reformation der kämpft Vereinte Nationenund die Schaffung eines verantwortungsvolleren internationalen politischen Systems.[127]

Higgins 'vielseitiger Interessenmischung erstreckt sich ebenfalls auf den Sport. Er ist regelmäßig am Galway Rennen jeden Sommer. Er war zuvor auch als Präsident von Galway United F.C., ist ein bekannter Fußballanhänger und naht regelmäßig an Liga von Irland Spiele.[128] Im 2014 das Fußballverband von Irland stellte eine neue vor Fußballverband Super Cup, das Pokal des Präsidentenzu seinen Ehren. Am 25. Februar 2014 wurde der Pokal selbst offiziell mit einer Zeremonie bei enthüllt Áras An Uachtaráin.[129][130] Higgins besuchte anschließend das erste Finale bei Richmond Park am 2. März 2014.[131]

Er ist das Thema des Liedes "Michael D. Rocking in the Dáil" von Populär Tuam Band Die Sägen Ärzte. Das Lied erschien erstmal Spielen Sie es noch einmal, Sham!.[132]

Ehrungen und Auszeichnungen

Ausländische Ehrungen

Verweise

  1. ^ "Michael D. Higgins zum Präsidenten Irlands gewählt". RTé News. 29. Oktober 2011. Archiviert from the original on 28 October 2011. Abgerufen 29. Oktober 2011.
  2. ^ O'Leary, Jennifer (28. Oktober 2011). "Wer ist Michael D Higgins?". BBC News. Archiviert from the original on 28 October 2011. Abgerufen 28. Oktober 2011.
  3. ^ a b c d "Michael D. Higgins". OIRESATTAS -Mitgliederdatenbank. Archiviert Aus dem Original am 26. Juli 2018. Abgerufen 21. September 2009.
  4. ^ "Higgins erklärte den Präsidenten ELECT mit einer Million Stimmen". Die irischen Zeiten. 29. Oktober 2011. Archiviert Aus dem Original am 30. Oktober 2011. Abgerufen 29. Oktober 2011.
  5. ^ "Michael D. Higgins gewinnt irische Präsidentschaftswahlen". Der Daily Telegraph.London.31. Mai 2011. Archiviert Aus dem Original am 29. Oktober 2011. Abgerufen 30. Oktober 2011.
  6. ^ "Michael D. Higgins". IMDB. Archiviert vom Original am 24. August 2020. Abgerufen 6. November 2017.
  7. ^ "Wie Michael D Higgins Vater für die irische Unabhängigkeit kämpfte". Archiviert Aus dem Original am 7. November 2017. Abgerufen 6. November 2017.
  8. ^ "Akten enthüllen die Rolle des Vaters von Präsident Higgins in der Unabhängigkeit". Irish Post. 12. Dezember 2015. Archiviert Aus dem Original am 27. April 2016. Abgerufen 6. November 2017.
  9. ^ "Michael Ds Ode an die Präsidentschaft". Die irischen Zeiten. 25. Juni 2011. Archiviert Aus dem Original am 24. Oktober 2012. Abgerufen 30. Oktober 2011.
  10. ^ "Präsident kehrt nach Clare in seine Kinderschule zurück". Die irischen Zeiten. 15. Juni 2012. Archiviert vom Original am 12. September 2021. Abgerufen 27. Oktober 2020.
  11. ^ Pressemitteilung 31. Oktober 2011. "Die IU erweitert den Alumnus, der Irlands neunter Präsident werden wird.". Die Treuhänder der Indiana University. Archiviert Aus dem Original am 25. Dezember 2012. Abgerufen 20. Dezember 2012.
  12. ^ "Irischer Präsident trifft den Präsidenten der Universität". Universität von Manchester. 23. November 2012. Archiviert Aus dem Original am 10. Februar 2015. Abgerufen 9. Februar 2015. Präsident Higgins kam 1968 zum ersten Mal in Manchester und verbrachte einen Großteil seiner Zeit, um Vorträge und Seminare im Gebäude der Dover Street zu besuchen.
  13. ^ a b "Michaels Aufstieg von bescheidenen Anfängen zum ersten Bürger - Independent.ie". Independent.ie. Archiviert Aus dem Original am 7. November 2017. Abgerufen 6. November 2017.
