Liste der lateinischen Phrasen (h)

Diese Seite listet englische Übersetzungen von bemerkenswerten Listen auf Latein Sätze wie z. veni vidi vici und et cetera. Einige der Sätze sind selbst Übersetzungen von Griechische Phrasen, wie griechisch Rhetorik und Literatur erreichten ihre Höchstjahrhunderte vor dem Aufstieg von antikes Rom.

Diese Liste deckt den Brief ab H. Sehen Liste der lateinischen Phrasen Für die Hauptliste.
Latein Übersetzung Anmerkungen
Habeas Corpus [Wir befehlen], dass Sie den Körper haben [angesprochen] Eine juristische Begriff aus dem 14. Jahrhundert oder früher. Bezieht sich auf eine Reihe von Rechtsschriften, die einen Gefängniswärter verpflichten, einen Gefangenen persönlich zu bringen (daher Korpus) vor einem Gericht oder Richter am häufigsten Habeas Corpus AD Subjiciendum ("Dass Sie den Körper zum Zwecke der Untersuchung der Untersuchung [der Untersuchung] haben."). Häufig als allgemeine Begriff für das gesetzliche Recht eines Gefangenen verwendet, die Rechtmäßigkeit ihrer Inhaftierung in Frage zu stellen.
Wir haben einen Papst Wir haben einen Papst Verwendet nach a katholische Kirche päpstliche Wahl öffentlich einen erfolgreichen Stimmzettel zur Wahl eines neuen Papstes bekannt geben.
Gewohnheit Sua Fata Libelli Bücher haben ihr Schicksal [nach den Fähigkeiten des Lesers] Terentianus Maurus, De Litteris, De Syllabis, de Metris, 1: 1286.
HAC Lege mit diesem Gesetz
haec olim meminisse iuvabit Eines Tages wird es erfreulich sein, sich zu erinnern In Englisch häufig als "Eines Tages werden wir darauf zurückblicken und lächeln". Aus Jungfrau's Aeneid 1.203. Auch Motto der Handsworth Grammar School und die Jefferson Society.
haec ornamenta mea [Sunt] "Das sind meine Ornamente" oder
"Das sind meine Juwelen"
Zugeschrieben Cornelia Africana (über ihre Kinder spreche) von Valerius Maximus in Factorum ac dictorum memorabilium libri IX, Iv, 4, incipit.[1][2]
Hannibal ad portas Hannibal an den Toren Gefunden in Ciceros ersten Philippisch und in Livy's Ab urbe Condita
Hannibal war ein heftiger Feind von Rom, der sie fast zur Niederlage brachte.
Manchmal rendert "Hannibal ante Portas ", mit ähnlicher Bedeutung:" Hannibal Vor die Tore"
haud ignota loquor Ich spreche nicht von unbekannten Dingen "Ich sage keine Dinge, die unbekannt sind". Aus Jungfrau's Aeneid, 2.91.
Hei Mihi! Quod Nullis Amor Est Medicabilis Herbis. Oh, ich! Liebe kann nicht durch Kräuter geheilt werden Aus Ovid's Metamorphosen ("Transformationen"), i, 523.
HIC Fülle Leones Hier gibt es viele Löwen Geschrieben auf unbekannten Gebieten alter Karten; siehe auch: Hier sind Drachen.
HIC et nunc Hier und Jetzt

Das imperative Motto zur Befriedigung des Verlangens. "Ich brauche es hier und jetzt"

