London

London
Heron Tower Tower 42 30 St Mary Axe Leadenhall Building Willis Building Lloyds Building Canary Wharf 20 Fenchurch Street City of London London Underground Elizabeth Tower Trafalgar Square London Eye Tower Bridge River ThamesLondon montage. Clicking on an image in the picture causes the browser to load the appropriate article.
About this image
Im Uhrzeigersinn von oben: Stadt London im Vordergrund mit Canary Wharf im fernen Hintergrund; Trafalgar Square; London Eye; Tower Bridge; und ein Londoner U-Bahn rundel vor Elizabeth Tower
London is located in the United Kingdom
London
London
Standort innerhalb des Vereinigten Königreichs
London is located in England
London
London
Standort in England
London is located in Europe
London
London
Standort in Europa
London is located in Earth
London
London
London (Erde)
Koordinaten: 51 ° 30'26 ″ n 0 ° 7'39 ″ w/51.50722 ° N 0,12750 ° W
Souveräner Staat Vereinigtes Königreich
Land England
Region London
Grafschaften Großbezirk London
Stadt London
Abgelehnt von Römer N. Chr. 47; Vor 1975 Jahren[2]
wie Londinium
Bezirke Stadt von London und 32 Bezirke
Regierung
• Typ Executive Mayoralty und Absichtsbaugruppe innerhalb Einheitlich konstitutionelle Monarchie
• Körper Greater London Authority
Bürgermeister Sadiq Khan (L)
Londoner Versammlung
• Londoner Versammlung 14 Wahlkreise
UK Parlament 73 Wahlkreise
Bereich
• Gesamt[EIN] 607 m² (1,572 km2)
• Urban
671,0 m² (1,737,9 km2)
• Metro
3,236 m² (8.382 km2)
Stadt London 1,12 m² 2,90 km2)
Großbezirk London 606 m² (1.569 km2)
Elevation 36 ft (11 m)
Bevölkerung
 (2021)[5]
• Gesamt[EIN] 9.002.488[1]
• Dichte 14.670/m² (5.666/km2)
Urban
9.950.000
Metro
14.257.962[4] (1)
Stadt London
8.706 (67.)
Großbezirk London
9.425.622
Demonyme Londoner
GVA (2020)
• Gesamt £504 Milliarden
(566 Milliarden €)
• pro Kopf £ 55.974
(62.913 €)
Zeitzone koordinierte Weltzeit (Greenwich mittlere Zeit)
• Sommer (Dst) UTC+1 (Britische Sommerzeit)
Postleitzahlbereiche
22 Bereiche
Area codes
  • 020, 01322, 01689, 01708, 01737, 01895, 01923, 01959, 01992
Budget £ 19,376 Milliarden
(25 Milliarden US -Dollar)[7]
Internationale Flughäfen Innerhalb London:
Heathrow (Lhr)
Stadt (Lcy)
Außerhalb Londons:
Gatwick (LGW)
Stansted (Stn)
Luton (Ltn)
Southend (Sen)
Schnelles Transitsystem Londoner U-Bahn
Polizei Metropolitan (Bezirk vom Großraum London)
Stadt London (Stadt London Quadratmeile)
Ambulanz London
Feuer London
Geotld .London
Webseite www.London.gov.Vereinigtes Königreich Edit this at Wikidata

London ist die Hauptstadt und größte Stadt von England und dem Vereinigten Königreich mit einer Bevölkerung von etwas mehr als 9 Millionen.[9] Es steht auf der Fluss Themse im Südosten Englands an der Spitze einer 80 km (50 km) Mündung runter in die Nordseeund ist seit zwei Jahrtausenden eine große Siedlung.[10] Das Stadt London, sein alter Kern und Finanzcenter, wurde von der gegründet Römer wie Londinium und behält Grenzen in der Nähe seiner mittelalterlichen.[Anmerkung 1][11] Seit dem 19. Jahrhundert,[12] Der Name "London" hat sich auch auf die bezogen Metropole Um diesen Kern, historisch aufgeteilt zwischen dem Grafschaften von Middlesex, Essex, Surrey, Kent, und Hertfordshire,[13] was weitgehend umfasst Großbezirk London,[14] regiert von der Greater London Authority.[Anmerkung 2][15] Das Stadt Westminsterwestlich der Stadt London hat seit Jahrhunderten die nationale Regierung und Parlament.

Als einer der Major der Welt Globale Städte,[16] London hat einen starken Einfluss auf seine Künste, Unterhaltung, Unterhaltung, Mode, Handel und Finanzen, Bildung, Gesundheitswesen, Medien, Wissenschaft und Technik, Tourismusund Transport und Kommunikation.[17][18] Das BIP (801,66 Milliarden € im Jahr 2017) macht es zum größten städtische Wirtschaft in Europa,[19] Und es ist eines der wichtigsten Finanzzentren der Welt. Ab 2021 hatte London die meisten Millionäre aller Stadt.[20] Mit Europas größter Konzentration an Hochschuleinrichtungen,[21] es enthält Imperial College London in natürlich und angewandte Wissenschaften, das London School of Economics in Sozialwissenschaftenund die umfassenden University College London.[22] London hat das am stärksten städtisches Flughafensystem in der Welt[23] und die Londoner U-Bahn Ist der Älteste Schneller Transit System in der Welt.[24] London ist einer der der meistbesuchte Städte der Welt und beherbergt die meisten 5-Sterne-Hotels jeder Stadt.[25]

Londons vielfältige Kulturen umfassen über 300 Sprachen.[26] Die Mitte 2018 Bevölkerung von Großbezirk London von ungefähr 9 Millionen[5] machte es in Europa drittmierigste Stadt,[27] Auswahl von 13,4% der Bevölkerung des Vereinigten Königreichs[28] und über 16% der Bevölkerung Englands. Greater London gebautes Gebiet ist der Viertelster bevölkerungsreich In Europa, nach Istanbul, Moskau und Paris, mit etwa 9,8 Millionen Einwohnern bei der Volkszählung 2011.[29][30] Das Londoner Metropolregion ist der drittmierigste bevölkerungsreich in Europa nach Istanbul und Moskau mit rund 14 Millionen Einwohnern im Jahr 2016.[Notiz 3][4][31] London den Status von a Megacity.

London hat vier Weltkulturerbe: das Tower of London; Kew Gärten; das kombiniert Palast von Westminster, Westminster Abbey, und St. Margaret's Church; und auch die historische Siedlung in Greenwich, bei dem die Royal Observatory, Greenwich definiert die Nullmeridian (0 ° Längengrad) und Greenwich mittlere Zeit.[32] Andere Sehenswürdigkeiten sind Buckingham Palace, das London Eye, Piccadilly Circus, St. Pauls Kathedrale, Tower Bridge, und Trafalgar Square. Es hat viele Museen, Galerien, Bibliotheken und kulturelle Veranstaltungsorte, einschließlich der Britisches Museum, Nationalgallerie, Naturkundemuseum, Tate modern, Britische Bibliothekund zahlreich Westende Theater.[33] Wichtige jährliche Sportveranstaltungen in London sind die FA Cup Finale (jährlich abgehalten bei Wembley-Stadion), Wimbledon -Tennismeisterschaften und London Marathon. Im 2012London war die erste Stadt, die drei veranstaltete Sommer Olympische Spiele.[34]

Toponymie

London ist ein alter Name, der bereits im ersten Jahrhundert n. Chr. In der Regel in der Lateinisiert bilden Londinium;[35] Zum Beispiel enthalten handgeschriebene römische Tabletten in der Stadt, die aus 65/70–80 stammt, das Wort Londinio ('in London').[36]

Im Laufe der Jahre hat der Name viele mythisch basierende Erklärungen angezogen. Die früheste bezeugte erscheint in Geoffrey von Monmouth's Historia Regum Britanniae, um 1136 geschrieben.[35][37]

Moderne wissenschaftliche Analysen des Namens müssen die Ursprünge der verschiedenen Formen in frühen Quellen berücksichtigen: Latein (normalerweise Londinium), Altes Englisch (normalerweise Lunden), und Walisisch (normalerweise Llundein), unter Bezugnahme auf die bekannten Entwicklungen im Laufe der Zeit von Sounds in diesen verschiedenen Sprachen. Es ist vereinbart, dass der Name in diese Sprachen kam Gemeinsame brythonische; Jüngste Arbeiten neigen dazu, die verlorene keltische Form des Namens als zu rekonstruieren *Londonjon oder etwas ähnliches. Dies wurde in lateinisch als angepasst Londinium und geliehen in Altes Englisch.[38]

Die Toponymie der Gemeinsame brythonische Form wird diskutiert. Prominent war Richard CoatesDas Argument von 1998, dass es aus dem vorkeltischen Abstand abgeleitet wurde Alter Europäer *(p) Lowonida, was "Fluss zu breit zu ford" bedeutet. Coates schlug vor, dies sei ein Name, der dem Teil des Teils gegeben wurde Fluss Themse Das fließt durch London, aus der die Siedlung die Siedlung erhielt keltisch Form seines Namens, *Lowonidonjon.[39] Die meisten Arbeiten haben jedoch einen einfachen keltischen Ursprung akzeptiert. Jüngste Studien bevorzugen eine Erklärung eines keltischen Derivats von a Proto-indo-europäisch Wurzel *verleihenh- ('Sink, Ursache zu sinken'), kombiniert mit dem keltischen Suffix *-injo- oder *-onjo- (verwendet, um Ortsnamen zu bilden). Peter Schrijver hat ausdrücklich vorgeschlagen, dass der Name ursprünglich "Ort bedeutete, der (regelmäßig und ordentlich) überflutet".[40][38]

Bis 1889 galt der Name "London" offiziell nur für die Stadt London, aber seitdem hat es auch auf die bezogen Grafschaft London und zu Großbezirk London.[41]

Zum Schreiben ist "London" gelegentlich Vertrag abgeschlossen zu "ldn".[42][43] Eine solche Verwendung entstand von SMS -Sprache und erscheint oft in sozialen Medien Benutzerprofil, Suffix ein alias oder Handle.

Geschichte

Vorgeschichte

Im Jahr 1993 Überreste von a Bronzezeit Die Brücke wurde im Südwesen vor dem Vorland stromaufwärts von gefunden Vauxhall Bridge.[44] Dies überquerte entweder die Themse oder erreichte eine inzwischen verlorene Insel darin. Zwei der Hölzer waren Radiokarbon datiert bis 1750–1285 v. Chr.[44]

Im Jahr 2010 Grundlagen einer großen Holzstruktur von 4800–4500 v. Chr.,[45] wurden auf der Thames's South Foreshore stromabwärts von der Vauxhall Bridge gefunden.[46] Die Funktion des Mesolithikum Struktur ist unklar. Beide Strukturen befinden sich am Südufer der Themse, wo der jetzt unterirdische Fluss Effra fließt in die Themse.[46]

Roman London

Im Jahr 1300 die Stadt war immer noch in der beschränkt Römische Wände.

Trotz der Beweise für verstreute brythonische Siedlungen in der Region wurde die erste große Siedlung von der gegründet Römer ungefähr vier Jahre[2] Nach der Invasion von 43 n. Chr.[47] Dies dauerte nur bis etwa 61 n. Chr. Wenn die Iceni Stamm angeführt von Königin Boudica stürmte es und verbrannte es auf den Boden.[48] Die nächste geplante Inkarnation von Londinium gedieh, ersetzt Colchester als Hauptstadt der Römische Provinz von Britannia In 100. Zu seinem Höhepunkt im 2. Jahrhundert hatte das römische London etwa 60.000 Einwohner.[49]

Angelsächsische und Wikinger-Periode London

Mit dem Zusammenbruch der römischen Herrschaft aus dem frühen 5. Jahrhundert war London eine Hauptstadt und die ummauerte Stadt von Londinium wurde zwar effektiv aufgegeben, obwohl Römische Zivilisation weiter herum St. Martin-in-the-Fields Bis ungefähr 450.[50] Von ungefähr 500, an Anglo-Sachse Siedlung bekannt als Lundenwic Etwas westlich der alten römischen Stadt entwickelt.[51] Gegen 680 war die Stadt wieder zu einem großen Hafen geworden, aber es gibt kaum Anhaltspunkte für eine groß angelegte Produktion. Von den 820er Jahren wiederholt Wikinger Angriffe brachten Niedergang. Drei werden aufgezeichnet; Diejenigen in 851 und 886 gelang es, während der letzte, im Jahr 994, zurückgewiesen wurde.[52]

Das Lancastrian Die Belagerung von London im 1471 wird von a angegriffen Yorkist Ausfall.

Das Wikinger angewandt Danelaw über einen Großteil des östlichen und nordischen Englands, seine Grenze läuft ungefähr von London bis Chester Als Gebiet der politischen und geografischen Kontrolle, die von der auferlegt wurde Wikinger Einfälle, die offiziell von der vereinbart wurden dänisch Kriegsherren, Guthrum und die Westsaxon König Alfred der Große 886. Die Angelsächsische Chronik Aufzeichnungen, die Alfred "London" im Jahr 886 "verantwortlich gemacht" hat. Archäologische Forschung zeigt, Lundenwic und eine Wiederbelebung von Leben und Handel innerhalb der alten römischen Mauern. London wuchs dann langsam, bis ein dramatischer Anstieg von ungefähr 950 zunahm.[53]

Bis zum 11. Jahrhundert war London eindeutig die größte Stadt in England. Westminster Abbey, wieder aufgebaut Romanik Stil von King Edward der Beichtvaterwar eine der größten Kirchen in Europa. Winchester war die Hauptstadt von gewesen Anglo-Sachse EnglandAber ab diesem Zeitpunkt wurde London das Hauptforum für ausländische Händler und die Basis für die Verteidigung in Kriegszeiten. In der Sicht von Frank Stenton: "Es hatte die Ressourcen, und es entwickelte schnell die Würde und das politische Selbstbewusstsein, das einem angemessen war Nationalkapital. "[54][55]

Mittelalter

Westminster Abbey, wie in diesem Gemälde (von zu sehen ist Canaletto, 1749), ist a Weltkulturerbe und eines der ältesten und wichtigsten Gebäude Londons.

Nach dem Gewinn der Schlacht von Hastings, William, Herzog der Normandie wurde gekrönt König von England in neu abgeschlossen Westminster Abbey Am Weihnachtstag 1066.[56] William baute die Tower of LondonDas erste von vielen solchen in England wieder aufgebaut in der südöstlichen Ecke der Stadt, um die Einwohner einzuschüchtern.[57] In 1097, William II begann zu bauen Westminster Hall, in der Nähe der gleichnamigen Abtei. Es wurde die Grundlage für eine neue Palast von Westminster.[58][59]

Im 12. Jahrhundert folgten die Institutionen der Zentralregierung, die bisher dem königlichen englischen Gericht im ganzen Land verfolgten, an Größe und Raffinesse und wurden für die meisten Zwecke zunehmend festgelegt Westminster, obwohl das königliche Finanzministerium von bewegt worden war Winchester, kam zur Ruhe in der Turm. Während Stadt Westminster entwickelte sich zu einer echten Regierungshauptstadt, ihrem eigenen Nachbarn, der Stadt London, blieb Englands größtes Stadt- und Principal Commercial Center und blühte unter seiner eigenen einzigartigen Verwaltung auf, die Corporation of London. Im Jahr 1100 betrug die Bevölkerung rund 18.000; Um 1300 war es auf fast 100.000 gewachsen.[60] Katastrophe in Form des Schwarzer Tod Mitte des 14. Jahrhunderts, als London fast ein Drittel seiner Bevölkerung verlor.[61] London war der Schwerpunkt der Bauernaufstand 1381.[62]

London war auch ein Zentrum von Englands Jüdische Bevölkerung vor ihrem Vertreibung durch Edward i Im Jahr 1290 ereignete sich die Gewalt gegen Juden im Jahr 1190, als gemunkelt wurde, dass der neue König ihr Massaker bestellt hatte, nachdem sie sich bei seiner Krönung vorgestellt hatten.[63] Im 1264 während der Kriegskrieg der zweiten Barone, Simon de MontfortDie Rebellen töteten 500 Juden, während sie versuchten, Aufzeichnungen über Schulden zu beschlagnahmen.[64]

Frühe Neuzeit

Karte von London im Jahr 1593. Es gibt nur eine Brücke über die Themse, aber Teile von Southwark am Südufer des Flusses wurden entwickelt.

Während der Tudorzeit das Reformation produzierte eine allmähliche Verschiebung zu Protestantismus. Ein Großteil des Londoner Eigentums überging von Kirche zum Privateigentum, das Handel und Geschäft in der Stadt beschleunigte.[65] Im Jahr 1475 die Hanse Richten Sie eine Haupthandelsbasis ein (Kontor) von England in London, genannt die Stalhof oder Steelyard. Es blieb bis 1853, als die Hanseat -Städte von Lübeck, Bremen und Hamburg verkaufte die Immobilie an Südost -Eisenbahn.[66] Wolle Das Stoff wurde nicht undyed und vom 14./15. Jahrhundert aus London an die nahe gelegenen Ufer der Niedrige Länder, wo es als unverzichtbar angesehen wurde.[67]

Doch englische maritime Unternehmen erreichte kaum über die Meere von kaum Nordwestens Europa. Der kommerzielle Weg nach Italien und die Mittelmeer- war normalerweise durch Antwerpen und über dem Alpen; Alle Schiffe durch die durch die Straße von Gibraltar nach oder nach England waren wahrscheinlich italienisch oder Ragusan. Die Wiedereröffnung der Niederlande in die englische Schifffahrt im Januar 1565 führte zu einem Ausbruch kommerzieller Aktivitäten.[68] Das Königlicher Austausch wurde gegründet.[69] Merkantilismus Wachsen und Monopolhändler wie die Ostindische Kompanie wurden als Handel auf die erweitert Neue Welt. London wurde der Haupt Nordsee Hafen, mit Migranten aus England und im Ausland. Die Bevölkerung stieg von rund 50.000 in 1530 auf etwa 225.000 im Jahr 1605.[65]

Im 16. Jahrhundert, William Shakespeare und seine Zeitgenossen lebten während London während Englisch Renaissance Theatre. Shakespeares Globe Theatre wurde 1599 in gebaut Südwark. Die Bühnenaufführungen wurden in London zum Stillstand gebracht, als Puritaner Behörden Den Theatern schalten in den 1640er und 1650er Jahren.[70] Das Theaterverbot wurde während Die Sanierung 1660 und Londons ältester Operationstheater, Drury Lane, 1663 eröffnet in dem, was jetzt ist Westende Theaterviertel.[71]

Am Ende der Tudorzeit im Jahr 1603 war London immer noch kompakt. Es gab einen Attentatversuch James i in Westminster, in der Schießpulver vom 5. November 1605.[72]

Defensive Lines of Communication, geplant während der Englischer Bürgerkrieg, c. 1643, umgab die Stadt, Westminster, Southwark, Lambeth und verwandte Gebiete (Vertue, 1738).

1637 die Regierung von Charles I Versuch, die Verwaltung in der Gegend von London zu reformieren. Dies forderte das Unternehmen der Stadt, seine Zuständigkeit und Verwaltung über die Ausdehnung von Gebieten in der ganzen Stadt zu verlängern. Auschtet einen Versuch der Krone, das zu mindern Freiheiten von London, zusammen mit einem mangelndem Interesse an der Verwaltung dieser zusätzlichen Bereiche oder der Besorgnis von Stadtguilds, die Macht teilen zu müssen Stadt.[73]

Im englischen Bürgerkrieg unterstützte die Mehrheit der Londoner die Parlamentarisch weil. Nach einem anfänglichen Fortschritt durch die Royalisten 1642 gipfelten in den Schlachten von Brentford und Turnham Green, London war von einer defensiven Umfangswand umgeben, die als die bekannt ist Lines of Communication. Die Linien wurden von bis zu 20.000 Menschen gebaut und in weniger als zwei Monaten fertiggestellt.[74] Die Befestigungen haben ihren einzigen Test nicht bestanden, wenn die Neue Modellarmee betrat London 1647,[75] und sie wurden im selben Jahr vom Parlament ausgezeichnet.[76]

London war geplagt durch Krankheit im frühen 17. Jahrhundert,[77] gipfeln in der Tolle Pest von 1665–1666, die bis zu 100.000 Menschen oder ein Fünftel der Bevölkerung töteten.[78]

Das Tolles Feuer von London zerstörte 1666 viele Teile der Stadt.

Das Tolles Feuer von London brach 1666 in der Pudding Lane in der Stadt aus und fegte schnell durch die Holzgebäude.[79] Der Wiederaufbau dauerte über zehn Jahre und wurde von Polymath überwacht Robert Hooke als Vermesser der Stadt London.[80][81][82] 1708 Christopher WrenMeisterwerk, St. Pauls Kathedrale, wurde fertig. Während der Georgische Ära, neue Bezirke wie Mayfair wurden im Westen gebildet; Neue Brücken über die Themse ermutigten die Entwicklung in Südlondon. Im Osten die Port of London stromabwärts erweitert. Londons Entwicklung als internationale Entwicklung Finanzcenter reifte für einen Großteil des 18. Jahrhunderts.[83]

1762, George III erworben Buckingham House, der in den nächsten 75 Jahren vergrößert wurde. Im 18. Jahrhundert soll London von Verbrechen hartnäckig sein,[84] und die Bow Street Runners wurden 1750 als professionelle Polizei gegründet.[85] Insgesamt wurden mehr als 200 Straftaten mit dem Tod bestraft,[86] einschließlich kleiner Diebstahl.[87] In den Epidemien in den 1720er und 30er Jahren sterben die meisten Kinder in der Stadt, bevor sie ihren fünften Geburtstag erreichten.[88]

Kaffeehäuser wurde ein beliebter Ort, um Ideen zu diskutieren, als wachsen Alphabetisierung und Entwicklung der Druckerpresse Neuigkeiten ausführlich verfügbar gemacht, mit Fleet Street im Zentrum der britischen Presse werden. Die Invasion von Amsterdam durch napoleonische Armeen veranlasste viele Finanziers, nach London zu ziehen, und die erste London internationale Ausgabe wurde 1817 arrangiert. Ungefähr zur gleichen Zeit die Königliche Marine wurde die weltweit führende Kriegsflotte und war eine wichtige Abschreckung für potenzielle wirtschaftliche Gegner. Die Aufhebung der Aufhebung der Maisgesetze 1846 zielte insbesondere darauf ab, die niederländische wirtschaftliche Macht zu schwächen. London überholte Amsterdam dann als führendes internationales Finanzzentrum.[89][90] Nach Samuel Johnson:

Sie finden keinen Mann, überhaupt intellektuell, der bereit ist, London zu verlassen. Nein, Sir, wenn ein Mann von London satt ist, hat er das Leben satt; Denn es gibt in London alles, was das Leben leisten kann.

Späte moderne und zeitgenössische

Mit dem Beginn der Industrielle Revolution in Großbritannien ein beispielloses Wachstum in Urbanisierung fand statt und die Anzahl der Anzahl von Hauptstraßen (Die Hauptstraße für den Einzelhandel in Großbritannien) wuchs schnell.[92][93] London war die Welt der Welt größte Stadt von ungefähr 1831 bis 1925,,[94] mit einer Bevölkerungsdichte von 325 pro Hektar.[95] Zusätzlich zu der wachsenden Anzahl von Geschäften, die Waren verkaufen, wie z. Harding, Howell & Co. an Pall Mall- Ein Anwärter für den ersten Kaufhaus- Die Straßen hatten zahlreiche zahlreiche Straßenverkäufer lautstark Werbung für ihre Waren und Dienstleistungen.[92] Londons überfüllte Bedingungen führten zu Cholera Epidemien,[96] 1848 um 14.000 Menschenleben und 1866 6.000.[97] Steigend Stau führte zur Schaffung des weltweit ersten lokalen Städtebahnnetzes. Das Metropolitan Board of Works Die Expansion der Infrastruktur in der Hauptstadt und in einigen umliegenden Landkreisen beaufsichtigte; Es wurde 1889 abgeschafft, als die London County Council wurde aus Kreisgebieten rund um die Hauptstadt geschaffen.[98]

Ab den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts,, Teashops wurden auf hohen Straßen in London und dem Rest Großbritanniens mit gefunden Lyons, der die erste ihrer eröffnete Kette von Teashops in Piccadilly im Jahr 1894, der den Weg führt.[99] Die Teestube, wie die Kriterium In Piccadilly wurde ein beliebter Treffpunkt für Frauen aus der Wahlrechtsbewegung.[100] Die Stadt war das Ziel vieler Angriffe während der Suffragette Bombenanschlag und Brandstiftungskampagnezwischen 1912 und 1914, in denen historische Wahrzeichen wie z. Westminster Abbey und St. Pauls Kathedrale bombardiert.[101]

British Volunteer Recruits in London, August 1914, während Erster Weltkrieg
Eine bombardierte London Street während der Blitz, Zweiter Weltkrieg

London war von den Deutschen bombardiert in dem Erster Weltkrieg,[102] und während der Zweiter Weltkrieg, der Blitz und andere Bombenanschläge des Deutschen Luftwaffe über 30.000 Londoner getötet und große Unterbringungen und andere Gebäude in der ganzen Stadt zerstört.[103]

Das 1948 Sommerspiele wurden im Original festgehalten Wembley-Stadion, während sich London noch vom Krieg erholte.[104] Ab den 1940er Jahren wurde in London viele Einwanderer beherbergt, hauptsächlich von Commonwealth Länder wie Jamaika, Indien, Bangladesch und Pakistan,[105] London zu einer der vielfältigsten Städte der Welt machen. 1951 die Festival Großbritanniens wurde auf dem festgehalten Südufer.[106] Das Toller Smog von 1952 führte zur Clean Air Act 1956, was das beendete "Erbsensuppe Nebel"Für die London war berüchtigt gewesen.[107]

Ab Mitte der 1960er Jahre wurde London ein Zentrum für weltweit Jugendkultur, beispielhaft durch die London schwingen Subkultur[108] in Verbindung mit Königsstraße, Chelsea[109] und Carnaby Street.[110] Die Rolle des Trendsetters wurde in der wiederbelebt Punk Epoche.[111] 1965 wurden die politischen Grenzen Londons als Reaktion auf das Wachstum des städtischen Gebiets und eines neuen Gebiets erweitert Greater London Council wurde geschaffen.[112] Während Die Sorgen In Nordirland wurde London 1973 getroffen, um Angriffe durch die zu bombardieren Provisorische irische republikanische Armee,[113] Seit zwei Jahrzehnten beginnend mit dem Alte Bailey Bombenanschlag.[114][115] Die rassistische Ungleichheit wurde von der hervorgehoben 1981 Brixton Riot.[116]

Die Bevölkerung von Greater London ging in den Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg von einem geschätzten Höhepunkt von 8,6 Millionen im Jahr 1939 auf rund 6,8 ​​Millionen in den 1980er Jahren zurück.[117] Die Haupthäfen für London zogen flussabwärts auf Felixstowe und Tilbury, mit dem London Docklands Bereich, der ein Schwerpunkt für die Regeneration wird, einschließlich der Canary Wharf Entwicklung. Dies wurde aus Londons zunehmender Rolle als internationales Finanzzentrum in den 1980er Jahren getragen.[118] Das Thames -Barriere wurde in den 1980er Jahren fertiggestellt, um London vor Gezeitenfluten vor dem zu schützen Nordsee.[119]

Der Greater London Council wurde 1986 abgeschafft und verließ London bis 2000 ohne zentrale Verwaltung und die Schaffung der Greater London Authority.[120] Zum 21. Jahrhundert die Marke, die Millennium Kuppel, London Eye und Millennium Bridge wurden gebaut.[121] Am 6. Juli 2005 wurde London mit dem ausgezeichnet 2012 Sommerspiele, als erste Stadt, die die inszeniert Olympische Spiele drei Mal.[122] Am 7. Juli 2005 drei Londoner U-Bahn Züge und ein Doppeldeckerbus wurden in a bombardiert Reihe von Terroranschlägen.[123]

In 2008, Zeit benannte London neben New York City und Hongkong als London Nylonkong, die sie als die drei einflussreichsten der Welt begrüßen Globale Städte.[124] Im Januar 2015 wurde die Bevölkerung von Greater London auf 8,63 Millionen geschätzt, die höchste seit 1939.[125] Während der Brexit Referendum 2016 beschloss Großbritannien als Ganzes, die Europäische Union zu verlassen, aber die meisten Wahlkreise in London stimmten für die verbleibenden.[126]

Verwaltung

Kommunalverwaltung

Waffen des Unternehmens der Stadt London: Argent, ein Querblatt im ersten Quartal ein Schwert in blassen Punkt nach oben des letzten Gules; Unterstützer: Zwei Drachen mit Flügeln erhöht und addierten Argent auf jedem Flügel ein Kreuzgur; Kamm: Auf dem angezeigten Flügel eines Drachen unheimlich ein Kreuz gules[127]

Die Verwaltung von London besteht aus zwei Ebenen: einer städtischen, strategischen Stufe und einer lokalen Stufe. Die Stadtweite wird von der koordiniert Greater London Authority (GLA), während die lokale Verwaltung von 33 kleineren Behörden durchgeführt wird.[128] Die GLA besteht aus zwei gewählten Komponenten: die Bürgermeister von London, Wer hat Exekutivbefugnisse, und die Londoner Versammlung, was die Entscheidungen des Bürgermeisters prüft und jedes Jahr die Haushaltsvorschläge des Bürgermeisters akzeptieren oder ablehnen kann.