  14. ^ Pallasch, Abdon (14. Mai 2014). "Präsident Michael Higgins besucht den Mittleren Westen". IRISH AMERIKA. Archiviert vom Original am 1. November 2020. Abgerufen 27. Oktober 2020.
  15. ^ "Michael D Higgins, Irlands" politischer Intellektueller "". Dorfmagazin. 26. Januar 2011. Archiviert vom Original am 28. Oktober 2020. Abgerufen 27. Oktober 2020.
  16. ^ "Michael D. Higgins | Präsident von Irland". Enzyklopädie Britannica. Archiviert Aus dem Original am 7. November 2017. Abgerufen 6. November 2017.
  17. ^ Hand, Lise (29. September 2011). "Seans Fava -Bohnen und Chianti in der Warteschleife, während hoffnungsvolle sanft anfangen". Irisch unabhängig. Archiviert Aus dem Original am 30. September 2011. Abgerufen 29. September 2011.
  18. ^ "El Presidente Irlandés Dedica Tres Semanas del Verano A APREXPER ESPAñOL en la Uimp" [Der irische Präsident widmet drei Wochen des Sommers dem Erlernen von Spanisch bei UIMP]. Menéndez Pelayo International University (UIMP) (in Spanisch). 25. August 2012. archiviert von das Original am 3. September 2012.
  19. ^ "Mayo gut vertreten bei der Amtseinführung des Präsidenten". Das westliche Volk. Abgerufen 16. November 2011.[Permanent Dead Link]
  20. ^ "Cloonrane". Die Datenbank von Orlands -Datenbank. Archiviert Aus dem Original am 9. April 2014. Abgerufen 29. Dezember 2011.
  21. ^ "Cloonrane, County Galway (Karte)". Ordnance Survey Irland. Archiviert von das Original am 29. August 2012. Abgerufen 24. Februar 2012.
  22. ^ a b "Weihnachten im Áras". TV3. Abgerufen 21. Dezember 2011.[Permanent Dead Link]
  23. ^ a b Boland, Rosita (5. November 2011). "Neue Dame der Áras". Die irischen Zeiten. Archiviert Aus dem Original am 5. November 2011. Abgerufen 5. November 2011.
  24. ^ Kenny, Mary (31. Oktober 2011). "Ich habe meine Fußnote in der Geschichte verdient". Irisch unabhängig. Archiviert Aus dem Original am 1. November 2011. Abgerufen 31. Oktober 2011.
  25. ^ McTirnan, Anthea (24. Februar 2016). "Die Tochter des Präsidenten, um für Seanad zu stehen". Die irischen Zeiten. Dublin. Archiviert Aus dem Original am 14. April 2016. Abgerufen 28. April 2016.
  26. ^ "Präsident veröffentlicht Fotos von New Dog Fehlverständnis". Die irischen Zeiten. 6. März 2021. Abgerufen 27. Juni 2022.
  27. ^ "Micheal D. Higgins ist der 9. Präsident Irlands: Haustiere". Kinderabteilung. Áras An Uachtaráin. 2018. Archiviert Aus dem Original am 24. April 2018. Abgerufen 13. Juli 2018.
  28. ^ Power, Jack (19. September 2020). "Präsident Higgins kündigt den Tod seines Hundes Síoda ​​an". Die irischen Zeiten. Dublin. Archiviert vom Original am 20. September 2020. Abgerufen 20. September 2020.
  29. ^ "Säulen der Gesellschaft - Michael D. Higgins PG40" (PDF). Der Phönix. 16. November 2010. Abgerufen 16. November 2010.
  30. ^ a b "Michael D. Higgins". Electionsireland.org. Archiviert Aus dem Original am 2. Dezember 2010. Abgerufen 19. September 2009.
  31. ^ "Besiegte TDS-Ansprüche für Abtreibungsstrich". Die irischen Zeiten. 26. November 1982. Abgerufen 1. August 2016. Herr Higgins erklärte, dass der Begriff während der gesamten Kampagne vorgeschlagen worden sei, dass er zu radikal geworden sei und sich für Abtreibung befand
  32. ^ O'Leary, Jennifer (28. Oktober 2011). "Wer ist Michael D Higgins?". BBC News. Archiviert vom Original am 29. Juni 2018. Abgerufen 6. November 2017.
