Meurthe-et-Moselle

Meurthe-et-Moselle
Prefecture building of the Meurthe-et-Moselle department, in Nancy
Präfektur Bau der Abteilung für Meurthe-Et-Moselle in Nancy
Flag of Meurthe-et-Moselle
Coat of arms of Meurthe-et-Moselle
Location of Meurthe-et-Moselle in France
Lage von Meurthe-et-Moselle in Frankreich
Koordinaten: 48 ° 40'N 06 ° 10'E/48,667 ° N 6,167 ° E
Land Frankreich
Region Grand Est
Präfektur Nancy
Subprefekturen Briey
Lunéville
Toul
Regierung
Präsident des Abteilungsrates Chayesse Khirouni[1] (Ps)
Bereich
• Gesamt 5,246 km2 (2.025 m²)
Bevölkerung
 (Jan. 2019)[2]
• Gesamt 733,760
• Rang 33.
• Dichte 140/km2 (360/sq mi)
Zeitzone UTC+1 (Cet)
• Sommer (Dst) UTC+2 (CEST)
Abteilungsnummer 54
Arrondissements 4
Kantone 23
Gemeinden 591
^1 Französische Landregisterdaten, die ausschließen Flussmündungenund Seen, Teiche und Gletscher größer als 1 km2

Meurthe-et-Moselle (Französische Aussprache:[Mœʁt e mɔzɛl] (Hören)) ist ein Abteilung in dem Grand Est Region von Frankreich, benannt nach den Flüssen Meurthe und Mosel. Es hatte 2019 eine Bevölkerung von 733.760 Einwohnern.[3]

Geschichte

Meurthe-et-Moselle wurde 1871 am Ende des Französisch-preußischer Krieg aus den Teilen der ehemaligen Abteilungen von Mosel und Meurthe das blieb französisches Gebiet.

Die aktuelle Grenze zwischen Meurthe-et-Moselle und Mosel war die Grenze zwischen Frankreich und Deutschland Von 1871 bis 1919 und zwischen 1940 und 1944. Die einzige spätere Änderung fand 1997 statt und umfasste die Gründung aus administrativen Gründen aus der kleinen Gemeinde von Han-danform-pierrepont die zuvor in die gefallen war Muse Abteilung.[4]

Erdkunde

Meurthe-et-Moselle ist Teil der Verwaltungsregion von Grand Est und die traditionelle Region von Lorraine und ist von den Abteilungen von umgeben Muse, Vosges, Bas-rhin, und Moselund von den Nationen von Luxemburg und Belgien bis zum hervorstechend des Arrondissement von Briey. Es ist eines von zwei Abteilungen in Frankreich, die an Luxemburg grenzen. Teile von Meurthe-et-Moselle gehören zur Lorraine Regional Natural Park.

Die Abteilung erstreckt sich über 130 km von Norden nach Süden und ist zwischen 7 und 103 km breit.

Seine Hauptflüsse sind die Mosel, das Meurthe, das Chiers, und die Vezouze.

Wirtschaft

Die Wirtschaft war bis in die 1960er Jahre stark vom Bergbau abhängig. Es gibt Eisen-, Salz- und Limettenextraktionsstellen. Das städtische Gebiet um Nancy hat eine Wirtschaft, die weitgehend auf Dienstleistungen, Forschung und Hochschulbildung basiert.

Demografie

Die Bewohner der Abteilung sind bekannt als Meurthe-et-Mosellans. Das Gebiet um Nancy ist stark urbanisiert geworden, während die Heiligen im Süden ziemlich ländlich sind.

