Beleuchtung

Beleuchtete Kirschblüten, Licht aus den Ladenfenstern und nachts japanische Laterne in der japanischen Laterne Ise, Mie, Japan
Tageslicht am Bahnhof verwendet Gare de l'Est Paris
Leichte Beleuchtung und Dunst in einer Konzerthalle ermöglicht Lasereffekte sichtbar zu sein

Beleuchtung oder Erleuchtung ist der absichtliche Gebrauch von hell praktische oder ästhetische Effekte zu erzielen. Die Beleuchtung beinhaltet die Verwendung beider künstlicher Lichtquellen Wie Lampen und Leuchten sowie natürliche Beleuchtung durch Einfangen Tageslicht. Tageslicht (Verwenden von Fenstern, Oberlichtern oder Lichtregalen) wird manchmal als Hauptlichtquelle tagsüber in Gebäuden verwendet. Dies kann sparen Energie Anstelle der Verwendung künstlicher Beleuchtung, die einen Hauptbestandteil des Energieverbrauchs in Gebäuden darstellt. Die richtige Beleuchtung kann die Aufgabenleistung verbessern, das Aussehen eines Gebiets verbessern oder positive psychologische Auswirkungen auf die Bewohner haben.

Innenbeleuchtung wird normalerweise mit Verwendung erreicht Leuchtenund ist ein wesentlicher Bestandteil von Innenarchitektur. Beleuchtung kann auch eine intrinsische Komponente von sein Landschaftsprojekte.

Geschichte

Mit dem Entdeckung des FeuersDie früheste Form der künstlichen Beleuchtung, die zum Illuminieren eines Gebiets verwendet wurde Lagerfeuer oder Fackeln. Bereits vor 400.000 Jahren wurde das Feuer in den Höhlen von entzündet Peking Mann. Prähistorisch Menschen benutzten primitive Ol Lampen Umgebung beleuchten. Diese Lampen wurden aus natürlich vorkommenden Materialien wie Steinen, Muscheln, Hörnern und Steinen hergestellt, die mit gefüllt wurden Fettund hatte eine Faser Docht. Lampen verwendeten typisch tierische oder pflanzliche Fette als Kraftstoff. Hunderte dieser Lampen (hohlbearbeitete Steine) wurden in der gefunden Lascaux Höhlen im heutigen Tag Frankreich, stammt aus ungefähr 15.000 Jahren. Wettige Tiere (Vögel und Fische) wurden auch als Lampen verwendet, nachdem sie mit einem Docht eingefädelt waren. Glühwürmchen wurden als Beleuchtungsquellen verwendet.[1] Kerzen und Glas- und Keramiklampen wurden ebenfalls erfunden.[2] Kronleuchter waren eine frühe Form von "Leuchte".

Eine große Verringerung der Beleuchtungskosten trat bei der Entdeckung von auf Walöl.[3] Die Verwendung von Walöl lehnte danach ab Abraham Gesner, ein kanadischer Geologe, zuerst verfeinert Kerosin In den 1840er Jahren kann ein helleres Licht zu erheblichen Kosten hergestellt werden.[4] In den 1850er Jahren nahm der Preis für Walöl aufgrund von Mangel an verfügbaren Walen und dem Rückgang von Walöl dramatisch zu (mehr als verdoppelt von 1848 bis 1856).[4] Bis 1860 gab es in den USA 33 Kerosin -Pflanzen, und die Amerikaner verbrachten mehr für Gas und Kerosin als für Walöl.[4] Der letzte Todesstoß gegen Walöl war 1859, als Rohöl wurde entdeckt und die Petroleum-Industrie entstand.[4]

Dunkelne Nachtbeleuchtung für die alten Lagerhäuser entlang des Flusses in der Altstadt von Porvoo, Finnland

Gasbeleuchtung war wirtschaftlich genug, um Straßenlaternen in Großstädten ab dem frühen 19. Jahrhundert zu betreiben, und wurde auch in einigen kommerziellen Gebäuden und in den Häusern wohlhabender Menschen eingesetzt. Das Gasmantel Erhöhte die Leuchtkraft der Versorgungsbeleuchtung und der Kerosin -Laternen. Der nächste große Preisabfall kam in den 1880er Jahren mit der Einführung von elektrische Beleuchtung in Form von Lichtbogenlichter für großen Raum und Straßenbeleuchtung, gefolgt von Glühbirne Glühbirne-Basierte Dienstprogramme für Innen- und Außenbeleuchtung.[3][5]

Im Laufe der Zeit wurde die elektrische Beleuchtung in Industrieländern allgegenwärtig.[6] Segmentierter Schlaf Muster verschwanden, verbesserte nächtliche Beleuchtung machten nachts mehr Aktivitäten möglich und mehr Straßenlichter Reduziertes städtisches Verbrechen.[7][8][9]

Armaturen

Leuchten Kommen Sie in einer Vielzahl von Stilen für verschiedene Funktionen. Die wichtigsten Funktionen sind als Halter für die Lichtquelle, um lichtes Licht zu liefern und zu vermeiden visuelle Blendung.[10] Einige sind sehr schlicht und funktional, während einige Kunstwerke an sich sind. Fast jedes Material kann verwendet werden, solange es die überschüssige Wärme tolerieren kann und den Sicherheitscodes entspricht.

Eine wichtige Eigenschaft von Leuchten ist die Lichtausbeute oder Wall-Plug-Effizienz, was bedeutet, dass die Menge an nutzbarem Licht, das aus der Gerät pro gebrauchter Energie ausgeht, normalerweise in gemessen Lumen pro Watt. Eine Einrichtung mit austauschbaren Lichtquellen kann auch seinen Effizienz als prozentualer Lichtquellen von der "Glühbirne" zur Umgebung angezeigt haben. Je mehr transparent Die Beleuchtungskörper sind die höhere Wirksamkeit. Schattierung Das Licht verringert normalerweise die Wirksamkeit, erhöht jedoch die Richtungsalität und die Visuelle Komfortwahrscheinlichkeit.

Farbtemperatur Für weiße Lichtquellen wirkt sich auch die Verwendung für bestimmte Anwendungen aus. Die Farbtemperatur einer weißen Lichtquelle ist die Temperatur in Kelvins eines theoretischen Schwarzer Körper Emitter, der den spektralen Eigenschaften der Lampe am besten entspricht. Eine Glühbirne hat eine Farbtemperatur von 2800 bis 3000 Kelvins; Tageslicht ist ungefähr 6400 Kelvins. Niedrigere Farbtemperaturlampen haben relativ mehr Energie im gelben und roten Teil des sichtbaren Spektrums, während hohe Farbtemperaturen Lampen mit mehr blau-weißem Aussehen entsprechen. Für kritische Inspektions- oder Farbanpassungsaufgaben oder für Einzelhandelsdarstellungen von Lebensmitteln und Kleidung wird die Farbtemperatur der Lampen für den besten Gesamtbeleuchtungseffekt ausgewählt.

Typen

Eine Demonstration der Auswirkungen verschiedener Arten von Beleuchtung

Die Beleuchtung wird durch die beabsichtigte Verwendung als allgemeine, Akzent- oder Arbeitsbeleuchtung klassifiziert, abhängig von der Verteilung des durch die Vorrichtung erzeugten Lichts.

  • Arbeitsplatzbeleuchtung ist hauptsächlich funktional und normalerweise am konzentriertesten für Zwecke wie z. lesen oder Inspektion von Materialien. Zum Beispiel kann das Lesen von Reproduktionen von schlechter Qualität möglicherweise eine Arbeitsbeleuchtung von bis zu 1500 erfordern Lux (150 Fußkandeln) und einige Inspektionsaufgaben oder chirurgisch Verfahren erfordern noch höhere Werte.
  • Akzentbeleuchtung ist hauptsächlich dekorativ, soll hervorgehoben werden Bilder, Pflanzenoder andere Elemente von Innenarchitektur oder Landschaftsbau.
  • Die allgemeine Beleuchtung (manchmal als Umgebungslicht bezeichnet) füllt zwischen den beiden und ist für die allgemeine Beleuchtung eines Gebiets bestimmt. Innenräume wäre dies ein grundlegender Lampe auf einem Tisch oder Boden oder einer Leuchte auf der Decke. Im Freien allgemeine Beleuchtung für a Parkplatz kann seit 10-20 Lux (1-2 Fuß) seitdem sein Fußgänger und Autofahrer Bereits an die Dunkelheit gewöhnt ist wenig Licht, um den Bereich zu überqueren.