Hic et Ubique hier und überall
Hic Jacet (HJ) Hier ruht Auch gerendert HIC IACET. Geschrieben auf Grabsteine oder Gräber, vor dem Namen des Verstorbenen. Gleichwertig HIC Sepultus (hier ist begraben) und manchmal zusammen in zusammengefasst Hic Jacet Sepultus (HJS)"Hier liegt begraben".
Hic Locus Est Ubi Mors Gaudet Succurrere Vitae Dies ist der Ort, an dem der Tod erfreut, das Leben zu helfen Ein Motto vieler Morgues oder Stationen anatomischer Pathologie.
Hic Manebimus optime Hier bleiben wir hervorragend Entsprechend Titus Livius Die Phrase wurde von ausgesprochen Marcus Furius Camillus, adressieren die Senatoren wer wollte die Stadt verlassen, eingedrungen von Gallier, ca. 390 v. Chr. Es wird heute verwendet, um die Absicht auszudrücken, die Position zu halten, auch wenn die Umstände nachteilig erscheinen.
Hic Rhodus, Hic Salta Hier ist Rhodes, springe hierher Aus der lateinischen Version von "The Prahle Athlet" in Fabeln des Äsop[3] Wie formuliert von Erasmus in seinem Adagien. Ein Athlet prahlt mit seinem beeindruckenden Sprung bei einem früheren Event in Rhodos, woraufhin er herausgefordert wird, ihn dann und dort zu reproduzieren, nicht nur. Mit anderen Worten, beweisen Sie, was Sie hier und jetzt tun können. Zitiert von Hegel und Marx.
HIC SUNT DRACONES Hier gibt es Drachen Geschrieben auf einem Globus, das auf zwei verbundenen Hälften von Straußeier auf 1504 eingraviert ist.
HIC SUNT Leones Hier gibt es Löwen Geschrieben in unbekannten Gebieten alter Karten.
hinc et inde von beiden Seiten
Hinc ilae lacrimae Daher diese Tränen Aus Terence, Andria, Zeile 125. Ursprünglich wörtlich, in Bezug auf die Tränen, die Pamphilus bei der Beerdigung der Chrysis vergossen haben, wurde es in Arbeiten späterer Autoren, wie z. Horace (Epistula Xix, 41).
hinc itur ad astra Von hier aus führt der Weg zu den Sternen Geschrieben an der Wand des alten astronomischen Observatoriums von Vilnius Universität, Litauen, und das Motto der Universität.
Hinc Robur et Securitas daher Stärke und Sicherheit Motto der Zentralbank von Schweden.
Historia Vitae Magistra Geschichte, der Lehrer des Lebens Aus Cicero's De oratore, II, 9. Auch "Geschichte ist die Geliebte des Lebens".
hoc Alter mach das Motto von Bradford Grammar School
Hoc Est Bellum Das ist Krieg
hoc est christum cognoscere, nützlich eius cognoscere Christus zu wissen, bedeutet seine Vorteile zu kennen Berühmtes Diktum des Reformers Melanchhon in seinem Loci Communes von 1521
hoc est enim corpus meum Denn dies ist mein Körper Die Worte Jesu wiederholten während der römisch -katholischen Eucharistie in Latein. Manchmal einfach als "hoc est corpus meum" oder "das ist mein Körper".
Hoc Gattung Omne All diese Menge/Leute Aus Horace's Satiren, 1/2: 2. Bezieht sich auf die Menge bei Tigellios Beerdigung (ca. 40–39 v. Chr.). Nicht zu verwechseln mit et hoc Gattung Omne (Englisch: and all that sort of thing).
Hodie Mihi, CRAS Tibi Heute bin ich es, morgen wirst du es sein Inschrift, die auf Grabsteinen aus dem Mittelalter aus gesehen werden kann, um die Ephemeralität des Lebens umzusetzen.
Hominem Pagina Nostra Sapit Es ist ein Mann, den meine Seite riecht Aus Kriegerisch's Epigramme, Buch 10, Nr. 4, Zeile 10; schriftlich seinen Zweck angeben.
Hominem Non Morbum Cura Behandle den Mann, nicht die Krankheit Motto der Far Eastern University - Institut für Krankenpflege
