Gedenkgymnasium (Vanderbilt University)

Gedenkgymnastik
Gedenkgymnastik, Gedenkstudie
Memorial Gymnasium Vanderbilt.jpg
Ort 25th Avenue South und Vanderbilt Place
Nashville, TN 37235
Koordinaten 36 ° 08'41 ″ n 86 ° 48'27 ″ w/36.144611 ° N 86.80742 ° W
Eigentümer Vanderbilt University Vertrauensausschuss
Operator Vanderbilt University
Kapazität 14.316 (2004 - present)
14.168 (2000–2004)
15,311 (1997–2000)
15.317 (1993–1995)
15.378 (1989–1993)
15.626 (1976–1989)
15.581 (1969–1975)
11.103 (1967–1969)
9.222 (1965–1967)
7.324 (1961–1965)
6.583 (1952–1961)
Auftauchen Hartholz
Konstruktion
Boden gebrochen 1950
Geöffnet 6. Dezember 1952
Renoviert 2002
Erweitert 1965, 1967, 1969
Konstruktionskosten 1,5 Millionen US -Dollar
(15,3 Millionen US -Dollar in 2021 Dollar[1])
Architekt Edward Durell Stone & Associates[2]
Edwin A. Keeble Associates, Inc.[2]
Mieter
Vanderbilt Commodores
(Herren und Damen Basketball)

Gedenkgymnastik ist eine Mehrzweckanlage in Nashville, Tennessee. Normalerweise genannt Gedenkgymse oder einfach DenkmalDas Gebäude befindet sich am westlichen Ende der Vanderbilt University Campus. Es wurde 1952 erbaut und hat derzeit eine Sitzplatzkapazität von 14.326. Es dient als Heimatgericht für die Männer und Frauen der Schule Basketball Programme und werden auch als Heimat des bevorstehenden Volleyballprogramms von Vanderbilt dienen, das 2025 mit dem Spielen beginnen soll.[3][4]

Konstruktion und ungewöhnliches Design

Die Gedenkgymnasium wurde in den frühen 1950er Jahren gebaut, entworfen von von Edwin A. Keeble.[5] Es wurde als Campus -Denkmal für Studenten und gewidmet Alumni getötet in Zweiter Weltkrieg; In der Lobby wird eine Plaque, die an diese Personen erinnert, in der Lobby ausgestellt. Zum Zeitpunkt seines Bauwesens gab es eine ernsthafte Diskussion in der Vanderbilt-Community darüber, ob die Schule die Interkollegiate-Leichtathletik de-betonieren sollte. Als Kompromiss wurde das Gymnasium gebaut, um nur etwa 8.000 Sitzplätze zu halten, und es wäre leicht an andere Verwendungszwecke anpassbar.[3]

Der Fußboden der Gymnasien wurde über seiner Umgebung aufgebaut, mehr in der Natur einer Bühne. Die Gebiete außerhalb der Seitenlinien waren sehr breit, im Gegensatz zu der kleinen Einrichtung, die sie ersetzte, wo die Wände direkt am Rande waren und die Spieler ihre Schultern kratzen konnten und den Ball auf den Platz bringen. Dies erforderte die Platzierung der Bänke an jedem Ende des Gerichts, was zu dieser Zeit nicht sehr ungewöhnlich war. Darüber hinaus wurde jedes Ziel ursprünglich von zwei weitreichenden Strahlen verankert, die an die Stützsäulen angebracht waren, wobei zusätzliche Unterstützung von Kabeln stammt, die bis zur Decke des Fitnessstudio dauern. (Im Fall von a Rückenbrett zerschmettert oder Strahlbruch, das Ersetzen der alten Ziele wäre im Vergleich zum üblichen Ziel -Setup an den meisten Orten sehr schwierig.) Das Haupt -Fitnessstudio hat im Gegensatz zu den Trainings -Fitnessstudios keine Klimaanlage. Bis zu einer Renovierung von 2017 wurden die Schussuhren unterhalb des Rückenbretts rechts auf der rechten Player positioniert. Für die Saison 2017-18 wurde ein neuer konventioneller Backstop mit Spalding mit einer Daktronik-Schussuhr über dem Zentrum des Tores installiert.

