Medium (website)

Mittel
Medium (website) logo.svg
Geschäftsart Privat geführtes Unternehmen
Verfügbar in Englisch (spezifische Veröffentlichungen können in Spanisch, Französisch und anderen Sprachen sein)
Gebiet serviert Weltweit
Eigentümer Eine mittlere Gesellschaft
Gründer (en) Evan Williams
Vorsitzender Tony StubbleBine
Industrie Internet
Produkte Blog
Online -Veröffentlichung
Dienstleistungen Blog Publishing -System
Soziales Netzwerk
Verleger
Angestellte 85 (Mai 2017)[1]
URL Mittel.com
Anmeldung Zum Veröffentlichen und Schreiben von Artikeln sind einige Artikel nicht hinter der Paywall kostenlos
Gestartet 15. August 2012; Vor 9 Jahren
Aktueller Status Aktiv
Einheimische Kunden auf iOS und Android

Mittel ist ein Amerikaner Online -Verlagsplattform entwickelt von Evan Williams und wurde im August 2012 eingeführt. Es gehört einer mittleren Gesellschaft.[2] Die Plattform ist ein Beispiel für sozialer Journalismus, mit einer hybriden Sammlung von Amateur- und Fachleuten und Veröffentlichungen oder exklusiven Blogs oder Verlegern auf Medium,[3] und wird regelmäßig als als angesehen Blog -Host.

Williams, zuvor Mitbegründer von Blogger und Twitter,[4] Zunächst entwickelte Medium als Mittel zur Veröffentlichung von Schriften und Dokumenten länger als die maximale 140-Charakter (jetzt 280-Charakter) von Twitter.

Im März 2021 kündigte Medium eine Änderung seiner Verlagsstrategie und des Geschäftsmodells an. Die Änderung ist für die Mischung von bezahlten Journalisten, die an eigenen Veröffentlichungen arbeiten - dies wird proportional reduziert - gegenüber der Unterstützung unabhängiger Schriftsteller, was zunehmen wird.[5]

Geschichte

Evan Williams, Mitbegründer und ehemaliger CEO von Twitter, erstellte Medium, um Benutzer zu ermutigen, länger als die damals 140-Charakter-Grenze von Twitter zu erstellen. Als es 2012 startete, erklärte Williams: "Es sei weniger Fortschritte bei der Erhöhung der Qualität des produzierten, was produziert wurde."[6] Bis April 2013 berichtete Williams, dass 30 Vollzeitmitarbeiter auf der Plattform arbeiteten.[7] einschließlich einer Stelle für eine "Geschichtenerzählerin" -Rolle,[8] und dass es "98 Prozent" seiner Zeit dauerte.[7] Bis August berichtete Williams, dass die Website noch klein war, obwohl er immer noch optimistisch war und sagte: "Wir versuchen, es Menschen, die nachdenkliche Dinge zu sagen haben, so einfach wie möglich zu machen."[9]

Medium hat sich darauf konzentriert, die Zeit zu optimieren, die die Besucher damit verbringen, die Website zu lesen (1,5 Millionen Stunden im März 2015), anstatt die Größe des Publikums zu maximieren.[10][11] Im Jahr 2015 kritisierte Williams die Standard -Webverkehrsmetrik von einzigartige Besucher als "eine sehr volatile und bedeutungslose Zahl für das, was wir versuchen zu tun".[11] Nach Angaben des Unternehmens hatte Medium.com ab Mai 2017 60 Millionen einzigartige monatliche Leser.[1]

Medium unterhielt eine Redaktion, die von professionellen Redakteuren und Schriftstellern besetzt war, ließ mehrere andere als Auftragnehmer unterschrieben und dienten als Verlag für mehrere Veröffentlichungen. Angelegenheit betrieben vom mittleren Hauptsitz in San Francisco und wurde für ein 2015 nominiert National Magazine Award.[12] Im Mai 2015 machte Medium tiefgreifende Kürzungen bei seinem redaktionellen Budget, das Entlassungen in Dutzenden von Veröffentlichungen erzwang, die auf der Plattform gehostet werden.[13] Mehrere Veröffentlichungen verließen die Plattform.

