Liste der medizinischen Wurzeln, Suffixe und Präfixe

Das ist ein Liste der Wurzeln, Suffixe und Präfixe benutzt in Medizinische Terminologie, ihre Bedeutungen und ihre Etymologien. Die meisten von ihnen sind Formen kombinieren in Neues Latein und daher Internationaler wissenschaftlicher Wortschatz. Es gibt einige allgemeine Regeln darüber, wie sie sich kombinieren. Zuerst, Präfixe und Suffixe, die meisten werden abgeleitet von Altgriechisch oder klassisches Latein, haben Sie ein abstoßbares -o-. In der Regel dies, dies -Ö- Fast immer fungiert als gemeinsames Stamm, um zwei konsonantale Wurzeln zu verbinden (z. arthr- + -o- + -Logie = Arthrologie), aber allgemein die -Ö- wird bei der Verbindung mit einem Vokalstamm fallen gelassen (z. arthr- + -es ist = Arthritis, Anstatt von Arthr-O-Iitis). Zweitens passen medizinische Wurzeln im Allgemeinen nach Sprache zusammen, d. H. Griechische Präfixe treten bei griechischen Suffixen und lateinischen Präfixen mit lateinischen Suffixen auf. Obwohl das internationale wissenschaftliche Vokabular nicht streng ist, wenn es darum geht, Formen verschiedener Sprachen zu kombinieren, ist es ratsam, neue Wörter zu prägen, um verschiedene linguale Wurzeln nicht zu mischen.

Präfixe und Suffixe

Das Folgende ist eine alphabetische Liste von medizinischen Präfixen und Suffixen sowie ihre Bedeutungen, Ursprünge und englischen Beispiele.

A

Affix Bedeutung Ursprungssprache und Etymologie Beispiele (en)
a-, ein- nicht ohne (Alpha Privat)) griechisch ἀ-/ἀν- (a-/an-), nicht ohne Analgetikum, Apathie
Ab- aus; Weg von Latein Entführung
Bauch- von oder in Bezug auf die Abdomen Latein abdōmen, Bauch, fett um den Bauch Abdomen, abdominal
-ac in Bezug auf; Einer betroffen ist griechisch -ακός (-akós)) HerzZöliakie
Acanth- Dorn oder Wirbelsäule griechisch ἄκανθα (Ákantha), Dorn Acanthion, Acanthocyt, Acanthom, Acanthulus
acou-[1] von oder in Bezug auf Hören griechisch ἀκούειν (Akoúein), ἀκουστικός (Akoustikós), von oder zum Hören Acoummeter, Akustiker, Hyperakusis
Acr- Extremität, oberste griechisch ἄκρον (Ákron), höchster oder am weitesten Acrocrany, Akromegalie, Acroosteolyse, Acroposthia
-akusis Hören griechisch ἀκουστικός (Akoustikós), von oder zum Hören Parakusis
-Anzeige in Richtung in Richtung von Latein ad, hin zu Dorsad, Ventrad
Anzeige- bei, erhöhen, auf, in Richtung Latein ad-, zu Adduktion, Addition
Aden- von oder in Bezug auf a Drüse griechisch ἀδήν, ἀδέν-, (adḗn, adén-) eine Eichel; a Drüse Adenokarzinom, AdenologieAdenotom, Adenotyphus
Ein Dip- von oder in Bezug auf fett oder Fettgewebe Latein adeps, adip-, fett Adipozyte
Adren- von oder in Bezug auf die Nebennieren Latein ad + rēnēs, Nieren Nebennierenarterie
-AMIA, EMA, Hämat (Bre)) Blut Bedingung griechisch ἀναιμία (ANAIMía) ohne Blut Anämie
Aero)- Luft, Gas griechisch ἀήρ, ἀέρος (Aḗr, Aéros)) Aerosinusitis, Aerodynamik
Ästhetikum (Bre)) Sensation griechisch αἴσθησις (aísthēsis)) Anästhesie
-Al in Bezug auf Latein -alis Bauch, femorale
alb- Bezeichnung einer weißen oder blassen Farbe Latein Albus, weiss Albino, Tunica Albica
alge (si)- Schmerzen griechisch ἄλγος (Álgos)) Analgetikum
-Algia, Alg (i) o- Schmerzen griechisch Myalgie
alle- etwas als anderes oder als Ergänzung bezeichnen griechisch ἄλλος (Állos), eine andere, andere Alloantigen, Allopathie
Ambi etwas wie auf beiden Seiten positioniert; beschreiben beide zwei Latein ambi-, ambobeide auf beiden Seiten beidhändig
Amnio- Im Zusammenhang mit dem membranösen fetalen Sack (Amnion) griechisch ἄμνιον (Ámnion)) Amniozentese
Amph (i)-Anwesend auf beiden Seiten griechisch ἀμφί (Amphí)) Amphicrania, Amphismela, Amphomycin
Amylo- stärkehaltig, kohlenhydratbezogen Latein amylum (Stärke) Amylase, Amylophagie
ein- nicht ohne (Alpha Privat)) griechisch Analgesie
Ana- Zurück, wieder auf griechisch ἀνα- (Ana-)) Anaplasie
ein- Anus Latein anal
andr- in Bezug auf a Mann griechisch ἀνήρ, ἀνδρ- (anḗr, andr-), männlich Android, Andrologie, Androgen
Angi- Blutgefäß griechisch ἀγγεῖον (Angeîon)) Angiogramm, Angioplastie
Aniso- etwas als ungleich beschreiben griechisch ἄνῑσος (Ánīsos), ungleich Anisozytose, anisotrop
Ankyl-, Ancyl- Etwas wie krumant oder gebogen bezeichnen griechisch ἀγκύλος (Ankúlos), krumant, gekrümmt Ankylose
vor- etwas wie vor einer anderen Sache positioniertes beschreiben Latein āntēvor, vor, vor Antepartum
Anthropo- Mensch griechisch άνθρωπος (Ánthrōpos), Mensch Anthropologie
Anti- Etwas als "gegen" oder "gegen einen anderen entgegengesetzt" beschreiben griechisch αντι (Anti), gegen Antikörper, Antipsychotikum
Apo- weg, getrennt von, abgeleitet von griechisch ἀπό (Apó)) Apoptose
Archi- Erstens primitiv griechisch ἀρχι- (Arkhi-)) Archinephron
Arsen (o)- von oder in Bezug auf einen Mann; männlich griechisch αρσενικός (Arsenikós)) Arsenoblast
Arteri (o)- von oder in Bezug auf eine Arterie griechisch ἀρτηρία (Artēría), eine Windrohr, Arterie (deutlich im Vergleich zu einer Vene) Arteriole, Arterie
arthr- von oder in Bezug auf die Gelenke, Gliedmaßen griechisch ἄρθρον (Árhron), eine Verbindung, Glied Arthritis
Articul- gemeinsam Latein articulus Artikulation
-ary in Bezug auf Latein -arius GallentraktKoronar
-ase Enzym aus Griechisch διάστασις (δια- (Diagramm, Teil, auseinander) + στάσις (Stase, stehen)), Teilung Laktase
-Asthenia die Schwäche griechisch ἀσθένεια (Asthéneia)) Myasthenia gravis
Atel (o)- unvollkommene oder unvollständige Entwicklung griechisch ἀτελής (Atel) ohne Ende unvollständig Atelokardie
bei ihrer- Fettablagerung, weiche Brei-ähnliche Ablagerung ἀθάρη (Athárē)) Atherosklerose
-ation Prozess Latein Medikation, Zivilisation
Atri- ein Atrium (insbesondere Herzatrium) Latein atrioventrikulär
aur- von oder im Zusammenhang mit dem Ohr Latein auris, das Ohr Aural
Aut- selbst griechisch αὐτός, αὐτο- (Autós, Auto-)) Autoimmun, Autogramm, Autobiographie, Automobil, automatisch
Aux (o)- Zunahme; Wachstum griechisch αὐξάνω, αὔξω (auxánō, aúxō)) Auxokardie: Erweiterung des Herzens, Auxologie
Axill- von oder in Bezug auf die Achselhöhle (ungewöhnlich als Präfix) Latein axilla, Achsel Achselhöhle
Azo (zu)- Stickstoffverbindung Französisch azoteStickstoff; aus Griechisch άζωτικός (Ázōtikós) ἀ- (a-, nein, ohne) + ζωή (zōḗ, Leben)), mephitische Luft Azothermie: erhöhte Temperatur aufgrund stickstoffhaltiger Blutstoffe im Blut

B

Affix Bedeutung Ursprungssprache und Etymologie Beispiele (en)
Bazillus stangenförmig Latein baculus, Stock Bacillus anthracis
Bakteri- In Bezug auf Bakterien Latein bacterium; griechisch βακτήριον (Baktḗrion), kleine Mitarbeiter Bakteriophage, Bakterizid
Balan- des Eichel oder Eichel Clitoridis griechisch βάλανος (Bálanos), Eichel, Eichel Balanitis
Bas- von oder in Bezug auf die Basis griechisch βάσις (Basis), Grundlage, Basis basolateral
Bi- zweimal doppelt Latein bi- binäres Sehen, Fahrrad, bisexuell
Bio- Leben griechisch βίος (Bíos)) Biologie, biologisch
sprengen- keimen oder Knospe griechisch βλαστός (Blastós)) Blastomere
Blephar (o)- von oder im Zusammenhang mit dem Augenlid griechisch βλέφαρον (Blépharon), Augenlid Blepharoplastik
Brachi (o)- von oder in Bezug auf den Arm Latein bracchium, aus Griechisch βραχίων (Brakhíōn), Arm Brachium aus minderwertigem Kollikulus
Brachy- "kurz" oder weniger häufig "wenig" anzeigen griechisch βραχύς (Brakhús), kurz, wenig, flach Brachycephalic
Brady- langsam griechisch βραδύς (Bradús), langsam Bradykardie
Bronch (i)- von oder in Bezug auf die Bronchus Latein bronchus; griechisch βρόγχος (Brónkhos), Luftröhre Bronchitis, Bronchiolitis obliterans
bucc (o)- von oder in Bezug auf die Wange Latein bucca, Wange buccolabial
Burs (o)- Schleimbeutel (Fluidsack zwischen den Knochen) Latein bursa, Geldbeutel; griechisch βύρσα (Schleimbeutel), verstecken, Weinhaut Schleimbeutel, Bursitis