Methoden

  • Downlighting ist am häufigsten, mit Einrichtungsgegenständen oder in der Deckengusslicht nach unten. Dies ist in der Regel die am häufigsten verwendete Methode, die sowohl in Büros als auch in Häusern verwendet wird. Obwohl es einfach zu entwerfen ist, hat es aufgrund einer großen Anzahl von Armaturen dramatische Probleme mit Blendung und überschüssigem Energieverbrauch.[11] Die Einführung von LED-Beleuchtung hat dies um ca. 90% im Vergleich zu einem Halogen -Downlight oder einem Rampenlicht. LED -Lampen oder Lampen sind jetzt zur Retro -Passform erhältlich anstelle von Hochenergieverbrauchslampen.
  • Das Aufheben ist weniger verbreitet und wird oft verwendet, um indirektes Licht von der Decke und nach unten abzuprallen. Es wird üblicherweise in Beleuchtungsanwendungen verwendet, die minimale Blendung und einheitliche allgemeine Beleuchtungsstufen erfordern. Uplighting (Indirect) verwendet eine diffuse Oberfläche, um Licht in einem Raum zu reflektieren, und kann den Deaktivieren von Blendung auf Computeranzeigen und anderen dunklen Hochglanzflächen minimieren. Es gibt eine gleichmäßigere Präsentation des leichten Ausgangs in Betrieb. Die indirekte Beleuchtung hängt jedoch vollständig auf den Reflexionswert der Oberfläche ab. Indirekte Beleuchtung kann zwar einen diffusen und schattenfreien Lichtffekt erzeugen, kann sie als unwirtschaftliches Beleuchtungsprinzip angesehen werden.[12][13]
  • Die Frontbeleuchtung ist ebenfalls weit verbreitet, neigt jedoch dazu, das Thema flach aussehen zu lassen, da seine Gips fast keine sichtbaren Schatten sind. Beleuchtung von der Seite ist weniger häufig, da sie dazu neigt, zu produzieren Blendung nahe Auge eben.
  • Hintergrundbeleuchtung entweder um oder durch ein Objekt ist hauptsächlich für Akzent. Die Hintergrundbeleuchtung wird verwendet, um einen Hintergrund oder Hintergrund zu beleuchten. Dies verleiht einem Bild oder einer Szene Tiefe. Andere verwenden es, um einen dramatischeren Effekt zu erzielen.
Wandmontiertes Licht mit Schatten

Formen der Beleuchtung

Innenbeleuchtung

Beleuchtungsformen umfassen Alkoven Beleuchtung, die wie die meisten anderen Aufstände indirekt ist. Dies geschieht oft mit Fluoreszenzbeleuchtung (Zuerst erhältlich bei der 1939 Weltmesse) oder Seillichtgelegentlich mit Neonbeleuchtungund vor kurzem mit LED -Streifenbeleuchtung. Es ist eine Form der Hintergrundbeleuchtung.

Laibung oder in der Nähe der Wandbeleuchtung kann allgemein oder ein dekorativer Wandwasch sein, manchmal verwendet, um Textur herauszubringen (wie wie Stuck oder Gips) an einer Wand, obwohl dies auch seine Mängel zeigen kann. Der Effekt hängt stark von der genauen Art der verwendeten Beleuchtungsquelle ab.

Eingebrauchte Beleuchtung (oft als "Topflichter" bezeichnet Kanada, "Can Lights" oder 'hohe Hüte "in der UNS) ist beliebt, mit Geräten, die in die Deckenstruktur montiert sind, um bündig damit zu erscheinen. Diese Downlights können schmale Strahl-Scheinwerfer oder breiter verwenden.Winkel Flutlichter, beide sind Glühbirnen, die ihre eigenen haben Reflektoren. Es gibt auch Downlights mit internen Reflektoren, die gemeinsame "A" -Lampen (Glühbirnen) akzeptieren sollen, die im Allgemeinen weniger kostspielig sind als Reflektorlampen. Downlights können glühend, fluoreszierend sein, Versteckt (Entladung mit hoher Intensität) oder LED.

Schienenbeleuchtung, erfunden von Lightolier,[14] war zu einer Zeit beliebt, da es viel einfacher zu installieren war als eingebraucht Mauer. In letzter Zeit hat es in kürzlich in niedrigen Spannungsspuren gewonnen, die oft nicht wie ihre Vorgänger aussehen, da sie nicht über die Sicherheitsprobleme verfügen, die Linienspannungssysteme haben und daher weniger sperrig und an sich selbst dekorativer sind. Ein Meister Transformator Füttert alle Vorrichtungen auf der Strecke oder Stange mit 12 oder 24 Volt, anstatt dass jede Leuchte eine eigene Leitung zu niedriger Spannungstransformator hat. Es gibt traditionelle Flecken und Überschwemmungen sowie andere kleine hängende Geräte. Eine modifizierte Version davon ist Kabelbeleuchtung, wo Lichter angehängt oder auf backig abgeschnitten werden Metall Kabel unter Spannung.

A Leuchter ist eine an der Wand montierte Leuchte, insbesondere eine, die ebenfalls hoch und manchmal auch unten leuchtet. EIN Torchère ist ein Uplight für Umgebungsbeleuchtung. Es ist in der Regel eine Stehlampe, kann aber wie ein Wandleuchter an Wand montiert werden. Weitere Innenleuchten umfassen Kronleuchter, Anhängerleuchten, Deckenventilatoren mit Lichtern, eng an der Decke oder Spülenleuchten sowie verschiedene Arten von Lampen[15]

Die tragbare oder tischlampe ist wahrscheinlich die häufigste merke, die in vielen häusern und vorkommt und Büros. Die Standardlampe und der Farbton, der sich auf einem Tisch befindet, ist die allgemeine Beleuchtung, während die Schreibtischlampe als Aufgabenbeleuchtung angesehen wird. Lupe Lampen sind ebenfalls die Aufgabenbeleuchtung.

Animierter Brunnen in Moskau's Quadrat Europas, nachts beleuchtet

Die beleuchtete Decke war einst in den 1960er und 1970er Jahren beliebt, fiel jedoch nach den 1980er Jahren in Ungnade. Dies verwendet Diffusor Panels hing wie ein abgehängte Decke Unterleuchten Leuchten und gilt als allgemeine Beleuchtung. Andere Formen sind Neon, das normalerweise nicht dazu gedacht ist, etwas anderes zu beleuchten, sondern tatsächlich ein Kunstwerk für sich zu sein. Dies würde wahrscheinlich unter Akzentbeleuchtung fallen, wenn auch im Dunkeln Nachtclub Es könnte als allgemeine Beleuchtung angesehen werden.

In einem KinoDie Schritte in den Gängen sind normalerweise mit einer Reihe kleiner Lichter markiert, um sich zu bequem und zu Sicherheit zu machen, wenn der Film begonnen hat und die anderen Lichter ausgeschaltet sind. Traditionell bestehend aus kleinen niedrigen Leistung, niedrigen Spannungslampen in einer Spur oder durchscheinende Röhre und werden schnell durch LED-basierte Versionen ersetzt.

Außenbeleuchtung

Straßenlichter sind verwendet, um nachts Straßen und Gehwege zu leuchten. Einige Hersteller entwerfen LED- und Photovoltaik-Leuchten, um eine energieeffiziente Alternative zu herkömmlichen Straßenleuchten zu bieten.[16][17][18]

Flutlichter werden verwendet, um Spielfelder im Freien oder Arbeitszonen nachts zu beleuchten.

Flutlichter Kann verwendet werden, um Arbeitszonen zu beleuchten[19] oder Spielfelder im Freien während der Nachtstunden.[20][21] Die häufigste Art von Flutlichtern sind Metallhalogenid und Hochdruck -Natriumlichter.

Beacon Lights sind an der Kreuzung von zwei Straßen positioniert, um die Navigation zu unterstützen.

Manchmal Sicherheitsbeleuchtung kann entlang von Straßen in städtischen Gebieten oder hinter Häusern oder gewerblichen Einrichtungen eingesetzt werden. Dies sind extrem helle Lichter, mit denen Kriminalität verhindert wird. Sicherheitslichter können Flutlichter umfassen und mit aktiviert werden Pir Schaltet, die bewegliche Wärmequellen in der Dunkelheit erkennen.

Die Einstiegsleuchten können draußen verwendet werden, um den Eingang zu einem Grundstück zu beleuchten und zu signalisieren.[22] Diese Lichter sind für Sicherheit, Sicherheit und zur Dekoration installiert.

Die Decks und Gangway von Tugboat Samuel de Champlain nachts beleuchtet, während er für die Sicherheit und Sicherheit auf einer Werft angedockt war.

Unterwasserakzentbeleuchtung wird auch für Koi -Teiche, Brunnen, Schwimmbäder und dergleichen verwendet.

Leuchtreklamen werden meistens verwendet, um Aufmerksamkeit zu erregen und nicht zu beleuchten.