  33. ^ Burke-Kennedy, Eoin; Minihan, Mary (26. November 2010). "FGs Burke, um bei der nächsten Wahl in den Ruhestand zu gehen". Die irischen Zeiten. Archiviert Aus dem Original am 1. Dezember 2010. Abgerufen 26. November 2010.
  34. ^ O'Connor, Niall; Doyle, Kevin (7. November 2011). "Von Dublin-Wohnung mit zwei Betten bis hin zu den Köstlichkeiten der Aras für Michael D". Abend Herold. Archiviert vom Original am 12. September 2021. Abgerufen 7. November 2011.
  35. ^ de Bréadún, Deaglán (10. September 2010). "Higgins sucht die Nominierung der Labour Party für die Präsidentschaft". Die irischen Zeiten. Archiviert Aus dem Original am 23. Oktober 2012. Abgerufen 10. September 2010.
  36. ^ Kerr, Aine (16. September 2010). "Higgins 'wahrscheinlich', um das Nicken für Aras -Rennen zu bekommen". Irisch unabhängig. Archiviert vom Original am 12. September 2021. Abgerufen 19. November 2011.
  37. ^ "Ich bin jünger als Gaybo und Trapattoni ... aber wenn ich zum Präsidenten gewählt wird, werde ich nur eine Amtszeit dienen.". Abend Herold. 15. August 2011. archiviert von das Original am 4. August 2012.
  38. ^ "Labour wählt Higgins als Präsidentschaftskandidat". Die irischen Zeiten. 19. Juni 2011. Archiviert Aus dem Original am 24. Oktober 2012. Abgerufen 19. Juni 2011.
  39. ^ "Higgins gewinnt Labour Presidential Nominierung". Rté. 19. Juni 2011. Archiviert Aus dem Original am 20. Juni 2011. Abgerufen 19. Juni 2011.
  40. ^ "'Präsident' Sheen fügt Michael D Bid für Áras einen Glanz hinzu. ". Galway City Tribune. 2. September 2011. archiviert von das Original am 26. August 2012.
  41. ^ "Gay Senator führt das Rennen für den irischen Präsidenten.". CNN. 28. September 2011. Archiviert Aus dem Original am 2. Oktober 2011. Abgerufen 28. September 2011.
  42. ^ "Michael D. Higgins bittet Labour Councils, die Kandidatur von Norris zu unterstützen.". Irischer Prüfer. 27. September 2011. Archiviert Aus dem Original am 7. April 2014. Abgerufen 27. September 2011.
  43. ^ "Áras -Kandidaten nehmen an der heutigen FM -Debatte teil". RTé News. 19. Oktober 2011. Archiviert Aus dem Original am 13. Oktober 2011. Abgerufen 19. Oktober 2011.
  44. ^ a b O'Regan, Mark (13. Oktober 2011). "Higgins gibt zu, dass er Dope geraucht hat - und ja, er inhalierte". Irisch unabhängig. Archiviert Aus dem Original am 15. November 2011. Abgerufen 9. November 2011.
  45. ^ "Das große Debatten -Urteil". Abend Herold. 13. Oktober 2011. archiviert von das Original am 9. September 2012. Abgerufen 13. Oktober 2011.
  46. ^ McGee, Harry (29. September 2011). "Higgins schwört, bei der Wahl neutral zu bleiben". Die irischen Zeiten. Archiviert Aus dem Original am 29. September 2011. Abgerufen 29. September 2011.
  47. ^ Kelly, Fiach (28. September 2011). "Michael D kommt Senators Rettung". Irisch unabhängig. Archiviert Aus dem Original am 30. September 2011. Abgerufen 28. September 2011.
  48. ^ "Es ist offiziell: Michael D Higgins wird zum nächsten Präsidenten Irlands mit über 1 Millionen Stimmen gewählt". Irisch unabhängig. 29. Oktober 2011. Archiviert Aus dem Original am 31. Oktober 2011. Abgerufen 29. Oktober 2011.