C

Affix Bedeutung Ursprungssprache und Etymologie Beispiele (en)
Kapill- von oder in Bezug auf Haare Latein capillus, Haar Capillus
Kapital- Bezogen auf den Kopf als Ganzes Latein caput, capit-, der Kopf Kapitalisierung, Enthauptung
Karzin Krebs griechisch καρκίνος (Karkínos), Krabbe Karzinom
Kardi- von oder in Bezug auf die Herz griechisch καρδία (Kardía), Herz Kardiologie
Karpfen- von oder in Bezug auf die Handgelenk Latein carpus < Greek καρπός (Karpós), Handgelenk; HINWEIS: Diese Wurzel sollte nicht mit dem Spiegelwurzelkarpfen (O) verwechselt werden- bedeutet Frucht. Karpal, Carpopedal -Krampf, Metacarpal
Kata- unter griechisch κατά (Katá)) Katabolismus, Katakomben, Katarakt
-Cele Beutel, Beutel, Hernie griechisch κήλη (Kḗlē)) Hydrocele, Varikozele
-Centesis chirurgische Punktion für Aspiration Griechisch κέντησις (kéntēsis)) Amniozentese
Cephal (O)- von oder in Bezug auf den Kopf (als Ganzes) griechisch κεφαλή (kephalḗ), der Kopf Zähler Hydrozephalus
Cerat (o)- von oder in Bezug auf die Cornu; Ein Horn griechisch κέρας, κερατ- (Kéras, Kerat-), Ein Horn Ceratoid
Kleinhirn (o)- von oder in Bezug auf die Kleinhirn Latein cerebellum, kleines Gehirn Kleinhirn
Cerebr (O)- von oder in Bezug auf die Gehirn Latein cerebrum, Gehirn Zerebrologie
Gebärmutterhals- von oder in Bezug auf die Nacken oder der Gebärmutterhals Latein cervix, cervīc-), Hals, Gebärmutterhals Halswirbel, Cervicodorsal
Cheil- von oder in Bezug auf die Lippen griechisch χεῖλος (Kheîlos), Lippe, Mund, Schnabel Winkelcheilitis
chem (o)- Chemie, Medikament griechisch χημεία (Khēmeía)) Chemikalie, Chemie, Chemotherapie
Chir-, Cheir- von oder in Bezug auf die Hand griechisch χείρ, χειρο- (Kheír, Kheiro-), Hand Chiropraktiker
Chlor- eine grüne Farbe bezeichnen griechisch χλωρός (Khlōrós), grün, gelbgrün Chlorophyll
Chol (e)- von oder in Bezug auf Galle griechisch χολή (Kholḗ), Galle Cholämie (UK) / Cholämie (UNS), Cholezystitis
Cholezyste (o)- von oder in Bezug auf die Gallenblase griechisch χοληκύστις (Kholēkústis), Gallenblase < χολή (Kholḗ), Galle, Gallen + κύστις (Kústis), Blase Cholezystektomie
Chondr (i) o- Knorpel, Grafik, Granula, körnig griechisch χονδρός (GRC)) Chondrokalcinose
Chrom (ATO)- Farbe griechisch χρῶμα (Khrôma)) Hämochromatose
-Cidal, -Cide töten, zerstören Latein -cīda, Cutter, Mörder bakteriozidalSelbstmord, Selbstmord
Zili- von oder in Bezug auf die Zilien, die Wimpern; Augenlider Latein ciliumWimpern; Augenlid Ziliar
umgehen etwas als "um" um einen anderen bezeichnen Latein circum, um Beschneidung
cis- Auf dieser Seite Latein cis Cisgender
-Clast Unterbrechung griechisch κλαστός (Klastós), gebrochen Osteoklast
Clost- Spindel griechisch κλωστήρ (Klōstḗr), Spindel, Faden Clostridium
Co- mit zusammen in Assoziation Latein co- Coenzyme, Co-Organisierung
-Coccus, –Kokken rund, kugelförmig griechisch κόκκος (Kókkos), Beeren, Samen Streptococcus
Col-, Colo-, Colono- Doppelpunkt griechisch κόλον (Kólon)) Darmspiegelung
colp- von oder in Bezug auf die Vagina griechisch κόλπος (Kólpos), Busen, Mutterleib; Hohl, Tiefe Kolposkopie
Komplikum mit, zusammen Latein cum kommunizieren
kontra- gegen Latein contrā Kontraindikation
korte mit, zusammen Latein cor- Korrektur
korte von oder in Bezug auf die Pupille des Auges griechisch κόρη (Kórē), Mädchen, Puppe; Auge des Auges Korektomie
Kabel (i)- von oder im Zusammenhang mit dem Herzen (ungewöhnlich als Präfix)) Latein cor, Herz commotio cordisAnwesend
Cornu- angewendet auf die Beschreibung von Prozessen und Körperteilen wie vergleichbar oder ähnlich wie Hörner Latein cornū, Horn Großer Cornu
Coron- in Bezug auf die Herz Latein corōna koronare Herzerkrankung
kortisch Kortex, Außenregion Latein cortexRinde eines Baumes Kortikosteroid
kosten- von oder in Bezug auf die Rippen Latein costa, Rippe Costochondral
Cox- von oder in Bezug auf die Hüfte, Haken oder Hüftgelenk Latein coxa, Hüfte Coxopodit
Crani (o)- Zugehörigkeit oder in Bezug auf die Schädel Latein cranium, aus Griechisch κρᾱνίον (Krāníon), Schädel, Schädel, Knochen, die das Gehirn umgeben Kraniologie
-Crine, Crin (O)- absondern griechisch κρίνω (Krínō), getrennt, teilen, erkennen endokrin
weinen (o)- kalt griechisch κρύος (Krúos), kalt, Frost Kryoable, kryogen
Kutan- Haut Latein cutis subkutan
Cyan (o)- eine blaue Farbe haben griechisch κύανος, κυάνεος (Kúanos, Kuáneos, blau, der Farbe blau) Cyanopsie
Cycl- Kreis, Zyklus griechisch κύκλος (Kúklos)) Cyclose, Cyclops, Dreirad
Cyph (o)- bezeichnet etwas wie gebogen (ungewöhnlich als Präfix)) griechisch κυφός (kuphós), gebogen, Buckel Cyphose
Zyste (o)-, Zyste (i)- von oder in Bezug auf die Harnblase griechisch κύστις (Kústis), Blase, Zyste Zystotomie
cyt (o)-, -Cyte Zelle griechisch κύτος (Kútos) ein hohl, Schiff Zytokin, Leukozyte, Zytoplasma

D

Bedeutung Ursprungssprache und Etymologie Beispiele (en)
Dacry (o)- von oder in Bezug auf Tränen griechisch δάκρυ, Träne Dacryoadenitis, Dacryocystitis
-Dactyl (o)- von oder in Bezug auf einen Finger, Zeh griechisch δάκτυλος (Dáktulos), Fingerspitze Daktylologie, Polydaktylie
de- von, runter oder weg von Latein de- entwässern, dämonisieren, Herabstufung
Delle- von Zähnen oder in Bezug auf Zähne Latein dens, dentis, Zahn Zahnarzt, zahnärztlich
Dermat (o)-, Derm (o)- von oder in Bezug auf die Haut griechisch δέρμα, δέρματος (Dérma, Dérmatos), Haut, menschliche Haut Dermatologie, Epidermis, Hypodermie, Xeroderma
-Desis Bindung griechisch δέσις (Désis)) Arthrodese
Dextr (o)- Rechts auf der rechten Seite Latein dexter Dextrocardia
di- zwei griechisch δι- DiplopieAnwesend
di- Abgesehen davon, Trennung Latein dis- Dilatation, distal, verdünnt
Diagramm durch, während, über griechisch διά (Diá) durch, während, über Dialyse
schwierig Abgesehen davon, Trennung Latein dif- anders
Ziffer- von oder im Zusammenhang mit dem Finger [Selten als Wurzel] Latein digitus, Fingerspitze Ziffer
Diplo- zweifach griechisch διπλόος (Diplóos)) diploid, Diplosis
-dipsia (Zustand) Durst griechisch δίψα (Dípsa)) Dipsomanie, Hydroadipsia, Oligodipsia, Polydipsie
dis- Trennung, auseinander nehmen Latein dis- Präparation
dors (o)-, dors (i)- von oder in Bezug auf den Rücken Latein dorsum, der Rücken dorsal, Dorsocephalad
Dromo- Laufen, Leitung, Kurs griechisch δρόμος (Drómos)) Dromotrop, Syndrom
Duodeno- zwölf Latein duodeni Zwölffingerdarmatresie, Zwölffingerdarm
Dura- schwer Latein durus Dura Mater
Dynamo)- Kraft, Energie, Kraft griechisch δύναμις (Dúnamis)) Handstärkedynamometer, Dynamik
-Dynien Schmerzen griechisch ὀδύνη (Odúnē)) Vulvodynie
Dys- schlecht, schwierig, defekt, abnormal griechisch δυσ- (Dämmerung)) Ruhr, Dysphagie, Dysphasie

