Liste der lateinischen Phrasen (b)

Diese Seite listet englische Übersetzungen von bemerkenswerten Listen auf Latein Sätze wie z. veni vidi vici und et cetera. Einige der Sätze sind selbst Übersetzungen von Griechische Phrasen, wie griechisch Rhetorik und Literatur erreichten ihre Höchstjahrhunderte vor dem Aufstieg von antikes Rom.

Diese Liste deckt den Brief ab B. Sehen Liste der lateinischen Phrasen Für die Hauptliste.
Latein Übersetzung Anmerkungen
Barba Crescit Caput Nescit Bart wächst, Kopf wächst nicht weiser
Barba Non Facit Philosophum Ein Bart macht keinen zum Philosoph
Barba Tenus Sapientes weise im Bart Weise nur im Aussehen. Aus ErasmusSammlung von Werbung.
Beata Virgo Maria (BVM) Gesegnete Jungfrau Maria Ein gebräuchlicher Name in der römisch-katholische Kirche zum Maria, die Mutter Jesu. Das Genitiv, Beatae Mariae Virginis (BMV) tritt häufig auch auf und erscheint mit solchen Wörtern wie Horae (Std), Litaniae (Litanien) und Offizium (Büro).
Beatae memoriae des gesegneten Gedächtnisses Sehen in Memoriam
Beati Pauperes Spiritu Gesegnet im Geist sind die Armen. A Seligpreisung aus Matthäus 5: 3 in dem Vulgata: Beati Pauperes Spiritu, Quoniam Ipsorum Est REGNUM CAELORUM "Gesegnet im Geist sind die Armen, denn ihr ist das Reich der Himmel".
SETI BOODIDIERT gesegnet [sind] diejenigen, die besitzen Übersetzt von Euripides
Beati Qui Ambulant Lege Domini Gesegnet sind diejenigen, die im Gesetz des Herrn gehen Inschrift über dem Eingang zum Eingang St. Andrew's Church (New York City), basierend auf der zweiten Hälfte von Psalm 119: 1
Beati Quorum über Integra est Gesegnet sind sie, deren Weg aufrecht ist erste Hälfte von Psalm 119: 1, Basis mehrerer musikalischer Umgebung wie z. Beati Quorum via (Stanford)
Beatus Homo Qui Invenit Sapientiam Gesegnet ist der Mann, der Weisheit findet Aus den Sprichwörtern 3:13; in einem 1577 auf Musik einstellen Motette gleicher Name durch Orlando di Lasso.
Bella, Mulier Qui Hominum Allit ECICICICIC -EOS pro Fortis Krieg, eine Frau, die Männer lockt und sie mit Gewalt nimmt Lateinisches Sprichwort
Bella Gerant Alii
Protesilaus Amet!
Lassen Sie andere Krieg führen
Protesilaus sollte lieben!
Ursprünglich aus Ovid, Helden 13.84,[1] wo Laodamia an ihren Ehemann schreibt Protesilaus Wer ist am trojanischer Krieg. Sie bittet ihn, sich außer Gefahr zu halten, aber er war tatsächlich das erste Griechische, an dem er sterben konnte Troy. Auch verwendet von der Habsburg Ehen von 1477 und 1496, geschrieben als Bella Gerant Alii, Tu Felix Österreich Nube (Lassen Sie andere Krieg führen; Sie, glückliches Österreich, heiraten). Gesagt von König Matthias.
Bella disesta matribus Krieg hasserfüllt gegenüber Müttern Aus Horace
Bello et Jure Senesco Ich werde alt durch Krieg und Gesetz Motto des Hauses von D'Udekem d'Acoz[NL]
Bellum omnium contra omnes Krieg von allen gegen alle Eine Phrase von verwendet von Thomas Hobbes um das zu beschreiben Naturzustand
Bellum Romanum Krieg als die Römer taten es All-out-Krieg ohne Zurückhaltung als Römer, die gegen Gruppen praktizierten, die sie als Barbaren betrachteten
Bellum se Ipsum Alet Krieg ernährt sich
Biblia pauperum Paupers 'Bibel Tradition biblischer Bilder, die die wesentlichen Fakten der christlichen Erlösung zeigen
Bibo Ergo Sum Ich trinke, deshalb bin ich Ein Stück auf "Cogito ergo sum", "Ich denke, also bin ich"
