Verrückter Jack der Pirat

Verrückter Jack der Pirat
MadJackThePirate.jpg
Genre Komödie
Abenteuer
Fantasie
Erstellt von Bill Kopp
Geschrieben von Bill Kopp
Martin Olson
Steve Ochs
Unter der Regie von Jeff DeGrandis
Mit Bill Kopp
Billy West
Jess Harnell
Tom Kenny
Brad Garrett
Cam Clarke
Sandfuchs
Charlie Adler
Jocelyn Blue
Sherman Howard
Joyce Lang
Kevin Meaney
Steve Ochs
Valery Pappas
Jay Robinson
April Winchell
Komponisten Shuki Levy
Kussa Mahchi
Herkunftsland Vereinigte Staaten
Nein. der Jahreszeiten 1
Nein. von Episoden 13 (23 Segmente)
Produktion
Ausführende Produzenten Bill Kopp
Eric S. Rollman
Hersteller Jeff DeGrandis
Produktionsfirma Saban Entertainment
Verteiler Saban International
Veröffentlichung
Originalnetzwerk Fuchs Kinder
Originalveröffentlichung 12. September 1998 -
27. Februar 1999

Verrückter Jack der Pirat ist eine amerikanische animierte Comedy-Adventure-Fernsehserie. Die Show wurde von erstellt von Bill Kopp und wurde von inszeniert von Jeff DeGrandis (der zuvor zusammengearbeitet hat Toonylvania). Im amerikanischen Fernsehen wurde die Show weitergeleitet Fuchs Kinder.[1] Entsprechend US -Urheberrechtsbüro Diese animierte Serie liegt noch zugrunde liegende Eigenschaft von Die Walt Disney Company's verstorbenen Tochterunternehmen BVS Entertainment und BVS International N.V. (F.K.A. Saban Entertainment und Saban International N.V.), streamen aber nicht weiter Disney+ wie andere Saban International Titel wurden von erworben von Disney seit 2001.

In der Show geht es um den ziemlich erfolglosen und ziemlich feige Piraten -Jack (geäußert von Bill Kopp), der trotz seiner wiederholten Misserfolge nie an seiner eigenen Exzellenz und seiner düsteren Mistung zweifelt anthropomorph Rattenkumpel Snuk (geäußert von Billy West) Während sie die Meere auf ihrem Schiff segeln, das Sea Huhn.[2]

Kritiker haben festgestellt, dass die klare Inspiration für die Show der 1983-1989 ist BBC Comedy-Serien Blackadder.[3] Jack trägt eine bemerkenswerte Ähnlichkeit mit Edmund Blackadder und Snuk zu Baldrick. Es gibt sogar einen Dialog direkt aus der BBC -Serie. Jacks Erzbewegungsblitz ähnelt Blackadder Lord Flashheartund Angus ist fast identisch mit Blackadder Lord Angus.[4]

Die Serie wurde in Rumänien auf DVD veröffentlicht (unter dem Titel Piratul Jack Cel Teribil) und auf VCD in der Türkei (unter dem Titel Çılgın Korsan Jack). Auch in der Türkei wurde der Cartoon angezeigt Jetix Play und in Polen auf Fuchs Kinder.

Am 23. Juli 2001, Verrückter Jack und andere Eigenschaften von Saban Entertainment wurden verkauft an Die Walt Disney Company.[5]

Gießen

  • Bill Kopp als Mad Jack
  • Billy West als Snuk
  • Jess Harnell als Flash -Strich, Gottheit, Sterrol FlynnSkelett, Vermieter von Das tollwütige Wiesel, Baron Stevie Ray von Ribbentrop, Gnome #1, Stuey, Stammeschef, Peter Lawford, Riese, Mumie, Polizist #2
  • Robert Pike Daniel als Angus Dagnabbit
  • Tom Kenny als Sir Percy, Kellner, französischer Resortmanager, Merchant, Vulgarerbürger, Krabbenkönig, Schnee Sultan, Town Messenger, Onkel Mortimer's Anwalt, Stammesmitglied
  • Charlie Adler als Frau Grunion
  • Cam Clarke als streng ed nerwood, tolouse, gnome #2, arturo caliente
  • Sandfuchs als magische rosa Fee
  • Brad Garrett als Darsh der Drache, Biclops, Frank Sinatra
  • Kevin Meaney Als Chuck die Nachahmungskrabbe
  • Valery Pappas als Hexe
  • Jocelyn Blue als zusätzliche Stimmen
  • Sherman Howard als zusätzliche Stimmen
  • Joyce Lang als zusätzliche Stimmen
  • Steve Ochs als zusätzliche Stimmen
  • Jay Robinson als zusätzliche Stimmen
  • April Winchell Als Prinzessin, Check-Inn-Dame, die Zauberin Victoria's Wache