Homo Bulla Mann ist eine Blase Varro (116 v. Chr. - 27 v. Chr.) In der Eröffnungszeile des ersten Buches von Rerum rusticarum libri tres, schrieb "Quod, Ut Dicitur, Si est Homo Bulla, Eo Magis Senex" (denn wenn der Mensch, wie sie sagen, eine Blase ist, ist es umso mehr ein alter Mann)[4] später wieder eingeführt von Erasmus in seinem Adagien, eine Sammlung von Sprüchen, die 1572 veröffentlicht wurden.
Homo homini lupus Mann [ist ein] Wolf für den Menschen Zuerst bestätigt in Plautus' Asinaria (lupus est homo homini). Der Satz wurde von gezeichnet von Thomas Hobbes in De cive Als prägnanter Ausdruck seiner Ansichten über die menschliche Natur.
Homo Minister ET Interpres Natureae Mann, der Diener und Dolmetscher der Natur Motto der Lehigh University
Homo Praesumitur Bonus Donec Probetur Malus Einer ist unschuldig, bis sie sich als schuldig erwiesen haben Siehe auch: Unschuldsvermutung.
homo sum Humani a me Nihil Alienum puto Ich bin ein Mensch; Nichts Mensch ist mir seltsam für mich Aus Terence's Heauton Timorumenos (Der Selbsttormentor) (163 v. Chr.). Ursprünglich "seltsam" oder "fremd" (Alienum) wurde im Sinne von "irrelevant" verwendet, da diese Zeile eine Reaktion auf den Sprecher war, der über sein eigenes Geschäft geprägt wurde, aber sie wird jetzt allgemein verwendet, um verschiedene Kulturen zu respektieren und im Allgemeinen menschlich zu sein. Puto (Ich denke) wird nicht übersetzt, weil es außerhalb des Kontextes der Linie im Spiel bedeutungslos ist.
Homo unius libri ein Mann eines einzigen Buches Zugeschrieben Thomas von Aquin: «Hominem unius libri timeo» „Ich fürchte einen Mann eines einzelnen Buches.“
ehrlich ante honores Ehrlichkeit vor Ruhm Motto von König George gegen Schule (Hongkong)
Ehre Virtutis Praemium Wertschätzung ist die Belohnung der Tugend Motto der Arnold School, Blackpool, England
Honoris Causa Aus Gründen der Ehre Sagte von an Ehrenentitel, wie "Doktor der Wissenschaft Honoris Causa"
Hora Fugit Die Stunde flieht Sehen Die Zeit flieht
Hora Somni (H.S.) Zur Stunde des Schlafes Medizinische Kurzform für "vor dem Schlafengehen"
Horas Non Numero Nisi Serenas Ich zähle die Stunden nicht, es sei denn, sie sind sonnig Eine häufige Inschrift auf Sonnenuhr.
Horresco verweist Ich schaudere, wie ich erzähle Aus Jungfrau's Aeneid, 2.204, über das Erscheinungsbild der Seestrat, die den Trojanischen Priester töten Laocoön und seine Söhne
Horribile Dictu schrecklich zu sagen vgl. Mirabile Dictu
Hortus in Urbe Ein Garten in der Stadt Motto der Chicago Park District, eine spielerische Anspielung auf das Motto der Stadt, Urbs in Horto, Q.V.
Hortus siccus Ein trockener Garten Eine Sammlung trockener, konservierter Pflanzen
Hostis Humani Generis Feind der Menschheit Cicero definiert Piraten in römisches Recht als Feinde der Menschheit im Allgemeinen.
Humilitas Occidit Superbiam Demut erobert Stolz
Hypothesen Nicht -Fingo Ich fertige keine Hypothesen Aus Newton, Principia. Weniger wörtlich: "Ich behaupte nicht, dass irgendwelche Hypothesen wahr sind".

Verweise

  1. ^ Original Text bei Die lateinische Bibliothek.
  2. ^ Faktorum et dictorum memorabilium libri ix, Iv, iv, incipit.
  3. ^ "Der prahlerische Athlet", aus Fabeln des Äsop
  4. ^ Res Rusticae - de Agri Cultura

Weitere Lektüre

  • Adeleye, Gabriel G. (1999). Thomas J. Sienkewicz; James T. McDonough, Jr. (Hrsg.). Weltwörterbuch für ausländische Ausdrücke. Wauconda, Illinois: Bolchazy-Carcci-Verlag. ISBN 0865164223.
  • Stone, Jon R. (1996). Latein für den Imideal. London & New York: Routledge. ISBN 0415917751.