2017 wurde Medium eingeführt Paywalled Inhalt nur für Abonnenten zugänglich.[14] Im Jahr 2017 begann Medium, Autoren zu zahlen, basierend darauf, wie viel Benutzer ihre Wertschätzung dafür durch a aus zum Ausdruck brachten gefällt mir Knopf was jeder Benutzer mehrmals aktivieren könnte.[15] Die Formel zur Entschädigung wurde bald so angepasst, dass auch die Zeit, die die Leser für das Lesen aufgewendet haben, zusätzlich zur Verwendung der Like -Taste.[16]

Medium hat Einnahmen durchgebracht durch einheimische Werbung und Sponsoring einer Artikelreihe.[17] Medium erhielt mehrere neue Verlage, um ihre Inhalte auf der Plattform zu hosten.[18] Es gab einen abgebrochenen Versuch, die Werbung für das Gelände einzuführen, was im Januar 2017 von 50 Mitarbeitern zu einem mittleren Mitarbeiter führte und Büros in New York und Washington, DC, schließt.[19][18] Williams erklärte, dass "wir damit begonnen hatten, die Teams zu verkaufen, um Produkte zu verkaufen und zu unterstützen, die bestenfalls inkrementelle Verbesserungen am AD-gesteuerten Publishing-Modell waren", aber stattdessen zielte Medium ein "neues [Business] -Modell für" an Autoren und Schöpfer, die belohnt werden, basierend auf dem Wert, den sie für Menschen schaffen. "[19] Zu diesem Zeitpunkt hatte das Unternehmen 134 Millionen US -Dollar an Investitionen von Risikokapitalunternehmen und Williams selbst gesammelt.[18]

Im März 2017 kündigte Medium ein Mitgliedschaftsprogramm für 5 USD pro Monat an, das Zugang zu "gut recherchierten Erklärern, aufschlussreichen Perspektiven und nützlichen Kenntnissen mit einer längeren Haltbarkeit" bietet, wobei die Autoren einen flachen Betrag pro Artikel erhalten.[20] Anschließend die Website für Sport- und Popkultur Der Ringer und The Technology Blog Rückkanal, a Conde nast Veröffentlichung, links Medium. Backchannel, das Medium für Verdrahtet Im Juni war das Medium "nicht mehr so ​​darauf ausgerichtet, Publikationen wie unseren Gewinn zu helfen".[21] Im Oktober 2017 bekräftigte Williams das Medium nicht zu verfolgen Bannerwerbung als Teil ihres Umsatzmodells und erforschte stattdessen Mikropayments, Gratuitäten und Schirmherrschaft.[16]

Im Jahr 2016 wurden 7,5 Millionen Beiträge auf der Plattform veröffentlicht, und 60 Millionen Leser verwendeten Medium.com.[18]

Im Jahr 2016 erwarb Medium die Rich Media -Einbettungsplattform Embentut, einen Anbieter von Inhaltsintegrationsdiensten für zahlreiche Websites, einschließlich Medium selbst.[22]

Im Januar 2021 gab Medium bekannt, dass es das Social-basierte E-Book-Unternehmen Glose erworben habe.[23][24][25]

Medium -Mitarbeiter kündigten ihre Absicht an, a zu bilden Gewerkschaft mit Code-CWA Im Februar 2021.[26] Laut der Medium Workers Union haben 70% der berechtigten Mitarbeiter Signierte GewerkschaftskartenVertretung von Arbeitnehmern in redaktionellen, Engineering-, Design- und Produktabteilungen.[26] Am 11. Februar fragten sie das Management um freiwillige Anerkennung ihrer Vereinigung.[27] Am 1. März kündigte das Unternehmen an, dass die Medium Workers Union eine Abstimmung von der Anzahl der für die Anerkennung der Gewerkschaft erforderlichen Anzahl gefallen habe.[5] Während des Vorgangs der Gewerkschaftskampagne stellte Medium die Union-Busting-Firma Kauff McGuire & Margolis ein, und der CEO EV Williams leitete kleine Diskussionsgruppen, in denen er die Mitarbeiter aufforderte, sich der Gewerkschaft nicht anzuschließen.[28]

Am 12. Juli 2022 kündigte das Unternehmen an, dass EV Williams als CEO zurücktreten und zum Vorstandsvorsitzenden wechselt. Tony Stubblebine, Geschäftsführer von Coach.me, übernahm am 20. Juli 2022 den CEO von Medium.[29][30]