Fahrzeuggebrauch

Fahrzeuge in der Regel einschließen Scheinwerfer und Rücklichter. Scheinwerfer sind Weiß oder selektives Gelb Lichter vor dem Fahrzeug, die die kommende Straße beleuchten und das Fahrzeug sichtbarer machen. Viele Hersteller wenden sich LED-Scheinwerfer als energieeffiziente Alternative zu herkömmlichen Scheinwerfern zu.[23] Schwanz- und Bremslichter sind rot und leuchten Sie Licht nach hinten aus, um die Fahrzeugrichtung des Fahrzeugs zu den folgenden Fahrern zu enthüllen. Weiße Rückfahrlampen zeigen an, dass das Fahrzeuggetriebe in das Rückwärtsgang gelegt wurde, und warnt jemanden hinter dem Fahrzeug, dass es sich rückwärts bewegt, oder dies kurz davor. Blinkende Drehensignale auf der Vorder-, Seite und der Rückseite des Fahrzeugs weisen auf eine beabsichtigte Änderung der Position oder Richtung hin. In den späten 1950er Jahren begannen einige Autohersteller zu benutzen Elektrolumineszenz Technologie an Hintergrundbeleuchtung ihre Autos' Speedometer und andere Messgeräte oder um Aufmerksamkeit auf sich aufmerksam zu machen Logos oder andere dekorative Elemente.

Lampen

Allgemein als "Glühbirnen" bezeichnet, Lampen sind der abnehmbare und austauschbare Teil einer Leuchte, das elektrische Energie in umwandelt elektromagnetische Strahlung. Während Lampen traditionell in erster Linie in Bezug auf ihren Stromverbrauch bewertet und vermarktet wurden, ausgedrückt in Watts, Verbreitung der Beleuchtungstechnologie jenseits der Glühbirne Glühbirne hat die Korrespondenz der Leistung auf die Menge an Licht ausgeschlossen. Zum Beispiel erzeugt eine 60 -W -Glühbirne etwa die gleiche Lichtmenge wie 13 W. Kompakte Fluoreszenzlampe. Jede dieser Technologien hat eine andere Wirksamkeit bei der Umwandlung elektrischer Energie in sichtbares Licht. Sichtbares Lichtausgang wird normalerweise in gemessen Lumen. Diese Einheit quantifiziert nur die sichtbare Strahlung und schließt unsichtbares Infrarot- und Ultraviolettlicht aus. Eine Wachskerze produziert in der engen Ordnung von 13 Lumen, eine 60-Watt-Glühlampe entsteht etwa 700 Lumen, und eine kompakte Fluoreszenzlampe von 15-Watt erzeugt etwa 800 Lumen, aber der tatsächliche Ausgang variiert je nach spezifischem Design.[24] Die Bewertung und das Marketing -Schwerpunkt verlagern sich von der Welt und in Richtung Lumen -Output, um dem Käufer eine direkt anwendbare Grundlage für die Auswahl einer Lampe zu geben.


Lampentypen umfassen:

  • Ballast: Ein Ballast ist ein Hilfsgerät, das den Start und die ordnungsgemäße Steuerung des Flusses von Energie Lichtquellen wie z. fluoreszierend und Hochintensitäts-Entladung (Versteckte) Lampen. Einige Lampen erfordern, dass der Ballast einen thermischen Schutz hat.
  • fluoreszierend Licht: ein Röhrchen mit beschichtetem mit Phosphor mit niedrigem Druck enthält Merkur Dampf, der weißes Licht produziert.
  • Halogen: Glühlampen, die Halogengase wie Jod oder Brom enthalten, was die Wirksamkeit der Lampe gegenüber einer einfachen Glühlampe erhöht.
  • Neon: Ein Niederdruckgas, das in einem Glasrohr enthielt; Die emittierte Farbe hängt vom Gas ab.
  • Leuchtdioden: Lichtemittierende Dioden (LED) sind Festkörpergeräte, die Licht durch DIING der Bewegung von Elektronen in a Halbleiter Material.[25]
  • Kompakte Fluoreszenzlampen: CFLs sind so konzipiert, dass sie Glühlampen in vorhandenen und neuen Installationen ersetzen.[26][27]

Design und Architektur

Architekturbeleuchtungsdesign

Beleuchtung ohne Fenster: die Pantheon im 18. Jahrhundert, gemalt von Giovanni Paolo Panini.[28]

Das Beleuchtungsdesign wie für die gebaute Umgebung wird als "Architekturbeleuchtungsdesign" bezeichnet. Die Beleuchtung von Strukturen berücksichtigt sowohl ästhetische Elemente als auch praktische Überlegungen zu den erforderlichen Lichtmengen, Insassen der Struktur, der Energieeffizienz und der Kosten. Künstliche Beleuchtung berücksichtigt die Menge an Tageslicht, die in einem Raum verwendet wird, indem Sie verwendet werden Tageslichtfaktor Berechnungen. Für einfache Installationen werden Handberechnungen auf der Grundlage von Tabellendaten verwendet, um ein akzeptables Beleuchtungsdesign bereitzustellen. Kritischere oder komplexere Designs verwenden jetzt routinemäßig Computersoftware wie z. Glanz Für mathematische Modellierung, die es einem Architekten ermöglichen kann, den Nutzen eines vorgeschlagenen Designs schnell zu bewerten.

In einigen Fällen spielen die an Wänden und Möbeln verwendeten Materialien eine Schlüsselrolle beim Beleuchtungseffekt. Zum Beispiel neigt dunkle Farbe dazu, Licht zu absorbieren, was den Raum kleiner und schwacher erscheinen lässt als er ist, während helle Farbe das Gegenteil tut. Andere reflektierende Oberflächen wirken sich ebenfalls auf das Beleuchtungsdesign aus.[13][29]

Auf der Bühne und eingestellt

Beleuchtung und Schatten
Bewegen der Köpfe in einem Fotostudioset
Das Aufleuchten eines Subjekts von unten kann einen erhöhten dramatischen Effekt erzeugen.

Das Licht beleuchtet die Darsteller und Künstler in einem Live -Theater, Tanz oder musikalischen Auftritt und wird ausgewählt und arrangiert, um dramatische Effekte zu erzielen. Die Bühnenbeleuchtung verwendet allgemeine Beleuchtungstechnologie in Geräten, die zur einfachen Anpassung ihrer Ausgangseigenschaften konfiguriert sind. Das Setup der Bühnenbeleuchtung ist auf jede Szene jeder Produktion zugeschnitten. Dimmers, farbige Filter, Reflektoren, Objektive, motorisierte oder manuell gezielte Lampen und verschiedene Arten von Hochwasser- und Spotleuchten gehören zu den Werkzeugen, die von einer Bühne verwendet werden Lichtdesigner die gewünschten Effekte erzeugen. Eine Reihe von Beleuchtungswänden wird so vorbereitet, dass der Beleuchtungsoperator die Lichter im Schritt mit der Leistung steuern kann. Komplexe Theaterbeleuchtungssysteme verwenden Computersteuerung von Beleuchtungsinstrumenten.

Film- und Fernsehproduktion verwenden viele der gleichen Werkzeuge und Methoden der Bühnenbeleuchtung. Insbesondere in den frühen Tagen dieser Branchen waren sehr hohe Lichtwerte erforderlich und die durch Beleuchtungsgeräte erzeugte Wärme stellten erhebliche Herausforderungen. Moderne Kameras benötigen weniger Licht, und moderne Lichtquellen geben weniger Wärme aus.

Messung

Messung des Lichts oder Photometrie befasst sich im Allgemeinen mit der Menge an nützlichem Licht, die auf eine Oberfläche fällt, und der Menge an Licht, die aus einer Lampe oder einer anderen Quelle hervorgeht, zusammen mit den Farben, die durch dieses Licht gerendert werden können. Das menschliche Auge reagiert unterschiedlich auf Licht von verschiedenen Teilen des sichtbaren Spektrums, daher müssen photometrische Messungen das ergreifen Leuchtkraftfunktion berücksichtigen bei der Messung der Menge an nützlichem Licht. Das Basis Si Messeinheit ist die Candela (CD), das die leuchtende Intensität beschreibt, alle anderen photometrischen Einheiten stammen aus der Candela. Luminanz Zum Beispiel ist ein Maß für die Dichte der Leuchtintensität in eine bestimmte Richtung. Es beschreibt die Lichtmenge, die durch einen bestimmten Bereich durchgeht oder aus emittiert wird, und fällt innerhalb eines gegebenen solider Winkel. Die SI -Einheit für Luminanz ist Candela pro Quadratmeter (CD/m2). Das CGS Luminanzeinheit ist die Stilb, was gleich einer Candela pro Quadratzentimeter oder 10 kcd/m entspricht2. Die Menge an nützlichem Licht, die von einer Quelle oder der Quelle emittiert werden Lichtstrom wird in gemessen Lumen (LM).