  49. ^ "Michael D Higgins wird irischer Präsident". Der Wächter. London. 29. Oktober 2011. Archiviert Aus dem Original am 15. März 2016. Abgerufen 29. Oktober 2011.
  50. ^ "Der gewählte Präsident Michael D Higgins begrüßte die Heimat von Galway". BBC News. 30. Oktober 2011. Archiviert Aus dem Original am 31. Oktober 2011. Abgerufen 30. Oktober 2011.
  51. ^ McDonald, Brian (31. Oktober 2011). "Der gewählte irische Präsident Michael D Higgins begrüßte zu Hause". Der Belfast Telegraph. Archiviert von das Original am 20. Juli 2012. Abgerufen 31. Oktober 2011.
  52. ^ "5.000 begrüßen den gewählten Präsidenten in Galway City". RTé News. 31. Oktober 2011. Archiviert Aus dem Original am 31. Oktober 2011. Abgerufen 31. Oktober 2011.
  53. ^ "Higgins, um die irische Präsidentschaft zu gewinnen, wie der Rivale einräumt". Associated Press. 28. Oktober 2011. Archiviert Aus dem Original am 27. August 2013. Abgerufen 22. Juni 2019.
  54. ^ Taylor, Charlie (30. Oktober 2011). "Internationale Reaktion auf Higgins gewinnen". Die irischen Zeiten. Archiviert Aus dem Original am 1. November 2011. Abgerufen 30. Oktober 2011.
  55. ^ "Triumphierende Higgins erspürt den Moment". Der Sonntagsbetriebsbeitrag. 31. Oktober 2011. Abgerufen 1. November 2011.
  56. ^ "Präsident trifft Nachfolger bei den Áras". RTé News. 3. November 2011. Archiviert Aus dem Original am 4. November 2011. Abgerufen 3. November 2011.
  57. ^ Connolly, Philip (4. November 2011). "Die irische Legende Tóibín erhält die IFTA Lifetime Award". Irischer Film- und Fernsehsender. Archiviert Aus dem Original am 28. Juli 2013. Abgerufen 4. November 2011.
  58. ^ McDonald, Brian (5. November 2011). "Michael D Nets riesige Fangemeinde bei Match". Irisch unabhängig. Archiviert Aus dem Original am 9. November 2011. Abgerufen 5. November 2011.
  59. ^ "Neun Nachrichten: Der gewählte Präsident Dons Fußballfarben". RTé News. 4. November 2011. archiviert von das Original am 11. November 2011. Abgerufen 4. November 2011.
  60. ^ Malone, Emmet (4. November 2011). "Galway muss 'losgehen'". Die irischen Zeiten. Archiviert Aus dem Original am 5. November 2011. Abgerufen 4. November 2011.
  61. ^ "Monaghan schließt sich Topflight an, als Galway untergeht". Irischer Prüfer. 4. November 2011. Archiviert Aus dem Original am 4. März 2016. Abgerufen 4. November 2011.
  62. ^ "Eröffnungsrede von Präsident Michael D Higgins". RTé News. 11. November 2011. Archiviert Aus dem Original am 14. November 2011. Abgerufen 14. November 2011.
  63. ^ Minihan, Mary (8. November 2011). "Humanistisches Element zur Amtseinführung von Higgins". Die irischen Zeiten. Archiviert Aus dem Original am 9. November 2011. Abgerufen 8. November 2011.
  64. ^ "Höher oder niedriger: Wie ist Michael Ds neues Gehalt im Vergleich zu anderen Staatsoberhäuptern?". Das Tagebuch. 29. Oktober 2011. Archiviert Aus dem Original am 30. Oktober 2011. Abgerufen 29. Oktober 2011.
  65. ^ "Präsident Michael D Higgins beantragt seine Gehaltskürzung auf 336.755 US -Dollar". Irischer Zentral. 18. November 2011. Archiviert Aus dem Original am 21. November 2011. Abgerufen 19. November 2011.
  66. ^ "Präsident Higgins bittet um 23,5% Lohnkürzung". BreakingNews.ie. 17. November 2011. Archiviert Aus dem Original am 26. April 2012. Abgerufen 19. November 2011.
