Liste der lateinischen Phrasen (m)

Diese Seite listet englische Übersetzungen von bemerkenswerten Listen auf Latein Sätze wie z. veni vidi vici und et cetera. Einige der Sätze sind selbst Übersetzungen von Griechische Phrasen, wie griechisch Rhetorik und Literatur erreichten ihre Höchstjahrhunderte vor dem Aufstieg von antikes Rom.

Diese Liste deckt den Brief ab M. Sehen Liste der lateinischen Phrasen Für die Hauptliste.
Latein Übersetzung Anmerkungen
Macte Animo! Generiere puer sic itur ad astra Junge, munter! Dies ist der Weg zum Himmel. Motto von Akademie da Força Aérea (Luftwaffenakademie) der brasilianischen Luftwaffe
macte virtuelle sic itur ad astra Diejenigen, die sich hervorheben, erreichen so die Sterne oder "Exzellenz ist der Weg zu den Sternen"; häufiges Motto; aus Jungfrau's Aeneid Ix.641 (Englisch, Dryden))
Magister Dixit Der Lehrer hat es gesagt Kanonischer mittelalterlicher Hinweis auf Aristoteles, die weitere Diskussion ausschließen
Magister Meus Christus Christus ist mein Lehrer Gemeinsames katholisches Edikt und Motto einer katholischen Privatschule, Andrean High School in Merrillville, Indiana
Magna Carta Tolle Charta Satz von Dokumenten aus 1215 zwischen Papst Innocent III, König John von England, und Englisch Barone.
Magna cum laude mit großem Lob Verbreitet Lateinische Ehre, Oben cum laude und darunter Summa cum laude
Magna di Curant, Parva Neglegunt Die Götter kümmern sich um große Angelegenheiten, aber sie vernachlässigen kleine Cicero, De Natura Deorum 2: 167
Magna est vis conruetudinis Groß ist die Kraft der Gewohnheit
Magna Europa Est Patria Nostra Großer Europa ist unser Vaterland Politisches Motto der Pan-Europäisten
Magno Cum Gaudio mit großer Freude
Hauptwerk Gute Arbeit Sagte von jemandes Meisterstück
Magnum Vectigal Est Parsimonia Die Wirtschaft ist ein großer Umsatz Cicero, Paradoxa 6/3: 49. Manchmal übersetzt ins Englische als "Sparsamkeit (oder Genügsamkeit) ist ein großer Einnahmen (oder Einkommen)", herausgegeben aus seinem Original Untergeordnete Klausel: "O di Immortales! Nicht intellegunt Homines, Quam Magnum Vectigal Sit Parsimonia." (Englisch: O immortal gods! Men do not understand what a great revenue is thrift.))
Maior e Longinquo Reverentia größere Ehrfurcht aus der Ferne Wenn er aus der Ferne betrachtet wird, ist alles schön. Tacitus, Annales 1.47
Maiora Premunt größere Dinge sind dringlich Wird verwendet, um anzuzeigen, dass es der Moment ist, um wichtigere, dringendere Probleme anzugehen.
Mala Fide in böser Absicht Sagte über eine Handlung, die mit Kenntnis seiner Illegalität oder mit der Absicht geschrieben wurde, jemanden zu betrügen oder irrezuführen. Gegenteil von Bona Fide.
Mala Ipsa Nova Schlechte Nachrichten selbst Motto des Inaktiven 495. Jagdgeschwader, US-Luftwaffe
Mala Tempora Currunt Schlechte Zeiten stehen vor uns Auch ironischerweise verwendet, z. B.: Neue Lehrer kennen alle Tricks, die von Schülern verwendet werden, um von Klassenkameraden zu kopieren? Oh, Mala Tempora Currunt!.
männlicher Captus Bene Detentus fälschlicherweise erfasst, richtig festgenommen Eine illegale Verhaftung wird die anschließende Inhaftierung/Verhandlung nicht beeinträchtigen.