E

Affix Bedeutung Ursprungssprache und Etymologie Beispiele (en)
-al (sehen -Al)) in Bezug auf Englisch -al, aus Lateinisch -ālis Adenohypophyseal, Hornhaut, Speiseröhre, Perineal
EC- raus, weg griechisch ἐκ (ek), aus, von Ektopie, Eileiterschwangerschaft
ect (o)- äußerlich, draußen griechisch ἐκτός (ektós)) Ektoblast, Ektoderm, Ektoplasma
-Eektasie, -Eektasis Expansion, Dilatation griechisch ἔκτασις (Éktasis)) Bronchiektasie, Teleangiektasie
-Eektomie bezeichnet eine chirurgische Operation oder Entfernung eines Körperteils; Resektion, Exzision griechisch ἐκτομή (ektomḗ), Exzision Mastektomie
-Mesis Erbrechen Bedingung griechisch ἕμεσις (Hémesie)) Hämatemese
-emia Blut Zustand (Am. Engl.) griechisch αἷμα (Haîma), "Blut" Anämie
Enzephal (o)- von oder im Zusammenhang mit dem Gehirn; siehe auch Cerebro- griechisch ἐγκέφαλος (Enképhalos), das Gehirn Enzephalogramm
Endo- bezeichnet etwas wie im Inneren oder innerhalb griechisch ἔνδον (endet am), innerlich, intern Endokrinologie, Endospore, Endoskelett
Eosin(Ö)- eine rote Farbe haben griechisch ἠώς (ēṓs), Morgendämmerung, Tagesanbruch, Morgenrot, Göttin der Morgendämmerung (Ἠώς, Ēṓs)) Eosinophile Granulozyte
Geben Sie (o)--- von oder im Zusammenhang mit dem Darm griechisch ἔντερον (Énteron), Darm Gastroenterologie
Epi- auf, auf griechisch ἐπι- (Epi-), vor, auf, außen, außerhalb von Epikard, Epidermis, Epidural, Episclera, Epistaxis, Epidemie
Epii (o)- von oder in Bezug auf die Schamregion, die Lenden griechisch ἐπίσιον (Epísion), der Schambereich, Lenden; Vulva Dammschnitt
Erythr (o)- eine rote Farbe haben griechisch ἐρυθρός (Eruthrós), rot Erythrozyte
-Sophagus, -Sophago- MöwEin Ich)) griechisch οἰσοφάγος (Oisophágos)) Speiseröhre
Esthäsio- Empfindung (Ein Ich)) griechisch αἴσθησις (aísthēsis), wahrnehmen Ästhesioneuroblastom, Esthesien
EU- Richtig, gut, na ja, neu εὖ (EU)) Eukaryote
ex- aus, weg von Latein ex- Exzision, außer
Exo- bezeichnet etwas als "draußen" einen anderen griechisch ἔξω (Éxō), außerhalb von extern Exophthalmos, Exoskelett, Exoplanet
extra- außen Latein extra, außerhalb von, darüber hinaus Extradurales Hämatom außergewöhnlich, extrem

F

Affix Bedeutung Ursprungssprache und Etymologie Beispiele (en)
Gesichtsbehörde von oder im Zusammenhang mit dem Gesicht Latein faciēs, das Gesicht, das Gesicht Facioplegic, Gesichtsbehandlung
fibr- Faser Latein fibra, Faser, Filament, Eingeweide[2] Fibrille, Fibrin, fibrinöse Perikarditis, Fibroblast, Fibrose
fil- fein, haarartig Latein fīlum, Faden Filament, Filum Terminale
Foramen Loch, Öffnung oder Blende, insbesondere im Knochen Latein forāmen Foramen Magnum
-bilden Wird verwendet, um Adjektive zu bilden, die angeben, dass "die Form von" hat " Latein fōrmaForm, Form, Form kreuzförmig, Keilschrift, Falciform
Vordergrund- vor oder voraus Altes Englisch fōr(e)-vor, vor, vor ausgleichenVorhaben
Fossa eine hohle oder depressive Fläche; ein Graben oder Kanal Latein fossa, Graben, Grube Fossa Ovalis
Vorderseite- von oder in Bezug auf die Stirn Latein frōns, front-, die Stirn Frontonasal

G

Affix Bedeutung Ursprungssprache und Etymologie Beispiele (en)
Galakt- Milch griechisch γάλα, γαλακτ- (Gála, Galakt-)) Galactorrhoe, Galaxis
Gastrin von oder im Zusammenhang mit dem Magen griechisch γαστήρ, γαστρ- (Gastḗr, Gastr-), Magen, Bauch Gastroenterologie, Gastropode
-gen *geboren in, aus
  • von einer bestimmten Art
griechisch -γενής (-genḗs), aus γεν-νάειν (Gen-Náein), geboren werden *Endogen
-genisch prägend; in Bezug auf die Produktion griechisch -γενής (-genḗs)) kardiogener Schock
echt von oder im Zusammenhang mit dem Knie Latein genū, Knie Genu Valgum
-Geusia Geschmack griechisch γεῦσις (Geûsis)) Alterusien, Dysgeusia, Hypergeusie, Hypogusie, Paragusie
Gingiv- von oder in Bezug auf die Zahnfleisch Latein gingīva, Gummi Gingivitis
Glauc (o)- Eine graue oder bläulich-graue Farbe haben griechisch γλαυκός (Glaukós), grau, bläulich-grau Glaukom
Gloss (O)-, Glott (o)- von oder in Bezug auf die Zunge griechisch γλῶσσα, γλῶττα (Glôssa, Glôtta), Zunge Glosologie
Gluco- süß griechisch γλυκύς (Glukús), süß Glukokortikoid, Glukose
Glyc- Zucker griechisch γλυκύς (Glukús), süß Glykolyse
Gnath- von oder im Zusammenhang mit dem Kiefer griechisch γνάθος (Gnáthos), Kiefer Gnathodynamometer
-Gnose Wissen griechisch γνῶσις (gnôsis), Untersuchung, Wissen Diagnose, Prognose
Gon- Samen, Samen; reproduktiv griechisch γόνος (Gónos), Früchte, Samen, Zeugen Tripper
-Gramm, -Gramm Aufzeichnung oder Bild griechisch γράμμα (Grámma), Bild, Brief, Schreiben Angiogramm, Grammophon
-Graph Instrument zum Aufzeichnen von Daten oder Bild griechisch -γραφία (-Graphía), geschrieben, gezeichnet, grafische Interpretation Elektrokardiograph, Seismograph
-Graphie Aufzeichnungsprozess griechisch -γραφία (-Graphía), geschrieben, gezeichnet, grafische Interpretation Angiographie
Gynamik, Gynaeco- (Bre), Gynäse (Ein Ich)) Frau griechisch γυνή, γυναικ (Gunḗ, Gunaik)) Gynäkologie, Gynäkomastie, Gynocium

H

Affix Bedeutung Ursprungssprache und Etymologie Beispiele (en)
Halluc- Beachten Sie Latein ālūcinor, um zu wandern Halluzinose, Halluzination
Saum (at)-, haem (ato)- von oder in Bezug auf Blut Latein hæma, aus Griechisch αἷμα, αἱματ- (GRC), Blut Hämatologie, ältere Form Hämatologie
Hema-, Hämo- Blut (Ein Ich)) griechisch αἷμα, (GRC), Blut Hemal, Hämoglobin
Hämangi (o)- Blutgefäße griechisch αἷμα, (GRC), Blut, + ἀγγεῖον (Angeîon), Schiff, Urne Hämangiom
Hemi- eine Hälfte griechisch ἡμι- (hēmi-), halb Gehirnhälfte
hepat-, Leber- von oder in Bezug auf die Leber griechisch ἧπαρ, ἠπᾰτ- (Hêpar, ēpat-), die Leber Hepatologie, Hepatitis
Hetero)- bezeichnet etwas als "der andere" (von zwei), als Ergänzung oder anders griechisch ἕτερος (Héteros), der andere (von zwei), eine andere; anders heterogen
HIDR (O)- Schweiß griechisch ἱδρώς, ἱδρωτ- (HIDRṓS, HIDRōt-), Schweiß, Schweiß Hyperhidrose
hist (o)-, Histio- Gewebe griechisch ἱστός (Histós), Web, Gewebe Histologie
Home (o)- ähnlich griechisch ὅμοιος (Homoios), wie ähnlich, ähnlich Homöopathie
Homo)- bezeichnet etwas als "dasselbe" wie ein anderer oder gemeinsam griechisch ὁμός (Homós), das gleiche, gemeinsam Homosexualität, Homozygote, homophobisch
Humer (o)- von oder in Bezug auf die Schulter (oder [selten] des Oberarms) Latein umerus, Schulter Humerus
Hydrosen (o)- Wasser griechisch ὕδωρ (Húdōr), Wasser Hydrophob, Wasserstoff
Hyper- extrem oder mehr normal griechisch ὑπέρ (Hupér), über, oben; darüber hinaus zum Extrem Hypertonie, Hypertrichose
Hyp (o)- unter dem Normalwert griechisch ὑπό, ὑπο- (Hupó) unten, unter Hypovolämie, Hypoxie
Hyster (o)- von oder in Bezug auf den Mutterleib oder der Uterus griechisch ὑστέρα (Hustéra), Mutterleib Hysterektomie, Hysterie

I

Affix Bedeutung Ursprungssprache und Etymologie Beispiele (en)
-iasis Zustand, Bildung oder Vorhandensein von Latein -iasis, pathologischer Zustand oder Prozess; aus Griechisch ἴασις (íasis), heilen, reparieren, reparieren mydriassis
IAr (o)- von oder in Bezug auf Medizin oder Arzt (Arzt (ungewöhnlich als Präfix, aber häufig als Suffix; sehen -iagry) griechisch ἰατρός (iatrós), Heiler, Arzt Iatrochemie, Iatrogenese
-iagry bezeichnet ein Feld in der Medizin, das eine bestimmte Körperkomponente betont griechisch ἰατρός (iatrós), Heiler, Arzt Podiatry, Psychiatrie
-IC in Bezug auf griechisch -ικός (-ikós)) Leberarterie
-ics organisiertes Wissen, Behandlung Latein -icus, Sammlung verwandter Dinge, Thema; mit Griechisch verwandt -ικός (Ikós), von, in Bezug auf Geburtshilfe
Idio- Selbst, eigener eigener griechisch ἴδιος (ídios), eigenes eigenes idiopathisch
Ileo- Ileum griechisch εἰλεός (Eileós) Darmobstruktion einzuschließen Ileocecal Ventil
Infra- unter Latein īnfrā, unter Infrahyoid -Muskeln
inter- zwischen, unter Latein inter Interartikuläres Band
intra- innerhalb Latein intrā intramural
ipsi- gleich Latein ipsi- ipsilateral
Irid (o)- von oder in Bezug auf die Iris Latein īrīs, Regenbogen; aus Griechisch ἶρις (Iris), Regenbogen Iridektomie
Isch- Beschränkung griechisch ἴσχω (ískhō), zurückhalten, zurückhalten Ischämie
Ischio- von oder in Bezug auf die Ischium, der Hüftgelenk griechisch ἰσχίον (Iskhíon), Hüftgelenk, Ischium Ischioanal Fossa
-In von oder in Bezug auf Latein -īnus, von oder in Bezug auf; mit Griechisch verwandt -ινος, hinzugefügt zur Form von Adjektiven in Bezug auf Material, Zeit usw. Morphiummännlich/Weiblich
-ism Zustand, Krankheit griechisch -ισμός (-ismós), Suffix bilden abstrakte Substantive des Zustands, Zustand, Lehre Kleinwuchs
-ismus Krampf, Kontraktion griechisch -ισμός Hemiballismus
Iso- etwas als gleichwertig bezeichnen griechisch ἴσος (ísos), gleich isotonisch
-ist einer, der sich darauf spezialisiert hat griechisch -ιστής (-ISTḗs), Agent Substantiv, einer, der praktiziert Pathologe
-It die Natur von, ähnelt Latein -ītēs, diejenigen, die von Griechisch gehören -ίτης (-ítēs)) Dendrite
-es ist Entzündung griechisch -ῖτις (-es ist) fem. Form von -ίτης (-ítēs), in Bezug auf, weil es mit dem weiblichen Substantiv verwendet wurde νόσος (Nósos, Krankheit), so -îtis nósos, Krankheit der Krankheit im Zusammenhang mit Mandelentzündung
-ium Struktur, Gewebe Latein -ium, Aggregation oder Masse von (wie Gewebe) Herzbeutel