Das Hauptquartier des GLA ist Das Rathaus, Newham. Der Bürgermeister seit 2016 ist seit 2016 Sadiq Khan, Der Erste Muslim Bürgermeister einer großen westlichen Hauptstadt.[129][130] Der Bürgermeister gesetzliche Planung Strategie wird als die veröffentlicht Londoner Plan, was zuletzt im Jahr 2011 überarbeitet wurde.[131] Die lokalen Behörden sind die Räte der 32 Londoner Bezirke und die City of London Corporation.[132] Sie sind verantwortlich für die meisten lokalen Dienstleistungen wie lokale Planung, Schulen, Sozialdienstleistungen, lokale Straßen und Abfallsammlung. Bestimmte Funktionen, wie z. Abfallbewirtschaftung, werden durch gemeinsame Vereinbarungen bereitgestellt. In den Jahren 2009–2010 beliefen sich die kombinierten Einnahmenausgaben von London Councils und der GLA auf etwas mehr als 22 Milliarden Pfund (14,7 Milliarden Pfund für die Bezirke und 7,4 Milliarden Pfund für die GLA).[133]

Das Londoner Feuerwehr ist der gesetzlich Feuer- und Rettungsdienst für Greater London, betrieben von der Londoner Brand- und Notfallplanungsbehörde. Es ist die drittgrößte Feuerwehr der Welt.[134] Nationaler Gesundheitsservice Krankenwagendienste werden von der bereitgestellt London Ambulance Service (LAS) NHS Trust, der größte freie Notfallbulanzservice der Welt.[135] Das London Air Ambulance Wohltätigkeitsorganisation arbeitet bei Bedarf in Verbindung mit dem LAS. Küstenwache Ihrer Majestät und die Royal National Lifeboat Institution arbeiten auf der Fluss Themse,[136][137] das steht unter der Zuständigkeit der Port of London Autorität aus Teddington Lock zum Meer.[138]

nationale Regierung

10 Downing Street, offizieller Wohnsitz der Premierminister

London ist der Sitz der Regierung des Vereinigten Königreichs. Viele Regierungsabteilungen sowie die Premierminister Wohnsitz bei 10 Downing Street, sind in der Nähe der Basis der Palast von Westminster, besonders da Whitehall.[139] Es gibt 73 Abgeordnete (Abgeordnete) aus London, die aus dem örtlichen Parlament gewählt wurden Wahlkreise in der nationalen Parlament. Ab Dezember 2019, 49 sind von der Arbeiterpartei, 21 sind Konservativeund drei sind Liberaler Demokrat.[140] Der Ministerposten von Minister für London wurde 1994 gegründet. Der derzeitige Minister für London ist Paul Scully MP.[141]

Polizei und Kriminalität

Polizeiarbeit im Großraum London mit Ausnahme der Stadt London, wird von der bereitgestellt metropolitan Polizei, überwacht vom Bürgermeister durch die Bürgermeisterbüro für Polizei und Kriminalität (MOPAC).[142][143] Die Stadt London hat eine eigene Polizei - die Polizei der Stadt London.[144] Das Britische Verkehrspolizei sind für Polizeidienste verantwortlich Nationale Schiene, Londoner U-Bahn, Docklands Light Railway und Tramlink Dienstleistungen.[145] Das Verteidigungsministerium ist eine besondere Polizei in London, die sich im Allgemeinen nicht mit der Überwachung der Öffentlichkeit befasst.[146]

Die Kriminalitätsraten variieren stark in verschiedenen Bereichen Londons. Kriminalitätszahlen werden landesweit zur Verfügung gestellt Gemeinde und Station eben.[147] Im Jahr 2015 gab es 118 Morde, ein Anstieg von 25,5% gegenüber 2014.[148] Die Metropolitan Police hat detaillierte Kriminalitätszahlen vorgenommen, die nach einer Kategorie in Borough and Ward auf ihrer Website seit 2000 aufgeschlüsselt sind.[149][150]

In London stieg das Verbrechen auf, insbesondere das Gewaltverbrechen und Mord durch Stiche und andere Mittel sind gestiegen. Von Anfang 2018 bis Mitte April 2018 gab es 50 Morde. Die Finanzierungskürzungen für die Polizei in London haben wahrscheinlich dazu beigetragen, obwohl auch andere Faktoren beteiligt sind.[151]

Erdkunde

Zielfernrohr

Satellite View of London im Juni 2018

London, auch bekannt als Greater London, ist einer von neun Regionen Englands und die oberste Unterteilung, die den größten Teil der Metropole der Stadt abdeckt.[Anmerkung 4] Das Stadt London Im Kern umfasste einst die gesamte Siedlung, aber als sein städtisches Gebiet wuchs, war die Corporation of London widersetzte sich den Versuchen, die Stadt mit ihrer zusammenzusetzen Vororte, was "London" auf verschiedene Arten definiert wird.[152]

Vierzig Prozent des Großraums London sind von der abgedeckt London Post Town, in dem 'London' Teil der Postansprache ist.[153][154] Das Londoner Telefon Vorwahl (020) deckt ein größeres Gebiet ab, das in der Größe von Greater London ähnlich ist, obwohl einige äußere Bezirke ausgeschlossen sind und einige außerhalb von außerhalb enthalten sind. Die größere Londoner Grenze war auf die Autobahn M25 ausgerichtet an Orten.[155]

Weitere städtische Expansion werden nun von der verhindert Metropolitan Green Belt,[156] Obwohl sich der aufgebaute Bereich an Stellen über die Grenze hinaus erstreckt und eine separat definierte Erzeugung erzeugt Großraum Londoner Londoner Gebiet. Darüber hinaus ist das Weite Londoner Pendlergürtel.[157] Greater London ist für einige Zwecke in die Teile aufgeteilt in Innere London und Äußere London,[158] und am Fluss Thames in Norden und Südenmit einem informellen Zentral London Bereich. Die Koordinaten des nominalen Zentrums von London, traditionell das Original Eleanor Cross bei Charing Cross in der Nähe der Kreuzung von Trafalgar Square und Whitehall, sind über 51 ° 30'26 ″ n 00 ° 07'39 ″ w/51.50722 ° N 0,12750 ° W.[159] Das geografische Zentrum von London zu einer Definition ist jedoch in der Londoner Bezirk Lambeth, 0,1 Meilen (150 m) nordöstlich von Lambeth North Tube Station.[160]

Status

Innerhalb von London, sowohl die City of London als auch die Stadt Westminster haben Stadtstatus und sowohl die City of London als auch der Rest des Großraums London sind Landkreise für die Zwecke von Leutnants.[161] Die Fläche von Großbezirk London Beinhaltet Bereiche, die Teil der sind Historische Grafschaften von Middlesex, Kent, Surrey, Essex und Hertfordshire.[162] Der Status Londons als Hauptstadt Englands und später das Vereinigte Königreich wurde nie offiziell gewährt oder bestätigt - von Statut oder in schriftlicher Form.[Anmerkung 5]

Seine Position wurde durch gebildet verfassunggebende Versammlungund seinen Status als Status machen als de facto Kapital ein Teil der Großbritanniens unkodierte Verfassung. Die Hauptstadt Englands wurde nach London von verlegt von Winchester als die Palast von Westminster entwickelt im 12. und 13. Jahrhundert, um der dauerhafte Ort der königlicher Hofund so das politische Kapital der Nation.[166] In jüngerer Zeit wurde Greater London als a definiert als Region Englands und in diesem Zusammenhang ist bekannt als als London.[167]

Topographie

London von Primrose Hill

Greater London umfasst eine Gesamtfläche von 1.583 km (611 Quadratmeilen)2) Ein Gebiet mit einer Bevölkerung von 7.172.036 im Jahr 2001 und einer Bevölkerungsdichte von 11.760 Einwohnern pro Quadratmeile (4.542/km2). Das erweiterte Gebiet, das als London Metropolitan Region oder die London Metropolitan Agglomeration bekannt ist, umfasst eine Gesamtfläche von 3.236 Quadratmeilen (8.382 km2) hat eine Bevölkerung von 13.709.000 und eine Bevölkerungsdichte von 3.900 Einwohnern pro Quadratmeile (1.510/km2).[168]

Das moderne London steht auf der Thames, sein primäres geografisches Merkmal, a schiffbar Fluss, der die Stadt von Südwesten nach Osten überquert. Das Thames Valley ist ein Überschwemmung umgeben von sanft rollenden Hügeln einschließlich Parlament Hügel, Addington Hills, und Primrose Hill. Historisch gesehen wuchs London in der auf Niedrigster Überbrückungspunkt auf der Themse. Die Themse war einst ein viel breiterer, flacherer Fluss mit großem Fluss Sumpfland; Bei Flut erreichten die Ufer die fünffache ihrer heutigen Breite.[169]

Seit der viktorianisches Zeitalter Die Themse war ausführlich emböbeltund viele seiner Londoner Nebenflüsse Jetzt fließen unter Tage. Die Themse ist ein Fluss und London ist anfällig für Überschwemmungen.[170] Die Bedrohung hat sich im Laufe der Zeit aufgrund eines langsamen, aber kontinuierlichen Anstiegs gestiegen Hochwasser Ebene verursacht durch Klimawandel und durch das langsame 'neigende' der britischen Inseln (oben in Schottland und Nordirland und unten in südlichen Teilen Englands, Wales und Irlands) als Ergebnis von Rückprall nach dem Glasin.[171][172]

1974 begann ein Jahrzehnt der Arbeiten mit dem Bau der Thames -Barriere über die Themse bei Woolwich mit dieser Bedrohung umgehen. Während erwartet wird, dass die Barriere bis ungefähr 2070 entworfen wird, werden Konzepte für die zukünftige Erweiterung oder Redesign bereits diskutiert.[173]

London hatte im Laufe der Jahre eine kleine Anzahl von Erdbeben. Bemerkenswerterweise wurden die von 1750, die makroseismische Informationen diktiert, deutlich direkt unter der Stadt. Im Jahr 2018 wurden zwei aktive Fehler entdeckt, die parallel zueinander lief, direkt unter dem Zentrum der Stadt.[174] Darüber hinaus wurde die Stadt in den Erdbeben von 1382 und 1580 mindestens zweimal (einschließlich Fataliten) beschädigt. Englisch-Kanal.[175] Londons Baukodex wird neu gezeichnet, damit jede neue Struktur einem Erdbeben von mindestens 6,5 auf der Richterskala standhalten kann.[176]

Klima

London, England
Klimadiagramm ()
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
 
 
59
 
 
8
3
 
 
45
 
 
9
3
 
 
39
 
 
12
4
 
 
42
 
 
15
6
 
 
46
 
 
18
9
 
 
47
 
 
22
12
 
 
46
 
 
24
14
 
 
53
 
 
23
14
 
 
50
 
 
20
12
 
 
65
 
 
16
9
 
 
67
 
 
11
5
 
 
57
 
 
9
3
Durchschnittlich max. und min. Temperaturen in ° C
Niederschlagsummen in MM

London hat ein gemäßigtes Temperatur ozeanisches Klima (Köppen: CFB). Niederschlagsrekorde werden seit mindestens 1697 in der Stadt aufbewahrt, als Aufzeichnungen mit den Aufzeichnungen um Kew. Bei Kew ist der größte Niederschlag in einem Monat im November 1755 7,4 Zoll (189 mm) und das geringste beträgt sowohl im Dezember 1788 als auch im Juli 1800 0 mm (0 mm). Meilenende hatten im April 1893 auch 0 mm (0 mm) .[177] Das feuchteste Jahr pro Rekord beträgt 1903 mit einem Gesamtfall von 969 mm und der trockenste beträgt 1921 mit einem Gesamtfall von 308 mm.[178] Der durchschnittliche jährliche Niederschlag beträgt etwa 600 mm, was die Hälfte des jährlichen Niederschlags von beträgt New York City, aber auch niedriger als Rom, Lissabon, und Sydney, Australien.[179][180][181] Trotz seines relativ niedrigen jährlichen Niederschlags erhält London immer noch 109,6 regnerische Tage an der 1,0 mm -Schwelle pro Jahr. London ist jedoch anfällig für Klimawandel im Vereinigten Königreichund es gibt zunehmende Bedenken unter hydrologisch Experten, die die Haushalte in London vor 2050 aus dem Wasser ausgehen können.[182]

Die Temperaturextreme in London reichen von 40,2 ° C (104,4 ° F) in Heathrow am 19. Juli 2022 auf –16,1 ° C (3,0 ° F) am 1. Januar 1962.[183][184] Aufzeichnungen für Luftdruck sind seit 1692 in London aufbewahrt. Der höchste Druck, den jemals gemeldet wurde, beträgt am 20. Januar 2020 1.049,8 Millibar (31,00 INHG).[185]

Die Sommer sind im Allgemeinen warm, manchmal heiß. Der durchschnittliche Hoch des Londons im Juli ist 23,5 ° C (74,3 ° F). Im Durchschnitt jedes Jahr hat London 31 Tage über 25 ° C (77,0 ° F) und 4,2 Tage über 30,0 ° C (86,0 ° F). Während der 2003 Europäische Hitzewelle Eine längere Wärme führte zu Hunderten von Wärme-Todesfällen.[186] Es gab auch einen früheren Zauber von 15 aufeinanderfolgenden Tagen über 32,2 ° C (90,0 ° F) in England im Jahr 1976, was ebenfalls viele Todesfälle im Zusammenhang mit Wärme verursachte.[187] Eine frühere Temperatur von 37,8 ° C (100,0 ° F) im August 1911 an der Greenwich Station wurde später als nicht standardmäßig ignoriert.[188] Dürren können auch gelegentlich ein Problem sein, insbesondere im Sommer, zuletzt im Sommer 2018.[189] und mit viel trockeneren als durchschnittlichen Bedingungen von Mai bis Dezember.[190] Die meisten aufeinanderfolgenden Tage ohne Regen betrugen jedoch 73 Tage im Frühjahr 1893.[191]

Die Winter sind im Allgemeinen kühl mit geringen Temperaturschwankungen. Starker Schnee ist selten, aber Schnee fällt normalerweise mindestens jeden Winter. Frühling und Herbst können angenehm sein. Als große Stadt hat London eine beträchtliche Urban Heat Island Wirkung,[192] In Zeiten von 5 ° C (9 ° F) wärmer als die Vororte und Außenbezirke das Zentrum von London herstellen. Dies ist unten zu sehen, wenn der London Heathrow, 24 km westlich von London, mit dem London Weather Center verglichen wird.[193]


Monat Jan Feb Beschädigen Apr Kann Jun Jul August Sep Oktober Nov. Dez Jahr
Aufzeichnen Sie hoch ° C (° F) 17.2
(63,0)
21.2
(70,2)
24.5
(76,1)
29.4
(84,9)
32.8
(91.0)
35.6
(96.1)
40.2
(104,4)
38.1
(100,6)
35.0
(95.0)
29,5
(85.1)
21.1
(70.0)
17.4
(63,3)
40.2
(104,4)
Durchschnittlicher hoher ° C (° F) 8.4
(47.1)
9.0
(48,2)
11.7
(53.1)
15.0
(59,0)
18.4
(65.1)
21.6
(70,9)
23.9
(75,0)
23.4
(74,1)
20.2
(68,4)
15.8
(60,4)
11.5
(52,7)
8.8
(47,8)
15.7
(60,3)
Täglicher Mittelwert ° C (° F) 5.6
(42.1)
5.8
(42.4)
7.9
(46,2)
10.5
(50,9)
13.7
(56,7)
16.8
(62,2)
19.0
(66,2)
18.7
(65,7)
15.9
(60,6)
12.3
(54.1)
8.4
(47.1)
5.9
(42,6)
11.7
(53.1)
Durchschnittlicher niedriger ° C (° F) 2.7
(36,9)
2.7
(36,9)
4.1
(39,4)
6.0
(42,8)
9.1
(48,4)
12.0
(53,6)
14.2
(57,6)
14.1
(57,4)
11.6
(52,9)
8.8
(47,8)
5.3
(41,5)
3.1
(37,6)
7.8
(46.0)
Aufzeichnen Sie niedrig ° C (° F) –16.1
(3.0)
–12.2
(10.0)
–8,3
(17.1)
–3.2
(26,2)
–3.1
(26,4)
–0,6
(30,9)
3.9
(39.0)
2.1
(35.8)
1.4
(34,5)
–5.5
(22.1)
–7.1
(19.2)
–14.2
(6.4)
–16.1
(3.0)
Durchschnitt Niederschlag mm (Zoll) 58,8
(2.31)
45,0
(1.77)
38,8
(1.53)
42.3
(1.67)
45,9
(1.81)
47,3
(1.86)
45,8
(1.80)
52,8
(2.08)
49,6
(1,95)
65.1
(2.56)
66.6
(2.62)
57.1
(2.25)
615.0
(24.21)
Durchschnittliche Niederschlagstage (≥ 1,0 mm) 11.5 9.5 8.5 8.8 8.0 8.3 7.9 8.4 7.9 10.8 11.2 10.8 111.7
Durchschnitt relative Luftfeuchtigkeit (%) 80 77 70 65 67 65 65 69 73 78 81 81 73
Durchschnitt Taupunkt ° C (° F) 3
(37)
2
(36)
2
(36)
4
(39)
7
(45)
10
(50)
12
(54)
12
(54)
10
(50)
9
(48)
6
(43)
3
(37)
7
(44)
Monatlich bedeuten Sonnenscheinstunden 61.1 78,8 124.5 176.7 207.5 208.4 217,8 202.1 157.1 115.2 70.7 55.0 1.674,8
Prozent Möglicher Sonnenschein 23 28 31 40 41 41 42 45 40 35 27 21 35
Durchschnitt Ultraviolettes Index 1 1 2 4 5 6 6 5 4 2 1 0 3
Quelle 1: Met Office[194][195][196] Royal Netherlands Meteorological Institute[197][198]
Quelle 2: Wetteratlas (Prozent Sonnenschein und UV -Index)[199] CEDA -Archiv[200] Torro[201] Zeit und Datum[202]

Sehen Klima von London Für zusätzliche Klimainformationen.

  1. ^ Durchschnittswerte werden aus Heathrow und Extreme von Stationen in ganz London genommen.
Monat Jan Feb Beschädigen Apr Kann Jun Jul August Sep Oktober Nov. Dez Jahr
Aufzeichnen Sie hoch ° C (° F) 14.4
(57,9)
19.7
(67,5)
21.7
(71.1)
25.6
(78,1)
30.0
(86.0)
32.8
(91.0)
35.3
(95.5)
37.5
(99.5)
30.0
(86.0)
25.6
(78,1)
18.9
(66,0)
15.0
(59,0)
37.5
(99.5)
Durchschnittlicher hoher ° C (° F) 8.5
(47,3)
9.2
(48,6)
12.1
(53,8)
15.4
(59,7)
18.6
(65,5)
21.4
(70,5)
23.8
(74,8)
23.3
(73,9)
20.3
(68,5)
15.8
(60,4)
11.6
(52,9)
8.9
(48.0)
15.3
(59,5)
Täglicher Mittelwert ° C (° F) 5.9
(42,6)
6.2
(43,2)
8.4
(47.1)
10.7
(51,3)
13.8
(56,8)
16.7
(62.1)
18.8
(65,8)
18.7
(65,7)
15.9
(60,6)
12.4
(54,3)
8.8
(47,8)
6.3
(43,3)
11.9
(53,4)
Durchschnittlicher niedriger ° C (° F) 3.4
(38.1)
3.2
(37,8)
4.7
(40,5)
6.0
(42,8)
9.1
(48,4)
12.0
(53,6)
13.9
(57.0)
14.1
(57,4)
11.6
(52,9)
9.0
(48,2)
6.1
(43,0)
3.8
(38,8)
8.1
(46,6)
Aufzeichnen Sie niedrig ° C (° F) –9.4
(15.1)
–9.4
(15.1)
–7,8
(18.0)
–2.2
(28.0)
–1.1
(30.0)
5.0
(41.0)
7.2
(45,0)
6.1
(43,0)
2.8
(37.0)
–3.3
(26.1)
–5.0
(23.0)
–7,2
(19.0)
–9.4
(15.1)
Durchschnitt Niederschlag mm (Zoll) 43.9
(1.73)
39.9
(1.57)
36.5
(1.44)
38,6
(1,52)
44.0
(1.73)
49,3
(1.94)
36.3
(1.43)
53.0
(2.09)
52.4
(2.06)
58,3
(2.30)
59,9
(2.36)
50.7
(2.00)
562.9
(22.16)
Durchschnittliche Niederschlagstage (≥ 1,0 mm) 10.5 9.2 7.9 8.1 7.9 7.8 7.1 8.2 7.9 10.3 10.6 10.2 105.6
Monatlich bedeuten Sonnenscheinstunden 44.4 66.1 109,7 152.9 198.7 198.6 209.2 198.0 140.6 99.7 58,5 50.1 1,526,4
Quelle 1: Met Office[203][204][205]
Quelle 2: BBC Wetter[206]

Bezirke

Orte in Londons riesiger Stadtgebiet werden mit Distriktnamen identifiziert, wie z. Mayfair, Südwark, Wembley und Whitechapel. Dies sind entweder informelle Bezeichnungen, spiegeln die Namen von Dörfern wider, die von Ausbreitung absorbiert wurden oder abgelöst werden Ehemalige Bezirke.

Solche Namen sind durch die Tradition geblieben, die sich jeweils auf eine lokale Gegend mit eigenem Charakter beziehen, jedoch ohne offizielle Grenzen. Seit 1965 wurde Greater London in 32 unterteilt Londoner Bezirke Zusätzlich zur alten Stadt London.[207][208] Die City of London ist der Hauptfinanzbezirk.[209] und Canary Wharf hat sich kürzlich zu einem neuen finanziellen und kommerziellen Hub in der entwickelt Docklands nach Osten.

Das West End Theatre Bezirk im Jahr 2016

Das Westende ist Londons Hauptunterhaltungs- und Einkaufsviertel, das Touristen anzieht.[210] West London Beinhaltet teure Wohngebiete, in denen Immobilien für zehn Millionen Pfund verkaufen können.[211] Der Durchschnittspreis für Immobilien in Kensington und Chelsea ist über 2 Millionen Pfund mit einem ähnlich hohen Aufwand in den meisten Zentral -London.[212][213]

Das Ostende ist der Bereich, der dem Original am nächsten kommt Port of Londonbekannt für seine hohe Einwandererbevölkerung sowie für eine der ärmsten Gebiete in London.[214] Das Umfeld Ost London Das Gebiet verzeichnete einen Großteil der frühen industriellen Entwicklung Londons; jetzt, braunes Feld Standorte im gesamten Gebiet werden als Teil der neu entwickelt Thames Gateway einschließlich der London Riverside und Unteres Lea Valley, was zu dem entwickelt wurde Olympiasieger für die Olympische Spiele 2012 und Paralympics.[214]

Die Architektur

Das Tower of London, eine mittelalterliche Burg, die teilweise auf 1078 ausgeht

Londoner Gebäude sind zu vielfältig, um durch einen bestimmten architektonischen Stil gekennzeichnet zu sein, teilweise aufgrund ihres unterschiedlichen Alters. Viele große Häuser und öffentliche Gebäude, wie die Nationalgallerie, sind aus konstruiert Portland Stone. Einige Gebiete der Stadt, insbesondere diejenigen westlich des Zentrums, sind durch Weiß gekennzeichnet Stuck oder weiß getünchte Gebäude. Wenige Strukturen im Zentrum von London haben die Großbrand von 1666 sind diese ein paar Spuren römisch Reste, die Tower of London und ein paar verstreute Tudor Überlebende in der Stadt. Weiter draußen ist zum Beispiel die Tudor-Periode Hampton Court Palace, Englands ältester überlebender Tudor -Palast, erbaut von Kardinal Thomas Wolsey um 1515.[215]

Die öffentliche Fassade des Ostflügels von Buckingham Palace wurde zwischen 1847 und 1850 erbaut; Es wurde 1913 in seine gegenwärtige Form umgebaut.

Teil des unterschiedlichen architektonischen Erbes sind die Kirchen aus dem 17. Jahrhundert von Kirchen von Zaunkönig, neoklassische Finanzinstitute wie die Königlicher Austausch und die Bank von Englandbis zum frühen 20. Jahrhundert Alter Bailey und die 1960er Jahre Barbican Estate.

Die 1939 Battersea Kraftwerk am Fluss im Südwesten ist ein lokales Wahrzeichen, während einige Eisenbahntermini hervorragende Beispiele dafür sind Viktorianische Architektur, vor allem St. Pancras und Paddington.[216] Die Dichte von London variiert mit hoher Beschäftigungsdichte in der Zentralbereich und Canary Wharf, hohe Wohndichten in Innere Londonund niedrigere Dichten in Äußere London.

Trafalgar Square und seine Brunnen mit Nelsons Kolumne auf der rechten Seite

Das Monument In der Stadt London bietet Blick auf die Umgebung und erinnert an die Tolles Feuer von London, die in der Nähe stammten. Marmorbogen und Wellington Arch, im Norden und Süden von Enden von Park Lanehabe jeweils königliche Verbindungen, ebenso wie das Albert Memorial und Royal Albert Hall in Kensington. Nelsons Kolumne (gebaut zum Gedenken Admiral Horatio Nelson) ist ein national anerkanntes Denkmal in Trafalgar Square, einer der Schwerpunkte des Zentral -Londons. Ältere Gebäude sind hauptsächlich mit Ziegeln gebaut, am häufigsten im Gelb London Stock Ziegel oder eine warme orange-rote Sorte, oft mit Schnitzereien und weißem Putz verziert Formteile.[217]

Moderne Stile mit historischen Stilen nebeneinander; 30 St Mary Axt (genannt "The Gherkin")

In den dichten Bereichen erfolgt der größte Teil der Konzentration über mittlere und Hochhäuser. Londons Wolkenkratzer wie z. 30 St Mary Axt, Turm 42, das Broadgate Tower und Ein Kanada -Platzsind hauptsächlich in den beiden Finanzbezirken, der Stadt London und Canary Wharf. Hochhäuserentwicklung ist an bestimmten Stellen eingeschränkt, wenn sie behindern würden Schutzansichten von St. Pauls Kathedrale und andere historische Gebäude.[218] Diese Schutzpolitik, bekannt als "St. Paul's Heights", ist seit 1937 von der City of London in Betrieb.[219] Trotzdem gibt es im Zentrum von London eine Reihe großer Wolkenkratzer (siehe Große Gebäude in London), einschließlich der 95-stöckigen Shard London Bridge, das Das höchste Gebäude im Vereinigten Königreich.