Vorstand und Unternehmensführung

Vorstandsmitglieder

Ab Juni 2020 waren die Vorstandsmitglieder von Medium:[31]

Frühere Verwendung von Holakracy

Medium anfänglich verwendet Holakratie als Struktur von Unternehmensführung.[33][34] Im Jahr 2016 haben sie sich von der Holakratie entschieden, weil sie Schwierigkeiten berichteten, große Projekte zu koordinieren, Unzufriedenheit mit der erforderlichen Aufzeichnungen und schlechte öffentliche Wahrnehmung der Holakratie.[35][a]

Benutzerinformationen und -funktionen

Benutzer

Medium veröffentlicht keine offiziellen Benutzerstatistiken auf seiner Website. Laut US -Blogs hatte die Plattform 2016 rund 60 Millionen monatliche Besucher.[36] Im Jahr 2015 betrug die Gesamtzahl der Benutzer rund 25 Millionen.[36]

Plattform

Die Plattformsoftware bietet eine vollständige Wysiwyg Benutzeroberfläche beim Online -Bearbeiten mit verschiedenen Optionen für die Formatierung, die als Benutzer vorhanden ist rich-text-Format.

Sobald ein Eintrag veröffentlicht wurde, kann er von anderen Personen auf ähnliche Weise wie Twitter empfohlen und geteilt werden.[8] Beiträge können sein upvoted in ähnlicher Weise wie Redditund Inhalte können ein bestimmtes Thema genauso zugewiesen werden wie Tumblr.

Im August 2017 ersetzte Medium ihre Empfehlungs -Taste durch eine "Clap" -Funktion, auf die die Leser mehrmals klicken können, um zu bedeuten, wie sehr sie den Artikel genossen haben. Medium kündigte an, dass die Zahlung an die Autoren basierend auf der Anzahl der "Klatschen" gewichtet wird, die sie erhalten.[37]

Benutzer können ein neues Konto mit a erstellen Facebook oder Google Konto. Benutzer können sich auch mit einer E-Mail-Adresse anmelden, wenn sie sich mit der mobilen App von Medium.com anmelden.[38]

Mitgliedschaften

Medium bietet Benutzern Abonnements an, um Mitglied für eine monatliche oder 50 -Dollar -Gebühr von 5 USD zu werden. Mit einer mittleren Mitgliedschaft ist der Zugriff auf "exklusive Inhalte, Audio -Erzählungen populärer Geschichten und ein verbessertes Lesezeichenbereich" aktiviert.[39]

Partnerprogramm

Das Medium Partner -Programm ist das Medium -Vergütungsprogramm für seine Autoren. Autoren des Partnerprogramms werden bezahlt, wie tief mittelgroße Mitglieder ihre Arbeit gelesen haben. Als Mitglieder länger lesen, verdienen Schriftsteller mehr. Medium verteilt einen Teil der Abonnementgebühr jedes Mitglieds an die Autoren, die sie jeden Monat am meisten gelesen haben.[38]

Tag -System

Beiträge zu Medium werden im Gegensatz zu den meisten Blogging -Plattformen, einschließlich Williams, eher nach Themen als nach dem Schriftsteller sortiert Blogger.[40] Die Plattform verwendet ein System von "Klatschen" (ehemals "Empfehlungen"), ähnlich wie "Likes" auf Facebook, um die besten Artikel und Geschichten, die als Tag -System bezeichnet werden, zu stimmen und die Geschichten in verschiedene Kategorien zu teilen, um das Publikum auswählen zu lassen.

Veröffentlichungen

"Veröffentlichungen"Auf Medium verteilen Hosts, die Artikel und Blog -Beiträge tragen, wie a Zeitung oder Zeitschrift. Die Artikel veröffentlicht oder gespeichert werden zugewiesen werden Redakteure, und kann als Entwürfe gerettet werden.

