Liste der lateinischen Phrasen (o)

Diese Seite listet englische Übersetzungen von bemerkenswerten Listen auf Latein Sätze wie z. veni vidi vici und et cetera. Einige der Sätze sind selbst Übersetzungen von Griechische Phrasen, wie griechisch Rhetorik und Literatur erreichten ihre Höchstjahrhunderte vor dem Aufstieg von antikes Rom.

Diese Liste deckt den Brief ab O. Sehen Liste der lateinischen Phrasen Für die Hauptliste.
Latein Übersetzung Anmerkungen
O Deus Ego Amo te O Gott, ich liebe dich dem Heiligen zugeschrieben Francis Xavier
O Fortunatos nimium sua si bona norint, landicolas Die Bauern würden sich glücklich zählen, wenn sie nur wüssten, wie gut sie es hatten aus Jungfrau in Georgics, 458
o Homines ad servitutem Paratos Männer bereit, Sklaven zu sein! zugeschrieben (in Tacitus, Annales, Iii, 65) zum Römischer Kaiser Tiberius, in Ekel über die servile Haltung von Römische Senatoren; sagte über diejenigen, die Führer sein sollten, aber stattdessen sklavisch der Führung anderer folgen sollten
O zeitlich, o mores! Oh die Zeiten! Oh, die Moral! Auch übersetzt "Was ist Zeit! Was für eine Bräuche!"; aus Cicero, Catilina Ich, 2
O Tite Tute Tati Tibi Tyranne Tulisti O Tyrant Titus Tatius, was für schreckliche Katastrophen du auf dich gebracht hast! aus Quintus Ennius, Annales (104), das als Beispiel für ein Latein betrachtet wird Zungenbrecher
Oboientia civium urbis felicitas Der Gehorsam der Bürger macht uns eine glückliche Stadt Motto von Dublin
Obiit (ob.) Einer starb "Er/sie ist gestorben", Inschrift auf Grabsteinen; ob. steht auch manchmal für Obiter (im Vorbeigehen oder übrigens)
obit anis, abit yealus Die alte Frau stirbt, die Last wird aufgehoben Arthur Schopenhauer
Obiter Dictum eine Sache, die im Vorbeigehen gesagt wurde Im Gesetz eine Beobachtung eines Richters zu einem gesetzlichen Punkt, der für den vorliegenden Fall nicht direkt relevant ist und somit weder seine Entscheidung verlangt noch als Präzedenzfall dient, aber dennoch überzeugender Autorität. Im Allgemeinen jeder Kommentar, eine Bemerkung oder Beobachtung, die im Vorbeigehen gemacht wurde
Obliti privatorum, Publica -Kurat Vergessen Sie private Angelegenheiten, kümmern Sie sich um öffentliche Das römische politische Sprichwort, das daran erinnert, dass ein Gemeinwohl vor Priorität für private Angelegenheiten für jede Person, die eine Verantwortung im Staat hat
Obscuris Vera Beteiligungen Die Wahrheit wird von dunklen Dingen umhüllt aus Jungfrau
Obscurum pro Obscurius das dunkle durch die dunkler Eine Erklärung, die weniger klar ist als das, was sie zu erklären versucht; Synonym zu Ignotum pro Ignotius
Obtineo et Teneo zu erhalten und zu behalten Motto
Obtorto Collo mit einem verdrehten Hals unfreiwillig
Oculus Dexter (O.D.) rechtes Auge Augenarzt Kurzschrift
Oculus unheimlich (O.S.) linkes Auge
Oderint Dum Metuant Lass sie hassen, solange sie fürchten Lieblingssprachen von Caligula, ursprünglich zugeschrieben auf Lucius Accius, Römischer tragischer Dichter (170 v. Chr.)
Odi et amo Ich hasse und ich liebe öffnen von Catullus 85; Das gesamte Gedicht lautet: "ODI et amo quare id faciam Fortasse Anforderungen / Nescio sed fieri sentio et quachior"(Ich hasse und ich liebe. Warum mache ich das, fragst du vielleicht. / Ich weiß es nicht, aber ich habe das Gefühl, dass es mir passiert und ich brenne.)
