Macroregion

A Makroregion ist eine geopolitische Unterteilung, die mehrere traditionell oder politisch definierte Regionen oder Länder umfasst. Die Bedeutung kann variieren, wobei der gemeinsame Nenner kulturelle, wirtschaftliche, historische oder soziale Ähnlichkeit innerhalb eines Makroregions ist. Der Begriff wird oft im Kontext von verwendet Globalisierung.

Andere Verwendungen

Der Begriff "Makroregion" kann auch im Kontext von verwendet werden natürliche Regionen, wie in Slowenien.[4]

Siehe auch

Verweise

  1. ^ John H. Dunning (2000) "Regionen, Globalisierung und die wissensbasierte Wirtschaft", ISBN0-19-829536-7
  2. ^ G.W. Skinner (Hrsg.) (1977) "Die Stadt im späten kaiserlichen China." Stanford University Press.
  3. ^ p. 100, Handel, Netzwerke und Hierarchien: Modellierung regionaler und interregionaler Volkswirtschaften, herausgegeben von Geoffrey Hewings, Michael Sonis und David E. Boyce, Springer, 2002, ISBN3-540-43087-3.
  4. ^ Ogrin, Darko (August 2004). "Moderner Klimawandel in Slowenien" (PDF). Slowenien: eine geografische Übersicht. Vereinigung der geografischen Gesellschaften Sloweniens. Archiviert von das Original (PDF) am 20. August 2006. Abgerufen 1. April 2008.