Episoden

Nein. Titel Originalluftdatum
1 "Der furchterregende Vorfall mit Meereshexe" 12. September 1998
Nach einem weiteren glorreichen Versagen einer Schatzsquest beginnt Jack eine andere auf die Insel der drei Hexen. Jack ist von den Hexen eingesperrt und trifft seinen Zellkamerad Snuk. Jack entkommt mit Snuk, um nicht das Monster des Sees zu heiraten, was zu einem weiteren verpassten Gewinn führt.
2 "Der Fluch des blauen Karbunkels" 19. September 1998
Jack benutzt Ed Nerdwood streng, um den blauen Karbunkle zu finden, aber er zerschmettert ihn. Die Gottheit schickt Jack und Snuk, um einen Schlüssel aus der Isle of the Biclops zu erhalten, um auf das Singenschwert auf der Isle of the verschlossener Tür zuzugreifen, um den Drachen auf der Isle of the Fearome Dragon zu töten, um das Edelstein zu bekommen.
3 "Von Zerzin, Fleebis, Warteschlangen und Heilungen"
"Ein Ritter zu zerstückeln"
26. September 1998

  • "Von Zerzin, Fleebis, Warteschlangen und Heilung": Jack ist krank von Fleebis. Er drängt auf die Isle of Zerzin, um die ausgetretenen Boppen -Boapen -Beeren vor Mr. Death zu finden (der ein ist Karikatur von Sammy Davis Jr.) kann ihn beanspruchen. Jack wird kaum rechtzeitig geheilt und fügt Mr. Death selbst den Tod zu.
  • "Ein Ritter zu zerstückeln": Jack verleiht Sir Pansalot durch die Isle of Happe widerstrebend, um seine geliebte Prinzessin vor dem schwarzen Ritter Sir Percy zu retten. Jack ist gezwungen, gegen Sir Percy gegen Sir Pansalot zu kämpfen.
4 "Der seltsame Fall von Angus Dagnabbit"
"Lichter, Kamera - Snuk!"
3. Oktober 1998

  • "Der seltsame Fall von Angus Dagnabbit": Angus erwischt Jack, der versucht, seine goldene Haggis zu stehlen. Jack fordert Angus heraus, es zu bekommen und ihn einfach aus einer Kanone zu entlassen. Angus 'Geist kommt, um die goldenen Haggis zurückzugewinnen. Nach zu viel Spuk gibt Jack es schließlich zurück.
  • "Lichter, Kamera - Snuk!": Nachdem Jack einen Film gesehen hat, beschließt er, den Filmregisseur in Megamouth Studios zu unterrichten, was Piraterie wirklich ist. Der mürrische Kochpunkt des Direktors feuert Sterrol Flynn (ein Verweis auf Errol Flynn) und stellt Jack und Snuk ein. In jedem Clip wird Jack verletzt und wird oft von a gefressen Dinosaurier. Infolgedessen wird Snuk zum Filmstar.
5 "Alles Gute zum Geburtstag an wen?"
"Shipwacked"
24. Oktober 1998

  • "Alles Gute zum Geburtstag an wen?": Snuk nimmt Jack an den letzten Ort, an dem er zu seinem Geburtstag gehen möchte: den Tierfunfair. Jede Fahrt und jeder Dienst beweist eine Trümmer für Jack, aber aufregend für Snuk. Jack macht den schöpferischen Stinktroboter wahnsinnig, wodurch erfreulich er entführt wird. Snuk fährt ein Flugzeug, rettet Jack, zerstört schöpferische und Crashland. Am Ende zeigt sich jedoch, dass Scuffy überlebt hat und er Jack und Snuk mit dem Boot folgt.
  • "Shipwacked": Snuks Fehler führt dazu, dass Jack und Snuk auf einer Insel an Land gewaschen wurden. Jack fällt es schwer, auf der Insel zu überleben, aber Snuk nimmt es kühl und hat viel besseres Glück als Jack. Schließlich finden sie ein schickes Hotelresort, aber es stellt sich als viel schlimmer heraus als das, was sie durchgemacht haben.
6 "Der Horror von Draclia" 31. Oktober 1998
Jack und Snuk suchen nach Graf Draclias Schloss für den goldenen Zauberstab. Aber Draclia hat sie erwartet. Um den Schatzkasten zu stehlen, zombifiziert Draclia Snuk und fängt Jack ein. Jack schafft es, Snuk daraus zu machen, und Snuk besiegt Draclia, aber nicht lange.
7 "Der Schatz des kopflosen, linkshändigen, peatmoss-Verkäufers"
"999 Freuden"
7. November 1998