Odi profanum vulgus et arceo Ich hasse das unheilige Gesindel und halte es fern Horace, Carmina III, 1
Odium theologicum theologischer Hass Name für den speziellen Hass, der in erzeugt wird theologisch Streitigkeiten
Oleum Camino (Gießen) Öl am Feuer aus Erasmus'(1466–1536) Sammlung von Annotierungen Adagien
Omne Ignotum Pro Magnifico Jedes Unbekannte [wird] für großartig genommen oder "Alles Unbekannte erscheint großartig" Die Quelle ist Tacitus: Agricola, Buch 1, 30, wo der Satz mit 'est' endet. Das Zitat ist in gefunden in Arthur Conan Doyle's Sherlock Holmes Kurzgeschichte "Die rothaarige Liga"(1891), wo das 'Est' fehlt.
Omne Initium difficile est Aller Anfang ist schwer
omne vivum ex ovo Jedes Lebewesen stammt aus einem Ei grundlegendes Konzept der modernen Konzept Biologie, gegen die Theorie von spontane Generation
Omnes Homines Sunt Asini Vel Homines et Asini Sunt Asini Alle Männer sind Esel oder Männer und Esel sind Esel a Sophisma vorgeschlagen und gelöst durch Albert von Sachsen (Philosoph)
Omnes Beachtung, Postuma Necat, oder, Omnes Feriunt, Ultima Necat Alle [die Stunden] Wunde, der letzte tötet üblich in Uhren, erinnert den Leser an den Tod
Omnia cum deo Alles mit Gott Motto für Mount Lilydale Mercy College, Lilydale, Victoria, Australien
Omnia dicta Fortiora Si dicta Latina Alles sagte [] ist stärker, wenn es in Latein gesagt wird oder "alles klingt beeindruckender, wenn es in Latein gesagt wird"; Ein häufigerer Satz mit der gleichen Bedeutung ist Quidquid Latine Diktum Sit Altum Videtur (Was auch immer in Latein gesagt wird, scheint tiefgreifend)
Omnia in Mensura et numero et pondere disposuisti Du hast alle Dinge in Maß, Zahl und Gewicht bestellt. Buch der Weisheit, 11:21
Omnia Mea Mecum Porto All das ist meins, das ich mit mir trage ist ein Zitat, das Cicero schreibt zu Voreingenommenheit der Praxis
Omnia Mutantur, Nihil Interit Alles ändert sich, nichts geht zugrunde Ovid (43 v. Chr. - 17 n. Chr.), Metamorphosen, Buch XV, Zeile 165
Omnia Omnibus Alle Dinge an alle Männer 1 Korinther 9:22
Si Omnia Ficta Wenn alle (die Worte der Dichter) Fiktion sind Ovid, Metamorphosen, Buch XIII, Zeilen 733–4: "Si Nonmnia Vates Ficta"
Omnia vincit amor Liebe besiegt alles Jungfrau (70 v. Chr. - 19 v. Chr.), Eklogue X, Zeile 69
Omnia Munda Mundis Alles ist rein für die reinen [Menschen] aus Das Neue Testament
Omnia Praesumuntur Legitime Facta Donec Probetur in Contrarium Es wird angenommen Mit anderen Worten, "unschuldig, bis sie sich als schuldig erwiesen haben"
Omnia Sponte Fluem Alles sollte alleine fließen, Kraft sollte abwesend sein "Loslassen"
Omnia Sunt Communia Alle Dinge werden gemeinsam gehalten werden aus Akte der Apostel
Omnis Vir enim sui Jeder für sich!
Omnibus idem Das gleiche gilt für alle Motto von Pieter Corneliszoon Hooft, normalerweise begleitet von einer Sonne, die für (fast) alle scheint
Omnibus Locis passen Caedes an Es gibt überall Schlachtung (an jedem Ort) Julius Caesar's Der gallische Krieg, 7.67
Omnis Tradector Traditor Jeder Übersetzer ist ein Verräter Jede Übersetzung ist eine Korruption des Originals; Der Leser sollte unvermeidliche Unvollkommenheiten beachten
Omnis Vir Tigris Jeder ein Tiger Motto der 102. Intelligenzflügel
