Libvirt

libvirt
Libvirt logo.svg
Entwickler (en) roter Hut
Erstveröffentlichung 19. Dezember 2005; Vor 16 Jahren[1]
Stabile Version
8.4.0[2] Edit this on Wikidata / 1. Juni 2022; Vor 2 Monaten
Repository
Geschrieben in C
Betriebssystem Linux, Freebsd, Fenster, Mac OS[3]
Typ Bibliothek
Lizenz Gnu weniger allgemeine öffentliche Lizenz
Webseite libvirt.org Edit this on Wikidata

libvirt ist ein Open Source API, Dämon und Management -Tool zum Verwalten Plattformvirtualisierung.[3] Es kann verwendet werden, um zu verwalten KVM, Xen, VMware ESXI, Qemu und andere Virtualisierungstechnologien. Diese APIs werden in der Orchestrierungsschicht von häufig verwendet Hypervisoren Bei der Entwicklung einer Cloud-basierten Lösung.

Interna

libvirt unterstützt mehrere Hypervisoren und wird von mehreren Managementlösungen unterstützt

libvirt ist a C Bibliothek mit Bindungen in anderen Sprachen, insbesondere in Python,[4] Perl,[5] Ocaml,[6] Rubin,[7] Java,[8] JavaScript (über Node.js)[9] und Php.[10] Libvirt für diese Programmiersprachen besteht aus Wrappern um eine andere Klasse/Packung namens libvirtmod. Die Implementierung von libvirtmod ist eng mit seinem Gegenstück in C/C ++ in Syntax und Funktionalität verbunden.

Unterstützte Hypervisoren

Benutzeroberflächen

Verschiedene Virtualisierungsprogramme und Plattformen verwenden libvirt. Virtual Machine Manager, Gnomboxen und andere bieten grafische Schnittstellen. Die beliebteste Befehlszeilenschnittstelle ist virsh und Tools auf höherer Ebene wie z. Ovirt.[13]

Unternehmen

Die Entwicklung von libvirt wird von unterstützt von roter Hut,[14] mit bedeutenden Beiträgen anderer Organisationen und Einzelpersonen. libvirt ist bei den meisten Linux -Verteilungen erhältlich. Remote -Server sind ebenfalls zugänglich von Apfel Mac OS X und Microsoft Windows Kunden.[15]

Siehe auch

Verweise

  1. ^ "0.0.1: 19. Dezember 2005". libvirt. 2017-06-16. Abgerufen 2017-06-16.
  2. ^ "Veröffentlichung von libvirt-8.4.0". 1. Juni 2022.
  3. ^ a b "Libvirt Homepage Beschreibung".
  4. ^ "Python -Bindungen".
  5. ^ "Perl -Bindungen".
  6. ^ "OCAML -Bindungen".
  7. ^ "Rubinbindungen".
  8. ^ "Java -Bindungen".
  9. ^ "Node.js Modul".
  10. ^ "PHP -Bindungen".
  11. ^ "Das Beobachtungsdeck» KVM auf Illumos ".
  12. ^ "Bhyve - FreeBSD Wiki". wiki.freebsd.org.
  13. ^ "Ovirt Virtualization Management Platform".
  14. ^ "Innovation ohne Störung: Red Hat Enterprise Linux 5.4 jetzt verfügbar".
  15. ^ "Windows -Verfügbarkeit".

Bücher

  • Warnke, Robert; Ritzau, Thomas. qemu-kvm & libvirt (auf Deutsch). Nordstedt, Deutschland: Bücher auf Anfrage. ISBN 978-3-8370-0876-0.

Externe Links