Liste der souveräne Staaten in den 2010er Jahren

Das ist ein Liste der souveräne Staaten in den 2010er Jahrenund geben im Zeitraum zwischen dem 1. Januar 2010 und dem 31. Dezember 2019 einen Überblick über Staaten auf der ganzen Welt Erkennung ihrer Souveränität. Es umfasst 195 weithin anerkannte souveräne Staaten, 2 damit verbundene Staaten und 15 Unternehmen, die eine wirksame Souveränität beanspruchen, aber berücksichtigt werden de facto Bestandteile anderer Befugnisse der allgemeinen internationalen Gemeinschaft.

Mitglieder oder Beobachter der Vereinten Nationen

Name und Hauptstadt Informationen zum Status und zur Erkennung der Souveränität

A


 Afghanistan - Islamische Republik Afghanistan
Hauptstadt: Kabul
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Albanien - Republik Albanien
Hauptstadt: Tirana
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Algerien - Demokratische Republik der Menschen Algerien
Hauptstadt: Algier
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Andorra - Fürstentum von Andorra
Hauptstadt: Andorra la Vella
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat; das Präsident von Frankreich und Bischof von Urgell war von Amts wegen Co-Princes von Andorra. Die Verteidigung von Andorra war die Verantwortung Frankreichs und Spaniens.

 Angola - Republik Angola
Hauptstadt: Luanda
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2015 und 2016.

 Antigua und Barbuda
Hauptstadt: Sankt Johannes
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat; Commonwealth Reich. Antigua und Barbuda haben zwei Abhängigkeiten, Barbuda und Redonda.

 Argentinien - Argentinische Republik[a]
Hauptstadt: Buenos Aires
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat In den Jahren 2013 und 2014. Argentinien ist a Föderation von 23 Provinzen und eine autonome Stadt. Es hatte einen Anspruch über Argentinische Antarktis, was unter dem suspendiert wird Antarktisvertrag. Es behauptet auch die Falkland Inseln und Süd-Georgien und die südlichen Sandwich-Inselnbeide waren Britische Territorien in Übersee.

 Armenien - Republik Armenien
Hauptstadt: Ervan
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat In den Jahren 2012 und 2013.[b]

 Australien - Commonwealth of Australia
Hauptstadt: Canberra
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2013 und 2014; Commonwealth Reich. Australien ist a Föderation von Sechs Bundesstaaten und drei Gebiete. Es hatte Souveränität in den folgenden externen Gebieten:

 Österreich - Republik Österreich
Hauptstadt: Wien
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat im Jahr 2010. EU Mitglied. Österreich ist a Föderation von Neun Bundesstaaten.

 Aserbaidschan - Republik Aserbaidschan
Hauptstadt: Baku
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2012 und 2013. Aserbaidschan hatte eine autonome Republik, Nakhchivan. Es enthielt die umstrittene Region von Nagorno-Karabach, wo ein teilweise anerkannte Breakaway Republic hatte Unabhängigkeit erklärt.

B


 Die Bahamas - Commonwealth der Bahamas
Hauptstadt: Nassau
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat; Commonwealth Reich.

 Bahrain - Königreich Bahrain
Hauptstadt: MANAMA
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Bangladesch - Volksrepublik Bangladesch
Hauptstadt: Dhaka
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Barbados
Hauptstadt: Bridgetown
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat; Commonwealth Reich.

 Weißrussland - Republik Weißrussland
Hauptstadt: Minsk
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Belgien - Königreich Belgien
Hauptstadt: Brüssel
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat Im Jahr 2019. EU Mitglied. Belgien ist a Föderation von Drei Gemeinschaften und drei Regionen.

 Belize
Hauptstadt: Belmopan
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat; Commonwealth Reich.

 Benin - Republik Benin
Hauptstadt: Porto-Novo (offiziell), Cotonou (Regierungssitz)
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Bhutan - Königreich Bhutan
Hauptstadt: Thimphu
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Bolivien - Plurinationaler Zustand der Bolivien
Hauptstadt: Sucre (offiziell), La Paz (administrativ)
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2017 und 2018.

 Bosnien und Herzegowina
Hauptstadt: Sarajevo
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat In den Jahren 2010 und 2011. Bosnien und Herzegowina ist ein Föderation von zwei Konstituierenden Einheiten: die Föderation von Bosnien und Herzegowina, was selbst eine Föderation von war Zehn Kantone, und Republika srpska.

 Botswana - Republik Botswana
Hauptstadt: Gaborone
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Brasilien - Federative Republic Brasilien
Hauptstadt: Brasília
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat in den Jahren 2010 und 2011. Brasilien ist ein Föderation von 26 Bundesstaaten und ein Bundesbezirk.

 Brunei - Nation von Brunei, Wohnsitz des Friedens
Hauptstadt: Bandar Seri Begawan
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Brunei behauptet einen Teil der Spratly Islands (umstritten von der Volksrepublik China, das Republik China, Vietnam, das Philippinen, und Malaysia).

 Bulgarien - Republik Bulgarien
Hauptstadt: Sofia
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. EU Mitglied.

 Burkina Faso
Hauptstadt: Ouagadougou
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

Birma → Myanmar

 Burundi - Republik Burundi
Hauptstadt: Bujumbura (bis 24. Dezember 2018), Gitega (ab dem 24. Dezember 2018)
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

C


 Kambodscha - Königreich von Kambodscha
Hauptstadt: Phnom Penh
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Kamerun - Republik Kamerun
Hauptstadt: Yaoundé
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Kanada
Hauptstadt: Ottawa
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat; Commonwealth Reich. Kanada ist a Föderation von Zehn Provinzen und drei Gebiete.

 Kap Verde
Hauptstadt: Praia
  • Republik Cape Verde (bis 24. Oktober 2013)
  • Republik Cabo Verde (ab dem 24. Oktober 2013)[1]
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Zentralafrikanische Republik
Hauptstadt: Bangui
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Tschad - Republik Chad
Hauptstadt: N'djamena
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2014 und 2015.

 Chile - Republik Chile
Hauptstadt: Santiago
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat In den Jahren 2014 und 2015. Chile hat zwei besondere Gebiete: Osterinsel und die Juan Fernández -Inseln. Es hatte einen Anspruch über Chilenisch antarktisches Gebiet, was unter dem suspendiert wird Antarktisvertrag.

 China - Volksrepublik China
Hauptstadt: Peking
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat[c] und ein ständiges Mitglied der UN Sicherheitsrat. Die Volksrepublik China hatte fünf autonome Regionen: Guangxi, Innere Mongolei, Ningxia, Xinjiang und Tibet. Zusätzlich hatte es Souveränität über zwei Spezielle Verwaltungsregionen:

Die Volksrepublik China behauptet Taiwan, Kinmen, das Matsu -Inseln, Pratas Island und die Vereker Banks und Itu aba, alle wurden von der regiert Republik China. Es behauptet auch die Paracel-Inseln (umstritten von der Republik China und Vietnam), das Spratly Islands (umstritten von der Republik China, Vietnam, das Philippinen, Malaysia und Brunei), und Südtibet (kontrolliert von Indien). Die Volksrepublik China wurde verwaltet Aksai Chin und die Trans-Karakoram-Trakt, die innerhalb der umstrittenen Region von lagen Kaschmir.