  67. ^ "Derry, um Michael D Higgins zuerst zu Gast zu haben [sic] Besuch im Norden ". Highland Radio. 8. November 2011. Archiviert Aus dem Original am 5. April 2012. Abgerufen 8. November 2011.
  68. ^ de Bréadún, Deaglán (8. November 2011). "Kabinett zur Genehmigung des offiziellen Besuchs im Norden". Die irischen Zeiten. Archiviert Aus dem Original am 9. November 2011. Abgerufen 8. November 2011.
  69. ^ "Neuer irischer Präsident Higgins erster Ni -Besuch". BBC News. 8. November 2011. Archiviert Aus dem Original am 8. November 2011. Abgerufen 8. November 2011.
  70. ^ "Präsident begrüßt den Mut der Friedenstruppen". RTé News. 12. Dezember 2011. Archiviert Aus dem Original am 14. Januar 2012. Abgerufen 12. Dezember 2011.
  71. ^ "Michael D Higgins, um sich einer Knieoperation zu unterziehen". RTé News. 11. Dezember 2011. Archiviert Aus dem Original am 7. Januar 2012. Abgerufen 11. Dezember 2011.
  72. ^ "Präsident Higgins, um offizielle Londoner Reise zu machen". RTé News. 9. Februar 2012. Archiviert Aus dem Original am 13. Februar 2012. Abgerufen 9. Februar 2012.
  73. ^ "Präsident Higgins Tourneen olympischer Seite". RTé News. 22. Februar 2012. Archiviert Aus dem Original am 22. Februar 2012. Abgerufen 22. Februar 2012.
  74. ^ "Irischer Präsident Michael D Higgins besucht London". BBC News. 21. Februar 2012. Archiviert Aus dem Original am 23. Februar 2012. Abgerufen 21. Februar 2012.
  75. ^ "Präsident Higgins, um NUIG Autism Center zu eröffnen". RTé News. 24. Februar 2012. Archiviert Aus dem Original am 2. März 2012. Abgerufen 24. Februar 2012.
  76. ^ "Präsident Higgins ist NSOs alleiniger Patron". Rté zehn. 21. März 2012. Archiviert vom Original am 12. September 2021. Abgerufen 21. März 2012.
  77. ^ "Präsident trifft Rassismus, Homophobie". RTé News. 24. März 2012. Archiviert Aus dem Original am 26. März 2012. Abgerufen 24. März 2012.
  78. ^ "Regierungsminister, um die Anordnung der Irlandsklans zu verleihen". Clans of Ireland. Archiviert von das Original am 6. April 2012. Abgerufen 11. Mai 2012.
  79. ^ "Präsident Higgins wird zum 28. Freeman von Galway". RTé News. 11. Mai 2012. Archiviert vom Original am 13. Mai 2012. Abgerufen 11. Mai 2012.
  80. ^ "Präsident Higgins wird unser Patron". Archiviert von das Original am 9. Juli 2012. Abgerufen 9. Juli 2012.
  81. ^ "Präsident Michael D Higgins, um Südamerika zu besuchen". RTé News. 2. Oktober 2012. Archiviert Aus dem Original am 4. Oktober 2012. Abgerufen 2. Oktober 2012.
  82. ^ "Präsident unterzeichnet Gesetze zur Liquidation von IBRC in das Gesetz". 7. Februar 2013. Archiviert Aus dem Original am 10. Februar 2013. Abgerufen 7. Februar 2013.
  83. ^ McGee, Harry (24. Juli 2013). "Higgins, um den Staatsrat von Abtreibungsrechnung zu konsultieren". Archiviert Aus dem Original am 26. Juli 2013. Abgerufen 24. Juli 2013.
  84. ^ "Präsident Higgins bei der Einberufung des Staatsrates, um sich über Abtreibungsgesetze zu beraten". 24. Juli 2013. Archiviert Aus dem Original am 1. August 2013. Abgerufen 24. Juli 2013.
  85. ^ McGee, Harry. "Abfahrt konzentriert sich auf die Aufmerksamkeit auf das Präsidentenmanagementteam". Irische Zeiten. Archiviert Aus dem Original am 27. November 2013. Abgerufen 27. November 2013.
