Maschinenlesbares Medium

ISBN repräsentiert als EAN-13-Barcode Präsentation sowohl maschinenlesbarer Balken als auch menschlich lesbar

Im Kommunikation und Computer a Maschinenlesbares Medium, oder Computerlesbares Medium, ist ein Mittel in der Lage zu speichern Daten in einem von einem mechanischen Gerät lesbaren Format (nicht von einem mechanischen Gerät) für Menschen lesbar).

Beispiele für maschinenlesbare Medien umfassen Magnetmedien wie z. Magnetscheiben, Karten, Bänder, und Schlagzeug, geschlagene Karten und Papierbänder, optische Scheiben, Barcodes und Magnetische Tintenzeichen.

Zu den gängigen maschinenlesbaren Technologien gehören Magnetaufzeichnung, Verarbeitung Wellenformen, und Barcodes. Optische Zeichenerkennung (OCR) kann verwendet werden, um Maschinen zu ermöglichen, Informationen zu lesen, die dem Menschen zur Verfügung stehen.Alle Informationen, die von jeder Form von Energie abgerufen werden können, können maschinelles Lesen sein.

Beispiele beinhalten:

Siehe auch

Verweise

Public DomainDieser Artikel enthältPublic Domain Material von dem General Services Administration dokumentieren: "Bundesstandard 1037c".