Malo Mori Quam Foedari Tod eher als Schande Motto des Inaktiven 34. Bataillon (Australien), das Drimnagh Castle Secondary School
Malo Periculossam libertatem quam stutam servitutem Ich bevorzuge gefährliche Freiheit der friedlichen Sklaverei Auf die Grafpalatin von Posen vor dem zugeschrieben Polnische Diät, zitiert in Der soziale Vertrag durch Jean-Jacques Rousseau
Malum discordiae Apfel der Zwietracht Spielt auf den Apfel von Eris in dem Urteil von Parisdie mythologische Ursache der trojanischer Krieg. Es ist auch ein Wortspiel Basierend auf der Nah-Homonym Wort Malum (teuflisch). Das Wort für "Apple" hat eine lange ā Vokal im Latein und das Wort für "böse" ein kurzes a Vokal, aber sie sind normalerweise gleich geschrieben.
Malum in se falsch an sich Ein juristischer Begriff, der bedeutet, dass etwas verboten ist, weil es von Natur aus falsch ist (vgl. Malum verboten); Zum Beispiel Mord.
Malum verboten falsch wegen verboten Ein juristischer Begriff, der bedeutet, dass etwas nur falsch ist, weil es gegen das Gesetz ist (vgl. Malum in se); Zum Beispiel ein Tempolimit verletzen.
Mandamus Wir befehlen A Gerichtsmittel Anordnung eines unteren Gerichts, eines staatlichen Unternehmens oder einer öffentlichen Behörde, etwas zu tun (oder etwas zu tun), wie gesetzlich vorgeschrieben.
Malum quo communius eo peius Je häufiger ein Übel ist, desto schlimmer ist es
Manibus Date Lilia Plenis Gib Lilien mit vollen Händen Eine Phrase von Jungfrau's Aeneid, Vi.883, trauert um den Tod von Marcellus, Augustus' Neffe. Zitiert von Dante Als er Jungfrau in Fegefeuer, Xxx.21, wiedergegeben von Walt Whitman in Grasblätter III, 6.
Manu Forte buchstäblich übersetzt bedeutet "mit einer starken Hand", oft als "durch die Hand der Hand" zitiert. Motto des Clans McKay
Manu Militari mit militärischer Hand Verwenden von Streitkräften, um ein Ziel zu erreichen
Manu Propria (M.P.) mit eigener Hand Mit der Implikation von "unter signiert durch die Hand". Das abgekürzte Formular wird manchmal am Ende von maschinengeschriebenen oder gedruckten Dokumenten oder offiziellen Mitteilungen verwendet, die direkt dem Namen der Person (en) folgen, die das Dokument genau in den Fällen "unterschrieben" haben Unterschrift.
Manus Manum Lavat Eine Hand wäscht die andere berühmtes Zitat von Die Kürbis von Claudius, zugeschrieben Seneca der jüngere.[1] Dies impliziert, dass eine Situation dem anderen hilft.
Manus multae cor unum viele Hände, ein Herz Motto der Alpha Delta Phi Brüderlichkeit.
Manus Nigra schwarze Hand
Marcet Sinusgevertaucher Virtus Tapferkeit wird ohne Gegner schwach Seneca der jüngere, De Providentia 2: 4. Auch ins Englische als "[ihre] Stärke und ihr Mut, die ohne Antagonist abfällt" ("von Providence" (1900) von Seneca, übersetzt von Aubrey Stewart), übersetzt.[2] "Ohne Gegner, Fähigkeiten Shrivels" (Moralische Essays (1928) von Seneca, übersetzt von John W, Basis)[3] und "Fähigkeit, ohne Opposition verwelkt".
Stute Clausum geschlossenes Meer Ein Meer unter der Gerichtsbarkeit einer Nation und für alle anderen geschlossen.