Memorial Gym ist bekannt für sein ungewöhnliches Design. Das Standort am Ende des Bodens ist jetzt in Major einzigartig College -Basketballund sagte, er soll Vanderbilt einen Heimatvorteil verschaffen, da keine andere Einrichtung, in der Gegner spielen, so arrangiert ist. Die Innenwände waren vor einer größeren Renovierung in den frühen 2000er Jahren unbemalte Aschenblöcke. Die Mitte der drei Decks hat eine niedrige Decke und wenn die Hausleuchten während des Spiels ausgeschaltet werden Cinemascope Film Basketball.

Viele Jahre lang beklagten sich die gegnerischen Trainer, dass sie ihr Team von der Grundlinie aus trainieren mussten, was es sehr schwierig war, vom anderen Ende des Bodens zu kommunizieren. Dies lag an der Platzierung der Teambänke auf den Baselines. Ab der Saison 2015/16 erhielten die Trainer jedoch typische Coaching-Boxen, die wie in jedem anderen College-Fitnessstudio die Seitenlinie erhöhten. Nun, obwohl ihre Teams noch im Grunde genommen sind, haben die Trainer die Möglichkeit, die Seitenlinie bis zum Ende einer NCAA -Coaching -Box der Regulierung zu durchstreifen.

Geschichte

Wie Südostkonferenz Der Basketball wurde immer beliebter und Vanderbilt etablierte sich als Basketballkraft, die Sitzkapazität erwies sich als unzureichend. Das Gymnasium war so konzipiert worden, dass es leicht erweiterbar war und Mitte der 1960er Jahre 11.103 sitzend machte. Eine Konferenzmeisterschaft im Jahr 1966 führte zu einer noch mehr Nachfrage nach Sitzen, und bis Ende des Jahrzehnts saß die Einrichtung 15.581.[3] In der Regel war es ausverkauft, insbesondere für Konferenzspiele, und in den späten 1960er und frühen 1970er Jahren war Vanderbilt durchweg unter den Top Ten, um sich im gesamten College-Basketball zu besuchen, eine bemerkenswerte Leistung für eine mittelständische private Einrichtung. In der Arena war 1984 und 1991 das Basketballturnier der SEC -Männer ausgerichtet.

In den frühen neunziger Jahren diente das Gebäude als Gastgeberin für a "Schlacht am Boulevard"Rivalitätsspiel zwischen Lipscomb und Belmont, zwei andere Nashville -Institutionen mit einer langen Geschichte von Qualitätsbasketball. Das Spiel wurde in das Denkmal verschoben, als sich herausstellte, dass die Nachfrage nach Tickets ihre Verfügbarkeit auf dem ehemaligen Heimatplatz von Belmont, Tiny Striplin Gymnasium, erheblich übertreffen würde. Selbst die Veranstalter selbst waren jedoch schockiert, als der Doubleheader zwischen den Frauen- und Herrenmannschaften das Denkmal zur Halbzeit des Frauenspiels verkaufte. Diese Veranstaltung stellt sich (ab 2019) immer noch den Besucherrekord aller Zeiten für eine NAIA basketball Spiel.

Gastgeber für College-Basketball nach der Saison

Memorial Gym während des Frauenspiels gegen Auburn Am 9. Januar 2011.

Memorial Fitness hat die Gastgeber des NCAA -Männerbasketballmeisterschaft vier Mal (1973 Regionals, 1982/1989/1993 First- und zweite Runde). Es war auch die Heimat der Basketballturniere der SEC -Männer von 1984 und 1991. Im Turnier von 1984, Charles BarkleyDie Folge "Sitzen im Midcourt" ereignete sich, nachdem seine Auburn Tigers in der Turniermeisterschaft von den Kentucky Wildcats geschlagen worden waren. 1991 gewann Alabama die Meisterschaft 88-69 über Tennessee.