  86. ^ a b Horan, Niamh (5. Januar 2014). ""Die Religion des Präsidenten ist nichts von Ihrem Geschäft" - Independent.ie ". Sonntag unabhängig. Archiviert Aus dem Original am 6. Januar 2014. Abgerufen 5. Januar 2014.
  87. ^ ""Eine neue Ära der Freundschaft" - Higgins hält die historische Rede in Großbritannien ". Kanal 4 Nachrichten. 8. April 2014. Archiviert Aus dem Original am 9. April 2014. Abgerufen 9. April 2014.
  88. ^ "Präsident Higgins, um die Parlamentshäuser anzusprechen". Irisch unabhängig. 26. März 2014. Archiviert Aus dem Original am 7. April 2014. Abgerufen 3. April 2014.
  89. ^ "Präsident Higgins macht den Staat am 7. bis 15. Dezember den Staatsbesuch in China". Präsident.ie. 20. Dezember 2014. archiviert von das Original am 6. Februar 2015. Abgerufen 30. Januar 2015.
  90. ^ Orla, Ryan (27. November 2016). "Präsident Higgins kritisiert, weil er 'brutaler Diktator' Castro" lobte.. www.thejournal.ie. Die Zeitschrift. Archiviert Aus dem Original am 30. November 2016. Abgerufen 30. November 2016.
  91. ^ "Michael D Higgins sucht zweite Amtszeit als Präsident". RTé News. 10. Juli 2018. Archiviert Aus dem Original am 10. Juli 2018. Abgerufen 10. Juli 2018.
  92. ^ "Ergebnisse: Präsidentschaftswahlen". Die irischen Zeiten. Archiviert vom Original am 9. März 2020. Abgerufen 10. März 2020.
  93. ^ Leahy, Pat; McGee, Harry (29. Oktober 2018). "Higgins beginnt die Vorbereitungen für die zweite Amtszeit nach Erdrutschsieg". Die irischen Zeiten. Archiviert vom Original am 29. Oktober 2018. Abgerufen 30. Oktober 2018.
  94. ^ "Präsident betont den Bedarf an Vielfalt und Inklusion in die Sprache". RTé News. 11. November 2018. Archiviert Aus dem Original am 12. November 2018. Abgerufen 11. November 2018.
  95. ^ Connelly, Tony (3. Juli 2019). "Präsident Higgins beim dreitägigen Staatsbesuch in Deutschland". Nachrichten Irland. Rté. Archiviert vom Original am 21. Mai 2021. Abgerufen 21. Mai 2021.
  96. ^ "Präsident Higgins drückt besorgt über das Gesetzesvolumen". RTé -Nachrichten und aktuelle Angelegenheiten. Archiviert vom Original am 29. Juli 2021. Abgerufen 29. Juli 2021.
  97. ^ Libreri, Samantha (15. September 2021). "Der Präsident wird nicht mit Queen Elizabeth an dem Ni -Hundertjahresdienst teilnehmen". RTé -Nachrichten und aktuelle Angelegenheiten. Archiviert vom Original am 17. September 2021. Abgerufen 17. September 2021.
  98. ^ "Präsident: Titel des NI -Ereignisses ist keine 'neutrale Aussage'". RTé -Nachrichten und aktuelle Angelegenheiten. 17. September 2021. Archiviert vom Original am 17. September 2021. Abgerufen 17. September 2021.
  99. ^ "Papst Franziskus sagt, Präsident Michael D Higgins sei ein" weiser Mann von heute ".". BreakingNews.ie. 17. September 2021. Archiviert vom Original am 17. September 2021. Abgerufen 17. September 2021.
  100. ^ O'Donnell, Dimitri (4. März 2022). "Präsident Michael D Higgins testet positiv auf Covid-19". RTé -Nachrichten und aktuelle Angelegenheiten. Abgerufen 4. März 2022.
  101. ^ "Sieben werden zum Staatsrat berufen". Die irischen Zeiten. 7. Januar 2012. Archiviert Aus dem Original am 7. Januar 2012. Abgerufen 7. Januar 2012.