Stute ditat, Rosa -Dekorat Die Meeresanreicher, die Rose schmückt schmückt Motto von Montrose, Angus und HMSMontrose
Mare Liberum Freies Meer Law ist ein Meer, das für die internationale Schifffahrtsnavigation geöffnet ist.
Stute Nostrum unser Meer Ein Spitzname, der dem gegeben wurde Mittelmeer- während der Höhe der Römisches Reichwie es das gesamte Küstenbecken umfasste.
Mater dei Mutter Gottes Ein Name, der beschrieben wird Maria, der zur Welt gebracht hat Jesus, wer wird auch das genannt Sohn Gottes.
Mater Familias die Mutter der Familie Der weibliche Kopf einer Familie. Sehen Pater Familias.
Mater Lektionis Mutter des Lesens Ein Konsonant, der verwendet wird, um einen Vokal in Schreibsystemen darzustellen, der separate Vokalfiguren fehlt, wie z. hebräisch und Arabisch Skript. Übersetzung von hebräisch: אֵם קְרִיאָה ʾem kəriʾa.
Mater Semper Certa Est Die Mutter ist immer sicher Ein Prinzip des römischen Rechts, dass die Mutter eines Kindes immer bekannt ist, im Gegensatz zu dem Vater, der möglicherweise nicht bekannt ist. Dieses Prinzip hatte die Kraft von praesumptio iuris et de iure (buchstäblich "Rechtsvermutung und gesetzlich"), was bedeutet, dass gegen dieses Prinzip kein Gegenwiderstand vorgenommen werden kann.
Materia Medica medizinische Materie Der Zweig der medizinischen Wissenschaft befasst sich mit der Untersuchung von Arzneimitteln zur Behandlung von Krankheiten. Auch die Drogen selbst.
Maxima Debetur Puero Reverentia Die größte Achtung wird dem Kind geschuldet aus Juvenal's Satiren XIV: 47
Ich Vexat Pede Es nervt mich am Fuß Weniger wörtlich "mein Fuß juckt". Bezieht sich auf eine triviale Situation oder Person, die sich stört, möglicherweise im Sinne, das Ding wegzuschalten oder wie die häufig verwendeten Ausdrücke, einen "Kieselstock im Schuh" oder "an den Absätzen zu knacken".
Mea Culpa durch meine Schuld In christlichen Gebeten und Geständnissen verwendet, um die von Natur aus fehlerhafte Natur der Menschheit zu bezeichnen; kann auch erweitert werden auf mea maxima culpa (durch meinen größten Fehler).
mea navis aëricumbens Anguillis Häufigkeit Mein Hovercraft ist voll von Aalen Eine relativ häufige jüngste Latinisierung, die von der inspiriert wurde Schmutziger ungarischer Wortbuch Skizze von Monty Python.
Media Vita in Morte Sumus Inmitten unseres Lebens sterben wir Eine bekannte Sequenz, die fälschlicherweise zugeschrieben wird NOTKER Im Mittelalter. Es wurde übersetzt von Cranmer und wurde ein Teil der Grabgottesdienst in dem Beerdigung Riten der anglikanisch Buch des gemeinsamen Gebets.
Mediolanum Captum Est Mailand wurde gefangen genommen Fälschlicherweise als verwendet Mediolanum Capta Est von der Black Metal Band Chaos als Albumtitel. Mediolanum war eine alte Stadt im heutigen Tag Mailand, Italien.
Melius Abundare Quam Defizere Besser zu viel als nicht genug. Auch in elliptisch Form as Melius Häufigkeit.
Meliora bessere Dinge Die Konnotation von "immer besser" tragen. Das Motto der Universität Rochester.
Meliorare Legem Meliorare Vitam Est Das Gesetz zu verbessern bedeutet, das Leben zu verbessern. Das Motto des Salems/Roanoke County, Virginia Rechtsanwaltskammer.