 Kolumbien - Republik Kolumbien
Hauptstadt: Bogotá
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat in den Jahren 2011 und 2012. Kolumbien verwaltet Serranilla Bank und Ansprüche Bajo Nuevo Bank (umstritten von Nicaragua und die Vereinigten Staaten)

 Komoros - Vereinigung der Komoros
Hauptstadt: Moroni
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Die Komoros sind eine Föderation von drei Inseln Autonome Inseln: Grande Comore, Mohéli, und Anjouan. Komoros beanspruchen auch Souveränität über die Französische Region von Mayotte und die Glorioso -Inseln. Comoros behauptet auch Banc du Geyser (umstritten von Madagaskar und Frankreich).

 Kongo, Demokratische Republik der
Hauptstadt: Kinshasa
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Kongo, Republik der
Hauptstadt: Brazzaville
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Costa Rica - Republik Costa Rica
Hauptstadt: San Jose
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

Côte d'Ivoire → Elfenbeinküste

 Kroatien - Republik Kroatien
Hauptstadt: Zagreb
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. EU Mitglied (vom 1. Juli 2013).

 Kuba - Republik Kuba
Hauptstadt: Havanna
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Das kubanische Gebiet von Guantánamo Bay steht unter der ständigen Kontrolle der Vereinigten Staaten.

 Zypern - Republik Zypern
Hauptstadt: Nikosia
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.[d] EU Mitglied. Der nordöstliche Teil der Insel ist der de facto unabhängiger Zustand von Nord-Zypern, nur von der Türkei erkannt.

 Tschechische Republik
Hauptstadt: Prag
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. EU Mitglied.

D


 Dänemark - Königreich Dänemark
Hauptstadt: Kopenhagen
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. EU Mitglied. Das Königreich Dänemark auch zwei enthalten Autonome Länder:

 Dschibuti - Republik Dschibuti
Hauptstadt: Dschibuti
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Dominica - Commonwealth von Dominica
Hauptstadt: Roseau
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Dominikanische Republik
Hauptstadt: Santo Domingo
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat Im Jahr 2019.

E


 Osttimor[e] -Demokratische Republik Timor-Leste
Hauptstadt: Dili
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Ecuador - Republik Ecuador
Hauptstadt: Quito
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Ägypten - Arabische Republik von Ägypten
Hauptstadt: Kairo
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2016 und 2017.

 El Salvador - Republik El Salvador
Hauptstadt: San Salvador
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Äquatorialguinea - Republik Äquatorialguinea
Hauptstadt: Malabo
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2018 und 2019.

 Eritrea - Bundesstaat Eritrea
Hauptstadt: Asmara
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Estland - Republik Estland
Hauptstadt: Tallinn
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. EU Mitglied.

 Eswatini / Swasiland
Hauptstadt: Mbabane (administrativ), Lobamba (königliche und legislative)
  • Königreich Swasiland (bis 19. April 2018)
  • Königreich Eswatini (vom 19. April 2018)
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Äthiopien - Federal Democratic Republic Äthiopien
Hauptstadt: Addis Abeba
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat In den Jahren 2017 und 2018 ist Äthiopien a Föderation von neun Regionen und zwei Charterstädte.

F


 Fidschi
Hauptstadt: Suva
  • Republik der Fidschi -Inseln (bis 2. Februar 2011)
  • Republik Fidschi (ab dem 2. Februar 2011)
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Fidschi hatte eine autonome Abhängigkeit, Rotuma.

 Finnland - Republik Finnland
Hauptstadt: Helsinki
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. EU Mitglied. Finnland hatte eine neutrale und entmilitarisierte Region:

 Frankreich - Französische Republik
Hauptstadt: Paris
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein ständiges Mitglied der UN Sicherheitsrat. EU Mitglied. Frankreich umfasst fünf (vier bis März 2011) Überseeabteilungen: Französisch-Guayana, Guadeloupe, Martinique, Mayotte (vom 31. März 2011) und Wiedervereinigung. Es hat auch Souveränität im folgenden Überseeterritorien:

Frankreich behauptet auch Banc du Geyser (umstritten von Madagaskar und die Komoros).


G


 Gabon - Gabonesische Republik
Hauptstadt: Libreville
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat In den Jahren 2010 und 2011.

 Der Gambia
Hauptstadt: Banjul
  • Republik Gambia (bis zum 11. Dezember 2015 vom 29. Januar 2017)
  • Islamische Republik Gambia (vom 11. Dezember 2015 bis 29. Januar 2017)
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Georgia
Hauptstadt: Tiflis
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Georgia hatte zwei autonome Republiken: Adjara und Abkhasien. Die letztere Republik ist die Heimat eines de facto Unabhängiger Staat. Georgien umfasste auch die umstrittene Region von South Ossetia, wo eine teilweise anerkannte Breakaway -Republik die Unabhängigkeit erklärt hatte.

 Deutschland - Bundesrepublik Deutschland
Hauptstadt: Berlin
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat In den Jahren 2011 und 2012 und 2019. EU Mitglied. Deutschland ist a Föderation von 16 Staaten.

 Ghana - Republik Ghana
Hauptstadt: Accra
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Griechenland - Hellenische Republik
Hauptstadt: Athen
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. EU Mitglied. Griechenland hat Souveränität über Berg Athos, ein autonomer Klosterstaat, der gemeinsam von der multinationalen "heiligen Gemeinschaft" auf dem Berg und dem vom griechischen Außenministerium ernannten Zivilgouverneur und geistig unter der direkten Zuständigkeit des griechischen Außenministeriums regiert wird Ökumenisches Patriarchat.

 Grenada
Hauptstadt: St. George's
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat; Commonwealth Reich. Grenada hat eine autonome Abhängigkeit, Carriacou und Petite Martinique.

 Guatemala - Republik Guatemala
Hauptstadt: Guatemala Stadt
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat In den Jahren 2012 und 2013.

 Guinea - Republik Guinea
Hauptstadt: Conakry
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Guinea-Bissau -Republik Guinea-Bissau
Hauptstadt: Bissau
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Guyana -Genossenschaftsrepublik Guyana
Hauptstadt: Georgetown
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

H


 Haiti - Republik Haiti
Hauptstadt: Port-au-Prince
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Haiti behauptet den unbewohnten US -amerikanischen Besitz von Navassa Island.

Heiliger See → Vatikanstadt

 Honduras - Republik Honduras
Hauptstadt: Tegucigalpa
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Ungarn
Hauptstadt: Budapest
  • Republik Ungarn (bis 1. Januar 2012)
  • Ungarn (vom 1. Januar 2012)
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und EU Mitglied.

I


 Island - Republik Island
Hauptstadt: Reykjavík
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Indien - Indische Republik
Hauptstadt: Neu-Delhi
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat in den Jahren 2011 und 2012. Indien ist ein Föderation von 29 Staaten und sieben Gewerkschaftsgebiete. Indische Souveränität über Südtibet wird von der Volksrepublik China bestritten. Indien verwaltet einen Teil der umstrittenen Region von Kaschmir als Zustand von Jammu und Kaschmir.

 Indonesien - Republik Indonesien
Hauptstadt: Jakarta
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat Im Jahr 2019 hatte Indonesien fünf spezielle Provinzen: Aceh, Jakarta, Papua, West Papua, und Yogyakarta.

 Iran - Islamische Republik Iran
Hauptstadt: Teheran
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Irak - Republik Irak
Hauptstadt: Bagdad
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Der Irak ist verfassungsrechtlich als als Föderation von Autonome Regionen, aber nur eine Region (Iraqi Kurdistan) war etabliert worden.

 Irland - Irische Republik
Hauptstadt: Dublin
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. EU Mitglied.

 Israel
Hauptstadt: Jerusalem
  • Bundesstaat Israel (bis 17. März 2016)
  • Israel (ab dem 17. März 2016)
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.[f] Israel besetzt Ost-Jerusalem, das Gazastreifen, das Golanhöhen, und die Westufer. Diese Gebiete wurden im Allgemeinen nicht als Teil Israels anerkannt.