J - K

Affix Bedeutung Ursprungssprache und Etymologie Beispiele (en)
Nebeneinander in der Nähe, neben oder neben Latein iuxta juxtaglomerulärer Apparatur
kal- Kalium Neues Latein kalium, Kalium Hyperkaliämie
Kary-[3] Kern griechisch κάρυον (Káruon), Mutter Eukaryote
kerat-[4] Hornhaut (Auge oder Haut) griechisch κέρας (Kéras), Horn Keratoskop
Kine-[5] Bewegung griechisch κινέω (Kinéō), um sich zu bewegen, zu ändern Akinetopsia, Kinästhesie
koil-[6] hohl griechisch κοῖλος (Koîlos)) Koilozyte
Kyph-[7] abbuckt griechisch κυφός (kuphós), nach vorne gebogen, sich bücken, buckeln Kyphoscoliose

L

Affix Bedeutung Ursprungssprache und Etymologie Beispiele (en)
Labor von oder in Bezug auf die Lippe Latein labia, labium, Lippe labiodental
Tränen (o)- Träne Latein lacrima, Tränen vom Weinen Tränenkanaliculi
Lakt (i)-, Lakt (o) Milch Latein lac, Milch Stillzeit
Lapar (O)- von oder in Bezug auf die Bauchwand, Flanke griechisch λαπάρα (Lapára), Flanke Laparotomie
laryng (o)- von oder in Bezug auf die Larynx, die untere Halshöhle, wo die Anrufbeantworter ist griechisch λᾰ́ρυγξ, (Lárunx), Kehle, Spülen Larynx
Latero- seitlich Latein laterālis, seitlich, von oder zur Seite gehören Lateraler Brustnerv
Lei (o)- glatt griechisch λεῖος (Leîos), glatt Leiomyom
-lepsis, -Lepsy Attacke, Krampfanfall griechisch λῆψις (lêpsis), Krampfanfall Epilepsie, Narkolepsie
Lept (O)- leicht, schlank griechisch λεπτός (Leptós), dünn, schlank Leptomeningenal
leuc (o)-, Leuk (o)- eine weiße Farbe bezeichnen griechisch λευκός (Leukós), weiß, hell, blass Leukozyte
Lingu (a)-, Lingu (o)- von oder in Bezug auf die Zunge Latein lingua, Zunge, Sprache, Sprache Linguistik
Lippen (o)- fett griechisch λίπος (Lípos), Fett, Schmalz Fettabsaugung
liss (os)- glatt griechisch Λισσός (Lissós), glatt Lissenzephalie
lith (o)- Stein, Infinitesimalrechnung griechisch λῐ́θος (Líthos)) Lithotripsie
Logo)- Rede griechisch λόγος (Lógos)) Dialog, Katalog, Logos
-logist bezeichnet jemanden, der ein bestimmtes Feld studiert (das Feld von _____- logy); Ein Spezialist; einer, der behandelt griechisch λογιστής (Logisten), Studierender, Praktiker (Lit., Buchhalter) Onkologe, Pathologe
-Logie bezeichnet das akademische Studium oder die Praxis eines bestimmten Bereichs; das Studium der griechisch -λογῐ́ᾱ (-logíā) Grundnomen für das Studium von etwas Hämatologie, Urologie
lumb (o)-, lumb (a)- von oder in Bezug auf den Teil des Kofferraums zwischen den niedrigsten Rippen und dem Becken. Latein lumbus oder lumbaris, Lende Lendenwirbel
Lymph (o)- Lymphe Latein lympha, Wasser Lymphödem
lys (o)-, -Lytik Auflösung griechisch λῠ́σῐς (Lúsis), lockern, freigeben, + -ic Lysosom
-Lysis Zerstörung, Trennung griechisch λῠ́σῐς (Lúsis), lockern, freigeben Lähmung

M

Affix Bedeutung Ursprungssprache und Etymologie Beispiele (en)
Makro)- groß, lang griechisch μᾰκρός (Makrós), lang groß Makrophagen
-malacia Erweichung griechisch μαλακία (Malakía), weich, schwach, nachsichtig Osteomalazie
mamm (o)- von oder in Bezug auf die Brust Latein mamma, Brust, Euter Mammographie
Mammill (O)- von oder in Bezug auf die Nippel Latein mammilla, Brustwarze Mammillaplastik, Mammillitis
Manu- von oder in Bezug auf die Hand Latein manus, Hand Herstellung
Mast (o)- von oder in Bezug auf die Brust griechisch μαστός (Mastós), Brust, Brust der Frau, Brustmuskel des Mannes Mastektomie
meg (a)-, Megal (o)-, -Megaly Erweiterung, Millionen griechisch μέγᾰς (Mégas), groß, groß, groß, mächtig Splenomegalie, Megameter
Melan (o)- eine schwarze Farbe haben griechisch μέλᾱς, μελανο- (Mélās, Melano-), schwarz, dunkel Melanin
Melos Extremität griechisch μέλος (Mélos), Teil eines Körpers, Gliedmaßen, Mitglied Erythromelalgie
MEING (O)- Membran griechisch μῆνῐγξ (Mêninx)) Meningitis
Männer- Monat, Menstruationszyklus griechisch μήν (Männer), Monat Menopause, Menorrhagie
Mer- Teil griechisch μέρος (Méros), Teil, Komponente, Region Merokrine, meroblastisch
mes- Mitte griechisch μέσος (Mésos), Mitte, zwischen, halb Mesoderm
getroffen, Meta- danach daneben, jenseits oder verändern griechisch μετᾰ́ (Meta), unter, zusammen mit, gemeinsam mit Mittelhandknochen, MetacarpusMetacromion, metanephros, Metatherie
-Meter Instrument zum Messen oder Zählen griechisch μέτρον (Métron), messen oder Eigenschaften, etwas, das zur Messung verwendet wird Blutdruckmesser, Thermometer
-Metry Messungsprozess, -Meter + -y (sehen -Meter)) griechisch μέτρον (Métron)) Optometrie
Metr- Bezogen auf Bedingungen oder Instrumente der Uterus griechisch μήτρᾱ (Mḗtrā), Gebärmutter, Gebärmutter Metrorrhagie
mikr- millionste; etwas als kleines als Kleinheit bezeichnen griechisch μῑκρός (Mīkrós), klein Mikroskop
Milli- Tausendstel Latein mille, tausend Milliliter
Mon- Single griechisch μονός (Monós)) infektiöse Mononukleose
Morph- Form, Form griechisch μορφή (Morphḗ)) Morphologie
Muscul (o)- Muskel Latein mūsculus, Muskeln (lit.-mausähnlich, aufgrund des Mausaussehens einiger Muskeln; Lehnwort aus Griechisch μῦς (Mûs), Maus, + lateinisch -culus, kleines Suffix) Bewegungsapparat
mein (o)- von oder in Bezug auf Muskel griechisch μῦς, μυ- (mûs, mu-), Muskel, Maus, Muschel Myoblast
myc (o)- Pilz griechisch μύκης, μυκητ- (Múkēs, Mukēt-), Pilz oder Pilz Onychomykose
Myel (o)- von oder in Bezug auf Knochenmark oder der Rückenmark griechisch μυελός (talós), Mark, Knochenmarke Myelinscheide, Myeloblast
meine Lo)- von oder in Bezug auf Molar Zähne oder der Unterkiefer griechisch μῠ́λη (Maultier, Mühle, Schleifen, Molaren Mylohyoid -Nerv
myri- zehntausend griechisch μῡρῐ́ος (Mūríos), unzählbar, unzählig, unendlich unzählige
Myring (o)- Trommelfell Latein myringa, Trommelfell Myringotomie
myx (o)- Schleim griechisch μύξᾰ (Múxa), Schleim, Nasenentladung Myxoma

N

Affix Bedeutung Ursprungssprache und Etymologie Beispiele (en)
Nan (O)- Zwerg, klein griechisch νᾶνος (Nânos), Zwerg Nanogramm, Nanosekunde
Narc (o)- taub, schlafen griechisch νάρκη (Nárkē), Taubes, Torpor Narkolepsie
nas (o)- von oder in Bezug auf die Nase Latein nāsus, Nase Nasal-
nat (o)- Geburt Latein nātus, geboren, entstanden, gemacht Neonatologie
Necr (o)- Tod griechisch νεκρός (Nekrós), Leiche, Leiche, sterbende Person Nekrose, nekrotisierende Fasziitis
Neo- Neu griechisch νέος (néos), jung, jugendlich, neu, frisch Neoplasma
Nephr (O)- von oder in Bezug auf die Niere griechisch νεφρός (Nephrós), Niere Nephrologie
Nerven- von oder in Bezug auf Nerven und die nervöses System (ungewöhnlich als Wurzel: Neuro- Meistens immer verwendet)) Latein nervus, Sehne, Nerv; mit Griechisch verwandt νεῦρον (Neûron), Sehne, Schnur, Nerv Nerv, nervöses System
Neur- von oder in Bezug auf Nerven und die nervöses System griechisch νεῦρον (Neûron), Sehne, Sehne, Nerv Neurofibromatose
Noci- Schmerzen, Verletzung, Schmerz Latein noceō Nozizeption
Norm- normal Latein nōrma, Norm oder Standard; zündete. Zimmermannsquadrat Normokapnie