Das Si Einheit von Beleuchtung und leuchtende EmittanzDie leuchtende Kraft pro Fläche ist gemessen in Lux. Es wird in verwendet Photometrie als Maß für die Intensität, wie vom menschlichen Auge wahrgenommen, von hell Das trifft oder geht durch eine Oberfläche. Es ist analog zu dem radiometrisch Einheit Watt pro Quadratmeter, aber mit jeweils die Leistung Wellenlänge nach dem gewichtet Leuchtkraftfunktion, ein standardisiertes Modell der Wahrnehmung der menschlichen visuellen Helligkeit. Auf Englisch wird "Lux" sowohl im Singular als auch im Plural verwendet.[30]

Der visuelle Komfort beinhaltet häufig die Messung subjektiver Bewertungen.[31] Es wurden verschiedene Messmethoden entwickelt, um die Blendung zu kontrollieren, die sich aus dem Design der Innenbeleuchtung ergeben. Das Einheitliche Blendung (UGR), die visuelle Komfortwahrscheinlichkeit und der Tageslicht-Glanzindex sind einige der bekanntesten Messmethoden. Zusätzlich zu diesen neuen Methoden beeinflussen vier Hauptfaktoren den Grad der Beschwerden. Die Luminanz der Blendungquelle, der feste Winkel der Blendungquelle, die Hintergrundluminanz und die Position der Blendungquelle im Sichtfeld müssen alle berücksichtigt werden.[12][32]

Farbeigenschaften

Das Leppävaaran Torni Aufbau in Leppävaara, Espoo, Finnland, 2017 mit farbenfrohen Lichtern beleuchtet

Um Lichtquellen -Farbeigenschaften zu definieren, beruht die Beleuchtungsindustrie überwiegend auf zwei Metriken. Korrelierte Farbtemperatur (CCT), üblich Farbrendernindex (CRI), ein Hinweis auf die Fähigkeit der Lichtquelle, Objekte natürlich erscheinen zu lassen.

Diese beiden Metriken, die im letzten Jahrhundert entwickelt wurden, stehen jedoch vor erhöhten Herausforderungen und Kritikpunkten als neue Arten von Lichtquellen, insbesondere lichtemittierende Dioden (LEDs), auf dem Markt häufiger.

Um beispielsweise die Erwartungen für eine gute Farbwiedergabe in Einzelhandelsanwendungen zu erfüllen, recherchieren Sie sich[33] schlägt vor, die etablierte CRI zusammen mit einer anderen Metrik namens Gamut Area Index (GAI) zu verwenden. GAI repräsentiert die relative Trennung von Objektfarben, die durch eine Lichtquelle beleuchtet wurden; Je größer das GAI, desto größer ist die scheinbare Sättigung oder Lebendigkeit der Objektfarben. Infolgedessen werden leichte Quellen, die sowohl CRI als auch GAI ausgleichen, im Allgemeinen gegenüber denen, die nur hohe CRI oder nur hohe GAI haben.[34]

Lichtbelastung

Typische Lichtmessungen haben einen Dosimeter verwendet. Dosimeter messen die Exposition eines Individuums oder eines Objekts gegenüber etwas in der Umgebung, wie z. B. Lichtdosimetern und ultravioletten Dosimetern.

Um die Menge des Lichts, das in das Auge eintritt, speziell zu messen, wurde der persönliche zirkadiane Lichtmesser als Dayssimeter entwickelt.[35] Dies ist das erste Gerät, das das Licht (Intensität, Spektrum, Timing und Dauer), das das Auge eindringt, genau messen und charakterisiert, das die Uhr des menschlichen Körpers beeinflusst.

Das kleine, an Kopf montierte Gerät misst die täglichen Ruhe- und Aktivitätsmuster einer Person sowie die Exposition gegenüber kurzer Wellenlänge, die das zirkadiane System stimuliert. Das Gerät misst die Aktivität und das Licht in regelmäßigen Zeitintervallen zusammen und speichert und protokolliert seine elektronisch Betriebstemperatur. Der Dayssimeter kann Daten für bis zu 30 Tage zur Analyse sammeln.[36]

Energieverbrauch

Es stehen verschiedene Strategien zur Verfügung, um den Energiebedarf für die Beleuchtung eines Gebäudes zu minimieren:

  • Spezifikation der Beleuchtungsanforderungen für jeden gegebenen Gebrauchsbereich
  • Analyse der Beleuchtungsqualität, um sicherzustellen, dass unerwünschte Beleuchtungskomponenten (z. B. Blendung oder falsch Farbspektrum) das Design nicht verzerrt
  • Integration der Raumplanung und Innenarchitektur (einschließlich Auswahl der Innenflächen und Raumgeometrien) in das Lichtdesign
  • Design der Tagesnutzung, die keine unnötige Energie verbraucht
  • Auswahl von Armaturen und Lampen, die die beste verfügbare Technologie für die am besten verfügbare Technologie für Energieeinsparung
  • Ausbildung von Bauunternehmer, um Beleuchtungsausrüstung auf effizienteste Weise zu verwenden
  • Wartung von Beleuchtungssystemen zur Minimierung der Energieverschwendung
  • Verwendung des natürlichen Lichts
    • Einige große Box -Läden wurden aus dem Jahr 2006 mit zahlreichen Oberlichtern von Plastikblasen gebaut, in vielen Fällen die Notwendigkeit einer künstlichen Beleuchtung innen für viele Stunden des Tages vollständig.
    • In Ländern, in denen die Indoor -Beleuchtung einfacher Wohnungen erhebliche Kosten ist, ist "Moserlampen", mit Plastik mit Wasser gefüllte transparente Getränkeflaschen, die durch das Dach angebracht sind, bieten bei Tageslicht jeweils 40 bis 60-Watt-Glühlampe.[37]
  • Lastvergossen Kann dazu beitragen, die von Einzelpersonen angeforderte Stromversorgung auf die Hauptstromversorgung zu reduzieren. Lastabschüttung kann auf individueller Ebene, auf Gebäudeebene oder sogar auf regionaler Ebene durchgeführt werden.

Die Spezifikation der Beleuchtungsanforderungen ist das grundlegende Konzept der Entscheidung, wie viel Beleuchtung für eine bestimmte Aufgabe erforderlich ist. Es ist klar, dass viel weniger Licht erforderlich ist, um einen Flur im Vergleich zu einem für a zu beleuchten Textverarbeitung Arbeitsstation. Im Allgemeinen die Energie Aufgewendet ist proportional zum Entwurfbeleuchtungsniveau. Zum Beispiel ein Beleuchtungspegel von 400 Lux Könnte für eine Arbeitsumgebung ausgewählt werden, die Besprechungsräume und Konferenzen umfasst, während ein Level von 80 Lux für den Bau von Fluren ausgewählt werden könnte.[38][39][40][41][42] Wenn der Flurstandard einfach den Bedarf des Konferenzraums emuliert, wird viel mehr Energie verbraucht als benötigt.

Beleuchtungssteuerungssysteme

Beleuchtungssteuerungssysteme reduzieren den Energieverbrauch und die Kosten, indem sie nur dann Licht liefern, wann und wo es benötigt wird. Beleuchtungssteuerungssysteme enthalten typischerweise die Verwendung von Zeitplänen, Belegungskontrolle und Photozellenkontrolle (d. H. Tageszündung). Einige Systeme unterstützen auch erwarte Antwort und wird das Licht automatisch dunkeln oder ausschalten, um es zu nutzen Dienstprogramm Anreize. Beleuchtungssteuerungssysteme werden manchmal in größere integriert Gebäudeautomationssysteme.