Es hat als ein NCAA -Basketballturnier für Frauen Host Site 12-mal (Spiele der ersten und/oder zweiten Runde in den Jahren 1989, 1990, 1991, 1992, 1994, 1995, 1996, 2001, 2002, 2006 und 2012 sowie Regionals im Jahr 1998).

Dann-Staat Florida Coach Pat Kennedy beschwerte sich über das Arrangement, nachdem sein Team dort ein NCAA-Turnierspiel in der ersten Runde verloren hatte.[3]

Die NCAA hat das neuere verwendet Bridgestone Arena, eine größere Arena mit einer modernen Konfiguration in der Innenstadt von Nashville, für die Erst- und zweiten Männer-Turnierspiele bei vier jüngeren Gelegenheiten (2000, 2003, 2005, 2012) anstelle des Memorial Gym.

Renovierungsarbeiten und jüngste Geschichte

In den letzten Jahren wurde die Einrichtung modernisiert; die Zugabe von a Pressetribüne, Suiten und andere Annehmlichkeiten haben die Sitzkapazität etwas reduziert. Die Einrichtung wird von vielen Basketballpuristen als Beispiel für eine Einrichtung bevorzugt Schwimmbad- und wurde als "genannt" genannt "Fenway Park des College -Basketballs. "[6]

Memorial Gym war der Ort der Jeff Lacy gegen Jermain Taylor WBC Super Mittelgewicht Eliminierungsanwälte am 15. November 2008, als das Fitnessstudio ein großes professionelles Boxereignis veranstaltete.[3] Die Unterkarte dieses Kampfes sah auch zukünftige WBC Schwergewicht Weltmeister Deontay Wilder Machen Sie sein professionelles Debüt.[7][8]

Siehe auch

Verweise

  1. ^ 1634–1699: McCusker, J. J. (1997). Wie viel kostet das in echtem Geld? Ein historischer Preisindex für die Verwendung als Deflator der Geldwerte in der Wirtschaft der Vereinigten Staaten: Addenda et corrigenda (PDF). American Antiquarian Society. 1700–1799: McCusker, J. J. (1992). Wie viel kostet das in echtem Geld? Ein historischer Preisindex für die Verwendung als Deflator der Geldwerte in der Wirtschaft der Vereinigten Staaten (PDF). American Antiquarian Society. 1800 - present: Federal Reserve Bank von Minneapolis. "Verbraucherpreisindex (Schätzung) 1800–". Abgerufen 16. April, 2022.
  2. ^ a b "Das neue Gymnasium". Vanderbilt Alumnus. Nashville: Vanderbilt University. 33 (7): 13. 1948.
  3. ^ a b c d e Vanderbilt Official Athletics Site - Einrichtungen - Memorial Fitnessstudio
  4. ^ "Vanderbilt fügt Volleyball als Uni -Sport hinzu". Vanderbilt Commodores. 2022-04-19. Abgerufen 2022-06-12.
  5. ^ "Nationales Register für historische Orte Registrierungsformular: Miller, Dr. Cleo, House". Nationalparkdienst. Abgerufen 23. August, 2016.
  6. ^ Schulz, Ryan (25. Dezember 2009). "Die Mystik und Aura des Gedenkgymnaments". Commodore Nation Magazine. Abgerufen 12. November, 2013.
  7. ^ "Boxrec: Kampf". BoxRec.com. Abgerufen 2020-12-15.
  8. ^ "Boxing: Deontay Wilder bezeichnet Bermane Stiverne, um den WBC -Schwergewichts -Titel zu erhalten". Sky Sports. Abgerufen 2020-12-15.

Externe Links