O

Affix Bedeutung Ursprungssprache und Etymologie Beispiele (en)
OKUL- von oder im Zusammenhang mit dem Auge Latein oculus, das Auge Augenarzt
Odont- von oder in Bezug auf Zähne griechisch ὀδούς, ὀδοντ- (Odoús, Odont-, Zahn Kieferorthopäden
Odyn- Schmerzen griechisch ὀδύνη (Odúnē)) Stomatodynie
-OeSophageal, Ösophago- (Bre)) Speiseröhre griechisch οἰσοφᾰ́γος (Oisophágos)) Speiseröhre
-oid Ähnlichkeit zu griechisch -ειδής (-eidḗs), wie verbunden mit, in Bezug auf Sarkoidose
Ole klein oder klein Latein -olusSuffix zur Bildung einer Diminutive des Substantivs Arteriole
Olig- wenig haben, wenige haben griechisch ὀλῐ́γος (Olígos), wenig Oligotrophie
om (o)- Schulter griechisch ὦμος (ômos), Schulter Omoplate
-AMA (Singular), -Omata (Plural) Tumor, Masse, Fluidsammlung griechisch -μα (-ma), Suffix zu Verben hinzugefügt, um Substantive zu bilden, die das Ergebnis eines Prozesses oder einer Aktion anzeigen; vgl. Englisch -tion Sarkom, Teratoma, Mesotheliom
omphal (o)- von oder im Zusammenhang mit dem Nabel, der Nabel griechisch ὀμφαλός (Omphalós), Nabel, Bauchknopf Omphalotomie
ONCO- Tumor, Volumen, Volumen griechisch ὄγκος (Ónkos)) Onkologie
-eines Hormon
Onych (o)- von oder im Zusammenhang mit dem Nagel (eines Fingers oder eines Zehs) griechisch ὄνυξ, ὀνυχο- (Ónux, Onukho-), Nagel; Klaue; Talon Onychophagie
oo- von oder im Zusammenhang mit einem (Ei), dem Ei einer Frau, der Eizelle griechisch ᾠόν, ᾠο- (ōión, ōio-), Ei, Eizelle Oogenese
oophor (o)- von oder in Bezug auf die Frau (Eierstock) Neoklassisches Griechisch ᾠοφόρον (ōiophóron), Eierstock, Eierlager Oophorektomie
Ophthalm (o)- von oder in Bezug auf das (Auge) griechisch ὀφθαλμός (Ophthalmós), das Auge Augenheilkunde
Opistho- zurück, hinten hinten[8] griechisch ὄπῐσθεν (Ópisthen), hinter, hinten Opisthotonus
-opy Prüfung oder Inspektion griechisch ὄψῐς (Ópsis), Aussicht Biopsie, Autopsie
Optisch (o)- von oder in Bezug auf chemische Eigenschaften der Auge Mittelfranzösisch optique; aus Griechisch ὀπτῐκός (Optikós); mit lateinisch verwandt oculusim Zusammenhang mit dem Auge Opticochemische, Biopsie
oder (o)- von oder im Zusammenhang mit dem Mund Latein ōs, ōris, Mund Oral
-oder einer, der, Agent Substantiv -Bildungssuffix Im Allgemeinen angehängt, wenn Latein dies tun würde-bis zur Wurzel eines perfekten passiven Partizipe vom lateinischen Typ. Vgl. -er Arzt
Orchi (o)-, Orchidee (o)-, Orch (o)- Hoden griechisch ὄρχις (Órkhis), Hoden, Eierstock Orchiektomie, Orchidektomie
Orth (o)- Etwas als klares oder korrektes bezeichnen griechisch ὀρθός (Orthós), gerade, richtig, normal Kieferorthopäden
-Osis ein Zustand, Erkrankung oder erhöhen griechisch -ωσις (-ōsis), Zustand, abnormaler Zustand, Aktion Harlekin Typ Ichthyose, Psychose, Osteoporose
OSSI-, osse- Knochen, knöchern Latein os, Knochen peripheres Ossifizing -Fibrom, osseous
ost (e)-, Oste (o)- Knochen griechisch ὀστέον (Ostéon), Knochen Osteoporose, Arthrose
ot (o)- von oder in Bezug auf die Ohr griechisch οὖς, ὠτ- (oûs, ōt-), das Ohr Otologie
-ous in Bezug auf Latein -ōsus, voller, anfällig für porös
ovari (o)- von oder in Bezug auf die Eierstöcke Latein ōvarium, Eierstock Ovariektomie
ovo-, Ovi-, ov- von oder in Bezug auf die Eier, die Ovum Latein ōvum, Ei, Eizelle Ovogenese
Oxo-, ox/i Zugabe von Sauerstoff
Oxy- Scharf, Säure, akut; Sauerstoff aus Französisch geliehen oxygène (ursprünglich principe oxigine, "Ansäuern von Prinzip", bezieht sich auf die Rolle von Sauerstoff bei der Bildung von Säuren aus dem Griechischen ὀξύς (Oxús), scharf, spitz + γένος (Génos), Geburt) Oxytocin, sauerstoffhaltig, Oxycodon

P

Affix Bedeutung Ursprungssprache und Etymologie Beispiele (en)
Pachy- dick griechisch πᾰχῠ́ς (Pakhús), dick, groß, kräftig Pachyderma, Pachyderm
-Pagus Zeigt an siamesische Zwillingemit dem ersten Teil, der die Organe verschmolzen griechisch πάγος (Págos), behoben, gesetzt, befestigt xiphopagus
Palpebr- von oder im Zusammenhang mit dem Augenlid (ungewöhnlich als Wurzel)) Latein palpebra, Augenlid Palpebra
Pfanne-, Pant (O)- etwas als "vollständig" bezeichnen oder "alles" enthalten; "alle" griechisch πᾶς, παν- (Pâs, Pan-), alles, jeder Panophobie, Panoptikon, Pancytopenie (Mangel bei allen Blutkörperchen - Erythrozyten, Leukozyten, Thrombozyten)[9]
Papill- von oder in Bezug auf die Brustwarze (von Brust/Brust) Latein papilla, Brustwarze; Diminutive von Papula (siehe unten) Papillitis
Papul (o)- Zeigt Papuosität, eine kleine Erhebung oder Schwellung in der Haut, einen Pickel, eine Schwellung Latein papula, Pickel, Pustle; eine kleine Erhebung oder Schwellung in der Haut Papulierung
Para- neben griechisch πᾰρᾰ́ (Pará)) Paracyese
-Porsis leicht Lähmung griechisch πάρεσις (Páresis)) Hemiparese
Parvo- klein Latein parvus, klein, wenig, unwichtig Parvovirus
Pfad (o)- Erkrankung griechisch πᾰ́θος (Pathos), Schmerz, Leiden, Zustand Pathologie
-Pathie bezeichnet (mit negativem Sinn) eine Krankheit oder Störung griechisch πᾰ́θος (Pathos), Leiden, Unfall Soziopathie, Neuropathie
Pauci- Wenig Latein paucus Pauci-Immune
Pektor- Brust oder Brust Latein pectus Pectoralgie, Brustwidrige, Pektorophonie
Ped-, -ped-, -Pes von oder in Bezug auf den Fuß; -Footed Latein pēs, pēd-, Fuß Pedoskop
Ped-, Pedo- von oder im Zusammenhang mit dem Kind griechisch παῖς, παιδός (Paîs, bezahlt), Kind Pädiatrie. Pädophilie
Becken (i)-, Becken (o)- Hüftknochen Latein pelvis, Becken Becken
-Penia Mangel griechisch πενῐ́ᾱ, Armut, Indigenz Osteopenie
peo- von oder im Zusammenhang mit dem Penis griechisch πέος (Péos)) Potomie
-Pepsia bezeichnet etwas, das sich auf die Verdauung oder den Verdauungstrakt bezieht. griechisch πεπτός (Peptós), gekocht, verdaut < πέσσω (Péssō), Ich koche, koche; verdauen Dyspepsie
pro- durch Latein per, durch, durch perkutan
peri- etwas mit einer Position 'umgeben' oder 'um' um 'um einen anderen bezeichnen griechisch περῐ́ (perí), herum, über, besorgniserregend parodontal
-Pexy Fixierung griechisch πῆξις (pêxis), an Ort und Stelle befestigen, Befestigung Nephropexie
Phaco- lichtförmig griechisch φᾰκός (Phakós), Linsenbean Phakolyse, Phakometer, Phakoskotom
-Phagie, -phage Formulare, die Bedingungen im Zusammenhang mit dem Essen oder Aufnahme bezeichnen griechisch φαγία (Phagía) Essen < φᾰγεῖν (Phageîn), Essen Sarkophagie
-Phago- Essen, verschlingen griechisch -φᾰ́γος (-Phágos), Esser, Essen Phagozyte
Phagist- Bildet Substantive, die eine Person bezeichnen, die sich von dem ersten Element oder Teil des Wortes befasst griechisch φαγιστής (Phagist) Esser; sehen -Phagie Lotophagi
-Phagy Bildet Substantive, die das erste Element oder einen Teil des Wortes "ernährt" bezeichnet Griechisch φαγία (phagia) Essen; sehen -Phagie Hämatophag
Phall- Phallus griechisch φαλλός (Phallós), Penis Aphallia
Pharmak- Medikament, Medikamente griechisch φάρμᾰκον (Phármakon), Hexerei, Droge Pharmakologie
Pharyng- von oder in Bezug auf die Rachen, die obere Halshöhle griechisch φᾰ́ρῠγξ, φαρυγγ- (Phárunx, Pharung-), Hals, Luftröhre; Kluft Pharyngitis, Pharyngoskopie
-Phil (IA) Anziehungskraft für griechisch φῐλῐ́ᾱ (Philíā), Freundschaft, Liebe, Zuneigung Hämophilie
Phleb- von oder in Bezug auf die (Blut-) Venen, eine Ader griechisch φλέψ, φλεβ- (Phléps, Phleb-), Blutgefäß, Vene Phlebographie, Aderlass
-Phobie übertriebene Angst, Empfindlichkeit, Abneigung griechisch φόβος (Phóbos), Terror, Angst, Flug, Panik Arachnophobie
Phon- Klang griechisch φωνή (Telefon)) Phonograph, Symphonie
Phos- von oder in Bezug auf Licht oder seine chemischen Eigenschaften, jetzt historisch und selten verwendet. Siehe die gemeinsame Wurzel Phot- unter. griechisch φῶς, φᾰ́οςφωτ- (Phôs, Pháos), hell Phosphen
Phot- von oder in Bezug auf Licht griechisch φωτω- (Foto-), < φῶς (Phôs), hell Photopathie
Phren-, Phrenic- der Verstand griechisch φρήν (phrḗn), Intellekt, Witz, Verstand Phrenic -Nerv, Schizophrenie
Phyllo- blattartig griechisch φῠ́λλον (Phúllon), Blatt, Laub, Pflanze Phyllodes Tumor, Phyllotaxis
-Phyte, Phyto- wachsen griechisch φῠτόν (Phutón), Baum einpflanzen Hydrophie
Pia Sanft Mittelalterliches Latein pia mater, zarte Mutter, aus Lateinisch pia, pius, fromm, pflichtbewusst, gut Pia Mater
Piri- Birne Latein pirum, mit Griechisch verwandt ἄπιον (Ápion), Birne Piriformis Muskel
-plasie Bildung, Entwicklung griechisch πλᾰ́σῐς (Plásis), Formen, Konformation Achondroplasie
-plastik chirurgische Reparatur, Wiederaufbau griechisch πλαστός (Plastós), geformt, gebildet Nasenkorrektur
-pegia Lähmung griechisch πληγή (Plēgḗ), Schlaganfall (von einem Schwert), von πληγή (Plēgḗ), um zu schlagen oder zu schlagen Paraplegie
Pleio- mehr, übermäßig, mehrere griechisch πλεῖον (Pleîon), mehr Pleiomorphismus
Pleur- von oder in Bezug auf die Rippen griechisch πλευρᾱ́ (Pleurā́), Rippe, Körperseite Pleurogen
-Plexy Schlaganfall oder Anfall griechisch πλήσσω, πλήσσειν (plḗssō, plḗssein), um zu schlagen oder zu schlagen Kataplexie
pne-, Pneum- Luft, Atem, Lunge griechisch πνεῖν (pneîn), πνεῦμα, πνεύματος (Pneûma, Pneúmatos), πνεύμων (pneúmōn)) Apnoe, Pneumatologie, Pneumonozyte, Lungenentzündung
Pod-, -Pod-, -Eiter von oder im Zusammenhang mit dem Fuß, footed griechisch πούς, ποδ- (Poús, Pod-), Fuß Podiatry
-Poiesis Produktion griechisch ποίησις (Poíēsis), Poesie, Gedicht, Schöpfung Hämatopoese
Polio- eine graue Farbe haben griechisch πολῐός (Poliós), grau, grizzled Poliomyelitis
Poly- bezeichnet eine "Pluralität" von etwas griechisch πολῠ́ς (Polús), viele, viel, groß, großartig Polymyositis
por- Pore, porös griechisch πόρος (Póros), Durchgang, Durchgang Pore
Porphyr- bezeichnet eine lila Farbe griechisch πορφύρα (Porphúra), Tyrian lila, königliches lila Porphyroblast
Post- bezeichnet etwas wie "nach (Zeit) oder" hinter (Raum) "einen anderen Latein postdanach hinterher nach der Operation, Postmortem
Vor- bezeichnet etwas wie 'vor' einen anderen (in [physischer] Position oder Zeit) Mittleres Englisch pre-aus dem mittelalterlichen Latein pre- < (Classical) Latin prae-vor, vor, vor Frühgeburt
Presby- hohes Alter griechisch πρέσβυς (Présbus), alter Mann, Ältester Presbyopie, Presbycusis[10]
Prim- bezeichnet etwas als "erster" oder "am entscheidender Bedeutung" Latein prīmus, Erstens, am wichtigsten primär
Profi- bezeichnet etwas wie 'vor' einen anderen (in [physischer] Position oder Zeit) griechisch πρό- (Profi-), vor, vor Prozephal
Proct- Anus, Rektum griechisch πρωκτός (prōktós), Anus Proktologie
prosop- Gesicht griechisch πρόσωπον (Prósōpon), Gesicht, Gesicht, Maske Prosopagnosie
vor- bezeichnet etwas als "zuerst" oder "am wichtigsten" griechisch πρωτος (prōtos), Erste; Principal, am wichtigsten Protoneuron
Pseud- bezeichnet etwas falsches oder falsches griechisch ψεύδω (Pseudo), zu lügen oder zu täuschen Pseudoephedrine
Psor- Juckreiz griechisch ψώρα (psṓra), Juckreiz, Meme, Skorbut Schuppenflechte
Psycho- von oder in Bezug auf den Geist griechisch ψυχή (PSUKHḗ), Atem, Leben, Seele Psychologie, Psychiatrie
Ptero-, Ptery- In Bezug auf einen Flügel; 'Pterygo-', flügelförmig griechisch πτερόν (Pterón), Flügel, Feder Lateraler Pterygoid -Platte
-Ptosis Fallen, Abfall, Abwärtsplatzierung, Prolaps griechisch πτῶσῐς (Ptôsis), fallen Apoptose, Nephroptose
-Ptyal-, ptyalo Speichel, Speicheldrüsen, Sialaden ptyalolithiasis
-Ptysis Spucken griechisch πτῡ́ω (ptū́ō), um aufzuspucken, auszuspucken; + -σις (-sis), hinzugefügt zu Verbungen, um abstrakte Substantive oder Substantive von Aktion, Ergebnis oder Prozess zu bilden Hämoptyse, das Ausspucken von Blut
Lungen-, pulmo- von oder in Bezug auf die Lunge Latein pulmō, eine Lunge Lungen
Py- Eiter griechisch πύον (Púon Pyometra
Pyel- Becken griechisch πύελος (Púelos), Becken, Waschbecken Pyelonephritis
Pykno- zu verdicken (wie der Kern in frühen Stadien des Zelltods) griechisch πύκνωσις (púknōsis), Verdickung Pyknose
Pylor- Tor griechisch πυλωρός (Pulōrós), Torwächter; niedrigere Öffnung des Magens Magenpförtner
Pyr- Fieber griechisch πῦρ, πυρετός (Pûr, Puretós), Feuer, Hitze, Fieber antipyretisch