Medium erworben Angelegenheit, eine Website für Wissenschaft und Technologie im Jahr 2013.[41]

Springende Punkt, Mediums Musikpublikation, wird von bearbeitet von Jonathan Shecter, ein Unternehmer und Mitbegründer der Musikindustrie von Die Quelle Zeitschrift. Es veröffentlicht Essays über Künstler, Trends und Veröffentlichungen, die von Mitwirkenden der mittleren Community, großen Plattenmanager und Musikjournalisten geschrieben wurden.[42] einschließlich Robert Christgau, der seine beigetragen hat Gutachter Kapselbewertung Säule.[43] CuePoint wurde 2014 gestartet.[44]

Medium veröffentlichte auch eine Technologiepublikation mit dem Namen Rückkanal, bearbeitet von Steven Levy.[45] Im Jahr 2016, Rückkanal wurde von Conde nast.[46]

Im Jahr 2016 beauftragte Medium den Gründer der Publikation Human Teile, die sich auf persönliche Geschichten konzentrierte.[47]

Am 23. Februar 2016 wurde bekannt gegeben, dass Medium einen Vertrag über die Ausrichtung der neuen abgeschlossen hatte Bill Simmons Webseite, Der Ringer.[48] Im August 2017 ließ es Medium für Vox Media.[49]

Im Jahr 2019 übernommenes die Website von Medium Acquired Bay Area Der mutige Kursiv.[50] Ebenfalls 2019 hat Medium sieben neue Veröffentlichungen gestartet: Gen (Politik, Macht und Kultur), Onezero (Tech und Wissenschaft), Marker (Business), Elementar (Gesundheit und Wellness), Fokus (Produktivität), Zora (Frauen mit Farbe) und Level (Farbmänner).[51][52][53][54][55][56][57]

Im Jahr 2020 startete Medium Dynamik, dessen Probanden Antirassismus und Bürgerrechte sind.[58]

Rezeption

Überprüfung des Dienstes beim Start im Jahr 2012, Der Wächter genossen einige der Kollektionen, die erstellt wurden, insbesondere eine Sammlung nostalgischer Fotografien von Williams.[59] TechcrunchDrew Olanoff schlug vor, dass die Plattform möglicherweise eine "mittelgroße" Plattform zwischen Twitter und vollständige Blogging-Plattformen wie Blogger war.[8]

Lawrence Lessig begrüßte die Gewährung der Plattform von Creative Commons Lizenzierung für Benutzerinhalte,[60] eine Funktion, die in einem mittleren Projekt mit demonstriert ist Die öffentlich -Domain -Überprüfung- Eine interaktive Online -Ausgabe von Alice im Wunderland, kommentiert von einem Dutzend Carroll -Gelehrten, die frei ermöglichen Remixe des öffentlich zugänglich und Creative Commons Lizenzierte Text- und Kunstressourcen mit leserversorgten Kommentaren und Kunstwerken.[61][62]

Im Jahr 2013 erlitt der Dienst jedoch Kritik von Schriftstellern, wobei einige verwirrt darüber sind, was genau erwartet wird.[63]

A 2019 Nieman Lab In den ersten sieben Jahren von Artikel von Artikel wurden die Website von Medium als "unzählige Pivots unterzogen" und wurde "zu einem endlosen Gedankenexperiment mit dem Veröffentlichen des Internets".[64]

Regierungszensur von Medium

Malaysia

Im Januar 2016 erhielt Medium eine Ankündigung von der Malaysian Communications and Multimedia Commission (MCMC) für einen der von der veröffentlichten Artikel Sarawak -Bericht. Das Sarawak -Bericht hatte seit Juli 2015 seine Artikel über Medium veranstaltet, als ihre eigene Website von der malaysischen Regierung blockiert wurde. Es hatte Vorwürfe gemeldet, dass Geld mit einem staatlichen Investmentfonds verbunden war. 1Malaysia Development Berhad (1MDB), landete die Bankkonten von Premierminister Najib Razak.[65]

Das Rechtsteam von Medium reagierte auf die Kommission mit einem Antrag auf eine Kopie der offiziellen Erklärung der malaysischen Anti-Korruptionsbeauftragten, dass die Post nicht wahr war, um Informationen darüber zu vor Gericht. Die Website lehnte es ab, den Inhalt bis zur Anweisung durch einen Befehl eines zuständigen Gerichtshofs zu erledigen.[66] Als Reaktion darauf wurden am 27. Januar 2016 alle Inhalte auf Medium für Internetnutzer in Malaysia nicht verfügbar.