Andere bemerkenswerte moderne Gebäude umfassen Das Skalpell, ursprünglich ein Spitzname, das von der geprägt wurde Finanzzeiten Aufgrund seines unverwechselbaren Winkeldesigns, aber anschließend als offizieller Name bezeichnet,[220] 20 Fenchurch Street, genannt "The Walkie-Talkie" wegen seiner unverwechselbaren Form, die a ähnelt Zwei-Wege-Radio Mobilteil,[221] das Vorherige Das Rathaus in Südwark mit seiner charakteristischen ovalen Form,[222] das Art Deco BBC Broadcasting House Plus der Postmodernist Britische Bibliothek in Somers Stadt/Könige kreuzen und Nr. 1 Geflügel durch James Stirling. Was war früher das Millennium Kuppel, von der Themse östlich von Canary Wharf, ist jetzt ein Unterhaltungsort genannt Das Ö2 Arena.[223]

Stadtbild

Das Parlament und Elizabeth Tower (Big Ben) auf dem rechten Vordergrund, die London Eye am linken Vordergrund und Die Scherbe mit Canary Wharf im Hintergrund; im September 2014 gesehen

Naturgeschichte

Das London Natural History Society deutet darauf hin, dass London "eine der grünsten Städte der Welt" mit mehr als 40 Prozent Grünflächen oder offenem Wasser ist. Sie weisen darauf hin, dass 2000 Arten von Blütenpflanzen dort wachsen und dass die Tidal Thames Unterstützt 120 Fischarten.[224] Sie geben auch an, dass über 60 Arten von Vogelnisten in Zentral London und dass ihre Mitglieder 47 Schmetterlingsarten, 1173 Motten und mehr als 270 Spinnenarten in London aufgezeichnet haben. London Feuchtgebiet Gebiete unterstützen national wichtige Bevölkerungsgruppen vieler Wasservögel. London hat 38 Standorte von besonderen wissenschaftlichen Interessen (SSSIS), zwei Nationale Naturreserven und 76 Lokale Naturreserven.[225]

Amphibien sind in der Hauptstadt üblich, einschließlich glatte Newts Leben durch die Tate modern, und Gemeinsame Frösche, Gemeinsame Kröten, Palmate Newts und Große Newts. Andererseits einheimische Reptilien wie Slowworms, Gemeinsame Eidechsen, Grasschlangen gesperrt und Addiererwerden meistens nur in gesehen Äußere London.[226]

Ein Fuchs in der Ayres Street, Südwark, Südlondon

Unter anderen Bewohnern von London sind 10.000 rote Füchse, damit es jetzt 16 Füchse für jede Quadratmeile (6 pro Quadratkilometer) von London gibt. Diese städtischen Füchse sind merklich mutiger als ihre Cousins, die sich den Bürgersteig mit Fußgängern teilen und Cubs in den Hinterhöfen der Menschen erziehen. Füchse haben sich sogar in die geschlichen Parlament, wo man in einem Aktenschrank eingeschlafen war. Ein anderer brach in den Gelände von aus Buckingham PalaceBerichten zufolge töten Sie einen Teil der geschätzten Königin Elizabeth II. rosa Flamingos.[227] Im Allgemeinen scheinen Füchse und Stadtleute miteinander auszukommen. Eine Umfrage im Jahr 2001 durch das Londoner Londoner Säugetiergesellschaft stellte fest, dass 80 Prozent von 3.779 Befragten, die sich freiwillig gemeldet hatten, um ein Tagebuch mit Gartensäugetierbesuchen zu führen, sie gaben. Diese Stichprobe kann nicht zur Repräsentation der Londoner als Ganzes genommen werden.[228][229]

Andere Säugetiere gefunden in Großbezirk London sind Igel, braune Ratte, Mäuse, Hase, Spitzmaus, Wühlmaus, und Graues Eichhörnchen.[230] In wilderen Gebieten des äußeren Londons, wie z. Epping -WaldEs gibt eine Vielzahl von Säugetieren, einschließlich Europäischer Hase, Dachs, aufstellen, Bank und Wasserwühlmaus, Holzmaus, Maus mit Gelbhals, Maulwurf, Shrew und Wieselzusätzlich zu Red Fuchs, grauem Eichhörnchen und Igel. Ein Tot Otter wurde auf der Autobahn gefunden, in Wapping, ungefähr eine Meile von der entfernt Tower Bridge, was darauf hindeutet, dass sie begonnen haben, zurückzuziehen, nachdem sie hundert Jahre von der Stadt abwesend waren.[231] Zehn der achtzehn Fledermäusearten Englands wurden im Epping -Wald aufgezeichnet: Sopran, Nathusius ' und Gemeinsame Pipistrelles, Gemeinsame Noktule, Serotin, Barbastelle, Daubenton, Braun langohrig, Natterer und Leislers.[232]

Unter den seltsamen Sehenswürdigkeiten in London war ein Wal in der Themse,[233] während das BBC Two Program Natürliche Welt: Unnatürliche Geschichte von London zeigt an Wildtauben Verwendung der Londoner U-Bahn Um die Stadt zu umgehen, a Siegel das bringt Fische aus Fischhändler außen Billingsgate Fish Marketund Füchse, die "sitzen" werden, wenn sie Würste gegeben haben.[234]

Herden von rot und Damhirsch Auch frei in viel von viel durchstreifen Richmond und Buschiger Park. Jedes November und Februar findet eine Cull statt, um sicherzustellen, dass die Zahlen aufrechterhalten werden können.[235] Epping -Wald ist auch für seine bekannt Damhirsch, die häufig in Herden nördlich des Waldes zu sehen ist. Eine seltene Bevölkerung von melanistisch, Schwarzes Brachkörper wird auch im Hirschschutzgebiet in der Nähe gehalten Sie don bois. Muntjac Deer, die um die Wende des 20. Jahrhunderts aus Hirschparks entkam, befinden sich ebenfalls im Wald. Während die Londoner an Wildtieren wie Vögel und Füchsen gewöhnt sind, die sich die Stadt teilen, sind in jüngerer Zeit städtische Hirsche zu einem regelmäßigen Merkmal begonnen, und nachts kommen ganze Hirsche von Brachwäldern in Wohngebiete, um die grünen Räume Londons zu nutzen.[236][237]

Demographie

Volkszählung 2011 in Großbritannien[238]
Geburtsland Bevölkerung
United Kingdom Vereinigtes Königreich 5,175,677
India Indien 262,247
Poland Polen 158.300
Republic of Ireland Irland 129.807
Nigeria Nigeria 114.718
Pakistan Pakistan 112.457
Bangladesh Bangladesch 109.948
Jamaica Jamaika 87.467
Sri Lanka Sri Lanka 84.542
France Frankreich 66.654
Bevölkerungsdichtekarte

Die Volkszählung von 2011 ergab, dass 2.998.264 Menschen oder 36,7% der Londoner Bevölkerung in London waren im Ausland geboren Machen Sie es zur Stadt mit der zweitgrößte Einwandererbevölkerung nach New York in Bezug auf absolute Zahlen. Ungefähr 69% der 2015 in London geborenen Kinder hatten mindestens einen Elternteil, der im Ausland geboren wurde.[239] Die Tabelle rechts zeigt die häufigsten Geburtsländer der Einwohner von London. Beachten Britische Streitkräfte in Deutschland.[240]

Die Erhöhung der Industrialisierung hat die Bevölkerung Londons im 19. und frühen 20. Jahrhundert anschwoll, und für einige Zeit im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert war es die bevölkerungsreichste Stadt der Welt. Es erreichte 1939 einen Höhepunkt von 8.615.245, kurz vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs, war jedoch bei der Volkszählung 2001 auf 7.192.091 zurückgegangen. Die Bevölkerung wuchs jedoch zwischen 2001 und 2011 um etwas mehr als eine Million, um 8.173.941 in letzterem zu erreichen.[241]

Londons kontinuierliches städtisches Gebiet erstreckt sich jedoch über den Großraum London und zählte 2011 9.787.426 Menschen.[30] während es breiter ist Metropolregion hatte je nach Definition eine Bevölkerung von 12 bis 14 Millionen.[242][243] Entsprechend Eurostat, London ist der zweite am bevölkerungsreichsten Metropolregion in Europa. In der Zeit 1991–2001 kam ein Netto -Einwanderer dort an.[244]

Die Region umfasst 1.579 km2), die eine Bevölkerungsdichte von 13.410 Einwohnern pro Quadratmeile (5.177/km2)[245] mehr als zehnmal so hoch wie das von anderen Britische Region.[246] In Bevölkerung ist London der 19. größte Stadt und der 18. größte Metropole Region.[247][248]

Altersstruktur und Durchschnittsalter

Kinder unter 14 Jahren machten 2018 20,6% der Bevölkerung im Außenlondon und im Inneren London 18% aus. Die Altersgruppe 15–24 betrug im Inneren London 11,1% bei äußerer und 10,2%, diejenigen im Alter von 25 bis 44 Jahren 30,6% im äußeren London und 39,7% im inneren London, diejenigen im Alter von 45 bis 64 Jahren 24% und 20,7% in Außen- und Inner London. Diejenigen ab 65 Jahren sind 13,6% im äußeren London, aber nur 9,3% im Inneren London.[249]

Das Mittelalter von London im Jahr 2018 war 36,5, was jünger als der britische Median von 40,3 war.[249]

Ethnische Gruppen

Karten des Großraums London, die die prozentuale Verteilung ausgewählter ethnischer Gruppen gemäß der Volkszählung von 2011 zeigen
White
Weiß
Asian
asiatisch
Black
Schwarz

Laut dem Büro für nationale Statistiken, bezogen auf Volkszählung 2011 Schätzungen waren 59,8 Prozent der 8.173.941 Einwohner von London Weißmit 44,9% Weiße Briten, 2,2% Weißer Iren, 0,1% Zigeuner/Irischer Reisender und 12,1% klassifiziert als Andere Weiße.[250] Inzwischen waren 20,9% der Londoner von von asiatisch und gemischte asiatische Abstammung, 19,7% aus vollem asiatischen Abfahrten und dem gemischten asiatischen Erbe 1,2% der Bevölkerung. Inder machte 6,6%aus, gefolgt von Pakistaner und Bangladesch jeweils 2,7%. Chinesisch Völker machten 1,5% aus und Araber für 1,3%. Weitere 4,9% wurden als "andere Asiaten" eingestuft.[250]

15,6% der Londoner Bevölkerung waren von Schwarz und gemischtschwarzer Abstammung. 13,3% des vollen schwarzen Abstiegs mit gemischtem Erbe mit 2,3%. Schwarzafrikaner machte 7,0% der Londoner Bevölkerung mit 4,2% als aus Schwarze Karibik und 2,1% als "andere Schwarz". 5,0% waren von von gemischtrassig.[250] Die Geschichte von Afrikanische Präsenz in London erstreckt sich zurück zum Römerzeit.[251]

Ab 2007 stammte ein Fünftel der Grundschule in ganz London von ethnischen Minderheiten.[252] Insgesamt bei der Volkszählung von 2011 von Londons 1.624.768 Bevölkerung im Alter von 0 bis 15, 46,4% waren weiß, 19,8% Asian, 19% Schwarz, 10,8% gemischt und 4% eine weitere ethnische Gruppe.[253] Im Januar 2005 behauptete eine Umfrage über die ethnische und religiöse Vielfalt Londons, dass mehr als 300 Sprachen in London gesprochen wurden und mehr als 50 nicht-indigene Gemeinschaften mehr als 10.000 hatten.[254] Zahlen aus dem Büro für nationale Statistiken Zeigen Sie das im Jahr 2010Die in London geborene Bevölkerung in London betrug 2.650.000 (33%), gegenüber 1.630.000 im Jahr 1997.

Die Volkszählung von 2011 ergab, dass 36,7% von Großbezirk LondonDie Bevölkerung wurde außerhalb Großbritanniens geboren.[255] Einige der in Deutschland geborenen Bevölkerung waren wahrscheinlich britische Staatsangehörige, die Eltern in der Dienste in der Britische Streitkräfte in Deutschland.[256] Schätzungen nach der Büro für nationale Statistiken Geben Sie an, dass die fünf größten in London in London lebenden im Juli 2009 bis Juni 2010 in Indien, Polen, Republik Irland, Bangladesch und Nigeria geboren wurden.[257]

Religion

Laut dem Volkszählung 2011Die größten religiösen Gruppierungen waren Christen (48,4%), gefolgt von denen ohne Religion (20,7%), Muslime (12,4%), keine Antwort (8,5%), Hindus (5,0%), Juden (1,8%), Sikhs (1,5%), Buddhisten (1,0%) und andere (0,6%).[258]

London war traditionell christlich und hat eine große Anzahl von Kirchenbesonders in der Stadt London. Die gut bekannten St. Pauls Kathedrale in der Stadt und Southwark -Kathedrale südlich des Flusses sind anglikanisch Verwaltungszentren,[259] während Erzbischof von Canterbury, Hauptbischof der Kirche von England und weltweit Anglikanische Gemeinschaft, hat seinen Hauptwohnsitz bei Lambeth Palace in dem Londoner Bezirk Lambeth.[260]

Das Baps Shri Swaminarayan Mandir London ist der zweitgrößte Hindu Tempel in England und Europa.

Wichtige nationale und königliche Zeremonien werden zwischengeteilt St. Pauls und Westminster Abbey.[261] Die Abtei darf nicht in der Nähe verwechselt werden Westminster -Kathedrale, was der größte ist römisch katholisch Kathedrale in England und Wales.[262] Trotz der Prävalenz anglikanischer Kirchen ist die Beobachtung im Rahmen der Konfession niedrig. Der Besuch der Kirche setzt laut Statistik der Church of England einen langen, stetigen Rückgang fort.[263]

Bemerkenswerte Moscheen sind die East London Moschee In Tower Hamlets, die den islamischen Ruf zum Gebet durch Lautsprecher richten dürfen, die London Central Moschee am Rande von Regent's Park[264] und die Baitul futuh des Ahmadiyya muslimische Gemeinschaft. Nach dem Ölboom zunehmende Anzahl wohlhabender Nahte Osten Arabische Muslime basierten sich herum Mayfair, Kensington und Knightsbridge in West London.[265][266][267] Es sind groß Bengali Muslim Gemeinschaften in den Ostbezirken von Tower Hamlets und Newham.[268]

Große hinduistische Gemeinschaften finden sich in den nordwestlichen Bezirken von Egge und Brent, Letzteres, was bis 2006 war, was war, bis 2006,[269] Europas größter Hindu Tempel, Neasden Tempel.[270] London beherbergt auch 44 Hindu -Tempel, einschließlich der Baps Shri Swaminarayan Mandir London. In Ost- und West -London gibt es Sikh -Gemeinden, insbesondere in Südhall, die eine der größten Sikh -Bevölkerungsgruppen und den größten Sikh -Tempel außerhalb Indiens.[271]

Die Mehrheit von Britische Juden lebe in London, mit bemerkenswerten jüdischen Gemeinden in Stamford Hill, Stanmore, Golders grün, Finchley, Hampstead, Hendon und Edgware in Nord-London. Bevis markiert Synagoge in dem Stadt London ist mit Londons historisch verbunden Sephardisch Jüdische Gemeinschaft. Es ist die einzige Synagoge in Europa, die seit über 300 Jahren regelmäßig Dienstleistungen abhält. Stanmore und Canons Park Synagoge hat die größte Mitgliedschaft in einer orthodoxen Synagoge in Europa, überholt Ilford Synagoge (ebenfalls in London) im Jahr 1998.[272] Das London Jüdisches Forum wurde 2006 als Reaktion auf die wachsende Bedeutung der Regierung von Devolved London gegründet.[273]

Akzente

Cockney ist ein Akzent in ganz London, der hauptsächlich von gesprochen wird von Arbeiterklasse und untere Mittelklasse Londoner. Es wird hauptsächlich auf das East End und das breitere Ost -London zurückgeführt, das dort im 18. Jahrhundert entstanden ist, obwohl vorgeschlagen wurde, dass der Cockney -Redestil viel älter ist.[274] Einige Merkmale von Cockney umfassen, Th-Fronting (Aussprechen "th" als "f"), Beispiel, "Einige Fings im Leben sind schlecht" (gehört in der Öffnung von "Schau immer auf die Sonnenseite des Lebens" in Monty Python's Leben von Brian), "Th" in einem Wort wird mit einem "V" ausgesprochen (Bruder wird Brovva), H-droppendBeispiel 'Ampshire für Hampshire (als Eliza Doolittle sagte in Meine schöne Frau) und wie die meisten englischen Akzente ein Cockney -Akzent lässt das "r" fallen lassen Nach einem Vokal, zum Beispiel, wird "Auto" "CAH" ausgesprochen.[275] John Camden Hotten in seinem Slang -Wörterbuch von 1859 bezieht sich auf Cockney "Verwendung einer besonderen Slang -Sprache" (Cockney reimt Slang) Bei der Beschreibung des Costermongers des Ostendes. Beispiele sind: Verwenden des Wortes "Melassesirup", um Schatz zu bedeuten (Reime mit Siruptorte) und "Schweinefleisch", um Lügen zu bedeuten (reimt sich mit Schweinekuchen).[276] Seit Beginn des 21. Jahrhunderts ist der Cockney -Dialekt in Teilen des Ostnetzes weniger verbreitet, mit modernen Hochburgen, einschließlich anderer Teile von London und Vororten in der Heimatkreise.[277][278]

Mündung Englisch ist ein mittlerer Akzent zwischen Cockney und Aussprache erhalten.[279] Es wird weithin von Menschen aller Klassen in London und Südost-England gesprochen, die mit der Themse und seiner Mündung verbunden sind.[280]

Multikulturelles London Englisch (Mle) ist a Multiethnolekt in multikulturellen Gebieten unter jungen, Arbeiterklasse mit unterschiedlichem Hintergrund immer häufiger. Es ist eine Verschmelzung einer Reihe von ethnischen Akzenten, insbesondere afro-karibischer und südasiatischer, mit einem bedeutenden Cockney-Einfluss.[281]

Aussprache erhalten (RP) ist der Akzent, der traditionell als Standard angesehen wird Britisches Englisch.[282] Es hat kein spezifisches geografisches Korrelat,[283] Obwohl es traditionell auch als Standardrede in London und Südostgland definiert wird.[284] Es wird hauptsächlich von gesprochen von Oberschicht und obere Mittelklasse Londoner.[285][286]

Wirtschaft

Die Stadt London, eines der größten Finanzzentren der Welt[287]

London Brutto regionaler Produkt im Jahr 2019 betrug 503 Milliarden Pfund rund ein Viertel von UK BIP.[288] London hat fünf große Geschäftsviertel: die Stadt, Westminster, Canary Wharf, Camden & Islington und Lambeth & Southwark. Eine Möglichkeit, sich eine Vorstellung von ihrer relativen Bedeutung zu machen, besteht darin, relative Büroflächen zu betrachten: Greater London hatte 27 Millionen m2 von Büroräumen im Jahr 2001, und die Stadt enthält den größten Platz mit 8 Millionen m2 Büroflächen. London hat einige der höchsten Immobilienpreise der Welt.[289][290] London ist laut dem World Property Journal (2015) der weltweit teuerste Büromarkt.[291] Ab 2015 Das Wohneigentum in London hat einen Wert von 2,2 Billionen US -Dollar - der gleiche Wert wie das des jährlichen BIP Brasiliens.[292] Die Stadt hat laut dem Amt für nationale Statistik und dem europäischen Amt für Statistik die höchsten Immobilienpreise für europäische Stadt.[293] Im Durchschnitt beträgt der Preis pro Quadratmeter im Zentrum von London 24.252 € (April 2014). Dies ist höher als die Immobilienpreise in anderen europäischen Capitalstädten G8; Berlin € 3.306 €, Rom 6.188 € und Paris € 11.229 €.[294]

Die Stadt London

Die Finanzbranche in London hat seinen Sitz in der Stadt London und Canary Wharf, die beiden Major Geschäftsviertel in London. London ist einer der herausragenden Leistungen Finanzzentren der Welt als wichtigster Ort für internationale Finanzen.[295][296] London übernahm kurz nach 1795 ein großes Finanzzentrum, als die niederländische Republik vor den napoleonischen Armeen zusammenbrach. Für viele in Amsterdam gegründete Banker (z. B. Hoffnung, Baring) war dies nur die Zeit, nach London zu ziehen. Außerdem wurde im 18. Jahrhundert das marktzentrierte System in London (im Gegensatz zu dem bankzentrierten in Amsterdam) dominanter.[83] Die London Financial Elite wurde von einer starken jüdischen Gemeinde aus ganz Europa gestärkt, die in der Lage war, die anspruchsvollsten Finanzinstrumente dieser Zeit zu beherrschen.[89] Diese einzigartige Konzentration von Talenten beschleunigte den Übergang von der kommerziellen Revolution zur industriellen Revolution. Der französische Philosoph Voltaire schrieb über den Kapitalismus und die Nützlichkeit der Vielfalt in seinem Buch über die englische Gesellschaft und erläuterte sich zu dieser Zeit wohlhabender im Vergleich zu den weniger religiös toleranten europäischen Nachbarn des Landes:

Blick auf die Königlicher Austausch In London, ein Ort, der ehrwürdiger ist als viele Gerichte, an denen sich die Vertreter aller Nationen zum Nutzen der Menschheit treffen. Dort tankte der Jude, der Mahometaner [Muslim] und der Christ zusammen, als würden sie alle dieselbe Religion bekundeten und den Namen Ungläubiger an nichts außer Bankrotten geben. Dort vertraut der Presbyterianer dem Täufer an, und der Kirchenmann hängt vom Wort des Quäkers ab. Wenn eine Religion nur in England erlaubt wäre, würde die Regierung sehr möglicherweise willkürlich werden; Wenn es nur zwei gäbe, würden die Leute sich gegenseitig die Kehle schneiden; Aber da es eine solche Menge gibt, leben sie alle glücklich und in Frieden.

Das Bank von EnglandDas 1694 gegründete Modell ist das Modell, auf dem die meisten modernen Zentralbanken basieren.

Mitte des 19. Jahrhunderts war London das führende Finanzzentrum, und am Ende des Jahrhunderts wurde über die Hälfte des weltweiten Handels in britischer Währung finanziert.[298] Trotzdem ab 2016 London führt die Weltrangliste auf der Global Financial Centres Index (GFCI),[299] und es belegte in A.T. Kearneys Global Cities Index 2018.[300]

Londons größte Branche ist Finanzierung und seine finanzielle Exporte Machen Sie es zu einem großen Beitrag zu Großbritanniens Zahlungsbilanz. Bis Mitte 2007 waren rund 325.000 Mitarbeiter in Finanzdienstleistungen in London beschäftigt. London hat über 480 Banken in Übersee, mehr als jede andere Stadt der Welt. Es ist auch das weltweit größte Währungshandelszentrum, das laut BIS rund 37 Prozent des durchschnittlichen Tagesvolumens von 5,1 Billionen US -Dollar ausmacht.[301] Über 85 Prozent (3,2 Millionen) der beschäftigten Bevölkerung von Greater London arbeiten in den Dienstleistungsbranchen. Aufgrund seiner prominenten globalen Rolle war die Londoner Wirtschaft von der betroffen worden Finanzkrise von 2007–2008. Bis 2010 hatte sich die Stadt jedoch erholt, neue Regulierungsbefugnisse eingerichtet, wieder den verlorenen Boden zurückerobert und die wirtschaftliche Dominanz Londons wieder hergestellt.[302] Zusammen mit Professionelle Dienste Der Hauptsitz ist die Stadt London die Heimat der Heim Bank von England, Londoner Börse, und Lloyd's of London Versicherungsmarkt.[303]

Über die Hälfte der 100 wichtigsten börsennotierten Unternehmen Großbritanniens (die Ftse 100) und über 100 der 500 größten Unternehmen Europas haben ihren Hauptsitz in Zentral -London. Über 70 Prozent der FTSE 100 befinden sich in Londons Metropolengebiet und 75 Prozent von Fortune 500 Unternehmen haben Büros in London.[304] In einem von der London Stock Exchange, Sir in Auftrag gegebenen Bericht von 1992 Adrian Cadbury, Vorsitzender der Süßwarenfirma seiner Familie Cadbury, produzierte die Cadbury -Bericht, ein Kodex der Best Practice, der als Grundlage für die Reform von diente Unternehmensführung auf der ganzen Welt.[305]

Medien und Technologie

Rundfunkhaus im Zentrum von London, Hauptsitz der BBC

Medienunternehmen sind Konzentriert in LondonUnd die Medienvertriebsbranche ist Londons zweitwettbewerbsfähigster Sektor.[306] Das BBC ist ein bedeutender Arbeitgeber, während andere Rundfunkveranstalter auch einen Hauptsitz in der Stadt haben. Viele Nationale Zeitungen werden in London bearbeitet; der Begriff Fleet Street (wo die meisten nationalen Zeitungen operierten) bleibt a Metonym Für die britische Nationalpresse. London ist ein großes Einzelhandelszentrum und hatte 2010 den höchsten Einzelhandelsumsatz aller Stadt der Welt mit einem Gesamtausgaben von rund 64,2 Milliarden Pfund.[307] Das Port of London ist der zweitgrößte in Großbritannien und bearbeitet 45 Millionen Tonnen Jedes Jahr von Fracht.[308]

Eine wachsende Anzahl von Technologieunternehmen ist in London ansässig, insbesondere in East London Tech City, auch als Silizium -Kreisverkehr bekannt. Im Jahr 2014 war die Stadt zu den ersten, die a erhielten Geotld.[309][310][311] Im Februar 2014 wurde London als europäische Stadt der Zukunft eingestuft[312] in der Liste 2014/15 von FDI -Intelligenz.[313] Informatik Pioneer Alan Turing stammt von Maida Vale, West London. Ein Museum in Bletchley Park, wo Turing im Zweiten Weltkrieg ansässig war, befindet sich in Bletchley, 40 Meilen (64 km) nördlich des Zentral -Londons, wie es ist Das Nationalmuseum für Computer.[314][315]

Die Gas- und Stromverteilungsnetzwerke, die die Türme, Kabel und Drucksysteme verwalten und betreiben, die Verbraucher in der ganzen Stadt Energie liefern, werden von verwaltet National Grid Plc, Sgn[316] und UK Power Networks.[317]

Tourismus

London ist eines der führenden Touristenziele der Welt und wurde 2015 mit über 65 Millionen Besuchen als die meistbesuchte Stadt der Welt eingestuft.[318][319] Es ist auch die Top-Stadt der Welt von den grenzüberschreitenden Besucherausgaben, die im Jahr 2015 auf 20,23 Milliarden US-Dollar geschätzt wurden.[320] Der Tourismus ist eine der wichtigsten Branchen in London, die 2016 700.000 Vollzeitbeschäftigte beschäftigt und 36 Milliarden Pfund pro Jahr in die Wirtschaft einbringt.[321] Die Stadt macht 54% aller eingehenden Besucherausgaben in Großbritannien aus.[322] Ab 2016 London war das weltweit Top -City TripAdvisor Benutzer.[323]

Im Jahr 2015 waren die am meisten besuchten Attraktionen in Großbritannien in London. Die 10 am meisten besuchten Attraktionen waren: (mit Besuchen pro Veranstaltungsort)[324]

  1. Britisches Museum: 6.820.686
  2. Nationalgallerie: 5,908,254
  3. Naturkundemuseum (South Kensington): 5.284.023
  4. Southbank Center: 5,102,883
  5. Tate modern: 4,712.581
  6. Victoria und Albert Museum (South Kensington): 3.432.325
  7. Wissenschaftsmuseum: 3.356.212
  8. Somerset haus: 3.235.104
  9. Tower of London: 2.785.249
  10. Nationale Porträtgalerie: 2.145.486

Die Zahl der Hotelzimmer in London im Jahr 2015 lag bei 138.769 und wird voraussichtlich im Laufe der Jahre wachsen.[325]

Transport

Reisen in Greater London by Mode von 1997 bis 2018[326]

Der Transport ist einer der vier Hauptpolitikbereiche, die vom Bürgermeister von London verwaltet werden.[327] Die finanzielle Kontrolle des Bürgermeisters erstreckt sich jedoch nicht auf das längere Schienennetz, das in London eintritt. Im Jahr 2007 übernahm der Bürgermeister von London die Verantwortung für einige lokale Linien, die nun die bilden London Overground Netzwerk, das die bestehende Verantwortung für die Londoner Untergrund, Straßenbahnen und Busse ergänzt. Das öffentliche Verkehrsnetz wird von verwaltet von Transport für London (TFL).[328]

Die Linien, die den Londoner Untergrund sowie Straßenbahnen und Busse bildeten, wurden 1933 Teil eines integrierten Transportsystems, als der Londoner Passagierverkehrsvorstand oder London Transport wurde geschaffen. Transport for London ist jetzt die gesetzliche Gesellschaft, die für die meisten Aspekte des Transportsystems im Großraum London verantwortlich ist, und wird von einem Vorstand und einem von der ernannten Kommissar betrieben Bürgermeister von London.[329]

Luftfahrt

Flughafen heathrow ist der am stärksten geschäftige Flughafen in Europa sowie der zweitgrößte der weltweit am meisten geschäftigsten für den internationalen Passagierverkehr. (Terminal 5C ist abgebildet.)