Omnium -Versammlung Sammeln von allen Verschiedene Sammlung oder Sortiment; "Gatherum" ist englisch und der Begriff wird oft verwendet, fakettisch verwendet
Aufgabe Probandi Beweislast
ossus procedendi Verfahrensbelastung Belastung einer Partei, um Beweise dafür vorzulegen, dass ein Fall eine Ausnahme von der Regel ist
Opera Omnia alles funktioniert gesammelte Werke eines Autors
Opera posthuma Posthum Werke, die nach dem Tod des Autors veröffentlicht wurden
Operari Sequitur Esse Der Handlung, etwas zu tun, folgt dem Akt des Seins Scholastischer Satz, der verwendet wird, um zu erklären, dass es keine mögliche Handlung gibt, wenn es nicht gibt: Sein ist für eine andere Handlung absolut notwendig
Opere Citato (op. cit.) in der zitierten Arbeit Wird in akademischen Arbeiten verwendet, wenn sie sich erneut auf die letzte genannte oder verwendete Quelle beziehen
Opere et Veritit in Aktion und Wahrheit Das zu tun, was Sie glauben, ist moralisch richtig durch alltägliche Handlungen
Opere Laudato (Op. Laud.)   Sehen Opere Citato
Operibus Anteire mit Taten voranschreiten mit Handlungen anstelle von Wörtern sprechen
Ophidia in Herba eine Schlange im Gras jede versteckte Gefahr oder ein unbekanntes Risiko
Opinio Juris Sive notwendig eine Meinung des Rechts oder der Notwendigkeit Ein Glaube, dass eine Klage ergriffen wurde, weil es eine rechtliche Notwendigkeit war; Quelle von Gewohnheitsrecht
Opus Anglicanum Englisch Arbeit Feine Stickerei, besonders verwendet, um Kirchenverpörungen zu beschreiben
Opus dei Das Werk Gottes Katholische Organisation
Ora et Labora bete und arbeite Dieses Prinzip der Benediktiner -Klöster lautet vollständig: "Ora et Labora (ET Lege), Deus Adest Sine Mora." "Bete und Arbeit (und lies), Gott ist ohne Verzögerung da" (oder um den Reim zu behalten: "Arbeit und bete, und Gott ist unverzüglich da")
Ora Pro Nobis bete für uns "Sanfta Maria, Mater Dei, Ora Pro Nobis Pecatoribus"; Brasilianischer Name für Pereskia aculeata
Orando Laborando Durch Beten, durch Arbeiten Motto von Rugby -Schule
oratio recta direkte Rede Ausdrücke aus der lateinischen Grammatik
oratio obliqua indirekte Rede
orbis nicht ausreichend Die Welt reicht nicht aus oder die Welt ist nicht genug aus Satiren von Juvenal (Buch IV/10), bezieht sich auf Alexander der Große; James Bond'S adoptiertes Familienmotto im Roman Im Geheimdienst ihrer Majestät; Es trat kurz in der Filmadaption auf gleichnamig und wurde später als Titel des neunzehnten James Bond -Films verwendet, Die Welt ist nicht genug.
Orbis unum Eine Welt gesehen in Die Legende von Zorro
Ordo ab Chao Aus dem Chaos kommt die Ordnung eines der ältesten Mottos von Handwerksfreiheit.[1]
(Oremus) pro Invicem (Lasst uns beten), einen für den anderen; Lassen Sie uns für einander beten Bevölkerungsgruppe für römisch -katholische Geistliche am Anfang oder Ende eines Briefes oder einer Notiz. Normalerweise abgekürzte OPI. ("Oremus" allein wird nur "lass uns beten").
orta recens quam pura nites Neu auferstanden, wie hell glänzt du Motto von New South Wales


Verweise

Zusätzliche Referenzen

  • Adeleye, Gabriel G. (1999). Thomas J. Sienkewicz; James T. McDonough Jr. (Hrsg.). Weltwörterbuch für ausländische Ausdrücke. Wauconda, Illinois: Bolchazy-Carcci-Verlag. ISBN 0865164223.
  • Stone, Jon R. (1996). Latein für den Imideal. London und New York: Routledge. ISBN 0415917751.