Das Verbot wurde bis zum 18. Mai 2018 aufgehoben, wobei der MCMC feststellte, dass der Verbotlift darin bestand, dass "es keinen Grund gab (die Website zu blockieren)", da der 1MDB -Bericht von der Regierung veröffentlicht wurde.

Ägypten

Ab Juni 2017 wurde Medium in Ägypten zusammen mit mehr als 60 Medienwebsites in einem Vorgehen der ägyptischen Regierung blockiert.[67] Die Liste der blockierten Websites enthält auch Al Jazeera, Die Huffington Post's arabische Website und Mada Masr.

China

Im April 2016 wurde Medium auf dem chinesischen Festland nach Informationen aus dem durchgesickerten Panama -Papiere wurde auf der Website veröffentlicht.[68]

Albanien

Die albanische audiovisuelle Medienbehörde blockierte das Medium in Albanien vom 19. bis 21. April 2020.[69]

Vietnam

Bis Ende 2020 wurde berichtet, dass Medium in Vietnam blockiert war.[70]

Softwarearchitektur

Medium initial Technologiestapel stützte sich auf eine Vielzahl von AWS Dienstleistungen einschließlich EC2, S3, und Cloudfront. Ursprünglich wurde es geschrieben in Node.js und der Texteditor, mit dem Mediumbenutzer Blog -Beiträge geschrieben haben, basiert auf Tinymce.[71] Ab 2017 enthielt der Technology Stack der Blogging -Plattform AWS -Dienste, einschließlich EBS, Rds für Aurora und Route 53; Sein Bildserver wurde in geschrieben gehen; und die Haupt -App -Server wurden immer noch im Knoten geschrieben.[72]

Siehe auch

Anmerkungen

  1. ^ Für Schwierigkeiten bei der Koordinierung zwischen den Abteilungen in der Unternehmensstruktur, sehen Bort (2017).