 Italien - Italienische Republik
Hauptstadt: Rom
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2017. EU Mitglied. Italien hatte 5 autonome Regionen: Aosta Valley, Friuli-venezia Giulia, Sardinien, Sizilien, und Trentino-Alto Adige/Südtirol.

 Elfenbeinküste - Republik Côte d'Ivoire
Hauptstadt: Yamussoukro (offiziell), Abidjan (Regierungssitz)
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2018 und 2019.

J


 Jamaika
Hauptstadt: Kingston
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat; Commonwealth Reich.

 Japan
Hauptstadt: Tokio
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat In den Jahren 2010 und 2016 und 2017.

 Jordanien - Hashemitreich Jordaniens
Hauptstadt: Amman
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2014 und 2015.

K


 Kasachstan - Republik Kasachstan
Hauptstadt: Astana (Umbenannt Nur-Sultan 2019)
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2017 und 2018.

 Kenia - Republik Kenia
Hauptstadt: Nairobi
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Kiribati - Republik Kiribati
Hauptstadt: Süd -Tarawa
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Korea, Norden - Demokratische Volksrepublik Korea
Hauptstadt: Pjöngjang
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.[g] Es behauptet, die alleinige legitime Regierung von zu sein Korea.

 Korea, Süden - Republik Korea
Hauptstadt: Seoul
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2013 und 2014.[h] Südkorea hatte eine autonome Region: Jeju-do. Es behauptet, die alleinige legitime Regierung von zu sein Koreanische Halbinsel.

 Kuwait - Bundesstaat Kuwait
Hauptstadt: Kuwait Stadt
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2018 und 2019.

 Kirgisistan - Kirgisische Republik
Hauptstadt: Bishkek
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

L


 Laos - Lao Volks demokratische Republik
Hauptstadt: Vientiane
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Lettland - Republik Lettland
Hauptstadt: Riga
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. EU Mitglied.

 Libanon - Libanesische Republik
Hauptstadt: Beirut
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat In den Jahren 2010 und 2011.

 Lesotho - Königreich Lesotho
Hauptstadt: Maseru
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Liberia - Republik Liberia
Hauptstadt: Monrovia
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Libyen
Hauptstadt: Tripolis
  • Libyan des großen sozialistischen Volkes arabischen Arabischen Jamahiriya (bis 23. Oktober 2011)
  • Libyen (vom 27. Februar 2011 bis 22. Dezember 2017)
  • Bundesstaat Libyen (Ab dem 22. Dezember 2017)[2][3][4][5]
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Kontrolle durchläuft aufgrund von Bürgerkrieg Zwischen dem 15. Februar 2011 und de facto 20. Oktober 2011, de jure 23. Oktober 2011.

 Liechtenstein - Fürstentum von Liechtenstein
Hauptstadt: Vaduz
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Die Verteidigung von Liechtenstein liegt in der Verantwortung der Schweiz.

 Litauen - Republik Litauen
Hauptstadt: Vilnius
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2014 und 2015. EU Mitglied.

 Luxemburg - Grand Duchy von Luxemburg
Hauptstadt: Luxemburg
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2013 und 2014. EU Mitglied.

M


Mazedonien → Nordmakedonien

 Madagaskar - Republik Madagaskar
Hauptstadt: Antananarivo
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Madagaskar behauptet die französischen Besitztümer von Bassas da Indien, Europa Island, Glorioso -Inseln und Juan de Nova Island. Es behauptet auch Banc du Geyser (umstritten von Komoros und Frankreich)

 Malawi - Republik Malawi
Hauptstadt: Lilongwe
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Malaysia
Hauptstadt: Kuala Lumpur (offiziell), Putrajaya (administrativ)
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat in den Jahren 2015 und 2016. Malaysia ist a Föderation von Dreizehn Staaten und drei Bundesgebiete. Malaysia behauptet einen Teil der Spratly Islands (umstritten von der Volksrepublik China, das Republik China, Vietnam, das Philippinen, und Brunei).

 Malediven - Republik der Malediven
Hauptstadt: Männlich
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Mali - Republik Mali
Hauptstadt: Bamako
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Teil von Malis Territorium wurde von der kontrolliert de facto Bundesstaat Azawad Vom 6. April 2012 bis 12. Juli 2012.

 Malta - Republik Malta
Hauptstadt: Valletta
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. EU Mitglied.

 Marshallinseln - Republik der Marshall Islands
Hauptstadt: Majuro
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat unter Kompakt der freien Vereinigung mit den Vereinigten Staaten. Die Marshall Islands behaupten das Gebiet der Vereinigten Staaten von Wake Island.

 Mauretanien - Islamische Republik Mauretanien
Hauptstadt: Nouakchott
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Mauritius - Republik Mauritius
Hauptstadt: Port Louis
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Mauritius hatte eine autonome Abhängigkeit: Rodrigues. Mauritius hatte auch zwei weitere Abhängigkeiten: AGALEGA -Inseln und Cargados Carajos. Es beansprucht die Britisches Territorium des Indischen Ozeans und das französische Gebiet von Tromelin Island.

 Mexiko - Vereinigte mexikanische Staaten
Hauptstadt: Mexiko Stadt
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat im Jahr 2010. Mexiko ist ein Föderation von 31 Bundesstaaten und ein Bundesbezirk.

 Die Verbündeten Staaten von Micronesia
Hauptstadt: Palikir
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat unter Kompakt der freien Vereinigung mit den Vereinigten Staaten. Das FSM ist a Föderation von vier Staaten.

 Moldawien - Republik Moldawien
Hauptstadt: Chişinău
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Moldawien hatte zwei Autonome Territorialeinheiten: Gagauzia und Transnistrien. Letzteres ist die Heimat eines de facto Unabhängiger Staat.

 Monaco - Fürstentum von Monaco
Hauptstadt: Monaco
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Die Verteidigung von Monaco liegt in der Verantwortung Frankreichs.

 Mongolei
Hauptstadt: Ulaanbaatar
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Montenegro
Hauptstadt: Podgorica
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Marokko - Königreich Marokko
Hauptstadt: Rabat
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat In den Jahren 2012 und 2013. Marokko behauptet Souveränität über und kontrollierte den größten Teil des umstrittenen Westsahara, in der die Heimat der Heimat ist de facto unabhängig Sahrawi Arabische Demokratische Republik. Marokko bestritt die spanische Souveränität über Ceuta, Isla de Alborán, Isla Perejil, Islas Chafarinas, Melilla, und Peñón de Alhucemas.

 Mosambik - Republik Mosambik
Hauptstadt: Maputo
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Myanmar[ich]
Hauptstadt: Naypyidaw
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

N


 Namibia - Republik Namibia
Hauptstadt: Windhoek
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Nauru - Republik Nauru
Hauptstadt: Yaren (inoffizieller Sitz des Parlaments)
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Die Verteidigung von Nauru liegt in der Verantwortung Australiens.

   Nepal - Federal Democratic Republic Nepal
Hauptstadt: Kathmandu
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Nepal ist als als bezeichnet Föderation, und sein Sieben Provinzen wurden am 20. September 2015 gegründet.

 Niederlande - Königreich der Niederlande
Hauptstadt: Amsterdam (offiziell), Den Haag (Regierungssitz)
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat Im Jahr 2018 besteht das Königreich der Niederlande aus vier (drei bis Oktober 2010) autonomen Ländern:

Territorium der Inseln ohne Autonomie (besteht aus drei besonderen Gemeinden, die Teil der Niederlande sind):

Das Königreich der Niederlande als Ganzes ist Mitglied der EU, aber Aruba, Curaçao, Sint Maarten und karibische Niederlande sind es nicht.