Viele neuere Steuerungssysteme verwenden drahtloses Netz offene Standards (wie z. Zigbee),[43] Dies bietet Vorteile, einschließlich einer einfacheren Installation (nicht erforderlich, um Steuerdrähte auszuführen) und die Interoperabilität mit anderen standardbasierten Gebäudesteuerungssystemen (z. B. Sicherheit).[44]

Als Antwort auf Tageslicht Technologie, Tageszündung Es wurden Systeme entwickelt, um den Energieverbrauch weiter zu reduzieren. Diese Technologien sind hilfreich, aber sie haben ihre Unterbrechungen. Oft können ein ein- und Ausschalten der Lichter auf und aus auftreten, insbesondere bei instabilen Wetterbedingungen oder wenn sich die Tageslichtpegel um die Switching -Beleuchtung ändern. Dies stört nicht nur die Insassen, sondern kann auch die Lebensdauer der Lampe reduzieren. Eine Variation dieser Technologie ist die photoelektrische Kontrolle von „Differentialwechsel oder toten Band“, die mehrere Beleuchtung aufweist, von denen sie die Bewohner nicht so stark stören.[11][45]

Belegungssensoren, um den Betrieb zu ermöglichen, wenn jemand in dem gescannten Bereich liegt, kann die Beleuchtung steuern. Wenn keine Bewegung mehr erkannt werden kann, schalten die Lichter ab. Passive Infrarotsensoren reagieren auf Wärmeveränderungen, wie das Muster einer sich bewegenden Person. Die Kontrolle muss einen unbekannten Blick auf den Gebäudebereich haben, das gescannt wird. Türen, Partitionen, Treppen usw. blockieren die Bewegungserkennung und verringern ihre Wirksamkeit. Die besten Anwendungen für passive Infrarot -Belegungssensoren sind offene Räume mit klarem Blick auf den gescannten Bereich. Ultraschallsensoren übertragen den Geräusch über den Bereich des menschlichen Gehörs und überwachen die Zeit, die die Schallwellen zurückkehren müssen. Ein durch eine Bewegung im Bereich verursachte Muster löst die Kontrolle aus. Ultraschallsensoren können Hindernisse um Hindernisse sehen und eignen sich am besten für Bereiche mit Schränken und Regalen, Toiletten und offenen Bereichen, die eine 360-Grad-Abdeckung erfordern. Einige Belegungssensoren verwenden sowohl passive Infrarot- als auch Ultraschalltechnologie, sind jedoch normalerweise teurer. Sie können verwendet werden, um eine Lampe, eine Leuchte oder viele Vorrichtungen zu steuern.[46][47]

Tageslicht

Tageslicht ist die älteste Methode der Innenbeleuchtung. Das Tageslicht entwirft einfach einen Raum, um so viel natürliches Licht wie möglich zu nutzen. Dies verringert den Energieverbrauch und die Kosten und erfordert weniger Heizung und Kühlung aus dem Gebäude. Das Tageslicht hat auch positive Auswirkungen auf Patienten in Krankenhäusern sowie auf Arbeits- und Schulleistung. Aufgrund mangelnder Informationen, die auf die wahrscheinlichen Energieeinsparungen hinweisen, sind Tageslichtprogramme bei den meisten Gebäuden noch nicht beliebt.[11][48] Im Gegensatz zur elektrischen Beleuchtung variiert die Verteilung des Tageslichts im gesamten Jahr in einem Gebäude erheblich.[49]

Festkörperbeleuchtung

In den vergangenen Jahren Leuchtdioden (LEDs) werden immer effizienter, was zu einer außergewöhnlichen Zunahme des Einsatzes von führt Festkörperbeleuchtung. In vielen Situationen kann die Kontrolle der Lichtemission von LEDs am effektivsten durch die Verwendung der Prinzipien von durchgeführt werden Nicht -verbindliche Optik.[50]

Auswirkungen auf die Gesundheit

Es ist wertvoll, für jede Aufgabe oder Umgebung das richtige Lichtintensität und das korrekte Farbspektrum bereitzustellen. Ansonsten konnte Energie nicht nur verschwendet werden, sondern auch verschwendet werden Über-Illumination kann zu nachteiligen Gesundheit und psychologischen Auswirkungen führen.

Abgesehen von den berücksichtigten Energiefaktoren ist es wichtig, keine Überbeleuchtung zu überarbeiten, was nicht negative gesundheitliche Auswirkungen wie z. Kopfschmerzen Frequenz, Stress und erhöht Blutdruck durch die höheren Beleuchtungsstufen induziert werden. Darüber hinaus kann Blendung oder überschüssiges Licht die Effizienz der Arbeitnehmer verringern.[51]

Die Analyse der Beleuchtungsqualität betont insbesondere die Verwendung natürlicher Beleuchtung, wird jedoch auch spektraler Inhalt berücksichtigt, wenn künstliches Licht verwendet werden soll. Das Vertrauen in das natürliche Licht verringert nicht nur den Energieverbrauch, sondern wirkt sich auch positiv auf die menschliche Gesundheit und Leistung aus. Neue Studien haben gezeigt, dass die Leistung von Studenten durch die Zeit und Dauer des Tages in ihren regulären Zeitplänen beeinflusst wird. Entwerfen von Schuleinrichtungen Um die richtigen Lichtarten zur richtigen Tageszeit für die richtige Dauer einzubeziehen, kann die Leistung und das Wohlbefinden der Schüler verbessern. In ähnlicher Weise entwerfen Beleuchtungssysteme, die die richtige Lichtmenge zum richtigen Tageszeitpunkt maximieren für die Älteren kann helfen, Symptome einer Alzheimer -Krankheit zu lindern. Das menschliche zirkadiane System ist mit einem 24-Stunden-Hell-Dark-Muster mitgezogen, das das natürliche hell/dunkle Muster der Erde nachahmt. Wenn diese Muster gestört sind, stören sie den natürlichen zirkadianen Zyklus. Zirkadiane Störung kann zu zahlreichen gesundheitlichen Problemen führen, einschließlich Brustkrebs, saisonale affektive Störung, Verzögerte Schlafphasen -Syndromund andere Beschwerden.[52][53]

Eine Studie, die 1972 und 1981 durchgeführt wurde und von Robert Ulrich dokumentiert war, befragte 23 chirurgische Patienten, die Räumen zugewiesen wurden, die auf eine natürliche Szene schauen. Die Studie kam zu dem Schluss, dass Patienten, die Räumen mit Fenstern zugewiesen waren, die viel natürliches Licht ermöglichten, kürzere postoperative Krankenhausaufenthalte hatten, in den Notizen der Krankenschwestern weniger negative Bewertungskommentare erhielten und weniger starke Analgetika als 23 übereinstimmende Patienten in ähnlichen Räumen mit Fenstern mit einer Ziegelmauer nahmen. Diese Studie legt nahe, dass aufgrund der Art der Landschaft und der Tageslicht die Exposition für Patienten in der Tat gesünder war als bei Patienten, die wenig Licht aus der Ziegelmauer ausgesetzt waren. Zusätzlich zur erhöhten Arbeitsleistung überschreitet die ordnungsgemäße Verwendung von Fenstern und Tageslicht die Grenzen zwischen reiner Ästhetik und allgemeiner Gesundheit.[48][54]

Alison Jing Xu, Assistenzprofessor für Management bei der Universität von Toronto Scarborough und Aparna labroo von Northwestern University führte eine Reihe von Studien durch, die die Korrelation zwischen Beleuchtung und menschlichen Emotionen analysierten. Die Forscher baten die Teilnehmer, eine Reihe von Dingen wie: die Schärfe der Hühnerflügelsauce, die Aggressivität eines fiktiven Charakters, wie attraktiv jemand, seine Gefühle zu bestimmten Wörtern und den Geschmack von zwei Säften unter unterschiedlichen Beleuchtung zu bewerten, wie attraktiv war Bedingungen. In ihrer Studie fanden sie fest, dass sowohl positive als auch negative menschliche Emotionen in hellem Licht stärker empfunden werden. Professor Xu erklärte: "Wir haben festgestellt, dass an sonnigen Tagen depressionsanfällige Menschen tatsächlich depressiver werden." Sie stellten auch fest, dass Dim Light die Menschen rationale Entscheidungen erleichtert und Verhandlungen leichter leichter machen. Im Dunkeln werden Emotionen leicht unterdrückt. Emotionen werden jedoch im hellen Licht verstärkt.[55][56][57]

Umweltprobleme

Kompakte Fluoreszenzlampen

Kompakte Fluoreszenzlampen (CFLS) Verwenden Sie weniger Leistung als ein Glühlampe um die gleiche Lichtmenge zu liefern, wie sie jedoch enthalten Merkur Welches ist eine Entsorgunggefahr. Aufgrund der Fähigkeit, den Stromverbrauch zu verringern, ermutigten viele Organisationen die Einführung von CFLs. Einige Elektroversorger und lokale Regierungen subventionierten CFLs oder stellten sie den Kunden frei, um die Strombedarf zu verringern. Für eine bestimmte Lichtleistung verwenden CFLs zwischen einem fünften und einem Viertel die Leistung einer äquivalenten Glühlampe. Im Gegensatz zu Glühlampen benötigen CFLs ein wenig Zeit, um sich aufzuwärmen und die volle Helligkeit zu erreichen. Nicht alle CFLs sind zum Dimmen geeignet. CFLs wurden größtenteils durch LED -Technologien ersetzt.