Meliorem Lapsa Locavit Er hat einen besser gepflanzt als derjenige gefallen. Das Motto der Belmont County, Ohiound das Motto im Siegel der Nordwestgebiet
Melita, Domi Adsum Schatz, ich bin zu Hause! Eine relativ häufige jüngste Latinisierung aus dem Witzphrassebook Latein für alle Gelegenheiten. Grammatikalisch korrekt, aber der Satz wäre anachronistisch in antikes Rom.
Gedenke des Todes Denken Sie daran, dass [Sie] sterben werden Erinnere dich an deine Sterblichkeit; Mittelalterliches Latein basiert auf "Memento Moriendum Esse" in der Antike.[4]
Memento Vivere Vergiss nicht zu leben
Meminterunt Omnia Amantes Liebhaber erinnern sich an alle
Memores Acti Prudentes Futuri Achtung der Dinge, die sich der Dinge bewusst sind, die kommen werden So erinnern sich sowohl an die Vergangenheit als auch die Zukunft. Von dem North Hertfordshire Bezirksrat -Wappen.
Memoriae Sakrum (M.S.) Heilig zum

Erinnerung von ...)

Eine gemeinsame erste Zeile in Denkmälern der englischen Kirche aus dem 17. Jahrhundert. Der latinisierte Name des Verstorbenen folgt im Genitiv. Alternativ kann es als Überschrift verwendet werden, die Inschrift nach Englisch nach Englisch: "Memoriae Sakrum. Hier liegt der Körper von ... "
Herren Agitat Molem Der Geist bewegt die Masse Aus Jungfrau; Motto mehrerer Bildungseinrichtungen
Herren Conscia recti Ein Geist bewusst, was richtig ist Motto von Die College -Vorbereitungsschule in Oakland, ca.
Herren et Manus Geist und Hand Motto von Massachusetts Institute of Technology, New York Institute of Technologyund auch der Philadelphia College für osteopathische Medizin.
Herren rea schuldiger Verstand Auch "Täterer". Ein Begriff, der zur Diskussion der Denkweise eines beschuldigten Verbrechers verwendet wird.
Herren Sana in Corpore Sano ein gesunder Geist in einem gesunden Körper Oder "ein vernünftiger Geist in einem gesunden Körper". Satire x des römischen Dichters Juvenal (10.356)
Metri Causa ums Gründe der Meter Entschuldigende Mängel in der Poesie "für den Meter willen"
Miles Gloriosus Herrlicher Soldat Oder "prahlerischer Soldat". Miles Gloriosus ist der Titel eines Stücks von Plautus. Eine Lagerfigur in der Komödie, der Braggart -Soldat. (Es wird gesagt, dass bei Salamanca, Es gibt eine Wand, an der Absolventen ihre Namen einschreiben, wo Francisco Franco Hatte eine Plakette "Franciscus Francus Miles Gloriosus" installiert.)
Miles Praesidii libertatis Soldat der Bastion der Freiheit Ein Satz auf der Plakette zum Gedenken an Prof. Benjamin Marius Telders, AcademieGebouw Leiden[NL] (Niederlande).
Mictus Cruentus blutig Urin sehen Hämaturie
Minatur Innocentibus qui Parcit Nocentibus Er bedroht die Unschuldigen, die die Schuldigen anregen
Mirabile Dictu Wunderbar zu erzählen Jungfrau
Mirabile visu Wunderbar zu sehen Ein römischer Satz, der ein wunderbares Ereignis/Ereignis beschreibt.
Mirum Videtur Quod Sit Factum iam diu Erscheint es [nur] wunderbar, weil es vor langer Zeit vor so langer Zeit gemacht wurde? Livius andronicus, Aiax mastigophorus.
miscerique probat populos et foedera jungi Er genehmigt das Mischen der Völker und ihrer Union -Bindungen Latein Aeneid von Jungfrau, Buch IV, Zeile 112, "er" bezieht sich auf den großen römischen Gott, der die Siedlung der Römer in Afrika genehmigte. Altes Motto von Trinidad und Tobagound verwendet im Roman Eine Kurve im Fluss durch V. S. Naipaul.
misera est servitus ubi jus est aut incognitum aut vagum elend ist der Zustand der Sklaverei, in dem das Gesetz unbekannt oder ungewiss ist Zitiert von Samuel Johnson in seiner Zeitung für James Boswell an Teufelsintromission.