 Neuseeland
Hauptstadt: Wellington
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2015 und 2016; Commonwealth Reich. Neuseeland hatte Verantwortung für die beiden freien Assoziierte Zustände von:

Es hatte auch Souveränität über zwei abhängige Gebiete:

Die Regierung von Tokelau behauptet Swains Island, Teil von Amerikanischen Samoa-Inseln (Eine US -Abhängigkeit). Neuseeland erkennt diese Behauptung nicht an.


 Nicaragua - Republik Nicaragua
Hauptstadt: Managua
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Nicaragua hatte zwei autonome Regionen: die Autonome Region Nordkaribische Küste und Autonome Region der südkaribischen Küste. Bis zur Verfassungsreformen im Jahr 2014 wurden sie als autonome Region North Atlantic und Autonomous Region South Atlantic bezeichnet.

 Niger - Republik Niger
Hauptstadt: Niamey
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Nigeria - Bundesrepublik Nigeria
Hauptstadt: Abuja
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat In den Jahren 2010 und 2011 und 2014 und 2015. Nigeria ist a Föderation von 36 Bundesstaaten und ein Bundesgebiet.

 Nordmakedonien / Mazedonien[j]
Hauptstadt: Skopje
  • Republik Mazedonien (bis 12. Februar 2019)
  • Republik Nordmakedonien (ab dem 12. Februar 2019)
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Norwegen - Königreich Norwegen
Hauptstadt: Oslo
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Norwegen hatte zwei integrale Gebiete in Übersee: Jan Mayen und Svalbard. Letzterer hatte einen besonderen Status aufgrund der Spitsbergen -Vertrag. Norwegen hatte die Souveränität über die folgenden Abhängigkeiten:

O


 Oman - Sultanat Oman
Hauptstadt: Muscat
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

P


 Pakistan - Islamische Republik Pakistan
Hauptstadt: Islamabad
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Pakistan ist ein Föderation von vier Provinzen und vier Gebiete. Es verwaltet einen Teil der umstrittenen Region von Kaschmir Wie die Gebiete von Azad Kaschmir und das autonome Gebiet von Gilgit-Baltistan.

 Palau - Republik Palau
Hauptstadt: Ngerulmud
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat unter Kompakt der freien Vereinigung mit den Vereinigten Staaten.

 Palästina
Hauptstadt: Ramallah (administrativ), Gazaststadt (administrativ), Jerusalem (Ansprüche)
Teilweise anerkannt de facto Selbstverwaltungsentität.[k] Palästina behauptet Souveränität über eine umstrittene Region, die aus drei israelisch besetzten Gebieten besteht: die Westufer, das Gazastreifen, und Ost-Jerusalem. In Außenbeziehungen wurde Palästina durch die vertreten Palästina -Befreiungsorganisation, was war ein Permanenter Beobachter Bei der Vereinte Nationen (bis 29. November 2012). Permanenter Beobachter Bei der Vereinte Nationen (Seit dem 29. November 2012). Das Palästinensische nationale Autorität ist eine einstweilige Verwaltungsbehörde, die eine begrenzte Kontrolle über Teile der ausübte Westufer und die Gazastreifen. Gaza steht unter der Kontrolle von Hamas.

 Panama - Republik Panama
Hauptstadt: Panama stadt
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Papua Neu-Guinea - Unabhängiger Zustand von Papua -Neuguinea
Hauptstadt: Hafen von Moresby
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat; Commonwealth Reich. Papua -Neuguinea hat eine autonome Region: Bougainville.

 Paraguay - Republik Paraguay
Hauptstadt: Asunción
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Peru - Republik Peru
Hauptstadt: Lima
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2018 und 2019.

 Philippinen - Philippinische Republik
Hauptstadt: Manila
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Die Philippinen hatten eine autonome Region: Muslimische Mindanao (bis 2019), Bangsamoro (seit 2019). Die Philippinen verwalteten Scarborough Shoal, was durch die bestritten wurde Volksrepublik China und die Republik China. Es beansprucht auch Souveränität über die Spratly Islands (umstritten von China, Taiwan, Vietnam, Brunei, und Malaysia) und das malaysische Gebiet von Sabah. Ein Teil des Territoriums der Philippinen wurde von der kontrolliert de facto Bangsamoro Republik Vom 27. Juli 2013 bis 28. September 2013.

 Polen - Republik Polen
Hauptstadt: Warschau
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2018 und 2019. EU Mitglied.

 Portugal - Portugiesische Republik
Hauptstadt: Lissabon
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat In den Jahren 2011 und 2012. EU Mitglied. Portugal hatte zwei autonome Regionen: die Azoren und Madeira. Portugal behauptet die spanischen Gemeinden von Olivenza und Táliga.

Q


 Katar - Bundesstaat Katar
Hauptstadt: Doha
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

R


 Rumänien
Hauptstadt: Bukarest
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. EU Mitglied.

 Russland - Russische Föderation
Hauptstadt: Moskau
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein ständiges Mitglied der UN Sicherheitsrat. Russland ist a Föderation von 22 Republiken, 46 Oblasts, 9 Krais, 3 Bundesstädte, 1 Autonome Oblast, und 4 Autonome Okrugs. Republik der Krim und die Stadt von Sevastopol, 2014 annektiertwerden von den meisten internationalen Gemeinschaften als Teil der Ukraine anerkannt.[6]

 Ruanda - Republik Ruanda
Hauptstadt: Kigali
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2013 und 2014.

S


 St. Kitts und Nevis - Föderation von Saint Kitts und Nevis
Hauptstadt: Basseterre
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat; Commonwealth Reich. Saint Kitts und Nevis sind a Föderation von vierzehn Gemeinden innerhalb von zwei Insel. Nevis (Das ist eine der Inseln) hat Autonomie.

 Heiliger Lucia
Hauptstadt: Kastries
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat; Commonwealth Reich.

 St. Vincent und die Grenadinen
Hauptstadt: Kingstown
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat; Commonwealth Reich.

 Samoa - Unabhängiger Zustand von Samoa
Hauptstadt: Apia
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 San Marino - Republik San Marino
Hauptstadt: San Marino
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 São Tomé und Príncipe - Demokratische Republik São Tomé und Príncipe
Hauptstadt: São Tomé
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. São Tomé und Príncipe hatten eine autonome Provinz: Príncipe.

 Saudi-Arabien - Königreich Saudi-Arabien
Hauptstadt: Riad
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Senegal - Republik Senegal
Hauptstadt: Dakar
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2016 und 2017.

 Serbien - Republik Serbien
Hauptstadt: Belgrad
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Serbien hatte zwei autonome Provinzen: Vojvodina und Kosovo und Metohija. Letzteres wurde von der regiert Interimverwaltungsmission der Vereinten Nationen im Kosovo; Kosovo erklärte 2008 die Unabhängigkeit,[7] und ist teilweise anerkannt de facto Unabhängige Republik.

 Seychellen - Republik Seychellen
Hauptstadt: Victoria
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Die Seychellen behaupten die Britisches Territorium des Indischen Ozeans.

 Sierra Leone - Republik Sierra Leone
Hauptstadt: Freetown
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Singapur - Republik Singapur
Hauptstadt: Singapur
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Slowakei - Slowakische Republik
Hauptstadt: Bratislava
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. EU Mitglied.

 Slowenien - Republik Slowenien
Hauptstadt: Ljubljana
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. EU Mitglied.