LED Lampen

LED -Lampen bieten erhebliche Energieeinsparungen gegenüber Glühlampen und Fluoreszenzlampen.[58] Laut dem energiesparenden Trust verbrauchen LED -Lampen nur 10% Strom im Vergleich zu einer Standard -Glühlampe, bei der kompakte Fluoreszenzlampen 20% und energiesparende Halogenlampen 70% verwenden. Die Lebensdauer ist auch viel länger - bis zu 50.000 Stunden. Der Nachteil, als sie zum ersten Mal populär gemacht wurden, waren die anfänglichen Kosten. Bis 2018 sank die Produktionskosten, die Leistung stieg und der Energieverbrauch wurde reduziert. Während die anfänglichen Kosten für LEDs immer noch höher sind als Glühlampen, sind die Einsparungen so dramatisch, dass es nur sehr wenige Fälle gibt, in denen LEDs nicht die wirtschaftlichste Wahl sind.

Streulicht durch die Beleuchtung im Freien kann Auswirkungen auf die Umwelt und die menschliche Gesundheit haben.[59] Zum Beispiel eine von der American Medical Association durchgeführte Studie[60] Warnt vor der Verwendung von weißen LEDs mit hoher Blau-Gehalt bei Straßenbeleuchtung aufgrund ihrer höheren Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und Umwelt im Vergleich zu Lichtquellen mit geringem Blaugehalt (z. ).

Während diese Daten auch vor der Veröffentlichung verdächtig waren, steht keine Frage, dass sich die LED -Technologie seitdem erheblich weiterentwickelt hat, und wir verwenden die Lampen, die zu diesem Zeitpunkt für das Studium verfügbar waren, nicht mehr.

Lichtverschmutzung

Lichtverschmutzung ist ein wachsendes Problem als Reaktion auf überschüssiges Licht, das von zahlreichen Schildern, Häusern und Gebäuden abgegeben wird. Umweltverschmutztes Licht ist oft verschwendetes Licht, das unnötige Energiekosten und Kohlendioxidemissionen beinhaltet. Lichtverschmutzung wird als künstliches Licht beschrieben, das übermäßig ist oder ein Eindringling dort ist, wo es nicht gewünscht wird. Eine gut gestaltete Beleuchtung sendet Licht nur dort, wo es benötigt wird, ohne es an anderer Stelle zu verstreuen. Eine schlecht gestaltete Beleuchtung kann auch die Sicherheit beeinträchtigen. Zum Beispiel schafft Glare Sicherheitsprobleme rund um Gebäude, indem sie sehr scharfe Schatten verursachen, wobei die Passanten vorübergehend blendern, was sie anfällig für potenzielle Angreifer macht.[61][62] Die negativen ökologischen Wirkungen von künstlichem Licht wurden zunehmend gut dokumentiert.[63][64] Die Weltgesundheitsorganisation im Jahr 2007[65] veröffentlichte einen Bericht, in dem die Auswirkungen des hellen Lichts auf Flora und Fauna, Seebuchs -Jungtiere, Frösche während der Paarungszeit und die Migrationsmuster von Vögeln festgestellt wurden. Die American Medical Association im Jahr 2012[66] Eine Warnung herausgegeben, die nachts Licht ausgesetzt wurde, erhöht das Risiko einiger Krebserkrankungen.[59] Zwei Studien in Israel aus dem Jahr 2008 haben einige zusätzliche Ergebnisse zu einer möglichen Korrelation zwischen künstlichem Licht in der Nacht und bestimmten Krebserkrankungen erbracht.[67]

Professionelle Organisationen

International

Das Internationale Kommission für Beleuchtung (CIE) ist eine internationale Autorität und Standardorganisation Farbe und Beleuchtung. Veröffentlichung weit verbreiteter Standardmetriken wie verschiedene CIE Farbräume und die Farbrendernindex.

Das Illuminating Engineering Society (IES) in Verbindung mit Organisationen wie Ansi und Ashrae, veröffentlicht Richtlinien, Standards und Handbücher, die die Kategorisierung des Beleuchtungsbedarfs verschiedener gebauter Umgebungen ermöglichen. Hersteller von Beleuchtungsgeräten veröffentlichen photometrische Daten für ihre Produkte, wodurch die Verteilung des Lichts definiert, das von einem bestimmten Leuchten freigesetzt wird. Diese Daten werden typischerweise in standardisierter Form exprimiert, die von der IESNA definiert sind.

Das Internationale Vereinigung der Beleuchtungsdesigner (IALD) ist eine Organisation, die sich auf die Weiterentwicklung der Beleuchtungsdesignausbildung und die Anerkennung unabhängiger professioneller Beleuchtungsdesigner konzentriert. Die gesamten unabhängigen Designer, die die Anforderungen an eine professionelle Mitgliedschaft in der Vereinigung erfüllen, fügen die Abkürzung in der Regel an ihren Namen hinzu.

Das Professional Lighting Designer Association (PLDA), früher bekannt als Elda, ist eine Organisation, die sich auf die Förderung des Berufs des Architekturbeleuchtungsdesigns konzentriert. Sie veröffentlichen einen monatlichen Newsletter und organisieren verschiedene Veranstaltungen auf der ganzen Welt.

Der National Council on Qualifications for the Lighting Professions (NCQLP) bietet die Beleuchtungszertifizierungsprüfung an, bei der die Grundsätze der rudimentären Beleuchtungsdesigns getestet werden. Personen, die diese Prüfung bestehen, werden zu einer "Beleuchtung zertifiziert" und können die Abkürzung LC an ihren Namen anhängen. Dieser Zertifizierungsprozess ist eine von drei nationalen (US -amerikanischen) Prüfungen (die anderen sind CLEP und CLMC) in der Beleuchtungsbranche und sind nicht nur für Designer, sondern auch den Leuchtanlagenherstellern, Elektroversorgungsmitarbeitern usw. geöffnet.

Die professionelle Beleuchtungs- und Soundvereinigung (Plasa) ist eine in Großbritannien ansässige Handelsorganisation, die die über 500 Einzel- und Unternehmensmitglieder vertritt, die aus dem technischen Dienstleistungssektor gezogen wurden. Zu den Mitgliedern zählen Hersteller und Distributoren von Bühnen- und Unterhaltungsbeleuchtung, Ton, Takelage und ähnlichen Produkten und Dienstleistungen sowie angeschlossene Fachleute in der Region. Sie setzen sich für die Interessen der Branche auf verschiedenen Ebenen ein und repräsentieren sie, interagieren mit der Regierung und regeln die Stellen und präsentieren den Fall für die Unterhaltungsindustrie. Beispiele der Probanden dieser Darstellung umfassen die laufende Überprüfung von Funkfrequenzen (die sich möglicherweise auf die Funkbänder auswirken oder nicht, in denen drahtlose Mikrofone und andere Geräte verwendet werden) und die Probleme im Zusammenhang mit der Einführung der ROHS (ROHS (Einschränkung der Richtlinie mit gefährlichen Substanzen) Vorschriften.

National

  • Association de Concepteurs Eclairage (ACE) in Frankreich
  • American Lighting Association (ALA) in den USA
  • Associazione professionisti dell'illuminazione (apil) in Italien
  • Hellenic Illumination Committee (HIC) in Griechenland
  • Indische Gesellschaft der Lichtingenieure (Isle)
  • Institution of Lighting Engineers (ILE) in der Vereinigtes Königreich
  • Schweizerische Lichtschaft (SLG) in Schweiz
  • Society of Light and Lighting (SLL), Teil der Chartered Institution of Building Services Engineers in Großbritannien.[68]
  • United Scenic Artists Local 829 (USA829), Mitgliedschaft für Beleuchtungsdesigner als Kategorie mit malerischen Designern, Projektionsdesignern, Kostümdesignern und Sounddesigern in den USA