Q - R

Affix Bedeutung Ursprungssprache und Etymologie Beispiele (en)
Quadr (i)- vier Latein quattuor Quadrizeps
Strahlung Strahlung Latein radiō, Ich strahle Strahlen aus; aus radius, Lichtstrahl, sprach von einem Rad Radiowelle
Radik- Bezieht sich auf den Anfang oder die Wurzel einer Struktur, normalerweise ein Nerv oder eine Vene Latein rādīx, Wurzel Radikulopathie
betreffend- Wieder zurück Latein re- Rückfall
Rekt- Rektum Abbr. Neues Latein rectum intestinum ('gerader Darm') <Latein rēctus, gerade rektal, Rektum, Rectus femoris
Ren- von oder in Bezug auf die Niere Latein rēn, rēnes, Niere Nieren-
Reticul (o)- Netz Latein rēticulum Retikulozyte
Retro- rückwärts, dahinter Latein retro Retroversion, retrovertiert
Rhabd (o)- stangenförmig, gestreift, gestreift griechisch ῥᾰ́βδος (Rhábdos), Zauberstab, Stick, Streifen Rhabdomyolyse
Rhachi (o)- Wirbelsäule griechisch ῥάχις (Rhákhis), Wirbelsäule oder Rückgrat Rachial, Rachialgia, Rachidian, Rachiopathy
Nashorn)- von oder in Bezug auf die Nase griechisch ῥίς, ῥῑνο- (Rhís, Rhīno-), Nase Nashorn, Nasenkorrektur
Rhod (o)- Bezeichnung einer rosaroten Farbe griechisch ῥόδον (Rhódon), Rose Rhodophyten
-Rrhage, -rrhagia platzen, schneller Fluss (normalerweise aus Blut) griechisch -ραγία (-Ragía), zu brechen, zu platzen Blutung, Menorrhagie
-Rrhaphie chirurgisches Nähen griechisch ῥαφή (Rhaphḗ)) Hymenorrhaphie, Neurorrhaphie
-rrhea (Ein Ich)) fließend, Entladung griechisch ῥοίᾱ (Rhoíā), Fluss, Fluss Galactorrhoe, Durchfall
-rrhexis Bruch griechisch ῥῆξῐς (Rhêxis), brechen, platzen, entladen Karyorrhexis
-rrhoea (Bre)) fließend, Entladung griechisch ῥοίᾱ (Rhoíā), Fluss, Fluss Durchfall
ubr (o)- von oder im Zusammenhang mit dem roten Kern des Gehirns Latein ruber, rot Rubrospinal
-Clast brechen oder platzen Latein rumpō ausbrechen, unterbrechen