Bevölkerungsentwicklung seit 1801:

Historische Bevölkerung
Jahr Pop. ±% p.a.
1801 338,115 -
1831 415.568 +0,69%
1841 444,603 +0,68%
1851 450,423 +0,13%
1861 428.643 –0,49%
1872 365,137 –1,45%
1881 419,317 +1,55%
1891 444,150 +0,58%
1901 484,722 +0,88%
1911 564,730 +1,54%
1921 503,810 –1,13%
1931 592,632 +1,64%
Jahr Pop. ±% p.a.
1936 576.041 –0,57%
1946 528,805 –0,85%
1954 607.022 +1,74%
1962 678.078 +1,39%
1968 705.413 +0,66%
1975 722.588 +0,34%
1982 716.846 –0,11%
1990 711,822 –0,09%
1999 713.779 +0,03%
2006 725.303 +0,23%
2011 733,124 +0,21%
2016 733,821 +0,02%
Zahlen vor 1872 beziehen sich auf die Meurthe -Abteilung. Quellen:[5][6]

Hauptstädte

Die bevölkerungsreichste Gemeinde ist Nancy, die Präfektur. Ab 2019 gibt es 10 Gemeinden mit mehr als 10.000 Einwohnern:[3]

Kommune Bevölkerung (2019)
Nancy 105.058
Vandœuvre-lès-nancy 29.942
Lunéville 17.867
Toul 15.633
Longwy 14.774
VILLERS-Lès-Nancy 14.525
Pont-à-Mousson 14.497
Laxou 14.366
Saint-Max 10.019
Villerupt 10,003

Politik

Der Präsident des Abteilungsrates ist Chayesse Khirouni, gewählt im Juli 2021.

Präsidentschaftswahlen 2. Runde

Wahl Gewinnerkandidat Party % 2. Platz Kandidat Party %
2022 Emmanuel Macron Lrem 54.42 Marine Le Pen Fn 45,58
2017[7] Emmanuel Macron Lrem 60.66 Marine Le Pen Fn 39.34
2012 Francois Hollande Ps 53.06 Nicolas Sarkozy Ump 46,94
2007 Nicolas Sarkozy Ump 51.12 Ségolène Royal Ps 48,88
2002[7] Jacques Chirac RPR 81.72 Jean-Marie Le Pen Fn 18.28
1995[8] Lionel Jospin Ps 51.99 Jacques Chirac RPR 48.01

Aktuelle Vertreter der Nationalversammlung

Wahlkreis Mitglied[9] Party
Der 1. Wahlkreis von Meurthe-Etselle Carole Grandjean La république en marche!
Der 2. Wahlkreis von Meurthe-et-Mosella Laurent Garcia Modem
Der 3. Wahlkreis von Meurthe-Etselle Xavier Paluszkiewicz La république en marche!
Der 4. Wahlkreis von Meurthe-et-Mosella Thibault Bazin Die Republikaner
Der 5. Wahlkreis von Meurthe-et-Mosella Dominique Potier sozialistische Partei
Der 6. Wahlkreis von Meurthe-et-Mosella Caroline Fiat La France Insoumise

Tourismus

Siehe auch

Verweise

  1. ^ "Répertoire National des Élus: Les Conseillers Départementaux". Data.gouv.fr, Plateforme Ouverte des Données Publiques Françaises (auf Französisch). 4. Mai 2022.
  2. ^ "Téléargement du Fichier d'Ensemble der Populationen Légales en 2019". Das Nationale Institut für Statistik und Wirtschaftsstudien. 29. Dezember 2021.
  3. ^ a b Populationen Légales 2019: 54 Meurthe-et-Moselle, Insee
  4. ^ Décret Nr. 96-709 DU 7 AOût 1996 MODIFICIATION DES BIMPRITORIALES DéPartements, D'Arondissements et de Kantons, Légifrance
  5. ^ "Historique de Meurthe-et-Moselle". Le Splaf.
  6. ^ "Évolution et Struktur de la Population En 2016". Insee.
  7. ^ a b "Présidentielles".
  8. ^ "Résultats de l'élection présidentielle de 1995 Par Département - Politiquemania".
  9. ^ Nationale, Versammlung. "Assemblée Nationale ~ Les Députés, Le Voice de la Loi, Le Parlement Français". Assemblée Nationale.

Externe Links