 Salomon-Inseln
Hauptstadt: Honiara
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat; Commonwealth Reich.

 Somalia
Hauptstadt: Mogadischu
  • Somalia (bis 1. August 2012)
  • Bundesrepublik Somalia (vom 1. August 2012)
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Im Verlauf der Somali Bürgerkrieg, mehrere Autonome Regionalregierungen wurden in der etabliert de jure Territorium von Somalia. Obwohl diese Staaten nicht die Unabhängigkeit von Somalia beanspruchten, waren sie es jedoch de facto Selbstverwaltung:

Es gab auch Gebiete des Landes, die zu verschiedenen Zeiten überhaupt keine wirksame Regierung hatten oder die von entschieden wurden von Lokale Clans. Darüber hinaus gibt es einen Staat, der deklariert und etabliert hat de facto Unabhängigkeit von Somalia: Somaliland.


 Südafrika - Republik von südafrika
Hauptstadt: Pretoria (administrativ), Kapstadt (Legislative), Bloemfontein (gerichtlich)
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat In den Jahren 2011 und 2012 und 2019.

 Südsudan - Republik Südsudan (ab dem 9. Juli 2011)
Hauptstadt: Juba
Weithin anerkannter unabhängiger Zustand. UN Mitgliedstaat (ab dem 14. Juli 2011). Streitigkeiten Abyei mit dem Republik des Sudan. Der Südsudan ist ein Föderation von 10 Staaten.

 Spanien - Königreich Spanien
Hauptstadt: Madrid
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2015 und 2016. EU Mitglied. Spanien ist unterteilt in Siebzehn autonome Gemeinschaften und zwei autonome Städte. Seine Souveränität über Ceuta, Isla de Alborán, Isla Perejil, Islas Chafarinas, Melilla und Peñón de Alhucemas ist umstritten von Marokko. Seine Souveränität über Olivenza und Táliga ist durch Portugal umstritten. Es beansprucht die Britisches Territorium in Übersee von Gibraltar.

 Sri Lanka - Demokratische sozialistische Republik Sri Lanka
Hauptstadt: Sri Jayawardenapura-kotte (administrativ), Colombo (kommerziell)
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Sudan - Republik des Sudan
Hauptstadt: Khartoum
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Sudan ist a Föderation von 25 Staaten (später 15, dann 17, dann 18), zehn von denen bildeten Südsudan am 9. Juli 2011. Streitigkeiten Abyei mit der Republik der Südsudan

 Suriname - Republik Suriname
Hauptstadt: Paramaribo
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

Swasiland → Eswatini

 Schweden - Königreich Schweden
Hauptstadt: Stockholm
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2017 und 2018. EU Mitglied.

  Schweiz - Schweizer Konföderation
Hauptstadt: Bern
Weithin anerkannter unabhängiger Zustand. UN Mitgliedstaat. Die Schweiz ist a Föderation von 26 Kantone.

 Syrien - Syrische Arabische Republik
Hauptstadt: Damaskus
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Syrien enthielt die Golanhöhen, die von besetzt waren von Israel. Es bestritt die türkische Souveränität über Provinz Hatay. Die syrische arabische Republik wird allgemein als legitime Autorität Syriens angesehen.

T


 Tadschikistan - Republik Tadschikistan
Hauptstadt: Dushanbe
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Tadschikistan hatte eine autonome Provinz: Gorno-Badakhshan.

 Tansania - Vereinigte Republik Tansania
Hauptstadt: Dodoma (offiziell), Dar es Salaam (Regierungssitz)
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Tansania hatte eine autonome Region: Sansibar.

 Thailand - Königreich Thailand
Hauptstadt: Bangkok
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

Timor-Leste → Osttimor

 Gehen - Togolesische Republik
Hauptstadt: Lomé
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat In den Jahren 2012 und 2013.

 Tonga - Königreich von Tonga
Hauptstadt: Nuku'alofa
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Trinidad und Tobago - Republik Trinidad und Tobago
Hauptstadt: Hafen von Spanien
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Trinidad und Tobago hatten eine autonome Insel: Tobago.

 Tunesien - Tunesische Republik
Hauptstadt: Tunis
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Truthahn - Türkische Republik
Hauptstadt: Ankara
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat im Jahr 2010.

 Turkmenistan
Hauptstadt: Ashgabat
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Tuvalu
Hauptstadt: Funafuti
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat; Commonwealth Reich.

U


 Uganda - Republik Uganda
Hauptstadt: Kampala
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat im Jahr 2010.

 Ukraine
Hauptstadt: Kyiv
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat In den Jahren 2016 und 2017 hat die Ukraine eine autonome Republik: Krim. Krim und die Stadt von Sevastopol waren unter de facto Russische Kontrolle Seit 2014.[6]

 Vereinigte Arabische Emirate
Hauptstadt: Abu Dhabi
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Die Vereinigten Arabischen Emirate sind eine Föderation von Sieben Emirate.

 Vereinigtes Königreich - Vereinigtes Königreich Großbritanniens und Nordirlands
Hauptstadt: London
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein ständiges Mitglied der UN Sicherheitsrat. EU Mitglied. Das Vereinigte Königreich besteht aus vier Länder: England, Nordirland, Schottland, und Wales. Es hat die Souveränität im folgenden Britische Territorien in Übersee:

zusätzlich Britischer Monarch (nicht das Vereinigte Königreich) hat eine direkte Souveränität über drei Selbstverwaltung Kronenabhängigkeiten:


 Vereinigte Staaten - Vereinigte Staaten von Amerika
Hauptstadt: Washington, D.C.
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein ständiges Mitglied der UN Sicherheitsrat. Die Vereinigten Staaten sind a Föderation von 50 Bundesstaaten, ein Bundesbezirk und ein integriertes Gebiet. Es behauptete die Souveränität über die folgenden Bewohnern Inselbereiche:

Außerdem wurde die Souveränität über acht unbewohnte Gebiete ohne Rechtspersönlichkeit festgestellt: Diese Inseln wurden manchmal für statistische Zwecke als die als die bezeichnet United States Minor Outlying Islands

Die Vereinigten Staaten behaupten Bajo Nuevo Bank und Serranilla Bank. Sein Anspruch auf Serranilla wird von bestritten Kolumbien und Nicaragua und sein Anspruch auf Bajo Nuevo wird von Kolumbien bestritten, Jamaikaund Nicaragua. Einige staatliche Quellen gaben an, dass diese beiden Gebiete nicht rechtsfähige Gebiete der Vereinigten Staaten waren.


 Uruguay - Ostrepublik Uruguay
Hauptstadt: Montevideo
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2016 und 2017.

 Usbekistan - Republik Usbekistan
Hauptstadt: Taschkent
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Usbekistan hatte eine autonome Republik: Karakalpakstan.

V


 Vanuatu - Republik Vanuatu
Hauptstadt: Port Vila
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

  Vatikanstadt - Vatikanischen Stadtstaat
Hauptstadt: Vatikanstadt
Weithin anerkannter unabhängiger Zustand. Vatikanische Stadt wird von der verwaltet Heiliger See, eine souveräne Einheit, die von einer großen Anzahl von Ländern und a anerkannt ist Permanenter Beobachter Bei der Vereinte Nationen. Der Heilige Stuhl verabreichte auch eine Reihe von Extraterritoriale Eigenschaften in Italien. Das Papst ist der von Amts wegen Staatsoberhaupt der Stadt Vatikan.

 Venezuela - Bolivarische Republik Venezuela
Hauptstadt: Caracas
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat und ein nicht permanentes Mitglied der UN Sicherheitsrat 2015 und 2016. Venezuela ist ein Föderation von 23 Staaten, eine Bundesabhängigkeit und ein Bundesbezirk.