Klagelöte schrecklich zu sehen Ein schreckliches Ereignis oder Ereignis.
Miseram Pacem Vel Bello Bene Mutari Ein schlechter Frieden ist noch schlimmer als Krieg. Aus Tacitus' Annales, III, 44.
Miserere Nobis Gnade uns erbarme Eine Phrase innerhalb der Gloria in Excelsis Deo und die Agnus Deian bestimmten Stellen in christlichen religiösen Zeremonien.
Missio Dei Die Mission Gottes Ein theologischer Satz in der christlichen Religion.
Fräulein mir Dominus Der Herr hat mich gesandt Eine Phrase von verwendet von Jesus.
Mittimus wir senden Ein Haftbefehl gegen das Gefängnis oder eine Anweisung für einen Gefängniswärter, jemanden im Gefängnis zu halten.
Mobilis in Mobili "In eine bewegende Sache" oder, poetisch, "durch das sich ändernde Medium verändert" Das Motto der Nautilus Aus dem Jules Verne -Roman Zwanzigtausend Ligen unter dem Meer.
Modus Operandi (M.O.) Betriebsmethode Normalerweise verwendet, um die Methoden eines Verbrechers zu beschreiben.
Modus Ponens Platzieren Lose "Methode der Bestätigung", a logisch Inferenzregel das aus Vorschlägen angeben Wenn P dann q und Pdann kann man schließen Q.
Modus Tollens Methode des Entfernens Lose "Methode der Ablehnung", a logisch Inferenzregel das aus Vorschlägen angeben Wenn P dann q und nicht qdann kann man schließen Nicht p.
Modus Vivendi Lebensweise oder Lebensweise Eine Unterkunft zwischen nicht einverstandener Parteien, damit das Leben fortgesetzt werden kann. Ein praktischer Kompromiss.
Monasterium Sinus libris ecut civitas Sinus opibus Ein Kloster ohne Bücher ist wie eine Stadt ohne Wohlstand Verwendet in der Umberto Eco Roman Der Name der Rose. Teil einer viel größeren Phrase: Monasterium Sinusbius, Est Sicut Civitas Sinus Opibus, Castrum Sinus Numeris, Coquina Sinus -Suppellektil, Mensa Sinus Cibis, Hortus Sinus Herbis, Pratum Sinus Floribus, Labous -Sines Foliis. Übersetzung: Ein Kloster ohne Bücher ist wie eine Stadt ohne Wohlstand, eine Festung ohne Soldaten, eine Küche ohne Utensilien, ein Tisch ohne Nahrung, einen Garten ohne Pflanzen, eine Wiese ohne Blumen, ein Baum ohne Blätter.
Montani Semper Liberi Bergsteiger sind immer kostenlos Staatsmotto von West Virginia, 1872 adoptiert; Teil des Wappen für die kolumbianische Stadt von Bucaramanga.
Montis Insignia Calpe Abzeichen des Mons Calpe (Rock von Gibraltar) Eine selbstreferenzielle buchstäbliche Kennung unter dem Emblem
Morbus virgineus Krankheit der Jungfrauen oder Jungfrau Hypochrome Anämie, eine Eisenmangelanämie, die bei jungen Frauen gemeinsam ist[5]
Mehr Ferarum wie Bestien verwendet, um eine sexuelle Handlung in der Art von Bestien zu beschreiben
Mehr Suo in seinem/ihr/ihre übliche Weise
Morior Invictus Ich sterbe ungebildet[6] manchmal auch als "Tod vor der Niederlage" übersetzt[6]
Morituri Nolumus Mori Wir, die wir sterben wollen, wollen nicht Von Terry Pratchett's Der letzte Held, eine wirksame Parodie auf Morituri te Salutamus/Salutant
Morituri te Salutant Diejenigen, die Sie sterben, begrüßt Sie Einmal in der in der Lage Suetonius' De vita caesarum 5, (Divus Claudius), Kapitel 21,[7] durch die verurteilten Gefangenen, die Galeys besetzen, um an einem scheinigen Marineschlacht teilzunehmen Lake Fucinus In n. Chr. NACH 52. Populäres Missverständnis zuschreibt es als Gruß eines Gladiators. Siehe auch: Ave Imperator, Morituri te Salutant und Naumachia.