  • "Der Schatz des kopflosen, linkshändigen, Torte-Verkäufers": Jack und Snuk werden von der Polizei verhaftet, bevor sie mit ihrer Schatzsquest beginnen können. Sie werden zum DMMV verurteilt, in dem Flash ihr Fahrlehrer ist. Jack versagt den quälenden Test und geht stattdessen für die Ninny -Klasse.
  • "999 Freuden": Jack geht zum D & D Wizards and Warriors Convention und stiehlt einen magischen Zauberstab. Einmal im Schloss, entdeckt Jack, dass Victoria eine Teufelsame ist, die dann 999 entzückende Folterungen auf Jack aufführt.
8 "Die alarmierende Schnee -Troll -Begegnung"
"Der Fall der Krabben"
14. November 1998

  • "Die alarmierende Begegnung mit Schnee Troll": Jack und Snuk überqueren die gefrorenen Ebenen, wenn Schnee Trolle angreifen und ihren Eisschalter stehlen. Nach einem Besuch des Schnees Sultan gehen Jack und Snuk, um die Trolle zu finden, nur um von ihnen gefangen genommen zu werden. Jack tritt sie dazu, einen Grill anzuzünden und bringt den Eisschalter zurück in den Palast.
  • "Der Fall der Krabben": Jack und Snuk tauchen in einem U -Boot ein, um die rosa Perle im Königreich Krustakie zu finden. Wenn sie mit dem Meeresboden gehen, werden die Dinge schrecklich schief und werden von den Krustakier gefangen genommen. Sie treffen die Nachahmung Crab Chuck. Sie werden von einem Riesen gefressen, um gefressen zu werden Muschel. Sie alle entkommen, aber Jack bekommt die rosa Perle nicht.
9 "Jack the Dragon Slayer"
"Captain Snuk"
12. Dezember 1998

  • "Jack the Dragon Slayer": Jack geht auf die Suche nach Prinzessin Penelope vor dem Drachen Darsh für eine Belohnung. Darsh ist für Jack ziemlich dicht, da er die Prinzessin viel hört und sich beide lieben. Wegen dieser Stöcke storniert Jack seine Suche und schafft es, seine Haut vor einer unbezahlten Schuld zu retten.
  • "Captain Snuk": Jack erhält einen drohenden Brief von Jean Claude, einem alten Feind von ihm. Um Schwierigkeiten zu vermeiden, sind Jack und Snuk unterzogen. Jean erzählt Snuk seine Geschichte und missbraucht wiederholt Jack. Bevor Snuk hingerichtet werden kann, bläst Jack buchstäblich sein Cover durch Niesen. Nachdem Jack ein Smalltalk geführt hat, geht Jean ab.
10 "Die Insel Pink und Fuzzy"
"Onkel Mortimer"
6. Februar 1999

  • "Die Insel Pink und Fuzzy": Jack und Snuk gehen auf die Insel Pink und Fuzzy auf der Suche nach Schatz. Sie erreichen die Festung der ultimativen Mutheit mit einem Pudel -Tolouse. Schließlich schaffen sie es, den bösartigen Ted den Bären zu umgehen und den Schatz zu bekommen. Unbekannt für sie ist der Schatz verflucht.
  • "Onkel Mortimer": Jack erbt ein Vermögen von seinem verstorbenen Onkel Mortimer, um seine Leiche und seinen Hund zu liefern Schaber Doo zur Isle von Hanna Barbaren. Mortimers Ghost verfolgt jedoch Jack und Snuk auf dem Schiff und versucht, sie mit dem zu töten Axt. Wenn sie die Insel erreichen, stellen sie fest, dass Mortimers Butler Stuey die ganze Zeit als Mortimers Geist getarnt wurde, um den Schatz für sich zu bekommen. Sehr zu Jacks Enttäuschung ist der Schatz Hundekekse. Die Handlung dieser Episode ist ein Hinweis auf Hanna-Barbera.
11 "Der große Kapow!"
"Der Snuk, der Verrückte und die Hässlichen"
13. Februar 1999