 Vietnam - Sozialistische Republik Vietnam
Hauptstadt: Hanoi
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat. Vietnam behauptet Souveränität über die Paracel-Inseln (umstritten von China und Taiwan) und Spratly Islands (umstritten von China, Taiwan, Brunei, das Philippinen, und Malaysia).

Y


 Jemen - Republik Jemen
Hauptstadt: Sana'a
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

Z


 Sambia - Republik Sambia
Hauptstadt: Lusaka
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

 Zimbabwe - Republik Simbabwe
Hauptstadt: Harare
Weithin anerkannt UN Mitgliedstaat.

Nicht-Un-Mitglieder oder Beobachter

Name und Hauptstadt Informationen zum Status und zur Erkennung der Souveränität
 Abkhasien - Republik Abkhasien
Hauptstadt: Sukhumi
Teilweise anerkannt de facto Selbstverwaltungsentität.[l] Beansprucht von Georgia als die Regierung der Autonomen Republik Abkhasien.

 Artsakh / Nagorno-Karabach
Hauptstadt: Stepanakert
  • Nagorno-Karabach Republik (bis 21. Februar 2017)
  • Republik Artsakh (ab dem 21. Februar 2017)
De facto Selbstverwaltungsentität. Von einem anderen Staat nicht anerkannt. Beansprucht von Aserbaidschan.

 Azawad - Bundesstaat Azawad (vom 6. April 2012 bis 12. Juli 2012)
Hauptstadt: Gao
De facto Selbstverwaltungsstaat. Von einem anderen Staat nicht anerkannt. Beansprucht von Mali.

Debellation durch Ansar Dine und Mujao Abgeschlossen am 12. Juli 2012.[8]


 Bangsamoro Republik - United Federated States of Bangsamoro Republik (vom 27. Juli 2013 bis 28. September 2013)
Hauptstadt: Davao Stadt (Behauptet), Zamboanga City (De facto)
De facto Selbstverwaltungsstaat. Von einem anderen Staat nicht anerkannt. Behauptet von der Philippinen.

Bangsamoro Republik löst sich nach dem auf Zamboanga City Crisis endet am 28. September 2013 im Sieg der philippinischen Regierung.[9][10]


 Cookinseln
Hauptstadt: Avarua
Ein Staat in freie Vereinigung mit Neuseeland, anerkannt von Japan (vom 16. Juni 2011), den Niederlanden (ab dem 16. August 2011) und China. Die Cook Islands sind Mitglied mehrerer UN -Agenturen mit vollständiger Vertragserstellung. Es teilt a Staatsoberhaupt mit Neuseeland sowie haben gemeinsame Staatsbürgerschaft.

Republic of Crimea Krim - Republik der Krim (vom 17. März 2014 bis 21. März 2014)
Hauptstadt: Simferopol
De facto Selbstverwaltungsstaat. Teilweise anerkannt de facto Selbstverwaltungsentität.[m] Beansprucht von Ukraine als die Autonome Republik der Krim.

 Donezk Volksrepublik (vom 7. April 2014 bis 22. Mai 2014 vom 20. Mai 2015)
Hauptstadt: Donetk
Teilweise anerkannt de facto Selbstverwaltungsentität.[n] Beansprucht von Ukraine Im Rahmen des Donetk Oblast.

 Kosovo - Republik Kosovo
Hauptstadt: Pristina
Teilweise anerkannt de facto Selbstverwaltungsentität.[Ö] Beansprucht von Serbien als die Autonomous Province of Kosovo and Metohija unter UN -Verwaltung.

 Luhansk Volksrepublik (vom 27. April 2014 bis 22. Mai 2014 vom 20. Mai 2015)
Hauptstadt: Luhansk
Teilweise anerkannt de facto Selbstverwaltungsentität.[p] Beansprucht von Ukraine Im Rahmen des Luhansk Oblast.

Nagorno-Karabach → Artsakh

 Niue
Hauptstadt: Alofi
Ein Staat in freie Vereinigung mit Neuseeland, anerkannt von China. NIUE ist Mitglied mehrerer UN -Agenturen mit vollständiger Vertragserstellung. Es hatte gemeinsame Staatsbürgerschaft mit Neuseeland.

 Nord-Zypern - türkische Republik Nordzypern
Hauptstadt: Lefkoşa
Teilweise anerkannt de facto Selbstverwaltungsentität.[q] Behauptet von der Republik Zypern.

NOVOROSSIYA - Bundesstaat Novorossiya (vom 22. Mai 2014 bis 20. Mai 2015) Konföderation unerkannter Zustände: Donezk Volksrepublik und Luhansk Volksrepublik. Beansprucht von Ukraine.

 Sahrawi Arabische Demokratische Republik
Hauptstadt: Tifariti (vorübergehend), El Aaiún (behauptet)
Teilweise anerkannt de facto Selbstverwaltungsentität.[r] Die Sahrawi -arabische Demokratische Republik beansprucht das umstrittene Gebiet von Westsaharadas meiste unter Kontrolle über Marokko. Die Gebiete unter seiner Kontrolle, die sogenannten Gebiete Freie Zonewurden Ansprüche von Ansprüchen von Marokko. Seine Regierung wohnte im Exil in Tindouf, Algerien.

 Somaliland - Republik Somaliland
Hauptstadt: Hargeisa
De facto Selbstverwaltungsentität. Von einem anderen Staat nicht anerkannt. Beansprucht von Somalia.

 South Ossetia
Hauptstadt: Tskhinvali
  • Republik South Ossetia (bis 9. April 2017)
  • Republik Süd -Ossetien - der Bundesstaat Alania (Ab dem 9. April 2017)[12]
Teilweise anerkannt de facto Unabhängiger Staat.[s] Beansprucht von Georgia als die Provisorische Verwaltungseinheit von Süd -Ossetien.

 Taiwan - Republik China
Hauptstadt: Taipei (Regierungssitz)
Teilweise anerkannt de facto Unabhängiger Staat.[t] Die "Republik China" behauptet, die alleinige legitime Regierung Chinas zu sein, aber nur verwaltet Taiwan, Kinmen, das Matsu -Inseln, Pratas Island und Itu aba. Beansprucht von China.

 Transnistrien - Pridnestrovische Moldawienrepublik
Hauptstadt: Tiraspol
Teilweise anerkannt de facto Selbstverwaltungsentität.[u] Beansprucht von Moldawien.

Andere Einheiten

Aus der obigen Liste sind die folgenden bemerkenswerten Einheiten ausgeschlossen, die entweder nicht vollständig souverän waren oder nicht behaupteten, unabhängig zu sein:

  •  Antarktis Insgesamt hatte keine Regierung und keine ständige Bevölkerung. Sieben Staaten beanspruchen Teile der Antarktis und fünf davon hatten gegenseitig gegenseitig Ansprüche anerkannt.[13] Diese Ansprüche, die von der reguliert wurden Antarktisvertragssystem, wurden weder von einem anderen Unterzeichnerstaat anerkannt noch umstritten.[14]
  • Das europäische Union ist ein SUI generis Supranationale Organisation mit 27 (damals 28) Mitgliedstaaten. Die Mitgliedstaaten hatten die Institutionen der EU ein Maß für ihre gesetzgeberischen, exekutiven und gerichtlichen Befugnisse übertragen, und als solche hatte die EU einige Elemente der Souveränität, ohne allgemein als souveräner Staat angesehen zu werden. Die Europäische Union behauptete nicht, ein souveräner Staat zu sein, und hatte nur eine begrenzte Kapazität für Beziehungen zu anderen Staaten.
  • Das Souverän militärische Ordnung von Malta ist ein Beobachter der Vereinten Nationen. Die Ordnung hatte bi-laterale diplomatische Beziehungen zu einer großen Anzahl von Staaten, hat aber kein anderes Gebiet als extraterritorial Bereiche innerhalb Rom und Malta.[15] In der Verfassung des Ordens heißt es: "Der Befehl ist Gegenstand des Völkerrechts und übt souveräne Funktionen aus."[16] Obwohl die Ordnung häufig ihre Souveränität behauptete, behauptete sie nicht, ein souveräner Zustand zu sein. Es fehlte ein definiertes Gebiet. Da alle ihre Mitglieder Bürger anderer Staaten waren, lebten fast alle in ihren Heimatländern, und diejenigen, die in den extraterritorialen Eigenschaften des Ordens in Rom lebten Population.