Siehe auch

Erfinder

Listen

Verweise

  1. ^ "Öllampen und Kerzen". Notizen und Abfragen. 1940-01-06. doi:10.1093/Notesj/178.1.13-B. ISSN 1471-6941.
  2. ^ Williams, Ben (1999). "Eine Geschichte des Lichts und der Beleuchtung". Archiviert von das Original am 25. Januar 2013. Abgerufen 23. November 2012.
  3. ^ a b "Die Geschichte des Lichts". Planet Geld. Episode 534. NPR. 25. April 2014. Abgerufen 20. Juni, 2016.
  4. ^ a b c d Eric Jay Dolin (2007). Leviathan: Die Geschichte des Walfangs in Amerika. W.W. Norton & Co. S. 339–40.
  5. ^ Die erste Form der elektrischen Lichtgeschichte der Carbon -ARC -Lampe (1800 - 1980er Jahre). “Edison Tech Center, edisontechcenter.org
  6. ^ James L. Kirtley (5. Juli 2011). Elektrische Stromprinzipien: Quellen, Umwandlung, Verteilung und Verwendung. John Wiley & Sons. S. 11–. ISBN 978-1-119-95744-7.
  7. ^ Vito, Gennaro F.; Maahs, Jeffrey R. (2011). Kriminologie: Theorie, Forschung und Politik (überarbeitete Ausgabe). Jones & Bartlett. p.70. ISBN 9780763766658.
  8. ^ Felson, Marcus; Boba, Rachel L. (2009). Kriminalität und Alltag. SALBEI. p. 186. ISBN 9781483342658.
  9. ^ Straßenbeleuchtung, Energieschutz und Kriminalität. Verwaltung der US -amerikanischen Strafverfolgungsbehörde, Notfallergienausschuss, US -Justizabteilung. 1974. Die Öffentlichkeit hat das allgemeine Gefühl, dass Straßenlaternen eine abschreckende Wirkung auf Straßenverbrechen haben. Dieser Effekt wird durch Untersuchungen von Leaa und durch die Tatsache, dass verschiedene Gemeinden, die eine verbesserte Straßenbeleuchtung in bestimmten Bereichen installiert haben, eine Verringerung der Rate der Straßenkriminalität gemeldet haben.
  10. ^ Kent, Michael; Fotios, Steve; Altomonte, Sergio (2019). "Eine experimentelle Studie über die Wirkung visueller Aufgaben auf Unbehagen aufgrund peripherer Blendung". Leukos. 15 (1): 17–28. doi:10.1080/15502724.2018.1489282.
  11. ^ a b c Li, d; Cheung, K; Wong, S; Lam, T (2010). "Eine Analyse von energieeffizienten Leuchten und Beleuchtungssteuerungen". Angewandte Energie. 87 (2): 558–567. doi:10.1016/j.apenergy.2009.07.002.
  12. ^ a b Kim, W; Han, H; Kim, J (2009). "Der Positionsindex einer Blendungquelle an der Grenze zwischen Komfort und Unbehagen (BCD) im gesamten Gesichtsfeld". Gebäude & Umwelt. 44 (5): 1017–1023. doi:10.1016/j.buildenv.2008.07.007.
  13. ^ a b Velds, M. (2002). "Benutzerakzeptanzstudien zur Bewertung von Beschwerden im Tagelit -Raum". Solarenergie. 73 (2): 95–103. Bibcode:2002Soen ... 73 ... 95V. doi:10.1016/s0038-092x (02) 00037-3.
  14. ^ Bernstein (2006). Der praktische Leitfaden der New York Times für praktisch alles: Der wesentliche Begleiter für den Alltag. St. Martin's Press. pp.424. ISBN 978-0312353889.
  15. ^ "Arten von Innenbeleuchtung". Lampen USA. Abgerufen 6. Juni 2018.
  16. ^ Feldtestdelta: Nach-Top Photovoltaik-Pfadleuchten. Iss. 4. Beleuchtungsforschungszentrum. Online bei: "Archivierte Kopie" (PDF). Archiviert von das Original (PDF) Am 2010-12-04. Abgerufen 2010-10-16.{{}}: CS1 Wartung: Archiviertes Kopie als Titel (Link) [Zuletzt abgerufen am 13. April 2010]
  17. ^ Feldtest Delta Snapshot: LED -Straßenbeleuchtung. Iss. 4. Beleuchtungsforschungszentrum. Online gefunden unter: http://www.lrc.rpi.edu/programs/delta/pdf/ftdelta_ledstreetLighting.pdf [Zuletzt abgerufen am 13. April 2010]
  18. ^ NLPIP -Beleuchtung Antworten: Photovoltaikbeleuchtung. Band 9, Ausgabe 3. Beleuchtungsforschungszentrum. Online gefunden unter: http://www.lrc.rpi.edu/programs/nlpip/Lightinganswers/photovoltaic/abstract.asp [Zuletzt abgerufen am 13. April 2010]
  19. ^ Transport, Abteilung von; Verwaltung, Federal Highway (November 2003). Handbuch auf einheitlichen Verkehrssteuerungsvorrichtungen: Nur Einfügungen. Claitor's Law Books und Publishing. ISBN 9781579809294.
  20. ^ Entwurf Überarbeiteter Umweltverträglichkeitsbericht für die Scotts Valley High School-Glenwood Site. Denise Duffy & Associates. 1997.
  21. ^ Felber, Bill; Fimoff, Mark; Levin, Len; Mancuso, Peter (April 2013). Baseball erfinden: Die 100 größten Spiele, die das 19. Jahrhundert geprägt haben. Sabr. ISBN 9781933599427.
  22. ^ Delta Snapshot: Eintrittsbeleuchtung im Freien. Ausgabe 11. Beleuchtungsforschungszentrum. Online gefunden unter: http://www.lrc.rpi.edu/programs/delta/pdf/outdoorentry.pdf [Zuletzt abgerufen am 13. April 2010]
  23. ^ Van derlofske, J, JD Bullough, J Watkinson. 2005. Spektrale Effekte von LED -Vorwärtsbeleuchtung. TLA 2005-02. Beleuchtungsforschungszentrum. Online gefunden unter: http://www.lrc.rpi.edu/programs/transportation/tla/pdf/tla-2005-02.pdf [Zuletzt abgerufen am 13. April 2010]
  24. ^ Roger Fouquet, Wärme, Strom und Licht: Revolutionen in Energy Services, Edward Elgar Publishing, 2008 ISBN1-84542-660-6, Seite 411
  25. ^ "Führende Leuchten". Schreiner. 5419: 21–22. 2004.
  26. ^ Khan N, Abas N. Vergleichende Studie über energiesparende Lichtquellen. Erneuerbare und nachhaltige Energiebewertungen [Serien online].
  27. ^ "Wie man ein energieeffizientes Licht mit Strom versorgt". Maschinendesign. 80 (12): 51–53. 2008.
  28. ^ Eine weitere Ansicht des Innenraums von Panini (1735), Liechtenstein Museum, Wiener Archiviert 2011-09-28 bei der Wayback -Maschine
  29. ^ Israel, C; Bleeker, N (2008). "Nachhaltige Beleuchtungsstrategien". Elektrisches Großhandel. 89 (9): 38–41.
  30. ^ NIST -Leitfaden zu SI -Einheiten - 9 Regeln und Stilkonventionen für Rechtschreibeinheitennamen, Nationales Institut für Standards und Technologie
  31. ^ Fotios, Steve; Kent, Michael (2021). "Messen von Beschwerden vor Blendung: Empfehlungen für eine gute Praxis". Leukos. 17 (4): 338–358. doi:10.1080/15502724.2020.1803082. S2CID 225293753. Abgerufen 2021-11-01.
  32. ^ W. Kim und Y. Koga, "Wirkung der lokalen Hintergrundluminanz auf Unbehagen, Blendung, Gebäudeumgebung 2004; 38, pp.
  33. ^ Assist Empfehlung: Leitfaden für Licht und Farbe im Einzelhandel. Merchandising. 2010. Band 8, Ausgabe 1. Online verfügbar unter: "Assist Empfehlung: Lichtquellenfarbe für Einzelhandel Merchandising | Assist Program | Solid State Lighting | Programme | LRC". Archiviert von das Original Am 2011-07-18. Abgerufen 2011-05-13.
  34. ^ Assist Empfehlung: Empfehlungen zur Angabe von Farbeigenschaften von Lichtquellen für Einzelhandelsmerchandising. 2010. Band 8, Ausgabe 2. Online verfügbar unter: "Assist Empfehlung: Lichtquellenfarbe für Einzelhandel Merchandising | Assist Program | Solid State Lighting | Programme | LRC". Archiviert von das Original Am 2011-07-18. Abgerufen 2011-05-13.
  35. ^ Rea, MS; Bierman, a; Figueiro, MG; Bullough, JD (2008). "Ein neuer Ansatz zum Verständnis der Auswirkungen der zirkadianen Störung auf die menschliche Gesundheit". J Circadian Rhythmen. 6: 7. doi:10.1186/1740-3391-6-7. PMC 2430544. PMID 18510756.
  36. ^ Lighting Research Center -Website: Neue Ansatz wirft Licht auf, wie sich die zirkadiane Störung auf die menschliche Gesundheit auswirkt. Online gefunden unter: "Licht und Gesundheit | Forschungsprogramme | LRC". Archiviert von das Original Am 2010-06-09. Abgerufen 2016-02-07. [Zuletzt abgerufen am 13. April 2010]