  102. ^ "Präsident ernennt drei vom alten College zum Staatsrat". Irisch unabhängig. 7. Januar 2012. Archiviert Aus dem Original am 8. Januar 2012. Abgerufen 7. Januar 2012.
  103. ^ "Galway-Bias als Präsident Michael D enthüllt Council of State Mandeveses". Irisch unabhängig. 6. Januar 2012. Archiviert Aus dem Original am 9. Januar 2012. Abgerufen 7. Januar 2012.
  104. ^ "Der irische Präsident ernennt sieben Mitglieder zum State Council - BBC News". BBC News. 4. April 2019. Archiviert vom Original am 6. November 2021. Abgerufen 20. November 2021.
  105. ^ "Heim". Caraaugustenborg.com. Archiviert vom Original am 6. November 2021. Abgerufen 20. November 2021.
  106. ^ "Treffen Sie unser Team! BIA -CEO Maurice Malone". Birish.org.uk. 23. Februar 2021. Abgerufen 20. November 2021.
  107. ^ "Johnston McMaster". Irische Schule der Ökumene. Archiviert vom Original am 6. November 2021. Abgerufen 6. November 2021.
  108. ^ "Mary Murphy | Maynooth University". MaynoothUniversity.ie. 20. September 2017. Archiviert vom Original am 6. November 2021. Abgerufen 20. November 2021.
  109. ^ "Die Königin gegen Patrick O 'Donnell - Seán Ó Cuirreáin". www.siopagaeilge.ie. Archiviert vom Original am 6. November 2021. Abgerufen 6. November 2021.
  110. ^ McDonald, Henry; Korrespondent, Irland (8. April 2014). "Michael D Higgins: Irlands Dichterpräsident". Der Wächter. ISSN 0261-3077. Archiviert Aus dem Original am 7. November 2017. Abgerufen 6. November 2017.
  111. ^ "Michael Daniel Higgins, der Mann, der Irland neuer Präsident sein wird". Irishcentral.com. 28. Oktober 2011. Archiviert Aus dem Original am 16. November 2018. Abgerufen 6. November 2017.
  112. ^ Higgins, Michael D (1982). Die Grenze des Klientelismus. C. Clapman, private Schirmherrschaft und öffentliche Macht. London: Frances Pinter. ISBN 0312647174. OCLC 874469771.
  113. ^ "Neue und ausgewählte Gedichte". Liberties Press. Archiviert von das Original am 24. Oktober 2011. Abgerufen 19. November 2011.
  114. ^ Kennedy, Yvonne (29. Oktober 2011). "Profil: Michael D Higgins: Politik und Poesie". Xinhua. Archiviert von das Original am 2. November 2011. Abgerufen 29. Oktober 2011.
  115. ^ Telford, Lyndsey (21. Dezember 2011). "Seamus Heaney gibt nach Hause und spendet persönliche Notizen an die Nationalbibliothek". Irisch unabhängig. Archiviert Aus dem Original am 2. August 2012. Abgerufen 21. Dezember 2011.
  116. ^ "Leinenhalle Bibliothek". www.linenhall.com. Archiviert von das Original am 3. November 2016. Abgerufen 10. Dezember 2018.
  117. ^ Kenny, Mary (22. Oktober 2011). "Poesie sagt dir, was in der Seele eines Menschen ist - Einsamkeit, Verlust und Liebe zu Tieren sind Themen in Michael Ds Vers". Irisch unabhängig. Archiviert Aus dem Original am 18. Mai 2015. Abgerufen 22. Oktober 2011.
  118. ^ "Der Verrat". Poesie International. Archiviert Aus dem Original am 7. März 2016. Abgerufen 1. September 2013.
  119. ^ "Die Saison des Feuers". Poesie International. Archiviert Aus dem Original am 4. März 2016. Abgerufen 1. September 2013.
  120. ^ a b c "Michael D. Higgins (Irland, 1941)". Poesie International. Archiviert vom Original am 20. Dezember 2013. Abgerufen 1. September 2013.
  121. ^ "Präsident Michael D Higgins veröffentlicht Text seines neuen Gedichts". Archiviert vom Original am 20. Dezember 2016. Abgerufen 29. November 2016.