Siehe auch

Anmerkungen

  1. ^ Der Name "argentinischer Nation" wird auch zum Zwecke der Gesetzgebung verwendet.
  2. ^ Armenien wird von Pakistan nicht anerkannt.
  3. ^ Das Volksrepublik China und die Republik China Erkennen Sie sich nicht gegenseitig an, da beide Staaten behaupten, die alleinige legitime Regierung Chinas zu sein. Die folgenden Staaten hatten das ROC ab Oktober 2019 anstelle der VR China anerkannt: Belize, Guatemala, Haiti, Honduras, Marshallinseln, Nauru, Nicaragua, Palau, Paraguay, St. Kitts und Nevis, Heiliger Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Swasiland, Tuvalu, und Vatikanstadt.
  4. ^ Zypern wird nicht von der Türkei oder Nordzypern anerkannt.
  5. ^ Auch als "Timor-Leste" bekannt.
  6. ^ Israel wird nicht anerkannt von Afghanistan, Algerien, Bahrain, Bangladesch, Tschad, Kuba, Indonesien, Iran, Irak, Kuwait, Libanon, Libyen, Malaysia, Nord KoreaPakistan, Saudi-Arabien, Sudan, Syrien, das Vereinigte Arabische Emirate, oder Jemen.
  7. ^ Nordkorea wird nicht anerkannt von Taiwan, Estland, Frankreich, Japan oder Südkorea.
  8. ^ Südkorea wird nicht anerkannt von Nord Korea.
  9. ^ Allgemein in Englisch als "Burma" bekannt.
  10. ^ Vorbereitet von der Vereinten Nationen und einer Reihe von Ländern und internationalen Organisationen als "ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien" bis 2019; sehen Mazedonien -Namensstreit.
  11. ^ Palästina wird von erkannt von Afghanistan, Albanien, Algerien, Angola, Antigua und Barbuda (ab dem 22. September 2011), Argentinien (ab dem 6. Dezember 2010), Aserbaidschan, Bahrain, Bangladesch, Weißrussland, Belize (ab dem 9. September 2011), Benin, Bhutan, Bolivien (ab 22. Dezember 2010), Bosnien und Herzegowina, Botswana, Brasilien (vom 1. Dezember 2010), Brunei, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi, Kambodscha, Kap Verde, Tschad, das Zentralafrikanische Republik, Chile (ab dem 7. Januar 2011), China, Komoros, das Demokratische Republik Kongo, das Republik des Kongo, Costa Rica, Côte d'Ivoire, Kuba, Zypern, Tschechische Republik, Dschibuti, Dominica (ab dem 14. September 2011) die Dominikanische Republik, Osttimor, Ecuador (ab 24. Dezember 2010), Ägypten, El Salvador (ab dem 25. August 2011), Äquatorialguinea, Äthiopien, Gabon, Gambia, Georgia, Ghana, Grenada (ab dem 25. September 2011), Guatemala (vom 9. April 2013),, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana (ab dem 13. Januar 2011), Haiti (27. September 2013), Heiliger See (Februar 2013), Honduras (vom 26. August 2011), Ungarn, Island (ab dem 15. Dezember 2011), Indien, Indonesien, Irak, Iran, Jordanien, Kasachstan, Kenia, Kuwait, Kirgisistan, Laos, Libanon, Lesotho (ab dem 6. Juni 2011),, Liberia (ab Juli 2011), Libyen, Madagaskar, Malawi, Malaysia, Malediven, Mali, Malta, Mauretanien, Mauritius, Mongolei, Montenegro, Marokko, Mosambik, Namibia, Nepal, Nicaragua, Niger, Nigeria, Nord Korea, OmanPakistan, Papua Neu-Guinea, Paraguay, Peru (ab dem 24. Januar 2011) die Philippinen, Polen, Katar, Rumänien, Russland, Ruanda, Heiliger Lucia (14. September 2015), St. Vincent und die Grenadinen (ab dem 29. August 2011), São Tomé und Príncipe, Saudi-Arabien, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Slowakei, Somalia, Südafrika, Sri Lanka, Sudan, Suriname (ab dem 1. Februar 2011), Swasiland, Schweden (30. Oktober 2014), Syrien (ab dem 18. Juli 2011), Tadschikistan, Tansania, Thailand (ab dem 18. Januar 2012), Gehen, Tunesien, Truthahn, Turkmenistan, Uganda, Ukraine, das Vereinigte Arabische Emirate, Uruguay (ab dem 15. März 2011),, Usbekistan, Vanuatu, Venezuela, Vietnam, Jemen, Sambia, und Zimbabwe.
  12. ^ Abkhasien wird von sechs UN -Mitgliedstaaten anerkannt (Russland, Syrien (vom 29. Mai 2018), Nicaragua, Venezuela, Nauru, und Vanuatu (ab dem 23. Mai 2011)) und drei nicht un-un-Mitgliedstaaten (South Ossetia, Artsakh (Nagorno-Karabakh) und Transnistrien).
  13. ^ Die Krim wurde nur von Russland anerkannt.[11]
  14. ^ Donezk People's Republic wird von zwei Nicht-Un-Mitglieds-Mitgliedstaaten anerkannt (Luhansk Volksrepublik (ab dem 11. Mai 2014) und South Ossetia (vom 27. Juni 2014)).
  15. ^ Kosovo wird von erkannt von Afghanistan, Albanien, Andorra (ab dem 8. Juni 2011),, Antigua und Barbuda (20. Mai 2015), Australien, Österreich, Bahrain, Bangladesch (27. Februar 2017), Belgien, Belize, Benin (ab dem 18. August 2011), Brunei (25. April 2012), Bulgarien, Burkina Faso, Burundi (16. Oktober 2012), Kanada, Zentralafrikanische Republik (ab dem 22. Juli 2011), Tschad (1. Juni 2012), Kolumbien, Komoros, Cookinseln (18. Mai 2015), Costa Rica, Kroatien, das Tschechische Republik, Dänemark, Dschibuti (ab dem 8. Mai 2010), Dominica (11. Dezember 2012), Dominikanische Republik, Ägypten (26. Juni 2013), El Salvador (29. Juni 2013), Estland, Fidschi (19. November 2012), Finnland, Frankreich, Gabon (15. September 2011), der Gambia, Deutschland, Ghana (23. Januar 2012), Grenada (25. September 2013), Guinea-Bissau (ab dem 10. Januar 2011), Guyana (16. März 2013), Haiti (10. Februar 2012), Honduras (ab dem 3. September 2010), Ungarn, Island, Irland, Italien, Elfenbeinküste (16. September 2011), Japan, Jordanien, Kiribati (ab dem 21. Oktober 2010), Kuwait (ab dem 11. Oktober 2011), Lettland, Lesotho (11. Februar 2014), Liberia, Libyen (25. September 2013), Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Mazedonien, Malawi, Malaysia, Malediven, Malta, Marshallinseln, Mauretanien (ab 12. Januar 2010), Die Verbündeten Staaten von Micronesia, Monaco, Montenegro, Nauru, Niederlande, Neuseeland, Niger (15. August 2011), Niue (23. Juni 2015), Norwegen, Oman (4. Februar 2011), PalauPakistan (24. Dezember 2012), Panama, Papua Neu-Guinea (3. Oktober 2012), Peru, Polen, Portugal, Katar (ab dem 7. Januar 2011) die Republik China, St. Kitts und Nevis (28. November 2012), Heiliger Lucia (19. August 2011), Samoa, San Marino, Saudi-Arabien, Senegal, Sierra Leone, Singapur (1. Dezember 2016), Slowenien, das Salomon-Inseln (13. August 2014), Somalia (vom 19. Mai 2010),, Südkorea, Suriname (8. Juli 2016), Swasiland (12. April 2010), Schweden, Schweiz, Tansania (29. Mai 2013), Thailand (24. September 2013), Timor-Leste (20. September 2012), Gehen (11. Juli 2014), Tonga (15. Januar 2014), Türkei, Tuvalu (18. November 2010), die, die Vereinigte Arabische Emirate, das Vereinigte Königreich, die Vereinigten Staaten, Vanuatu (vom 28. April 2010) und Jemen (11. Juni 2013).
  16. ^ Die Luhansk-Volksrepublik wird von zwei nicht un-un-Mitgliedstaaten anerkannt (Donezk Volksrepublik (ab dem 11. Mai 2014) und South Ossetia (ab dem 18. Juni 2014)).
  17. ^ Der Nordzypern wird nur von der Türkei anerkannt.
  18. ^ Die Sahrawi -arabische Demokratische Republik wird anerkannt von Algerien, Angola, Antigua und Barbuda, Barbados, Belize, Bolivien, Botswana, Burundi, Kambodscha, Tschad, Kolumbien, Costa Rica, Kuba, Dominica, das Dominikanische Republik, Ecuador, Äthiopien, Ghana, Grenada, Guatemala, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Iran, Jamaika, Laos, Lesotho, Libyen, Madagaskar, Mali, Malawi, Mauretanien, Mauritius, Mexiko, Mosambik, Namibia, Nicaragua, Nigeria, Nord Korea, Panama, Papua Neu-Guinea, Paraguay, Ruanda, St. Kitts und Nevis, Heiliger Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Sierra Leone, Südafrika, Suriname, Syrien, Tansania, Timor-Leste, Trinidad und Tobago, Uganda, Uruguay, Vanuatu, Venezuela, Vietnam, Sambia, Zimbabwe.
  19. ^ South Ossetia wird von fünf UN -Mitgliedstaaten anerkannt (Russland, Syrien (vom 29. Mai 2018), Nicaragua, Venezuela, und Nauru) und vier Nicht-Un-Mitgliedsstaaten (Abkhasien, Artsakh (Nagorno-Karabakh), Transnistrien, und die Sahrawi Arabische Demokratische Republik (vom 30. September 2010)).
  20. ^ Das Republik China und die Volksrepublik China Erkennen Sie sich nicht gegenseitig an, da beide Staaten behaupten, die alleinige legitime Regierung Chinas zu sein. Die folgenden Staaten hatten das ROC ab Oktober 2019 anstelle der VR China anerkannt: Belize, Guatemala, Haiti, Honduras, Marshallinseln, Nauru, Nicaragua, Palau, Paraguay, St. Kitts und Nevis, Heiliger Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Swasiland, Tuvalu, und Vatikanstadt.
  21. ^ Transnistrien wird von anerkannt von Abkhasien und South Ossetia.