  37. ^ Die Guardian Newspaper: Alfredo Moser: Flaschenlicht Erfinder stolz darauf, arm zu sein, 13. August 2013
  38. ^ Australisches Gewächshausbüro (Mai 2005). "Kapitel 5: Bewertung der Beleuchtungseinsparungen". Ressourcen- und Trainingskit von Arbeitsenergie: Beleuchtung. Archiviert von das Original am 2007-04-15. Abgerufen 2007-03-17.
  39. ^ "Low-Light-Leistungsrechner". Archiviert von das Original Am 2013-06-15. Abgerufen 2015-05-19.
  40. ^ "Lux -Messgerät" (PDF). Ressourcenmart.vic.gov.au. Nachhaltigkeit Victoria. April 2010. archiviert von das Original (PDF) am 7. Juli 2011. Abgerufen 2021-02-08.
  41. ^ "Illumination. - 1926.56". Vorschriften (Standards - 29 CFR). Arbeitssicherheit und Gesundheitsverwaltung, US -amerikanische Abteilung für Arbeitskräfte. Archiviert von das Original am 8. Mai 2009.
  42. ^ Europäisches Recht uni en 12464
  43. ^ Bellido-Outeirino, Francisco J. (Februar 2012). "Bauen Sie die Beleuchtungsautomatisierung durch die Integration von Dali in drahtlose Sensornetzwerke". IEEE -Transaktionen zur Unterhaltungselektronik. 58 (1): 47–52. doi:10.1109/tCE.2012.6170054. S2CID 695261.
  44. ^ "Die Beleuchtungskontrolle spart Geld und macht Sinn" (PDF). Daintree -Netzwerke.
  45. ^ Hung-Liang, C; Yung-Hsin, H (2010). "Entwurf und Implementierung von dimmbarem elektronischen Ballast für Fluoreszenzlampen basierend auf dem Leistungslampenmodell". IEEE -Transaktionen zur Plasmawissenschaft. 38 (7): 1644–1650. Bibcode:2010itps ... 38.1644c. doi:10.1109/tps.2010.2048928. S2CID 6094389.
  46. ^ Hanselaer P., Blotzens C, Ryckaert W, Deconinck G, Rombauts P. Zieldichteziele für die effiziente Beleuchtung von Innenaufgabenbereichen. Beleuchtungsforschung und -technologie [Serien online]. Juni 2007; 39 (2): 171-182. Verfügbar bei: Academic Search Premier, Ipswich, MA.
  47. ^ Ryckaert W., Blootens C, Geldof J, Hanselaer P. Kriterien für energieeffiziente Beleuchtung in Gebäuden. Energie & Gebäude [Serial Online]. März 2010; 42 (3): 341-347. Verfügbar bei: Academic Search Premier, Ipswich, MA.
  48. ^ a b Ulrich R S. View durch eine Fenster kann die Genesung von der Operation beeinflussen. Wissenschaft (Washington D C) [Serial Online]. 1984; 224 (4647): 420-421.
  49. ^ Kent, Michael; Schiavon, Stefano; Jakubiec, Alstan (2020). "Eine Methode zur Reduzierung der Dimensionalität zur Auswahl der repräsentativsten Verteilung der Tageslichtbeleuchtung". Journal of Building Performance Simulation. 13 (1): 122–135. doi:10.1080/19401493.2019.1711456. S2CID 211093664.
  50. ^ Chaves, Julio (2015). Einführung in die Optik ohne Imaging, zweite Ausgabe. CRC Press. ISBN 978-1482206739.
  51. ^ Dilouie, Craig (2006). Erweiterte Beleuchtungssteuerung: Energieeinsparungen, Produktivität, Technologie und Anwendungen. Der Fairmont Press, Inc. ISBN 978-0-88173-510-9.
  52. ^ Figueiro, MG; Rea, MS (2010). "Mangel an kurzer Wellenlänge während des Schultages verzögert das schwache Melatonin-Beginn (DLMO) bei Schülern der Mittelschule". Neuro Endokrinologie Briefe. 31 (1): 92–6. PMC 3349218. PMID 20150866.
  53. ^ Figueiro, MG; Rea, MS; Bullough, JD (2006). "Trägt die architektonische Beleuchtung zum Brustkrebs bei?"". Journal of Carzinogenesis. 5 (1): 20. doi:10.1186/1477-3163-5-20. PMC 1557490. PMID 16901343.
  54. ^ Newsham G, Brand J, Donnelly C, Veitch J, Aries M, Charles K. Verknüpfung von Umgebungsbedingungen in Innenräumen mit der Arbeitszufriedenheit: Eine Feldstudie. Erstellen von Forschung und Informationen [Serial Online]. März 2009; 37 (2): 129-147.
  55. ^ Mientka, Matthew (25. Februar 2014). "Umgebungsbeleuchtung beeinflusst die Entscheidungsfindung, emotionale Intensität". Medizinische tägliche. Abgerufen 25. Februar 2014.
  56. ^ Ellis, Marie (25. Februar 2014). "Raumbeleuchtung wirkt sich auf die Entscheidungsfindung aus, schlägt die Studie vor.". Medizinische Nachricht heute. Abgerufen 25. Februar 2014.
  57. ^ Wood, Janice (25. Februar 2014). "Ich habe eine wichtige Entscheidung zu treffen? Dim die Lichter". Psych zentrale Nachrichten. Abgerufen 25. Februar 2014.
  58. ^ Gumbel, Peter (4. Dezember 2008). "Beleuchtung: helle Idee". Zeit. Archiviert von das Original am 14. Dezember 2008.
  59. ^ a b Billings, Lee (10. Juni 2016). "Neue Karte zeigt die dunkle Seite des künstlichen Lichts nachts". Wissenschaftlicher Amerikaner. Abgerufen 20. Juni, 2016.
  60. ^ "AMA übernimmt die Leitlinien der Gemeinschaft, um die schädlichen menschlichen und ökologischen Auswirkungen einer Straßenbeleuchtung mit hoher Intensität zu verringern.". AMA-Assn.org. Abgerufen 2016-06-20.
  61. ^ Claudio L. Schalten Sie die Nacht ein. Umweltgesundheit Perspektiven [Serien online]. Januar 2009; 117 (1): A28-A31. Verfügbar bei: Academic Search Premier, Ipswich, MA.
  62. ^ Lynn A. Siehe das Licht. Parks & Recreation [Serial Online]. Oktober 2010; 45 (10): 81-82. Verfügbar bei: Academic Search Premier, Ipswich, MA.
  63. ^ Longcore, Travis; Rich, Catherine (2004). "Ökologische Lichtverschmutzung". Grenzen in Ökologie und Umwelt. 2 (4): 191–198. doi:10.1890/1540-9295 (2004) 002 [0191: ELP] 2.0.co; 2; 2; 2;. ISSN 1540-9309.
  64. ^ Sanders, Dirk; Frago, Enric; Kehoe, Rachel; Patterson, Christophe; Gaston, Kevin J. (Januar 2021). "Eine Metaanalyse der biologischen Auswirkungen von künstlichem Licht in der Nacht". Naturökologie & Evolution. 5 (1): 74–81. doi:10.1038/s41559-020-01322-x. HDL:10871/123068. ISSN 2397-334x. PMID 33139919. S2CID 226243935.
  65. ^ Chepesiuk, Ron (2009). "Fehlen der Dunkelheit: Gesundheitseffekte der Lichtverschmutzung". Umwelt. Gesundheitsperspektive. 117 (1): A20 - A27. doi:10.1289/EHP.117-A20. PMC 2627884. PMID 19165374.
  66. ^ Carlisle, Camille M. (16. Juli 2012). "AMA befasst sich mit Lichtverschmutzung". Sky & Teleskop. Abgerufen 20. Juni, 2016.
  67. ^ Kloog, Itai; Haim, Abraham; Stevens, Richard G.; Barchana, Micha; Portnov, Boris A. (2008). "Licht in der Nacht verteilt sich gemeinsam mit einer einfallenden Brust, aber nicht mit Lungenkrebs in der weiblichen Bevölkerung Israels". Chronobiology International: Journal of Biological and Medical Rhythmus Research. 25 (1): 65–81. doi:10.1080/07420520801921572. PMID 18293150. S2CID 17334188.
  68. ^ "Gesellschaft für Licht und Beleuchtung". cibse.org. Chartered Institution of Building Services Engineers.

Quellen

  • Lindsey, Jack L. (1991). Angewandte Beleuchtungstechnik. Lilburn, Georgia: The Fairmont Press, Inc. ISBN 978-0-88173-060-9.
  • FETTERS, John L. (1997). Das Handbuch von Beleuchtungsumfragen und Audits. CRC Press. ISBN 978-0-8493-9972-5.
  • Guo, Xin; Houser, Kevin W. (2004). "Eine Überprüfung der Farbrendernindizes und ihrer Anwendung auf kommerzielle Lichtquellen". Beleuchtungsforschung und -technologie. 36 (3): 183–199. doi:10.1191/1365782804li112oa. S2CID 109227871.

Externe Links