S

Affix Bedeutung Ursprungssprache und Etymologie Beispiele (en)
Salben (o)- von oder in Bezug auf Röhrchen, z. Eileiter griechisch σᾰ́λπῐγξ, σαλπιγγ-, (Sálpinx, Salping-), Trompete Salpingektomie, Salpingopharyngeus -Muskel
Sangui-, Sanguine- von oder im Zusammenhang mit Blut Latein sanguis, Blut Sanguine
Sapro- In Bezug auf Fäulnis oder Verfall griechisch σαπρός (Saprós), faul, faul saprogen
Sarko- muskulös, fleischartig griechisch σάρξ (Sárx), Fleisch Sarkom, Sarkoidose
Scapul (o)- von oder in Bezug auf die Schulterblatt Latein (scapula), Schulter Scapulothoracic, facioscapulohumerale Muskeldystrophie
Schiefer (o)- Split, Spalt griechisch σχῐστός (Skhistós), verschmelzen, geteilt Schistozyte
Schiz (o)- Etwas "geteilt" oder "doppelseitig" bezeichnen griechisch σχῐ́ζω (Skhízō), Ich spaltete mich, spaltete, teil; unregelmäßige Bildung des Verbs σχῐ́ζειν (Skhízein), zu schneiden, zu teilen Schizophrenie
Scler (O)- schwer griechisch σκληρός (Sklērós)) Sklerodermie
-Sklerose Härten griechisch σκληρός (Sklērós), hart, härten; + -σῐς (-sis), hinzugefügt zu Verbungen, um abstrakte Substantive oder Substantive von Aktion, Ergebnis oder Prozess zu bilden Atherosklerose, Multiple Sklerose
scoli (o)- verdrehte griechisch σκολιός (Skoliós), gebogen, gebogen Skoliose
-Umfang Instrument zum Betrachten griechisch σκόπος (Skópos), Beobachter Stethoskop
-Schopie Betrachtungsvorgang griechisch σκοπέω (skopéō), sehen, siehe, untersuchen Endoskopie
Scoto- Dunkelheit griechisch σκότος (Skótos)) Scotopic Vision
halb- Die Hälfte teilweise Latein semi- halbbewusst
Sial (O)- Speichel, Speicheldrüse Latein salīva, Speichel. Sialagoge
Sigmoid (o)- Sigmoid, S-förmige Krümmung griechisch σιγμοειδής (Sigmoeid), halbmondförmiger, sigmaförmiges Sigma Sigmoid Colon
Sinistr (o)- links, links Latein sinister
Sinus- von oder in Bezug auf den Sinus Latein sinus, eine Kurve, Biegung, Hohlhöhle, Busen Sinusitis
Sito- Lebensmittel Getreide griechisch σῖτος (sîtos)) Sitophobie
somat (o)-, somatisch Körper, körperlich griechisch σῶμα (Sôma)) somatisch
Somn (o) Schlafen Latein somnus, Schlaf, Schläfrigkeit Schlaflosigkeit[11]
-spadias Schlitz, Fissur griechisch σπάω (Spáō), brechen, spalten Hypospadien, Epispadias
Spasmo- Krampf griechisch σπασμός (Spasmós)) Krampfische Dysphonie
Sperma, Sperman-, Spermato- Samen, Spermatozoa griechisch σπέρμα (Spérma), Samen, Sperma Spermatogenese
splanchn (i)-, Splanchn (o)- Eingeweide griechisch σπλᾰ́γχνον (splánkhnon), Darm, Eingeweide Splanchnologie
Splen (o)- Milz griechisch σπλήν, σπλην- (splḗn, splēn-), Milz, Milt Splenektomie
Spondyl (o)- von oder in Bezug auf die Wirbelsäule, die Wirbel griechisch σφόνδῠλος / σπόνδυλος (Sphóndulos, Spóndulos), die Wirbelsäule Spondylitis
Squamos (o)- Etwas als "voller Skalen" oder "schuppig" bezeichnen Latein squāmōsus, voller Skalen, schuppig Plattenepithelzelle
-Stalsis Kontraktion griechisch στέλλω (stéllō), Ich schicke, platzieren, setze Peristaltik
-Stase anhalten, stehen griechisch στᾰ́σῐς (Stase), zu stehen, zu platzieren, festzulegen Zytostase, Homöostase
-staxis tropfend, riesen griechisch στάζω, στακτός (Stázō, Staktós), Tropf, Leck, Rinnsel
Sten (o)- Etwas so schmales in Form oder Bezogen auf die Enge zu bezeichnen griechisch στενός (Stenós), schmal, kurz Stenographie
-Benose abnormale Verengung eines Blutgefäßes oder eines anderen röhrenförmigen Organs oder einer anderen Struktur griechisch στενός (Stenós), schmal, kurz; + -σῐς (-sis), hinzugefügt zu Verbungen, um abstrakte Substantive oder Substantive von Aktion, Ergebnis oder Prozess zu bilden Restenose, Stenose
steth- von oder in Bezug auf die obere Brust, den Bereich über der Brust und unter dem Hals griechisch στῆθος (Stêthos), Truhe, Kürass Stethoskop
stheno- Stärke, Kraft, Kraft griechisch σθένος (Sthénos))
Stom-, Stomat- von oder in Bezug auf den Mund; eine künstlich erstellte Eröffnung[12] griechisch στόμᾰ, στοματ- (Stóma, Stomat-), Mund Stomatogastrie, Stomatognathisches System
-Stomie Schaffung einer Öffnung Neues Latein stomaEröffnung; aus Griechisch στόμᾰ (Stoma)) Kolostomie
Sub- darunter unter Latein sub Subkutanes Gewebe
super- im Übermaß, oben, überlegen Latein super Überlegene Vena Cava
Supra- Oben übertrieben Latein supra Supraorbitale Ader
sy, Syl-, Symbol, Syn-, sys- zeigt Ähnlichkeit, Ähnlichkeit oder Zusammeneinheit an; assimiliert vor einigen Konsonanten: vor l zu Syl-, s zu sys-, vor einem Labialkonsonant zu Symbol griechisch σῠν- (Sonne-), mit zusammen Symptom, Synalgie, Synästhesie, Sysarcosis

T

Affix Bedeutung Ursprungssprache und Etymologie Beispiele (en)
Tachy- etwas so schnell, unregelmäßig schnell bezeichnen griechisch τᾰχῠ́ς (Takhús), schnell, schnell Tachykardie
-Spannung, -umfangreich Druck Latein tēnsiō, Stretching, Verlängerung, Spannung Hypertonie
Terato- Monster griechisch τέρᾰς (Téras)) Teratom, Teratogen
Tetan- starr, angespannt griechisch τέτανος (Tétanos)) Tetanus
thec- Fall, Mantel griechisch θήκη (thḗkē)) intrathekal
thel- von oder in Bezug auf eine Brustwarze (ungewöhnlich als Präfix)) griechisch θηλή (Thēlḗ), eine Zitze, Brustwarze Theleplastik, Thelarche
thisy- Etwas als mit einer Frau bezeichnet, weiblich griechisch θῆλῠς (Thêlus), weiblich, weiblich Thygenous
Therap- Behandlung griechisch θερᾰπείᾱ (Therapeíā)) Hydrotherapie, therapeutisch
Therm (o)- Wärme griechisch θερμός (Thermosflasche)) Unterkühlung
thorac (i)-, thorac (o)-, thoracico- von oder in Bezug auf die obere Brust, Brust; der Bereich über der Brust und unter dem Hals Latein thōrāx < Greek θώρᾱξ (Thorax), Brust, Kürass thorakaler, Thorax
Thromb (o)- von oder in Bezug auf ein Blutgerinnsel, Blutgerinnung von Blut griechisch θρόμβος (Thrómbos), Klumpen, Stück, Blutgerinnsel Thrombus, Thrombozytopenie
Thyr (o)- Schilddrüse griechisch θῠρεός (Thureós), großer länglicher Schild; + εἶδος (Eîdos) eine Form oder Form
Thym- Emotionen griechisch θῡμός (Thūmós), Geist, Seele; Mut; Atem, Verstand, Gefühle Dysthymie
-tisch in Bezug auf griechisch -τῐκός (-tikós), adjektivbildendes Suffix, das bezeichnet wird: in Bezug auf, fähig, geeignet für
Toco- Geburt griechisch τόκος (Tókos)) Tocolytic
-mir Schneidinstrument griechisch τομή (mir), Kreuzung
-zu meinem Akt des Schneidens; Schnitt, Schnitt griechisch τομία (-Tomía)) Gastrotomie
Tonne- Ton, Spannung, Druck griechisch τόνος (Tónos), Seil, Schnur; Spannung
-Tony Spannung griechisch -τονία (-Tonía))
Top (o)- Ort, topisch griechisch τόπος (Tópos)) Topisches Anästhetikum
unerlaubte Handlung (i)- verdrehte Latein tortus Torticollis
Tox (i)-, Tox (O)-, giftig (o)- Toxin, Gift griechisch τοξικόν (Toxikón), Bogen (Bogenschießen), Bugbezogen; aus Griechisch τοξικόν φάρμᾰκον (Toxikón Phármakon) Gift für das Schmieren von Pfeilen mit Toxoplasmose
Luftröhre)- Luftröhre griechisch τραχεῖα (Trakheîa), Luftröhre Tracheotomie
Trachel (O)- von oder im Zusammenhang mit dem Hals griechisch τρᾰ́χηλος (Trákhēlos), Nacken Tracheloplastik
trans- etwas bezeichnen, das sich über oder durch bewegt oder gelegen hat Latein trānsdurch, durch, durch Transfusion
Drei- drei Latein tri- Dreieck, Trizeps
Trich (i)-, Trichia, Trich (o)- von oder im Zusammenhang mit Haaren, haarähnliche Struktur griechisch θρῐ́ξ (thríx), Haar Trichocyst
-Tripsie zerquetschen griechisch τρῖψις (Trípsis), Reibung, Reibung Lithotripsie
-Trophäe Ernährung, Entwicklung griechisch τροφή (Trophḗ), Essen, Ernährung Pseudohypertrophie
-Trop wandte griechisch τρόπος (Trópos), eine Wende, Weg, Art, Stil geotrop, phototrop
Tympan (O)- Trommelfell griechisch τῠ́μπᾰνον (Túmpanon), Trommel, Trommelfell Tympanozentese

U

Affix Bedeutung Ursprungssprache und Etymologie Beispiele (en)
-ula, -LE klein Latein Knötchen
Ultra- darüber hinaus übertrieben Latein ultra Ultraschall, Ultraviolett
Nabel- von oder im Zusammenhang mit dem Nabel, der Nabel Latein umbilīcus, Nabel, Bauchknopf Nabelschnur
Ungui- von oder in Bezug auf den Nagel, eine Klaue Latein unguis, Nagel, Klaue ungerikt, Ungual
un (i)- eines Latein ūnus Einseitiger Hörverlust
Ur- von oder im Zusammenhang mit Urin das Harnsystem griechisch οὐρέω, οὐρεῖν (Ouréō, oureîn); οὖρον (Oûron), Urin antidiuretisch, Diuresis, harntreibend, Dysurie, Enuresis, Polyharnstoff, Polyurie, URMEIMIE/URMIA, urämisch, Ureter, Urethra, Urologie
Urin- von oder im Zusammenhang mit Urin das Harnsystem Latein ūrīna, Urin <Griechisch οὖρον (Oûron), sehen Ur- Oben. Urinferous
Uter (o)- von oder in Bezug auf die Uterus oder Mutterleib Latein uterus, Gebärmutter, Gebärmutter Uterus

V

Affix Bedeutung Ursprungssprache und Etymologie Beispiele (en)
Vagin- von oder in Bezug auf die Vagina Latein vāgīna, Scheide, Scheide; Vagina Vaginalepithel
VARIC (O)- geschwollen oder verdreht Vene Latein varix Krampfadern, Ösophagusvarizen
vas (o)- Leitung, Blutgefäß Latein vās, Schiff, Gericht, Vase Vasokonstriktion
Vaskulo- Blutgefäß Latein vāsculum Herz -Kreislauf
Ven- von oder in Bezug auf die Venen, venöses Blut und die Gefäßsystem Latein vēnaBlutgefäß, Vene Venule, Venspasser
ventr (o)- von oder im Zusammenhang mit dem Bauch, den Magenhöhlen Latein venter, Bauch, Magen, Mutterleib ventrodorsal
ventrikul (o)- von oder in Bezug auf die Ventrikel; Jede hohle Region in einem Organ Latein ventriculus, die Ventrikel des Herzens, die Ventrikel des Gehirns Herzventrikuographie, Atrioventrikulärer Knoten
-Ausführung drehen Latein versiō Anteversion, Retroversion
vesic (o)- von oder in Bezug auf die Blase Latein vēsīca, Blase, Blase Vesical Arteries
Viscer (o)- von oder in Bezug auf die internen Organe, die Eingeweide Latein viscus (pl. viscera), innere Organe) Eingeweide