Verweise

  1. ^ "Cabo Verde Põe fim à tradução da sua designação official" [Cabo Verde beendet die Übersetzung seiner offiziellen Bezeichnung] (auf Portugiesisch). Panapress. 31. Oktober 2013. Archiviert Aus dem Original am 17. Dezember 2013. Abgerufen 17. Dezember 2013.
  2. ^ "Publications Office - Interinstitutional Style Guide - Anhang A5 - Liste der Länder, Gebiete und Währungen". Publications.europa.eu. Archiviert Aus dem Original am 5. August 2013. Abgerufen 1. April 2016.
  3. ^ "Die Weltfaktor". Cia.gov. Abgerufen 1. April 2016.
  4. ^ "Ly - Libyen - ISO". www.iso.org. Abgerufen 9. Juni 2018.
  5. ^ "The World Factbook - Central Intelligence Agency". www.cia.gov. Abgerufen 9. Juni 2018.
  6. ^ a b "Republik der Krim". Die Gebiete der Russischen Föderation 2018. Europa Territories der World Series. London: Routledge. 2018. p. 180. ISBN 9781351103916. OCLC 1027753558. Hinweis: Die Gebiete der Krim -Halbinsel, die Sevastopol City und die Republik Crimea umfassten, blieben nach ihrer Annexion durch Russland im März 2014 international anerkannt als Teil der Ukraine.
  7. ^ "Unmik Hintergrund". UN. Abgerufen 21. Januar 2015.
  8. ^ "Al-Qaida-gebundene Islamisten treiben Malis Tuaregs aus der letzten Hochburg". Frankreich24. AFP. 12. Juli 2012. Abgerufen 10. November 2019.
  9. ^ "Wer hat Angst vor Mindanao -Unabhängigkeit?". 14. August 2013. archiviert von das Original am 15. September 2013. Abgerufen 19. November 2013.
  10. ^ "Zamboanga -Krise ist vorbei, Palast: Zamboanga -Krise ist vorbei". ABS-CBN News. Reuters. 28. September 2013. archiviert von das Original am 29. September 2013. Abgerufen 28. September 2013.
  11. ^ "Exekutivverordnung zur Anerkennung der Republik der Krim". Präsident Russlands. 17. März 2014. Abgerufen 10. November 2019.
  12. ^ "South Ossetia Referendum zum Namen Änderung steuert sich von der Thornier -Vereinigungsprobleme". Radiofreeeurope/Radioliberty. Archiviert Aus dem Original am 14. September 2017. Abgerufen 18. Mai 2022.
  13. ^ Rogan-Finnemore, Michelle (2005), "Was Bioprospekte für die Antarktis und den Süden des Ozeans bedeutet", in von Tigerstrom, Barbara (Hrsg.), Völkerrechtsfragen im Südpazifik, Ashgate Publishing, p. 204, ISBN 0-7546-4419-7, Australien, Neuseeland, Frankreich, Norwegen und das Vereinigte Königreich erkennen wechselseitig die Gültigkeit der Ansprüche des anderen an.
  14. ^ CIA - Das World Factbook - Antarktis - Zugriff am 19. Januar 2008}}
  15. ^ Bilaterale Beziehungen zu Ländern Archiviert 26. Juni 2008 bei der Wayback -Maschine, Abgerufen am 22. Dezember 2009
  16. ^ Kapitel General des souveränen Militärkrankenhauses des heiligen Johannes von Jerusalem von Rhodes und Malta (12. Januar 1998). Verfassungscharter und Kodex des souveränen Militärhäuser Orden des heiligen Johannes von Jerusalem, von Rhodes und Malta, verkündet am 27. Juni 1961, überarbeitet vom außerordentlichen Kapitel General 28. bis 30. April 1997, Artikel 3 "Souveränität", Absatz 1 " (PDF). Rom: Tipografia Arte Della Stampa. p. 11.