Verweise

  1. ^ a b Streitfeld, David (20. Mai 2017). ""Das Internet ist kaputt": @ev versucht es zu retten ". Die New York Times. ISSN 0362-4331. Archiviert Aus dem Original am 21. Mai 2017. Abgerufen 2017-05-22.
  2. ^ "Ein Medium Corp - Firmenprofil und Nachrichten - Bloomberg Märkte". Bloomberg. Abgerufen 15. November 2021.
  3. ^ Sussman, hrsg. "Die neuen Regeln des sozialen Journalismus". Pando täglich. Archiviert vom Original am 2014-03-30. Abgerufen 2014-03-29.
  4. ^ Madrigal, Alexis C. (2013-08-23). "Was ist Medium?". Der Atlantik. Abgerufen 2021-07-08.
  5. ^ a b Robertson, Katie (23. März 2021). "Medium bietet Buyouts für redaktionelle Mitarbeiter an.". Die New York Times. Abgerufen 24. März, 2021.
  6. ^ Läkeling, John (15. August 2012). "Twitter -Gründer stellen neue Veröffentlichungen" Medium "vor". Das Wall Street Journal. Archiviert Aus dem Original am 13. Mai 2013. Abgerufen 2013-09-13.
  7. ^ a b Taylor, Colleen (5. April 2013). "Williams, Biz Stone und Jason Goldman konzentrieren sich auf einzelne Startups". Techcrunch. Archiviert Aus dem Original am 19. September 2013. Abgerufen 2013-09-13.
  8. ^ a b c Olanoff, Drew (15. November 2012). "Ev Williams nimmt zum Medium, um den wahren Zweck seines neuen Publishing -Tools zu diskutieren.". Techcrunch. Archiviert Aus dem Original am 24. August 2013. Abgerufen 2013-09-13.
  9. ^ Stone, Brad (22. August 2013). "Twitter Co-Creator Ev Williams streckt das Medium". Archiviert Aus dem Original am 14. September 2013. Abgerufen 2013-09-13.
  10. ^ "Die Metrik des Mediums, die zählt: Gesamtzeit lesen". Datenlabor. 21. November 2013. Archiviert Aus dem Original am 2. März 2017. Abgerufen 2017-03-10.
  11. ^ a b Hempel, Jessi (2015-04-14). "EV Williams 'Regeln für Qualitätsinhalte im Clickbait -Alter". Verdrahtet. Archiviert vom Original am 2017-03-12. Abgerufen 2017-03-10.
  12. ^ "National Magazine Awards 2015 Die Gewinner angekündigt | ASME". Magazine.org. Archiviert von das Original Am 2017-09-17. Abgerufen 2017-09-16.
  13. ^ Weissman, Cale Guthrie. "Mittlere Budgetkürzungen und Umstrukturierung". Geschäftseingeweihter. Archiviert vom Original am 2017-09-20. Abgerufen 2017-09-16.
  14. ^ Lefebvre, Rob (10. Oktober 2017). "Medium erweitert sein Leseabonnement auf jeden Autor oder Verlag". Engadget. Archiviert Aus dem Original am 9. März 2019. Abgerufen 10. März 2019.
  15. ^ KastreSakes, Jacob (22. August 2017). "Medium zahlt jetzt Autoren, basierend darauf, wie viele Klatschen sie bekommen". Der Verge. Archiviert Aus dem Original am 21. Oktober 2018. Abgerufen 2019-03-10.
  16. ^ a b Ha, Anthony (10. Oktober 2017). "Medium lässt jetzt jeden hinter seiner Paywall veröffentlichen". Techcrunch. Abgerufen 10. März 2019.
  17. ^ Meyer, Robinson (16. Juni 2016). "Der Forrest Gump des Internets". Der Atlantik. Archiviert Aus dem Original am 17. März 2019. Abgerufen 10. März 2019.
  18. ^ a b c d Bort, Julie (2017). "In Inside Medium's Meltdown: Wie ein idealistischer Silicon Valley -Gründer 134 Millionen US -Dollar sammelte, um den Journalismus zu verändern, und dann in die Realität umsetzte". Geschäftseingeweihter. Archiviert Aus dem Original am 3. April 2019. Abgerufen 10. März 2019.
  19. ^ a b Williams, Evan (4. Januar 2017). "Mediums Fokus erneuern". Mittel. Archiviert von das Original Am 2017-01-04. Abgerufen 2017-03-10.
  20. ^ Owen, Laura Hazard (2017-03-22). ""Media ist kaputt", also startet Medium ein 5 -Dollar -Member -Programm, das kleine Upgrades anbietet. ". Nieman Lab. Archiviert vom Original am 2017-03-24. Abgerufen 2017-03-25.
  21. ^ Grinapol, Corinne (12. Juni 2017). "Wie der Ringer zuvor verlässt Backchannel Medium". Adweek. Archiviert Aus dem Original am 17. Juni 2017. Abgerufen 2017-06-25.
  22. ^ Yeung, Ken (2016-08-02). "Medium erwirbt reiche Medien, die die API -Plattform einbettet". VentureBeat. Archiviert vom Original am 2017-02-09. Abgerufen 2020-03-22.