X–z

Affix Bedeutung Ursprungssprache und Etymologie Beispiele (en)
Xanth (o)- eine gelbe Farbe haben, besonders eine ungewöhnlich gelbe Farbe griechisch ξᾰνθός (Xanthós), gelb Xanthopathie

Xanthelasma

Xen (o)- fremd, anders griechisch ξένος (Xénos), Fremder, Fremder Xenotransplantat
Xer (o)- trocken, wüstenartig griechisch ξηρός (Xērós), trocken Xerostomie, Xeroderma
XIPH- Schwert griechisch ξῐ́φος (Xíphos), Schwert xiphisternum, xiphoid, Xiphoidalgie
-y Zustand oder Prozess von Latein -ia, aus Griechisch -ῐ́ᾱ, -ειᾰ (-íā, -eia), Suffixe zur Bildung abstrakter Substantive Chirurgie
Ze- Kochen griechisch ζέω (Zéō), zu kochen, zu sehen, Blase Ekzem
Zoo)- Tier, Tierleben griechisch ζῷον (Zôion)) Zoologie
Zym (o)- Fermentation griechisch ζύμη (Zúmē), Sauerteig, Hefe Enzym, Lysozym

Englische Bedeutungen

Dieser Abschnitt enthält Listen verschiedener Wurzelklassifizierung (z. B. Körperkomponenten, Menge, Beschreibung usw.). Jede Liste wird durch englische Bedeutungen alphabetisiert, wobei die entsprechenden griechischen und lateinischen Wurzeln angegeben sind.

Wurzeln des Körpers

Wurzeln körperlicher Konzepte

Körperliches Konzept Griechische Wurzel auf Englisch Lateinische Wurzel in Englisch Andere Wurzel in Englisch
Verdauung -Pepsia
Erkrankung -Pathie
Essen -Phagie -Vory

Körperteile und Substanzen

Körperteil oder Komponente Griechische Wurzel auf Englisch Lateinische Wurzel in Englisch Andere Wurzel in Englisch
Abdomen lapar- Bauch-
Aorta Aort-
Arm brachi- Arm-
Achsel maschal- Axill-
Arterie arteri-
der Rücken not- dors-
großer Zeh Allic-, Hallic-
Blase cyst- Vesic-
Blut hämat-, hämat- (haem-Hem-) sangui-, sanguin-
Blutgerinnsel thromb-
Blutgefäß Angi- Vas-, Gefäß-
Karosserie somat-, som- Unternehmen
Knochen oste- OSSI-
Knochenmark, Mark myel- medull-
Gehirn Enzephal- Cerebr-
Brust mast- Mamm-
Truhe steth- Pektor-
Wange Parei- bucc-
Ohr ot(o)- aur (i)-
Eier, Eizellen oo- ov-
Auge Ophthalm (o)- ocul (o)- optisch (o)- (Französisch))
Augenlid Blephar (o)- cili-, palpebr-
Gesicht prosop (o)- Faci (o)-
Eileiter Salben (o)-
fett, Fettgewebe Lippen (o)- Ein Dip-
Finger Dactyl (o)- Ziffer-
Stirn vorne (o)-
Gallenblase Cholezyste (o)- fiel-
Genitaliensexuell undifferenziert gon (o)-, phall (o)-
Drüse Aden (o)-
Eichel Penis oder Klitoridis Balan (o)-
Zahnfleisch Gingiv-
Haar Trich (o)- Kapill-
Hände cheir (o)-, chir (o)- Manu-
Kopf Cephal (O)- Hauptstadt (o)-
Herz Cardi (o)- kordig
Hüfte, Hüftgelenk Cox-
Horn Cerat (o)- Cornu-
Darm Geben Sie (o)---
Kiefer Gnath (o)-
Niere Nephr (O)- Ren-
Knie Gon- echt
Lippe Cheil (o)-, Chil (O)- labi (o)-
Leber Hepat (O)-, (Leber-) Jecor-
Lenden, Schamregion Epii (o)- Pudend-
Lunge Pneumon- pulmon (i)-, (pulmo-)
Mark, Knochenmark Myel (o)- medull-
Geist Psycho- Ment-
Mund Stomat (o)- oder-
Muskel mein (o)-
Nagel Onych (o)- Ungui-
Nabel omphal (o)- Nabel-
Nacken Trachel (O)- Gebärmutterhals-
Nerv; das Nervensystem Neuro)- Nerven-
Nippel, Zitze Thele- Papill-, Mammill-
Nase Nashorn)- Nas-
Eierstock oophor (o)- ovari (o)-
Becken Pyel (o)- Becken (i)-
Penis pe (o)-
Pupille (des Auges) Cor-, Core-, Coro-
Rippe Pleur (o)- Kosten (o)-
Brustkorb thorac (i)-, thorac (o)-
Schulter om (o)- Humer (o)-
Sinus Sinus-
Haut Dermat (o)-, (Derm-) Cut-, Cuticul-
Schädel Crani (o)-
Magen Gaststrich (O)- ventr (o)-
Hoden Orchi (o)-, Orchidee (o)-
Kehle (Hohlraum der oberen Hals) Pharyng (o)-
Kehle (Hohlraum im unteren Rachen/Sprachbox) laryng (o)-
Daumen Pollikel-
Zahn Odont (o)- Dent (i)-
Zunge Gloss-, Glott- Lingu (a)-
Zehe Dactyl (o)- Ziffer-
Tumor CEL-, ONC (O)- Tum-
Harnleiter Ureter (o)- Ureter (o)-
Harnröhre Urethr (o)-, Urethr (a)- Urethr (o)-, Urethr (a)-
Urin, Harnsystem ur (o)- Urin (o)-
Uterusrohre Salben (o)- Salben (o)-
Uterus Hyster (o)-, metr (o)- Uter (o)-
Vagina colp (o)- Vagin-
Vene Phleb (o)- Ven-
Vulva Epii (o)- Vulv-
Mutterleib Hyster (o)-, metr (o)- Uter (o)-
Handgelenk Karpfen (O)- Karpfen (O)-

Wurzeln der Farbe

Farbe Griechische Wurzel auf Englisch Lateinische Wurzel in Englisch Andere Wurzel in Englisch
Schwarz melan- ATR-, Nigr-
blau cyan- Cerule-
Gold chrys- aur-
grau, grau poli- kann-
grün chlor- Vir-
Violett Porphyr- purpur-, purpureo-
rot erythr-Rhod- rub-, rubr-, ruf-
rot orange Zirrh-
Silber- Argent-
Weiß Leuc-, Leuk- alb-, cand-
gelb xanth- Flav- Jaun- (Französisch))

Wurzeln der Beschreibung

Beschreibung Griechische Wurzel auf Englisch Lateinische Wurzel in Englisch Andere Wurzel in Englisch
Schlecht, falsch Cac-, Dys- Mal- Mis-
gebogen, krumm Ankyl- prav-
groß Mega-, Megal (O)- Magn (i)-
größte Megist- Maxime-
breit, breit Eury- lat (i)-
kalt weinen (o)- FRIG (I)-
tot Necr (o)- Mort-
gleich ist (o)- äqu (i)-
FALSCH Pseudo)- fals (i)-
schnell Tachy- Celer-
weiblich, feminin thisy-
eben platy- Plan (i)-
gut, Gut EU- Ben (e)-, Bon (i)-
Großartig Mega-, Megal (O)- Magn (i)-
schwer Scler (O)- dur (i)-
schwer Bar (o)- grav (i)-
hohl Coel (O)- cav (i)-
riesig Megal (o)- Magn (i)-
irregulär Poikil (o)
groß; sehr groß Mega- Magn (i)-
größten Megist- Maxime-
lang Makro)- lang (i)-
männlich, männlich Arseno- Vir-
eng Sten (o)- Angust (i)-
Neu Neo)- Nov (i)-
normal, Korrekt Orth (o)- rect (i)-
alt paläo- Veter-
Scharf Oxy- AC-
kurz Brachy- Brev (i)-
klein Mikro)- parv (i)- (selten)
kleinste minimal-
langsam Brady- tard (i)-
Sanft Malac (o)- moll (i)-
gerade Orth (o)- rect (i)-
dick Pachy- crass (i)-
abwechslungsreich, verschiedene Poikilo- Vari-

Wurzeln der Position

Beschreibung Griechische Wurzel auf Englisch Lateinische Wurzel in Englisch Andere Wurzel in Englisch
um, umgeben peri- umgehen
intern, innerhalb Endo- intra-
links Levo- Laev-, Sinistr-
Mitte meso-, mes- Medi-
Rechts Dexi- Dex-, Dextr-, Dextro-

Präfixe der Menge oder Menge

Beschreibung Griechische Wurzel auf Englisch Lateinische Wurzel in Englisch Andere Wurzel in Englisch
doppelt Diplo- Dupli-
gleich Iso- Gleich-
wenig Oligo- Pauci-
halb Hemi- halb- Demi- (Französisch)
viele, viel Poly- Multi-
zweimal dis- bis-

Siehe auch

Verweise

  1. ^ ἀκούω
  2. ^ "Latin Word Study Tool". Büschels.edu. Abgerufen 25. Februar 2017.
  3. ^ κάρυον. Liddell, Henry George; Scott, Robert; Ein griechisch -englisches Lexikon Bei der Perseus -Projekt
  4. ^ κέραςin Liddell und Scott
  5. ^ κινέωin Liddell und Scott
  6. ^ κοῖλοςin Liddell und Scott
  7. ^ κύπτωin Liddell und Scott
  8. ^ "Opistho-". Dictionary.com
  9. ^ Die Sprache der Medizin, 11. Ausgabe, Davi-Ellen Chabner
  10. ^ Stedmans Online
  11. ^ Die Sprache der Medizin 11. Ausgabe, Davi-Ellen Chabner
  12. ^ Stanfield, Peggy S.;Hui, Y. H.;Cross, Nanna (30. September 2013). Wesentliche medizinische Terminologie. Jones & Bartlett Learning. ISBN 978-1284038781.

Externe Links