London ist ein wichtiger internationaler Luftverkehrszentrum mit dem Der geschäftigste Stadtluftraum der Welt. Acht Flughäfen verwenden das Wort London In ihrem Namen, aber der größte Teil des Verkehrs durchläuft sechs davon. Zusätzlich, Verschiedene andere Flughäfen auch London dienen und in erster Linie umgehen Allgemeine Luftfahrt Flüge.

Schiene

Untergrund und DLR

Das Londoner U-Bahn ist die älteste und drittlängste der Welt der Welt Schneller Transit System.

Das Londoner U-Bahn, allgemein als Röhrchen oder nur als Untergrund bezeichnet, ist der älteste[345] und drittlängste[346] Metro System in der Welt. Das System dient 272 Stationen.[347] und wurde aus mehreren privaten Unternehmen gegründet, darunter die weltweit erste unterirdische elektrische Linie, die Eisenbahn der Stadt und Südlondon.[348] Es stammt aus dem Jahr 1863.[349]

Über vier Millionen Reisen werden täglich im Underground -Netzwerk über 1 Milliarde pro Jahr unternommen.[350] Ein Investitionsprogramm versucht, die Überlastung zu reduzieren und die Zuverlässigkeit zu verbessern, einschließlich 6,5 Mrd. GBP (7,7 Milliarden Euro), die vor dem ausgegeben wurden 2012 Sommerspiele.[351] Das Docklands Light Railway (DLR), die 1987 eröffnet wurde, ist ein zweiter, mehr Lokales U -Bahn -System Verwenden kleinerer und leichterer Fahrzeuge vom Typ Tram, die dem servieren Docklands, Greenwich und Lewisham.

Vorort

Es gibt 368 Eisenbahnstationen in dem London Travel Card Zones auf einem ausgedehnten oberirdischen Vorort-Eisenbahnnetz. Insbesondere Südlondon hat eine hohe Konzentration an Eisenbahnen, da es weniger unterirdische Linien hat. Die meisten Bahnleitungen enden im Zentrum von London und laufen in die Achtzehn Terminalstationenmit Ausnahme der Thameslink Züge anschließen Bedford im Norden und Brighton im Süden über Luton und Gatwick Flughäfen.[352] London hat die am stärksten geschäftige Bahnhof Großbritanniens nach Anzahl der Passagiere -Waterloo, mit über 184 Millionen Menschen, die den Interchange Station -Komplex verwenden (einschließlich der Teilnahme Waterloo Ost Station) jedes Jahr.[353][354] Clapham Junction ist der geschäftigste Bahnhof in Europa durch die Anzahl der Züge, die vorbeikommen.

Mit der Notwendigkeit einer mehr Schienenkapazität in London, die Elizabeth -Linie (auch bekannt als CrossRail) Eröffnet im Mai 2022.[355] Es ist eine neue Eisenbahnlinie, die nach London und in die nach Osten nach Westen führt Heimatkreise mit einem Zweig zu Flughafen heathrow.[356] Es war Europas größtes Bauprojekt mit prognostizierten Kosten von 15 Milliarden Pfund.[357][358]

Zwischenstadt und international

St. Pancras International ist das Hauptterminal für Hochgeschwindigkeit Eurostar und Hochgeschwindigkeit 1 Dienstleistungen sowie Pendler-Vorstadt Thameslink und Inter-City East Midlands Railway Dienstleistungen.

London ist das Zentrum der Nationale Schiene Netzwerk mit 70 Prozent der Schienenfahrten, die in London beginnen oder enden.[359] King's Cross Station und Euston Station, die beide in London sind, sind die Ausgangspunkte der Hauptlinie der Ostküste und die Hauptlinie an der Westküste - Die beiden Hauptbahnlinien in Großbritannien. Wie vorstädtische Bahngottesdienste fahren regionale und internenzielle Züge von mehreren Termini rund um das Stadtzentrum ab und verbinden London mit dem Rest Großbritanniens einschließlich des restlichen Großbritanniens Aberdeen, Birmingham, Blackpool, Bradford, Brighton, Bristol, Cambridge, Cardiff, Carlisle, Chester, Coventry, Crewe, Derby, Doncaster, Dover, Edinburgh, Exeter, Glasgow, Holyhead (zum Dublin), Rumpf, Ipswich, Lancaster, Leeds, Liverpool, Nottingham, Manchester, Newcastle, Norwich, Oxford, Peterborough, Plymouth, Portsmouth, Preston, Lektüre, Sheffield, Southampton, Sunderland, Stevenage, Swansea, Weymouth, Wolverhampton und York.[360]

London hat auch bequeme Schienenverbindungen mit Flughäfen aus Großbezirk London. Diese Flughäfen umfassen Flughafen Birmingham (über Birmingham International Bahnhof), East Midlands Airport (über East Midlands Parkway Bahnhof), Flughafen Inverness (über Bahnhof Inverness), Leeds Bradford Airport (über Bradford Austausch oder Leeds Bahnhof) und Flughafen Liverpool John Lennon (über Bahnhof Liverpool South Parkway).[360]

Einige internationale Eisenbahndienste zu Kontinentaleuropa wurden im 20. Jahrhundert als Bootszüge, so wie die Admiraal de Ruijter zu Amsterdam und die Nachtfähre nach Paris und Brüssel. Die Öffnung der Kanaltunnel 1994 verband London direkt mit dem Continental Rail Network, was zulässt Eurostar Dienstleistungen zu beginnen. Seit 2007 links Hochgeschwindigkeitszüge St. Pancras International mit Lille, Calais, Paris, Disneyland Paris, Brüssel, Amsterdam und andere europäische Touristenziele über die Hochgeschwindigkeit 1 Schienenverbindung und die Kanaltunnel.[361] Der Erste Hochgeschwindigkeitshaus Die Züge begannen im Juni 2009 Verknüpfung Kent nach London.[362] Es gibt Pläne für a Zweite Hochgeschwindigkeitslinie London mit den Midlands, dem Nordwesten Englands und Yorkshire.[363]

Fracht

Obwohl Schienengüter Im Vergleich zu ihrer Größe sind die Niveaus weit unten, und es werden auch erhebliche Mengen an Fracht in London über die Schiene in und aus London getragen. hauptsächlich Baumaterial und Deponie Abfall. Als großes Zentrum des British Railway Network tragen die Londoner Gleise auch große Mengen an Fracht für die anderen Regionen, wie z. Containerfracht aus dem Kanaltunnel und Englisch-Kanal Ports und Atommüll zum Wiederaufbereitung bei Sellafield.[364]

Busse, Trainer und Straßenbahnen

A Neuer Routemaster (was das ersetzt hat AEC Routemaster) Der Dienst in den Dienst im Jahr 2012. Der Rote Doppeldeckerbus ist ein emblematisches Symbol Londons.

London Busnetz Läuft 24 Stunden am Tag mit rund 9.300 Fahrzeugen, über 675 Busstrecken und etwa 19.000 Bushaltestellen.[365] In den Jahren 2019/1920 hatte das Netzwerk über 2 Milliarden Pendlerreisen pro Jahr.[366] Seit 2010 und durchschnittlich 1,2 Milliarden Pfund werden jedes Jahr Einnahmen erzielt.[367] London hat eines der größten Rollstuhlfahrer-Netzwerke der Welt[368] Und ab dem dritten Quartal 2007 wurde er für die Hörverhörer und sehbehinderte Passagiere zugänglicher, als audiovisuelle Ankündigungen eingeführt wurden.[369]

Londons Trainer Hub ist Victoria Coach Station, ein Art Deco Der Gebäude wurde 1932 eröffnet. Die Coach Station wurde ursprünglich von einer Gruppe von Coach -Unternehmen unter dem Namen Londoner Küstentrainer geführt. 1970 wurde der Dienst und die Station jedoch in die Verstaatlichung der Trainerdienste des Landes einbezogen und wurde Teil der National Bus Company. 1988 wurde die Coach Station von London Transport gekauft, die dann wurde Transport für London. Die Victoria Coach Station hat mehr als 14 Millionen Passagiere pro Jahr und bietet Dienstleistungen in Großbritannien und kontinentale Europa an.[370]

London hat ein modernes Straßenbahnnetz, bekannt als als Tramlink, zentriert auf Croydon in Südlondon. Das Netzwerk hat 39 Stopps und vier Strecken und 2013 28 Millionen Menschen.[371][372] Seit Juni 2008, Transport für London Hat Tramlink vollständig besessen und betrieben.[373]

Seilbahn

Londons erster und bisher nur Seilauto ist das Londoner Seilbahn, die im Juni 2012 eröffnet wurde. Das Seilwagen überquert die Themse und Verbindungen Greenwich Peninsula mit dem Königliche Docks im Osten der Stadt. Es ist in London integriert Austernkarte Ticketing -System, obwohl die Luftlinienpreise der Emirates nicht in der täglichen Verschlüsselung der Austern enthalten sind.[374] Der Bau kostete 60 Millionen Pfund und kann bis zu 2.500 Passagiere pro Stunde in den Spitzenzeiten in jeder Richtung tragen. Ähnlich wie Londoner Fahrradvermietungsprogramm Fahrradverleihprogramm, das Seilwagen wurde in einem 10-jährigen Deal der Fluggesellschaft gesponsert Emirate.[375]

Radfahren

Santander Cycle Miete in der Nähe Victoria im Zentrum von London

Im Großraum London benutzen rund 670.000 Menschen jeden Tag ein Fahrrad,[376] bedeutet, dass rund 7% der Gesamtbevölkerung von rund 8,8 Millionen an einem durchschnittlichen Tag ein Fahrrad verwenden.[377][378] Dieser relativ geringe Prozentsatz der Fahrradbenutzer kann auf die schlechten Investitionen für das Radfahren in London von etwa 110 Millionen Pfund pro Jahr zurückzuführen sein.[379] Gleichsetzung mit rund 12 GBP pro Person, die mit 22 GBP in den Niederlanden verglichen werden können.[380]

Das Radfahren ist zu einer immer beliebteren Möglichkeit geworden, sich in London zu umgehen. Der Start von a Fahrradverleihschema Im Juli 2010 war erfolgreich und allgemein gut aufgenommen.[381]

Hafen- und Flussboote

Das Port of LondonDer einst der größte der Welt ist jetzt nur noch der zweitgrößte im Vereinigten Königreich und übernimmt seit 2009 jedes Jahr 45 Millionen Tonnen Fracht.[308] Der größte Teil dieser Fracht geht durch die Hafen von Tilbury, außerhalb der Grenze des Großraums London.[308]

London verfügt über Flussbootdienste auf der Themse, die als bekannt als bekannt ist Thames Clippers, die sowohl Pendler- als auch Touristenbootdienste anbieten.[382] Bei großen Pfeilern einschließlich Canary Wharf, London Bridge City, Battersea Kraftwerk und London Eye (Waterloo), Dienstleistungen abreisen mindestens alle 20 Minuten während der Pendlerzeiten.[383] Das Woolwich FerryMit 2,5 Millionen Passagieren pro Jahr ist ein häufiger Service, der die verbindet Norden und Südkreisförmig Straßen.[384]

Straßen

Obwohl die Mehrheit der Reisen im Zentrum von London im öffentlichen Verkehr gemacht wird, ist die Autoreise in den Vororten üblich. Das Innenringstraße (rund um das Stadtzentrum), die Norden und Südkreisförmig Straßen (direkt in den Vororten) und die Autobahn der äußeren Orbital (die Autobahn M25, knapp außerhalb des gebauten Bereichs an den meisten Orten) umkreisen die Stadt und werden durch eine Reihe von geschäftigen Radialrouten geschnitten-aber nur sehr wenige Autobahnen eindringen Innere London. Ein Plan für ein umfassendes Netzwerk von Autobahnen in der ganzen Stadt (die Ringwegen Plan) wurde in den 1960er Jahren vorbereitet, aber in den frühen 1970er Jahren hauptsächlich abgesagt.[385] Der M25 ist die zweitlängste Ring-Road-Autobahn in Europa mit 188 km lang.[386] Das A1 und M1 Verbinden Sie London mit Leeds, und Newcastle und Edinburgh.

Das Hackney -Kutsche (Black Cab) ist ein häufiger Anblick auf Londoner Straßen. Obwohl traditionell schwarz, ist dies keine Voraussetzung bei einigen in anderen Farben gestrichenen oder lagernden Werbung.

Das Austin Motor Company begann zu machen Hackney -Kutschen (London Taxis) im Jahr 1929 und Modelle umfassen Austin FX3 ab 1948, Austin FX4 ab 1958 mit neueren Modellen Txii und TX4 Hergestellt von London Taxis International. Die BBC erklärt, "allgegenwärtige schwarze Taxis und rote Doppeldeckerbusse haben lange und verwickelte Geschichten, die tief in Londons Traditionen eingebettet sind".[387]

London ist berüchtigt für seine Verkehrsstaus; Im Jahr 2009 wurde die Durchschnittsgeschwindigkeit eines Autos in der Hauptverkehrszeit mit 17,1 km/h (10,6 Meilen pro Stunde) verzeichnet.[388] Im Jahr 2003 a Staugebühr wurde eingeführt, um das Verkehrsvolumen im Stadtzentrum zu verringern. Mit wenigen Ausnahmen müssen Autofahrer zahlen, um innerhalb einer definierten Zone zu fahren, die einen Großteil des Zentral -Londons umfasst.[389] Autofahrer, die Einwohner der definierten Zone sind, können einen stark reduzierten Saisonpass kaufen.[390][391] Die Londoner Regierung erwartete zunächst, dass die Überlastungszone die tägliche Spitzenzeit und Busbenutzer erhöhen, den Verkehrsverkehr reduzieren, die Verkehrsgeschwindigkeiten erhöhen und Warteschlangen reduzieren.[392] Die Zunahme der privaten Mietfahrzeuge hat diese Erwartungen jedoch beeinflusst. Im Laufe von mehreren Jahren wurde die durchschnittliche Anzahl von Autos, die an einem Wochentag in das Zentrum von London betreten, von 195.000 auf 125.000 Autos reduziert-eine Reduzierung von Fahrzeugen um 35 pro Zentren pro Tag.[393][394]

Ausbildung

Tertiärausbildung

Imperial College London, eine technische Forschungsuniversität in South Kensington

London ist ein wichtiges globales Zentrum für Hochschulunterricht und Forschung und hat die größte Konzentration an Hochschuleinrichtungen in Europa.[21] Laut der QS World University Rankings 2015/16 hat London die größte Konzentration an erstklassigen Universitäten der Welt[395][396] und seine internationale Studentenbevölkerung von rund 110.000 ist größer als jede andere Stadt der Welt.[397] A 2014 Pricewaterhousecoopers Der Bericht wurde als London als weltweit Hochschulhauptstadt bezeichnet.[398]

King's College London, gegründet von Royal Charter 1829, ist eines der Gründungsschulen der Universität von London.

Eine Reihe von weltweit führenden Bildungseinrichtungen befindet sich in London. Im Jahr 2021 QS World University Rankings, Imperial College London ist auf Platz 8 der Welt eingestuft, University College London (UCL) ist der 10. Platz, und King's College London (KCL) ist der 31. Platz.[399] Das London School of Economics wurde als weltweit führende sozialwissenschaftliche Institution für Lehre und Forschung beschrieben.[400] Das London Business School gilt als eine der weltweit führenden Business Schools und 2015 wurde das MBA-Programm von der Welt am zweitbesten der Welt eingestuft Finanzzeiten.[401] Die Stadt beherbergt auch drei der zehn weltweit besten Schulen für darstellende Künste (wie in der Rangliste der QS World University 2020 eingestuft[402]): das Royal College of Music (Ranking 2. in der Welt), die Royal Academy of Music (Ranking 4.) und die Guildhall School of Music und Drama (Ranking 6.).[403]

Mit Studenten in London[404] und rund 48.000 in Universität von London weltweit,[405] der Bund Universität von London ist die größte Kontaktunterrichtsuniversität in Großbritannien.[406] Es umfasst fünf Mehrfakultätsuniversitäten- Stadt, King's College London, Königin Mary, Royal Holloway und UCL - und eine Reihe kleinerer und spezialisierterer Institutionen einschließlich Birkbeck, das Courtauld Institute of Art, Goldschmiede, das London Business School, die London School of Economics, die London School of Hygiene & Tropical Medicine, das Royal Academy of Music, das Zentralschule für Sprache und Drama, das Royal Veterinary College und die Schule für orientalische und afrikanische Studien.[407] Mitglieder der University of London haben ihre eigenen Admissions Verfahren und die meisten vergeben ihren eigenen Abschluss.

St. Mary's Hospital, ein Bestandteil von School of Medicine imperial College, wo 1928 Alexander Fleming Entdeckte Penicillin im Labor im zweiten Stock.

Eine Reihe von Universitäten in London befindet sich außerhalb des Systems der University of London, einschließlich Brunel University, Imperial College London,[Anmerkung 6] Kingston University, London Metropolitan University,[408] Universität von East London, Universität von West London, Universität Westminster, London South Bank University, Middlesex Universität, und University of the Arts London (Die größte Universität für Kunst, Design, Mode, Kommunikation und die darstellenden Künste in Europa).[409] Darüber hinaus gibt es in London drei internationale Universitäten - Regent's University London, Richmond, die American International University in London und Schiller International University.

London beherbergt Fünf große medizinische Fakultäten- - Barts und die London School of Medicine und Zahnmedizin (Teil von Königin Mary), King's College London School of Medicine (die größte medizinische Fakultät in Europa), School of Medicine imperial College, UCL Medical School und St. George's, Universität von London- und hat viele angeschlossene Lehrkrankenhäuser. Es ist auch ein großes Zentrum für biomedizinische Forschung und drei der acht der Vereinigten Königreich Akademische Gesundheitszentren sind in der Stadt ansässig - Imperial College Healthcare, King's Health Partners und UCL -Partner (das größte solche Zentrum in Europa).[410] Darüber hinaus basieren viele biomedizinische und biotechnologische Unternehmen aus diesen Forschungsinstitutionen in der Stadt, die am deutlichsten in der Stadt sind weiße Stadt. Gegründet von wegweisender Krankenschwester Florence Nightingale bei St. Thomas 'Krankenhaus Im Jahr 1860 die Erste Krankenpflegeschule ist jetzt Teil des King's College London.[411] Es gibt eine Reihe von Business Schools in London, einschließlich der London School of Business and Finance, Cass Business School (Teil von City University London), Hult International Business School, Escp Europa, Europäische Business School London, Imperial College Business School, das London Business School und die UCL School of Management.

London beherbergt auch viele Spezialisten für Kunst Bildungsinstitutionen, einschließlich der Zentralschule des Balletts, Londoner Akademie für Musik und dramatische Kunst (Lamda; Präsident Benedict Cumberbatch), London College of Contemporary Arts (LCCA), Londoner zeitgenössischer Tanzschule, Nationales Zentrum für Zirkuskunst, Royal Academy of Dramatic Art (Rada; Präsident Sir Kenneth Branagh), Rambert School für Ballett und zeitgenössischer Tanz, das Royal College of Art, Sylvia Young Theatre School und Trinity Laban.[412][413] Das Hotel liegt in der Londoner Bezirk Croydon, der Brit School Bietet Schulungen für die darstellenden Künste und die Technologien, die die Leistung mit dem Schauspieler ermöglichen Tom Holland unter ihren Alumni.[414]

Grund- und Sekundarstufe

Die Mehrheit der Grund- und Sekundarschulen und weiteren Hochschulhochschulen in London wird von der kontrolliert Londoner Bezirke oder auf andere Weise staatlich finanziert; Zu den führenden Beispielen gehören Ashbourne College, Bethnal Green Academy, Brampton Manor Academy, City und Islington College, City of Westminster College, David Game College, Ealing, Hammersmith und West London College, Leyton Sechstes Formular College, London Academy of Excellence, Tower Hamlets College, und Newham Collegiate Sixth Form Center. Es gibt auch eine Reihe von Privatschulen und Hochschulen in London, einige alte und berühmte, wie z. Schule der Stadt London, Egge, St. Pauls Schule, Haberdashers 'Aske's Boys' School, Universitätsschule, Die John Lyon School, Highgate School und Westminster School.

Gesellschaften

Wichtig wissenschaftlich gelehrte Gesellschaften Basierend in London gehören die königliche Gesellschaft- Der britische Staatsangehörige Akademie der Wissenschaften und die älteste nationale wissenschaftliche Institution der Welt - 1660 begründet,[415] und die Königliche Institution, 1799 gegründet; Der Keller des letzteren ist wo Michael Faraday zuerst demonstriert elektrische Bewegung im Jahr 1821.[416] Seit 1825 die Weihnachtsvorlesungen der königlichen Institution haben einem allgemeinen Publikum wissenschaftliche Themen vorgestellt, und die Redner haben den Luft- und Raumfahrtingenieur eingeschlossen Frank Whittle, Naturforscher David Attenborough und Evolutionsbiologe Richard Dawkins.[417]

Kultur

Freizeit und Unterhaltung

Freizeit ist ein wesentlicher Bestandteil der Londoner Wirtschaft. In einem Bericht von 2003 führte ein Viertel der gesamten Freizeitwirtschaft in Großbritannien London zu[418] bei 25,6 Ereignissen pro 1000 Personen.[419] Die Stadt ist eine der vier Mode -Hauptstädte der Welt und laut offizieller Statistik das drittbörseste Filmproduktionszentrum der Welt, präsentiert mehr Live-Komödie als jede andere Stadt.[420] und hat das größte Theaterpublikum jeder Stadt der Welt.[421]

Innerhalb der Stadt Westminster in London der Unterhaltungsviertel der Westende hat seinen Fokus herum Leicester Platz, wo London und Weltfilm Premieren werden gehalten und Piccadilly Circusmit seinen riesigen elektronischen Anzeigen.[422] London Theaterviertel ist hier, ebenso wie viele Kinos, Bars, Clubs und Restaurants, einschließlich der Stadt Chinatown Bezirk (in Soho), und nur im Osten ist Covent Garden, ein Gebiet für Spezialgeschäfte. Die Stadt ist die Heimat von Andrew Lloyd Webber, deren Musicals seit dem späten 20. Jahrhundert das West End Theatre dominiert haben.[423] Agatha Christie's Die MausefalleDas längste Spiel der Welt wird seit 1952 im West End aufgeführt.[424] Das Laurence Olivier Awards-benannt nach Laurence Olivier- wird jährlich von der gegeben Theater der Gesellschaft von London. Das Royal Ballet, Englisch Nationales Ballett, Royal Opera, und Englische Nationale Oper sind in London ansässig und treten bei der auf Royal Opera House, das London Coliseum, Sadlers Wells Theatre, und die Royal Albert Hallsowie das Land.[425]

Szene des Jahres Karneval von Notting Hill, 2014

Islington's 1 Meile (1,6 km) lange Upper Street, erstreckt sich nach Norden von nach Norden von Engel, hat mehr Bars und Restaurants als jede andere Straße in Großbritannien.[426] Europas geschäftigster Einkaufsbereich ist Oxford Straße, eine Einkaufsstraße, die fast 1,6 km lang ist, was die längste Einkaufsstraße in Großbritannien ist. Es beherbergt eine große Anzahl von Einzelhändlern und Warenhäuser, einschließlich Selfridges Flaggschiff.[427] Knightsbridge, Heimat der ebenso bekannten Harrods Kaufhaus, liegt im Südwesten. 1760 mit seinem Flaggschiff -Geschäft eröffnet Regent Street seit 1881, Hamleys Ist der Älteste Spielzeugladen in der Welt.[428] Madame Tussauds Wachsmuseum eröffnet in Bäcker Straße 1835.[429]

London beherbergt Designer Vivienne Westwood, Galliano, Stella McCartney, Manolo Blahnik, und Jimmy Choo, unter anderen; Die renommierten Kunst- und Modeschulen machen es zu einem der vier internationalen Modezentren. London bietet aufgrund seiner ethnisch vielfältigen Bevölkerung eine große Küche. Gastronomische Zentren umfassen die Bangladesch -Restaurants von Ziegelspur und die Chinesisch Restaurants von Chinatown.[430] Chinesische Imbissbuden befinden sich in ganz London, ebenso wie indische Restaurants, die bieten Indische und anglo-indische Küche.[431] Um 1860 der erste Fisch und Pommes Einkauf in London (und der Anwärter auf die älteste) wurde von Joseph Malin, einem jüdischen Einwanderer, eröffnet, in Verneigung, Ost London.[387][432] Das komplettes englisches Frühstück Daten aus der viktorianischen Ära und viele CafeIn London dienen den ganzen Tag über ein komplettes Englisch.[433] Ab 2022 hat London fünf drei Michelin -Star -Restaurants, einschließlich Restaurant Gordon Ramsay in Chelsea.[434] Viele Hotels in London bieten eine traditionelle Nachmittagstee Dienst, wie der Oscar Wilde Lounge Bei der Hotel Café Royal in Piccadilly und ein thematischer Teeservice ist ebenfalls erhältlich, zum Beispiel ein Alice im Wunderland Nachmittagstee zum Thema Nachmittag am servierten am Egerton House Hotel, und Charlie und die Schokoladenfabrik Nachmittagstee mit Themen Ein Aldwych im Covent Garden.[435][436][437]

Shakespeares Globus ist eine moderne Rekonstruktion des Globe Theatre am Südufer der Themse.

Es gibt eine Vielzahl von jährliche Veranstaltungen, beginnend mit dem relativ neuen Neujahrsparade, ein Feuerwerk Display am London Eye; die zweitgrößte der Welt Straßenparty, das Karneval von Notting Hill, wird spät festgehalten August Bank Holiday jedes Jahr. Zu den traditionellen Paraden gehört der November im November Show des Oberbürgermeisters, eine jahrhundertealte Veranstaltung zur jährlichen Ernennung eines neuen Herr Bürgermeister der Stadt London mit einer Prozession entlang der Straßen der Stadt und Juni's's Die Farbe verurteilt, ein formeller militärischer Festzug, der von Regimentern der Regimenter durchgeführt wurde Commonwealth und britisch Armeen, um das zu feiern Offizieller Geburtstag der Königin.[438] Das Boishakhi Mela ist ein Bengali Neujahr Festival, das von der gefeiert wird British Bangladeschi Gemeinschaft. Es ist das größte asiatische Open-Air-Festival in Europa. Nach dem Notting Hill Carnival ist es das zweitgrößte Straßenfest im Vereinigten Königreich, das über 80.000 Besucher aus dem ganzen Land anzieht.[439] Erstmals 1862 gehalten, die RHS Chelsea Flower Show (betrieben von der Royal Horticultural Society) findet jedes Jahr über fünf Tage im Mai statt.[440]

LGBT -Szene

Der Erste Schwulenbar in London im modernen Sinne war Die Höhle des goldenen Kalbs, gegründet als Nachtclub in einem unterirdischen Ort in der 9 Heddon Street, direkt aus Regent Street, 1912 und wurde ein Span für die Reichen, aristokratischen und böhmischen.[441] Während London ein LGBT -Tourismusziel war, danach Homosexualität wurde entkriminalisiert In England wurde 1967 die Schwulenbarkultur sichtbarer und ab den frühen 1970er Jahren sichtbarer Soho (und besonders Old Compton Street) wurde allmählich das Zentrum der Londoner LGBT -Community.[442] FRÖHLICH basierend auf Himmel ist ein langjähriger Nachtclub. Breitere britische kulturelle Bewegungen haben die LGBT -Kultur beeinflusst, zum Beispiel die Entstehung von Glamgestein in Großbritannien Anfang der 1970er Jahre über Bolan und Bowie Eine Generation von Teeny-Boppern sah mit der Idee von Androgyny und dem West End Musical, Die Rocky Horror Show, das 1973 in London debütierte, soll ebenfalls ein Einfluss auf kontrakulturelle und sexuelle Befreiungsbewegungen hatten.[443] Das Blitz Kinder (was beinhaltet Boy George) Frequent den Dienstag Club-Night bei Blitz in Covent Garden, helfen, die zu starten Neue Romantik Subkulturelle Bewegung Ende der 1970er Jahre.[444] Heute das Jahr London Pride Parade und die Londoner Lesben- und Schwulenfilmfestival werden in der Stadt gehalten.[442]

Literatur, Film und Fernsehen

London war die Kulisse für viele Literaturwerke. Die Pilger in Geoffrey ChaucerDas Ende des 14. Jahrhunderts Canterbury Tales auflegen für Canterbury aus London - insbesondere von der TABARD Gasthaus, Südwark. William Shakespeare verbrachte einen großen Teil seines Lebens in London; Sein Zeitgenosse Ben Jonson war auch dort und einige seiner Arbeiten, insbesondere sein Spiel Der Alchemist, war in der Stadt eingestellt.[445] Ein Journal of the Pestjahres (1722) von Daniel Defoe ist eine Fiktionalisierung der Ereignisse der 1665 Tolle Pest.[445]

Die Literaturzentren von London waren traditionell hügelig Hampstead und (seit dem frühen 20. Jahrhundert) Bloomsbury. Autoren, die eng mit der Stadt verbunden sind Samuel Pepys, bekannt für seinen Augenzeugenbericht der Großbrand; Charles Dickens, dessen Darstellung eines nebligen, schneebedeckten, schmutzigen Londons von Straßenkehrern und Taschendiebos viktorianisch London; und Virginia Woolf, angesehen als einer der wichtigsten Modernist Literarische Zahlen des 20. Jahrhunderts.[445] Spätere wichtige Darstellungen von London aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert sind Arthur Conan Doyle's Sherlock Holmes Geschichten.[445] Auch von Bedeutung ist Letitia Elizabeth Landon's Kalender der Londoner Jahreszeiten (1834). Moderne Schriftsteller umfassen durchdringend von der Stadt beeinflusst Peter Ackroyd, Autor einer "Biographie" von London, und Iain Sinclair, wer schreibt im Genre von Psychogeographie. In den 1940er Jahren, George Orwell schrieb Essays in der London Evening Standard, vor allem "Eine schöne Tasse Tee", was die Methoden der Nation betraf Tee machen, und "Der Mond unter Wasser", die eine detaillierte Beschreibung seines Ideals lieferte Pub.[446] 1958 der Autor Michael Bond erstellt Paddington Bear, ein Flüchtling gefunden in London Paddington Station von der Brown -Familie, die ihn adoptiert. Paddington wurde für den Bildschirm angepasst, einschließlich Paddington (2014), in dem das Calypso -Song enthält "London ist der Ort für mich".[447]

1937 eröffnet, die Odeon Kino in Leicester Platz Gastgeber zahlreiche europäische und weltweite Filmpremieren.