  23. ^ Clark, Mitchell (2021-01-15). "Medium erwirbt die E -Book -Firma GLOSE". Der Verge. Abgerufen 2021-01-18.
  24. ^ Roston, Sandee (2021-01-15). "Medium erwirbt soziale eBook -Plattform Glose". Mittel. Abgerufen 2021-01-18.
  25. ^ Kerry Flynn. "Vor dem Substanz gab es Medium - und sein Netzwerk wird bald größer". CNN. Abgerufen 2021-01-18.
  26. ^ a b Kerry Flynn. "Gewerkschaften werden in digitalen Medien allgegenwärtig. Medium ist das neueste". CNN. Abgerufen 2021-02-21.
  27. ^ "Medium Workers Board The Union Train". Gizmodo. Abgerufen 2021-02-21.
  28. ^ Ongweso Jr., Edward (23. März 2021). "Medium fordert Journalisten auf, sich gerne nach dem Busting Union Drive zu beenden.". Umgekehrte Nachrichten. Abgerufen 12. Mai 2021.
  29. ^ Loizos, Connie (12. Juli 2022). "Ev Williams nennt es, als CEO von Medium zugibt". Techcrunch. Abgerufen 12. Juli, 2022.
  30. ^ Roston, Sandee. "Mediennamen Technologie und Veteran der digitalen Medien, Tony Stubblebine -CEO, Ev Williams, wechselt zum Vorsitzenden des Vorstands". Mittel. Abgerufen 12. Juli, 2022.
  31. ^ Spangler, Todd (18. Juni 2020). "Colin Kaepernick wurde als erster Direktor der Blogging -Plattform in Board of Medium gewählt, der eine Person der Farbe ist.". Vielfalt. Abgerufen 24. März, 2021.
  32. ^ Schieber, Jonathan (18. Juni 2020). "Colin Kaepernick schließt sich dem mittleren Board of Directors an". Techcrunch. Abgerufen 24. März, 2021.
  33. ^ Stirman, Jason. "Wie mittel ist eine neue Art von Firma ohne Manager aufzubauen". Bewertung der ersten Runde. Archiviert vom Original am 2019-04-23. Abgerufen 2019-03-10.
  34. ^ Boyd, Stowe (7. August 2013). "Medium hat keine" People Manager "und fungiert als" Holacracy "". Gigaom. Archiviert Aus dem Original am 23. Juli 2019. Abgerufen 10. März 2019.
  35. ^ Doyle, Andy (4. März 2016). "Management und Organisation bei Medium". Medium Blog. Archiviert Aus dem Original am 12. November 2018. Abgerufen 10. März 2019.
  36. ^ a b "Medium wächst 140% bis 60 Millionen monatliche Besucher". ventureBeat.com. ventureBeat.com. 14. Dezember 2016. Archiviert vom Original am 2019-07-18. Abgerufen 2019-07-19.
  37. ^ KastreSakes, Jacob (22. August 2017). "Medium zahlt jetzt Autoren, basierend darauf, wie viele Klatschen sie bekommen". Der Verge. Archiviert vom Original am 29. August 2017. Abgerufen 2017-08-30.
  38. ^ a b "Medium Login FAQ". Medium.com. Archiviert vom Original am 2014-10-25. Abgerufen 2014-10-25.
  39. ^ "Wie viel Geld kannst du das Schreiben für Medium verdienen?". Mittelunterstützung. Abgerufen 28. Juni 2020.
  40. ^ Shontell, Alyson (15. August 2012). "Die Mitbegründer von Twitter starten eine neue Blog -Plattform, Medium". Geschäftseingeweihter. Archiviert Aus dem Original am 2. September 2013. Abgerufen 2013-09-13.
  41. ^ "Medium erwirbt Materie, als die Langform Journalism Site bei Evan Williams Startup beigetreten ist.". Techcrunch. Abgerufen 2020-07-19.
  42. ^ "Musikproduzent Jonathan Shecter und Musiker/Produzent Dan Freeman: Unternehmertum in der digitalen Musikindustrie". Das Büro für die Künste in Harvard. Archiviert vom Original am 2015-10-03. Abgerufen 2015-10-02.
  43. ^ Christgau, Robert (14. August 2015). "Willkommen bei Expert Witness, einer neuen wöchentlichen Kolumne des Dekans der amerikanischen Rockkritiker". Vize. Archiviert Aus dem Original am 15. August 2015. Abgerufen 2015-08-14.
  44. ^ Shecter, Jonathan (2016-04-10). "Wir sind jetzt alle DJs". Mittel. Abgerufen 2020-07-19.
  45. ^ Levy, Steven (7. Oktober 2014). "Warum ich Backchannel angefangen habe". Mittel. Archiviert Aus dem Original am 4. Juli 2015. Abgerufen 2015-07-03.
  46. ^ Levy, Steven. "Es gibt eine Geschichte. Wir sind immer noch dabei". Verdrahtet.
  47. ^ Mittelpersonal (2020-04-20). "Treffen Sie die Medium" Aufzüge "". Mittel. Abgerufen 2020-07-19.