  • "Der große Kapow!": Während Jack und Snuk auf See hungern, hat ein Inselstamm Probleme, den großen Kapow zu füttern. Bevor Jack Snuk essen kann, erreichen sie die Insel. Der Stamm behandelt Jack und Snuk mit leckerem Essen, mästert sie aber für Kapow. Wenn Snuk nach Kapow geworfen wird, entdeckt er, dass Kapow tatsächlich ein Mann ist (der stark ähnelt Elvis Presley) eine Maschine betreiben, um den Stamm zu erschrecken, um ihn zu ernähren. Am Ende setzt Snuk alle auf eine Diät.
  • "Der Snuk, der verrückte und der Hässliche": Jack plant, reich zu werden, indem er Snuk einstellt, steigt aber auch in den Nick. Ihr Cell Mate Arturo erzählt ihnen einen Schatzstandort. Jack und Snuk entkommen und gehen nach fröhliches Tal. Nachdem Jack und Snuk die Wüste gekreuzt haben und viel Graben haben, finden sie den Schatz, aber Arturo holt ihn zurück. Zuvor haben Jack und Snuk ein Trugbild mit Das Rattenpaket.
12 "Angriff des Menschenfrauens, grüne Gorillas"
"Der Johnny der Lampe"
20. Februar 1999

  • "Angriff des Menschenfrauens, grüne Gorillas": Jack findet Schatz in einer mesoamerikanischen Pyramide, wenn er von Flash und seiner Buccaneer -Crew entführt wird. Snuk erinnert sich an die Tage, an denen Flash wiederholt Jack in der Grundschule in Schwierigkeiten gebracht hat. Ihre alte Lehrerin, Frau Grunion, erscheint im Meer und nur Snuk beantwortet ihre vorherige Frage richtig, verliert aber den Schatz. Stattdessen bekommt er ein A (viel zu Jacks Ärger).
  • "Der Johnny der Lampe": Jack hat eine magische Lampe nur für ein Seemonster beschafft. Angus Dagnabbit ist der einzige, der das Seemonster fängt. Nachdem alle drei drei drei zweimal das Meeresmonster gefangen hatten, werden sie davon geschluckt. Sie benutzen die Lampe und werden in die Lampe geschickt, wo sie den Johnny treffen.
13 "Mad Jack und der Bohnenstange"
"Der Fluch der Zehen der Mumie"
27. Februar 1999

  • "Mad Jack and the Beanstalk": Snuk verliert Geld Bauernfänger und bleibt mit Bohnen, die an Schnur gebunden sind. Jack wirft die Bohnen ins Meer, was zu einem riesigen Bohnenstiel wächst. Jack und Snuk versuchen, Schatz in einem Schloss zu finden und den Riesen zu meiden. Nachdem sie eine riesige Münze bekommen haben, fallen sie alle durch die Wolken, die dem Vermieter seine Miete für das Sea Huhn geben.
  • "Der Fluch der Zeh der Mumie": Jack ist auf der Suche nach dem Zeh der legendären Mumie.Jack bekommt einen Entschlüsselungsring.In der Pyramid Jack und Snuk finden das Schatzzimmer, das das Nachahmungskrabben -Chuck trifft.Jack nimmt den Zeh nur zum Auslösen von Zusammenbrüchen auf und das Trio trifft die Mumie.Nach dem Verlust der Mumie werden das Trio wegen Diebstahls verhaftet.

Verweise

  1. ^ Perlmutter, David (2018). Die Enzyklopädie amerikanischer animierter Fernsehsendungen. Rowman & Littlefield. S. 374–375. ISBN 978-1538103739.
  2. ^ Markstein, Don. "Mad Jack der Pirat". Don Marksteins Toonopedia. Abgerufen 2. April 2020.
  3. ^ Erickson, Hal (2005). Fernseh -Cartoon -Shows: Eine illustrierte Enzyklopädie von 1949 bis 2003 (2. Aufl.). McFarland & Co. S. 518–519. ISBN 978-1476665993.
  4. ^ Markstein, Don. "Mad Jack der Pirat". Don Marksteins Toonopedia. Abgerufen 22. Mai 2020.
  5. ^ Saban (23. Juli 2001). "News Corp. und Haim Saban erzielen die Vereinbarung zur Verkauf von Fox Family weltweit für 5,3 Milliarden US -Dollar an Disney.". Archiviert von das Original am 2. Februar 2009. Abgerufen 1. Mai 2011. Im Rahmen der Transaktion wird Disney den Fox Family Channel erwerben, einen vollständig verteilten Kabelkanal, der 81 Millionen US -Häuser erreicht.Saban Entertainment Inc., eine Produktions-, Vertriebs- und Merchandising -Firma mit einer der weltweit größten Bibliotheken von Kinderprogrammen mit über 6.500 halben Stunden

Externe Links