London hat eine wichtige Rolle in der Filmindustrie gespielt. Zu den wichtigsten Studios innerhalb oder der Grenze London gehören Kiefernholz, Elstree, Ealing, Shepperton, Twickenham, und Blätter, mit dem James Bond und Harry Potter Serie unter vielen bemerkenswerten Filmen, die hier produziert wurden.[448][449] Arbeitstitelfilme hat seinen Hauptsitz in London.[450] A nach Produktion Die Gemeinschaft konzentriert sich in Sohound London beherbergt sechs der größten der Welt der Welt visuelle Effekte Unternehmen, wie z. Framestore.[451] Das Imaginarium, ein digitales Performance-Capture-Studio, wurde von gegründet von Andy Serkis.[452] London war die Kulisse für Filme, einschließlich Oliver Twist (1948), Scrooge (1951), Peter Pan (1953), Die 101 Dalmatiner (1961), Meine schöne Frau (1964), Mary Poppins (1964), Blowup (1966), Ein Uhrwerk Orange (1971), Der lange Karfreitag (1980), Der große Mausdetektiv (1986), Notting Hill (1999), Liebe tatsächlich (2003), V für Vendetta (2005), Sweeney Todd: Der Dämon -Friseur der Fleet Street (2008) und Die rede des Königs (2010). Bemerkenswerte Schauspieler und Filmemacher aus London sind; Charlie Chaplin, Alfred Hitchcock, Michael Caine, Emma Thompson, Gary Oldman, Guy Ritchie, Christopher nolan, Alan Rickman, Jude -Gesetz, Helena Bonham Carter, Idris Elba, Tom Hardy, Keira Knightley und Daniel Day-Lewis. Ealing Comedies haben vorgestellt Alec Guinness, Hammer Horrors HABE Christopher Lee, während Richard CurtisDie Rom-Coms haben vorgestellt Hugh Grant. Die größte Kinokette des Landes, Odeon Cinemas wurde 1928 in London gegründet von Oscar Deutsch.[453] Erstmals 1949, seit 2017 die British Academy Film Awards (Baftas) haben in der Royal Albert Hall stattgefunden. 1957 gegründet, die BFI London Film Festival findet jeden Oktober über zwei Wochen statt.[454]

London ist ein großes Zentrum für Fernsehproduktion mit Studios, einschließlich Fernsehzentrum, ITV Studios, Sky Campus und Brunnenstudios; Letztere veranstalteten die ursprünglichen Talentshows, Pop-Idol, Der x Faktor, und Britain's Got Talent, bevor jedes Format weltweit exportiert wurde.[455][456] Früher ein Franchise von ITV, Thames Television Ausgewählte Comedians wie Benny Hill und Rowan Atkinson (MR Bean wurde zuerst von Thames gescreent) während Talkback produziert Da Ali G Show was zeigte sich Sacha Baron Cohen wie Ali g, ein faux-Streetwise-Gangster von Staines, westlich von London.[457] Viele Fernsehsendungen wurden in London spielt, darunter die beliebte Fernsehseifenopera EastEnders, ausgestrahlt von der BBC seit 1985.[458]

Museen, Kunstgalerien und Bibliotheken

London ist Heimat vieler Museen, Galerien und andere Institutionen, von denen viele frei von Zulassungsgebühren sind und Hauptsache sind Sehenswürdigkeiten sowie eine Forschungsrolle spielen. Der erste von ihnen war der zu etablierte Britisches Museum in Bloomsbury1753.[459] Das Museum enthält ursprünglich Antiquitäten, Naturgeschichte und die Nationalbibliothek und verfügt jetzt über 7 Millionen Artefakte aus der ganzen Welt. Im Jahr 1824 die Nationalgallerie wurde gegründet, um die britische nationale Sammlung westlicher Gemälde zu unterbringen; Dies nimmt nun eine herausragende Position in ein Trafalgar Square.[460]

Das Britische Bibliothek ist der zweite größte Bibliothek der Welt, und die Nationalbibliothek des Vereinigten Königreichs.[461][462][463] Es gibt viele andere Forschungsbibliotheken, einschließlich der Wellcome Library und Dana Center, ebenso gut wie Universitätsbibliotheken, einschließlich der Britische Bibliothek der politischen und wirtschaftlichen Wissenschaft bei LSE, das Zentralbibliothek bei Kaiserliche, das Maughan Library bei Königs, und die Bibliotheken des Senatshauss Bei der Universität von London.[464][465]

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts das Gebietsschema von South Kensington wurde als "entwickelt"Albertopolis", ein kulturelles und wissenschaftliches Viertel. Drei große nationale Museen sind da: die Victoria und Albert Museum (für die angewandte Künste), das Naturkundemuseum, und die Wissenschaftsmuseum. Das Nationale Porträtgalerie wurde 1856 gegründet, um Darstellungen von Figuren aus der britischen Geschichte zu unterbringen; Seine Bestände umfassen nun die weltweit umfangreichste Sammlung von Porträts.[466] Die National Gallery of British Art ist bei Tate Britainursprünglich als Anhang der Nationalgalerie 1897 gegründet. Die Tate -Galerie wurde, wie sie früher bekannt war, ebenfalls zu einem großen Zentrum für moderne Kunst. Im Jahr 2000 ging diese Sammlung auf Tate modern, eine neue Galerie im ersteren untergebracht Banken Kraftwerk das von Fußgängern nördlich der Themse über die zugänglich ist Millennium Bridge.[467]

Musik

Das Royal Albert Hall veranstaltet Konzerte und Musikveranstaltungen, einschließlich Die Proms die jeden Sommer stattfinden, sowie Kinovorführungen von Filmen, die mit Live -Orchestermusik begleitet werden.

London ist einer der wichtigsten klassischen und Populärmusik Hauptstädte der Welt und veranstaltet große Musikunternehmen wie z. Universal Music Group International und Warner Music Groupund unzählige Bands, Musiker und Branchenfachleute. Die Stadt beherbergt auch viele Orchester und Konzertsäle wie die Barbican Arts Center (Hauptbasis der London Symphony Orchestra und die London Symphony Chorus), das Southbank Center (London Philharmonic Orchestra und die Philharmonia Orchestra), Cadogan Hall (Royal Philharmonic Orchestra) und die Royal Albert Hall (Die Proms).[425] Die Proms, eine achtwöchige Sommersaison der täglichen orchestralen klassischen Musik, endet mit der Letzte Nacht der Proms (Arbeiten von Edward Elgar, Henry Wood, Thomas Arne und Hubert Parry Merkmal am Höhepunkt). Die beiden Hauptoperhäuser in London sind die Royal Opera House und die London Coliseum (Heimat der Englische Nationale Oper).[425] Das größte Großbritanniens Orgel ist in der Royal Albert Hall. Andere bedeutende Instrumente sind in Kathedralen und großen Kirchen - den Kirchenglocken von - St. Clement Danes Feature im 1744 Kinderreim "Orangen und Zitronen", und die Texte reisen durch Kirchen und Glocken des Londons des 18. Jahrhunderts.[468] Mehrere Konservatorien sind innerhalb der Stadt: Royal Academy of Music, Royal College of Music, Guildhall School of Music und Drama und Trinity Laban.

Abbey Road Studios wurde gegeben Klasse II aufgeführt Status für seine "kulturelle und historische Bedeutung" im Jahr 2010.[469]

London hat zahlreiche Veranstaltungsorte für Rock- und Popkonzerte, darunter der geschäftigste Indoor -Veranstaltungsort der Welt. Das Ö2 Arena,[470] und Wembley Arenasowie viele mittelständische Veranstaltungsorte, wie z. Brixton Academy, das Hammersmith Apollo und die Schäfereide des Busches.[425] Mehrere Musikfestivals, einschließlich der Drahtloses Festival, LoveBox und Hyde Park's Britische Sommerzeit, werden in London stattfinden.[471]

Die Stadt ist die Heimat des Originals Hard Rock Cafe und die Abbey Road Studios, wo Die Beatles zeichnete viele ihrer Hits auf. In den 1960er, 1970er und 1980er Jahren mögen Musiker und Gruppen wie Elton John, Pink Floyd, David Bowie, Königin, Die Knicke, Cliff Richard, Die Rolling Stones, Die WHO, Eric Clapton, Led Zeppelin, Eiserne Jungfrau, T-Rex, Fleetwood Mac, Elvis Costello, Dire -Straits, Katze Stevens, Die Polizei, Die Heilung, Wahnsinn, Kulturklub, Dusty Springfield, Phil Collins, Rod Stewart, Status Quo und Sade, leitete ihren Sound von den Straßen und Rhythmen von London ab.[472][473]

London war maßgeblich an der Entwicklung von beteiligt Punk Musik, mit Zahlen wie der Sexpistolen, Das Aufeinandertreffen und Modedesigner Vivienne Westwood alle in der Stadt.[474][475] Andere Künstler, die aus der Londoner Musikszene hervorgehen George Michael, Kate Bush, Siegel, das Pet Shop Boys, Siouxsie und die Banshees, Busch, das Spice Girls, Jamiroquai, Verwischen, Das Wunderkind, Gorillaz, Mumford & Sons, Coldplay, Amy Winehouse, Adele, Sam Smith, Ed Sheeran, Ellie Goulding, Dua Lipa und Florence und die Maschine.[476][477] Künstler aus London mit einem karibischen Einfluss umfassen Heiße Schokolade, Billy Ocean, Seele II Seele und Eddy Grantmit letzterem verschmelzen Reggae, Soul und Samba mit Rock und Pop.[478] London ist auch ein Zentrum für urbane Musik. Insbesondere die Genres UK Garage, Trommel und Bass, Dubstep und Schmutz entwickelte sich in der Stadt aus den ausländischen Genres von Haus, Hip Hopund Reggae neben lokal Trommel und Bass. Musikstation BBC Radio 1xtra wurde eingerichtet, um den Aufstieg von lokal zu unterstützen Urban Contemporary Musik sowohl in London als auch im Rest des Vereinigten Königreichs. Das Britische phonografische IndustrieDie jährlichen populären Musikpreise, die, die Brit Awards, werden in London normalerweise im Februar stattfinden.[479]

Erholung

Parks und offene Räume

Hyde Park (mit Kensington Gardens Im Vordergrund) ist seit seiner Eröffnung im Jahr 1637 ein beliebter öffentlicher Raum

Ein Bericht von 2013 von der City of London Corporation London ist die "grüne Stadt" in Europa mit 14.164 Hektar (35.000 Morgen) öffentlicher Parks, Wälder und Gärten.[480] Die größten Parks in der Zentralgebiet von London sind drei der acht Royal Parks, nämlich Hyde Park und sein Nachbar Kensington Gardens im Westen und Regent's Park nach Norden.[481] Insbesondere Hyde Park ist beliebt für Sport Und manchmal veranstaltet Open-Air-Konzerte. Regent's Park enthält Londoner Zoo, der älteste wissenschaftliche Zoo der Welt und ist in der Nähe Madame Tussauds Wachsmuseum.[482][483] Primrose Hillunmittelbar nördlich des Regent's Park in einer 78 m (256 Fuß)[484] ist ein beliebter Ort, um die Skyline der Stadt zu sehen.

In der Nähe des Hyde Park sind kleinere königliche Parks, Grüner Park und St. James's Park.[485] Eine Reihe großer Parks liegen außerhalb des Stadtzentrums, einschließlich Hampstead Heath und die verbleibenden königlichen Parks von Greenwich Park im Südosten[486] und Buschiger Park und Richmond Park (die größte) im Südwesten,[487][488] Hampton Court Park ist auch ein königlicher Park, aber weil er einen Palast enthält, wird er von der verwaltet Historische königliche Palästeim Gegensatz zu den acht Royal Parks.[489]

In der Nähe des Richmond Park ist Kew Gärten, die die weltweit größte Sammlung lebender Pflanzen hat. Im Jahr 2003 wurden die Gärten auf die gestellt UNESCO Liste von Weltkulturerbe.[490] Es gibt auch Parks, die von den Londoner Bezirksräten verwaltet werden, einschließlich Victoria Park in dem Ostende und Battersea Park in der Mitte. Es gibt auch einige informellere, halb natürliche Freiflächen, einschließlich des 320 Hektar großen (790 Hektar großen) Hampstead Heath von Nord-London,[491] und Epping -Wald, der 2.476 Hektar (6.118 Morgen) abdeckt[492] im Osten. Beide werden von der gesteuert City of London Corporation.[493][494] Hampstead Heath enthält Kenwood House, ein ehemaliger Stattliches Heim und eine beliebte Lage in den Sommermonaten, in denen klassische Musikkonzerte am See stattfinden und jedes Wochenende Tausende von Menschen anziehen, um Musik, Landschaft und Feuerwerk zu genießen.[495]

Epping Forest ist ein beliebter Veranstaltungsort für verschiedene Outdoor -Aktivitäten, darunter Mountainbiken, Gehen, Reiten, Golf, Angeln und Orientierungslauf.[496]

Gehen

Die Pferdfahrt ist a Baumtunnel (Route von Bäumen überstrost) auf der Westseite von Wimbledon Common.

Walking ist eine beliebte Freizeitaktivität in London. Zu den Bereichen, die für Spaziergänge sorgen, gehören Wimbledon Common, Epping -Wald, Hampton Court Park, Hampstead Heath, die acht Royal Parks, Kanäle und stillgelegte Eisenbahnschienen.[497] Der Zugang zu Kanälen und Flüssen hat sich in letzter Zeit verbessert, einschließlich der Schaffung der Thames Path, rund 45 km davon, davon innerhalb Großbezirk London, und die Wandle Trail; Dies verläuft 12 Meilen (19 km) durch Südlondon entlang der Flusswandle, a Nebenflut der Themse.[498]

Sonstiges FernwegeEs wurden ebenfalls erstellt, einschließlich der Verknüpfung von grünen Räumen, einschließlich der Kapitalring, das Grüne Kette Walk, London Outer Orbital Path ("Schleife"), Jubiläumsweg, Lea Valley Walk, und die Diana, Princess of Wales Memorial Walk.[497]

Sport

Wembley-Stadion, Heimat der England Fußballmannschaft und die FA Cup Finale, hat eine Sitzkapazität von 90.000. Es ist das größte Stadion Großbritanniens.[499]
Center Court bei Wimbledon. Wimbledon, das jeden Juni und Juli stattfindet, ist das älteste Tennis -Turnier der Welt und der einzige Major, der auf Gras gespielt wird.
Twickenham, Heimat der England National Rugby Union Team, hat eine Kapazität von 82.000 Sitzen.

London hat die Gastgeber des Sommerolympiade dreimal: in 1908, 1948, und 2012,[500][501] Machen Sie es die erste Stadt, die die modernen Spiele dreimal veranstaltet.[34] Die Stadt war auch der Gastgeber der British Empire Games in 1934.[502] Im Jahr 2017 veranstaltete London die Weltmeisterschaften in Leichtathletik zum ersten Mal.[503]

London beliebtester Sport ist Fußballund es hat sieben Clubs in den Engländern Premier League in dem 2022–23 Saison: Arsenal, Brentford, Chelsea, Kristallpalast, Fulham, Tottenham Hotspur, und West Ham United.[504] Andere professionelle Teams in London sind AFC Wimbledon, Barnet, Bromley, Charlton Athletic, Dagenham & Redbridge, Leyton Orient, Millwall, Queens Park Rangers und Sutton United.

Ab 1924 das Original Wembley-Stadion war die Heimat der Englische Nationalfußballmannschaft. Es war Gastgeber der 1966 FIFA -Weltcup -Finale, mit England besiegte Westdeutschland und diente als Veranstaltungsort für die FA Cup Finale ebenso gut wie Rugby League's Challenge Cup Finale.[505] Das neue Wembley-Stadion dient genau den gleichen Zwecken und hat eine Kapazität von 90.000.[506]

Zwei Premiership Rugby Gewerkschaftsteams sind in London ansässig, Harlequins und London Iren.[507] Ealing Trailfinders, Richmond und Sarazenen spielen in der RFU -Meisterschaft und andere Rugby -Union -Clubs in der Stadt umfassen London Scottish, Rosslyn Park F.C., Westcombe Park R.F.C. und Blackheath F.C. Twickenham Stadium Im Südwesten von London veranstaltet London-Heimspiele für die England National Rugby Union Team und hat eine Kapazität von 82.000, nachdem der neue Südstand abgeschlossen wurde.[508]

Während Rugby League Im Norden Englands ist es beliebter. In London gibt es zwei professionelle Rugby -League -Clubs - die London Broncos in der zweiten Stufe RFL -Meisterschaft, wer spiele bei der Trailfinders Sports Ground in West Ealingund die dritte Stufe Liga 1 Team, die London Skolare aus Holz grün, Haringey.

Einer der bekanntesten jährlichen Sportwettbewerbe Londons ist die Wimbledon -Tennismeisterschaften, gehalten am All England Club im südwestlichen Vorort von Wimbledon seit 1877.[509] Ende Juni bis Anfang Juli ist es das älteste Tennis -Turnier der Welt und als die prestigeträchtigsten angesehen.[510][511][512]

London hat zwei Test Cricket Gelände, Herr (Zuhause von Middlesex C.C.C.) in St. Johns Holz[513] und das Oval (Zuhause von Surrey C.C.C.) in Kennington.[514] Lord's hat vier Finale der veranstaltet Cricket -Weltmeisterschaft und ist bekannt als die Heimat von Cricket.[515] Weitere Schlüsselveranstaltungen sind die jährliche Massenpartizipation London Marathon, in dem rund 35.000 Läufer einen Kurs von 26,2 Meilen (42,2 km) in der Stadt versuchen,[516] und die Universitätsbootrennen auf der Themse von Putney zu Mortlake.[517]

Bemerkenswerte Leute

Siehe auch

Anmerkungen

  1. ^ Siehe auch: Unabhängige Stadt § Nationale Hauptstädte
  2. ^ Die größere Londoner Behörde besteht aus der Bürgermeister von London und die Londoner Versammlung. Der Londoner Bürgermeister unterscheidet sich von der Herr Bürgermeister von London, wer leitet die City of London Corporation Ausführen der Stadt London.
  3. ^ Laut dem Europäische statistische Agentur (Eurostat), London hatte das größte Größere städtische Zone in der EU. Eurostat verwendet die Summe der Populationen des zusammenhängenden städtischen Kerns und der umgebenden Pendelzone als Definition.
  4. ^ London ist keine Stadt im üblichen Großbritanniengefühl, um zu haben Stadtstatus Zugegeben von der Krone.
  5. ^ Laut dem Collins English Dictionary Definition von 'der Sitz der Regierung',[163] London ist nicht die Hauptstadt Englands, da England keine eigene Regierung hat. Laut dem Oxford English Reference Dictionary[164] Definition der „wichtigsten Stadt“ und vielen anderen Behörden.[165]
  6. ^ Das Imperial College London war zwischen 1908 und 2007 ein Konstituierende College der University of London. In dieser Zeit wurden von der Federal University bezeichnet. Das College erteilt jedoch jetzt seinen eigenen Abschluss.