bis dat qui cito dat Er gibt zweimal, der sofort gibt Ein Geschenk ohne zu zögern ist so gut wie zwei Geschenke.
bis in sterben (Gebot) zweimal am Tag Medizinische Kurzform für "zweimal am Tag"
Bona Fide in guter Glaube Mit anderen Worten, "gut gemeinte", "fair". In modernen Kontexten hat oft Konnotationen von "wirklich" oder "aufrichtig". Echte fides ist nicht der Plural (was wäre Bonis Fidebus), aber die Nominativund bedeutet einfach "Treu und Glauben". Gegenteil von Mala Fide.
Bona Notabilia Notizwürdige Waren Wenn eine Person stirbt oder gute Schulden in einer anderen Diözese oder Gerichtsbarkeit in dieser Provinz, neben seinen Waren in der Diözese, in der sie stirbt, in einer anderen Diözese, in der sie stirbt,, wird er gesetzt. Bona Notabilia; In diesem Fall gehört das Problem seines Willens dem Erzbischof dieser Provinz.
Bona officia Gute Dienstleistungen Das Angebot einer Nation, Streitigkeiten zwischen zwei anderen Nationen zu vermitteln
Bona Patria Güter eines Landes Eine Jury oder Festlegung von Landsleuten oder guten Nachbarn
Bona Vacantia freie Güter Rechtsfrist in Großbritannien für Eigentümer ohne Eigentümer, das an übergeht Die Krone
Boni Pastoris Est Tondere Pecus Non DeGlubere Es ist ein guter Hirte [Job], seine Herde zu scheren, nicht zu fliegen Tiberius Berichten zufolge sagte dies zu seinen regionalen Kommandanten, als Warnung vor der übermäßigen Besteuerung der Bevölkerung.
Bono Malum Superate Böse mit Gut überwinden Motto der Westonbirt -Schule
Bonum Commune Communitatis gemeinsames Gut der Gemeinschaft Oder "allgemeines Wohlergehen". Bezieht sich auf das, was einer Gesellschaft zugute kommt, im Gegensatz zu Bonum Commune Hominis, was sich auf das bezieht, was gut für eine Person ist. Im Film Hot FuzzDieser Ausdruck wird von einer versammelten Gruppe von Menschen gesungen, in dem sie einen anderen Satz, der im gesamten Film wiederholt wird, absichtlich ähnlich ist Das höhere Wohl.
Bonum Commune Hominis gemeinsames Gut eines Mannes Bezieht sich auf das Glück eines Individuums, das nicht "üblich" ist, da es allen dient, aber in dem Individuen neigen dazu, in ähnlichen Dingen Glück zu finden.
Boreas Domus, Stute Amicus Der Norden ist unser Zuhause, das Meer ist unser Freund Motto von Orkney
Brutum Fulmen harmloser (oder inerter) Blitz Wird verwendet, um entweder eine leere Bedrohung oder ein Gesetz zu geben, das keine praktische Wirkung hat
Busillis[es] verwirrendes Puzzle, dorniges Problem John von Cornwall (ca. 1170) wurde einmal von a gefragt Schreiber Was das Wort bedeutete. Es stellt sich heraus, dass der Originaltext sagte in Diebus illis [in jenen Tagen], wie der Schreiber falsch verstanden hat In Die Busillis [am Tag von Busillis], glaubte, dass dies ein berühmter Mann war. Dies MondeGreen ist seitdem in die Literatur eingetreten; es kommt in Alessandro Manzoni'S Roman Die Verlobten (1827) in Dostoevsky's Die Brüder Karamazov (1880) und in Andrea camilleri's Inspector Montalbano Serie.


Verweise

Zusätzliche Referenzen

  • Adeleye, Gabriel G. (1999). Thomas J. Sienkewicz; James T. McDonough, Jr. (Hrsg.). Weltwörterbuch für ausländische Ausdrücke. Wauconda, Illinois: Bolchazy-Carcucci. ISBN 0865164223.
  • Stone, Jon R. (1996). Latein für den Imideal. London & New York: Routledge. ISBN 0415917751.