Maynard, Ohio

Location of Maynard, Ohio

Maynard ist ein Nicht rechtsfähige Gemeinschaft Das Hotel liegt in Western Colerain Township, Belmont County, Ohio, Vereinigte Staaten, eine lange Wheeling Creek.[1][2] Es hat ein Post mit dem PLZ 43937.[3] Maynard ist Teil der Wheeling, Wv-OH Statistischer Gebiet der Metropolitan. Die Gemeinde ist in der Nähe Township Wheeling und seine Schwestergemeinschaft von Blainesville. Maynard ist ein Teil der St. Clairsville-Richland City School District.

Name Origin

Maynard wurde nach benannt Postminister Horace Maynard,[4] Wer würde unter Präsident Rutherford B. Hayes dienen, wenn sich die Gemeinde 1880 für ihre Post bewerben würde.[5] Während des Dienstes als dienen Vertreter Von Tennessee aus hatte Maynard den Sitz des Landkreises besucht St. Clairsville Stumpf im Namen des Präsidenten Andrew Johnson und seine Politik während der Schwingen um den Kreis Kampagne fast fünfzehn Jahre vor der Benennung der Post.

Bis zu seiner Postanmeldung hieß die Bahnstation Hendersons Bahnhof nach der Familie Henderson. Zweifellos wäre Maynard Henderson genannt, wenn der Name noch nicht verwendet worden wäre. Ein kurzlebiger Poststopp auf dem St. Clairsville-Cadiz Pike (heute State Route 9) in Belmont County in der Nähe der Grenze mit Harrison County wurde 1877 nach seinem Postmeister Henderson ernannt.[6] Stockdale wurde als Name für die Gemeinde vorgeschlagen, aber nach den jüngsten Nachrichten von Horace Maynards Ernennung zum Kabinett von Präsident Hayes wurde der aktuelle Name ausgewählt.[7][8]

Geschichte

Die Gebiet von Maynard sah die erste Entwicklung als Hendersons Station als Stopp auf der Cleveland, Tuscarawas Valley & Wheeling Railway. Gekauft von der Cleveland, Lorain und Wheeling Railway 1875 wurde die Linie immer noch häufig als Tuscarawas Valley (T.V.) -Linie bezeichnet. Maynard verzeichnete ein erhebliches Wachstum, als die Kohlearbeiten abgebaut wurden, beginnend zu dem Zeitpunkt, als die Post in den 1920er Jahren gegründet wurde. Selah Chamberlain Selah Chamberlain im Railroad -Exekutive und die Kohlemine -Besitzerin kaufte Land und entwickelte 1883 eine Gruppierung von 77 Firmenhäusern auf einem Hügel über Maynard, die als New Pittsburgh bezeichnet werden würde.[9] Im Jahr 1916 zeigen Statistiken, dass Maynard allein 1.588 Erwachsene und 259 Kindermitglieder in der katholischen Kirche St. Stanislaus hat.[10]

Bemerkenswerte Person

Verweise

  1. ^ "Maynard ,, Ohio". Geografisches Namen Informationssystem. United States Geological Survey.
  2. ^ Ohio Atlas & Gazetteer.Yarmouth, ich .: Delorme. 1991. S. 62–63. ISBN 0-89933-233-1.
  3. ^ USPS - Städte nach Postleitzahl
  4. ^ Overman, William Daniel (1958). Ohio Stadtnamen. Akron, OH: Atlantic Press. p. 85.
  5. ^ Hunt, W. J. (26. Oktober 1882). "Editor". Die Belmont Chronicle. 22 (42): 3.
  6. ^ Hunt, W. A. ​​(22. Februar 1877). "Editor". Die Belmont Chronicle. 17 (6): 3.
  7. ^ Overman, William Daniel (1958). Ohio Stadtnamen. Akron, OH: Atlantic Press. p. 85.
  8. ^ https://s3.amazonaws.com/naraprodstorage/lz/dc-metro/rg-028/m1126/m1126-447/m1126-447-0854.jpg[Bare URL -Bilddatei]
  9. ^ Hunt, W. J. (7. Juni 1883). "Editor". Die Belmont Chronicle. 23 (23): 2.
  10. ^ Centennial. Unbekannt: Taylor. 1989. S. 20–26.