Verweise

  1. ^ "Schätzungen der Bevölkerung für Großbritannien, England und Wales, Schottland und Nordirland". ons.gov.uk. Büro für nationale Statistiken.
  2. ^ a b Nummer 1 Geflügel (One 94), Museum of London Archaeology, 2013. Archäologie Data Service, University of York.
  3. ^ "Londoner Wetterkarte". Das Met -Büro. Archiviert Aus dem Original am 3. August 2018. Abgerufen 26. August 2018.
  4. ^ a b "Populationen der Metropolregion". Eurostat. 18. Juni 2019. Abgerufen 4. Dezember 2019.
  5. ^ a b "Schätzungen der Bevölkerung für Großbritannien, England und Wales, Schottland und Nordirland". Ons. 28. September 2018. Abgerufen 15. August 2019.
  6. ^ Fenton, Trevor. "Regionale Wirtschaftstätigkeit nach Bruttoinlandsprodukt, Großbritannien: 1998 bis 2020". ons.gov.uk.
  7. ^ "Das Greater London Authority konsolidierte Budget- und Komponenten -Budgets für 2021–22" (PDF).
  8. ^ Subnationaler HDI. "Bereichsdatenbank - Globales Datenlabor". HDI.Globaldatalab.org.
  9. ^ "ons.gov.uk". Büro für nationale Statistiken. Abgerufen 21. April 2022.
  10. ^ "Roman London". Museum von London. n.d. Archiviert von das Original am 22. März 2008.
  11. ^ Fowler, Joshua (5. Juli 2013). "London Government Act: Essex, Kent, Surrey und Middlesex 50 Jahre später". BBC News.
  12. ^ Mills, AD (2010). Wörterbuch von Londoner Ortsnamen. Oxford University Press. p.152. Natürlich bis zum relativ jüngsten Male der Name London bezog sich nur mit gerader an die City of London Westminster eine separate Einheit verbleiben. Aber als die Grafschaft London 1888 gegründet wurde, wurde der Name oft ziemlich locker für dieses viel größere Gebiet verwendet, das manchmal auch als als bezeichnet wurde Großbezirk London Von ungefähr diesem Datum. 1965 jedoch Großbezirk London war neu definiert als viel vergrößerter Bereich.
  13. ^ "Die verblüffende Karte der Grafschaften Englands". BBC News. 25. April 2014. Abgerufen 25. September 2021.
  14. ^ "London Government Act 1963". Gesetzgebung.gov.uk. Abgerufen 26. September 2021.
  15. ^ Jones, Bill; Kavanagh, Dennis; Moran, Michael; Norton, Philip (2007). Politik uk. Harlow: Pearson Education. p. 868. ISBN 978-1-4058-2411-8.
  16. ^ "Global Power City Index 2020". Institut für städtische Strategien - Die Mori Memorial Foundation. Abgerufen 25. März 2021.; Adewunmi, BIM (10. März 2013). "London: Die Everything Capital der Welt". Der Wächter. London.; "Was ist die Hauptstadt der Welt?". Intelligenter Leben. Archiviert von das Original am 22. September 2013. Abgerufen 4. Juli 2013.
  17. ^ "200 naturwissenschaftliche Städte führen". Natur. Abgerufen 10. Juni 2022.
  18. ^ "Die einflussreichsten Städte der Welt 2014". Forbes. 14. August 2014. Abgerufen 25. März 2021.; Dearden, Lizzie (8. Oktober 2014). "London ist 'die wünschenswerteste Stadt der Welt, in der man arbeite, in", findet Studierende ". Der Unabhängige. London. Abgerufen 25. März 2021.
  19. ^ "Europäische Städte nach Bruttoinlandsprodukten in den Jahren 2017/18". Statista. Abgerufen 7. September 2021.
  20. ^ "London hat mehr Dollar Millionäre als New York". Der Wächter. 24. Februar 2021. Abgerufen 2. April 2022.
  21. ^ a b "Anzahl der internationalen Studenten in London wächst weiter" (Pressemitteilung). Greater London Authority. 20. August 2008. archiviert von das Original am 24. November 2010.
  22. ^ "Times Higher Education World University Rankings". 19. September 2018.; "Top -Universitäten: Imperial College London".; "Top -Universitäten: LSE". Abgerufen 21. September 2019.
  23. ^ "Warum London die belebste Stadt der Welt für Flugreisen ist". Einfaches Fliegen. 16. August 2021. Abgerufen 26. Juni 2022.
  24. ^ Angelegenheiten, Transport für London | Jede Reise. "Londoner U-Bahn". Transport für London. Abgerufen 6. Mai 2022.
  25. ^ "Die Top 10 Städte auf der ganzen Welt mit den ultrareichsten Menschen, die eingestuft wurden". Weltatlas. Dezember 2020. Abgerufen 12. Oktober 2021.
  26. ^ "Sprachen in der britischen Bevölkerung gesprochen". Nationales Zentrum für Sprache. 16. Juni 2008. archiviert von das Original am 24. September 2008.Zusätzliche Archive: 13. Februar 2005.
  27. ^ "Größte EU -Stadt. Über 7 Millionen Einwohner im Jahr 2001". Büro für nationale Statistik. Archiviert von das Original Am 8. Januar 2009. Abgerufen 28. Juni 2008.
  28. ^ "Fokus auf London - Bevölkerung und Migration | Londoner Datenspeicher". Greater London Authority. Archiviert von das Original am 16. Oktober 2010. Abgerufen 10. Februar 2012.
  29. ^ "Demografie World Urban Gebiete, 15. jährliche Ausgabe" (PDF). Demografie. April 2019. archiviert von das Original (PDF) am 7. Februar 2020. Abgerufen 13. Februar 2016.
  30. ^ a b "Volkszählung 2011-Gebäudebereiche". nomisweb.co.uk. Ons. 28. Juni 2013. Abgerufen 29. März 2021.
  31. ^ "The London Plan (März 2015)". Greater London Authority. 15. Oktober 2015. Archiviert Aus dem Original am 22. Dezember 2016. Abgerufen 24. März 2021.
  32. ^ "Listen: Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland - Immobilien, die auf der Weltkulturerbeliste eingeschrieben sind". UNESCO World Heritage Center. Abgerufen 26. November 2008.
  33. ^ Blackman, Bob (25. Januar 2008). "West End muss innovativ sein, um zu renovieren, sagt Bericht". Was ist auf der Bühne. London. Archiviert von das Original am 30. April 2011. Abgerufen 15. November 2010.
  34. ^ a b "IOC wählt London als Gastgeberin der Spiele der XXX Olympiade im Jahr 2012" (Pressemitteilung). Internationales Olympisches Komitee. 6. Juli 2005. Archiviert Aus dem Original am 17. Oktober 2011. Abgerufen 3. Juni 2006.
  35. ^ a b Mills, Anthony David (2001). Ein Wörterbuch von Londoner Ortsnamen. Oxford University Press. p. 139. ISBN 9780192801067. OCLC 45406491.
  36. ^ "UKs ältester handgeschriebenes Dokument 'bei Roman London Dig'". BBC News. 1. Juni 2016. Abgerufen 1. Juni 2016.
  37. ^ Brown, Matt (15. Januar 2014). "Wie London seinen Namen bekam". Londoner. Abgerufen 29. März 2021.
  38. ^ a b Bynon, Theodora (2016). "Londoner Name". Transaktionen der philologischen Gesellschaft. 114 (3): 281–97. doi:10.1111/1467-968x.12064.
  39. ^ Coates, Richard (1998). "Eine neue Erklärung des Namens Londons". Transaktionen der philologischen Gesellschaft. 96 (2): 203–229. doi:10.1111/1467-968x.00027.
  40. ^ Schrijver, Peter (2014). Sprachkontakt und die Ursprünge der germanischen Sprachen. New York: Routledge. p. 57. ISBN 9781138245372.
  41. ^ Mills, David (2001). Ein Wörterbuch von Londoner Ortsnamen. Oxford University Press. p. 140. ISBN 9780192801067. OCLC 45406491.
  42. ^ "Made in LDN". London.gov.uk. Abgerufen 11. Juni 2022.
  43. ^ "LDN Flood Week 2017". 9. November 2017. Archiviert Aus dem Original am 12. September 2018. Abgerufen 11. September 2018.
  44. ^ a b Denison, Simon (Juli 1999). "Erste 'London Bridge' in River Thames in Vauxhall". Britische Archäologie (46). Archiviert Aus dem Original am 27. April 2011. Abgerufen 15. April 2011.
  45. ^ "Londons älteste prähistorische Struktur". Bajr. 3. April 2015. Archiviert Aus dem Original am 7. Juli 2018. Abgerufen 19. August 2018.
  46. ^ a b Milne, Gustav. "Londons ältester Vorlandstruktur!". Froschblog. Thames Discovery Program. Archiviert vom Original am 30. April 2011. Abgerufen 15. April 2011.
  47. ^ Perring, Dominic (1991). Roman London. London: Routledge. p. 1. ISBN 978-0-203-23133-3.
  48. ^ "Britische Geschichte Timeline - Roman Großbritannien". BBC. Archiviert von das Original am 30. April 2011. Abgerufen 7. Juni 2008.
  49. ^ Lancashire, Anne (2002). London Civic Theatre: Stadtdrama und Pageantry von der Roman Times bis 1558. Cambridge University Press. p. 19. ISBN 978-0-521-63278-2.
  50. ^ "Die letzten Tage von Londinium". Museum von London. Archiviert von das Original Am 8. Januar 2009. Abgerufen 31. März 2013.
  51. ^ "Die frühen Jahre von Lundenwic". Das Museum von London. Archiviert von das Original am 10. Juni 2008.
  52. ^ Wheeler, Kip. "Wikingerangriffe". Archiviert von das Original am 1. Januar 2016. Abgerufen 19. Januar 2016.
  53. ^ Vince, Alan (2001). "London". In Lapidge, Michael; Blair, John; Keynes, Simon; Scragg, Donald (Hrsg.). Die Blackwell Encyclopaedia von angelsächsischen England. Blackwell. ISBN 978-0-631-22492-1.
  54. ^ Stenton, Frank (1971). Anglo-Sachse England (3. Aufl.). Oxford University Press. S. 538–539. ISBN 978-0-19-280139-5.
  55. ^ Blair, John (2001). "Westminster". In Lapidge, Michael; Blair, John; Keynes, Simon; Scragg, Donald (Hrsg.). Die Blackwell Encyclopaedia von angelsächsischen England. Blackwell. ISBN 978-0-631-22492-1.
  56. ^ Ibeji, Dr. Mike (17. Februar 2011). "Geschichte - 1066 - König William". BBC. Archiviert Aus dem Original am 22. September 2009. Abgerufen 29. März 2021.
  57. ^ Tinniswood, Adrian. "Eine Geschichte der britischen Architektur - White Tower". BBC. Archiviert Aus dem Original am 13. Februar 2009. Abgerufen 5. Mai 2008.
  58. ^ "Großbritannien Parlament - Parlament: Das Gebäude". UK Parlament. 9. November 2007. archiviert von das Original am 11. März 2008. Abgerufen 27. April 2008.
  59. ^ "Palast von Westminster". UK Parlament. Archiviert von das Original am 4. April 2008. Abgerufen 27. April 2008.
  60. ^ Schofield, John; Vince, Alan (2003). Mittelalterliche Städte: Die Archäologie britischer Städte in ihrem europäischen Umfeld. Continuum International Publishing Group. p. 26. ISBN 978-0-8264-6002-8.
  61. ^ Ibeji, Dr. Mike (10. März 2011). "BBC - Geschichte - Britische Geschichte ausführlich: Schwarzer Tod". BBC. Archiviert vom Original am 30. April 2011. Abgerufen 3. November 2008.
  62. ^ "Richard II (1367–1400)". BBC. Archiviert vom Original am 30. April 2011. Abgerufen 12. Oktober 2008.
  63. ^ Jacobs, Joseph (1906). "England". Jüdische Enzyklopädie.
  64. ^ Mundill, Robin R. (2010), "Die Juden des Königs", Kontinuum, London, S. 88–99, ISBN 978-1-84725-186-2, Lccn 2010282921, OCLC 466343661, Ol 24816680m
  65. ^ a b Pevsner, Nikolaus (1. Januar 1962). London - Die Städte London und Westminster. Vol. 1 (2. Aufl.). Penguin -Bücher. p. 48. WIE IN B0000clhu5.
  66. ^ Chisholm, Hugh, hrsg. (1911). "Steelyard, Händler der". Encyclopædia Britannica (11. Aufl.). Cambridge University Press.
  67. ^ Pounds, Normal J. G. (1973). Eine historische Geographie Europas 450 v. Chr. - A.D. 1330. Cambridge University Press. p. 430. doi:10.1017/CBO9781139163552. ISBN 9781139163552.
  68. ^ Ramsay, George Daniel (1986). Die Kaufleute der Königin und der Aufstand der Niederlande (das Ende des Antwerpen Mart, Band 2). Manchester University Press. S. 1 & 62–63. ISBN 9780719018497.
  69. ^ Burgon, John William (1839). Das Leben und die Zeiten von Sir Thomas Gresham, Gründerin des Royal Exchange: einschließlich Hinweis auf viele seiner Zeitgenossen. Mit Illustrationen, Band 2. London: R. Jennings. S. 80–81. ISBN 978-1277223903.
  70. ^ "Von Pandemics bis zu Puritanern: Wenn das Theater durch die Geschichte geschlossen wird und wie es sich erholt hat". Die Stage.co.uk. Abgerufen 22. Juni 2022.
  71. ^ "Londons 10 älteste Theater". Der Telegraph. Archiviert Aus dem Original am 11. Januar 2022. Abgerufen 27. Juni 2022.
  72. ^ Durston, Christopher (1993). James i. London: Routledge. p.59. ISBN 978-0-415-07779-8.
  73. ^ Doolittle, Ian (2014). ""Die große Ablehnung": Warum regiert die City of London Corporation nur die Quadratmeile? ". Das Londoner Journal. 39 (1): 21–36. doi:10.1179/0305803413Z.00000000038. S2CID 159791907.
  74. ^ Flintham, David. "London". Befestigte Orte. Archiviert von das Original am 16. Januar 2009. Abgerufen 28. März 2021.
  75. ^ Harrington, Peter (2003). Befestigungen des englischen Bürgerkriegs 1642–51, Band 9 der Festung, 9, Osprey Publishing, ISBN1-84176-604-6. p. 57
  76. ^ Flintham, David. "London". Befestigte Orte. Archiviert von das Original am 16. Januar 2009. Abgerufen 28. März 2021. Razzell, Peter; Razzell, Edward, Hrsg. (1. Januar 1996). Der englische Bürgerkrieg: ein zeitgenössischer Bericht (Vers 1). Wencelaus Hollar (Illustrator), Christopher Hill (Einführung). Caliban Bücher. ISBN 978-1850660316. Gardiner, Samuel R. (18. Dezember 2016). Geschichte des Großen Bürgerkriegs, 1642-1649. Vol. 3. Vergessene Bücher (veröffentlicht am 16. Juli 2017). p. 218. ISBN 978-1334658464.
  77. ^ "Eine Liste der nationalen Epidemien der Pest in England 1348–1665". Urban Rim. 4. Dezember 2009. archiviert von das Original am 8. Mai 2009. Abgerufen 3. Mai 2010.
  78. ^ "Geschichte der Pest". Kanal 4. Archiviert von das Original am 13. Mai 2011.
  79. ^ Pepys, Samuel (2. September 1666) [1893]. Mynors hell (Entschlüsseler); Henry B. Wheatley (Hrsg.). Das Tagebuch von Samuel Pepys. Vol. 45: August/September 1666. ISBN 978-0-520-22167-3. Archiviert Aus dem Original am 13. August 2013.
  80. ^ Schofield, Dr. John (17. Februar 2011). "BBC - Geschichte - Britische Geschichte ausführlich: London nach dem großen Feuer". BBC. Archiviert Aus dem Original am 10. April 2009. Abgerufen 29. März 2021.
  81. ^ "Wiederaufbau nach dem Feuer". Museum von London. Archiviert von das Original am 1. Februar 2008. Abgerufen 27. April 2008.
  82. ^ Reddaway, Thomas Fiddian (1940). "Der Wiederaufbau Londons nach dem großen Feuer". Geschichte. Jonathan Cape. 25 (98): 97–112. doi:10.1111/j.1468-229x.1940.tb00765.x. Abgerufen 28. März 2021.
  83. ^ a b "Amsterdam und London als Finanzzentren im 18. Jahrhundert". Cambridge University Press. Abgerufen 4. Juli 2022.
  84. ^ Hölle auf Erden oder die Stadt in einem Aufruhr (Anon., London 1729). Jarndyce Autumn Miscellany -Katalog, London: 2021.
  85. ^ "PBS - Sweeney Todd, der Dämon -Friseur der Fleet Street". PBS. 2001. Abgerufen 28. März 2021.
  86. ^ Jackson, Peter (3. August 2009). "Raue Gerechtigkeit - viktorianischer Stil". BBC News. Abgerufen 28. März 2021.
  87. ^ "Nationale Angelegenheiten: Todesstrafe: Eine verblassende Praxis". Zeit. New York. 21. März 1960. archiviert von das Original am 27. September 2009. Abgerufen 13. Dezember 2011.
  88. ^ Harris, Rhian (5. Oktober 2012). "Geschichte - das Foundling -Krankenhaus". BBC. Abgerufen 28. März 2021.
  89. ^ a b Coispeau, Olivier (2016). Finanzmeister: Eine kurze Geschichte internationaler Finanzzentren im letzten Jahrtausend. Welt wissenschaftlich. ISBN 978-981-310-884-4.
  90. ^ Carlos, Ann M.; Neal, Larry (11. Februar 2011). "Amsterdam und London als Finanzzentren im 18. Jahrhundert". Überprüfung der Finanzgeschichte. 18 (1): 21–46. doi:10.1017/s0968565010000338. ISSN 1474-0052. S2CID 153626377.
  91. ^ "Wenn ein Mann von London satt ist, hat er das Leben müde: Samuel Johnson". Archiviert Aus dem Original am 27. April 2011.
  92. ^ a b Weiß, Matthew. "Der Aufstieg der Städte im 18. Jahrhundert". Britische Bibliothek. Abgerufen 11. Juni 2022.
  93. ^ Christopher Watson (1993). K.B. Wildey; Wm H. Robinson (Hrsg.). Trends in der Urbanisierung. Proceedings der ersten internationalen Konferenz über städtische Schädlinge. Citeseerx 10.1.1.522.7409.
  94. ^ "London: Die größte Stadt". Kanal 4. archiviert aus das Original am 19. April 2009. Abgerufen 25. März 2021.
  95. ^ Bertaud, Alain (2018). Bestellung ohne Design: Wie Märkte Städte formen. Die MIT -Presse. ISBN 978-0262038768.
  96. ^ "Versteckte Extras: Cholera kommt zum viktorianischen London". London: Das Wissenschaftsmuseum. Archiviert von das Original am 13. Dezember 2011. Abgerufen 13. Dezember 2011.
  97. ^ Brown, Robert W. "London im neunzehnten Jahrhundert". Universität von North Carolina in Pembroke. Archiviert von das Original Am 30. Dezember 2011. Abgerufen 13. Dezember 2011.
  98. ^ Pennybacker, Susan D. (2005). Vision für London, 1889–1914. Routledge. p. 18.
  99. ^ "Bawden und Battenberg: Die Lyons Teashop -Lithografien". Der Wächter. Abgerufen 27. Juni 2022.
  100. ^ "Tee nehmen und Politik sprechen: Die Rolle der Teestube". Historic England. Abgerufen 27. Juni 2022.
  101. ^ "Suffragetten, Gewalt und Militanz". Britische Bibliothek. Abgerufen 9. Oktober 2021.
  102. ^ Goebel, Stefan; White, Jerry (2016). "London und der Erste Weltkrieg" (PDF). London Journal. 41 (3): 1–20. doi:10.1080/03058034.2016.1216758. S2CID 159584322.
  103. ^ "Bombenschadenkarten enthüllen Londons Zerstörung des Zweiten Weltkriegs". nationalgeographic.com.au. 18. Mai 2016. archiviert von das Original am 30. April 2017. Abgerufen 18. Juni 2017.
  104. ^ Ronk, Liz (27. Juli 2013). "Leben bei den Olympischen Spielen in London 1948". Zeit. Archiviert von das Original am 30. Mai 2015. Abgerufen 18. Juni 2017.
  105. ^ Hibbert, Christopher; Weinreb, Ben; Keay, Julia; Keay, John (2010). Die Londoner Enzyklopädie. Fotos von Matthew Weinreb (3. Aufl.). Pan Macmillan. p. 428. ISBN 9781405049252.
  106. ^ "1951: King George eröffnet Festival von Großbritannien". BBC. 2008. Abgerufen 18. Juni 2017.
  107. ^ Corton, Christine L. (6. November 2015). "Die Rückkehr von Londons Nebel". Die New York Times. Abgerufen 18. Juni 2017.
  108. ^ Brown, Mick (29. Mai 2012). "The Diamond Jahrzehnte: die 1960er Jahre". Der Daily Telegraph. Archiviert vom Original am 10. Januar 2022. Abgerufen 18. Juni 2017.
  109. ^ Robson, David (8. September 2016). "Swinging Sechziger: Machen Sie in den 60ern einen Spaziergang entlang von Chelseas King's Road". Täglicher Express. Abgerufen 18. Juni 2017.
  110. ^ Maclean, Rory (15. Juli 2007). "Magische Erinnerungstour durch London". Der Daily Telegraph. Archiviert vom Original am 10. Januar 2022. Abgerufen 18. Juni 2017.
  111. ^ Bracken, Gregory B. (2011). Walking Tour London: Skizzen der architektonischen Schätze der Stadt ... Reise durch die städtischen Landschaften Londons. Marshall Cavendish International. p. 10. ISBN 9789814435369.
  112. ^ Webber, Esther (31. März 2016). "Der Aufstieg und Fall des GLC". BBC NewsMaccess-date = 18. Juni 2017.
  113. ^ Cutler, David (16. Mai 2011). "Timeline - Schlimmste IRA -Bombenangriffe auf dem britischen Festland". Reuters. Abgerufen 18. Juni 2017.
  114. ^ Lowe, Josh (24. März 2017). "London brennt nicht: Wie die Geschichte Großbritanniens mit der IRA es angesichts des Angriffs widerstandsfähig gemacht hat". Newsweek. Abgerufen 25. März 2021.
  115. ^ Godoy, Maria (7. Juli 2005). "Timeline: Londons explosive Geschichte". NPR. Abgerufen 25. März 2021.
  116. ^ John, Cindi (5. April 2006). "Das Erbe der Brixton -Unruhen". BBC. Abgerufen 18. Juni 2017.
  117. ^ "Londons Bevölkerung erreicht 8,6 m Rekord hoch". BBC News. 2. Februar 2015. Abgerufen 19. Juni 2017.
  118. ^ Zolfagharifard, Ellie (14. Februar 2014). "Canary Wharf Timeline: Von den Thatcher -Jahren bis zur Kontrolle der Katar". Der Wächter. Abgerufen 19. Juni 2017.
  119. ^ Hanlon, Michael (18. Februar 2014). "Die Themse -Barriere hat London gerettet - aber ist es Zeit für TB2?". Der Daily Telegraph. Archiviert vom Original am 10. Januar 2022. Abgerufen 19. Juni 2017.
  120. ^ "1986: Greater London Council wurde abgeschafft". BBC. 2008. Abgerufen 20. Juni 2017.
  121. ^ Ijeh, Ike (25. Juni 2010). "Millenniumsprojekte: 10 Jahre Glück". Building.co.uk. Abgerufen 20. Juni 2017.
  122. ^ "London schlägt Paris auf 2012 Spiele". BBC Sport. 6. Juli 2005. Abgerufen 28. September 2012.
  123. ^ "7. Juli Bombenanlagen: Übersicht". BBC News. London. Archiviert Aus dem Original am 25. Dezember 2006. Abgerufen 28. April 2008.
  124. ^ Derudder, Ben; Hoyler, Michael; Taylor, Peter J.; Witlox, Frank, Hrsg. (2015). Internationales Handbuch der Globalisierung und der Weltstädte. Edward Elgar Publishing. p. 422. ISBN 9781785360688.
  125. ^ "Bevölkerungswachstum in London, 1939–2015". Londoner Datenspeicher. Greater London Authority. Archiviert von das Original am 19. Februar 2015. Abgerufen 7. Juli 2015. Alt URL
  126. ^ Chandler, Mark (24. Juni 2016). ""Würden Sie nicht lieber Präsident Sadiq sein?" Tausende fordern Sadiq Khan auf, die Unabhängigkeit Londons zu deklarieren und der EU beizutreten. ". Abendstandard. Abgerufen 25. März 2021.
  127. ^ "Der heraldische Drache". Heilig-textens.com. Archiviert vom Original am 28. Mai 2017. Abgerufen 23. Juli 2015.
  128. ^ "Wer London läuft? Finden Sie heraus, wer London leitet und wie". Londoner Räte. Abgerufen 28. März 2021.
  129. ^ James, William; Piper, Elizabeth (7. Mai 2016). "Khan von Labour wird nach bitterer Kampagne zum ersten muslimischen Bürgermeister von London". Reuters. Abgerufen 19. September 2016.
  130. ^ "London Wahlen 2016: Ergebnisse". BBC News. Abgerufen 7. Mai 2016.
  131. ^ "Der Londoner Plan". Greater London Authority. Archiviert Aus dem Original am 8. Mai 2012. Abgerufen 25. Mai 2012.
  132. ^ "London Government Directory - Londoner Bezirksräte". Londoner Räte. Abgerufen 29. März 2017.
  133. ^ "Lokale Finanzstatistik England Nr. 21 (2011)" (PDF). 2011. Archiviert (PDF) Aus dem Original am 28. April 2018. Abgerufen 25. März 2021.
  134. ^ "Wer wir sind". Londoner Feuerwehr. Archiviert von das Original am 29. April 2011. Abgerufen 25. August 2009.
  135. ^ "Über uns". London Ambulance Service NHS Trust. Archiviert von das Original am 27. April 2011. Abgerufen 25. August 2009.
  136. ^ "Stationsliste - HM Coast Guard Stationen". Maritime- und Küstenwächter -Agentur. 2010. archiviert von das Original am 8. November 2010. Abgerufen 25. August 2009.
  137. ^ "Thames Lifeboat Service gestartet". BBC News. 2. Januar 2002. Archiviert Aus dem Original am 26. Mai 2004. Abgerufen 25. August 2009.
  138. ^ "Port of London Act 1968 (in der geänderten Fassung)". Port of London Autorität. Abgerufen 29. März 2021.
  139. ^ "Büro des Premierministers, 10 Downing Street". uk.gov. Abgerufen 25. März 2021.
  140. ^ "Wahlkreise A-Z-Wahl 2019". BBC News. 2019. archiviert von das Original am 16. Dezember 2019. Abgerufen 30. März 2020.
  141. ^ "Minister für London". gov.uk. Großbritannienregierung. Abgerufen 30. März 2020.
  142. ^ "Über Mopac". Greater London Authority. Archiviert von das Original am 11. April 2013. Abgerufen 4. Mai 2013.
  143. ^ "MPA: Metropolitan Police Authority". Metropolitan Police Authority. 22. Mai 2012. Abgerufen 4. Mai 2013.
  144. ^ "Polizeiarbeit". Greater London Authority. Archiviert von das Original am 21. Januar 2008. Abgerufen 25. August 2009.
  145. ^ "Über uns". Britische Verkehrspolizei. 2021. Abgerufen 28. März 2021.
  146. ^ "Verteidigungsministerium - unser Zweck". Verteidigungsministerium. 2017. archiviert von das Original am 6. Mai 2021. Abgerufen 28. März 2021.
  147. ^ "Aufgenommenes Verbrechen: Geografischer Zusammenbruch - Metropolitan Police Service". Greater London Authority. 12. März 2021. Abgerufen 28. März 2021.
  148. ^ "Londoner Morder zeigte im vergangenen Jahr 14%". ITV News. 24. Januar 2016. Abgerufen 16. Februar 2016.
  149. ^ "Metropolitan Police Crime Mapping Data Tabellen". Maps.met.police.uk. Archiviert von das Original am 18. April 2009. Abgerufen 13. Dezember 2011.
  150. ^ "Statistiken und Daten". metropolitan Polizei. Archiviert von das Original am 1. April 2021. Abgerufen 28. März 2021.
  151. ^ Crerar, Pippa; Gayle, Damien (10. April 2018). "Sadiq Khan hält den Gipfel des Rathauses, wie man Gewaltverbrechen in Angriff nehmen kann.". Der Wächter. Abgerufen 25. März 2021.
  152. ^ Beavan, Charles; Bicksteth, Harry (1865). Berichte über Fälle in Kanzlei, argumentiert und festgelegt im Rolls Court.Saunders und Benning.
  153. ^ Briefpapierbüro (1980). Der innere Londoner Briefposten. H.M.S.O. p. 128. ISBN 978-0-10-251580-0.
  154. ^ Geographen A-Z Map Company (2008). Londoner Postleitzahl und Verwaltungsgrenzen (6 ed.). A-Z-Kartenfirma der Geographen. ISBN 978-1-84348-592-6.
  155. ^ "The Essex, Greater London und Hertfordshire (County und London Borough Grenzen) Order". Information des öffentlichen Sektors. 1993. Archiviert Aus dem Original am 7. Januar 2010. Abgerufen 6. Juni 2008.
  156. ^ Dilys, M Hill (2000). Stadtpolitik und Politik in Großbritannien. St. Martin's Press. p.268. ISBN 978-0-312-22745-6.
  157. ^ "London in seiner regionalen Umgebung" (PDF). Londoner Versammlung. Archiviert von das Original (PDF) am 27. Mai 2008. Abgerufen 6. Juni 2008.
  158. ^ London Government Act 1963. Information des öffentlichen Sektors. ISBN 978-0-16-053895-7. Archiviert von das Original am 17. August 2010. Abgerufen 6. Mai 2008.
  159. ^ "London - Features - Wo liegt das Zentrum von London?". BBC. Archiviert Aus dem Original am 17. August 2010. Abgerufen 6. Juni 2008.
  160. ^ [email protected] (30. April 2014). "Wo ist das Zentrum von London? Ein Update". Londoner. Archiviert von das Original am 30. Mai 2016. Abgerufen 6. Mai 2016.
  161. ^ "Lieutenancies Act 1997". Opsi. Archiviert von das Original am 22. Mai 2010. Abgerufen 7. Juni 2008.
  162. ^ Barlow, I. M. (1991). Metropolregierung. London: Routledge. p. 346. ISBN 9780415020992.
  163. ^ Sinclair, J. M. (1994). Collins English Dictionary (3. Ed.). Glasgow: HarperCollins Publishers. ISBN 978-0004706788.
  164. ^ Pearsall, Judy; Trumble, Bill, Hrsg. (2002). Das Oxford English Reference Dictionary (2., rev.). Oxford, England: Oxford University Press. ISBN 978-0198606529.