MORS CERTA, Hora Incerta Der Tod ist sicher, seine Stunde ist ungewiss
Mors Mihi Lucrum Der Tod für mich ist Belohnung Ein gemeinsames Epitaph aus St. Pauls Brief an die Philipper, 1:21 (Mihi enim vivere Christus est et mori lucrum, übersetzt in die König James Bibel AS: "Für mich zu leben ist Christus und zu sterben ist Gewinn")
Mors Omnibus Tod für alle Bedeutet Wut und Depression.
Mors Tua, Vita Mea Dein Tod, mein Leben Aus dem mittelalterlichen Latein ist es, dass der Kampf ums Überleben, wo Ihre Niederlage für meinen Sieg, das Überleben erforderlich ist, notwendig ist.
Mors Vincit Omnia "Tod erobert alle" oder "Tod immer gewinnt" Ein Axiom, das häufig auf Grabsteinen gefunden wird.
Morte Magis Metuenda Senectus Das Alter sollte eher gefürchtet als den Tod aus Juvenal in seinem Satiren
MortUi Vivos Docent Die Toten lehren die Lebenden Wird verwendet, um die Dissektionen menschlicher Leichen zu rechtfertigen, um die Todesursache zu verstehen.
Mortuum Flagellas Sie peitschen einen Toten (Mann) Aus Gerhard Gerhards '(1466–1536) [besser bekannt als Erasmus] Sammlung annotierter Adagien (1508). Kritisierung von jemandem, der durch die Kritik in keiner Weise betroffen sein wird.
Mos Maiorum der Brauch unserer Vorfahren ein ungeschriebener Gesetzes- und Verhaltenskodex der Römer. Es hat kulturelle Traditionen, gesellschaftliche Sitten und allgemeine Politiken im Unterschied zu schriftlichen Gesetzen institutionalisiert.
Motu Proprio auf eigene Initiative Oder "von selbst". Identifiziert eine Klasse von päpstlichen Dokumenten, administrative päpstliche Bullen.
Mulgere Hircum eine männliche Ziege melken Aus Gerhard Gerhards '(1466–1536) [besser bekannt als Erasmus] Sammlung annotierter Adagien (1508). Versuch des Unmöglichen.
Mulier Est Hominis Confusio Frau ist die Ruine des Mannes "Teil einer Comic -Definition der Frau" aus dem Altercatio Hadriani Augusti et Secundi.[8] Berühmt zitiert von THAUTECLEER in Geoffrey Chaucer's Canterbury Tales.
Multa Paucis Sag viel in wenigen Worten
Multis e Gentibus Vires Von vielen Völkern, Stärke Motto von Saskatchewan
Multitudo Sapientium Sanitas Orbis Eine Vielzahl von Weisen ist die Gesundheit der Welt Aus der Vulgata, Weisheit von Solomon 6:24. Motto des Universität von Victoria.
Multum in Parvo viel in wenig Prägnanz. Der Begriff "mipmap"wird unter Verwendung der Abkürzung der Phrase" MIP "; Motto von gebildet Rutland, eine Grafschaft in Zentralgland.
Lateinische Phrasen sind oft Multum in Parvoviel in wenigen Worten zu vermitteln.