  122. ^ Mike Cooley. "Delinquent Genius: Die seltsame Angelegenheit des Menschen und seiner Technologie". Archiviert Aus dem Original am 11. April 2019. Abgerufen 22. Juni 2019. ISBN978 085124 8783
  123. ^ ""Einer unserer besten Bürger ist zum ersten Bürger geworden", mit einer Vision, die sich der Erneuerung der Republik widmet ". Die irischen Zeiten. Archiviert Aus dem Original am 7. November 2017. Abgerufen 6. November 2017.
  124. ^ "Michael D Higgins TD spricht über die Dáil -Bewegung über das Abfangen der humanitären Flottille von Gaza". Irische Labour Party. 1. Juni 2010. Archiviert Aus dem Original am 18. Juli 2017. Abgerufen 30. November 2016.
  125. ^ "Clean Fight half Higgins, Tag zu gewinnen". Der Belfast Telegraph. 28. Oktober 2011. archiviert von das Original am 30. Juli 2012. Abgerufen 28. Oktober 2011.
  126. ^ Myers, Kevin (10. August 2011). "Wilde Randalierer haben alle gemeinsam - einen Mangel an Vaterfiguren". Irisch unabhängig. Archiviert Aus dem Original am 10. Dezember 2011. Abgerufen 28. September 2011.
  127. ^ Versammlung, Kampagne für eine UN -Parlamentsversammlung. "Unterstützer". Kampagne für eine UN -Parlamentsversammlung. Archiviert Aus dem Original am 24. Januar 2018. Abgerufen 21. September 2017.
  128. ^ "Michael D Higgins Interview: Staatsmann des Spiels". www.irishexaminer.com. 27. Februar 2016. Archiviert Aus dem Original am 12. Oktober 2016. Abgerufen 10. Oktober 2016.
  129. ^ "Präsident Michael D Higgins enthüllt den Pokal für einen neuen Wettbewerb zwischen SSE Airtricity League und FAI -Pokalsiegern". www.rte.ie. 25. Februar 2014. Archiviert Aus dem Original am 11. Oktober 2016. Abgerufen 5. Oktober 2016.
  130. ^ "Pokal des LFA -Präsidenten". LeagueOfirelandHistory.wordpress.com. 2. März 2014. Archiviert Aus dem Original am 14. Oktober 2016. Abgerufen 5. Oktober 2016.
  131. ^ "Präsident nimmt an der Pokalvorrichtung des Eröffnungspräsidenten teil". www.president.ie. 2. März 2014. Archiviert Aus dem Original am 27. April 2016. Abgerufen 10. Oktober 2016.
  132. ^ "Es ist alles zu verdanken, dass Michael Ds Rockin in den Aras Rockin". Irisch unabhängig. 29. Oktober 2011. Archiviert Aus dem Original am 1. November 2011. Abgerufen 29. Oktober 2011.
  133. ^ Carswell, Simon. "Higgins kehrt mit klarer Botschaft zu Massacre zurück: nie vergessen". Die irischen Zeiten. Archiviert Aus dem Original am 1. November 2013. Abgerufen 22. Juni 2019.

Externe Links

Partei politische Büros
Vorausgegangen von Chair of the Arbeiterpartei
1978–1981
Gefolgt von
Oireachtas
Neuer Sitz Arbeiterpartei Teachta Dála zum Galway West
1981–1982
Gefolgt von
Fintan Coogan
(Fein Gael)
Vorausgegangen von
Fintan Coogan
(Fein Gael)
Labour Party Teachta Dála für Galway West
1987–2011
Gefolgt von
Derek Nolan
(Arbeiterpartei)
Bürobüros
Vorausgegangen von Bürgermeister von Galway
1981–1982
Gefolgt von
Vorausgegangen von Bürgermeister von Galway
1990–1991
Gefolgt von
Politische Büros
Vorausgegangen von Minister für Kunst, Kultur und Gaeltacht
1993–1994
Gefolgt von
Vorausgegangen von
Bertie Ahern
Minister für Kunst, Kultur und Gaeltacht
1994–1997
Gefolgt von
Vorausgegangen von Präsident von Irland
2011 - present
Amtsinhaber