  165. ^ "PFI: Das neue Hauptquartier für das Home Office - achtzehnter Bericht der Sitzung 2003–04" (PDF). Parlament des Vereinigten Königreichs. Abgerufen 28. März 2021.
  166. ^ Schofield, John (Juni 1999). "Als London eine europäische Hauptstadt wurde". Britische Archäologie. Rat für britische Archäologie (45). ISSN 1357-4442. Archiviert von das Original am 25. April 2011. Abgerufen 6. Mai 2008.
  167. ^ "Regierungsbüros für die englischen Regionen, Fakten Dateien: London". Büro für nationale Statistik. Archiviert von das Original am 24. Januar 2008. Abgerufen 4. Mai 2008.
  168. ^ "Metropolis: 027 London, World Association of the Major Metropoles" (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 27. April 2011. Abgerufen 3. Mai 2010.
  169. ^ Sheppard, Francis (2000). London: Eine Geschichte. Oxford University Press. p. 10. ISBN 978-0-19-285369-1. Abgerufen 6. Juni 2008.
  170. ^ "Überschwemmung". Vereinigtes Königreich Umweltagentur. Archiviert von das Original am 15. Februar 2006. Abgerufen 19. Juni 2006.
  171. ^ ""Meeresspiegel" - Umweltagentur in Großbritannien ". Umweltagentur. Archiviert von das Original am 23. Mai 2008. Abgerufen 6. Juni 2008.
  172. ^ "New Coastland Map könnte dazu beitragen, die Meeresverteidigung zu stärken". Durham University. 7. Oktober 2009. Archiviert Aus dem Original am 22. August 2018. Abgerufen 21. August 2018.
  173. ^ Adam, David (31. März 2009). "Thames Barriere bekommt zusätzliche Zeit als Londoner Hauptflutverteidigung". Der Wächter. VEREINIGTES KÖNIGREICH. Archiviert Aus dem Original am 1. Mai 2011. Abgerufen 7. November 2009.
  174. ^ "Verwerfungslinien auslösen Sorgen über das zukünftige Erdbeben in London".
  175. ^ JHA, ALOK (16. September 2010). "London ist überfällig für ein großes Erdbeben, warnt den Seismologen der Seismologen". Der Wächter. Abgerufen 1. Juni 2022.
  176. ^ "London mit Erdbeben nach zwei Verwerfungslinien unter der Stadt befindet sich". Metro. Abgerufen 17. Juli 2022.
  177. ^ "Wetter April". trevorharley.com.
  178. ^ "Niederschlagsmonatsummen Kew Gardens 1697–1987". Archiviert von das Original am 24. Februar 2021. Abgerufen 16. Mai 2020.
  179. ^ "Durchschnittlicher jährlicher Niederschlag von Stadt in den USA - Aktuelle Ergebnisse". CurrentResults.com. Abgerufen 25. März 2021.
  180. ^ "Durchschnittlicher jährlicher Niederschlag für Städte in Europa - Aktuelle Ergebnisse". CurrentResults.com. Abgerufen 25. März 2021.
  181. ^ "Sydney Klima: Durchschnittliche Temperatur, Wetter für Monat, Wassertemperatur Sydney - Climate -data.org". en.climate-data.org. Abgerufen 25. März 2021.
  182. ^ Saphora Smith (16. Mai 2022). "London könnte in 25 Jahren kein Wasser mehr haben, da Städte weltweit ein steigendes Risiko für Dürre ausgesetzt sind, warnt Bericht". Der Unabhängige. Abgerufen 5. Juni 2022. London erhält bereits etwa die Hälfte der Regenmenge, die in New York City fällt, und der Klimawandel wird die Häufigkeit und Intensität von Dürren in der Region erhöhen
  183. ^ "1962". Trevor Harley. Abgerufen 25. April 2021.
  184. ^ "Search | Klimadaten online (CDO) | Nationales Klimaklima -Rechenzentrum (NCDC)". Archiviert von das Original am 29. Juli 2019. Abgerufen 1. August 2019.
  185. ^ Amos, Jonathan (20. Januar 2020). "London bricht einen Hochdruckrekord". BBC News. Abgerufen 13. Februar 2020.
  186. ^ Johnson, H; Kovats, RS; McGregor, G; Stedman, J; Gibbs, M; Walton6, H (1. Juli 2005). "Die Auswirkungen der Hitzewelle von 2003 auf die tägliche Mortalität in England und Wales und die Verwendung schneller wöchentlicher Mortalitätsschätzungen". Eurosurveillance. 10 (7): 15–16. doi:10.2807/esm.10.07.00558-en. PMID 16088043.
  187. ^ Taylor, Brian (2002). "1976. Die unglaubliche Hitzewelle". Theweatheroutlook. Archiviert Aus dem Original am 12. Juli 2008. Abgerufen 25. März 2021.
  188. ^ "Monatlicher Wetterbericht des meteorologischen Amtes" (PDF). Wyman und Sons, Ltd. 1911. archiviert von das Original (PDF) am 13. November 2017. Abgerufen 25. März 2021.
  189. ^ "Dieser Sommer ist der trockenste seit 57 Jahren, bestätigt Met Office". Huffpost.19. Juli 2018. archiviert von das Original am 20. Juli 2018. Abgerufen 10. April 2019.
  190. ^ "Großbritannien Dürreperioden: SPI". UK Zentrum für Ökologie und Hydrologie. 2018. Abgerufen 25. März 2021.
  191. ^ "Philip Eden: längste Dürre seit 2 Jahren - WeatherOnline.co.uk". WeatherOnline.co.uk. Abgerufen 10. April 2019.
  192. ^ "Londons Urban Heat Island: Eine Zusammenfassung für Entscheidungsträger" (PDF). Greater London Authority. Oktober 2006. archiviert von das Original (PDF) am 16. August 2012. Abgerufen 29. April 2015.
  193. ^ Eden, Philip (9. Juni 2004). "Immer wärmer als die Temperaturen mit Frankreich konkurrieren". London. Archiviert vom Original am 26. März 2020. Abgerufen 25. März 2021.
  194. ^ "London Heathrow Airport". Met Office. Abgerufen 17. Dezember 2021.
  195. ^ "Stationsdaten". Met Office. Abgerufen 8. Mai 2020.
  196. ^ "UK Klimaextreme". Met Office. Abgerufen 3. Juli 2021.
  197. ^ "Heathrow Airport Extreme Werte". KNMI. Abgerufen 29. November 2015.
  198. ^ "Heathrow 1981–2010 mittlere maximale und minimale Werte". KNMI. Abgerufen 28. Dezember 2017.
  199. ^ "London, Vereinigtes Königreich - Klimadaten". Wetteratlas. Abgerufen 11. März 2020.
  200. ^ "Midas Open: UK Daily Temperaturdaten, V202007". CEDA -Archiv. Abgerufen 3. Juli 2021.
  201. ^ "Maximale Temperaturdatumaufzeichnungen". Torro. Abgerufen 3. Juli 2021.
  202. ^ "Klima & Wetter im Durchschnitt in London, England, Vereinigtes Königreich". Zeit und Datum. Abgerufen 9. Januar 2022.
  203. ^ "Greenwich 1991–2020 durchschnittlich". Met Office. Abgerufen 20. November 2018.
  204. ^ "Heißer Zauber - August 2003". Met Office. Abgerufen 17. Dezember 2018.
  205. ^ "Rekordhitze und Sonnenschein - Juli 2006". Met Office. Abgerufen 17. Dezember 2018.
  206. ^ "London Prognose". Met Office. Abgerufen 17. Dezember 2018.
  207. ^ "Londoner Bezirke - London Life, GLA". Londoner Regierung. Archiviert von das Original am 13. Dezember 2007. Abgerufen 3. November 2008.
  208. ^ Dogan, Mattei; Kasarda, John D. (1988). Die Metropolis -Ära. Salbei. p. 99. ISBN 978-0-8039-2603-5.
  209. ^ "London als Finanzzentrum". Bürgermeister von London. Archiviert von das Original am 6. Januar 2008.
  210. ^ "West End zeichnet immer noch Menschenmassen". BBC News. 22. Oktober 2001. Archiviert Aus dem Original am 11. Mai 2011. Abgerufen 6. Juni 2008.
  211. ^ Meek, James (17. April 2006). "Super reich". Der Wächter. London. Archiviert Aus dem Original am 1. Mai 2011. Abgerufen 7. Juni 2008.
  212. ^ "Informationen zu den neuesten Immobilienpreisen im Royal Borough". Royal Borough von Kensington und Chelsea. Archiviert von das Original am 10. Oktober 2016.
  213. ^ Jones, Rupert (8. August 2014). "Durchschnittliche Immobilienpreise in London springen um 19 Prozent in einem Jahr". Der Wächter. London. Abgerufen 24. September 2014.
  214. ^ a b Flynn, Emily (6. Juli 2005). "Morgens East End". Newsweek. New York. Archiviert von das Original am 29. August 2006.
  215. ^ Foyle, Jonathan (29. März 2011). "Hampton Court: Der verlorene Palast". BBC -Geschichte. Archiviert vom Original am 30. April 2011. Abgerufen 16. Juni 2013.
  216. ^ "Paddington Station". Tolle Gebäude. Archiviert von das Original am 25. Mai 2011. Abgerufen 6. Juni 2008.
  217. ^ Lonsdale, Sarah (27. März 2008). "Öko -Häuser: Holz, es sei schön ...?". Der Daily Telegraph. London. Archiviert von das Original am 8. März 2013. Abgerufen 12. Oktober 2008.
  218. ^ "Richtlinie 7.7 Standort und Gestaltung großer und großer Gebäude". Londoner Rathaus. Abgerufen 28. Juni 2022.
  219. ^ "Geschützte Aussichten und hohe Gebäude". City of London.gov.uk. Abgerufen 28. Juni 2022.
  220. ^ "Nsurer plant skalpellförmige Wolkenkratzer". Finanzzeiten. Abgerufen 28. Juni 2022.
  221. ^ Heathcote, Edwin (4. November 2011). "Punkte auf Ansichten". Finanzzeiten. Abgerufen 3. September 2013.
  222. ^ "In Londons neuem 'Glass Egg' '". BBC News. 16. Juli 2002. Archiviert vom Original am 28. Mai 2009. Abgerufen 26. April 2008.
  223. ^ White, Dominic (15. April 2008). "Die Zitronenkuppel, die in O2s Konzertkrone verwandelt wurde". Der Daily Telegraph. Abgerufen 19. Juni 2022.
  224. ^ "Wildlife in London, England: LNHS -Homepage". lnhs.org.uk. Archiviert von das Original am 12. Februar 2007.
  225. ^ "London Natural History Society - Zuhause". lnhs.org.uk. Abgerufen 25. März 2021.
  226. ^ Tuffrey, Laurie (27. Juli 2012). "Londoner Amphibien und Reptilienpopulationen kartierten". Der Wächter. Archiviert Aus dem Original am 2. Januar 2021. Abgerufen 25. März 2021.
  227. ^ "Fox tötet Queen's Pet Flamingos". Der Sprecher-Review. 3. Februar 1996. Archiviert vom Original am 25. März 2021. Abgerufen 25. März 2021.
  228. ^ "Der Garten -Säugetier -Umfragebericht 2001" (PDF). Die Säugetiergesellschaft. Die Säugetiergesellschaft. Archiviert von das Original (PDF) am 2. Februar 2013. Abgerufen 23. November 2015.
  229. ^ Owen, James (15. Mai 2006). "10.000 Füchse durchstreifen London". National Geographic. Archiviert von das Original am 14. November 2006. Abgerufen 25. März 2021.
  230. ^ "Säugetiere". Die königlichen Parks. Archiviert vom Original am 7. März 2020. Abgerufen 25. März 2021.
  231. ^ Gesetz, Peter. "Londons erster wilder Otter gefunden". Dies ist ein lokales Londoner. Archiviert von das Original am 1. April 2010.
  232. ^ "Säugetiere". Cityoflondon.gov.uk. Archiviert von das Original am 18. März 2015. Abgerufen 16. November 2014.
  233. ^ O'Brien, Liam (24. März 2013). "Dead Whale fand schwebend in der Thames -Mündung 'wird untersucht'". Die Unabhängigen am Sonntag. Archiviert vom Original am 25. Februar 2021. Abgerufen 25. März 2021.
  234. ^ Aviss, Ben; Taylor, Anna-Louise (18. Juni 2012). "BBC Nature - Eine Frage der Natur: Wie verborgen ist die wilde Seite Großbritanniens?". BBC Natur. Archiviert von das Original am 5. Juli 2015. Abgerufen 25. März 2021.
  235. ^ Bishop, Rachael (5. November 2012). "Richmond Park Deer Cull beginnt". Sutton & Croydon Guardian. London. Archiviert vom Original am 7. März 2020. Abgerufen 25. März 2021.
  236. ^ "In Bildern: Londoner Urban Hirsch". Abendstandard. 25. Februar 2014. Archiviert vom Original am 1. März 2021. Abgerufen 25. März 2021.
  237. ^ Innes, Emma (14. Juni 2012). "Fotograf schnappt Muntjac Deer in Mill Hill Garden". Edgware & Mill Hill Times. London. Archiviert vom Original am 29. November 2014. Abgerufen 25. März 2021.
  238. ^ "Eine Zusammenfassung der Geburtsländer in London". Zensus -Update. Data.london.gov.uk. 2011: 1. 17. Mai 2013. Abgerufen 12. September 2014.
  239. ^ "Die meisten Londoner Babys haben im Ausland geborene Elternteil Archiviert 25. Juni 2018 bei der Wayback -Maschine". Finanzzeiten. 1. Dezember 2016.
  240. ^ Kyambi, Sarah (2005). Jenseits von Schwarz und Weiß: Kartierung neuer Einwanderergemeinschaften. London: Institut für öffentliche Politikforschung. ISBN 978-1-86030-284-8.
  241. ^ "Volkszählung 2011. Londoner Bevölkerung". Büro für nationale Statistik. Abgerufen am 27. Mai 2015
  242. ^ "Die Hauptagglomerationen der Welt". Stadtbevölkerung. Archiviert Aus dem Original am 4. Juli 2010. Abgerufen 3. März 2009.
  243. ^ "Britisches Stadtmuster: Bevölkerungsdaten" (PDF). ESPON -Projekt 1.4.3 Studie zu städtischen Funktionen. Europäische Räumungsplanungsbeobachtungsnetzwerk. März 2007. p. 119. archiviert von das Original (PDF) am 24. September 2015. Abgerufen 22. Februar 2010.
  244. ^ Leppard, David (10. April 2005). "Einwanderungserhöhung erhöht die Trennung in britischen Städten". Die Zeiten. Archiviert von das Original am 11. Februar 2008. Abgerufen 25. März 2021.
  245. ^ Nott, Tim (1991). Metropolis World Association der großen Metropolen (PDF). ISBN 978-0-7306-2020-4. Archiviert von das Original (PDF) am 27. April 2011. Abgerufen 3. Mai 2010.
  246. ^ "Bevölkerungsdichte von London: von London Borough, 2006" (PDF). UK Statistics Authority. Archiviert (PDF) Aus dem Original am 24. Juni 2008.
  247. ^ "'Rich List' zählt mehr als 100 Großbritannien -Milliardäre ". BBC News. 11. Mai 2014. Abgerufen 11. Mai 2014.
  248. ^ "Die teuersten Städte der Welt 2004". CNN. 11. Juni 2004. Archiviert Aus dem Original am 1. Mai 2011. Abgerufen 16. August 2007.
  249. ^ a b "Die Altersverteilung der Bevölkerung". Vertrauen für London. 20. April 2020. archiviert von das Original am 2. Juli 2020. Abgerufen 27. März 2021.
  250. ^ a b c "Volkszählung 2011: Schlüsselstatistiken für lokale Behörden in England und Wales". Ons. Abgerufen am 3. Juli 2014
  251. ^ "Die überraschende Vielfalt des römischen Londons". Museum von London. Abgerufen 22. Februar 2022.
  252. ^ Paton, Graeme (1. Oktober 2007). "Ein Fünftel der Kinder aus ethnischen Minderheiten". Der Daily Telegraph. London. Archiviert Aus dem Original am 6. Dezember 2008. Abgerufen 7. Juni 2008.
  253. ^ Ons. "LC2109EWLS - Ethnische Gruppe nach Alter". nomisweb.co.uk. Abgerufen 26. März 2015.
  254. ^ Benedictus, Leo (21. Januar 2005). "Jede Rasse, Farbe, Nation und Religion auf Erden". Der Wächter. London. Archiviert Aus dem Original am 1. Mai 2011. Abgerufen 6. Mai 2008.
  255. ^ "Volkszählung 2001: London". Büro für nationale Statistiken. Archiviert Aus dem Original am 11. Mai 2011. Abgerufen 3. Juni 2006.
  256. ^ Kyambi, Sarah (2005). Jenseits von Schwarz und Weiß: Kartierung neuer Einwanderergemeinschaften. Institut für öffentliche Politikforschung. ISBN 978-1-86030-284-8. Archiviert von das Original am 1. Mai 2011. Abgerufen 20. Januar 2007.
  257. ^ "Tabelle 1.4: Geschätzte Bevölkerung, die in Großbritannien ansässig ist, im Auslandsgeburtsland, Juli 2009 bis Juni 2010". Büro für nationale Statistik. Archiviert von das Original am 6. Mai 2011. Abgerufen 7. März 2011. Die angegebene Zahl war die zentrale Schätzung. Siehe die Quelle für 95% Vertrauensintervalle.
  258. ^ "Volkszählung 2011, Schlüsselstatistiken für lokale Behörden in England und Wales". Ons.gov.uk. 11. Dezember 2012. Abgerufen 4. Mai 2013.
  259. ^ "Über Saint Pauls". Dean und Chapter St. Paul. 7. April 2008. archiviert von das Original am 7. April 2008. Abgerufen 25. März 2021.
  260. ^ "Lambeth Palace Library". Lambeth Palace Library. Archiviert vom Original am 30. April 2011. Abgerufen 27. April 2008.
  261. ^ "Westminster Abbey". Dean und Kapitel von Westminster. Archiviert Aus dem Original am 5. Mai 2011. Abgerufen 27. April 2008.
  262. ^ "Westminster Kathedrale". Westminster -Kathedrale. Archiviert von das Original am 27. März 2008. Abgerufen 27. April 2008.
  263. ^ "Statistik der Kirche von England" (PDF). Kirche von England. Archiviert von das Original (PDF) am 16. Mai 2011. Abgerufen 6. Juni 2008.
  264. ^ "London Central Moschee Trust Ltd". London Central Moschee Trust Ltd. & das Islamische Kulturzentrum. Archiviert Aus dem Original am 26. April 2011. Abgerufen 27. April 2008.
  265. ^ "Sikh-Britons Zweitreichste: Regierungsbericht". Sikhchic.com. 29. Januar 2010.
  266. ^ Johnson, Gareth (14. März 2013). "Kommentar: Britische Sikhs sind das beste Beispiel für die kulturelle Integration". Politics.co.uk. Abgerufen 25. März 2021.
  267. ^ Bill, Peter (30. Mai 2008). "Die 300 Milliarden Dollar Araber kommen". Abendstandard. Archiviert vom Original am 30. April 2011. Abgerufen 25. März 2021.
  268. ^ "Census 2001 Schlüsselstatistiken, lokale Behörden in England und Wales". 13. Februar 2003. Archiviert Aus dem Original am 25. August 2015. Abgerufen 25. März 2021.
  269. ^ "Öffnung für den größten Hindu -Tempel". BBC News, 23. August 2006. Abgerufen am 28. August 2006.
  270. ^ "Hindu London". BBC London. 6. Juni 2005. Archiviert Aus dem Original am 18. Februar 2006. Abgerufen 3. Juni 2006.
  271. ^ "£ 17 M Sikh Tempel öffnet". BBC News. 30. März 2003. Archiviert Aus dem Original am 3. Oktober 2007. Abgerufen 7. Juni 2008.
  272. ^ "Stanmore". Die jüdische Agentur für Israel. Archiviert von das Original am 26. April 2011. Abgerufen 12. Oktober 2008.
  273. ^ Paul, Jonny (10. Dezember 2006). "Livingstone entschuldigt sich bei den Juden Großbritanniens". Der Jerusalem Post. Archiviert Aus dem Original am 27. April 2011. Abgerufen 5. Februar 2011.
  274. ^ "Cockney". Oxford Englisch Wörterbuch. 17. August 2012. Abgerufen 16. April 2021.
  275. ^ McArthur, Thomas (2005). Prägnant Oxford Begleiter in die englische Sprache. Oxford University Press.
  276. ^ "Cockney reimt Slang: Ursprünge und Überleben". Enträtselungsmagazin. Abgerufen 28. Juni 2022.
  277. ^ Alwakeel, Ramzy (2. August 2013). "Vergessen Sie Tower Hamlets - Romford ist neues East End, sagt Cockney Language Study". Romford Recorder. London.
  278. ^ Brooke, Mike (25. Juli 2013). "Cockney Dialekt wanderte nach Essex, erzählt Dr. Fox East End Cockney Festival". The Docklands und East London Advertiser.
  279. ^ "Mündung Englisch Q und A - JCW". University College London. Archiviert von das Original am 11. Januar 2010. Abgerufen 16. August 2010.
  280. ^ "Mündung Englisch". University College London. Abgerufen 16. April 2021.
  281. ^ "Was ist MLE? - Sprache und Sprachwissenschaft, Universität von York". Universität von York. Abgerufen 16. April 2021.
  282. ^ Wells, John (2008). Longman Aussprachewörterbuch (3. Aufl.). Longman. p. XIX, Abs. 2.1. ISBN 978-1-4058-8118-0.
  283. ^ "Englische Sprache - Sorten des Englischen". Encyclopædia Britannica. Abgerufen 16. April 2021.
  284. ^ "Englische Sprache - Eigenschaften des modernen Englisch". Encyclopædia Britannica. Abgerufen 16. April 2021.
  285. ^ "Aussprache - Sprachsysteme". Encyclopædia Britannica. Abgerufen 16. April 2021.
  286. ^ "Erhaltene Aussprache". Die British Library. Abgerufen 16. April 2021.
  287. ^ "London Tops 2015 Global Financial Center Rankings und schlägt New York auf den zweiten Platz". Cityam.com. Abgerufen am 12. November 2015.
  288. ^ Fenton, Trevor. "Regionale Wirtschaftstätigkeit nach Bruttoinlandsprodukt, Großbritannien: 1998 bis 2019, Großbritannien für nationale Statistik". ons.gov.uk.
  289. ^ Lowe, Felix (18. Februar 2008). "Highgate übertrumpft Chelsea als teurste Postleitzahl". Der Daily Telegraph. Archiviert Aus dem Original am 2. Januar 2021. Abgerufen 25. März 2021.
  290. ^ Olson, Parmy (12. Dezember 2007). "Großbritanniens teuerste Postleitzahlen". Forbes. Archiviert von das Original am 25. März 2021. Abgerufen 25. März 2021.
  291. ^ "Top 10 teuerste Büromärkte der Welt haben enthüllt". Abgerufen 27. September 2015.
  292. ^ Frater, James (13. Januar 2015). "London Homes haben 2 Billionen US -Dollar wert". CNN. Abgerufen 27. September 2015.
  293. ^ "Bürgermeister der Stadt: Großbritannien und europäische Städte verglichen". CityMayors.com.
  294. ^ Globaler Eigentumsführer. "Preis pro Quadratmeter Großbritannien - Britische Kosten pro Quadratmeter". Globaler Eigentumsführer.
  295. ^ "The City of London's Tumble - nach dem Sturz". Der Ökonom. London. 29. November 2007. archiviert von das Original Am 8. Dezember 2012. Abgerufen 15. Mai 2009.
  296. ^ "Magnete für Geld". Der Ökonom. London. 13. September 2007. archiviert von das Original am 5. August 2009. Abgerufen 15. Mai 2009.
  297. ^ Voltaire, François Marie Arouet de. (1909–1914) [1734]. "Brief VI - Über die Presbyterianer. Briefe über die Engländer". www.bartleby.com. Die Harvard -Klassiker. Abgerufen 22. Juli 2017.
  298. ^ "London - Finanzierung". Enzyklopädie Britannica. Abgerufen 4. Juli 2022.
  299. ^ "Der Global Financial Centers Index 20" (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 28. September 2017. Abgerufen 8. August 2019.
  300. ^ Hales, Mike; Mendoza Peña, Andrés; Peterson, Erik R.; Dessibourg, Nicole. "2018 Global Cities Report - Lernen aus dem Osten: Erkenntnisse aus dem städtischen Erfolg Chinas". BEI. Kearney. Archiviert von das Original am 20. Juni 2018. Abgerufen 20. Juni 2018.
  301. ^ "Londons Kernrolle in Euro im Rampenlicht nach der Brexit -Abstimmung". Reuters. 18. September 2016. Abgerufen 28. März 2021.
  302. ^ Gardiner, Beth (20. Januar 2010). "Das London Banking Center fühlt sich wieder wie sich selbst". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 25. Januar 2010. Abgerufen 28. März 2021.
  303. ^ Mantle, Jonathan (1992). Wem die Stunde schlägt. London, SW7: Sinclair-Stevenson. ISBN 9781856191524.{{}}: CS1 Wartung: Standort (Link)
  304. ^ "Londoner Börse". Londoner Börse. 9. Juni 2009. archiviert von das Original am 9. Juni 2009. Abgerufen 27. April 2008.
  305. ^ Gittelson, Steven (4. September 2015). "Adrian Cadbury, führend in der Corporate Governance, stirbt mit 86". Die Washington Post. Abgerufen 23. Juli 2022.
  306. ^ "Londoner Platz in der britischen Wirtschaft, 2005–6" (PDF). Oxford Wirtschaftsprognose im Namen der Corporation of London. November 2005. p. 19. archiviert von das Original (PDF) am 25. Mai 2006. Abgerufen 19. Juni 2006.
  307. ^ Potter, Mark (17. Februar 2011). "London Tops World Cities gibt League aus". Reuters. Archiviert Aus dem Original am 20. Februar 2011. Abgerufen 29. April 2011.
  308. ^ a b c "Provisional Port Statistics 2009". Abteilung für Transport. 10. Juni 2010. archiviert von das Original am 3. Februar 2011. Abgerufen 26. April 2011.
  309. ^ "London bekommt neue '.London' Internet Domain" (Pressemitteilung). London & Partner. 10. Juni 2013. archiviert von das Original am 14. Juni 2013. Abgerufen 28. März 2021.
  310. ^ ".London Web Domain Name wird zum ersten Mal zum Verkauf angeboten". BBC News. 29. April 2014. Abgerufen 28. März 2021.
  311. ^ "Verfügbarkeit". mydotlondon.com. Archiviert von das Original am 2. Februar 2014. Abgerufen 24. Januar 2014.
  312. ^ "London als europäische Stadt der Zukunft benannt" (Pressemitteilung). London und Partner. 17. Februar 2014. archiviert von das Original am 16. März 2014. Abgerufen 28. März 2021.
  313. ^ McReynolds, Cathy (17. Februar 2014). "Europäische Städte und Regionen der Zukunft 2014/15". FDIIntelligence.com. London. Abgerufen 28. März 2021.
  314. ^ "Bletchley Park wird zu einem Weltklasse-Museum und Besucherzentrum". Museen+Erbe. 25. Juli 2014. Abgerufen 4. Juli 2022.
  315. ^ "UK Computergeschichte bekommt neues Zuhause". BBC. 11. Juli 2007. Abgerufen 4. Juli 2022.
  316. ^ "Gasverteiler". Ofgem. 20. Juni 2013. Abgerufen 19. Januar 2016.
  317. ^ "Stromverteiler". Nationales Netzwerk. Archiviert von das Original am 14. September 2014. Abgerufen 19. Januar 2015.
  318. ^ "MasterCard Intelligence | MasterCard Global Destination Cities Index Report 2015". 7. Dezember 2015. archiviert von das Original am 7. Dezember 2015. Abgerufen 25. März 2021.
  319. ^ "Über 65 Millionen Besuche in London Attraktionen in London & Partners 2015". London & Partner. 14. März 2016. archiviert von das Original am 14. März 2016. Abgerufen 25. März 2021.
  320. ^ Hedrick-Wong, Dr. Yuwa; Choong, Desmond (2015). "MasterCard - 2015 Global Destination Cities Index" (PDF). Archiviert (PDF) Aus dem Original am 3. März 2016. Abgerufen 25. März 2021.
  321. ^ "Eine Tourismusvision für London" (PDF). London und Partner. 2017. S. 6–7. Abgerufen 27. März 2021.
  322. ^ "VisitBritain". 22. April 2015. Archiviert Aus dem Original am 6. August 2015. Abgerufen 25. März 2021.
  323. ^ "London namens Nr. 1 City -Ziel auf TripAdvisor". BBC News. 21. März 2016. Abgerufen 25. März 2021.
  324. ^ "British Museum Tops UK Besucherattraktionen Liste". BBC News. 7. März 2016. Abgerufen 19. Januar 2017.
  325. ^ "London verzeichnet Wachstum in der Hotelentwicklung, da neue Immobilien für 2016 im gesamten Kapital eröffnet werden.". London & Partner. 18. November 2015. archiviert von das Original am 22. Juli 2017. Abgerufen 25. März 2021.
  326. ^ "Reisen in London Report 12" (PDF). Transport für London. 2019. p. 33. Archiviert (PDF) vom Original am 13. März 2021. Abgerufen 13. März 2021.
  327. ^ "Transport für London". Transport für London. Archiviert Aus dem Original am 4. Januar 2010. Abgerufen 27. April 2008.
  328. ^ "Was wir tun". Transport für London. Abgerufen 25. März 2021.
  329. ^ "Wie erfahren ich von Transport in London?". Greater London Authority. Archiviert von das Original am 19. Oktober 2007. Abgerufen 5. Juni 2008.
  330. ^ "Heathrow Airport Travel Report 2019" (PDF). Flughafen heathrow. LHR Airports Limited. 2020. p. 38. Abgerufen 25. März 2021.
  331. ^ "Heathrow Airport Terminal 5". TMC Ltd. archiviert aus das Original am 30. April 2011. Abgerufen 27. April 2008.
  332. ^ Coffey, Helen (5. Februar 2018). "Die 10 am stärksten verkehrsreichsten Flughäfen der Welt". Der Unabhängige.
  333. ^ "Baa Gatwick: Flughafen Gatwick". Baa. Archiviert Aus dem Original am 29. April 2011. Abgerufen 27. April 2008.
  334. ^ "Gatwick nach Zahlen - Flughafen Gatwick". gatwickairport.com. Archiviert von das Original am 16. Juni 2018. Abgerufen 13. Mai 2018.
  335. ^ "Warum EasyJet? - Wir sind stolz auf das, was wir erreicht haben". EasyJet -Karrieren. Abgerufen 25. März 2021.
  336. ^ "Airline Data Annual Reports 2017". Zivilluftfahrtbehörde. Abgerufen 25. März 2021.
  337. ^ Baa Stansted: Flughafen Stansted. Baa. 2008. ISBN 978-0-86039-476-1. Archiviert Aus dem Original am 29. April 2011. Abgerufen 27. April 2008.