  48. ^ Lichty, Edward (23. Februar 2016). "Medium: Heimat des Ringer". Mittel. Archiviert Aus dem Original am 23. Februar 2016. Abgerufen 2016-02-23.
  49. ^ Spangler, Todd (2017-05-30). "Bill Simmons 'The Ringer Inks Advertising, Tech Pakt mit Vox Media". Vielfalt. Archiviert vom Original am 2017-05-30. Abgerufen 2017-07-28.
  50. ^ "Medium kauft Bay Area Mag die mutigen Kursivschrift, um seine Paywall zu erweitern". Techcrunch. Abgerufen 2020-07-19.
  51. ^ Vaughan, Brendan (12. Juni 2019). "Gene gene" Gen ". Mittel.
  52. ^ "Onezero debütiert als neue Veröffentlichung von Tech and Science" von Medium ". Zustand des digitalen Verlags. 2019-03-01. Abgerufen 2020-07-19.
  53. ^ Roush, Chris (10. September 2019). "Medium startet das Biz Magazine Marker". Sprechen von Biz News.
  54. ^ O'Connor, Siobhan (2019-04-10). "Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden sind elementar". Mittel. Abgerufen 2020-07-19.
  55. ^ Sen, Indrani (2019-06-19). "Willkommen bei Forge". Mittel. Abgerufen 2020-07-19.
  56. ^ Luca, Vanessa K. De (2019-06-10). "Willkommen in Zora". Mittel. Abgerufen 2020-07-19.
  57. ^ "Ex-Vibe-Redakteurin Jermaine Hall startet Level, eine neue Kulturpublikation". Vielfalt. 2019-12-03. Abgerufen 2020-07-19.
  58. ^ "Colin Kaepernick tritt dem Medium Board of Directors and Inks Partnership Publishing Deal bei.". Techcrunch. Abgerufen 2020-07-19.
  59. ^ Halliday, Josh (15. August 2012). "Twitter -Gründer starten zwei neue Websites, Medium und Filiale". Der Wächter. Archiviert Aus dem Original am 29. September 2015. Abgerufen 2013-09-13.
  60. ^ Lesssig, Lawrence (6. Mai 2015). "Warum freue ich mich auf die Partnerschaft von Medium mit Creative Commons". Mittel. Archiviert von das Original Am 2015-09-11. Abgerufen 2015-09-15.
  61. ^ Park, Jane (28. Juli 2015). "Happy 150., Alices Abenteuer im Wunderland!". Creative Commons. Archiviert von das Original Am 2015-09-05. Abgerufen 2015-09-16.
  62. ^ "Über 'Alices Abenteuer im Wunderland' '". Medium.com. Archiviert vom Original am 2015-10-01. Abgerufen 2015-09-16.
  63. ^ Dalenberg, Alex (23. August 2013). "Mysteriöses Medium hat Schriftsteller mäßig ausgeflippt". Upstart Business Journal. Archiviert vom Original am 30. August 2013. Abgerufen 2017-12-11.{{}}: CS1 Wartung: Bot: Original -URL -Status unbekannt (Link)
  64. ^ Hazard Owen, Laura (25. März 2019). "Die lange, komplizierte und äußerst frustrierende Geschichte von Medium, 2012 - present". Nieman Lab. Archiviert Aus dem Original am 28. März 2019. Abgerufen 2019-03-28.
  65. ^ Yi, Beh Lih (20. Juli 2015). "Sarawak Report Whistle Blowing -Website, die nach Malaysia nach Anschuldigungen blockiert wurde". Der Wächter. ISSN 0261-3077. Archiviert Aus dem Original am 16. Februar 2016. Abgerufen 2016-01-27.
  66. ^ Legal, Medium (26. Januar 2016). "Die Post bleibt wach". Mittel. Archiviert Aus dem Original am 30. Januar 2016. Abgerufen 2016-01-27.
  67. ^ "Ägypten verbietet Medium, wenn sich Medienreste erweitern". Al Jazeera. Archiviert vom Original am 2017-06-14. Abgerufen 2017-06-17.
  68. ^ Millward, Steven (15. April 2016). "Medium ist jetzt in China blockiert". Technik in Asien. Archiviert Aus dem Original am 24. April 2018. Abgerufen 2018-04-23.
  69. ^ "Beliebte Blogging -Site 'Medium' in Albanien blockiert". Beenden-al. Abgerufen 20. April 2020.
  70. ^ Tế, Tinh. "Website Medium Không Truy cập ược là tun Website chết Hay chặn ip việt nam nhỉ? | Tinh tế". Tinhte.vn (auf Vietnamesen). Abgerufen 2022-01-23.
  71. ^ "Der Stapel, der mittelgroße Maßstäbe bis 2,6 Jahrtausende der Lesezeit beitrug - Medium | Stackshare". Stackshare. Archiviert vom Original am 2017-08-18. Abgerufen 2017-05-31.
  72. ^ "Medium.com Tech Stack". Stackshare. Archiviert vom Original am 2017-04-22. Abgerufen 2017-05-31.

Externe Links