Mundus Senescit Die Welt wird alt
Mundus vult Decipi Die Welt will getäuscht werden Dem römischen Satiriker zugeschrieben Petronius. Auch in Augustinus von Hippo's De civitate dei contra heidanos (5. Jahrhundert n. Chr.), Sebastian Franck's Paradoxa Ducenta Octoginta (1542) und in James Branch Cabell1921 Roman Figuren der Erde.[9][10][11][12]
Mundus vult Decipi, Ergo Decipiatur Die Welt will getäuscht werden, also lass sie getäuscht werden Dem römischen Satiriker zugeschrieben Petronius. Auch in Augustinus von Hippo's De civitate dei contra heidanos (5. Jahrhundert n. Chr.) Als "Si mundus vult decipi, decipiatur" ("Wenn die Welt geschuldet wird, lassen Sie es geschuldet") und nur der erste Teil ","Mundus vult Decipi"(" Die Welt will getäuscht werden "), in Sebastian Franck's Paradoxa Ducenta Octoginta (1542) und in James Branch Cabell's Figuren der Erde (1921).[9][10][11][12]
Munit Haec ET altera vincit Dieser verteidigt und der andere erobert Motto von Neuschottland.
Mutata Lex Non Perit Das Gesetz, das sich nicht entwickelt, stirbt Motto von Seneca der jüngere
mutatis mutandis Nachdem geändert wurde, was geändert werden musste "Mit den entsprechenden Änderungen"
Mutato -Kandidat de te Fabula Erzählung Ändere aber der Name und die Geschichte wird von dir selbst erzählt Horace, Satiren, I. 1. 69. vorausgesetzt von Quid -Fahrten? ("Warum lachst du?"; Quid -Fahrten).


Verweise

  1. ^ Harbottle, Thomas Benfield (1906). Wörterbuch der Zitate (klassisch). Der MacMillan Co.
  2. ^ Seneca, Lucius Annaeus (1900). Kleinere Dialoge: zusammen mit dem Dialog über die Gnade. Übersetzt von Aubrey Stewart. London: George Bell & Söhne. OCLC 811117949.
  3. ^ Seneca, Lucius Annaeus (1928). Moralische Essays. Übersetzt von John W. Baell. London, New York: William Heinemann, G. P. Putnams Söhne. OCLC 685728.
  4. ^ Gerald zeichnete[DE] (2012). Latein für Angeber, p. 85. Basserman Verlag. ISBN9783641083847 (auf Deutsch)
  5. ^ Helen King (2004). Die Krankheit der Jungfrauen: grüne Krankheit, Chlorose und die Probleme der Pubertät. Psychologiepresse. pp.1–2. ISBN 9780415226622.
  6. ^ a b "Morior Invictus". eudict.com.
  7. ^ "Divus Claudius". thelatinlibrary.com.
  8. ^ Larry D. Benson, hrsg. Der Flussaube. 3. Aufl. Boston: Houghton Mifflin, 1987. p. 939, n. 3164.
  9. ^ a b Martínez, Javier (2012). Mundus vult Decipi. Madrid: EDICIONES CLásicas. p. 9. ISBN 978-84-7882-738-1.
  10. ^ a b Harbottle, Thomas Benfield (1906). Wörterbuch der Zitate (klassisch). Der MacMillan Co.
  11. ^ a b Burton, Robert (1990). Kiessling, Nicolas K.; Faulkner, Thomas C.; Blair, Rhonda L. (Hrsg.). Die Anatomie der Melancholie, Teil 3, Sekte. 4. Memb. 1. Subs. 2.. Vol. 3. Oxford University Press. p. 347.
  12. ^ a b Plutarchus und Theophrastus über Aberglauben; mit verschiedenen Anhängen und einem Leben von Plutarchus. Kentish Town: Julian Hibbert. 1828. Erster Anhang, p. 5. Basierend teilweise auf Material von Daniel Albert Wyttenbach.

Zusätzliche Quellen