  338. ^ "Fakten und Zahlen - Flughafen Stansted". stanstedairport.com.
  339. ^ "Geschichte von Ryanair". Ryanair Group Corporate. 2021. archiviert von das Original am 26. März 2021. Abgerufen 25. März 2021.
  340. ^ R., B. (24. Juni 2014). "Inländische Glückseligkeit". Der Ökonom. Abgerufen 25. März 2021.
  341. ^ Flughafen London Luton. Flughafen London Luton. 1969. ISBN 978-0-11-510256-1. Archiviert von das Original am 1. Mai 2011. Abgerufen 27. April 2008.
  342. ^ "Flughafen London City - Unternehmensinformationen". London City Airport Ltd. archiviert von das Original am 23. April 2011. Abgerufen 6. Juni 2008.
  343. ^ Cornell, Adam (18. Mai 2018). "Londoner lieben unseren Flughafen". Archiviert Aus dem Original am 12. Juni 2019. Abgerufen 8. August 2019.
  344. ^ "Flughafendaten 2017 - Großbritannien Zivilluftfahrtbehörde". Zivilluftfahrtbehörde. 2017. Archiviert vom Original am 26. Februar 2021. Abgerufen 25. März 2021.
  345. ^ Transport for London (1981). London Underground: Geschichte. ISBN 978-0-904711-30-1. Archiviert von das Original am 2. Mai 2007. Abgerufen 30. Dezember 2012.
  346. ^ "Was ist das größte U -Bahn -System der Welt?". Stadtmetrik. London. 5. September 2015. Archiviert von das Original am 12. Juni 2019. Abgerufen 12. Juni 2018.
  347. ^ "Schlüsselfakten". Transport für London. Archiviert von das Original am 29. Mai 2007. Abgerufen 15. Oktober 2009.
  348. ^ Schwandl, Robert (2001). Londoner U-Bahn. UrbanRail.net. ISBN 978-3-936573-01-5. Archiviert von das Original am 6. Oktober 2006. Abgerufen 24. September 2006.
  349. ^ "Austernkarte feiert den 150. Röhrenjubiläum". BBC News. 10. Dezember 2012. Abgerufen 10. Januar 2013.
  350. ^ "Tube bricht den Rekord für Passagiernummern" (Pressemitteilung). Transport für London. 27. Dezember 2007. archiviert von das Original am 27. April 2011. Abgerufen 5. Februar 2011.
  351. ^ "The London 2012 Erbe". Transport für London. Archiviert von das Original am 18. Oktober 2012. Abgerufen 11. August 2013.
  352. ^ "First Capital Connect". Erstes Kapital Connect. Archiviert von das Original am 30. Januar 2010. Abgerufen 27. April 2008.
  353. ^ "Bahnhofsnutzung". Büro für Schienenregulierung. Archiviert Aus dem Original am 5. Juli 2007. Abgerufen 24. Oktober 2009.
  354. ^ "Röhrchen verlässt". Transport für London. Archiviert von das Original am 14. Mai 2007. Abgerufen 24. Oktober 2009.
  355. ^ "Crossrail Eröffnungsdatum schließlich angekündigt". 4. Mai 2022. Abgerufen 4. Mai 2022.
  356. ^ "Regionale Karte". Crossrail. 2021. Abgerufen 27. März 2021.
  357. ^ Lister, Richard (2. Januar 2012). "Crossrails riesige Tunnelmaschinen enthüllt". BBC News. Abgerufen 27. März 2021.
  358. ^ Schließlich Mark (23. Oktober 2011). "Crossrail verzögert sich um 1 Mrd. Pfund zu sparen". Der Unabhängige. London. Abgerufen 27. März 2021.
  359. ^ "Schiene". London zuerst. 2014. archiviert von das Original am 7. April 2014. Abgerufen 5. April 2014.
  360. ^ a b Smithers, Andrew (8. Dezember 2020). "Great Britain National Rail Train Betreiber" (PDF). Nationale Schiene. Abgerufen 27. März 2021.
  361. ^ "Eurostar kommt pünktlich in Paris an". BBC News. 14. November 2007. Abgerufen 27. März 2021.
  362. ^ "Schnelle Geschwindigkeit". Südost. Archiviert von das Original am 1. Mai 2011. Abgerufen 5. Februar 2011.
  363. ^ "Phase 2A Act, um HS2 nach Norden zu bringen". gov.uk. 11. Februar 2021. Abgerufen 28. Juli 2022.
  364. ^ August 2007, Bahnfrachtstrategie, London Rail
  365. ^ "Was wir tun - Busse". Transport für London. Transport für London. Abgerufen 5. April 2014.
  366. ^ "Jährliche Busstatistik: England 2019/20" (PDF). assets.publishing.service.gov.uk. Verkehrsministerium. 28. Oktober 2020. p. 2. Abgerufen 25. März 2021.
  367. ^ "Unterstützung der Regierung für die Busbranche und Konzessionsreisen (England) (BUS05)". Gov.uk (BUS0501: Betriebseinnahmen für lokale Busverbindungen nach Einnahmeart, nach Metropolitan Area Status: England (ODS, 34,7 KB)). 24. März 2021. Abgerufen 26. März 2021.
  368. ^ "Die meisten zugänglichen Städte auf der ganzen Welt". Sonnenaufgang medizinisch. 20. Juni 2017. Abgerufen 26. März 2021.
  369. ^ "Vordergrund - Reisen mit einer sensorischen Beeinträchtigung in London" (PDF). Greater London Authority. 2016. Abgerufen 26. März 2021.
  370. ^ "Victoria Coach Station, um einen großen Trainer -Hub zu bleiben". Transport für London. Abgerufen 11. Juni 2022.
  371. ^ "Tram-Endous Boost für Reisende-Transport für London". 13. Mai 2016. archiviert von das Original am 13. Mai 2016. Abgerufen 26. März 2021.
  372. ^ "Croydon Tramlink - Eisenbahntechnologie". 22. Februar 2014. archiviert von das Original am 22. Februar 2014. Abgerufen 26. März 2021.
  373. ^ "Erklärung der Konten für das am 31. März 2008 endende Geschäftsjahr" (PDF). Transport von London. 25. Juni 2008. p. 67. Abgerufen 26. März 2021.
  374. ^ "Die Emirates Air Line: Nehmen Sie mit dem Seilwagen der Themse über London über London". besuchenBritainshop.com. Abgerufen 26. März 2021.
  375. ^ "Emirates sponsert Thames Cable Car". BBC News. 7. Oktober 2011. Abgerufen 26. März 2021.
  376. ^ "Reisen in London Report 9" (PDF). Transport für London. 2016. p. 143. Abgerufen 25. März 2021.
  377. ^ "Vereinigtes Königreich: Greater London: Bezirksbevölkerung - Bevölkerungsstatistik, Diagramme und Karte". CityPopulation.de. Abgerufen 25. März 2021.
  378. ^ Colville-Andersen, Mikael (2. Juni 2015). "Die 20 am meisten fahrradfreundlichen Städte auf dem Planeten". Verdrahtet. ISSN 1059-1028. Abgerufen 25. März 2021.
  379. ^ Robinson, Joe (18. Januar 2018). "Slash auf das Radfahren des Budgets falsch, sagt Transport for London". Cyclist.co.uk. Archiviert von das Original am 15. August 2018. Abgerufen 14. August 2018.
  380. ^ Cathcart-Keais, Athlyn (5. Januar 2016). "Wo ist die zyklusfreundlichste Stadt der Welt?". Der Wächter. London.
  381. ^ "Reisen in London Report 9" (PDF). Reisen in London. 2016. S. 146–147. Abgerufen 25. März 2021.
  382. ^ Steves, Rick (17. März 2020). Rick Steves England. Avalon Publishing. ISBN 978-1-64171-237-8.
  383. ^ "Pendeln Sie durch London - Uber Boat von Thames Clippers". thamesclippers.com. 2021. Abgerufen 26. März 2021.
  384. ^ "Woolwich Fähren feiern 50 Jahre Service". Transport von London. 16. April 2013. Archiviert von das Original am 22. September 2013. Abgerufen 26. März 2021.
  385. ^ "London: Straßen zum Nirgendwo". Der Unabhängige. 8. Februar 2011. Abgerufen 28. April 2020.
  386. ^ "M25". Autobahnenagentur. 25. Juni 2018. archiviert von das Original am 26. Juni 2018. Abgerufen 25. Juni 2018.
  387. ^ a b "Auf der Geschichte von Fisch und Pommes abbrechen". BBC. Abgerufen 19. Juni 2022.
  388. ^ Mulholland, Hélène (16. März 2009). "Boris Johnson Mulls 'intelligentes' Überlastungslader -System für London". Der Wächter.
  389. ^ Badstuber, Nicole. "Londoner Überlastungsgebühr: Was hat funktioniert, was nicht, was als nächstes". Die Unterhaltung. Abgerufen 28. April 2020.
  390. ^ "Bewohner". Transport für London. Archiviert Aus dem Original am 3. Mai 2011. Abgerufen 7. Juni 2008.
  391. ^ "Zentrallondoner Überlastung, England". Urteilsverkehr. Abgerufen 28. April 2020.
  392. ^ Santos, Georgina; Knopf, Kenneth; Noll, Roger G. "Londoner Überlastung/Kommentare." Brookings-Wharton-Papiere über städtische Angelegenheiten. 15287084 (2008): 177,177–234.
  393. ^ Tabelle 3 in Santos, Georgina; Knopf, Kenneth; Noll, Roger G. "Londoner Überlastung/Kommentare." Brookings-Wharton Papers über städtische Angelegenheiten.15287084 (2008): 177.177–234.
  394. ^ O'Sullivan, Feargus (5. April 2019). "London leistet einen hohen Preis für die Fahrt älterer, verschmutzender Autos". Bloomberg L.P.. Abgerufen 28. April 2020.
  395. ^ "QS World University Rankings® 2015/16". Top -Universitäten. 11. September 2015. Archiviert von das Original am 14. September 2015. Abgerufen 27. März 2021.
  396. ^ "Bürgermeister von London sagt, City sei 'Bildungshauptstadt der Welt'". Londonandpartners.com. Archiviert von das Original am 30. November 2016. Abgerufen 26. September 2015.
  397. ^ Malthouse, Kit (1. Januar 1990). "Kapitalangebot". Timeshigheducation.com. Abgerufen 27. März 2021.
  398. ^ "Pricewaterhousecoopers" (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 12. Juni 2018. Abgerufen 26. September 2015.
  399. ^ "QS World University Rankings 2021". topUniversities.com. Abgerufen 27. März 2021.
  400. ^ Hipwell, Deirdre (23. September 2007). "London School of Economics and Political Science". Die Zeiten. London. Archiviert von das Original am 2. Dezember 2008. Abgerufen 27. März 2021.
  401. ^ "FT Globale MBA -Rangliste". Finanzzeiten. London. Archiviert Aus dem Original am 4. Mai 2011. Abgerufen 25. Januar 2010.
  402. ^ "Darstellende Künste". Top -Universitäten. 25. Februar 2020.
  403. ^ "2022 QS World University Rankings nach Fach: Performing Arts". Top Universities.com. Abgerufen 26. Juni 2022.
  404. ^ Kombiniert insgesamt von "Wo studieren er die Schüler?". Higher Education Statistics Agency. Abgerufen 1. März 2020.Eingeschlossene Institutionen sind Birkbeck, Royal Central School of Speech and Drama, Stadt, Universität von London, Courtauld Institute of Art, Goldschmiede, Institut für Krebsforschung, King's College, London Business School, LSE, Lshtm, Königin Mary, Royal Academy of Music, Royal Holloway, Royal Veterinary College, SO WIE, St. George's, UCL und die Zentrale Institute und Aktivitäten.
  405. ^ "Finanzberechtigung 2018–19" (PDF). Universität von London. p. 8. Abgerufen 1. März 2020.
  406. ^ "Tabelle 0a - Alle Studenten nach Institution, Studienmodus, Studienniveau, Geschlecht und Domizil 2005/06". ER IST EIN. 2007. archiviert von das Original am 28. September 2007. Abgerufen 27. März 2021.
  407. ^ "Mitgliedsinstitutionen". Universität von London. Abgerufen 27. März 2021.
  408. ^ "Performing Arts - Entdecken Sie, wo Sie mit den Rankings der QS World University im Fach 2020: Performing Arts studieren können." (PDF). London Metropolitan University. August 2008. archiviert von das Original (PDF) am 24. Januar 2009. Abgerufen 27. März 2021.
  409. ^ "Universität der Künste London". Der Wächter. London. 1. Mai 2008. Archiviert Aus dem Original am 1. Mai 2011. Abgerufen 27. August 2010.
  410. ^ Carvel, John (7. August 2008). "NHS-Krankenhäuser, um 2 Mrd. GBP zu forschen, die mit der Universität in Verbindung stehen". Der Wächter. London. Archiviert Aus dem Original am 1. Mai 2011. Abgerufen 6. September 2010.
  411. ^ "Florence Nightingale: Die Mutter der Krankenpflege". Nationales Gesundheitsinstitut. Abgerufen 17. Juli 2022.
  412. ^ "Benedict Cumberbatch wird Präsident der Lamda -Drama School". BBC. 16. Januar 2018. Archiviert Aus dem Original am 8. März 2018. Abgerufen 26. Juni 2022.
  413. ^ "Der preisgekrönte Kenneth Branagh wird unser neuer Präsident". Rada. Abgerufen 24. Juni 2022.
  414. ^ Truelove, Sam (13. Oktober 2016). "11 der berühmtesten Leute, die in Croydons Brit School studierten". Croydon Advertiser. Abgerufen 17. Juli 2022.
  415. ^ Hunter, Michael. "Königliche Gesellschaft". Encyclopædia Britannica. Abgerufen 23. Juli 2022.
  416. ^ "Die Geburt der elektrischen Bewegung". Königliche Institution. Abgerufen 19. Juli 2022.
  417. ^ Baxter, Elizabeth (18. Dezember 2009). "Die Geheimnisse hinter den Weihnachtsvorlesungen der Royal Institution". Der Daily Telegraph. Archiviert vom Original am 12. Januar 2022. Abgerufen 19. Juli 2022.
  418. ^ "Bürgermeister von London - Zeitvergeben: Londons Freizeitwirtschaft". London.gov.uk. Archiviert von das Original am 19. Dezember 2003. Abgerufen 30. September 2015.
  419. ^ Chadha, Aayush. "UK -Ereignisdaten - in Überprüfung". tickx.co.uk. Archiviert von das Original am 1. Dezember 2017. Abgerufen 11. Dezember 2017.
  420. ^ "20 Fakten über die Londoner Kultur | Londoner Rathaus". www.london.gov.uk. Archiviert von das Original am 1. Oktober 2015. Abgerufen 30. September 2015.
  421. ^ Pickford, James (30. Juli 2014). "Study stellt London vor New York als Zentrum für Theater". Finanzzeiten. London. Abgerufen 30. September 2015.
  422. ^ "Piccadilly Lichter". Landpapiere. Archiviert von das Original am 26. April 2011. Abgerufen 3. November 2008.
  423. ^ Sondheim und Lloyd-Webber: Das neue Musical Die New York Times bezeichnete Andrew Lloyd Webber als "den kommerziell erfolgreichsten Komponisten in der Geschichte"
  424. ^ "Die Mousetrap bei 60: Warum ist das das am längsten laufende Spiel der Welt?". Der Wächter. Abgerufen 20. Juli 2022.
  425. ^ a b c d "Theater und Konzertsäle". Dein London. Archiviert von das Original am 24. Januar 2008. Abgerufen 6. Juni 2008.
  426. ^ "2001: öffentliche Häuser". BBC -Geschichte. Archiviert vom Original am 30. April 2011. Abgerufen 4. Juni 2008.
  427. ^ "Die Oxford Street bekommt ein eigenes lokales Polizeidenteam". Der Londoner. September 2006. archiviert von das Original am 30. September 2007. Abgerufen 19. Juni 2007.
  428. ^ Peter Matthews, Michelle Dunkley McCarthy (1994). Das Guinness Book of Records 1994. Fakten in der Datei. p. 134.
  429. ^ "Die vielen Gesichter von Madame Tussauds". BBC. Abgerufen 7. Juli 2022.
  430. ^ "Chinatown - Offizielle Website". Chinatown London. Archiviert von das Original am 1. Mai 2011. Abgerufen 27. April 2008.
  431. ^ Sukhadwala, Sejal (12. April 2017). "Wie lange haben Londoner chinesisches Essen gegessen?". Londoner. Abgerufen 14. Juni 2020.
  432. ^ "Fish & Chips: Getränke und Gerichte, die Sie vielleicht nicht erkannt haben, wurden in London erfunden.". Der Telegraph. Abgerufen 19. Juni 2022.
  433. ^ "Geschichte des traditionellen englischen Frühstücks". Englische Frühstücksgesellschaft. Abgerufen 23. Juli 2022.
  434. ^ "Gordon Ramsay feiert 21 Jahre lang drei Michelin -Sterne". Tagesrekord. Abgerufen 22. Juli 2022.
  435. ^ "Nachmittagstee in Oscar Wildes Lieblingsbar". Forbes. Abgerufen 3. Juli 2022.
  436. ^ "Das Londoner Egerton House Hotel stellt einen Alice im Tee zum Thema Wunderland sowie einen für Ihr Hündchen vor.". Forbes. Abgerufen 11. Juli 2022.
  437. ^ "17 Themen am Nachmittag Tees perfekt für den Muttertag". Du. Abgerufen 14. Juli 2022.
  438. ^ "Eine Königin, zwei Geburtstage". Königliche Regierung. Archiviert Aus dem Original am 20. Juni 2008. Abgerufen 27. September 2008.
  439. ^ Andreou, Roza (25. Mai 2018). "Feiern Sie das bengalische Neujahr in diesem Sommer in Tower Hamlets". East London Lines.
  440. ^ "RHS Chelsea Flower Show" (PDF). BBC. Abgerufen 7. Juli 2022.
  441. ^ Matt Cook (6. November 2008). London und die Kultur der Homosexualität, 1885–1914 (Cambridge Studies in Literatur und Kultur des 19. Jahrhunderts). ISBN 978-0521089807.
  442. ^ a b Olson, Donald. London für Dummies (Band 136 von Dummies Travel). John Wiley & Sons, 2. Februar 2010. 6. Ausgabe. ISBN0470619651, 9780470619650. p. 67.
  443. ^ "Wir leben in der Welt" Rocky Horror "geschaffen". Aromawire. 25. September 2015. Abgerufen 22. Mai 2017.
  444. ^ "Boy George". Die Blitzkinder. Archiviert von das Original am 30. August 2011. Abgerufen 30. Juni 2022.
  445. ^ a b c d "London in der Literatur". Bryn Mawr College. Archiviert Aus dem Original am 27. April 2011. Abgerufen 6. Juni 2008.
  446. ^ "Orwell im Abendstandard". Orwell Society. Abgerufen 27. Juni 2022.
  447. ^ "Um". Paddington.com. Archiviert von das Original am 17. August 2016.
  448. ^ "Die Harry Potter -Wirtschaft". Der Ökonom. Abgerufen 8. Juli 2022.
  449. ^ "Film London - Studio -Kontakte". Filmlondon.org.uk. Archiviert von das Original am 10. August 2017. Abgerufen 27. Mai 2017.
  450. ^ "Arbeitstitelfilme". Universal Studios. Archiviert Aus dem Original am 26. April 2011. Abgerufen 27. April 2008.
  451. ^ "Die britische VFX -Branche: im Profil". UK Screen Alliance. Abgerufen 7. Juli 2022.
  452. ^ "Wer wir sind". Die Imaginarium Studios. Archiviert von das Original am 8. Juli 2022. Abgerufen 5. Oktober 2012.
  453. ^ "Feature: Das Erbe von Oscar Deutschs Kinos". Der Wächter. Abgerufen 8. Juli 2022.
  454. ^ "Saoirse Ronan, Kate Winslet Drama 'Ammonit', um das BFI London Film Festival zu schließen". Vielfalt. 26. August 2020. Abgerufen 8. Juli 2022.
  455. ^ "Die gekritzelte Note, die den Fernseher verändert hat". Der Wächter. Abgerufen 4. Oktober 2019.
  456. ^ "ITV: Simon Cowell spricht starke Verbindungen zum Briten -Sender". Vielfalt. 7. April 2015.
  457. ^ "Da Ali G Show (TV -Serie)". Radiozeiten. Abgerufen 8. Juli 2022.
  458. ^ "Wie haben Sie den Blick auf London auf den Eröffnungskrediten verwendet?". EastEnders. BBC online. Archiviert von das Original am 31. August 2006. Abgerufen 13. April 2017.
  459. ^ "Das Leben und die Neugier von Hans Sloane". Die British Library. Abgerufen 27. März 2021.
  460. ^ Liscombe, R. W. (1980), William Wilkins, 1778–1839, Cambridge: Cambridge University Press, S. 180–82
  461. ^ Sen Nag, Dr. Oishimaya (5. März 2018). "Die größten Bibliotheken der Welt". Weltatlas. Abgerufen 30. März 2021.
  462. ^ "Britische Bibliothek". HM -Regierung. Abgerufen 3. Januar 2020.
  463. ^ "Allgemeine Informationen über die Bibliothek | Bibliothek des Kongresses". Kongressbibliothek. Abgerufen 30. März 2021.
  464. ^ "Liste der Repositories". Archive in London und der M25 -Region. Abgerufen 3. Januar 2020.
  465. ^ Bayley, Sian (21. Februar 2019). "Beste Bibliotheken in London: V & A, British Library, Wellcome Trust, BFI und mehr". Abendstandard. Abgerufen 26. März 2021.
  466. ^ Cullinan (Direktor), Dr. Nicholas. "Organisation - National Portrait Gallery". Nationale Porträtgalerie, London. Abgerufen 26. März 2021.
  467. ^ "Millennium Bridge". Besuchen Sie London. Abgerufen 27. Juli 2022.
  468. ^ Das Laienmagazin der Living Church, Ausgaben 1-20. Morehouse-Gorham. 1940. p. 5.
  469. ^ "Beatles 'Abbey Road Zebra Crossing angegebener Status". BBC News. 22. Dezember 2010. archiviert von das Original Am 20. Juli 2011. Abgerufen 27. Juni 2020.
  470. ^ "2015 Jahresende weltweite Ticketverkäufe - Top -200 -Veranstaltungsorte der Region" (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 17. Mai 2016. Abgerufen 26. März 2021.
  471. ^ Keens, Oliver; Levine, Nick (11. März 2021). "Die besten Musikfestivals in London 2021". Auszeit London. Abgerufen 26. März 2021.
  472. ^ Londons Top 40 Künstler. BBC. 6. April 2006. ISBN 978-0-89820-135-2. Abgerufen 9. September 2008.
  473. ^ "Dire Straits - Heritage Awards". PRS. Abgerufen 28. Juni 2022.
  474. ^ "Punk - Paris Foto Sonderfunktion". Michael Hoppen Gallery. 10. November 2015. Abgerufen 25. März 2021.
  475. ^ Whatley, Jack (14. März 2019). "In Bildern: Die 'Anarchie in der britischen Tour' von 1976, die berüchtigte Tour, die nie wirklich tourte.". Weit weg Magazin. Abgerufen 25. März 2021.
  476. ^ "Musik der Musik in London". Die Londoner Musikszene. Archiviert von das Original am 27. April 2011. Abgerufen 2. August 2009.
  477. ^ Walker, Tim (28. Juli 2008). "Mumford & Sons, The Leuchten, London". Der Unabhängige. Abgerufen am 13. Oktober 2012.
  478. ^ Himes, Geoffrey (2. August 1983). "Eddy Grants Electric Rock". Die Washington Post. Abgerufen 19. März 2021.
  479. ^ "Brit Awards History". Brit Awards. Abgerufen 28. Dezember 2019.
  480. ^ McGlone, Conor (9. Juli 2013). "London 'grüne Stadt' in Europa". edie.net. Abgerufen 27. März 2021.
  481. ^ "Kensington Gardens". Die königlichen Parks. 2008. archiviert von das Original am 27. Mai 2010. Abgerufen 26. April 2008.
  482. ^ "Madame Tussauds - offizielle Website". Madame Tussauds. Archiviert von das Original am 1. Mai 2011. Abgerufen 6. Juni 2008.
  483. ^ "Madame Tussauds, London". Madame Tussauds. Archiviert Aus dem Original am 27. April 2011. Abgerufen 26. März 2021.
  484. ^ Mills, David (2001). Wörterbuch von Londoner Ortsnamen. Oxford University Press. ISBN 9780192801067. OCLC 45406491.
  485. ^ "Grüner Park". Die königlichen Parks. 2008. archiviert von das Original am 4. September 2009. Abgerufen 26. März 2021.
  486. ^ "Greenwich Park". Die königlichen Parks. 2008. archiviert von das Original am 3. April 2012. Abgerufen 26. März 2021.
  487. ^ "Bushy Park". Die königlichen Parks. Archiviert von das Original am 22. Januar 2009. Abgerufen 26. März 2021.
  488. ^ "Richmond Park". Die königlichen Parks. 2008. archiviert von das Original am 27. Mai 2010. Abgerufen 26. April 2008.
  489. ^ "Park Details - Hampton Court". Londoner Bezirk von Richmond auf Thames. Archiviert von das Original am 26. August 2015. Abgerufen 26. August 2015.
  490. ^ "Kew, Geschichte und Heritage" (PDF). Royal Botanic Gardens, Kew. Archiviert von das Original (PDF) am 29. August 2008. Abgerufen 24. Januar 2013.
  491. ^ "City of London Corporation Hampstead Heath". Stadt London. Archiviert von das Original am 13. Mai 2011. Abgerufen 26. März 2021.
  492. ^ "Epping Wald Sie und Ihr Hund" (PDF). Broschüre. Stadt London. Archiviert von das Original (PDF) am 4. Juli 2011. Abgerufen 13. März 2010.
  493. ^ Ramblers. "Corporation of London Open Spaces".Ramblers.Archiviert von das Original am 29. Oktober 2008. Abgerufen 12. Dezember 2011.
  494. ^ "Grünflächen". Stadt London. Archiviert von das Original am 21. Juli 2012. Abgerufen 26. März 2021.
  495. ^ "Kenwood House". Englisches Erbe. Archiviert Aus dem Original am 5. März 2010. Abgerufen 26. April 2008.
  496. ^ "Epping Forest". Cityoflondon.gov.uk. Archiviert von das Original am 11. August 2012. Abgerufen 26. März 2021.
  497. ^ a b Marson, Phil. "Inner London Ramblers - Walk Ideas". Innerlondonramblers.org.uk.
  498. ^ "Wandle Trail - Karte". Sustrans.
  499. ^ "Über Wembley Stadium - Was wir im Wembley Stadium tun". Wembley-Stadion verbunden durch EE. Archiviert von das Original am 26. März 2020. Abgerufen 27. März 2021.
  500. ^ "London 1908". Internationales Olympisches Komitee. Archiviert Aus dem Original am 25. April 2011. Abgerufen 5. Februar 2011.
  501. ^ "London 1948". Internationales Olympisches Komitee. Archiviert Aus dem Original am 25. April 2011. Abgerufen 5. Februar 2011.
  502. ^ "England - Einführung". Commonwealth Games Federation. 28. April 2011. archiviert von das Original am 29. April 2011. Abgerufen 3. November 2008.
  503. ^ Livingstone, Robert (11. November 2011). "London besiegt Doha, um 2017 International Athletics Championships zu veranstalten". Gamesbids.com. Archiviert von das Original am 13. November 2011. Abgerufen 13. Dezember 2011.
  504. ^ "Barclays Premier League Clubs". Premier League. Abgerufen 29. März 2021.
  505. ^ "Wembley Stadium History - Offizielle Website". Wembley National Stadium Limited. Archiviert von das Original am 3. April 2008. Abgerufen 29. April 2008.
  506. ^ "Wembley Stadium - Pressspack - Fakten und Figuren" (Pressemitteilung). Wembley National Stadium Limited. Archiviert von das Original am 16. Mai 2008. Abgerufen 6. Juni 2008.
  507. ^ "Premiership Rugby: Clubs". Premier Rugby. Archiviert von das Original am 27. April 2011. Abgerufen 5. August 2010.
  508. ^ "RFU beantragt 2007 zwei weitere Konzerte im Twickenham Stadium" (Pressemitteilung). Twickenham Rugby Stadium. 3. Oktober 2006. archiviert von das Original am 25. Juni 2008.
  509. ^ "Wimbledon - Offizielle Website". Der All England Tennis and Croquet Club (AELTC). Archiviert von das Original am 23. April 2008. Abgerufen 29. April 2008.
  510. ^ Clarey, Christopher (7. Mai 2008). "Traditionelles Finale: Es ist Nadal und Federer". Die New York Times. Abgerufen 17. Juli 2008. Federer sagte [:] "Ich liebe es, mit ihm zu spielen, besonders hier bei Wimbledon, dem prestigeträchtigsten Turnier, das wir haben."
  511. ^ Will Kaufman & Heidi Slettedahl MacPherson, hrsg. (2005). "Tennis". Großbritannien und Amerika. Vol. 1: Kultur, Politik und Geschichte. ABC-Clio. p. 958. ISBN 978-1-85109-431-8. Diese erste Tennismeisterschaft, die sich später zum Wimbledon -Turnier entwickelte ... wird als das prestigeträchtigste Ereignis der Welt fortgesetzt.
  512. ^ Burke, Monte (30. Mai 2012). "Was ist das prestigeträchtigste Grand Slam -Tennis -Turnier?". Forbes. New York. Abgerufen 25. Juni 2013.
  513. ^ "Über Lord's - die Heimat von Cricket - offizielle Website". MCC. 2008. archiviert von das Original am 5. Mai 2011. Abgerufen 29. April 2008.
  514. ^ "The Brit Oval - Offizielle Website". Surrey CCC. 2008. archiviert von das Original am 7. März 2009. Abgerufen 29. April 2008.
  515. ^ "Lord's (Cricket Grounds)". Espncricinfo. Abgerufen 26. März 2021.
  516. ^ "Flora London Marathon 2008". London Marathon Ltd. archiviert aus das Original am 26. April 2008. Abgerufen 29. April 2008.
  517. ^ "Das Oxford- und Cambridge -Bootsrennen - offizielle Website". Das Bootrennen von Oxford und Cambridge. Archiviert vom Original am 30. April 2011. Abgerufen 29. April 2008.

Literaturverzeichnis

  • Ackroyd, Peter (2001). London: Die Biografie. London: Vintage. p. 880. ISBN 978-0-09-942258-7.
  • Mills, David (2001). Wörterbuch von Londoner Ortsnamen. Oxford -Taschenbücher. ISBN 978-0-19-280106-7. OCLC 45406491.

Externe Links