Liberty Township, Darke County, Ohio

Liberty Township, Darke County, Ohio
The Clemens Farmhouse, a historic site in the township
Das Clemens Farmhouse, eine historische Stätte in der Gemeinde
Location in Darke County and the state of Ohio
Lage in Darke County und der Zustand von Ohio
Koordinaten: 40 ° 3'20 ″ n 84 ° 45'26 ″ w/40.05556 ° N 84.75722 ° W
Land Vereinigte Staaten
Bundesland Ohio
Bezirk Darke
Bereich
• Gesamt 33,3 m² 86,2 km2)
• Land 33,2 m² 86,0 km2)
• Wasser 0,08 m² (0,2 km2)
Elevation 1.161 ft (354 m)
Bevölkerung
 (2010)
• Gesamt 1.071
• Dichte 32/sq mi (12,5/km2)
Zeitzone UTC-5 (Ost (est))
• Sommer (Dst) UTC-4 (SOMMERZEIT)
FIPS -Code 39-43092[2]
Gnis Feature -ID 1086017[1]

Liberty Township ist einer der zwanzig Stadtbezirke von Darke County, Ohio, Vereinigte Staaten. Das Volkszählung 2010 gefunden 1.071 Personen in der Gemeinde,[3] 871 von ihnen lebten in den nicht rechtsfähigen Teilen der Gemeinde.[4]

Erdkunde

Im südwestlichen Teil des Landkreises grenzt es an die folgenden Townships:

Das Dorf von Palästina befindet sich in Central Liberty Township.

Name und Geschichte

Einer von fünfundzwanzig Liberty Townships landesweit,[5] Es wurde ursprünglich die deutsche Gemeinde genannt, aber sein Name wurde in den 1910er Jahren in Liberty Township geändert.[6]

Die deutsche Gemeinde wurde aus Teilen von gebildet Harrison und Washington Landkreise im Jahr 1820. Der erste Siedler innerhalb seiner Grenzen war James Cloyd, der sechs Jahre vor der Organisation der Gemeinde ankam.[7]: 552 Die erste Schule in der Gemeinde wurde 1820 in der Nähe von Palästina gegründet, während die erste Kirche (a Lutheraner Gemeinde) wurde 1826 gebaut.[7]: 553

Eines der markantesten Merkmale der deutschen Gemeinde war Tampico, ein Afroamerikaner Siedlung wurde 1822 gegründet und Plattiert Im Jahr 1850. befanden sich im nordwestlichen Teil der Gemeinde, ihre frühesten Bewohner waren freigeboren Afroamerikaner von Rockingham County, Virginia Wer zog nach Ohio, nachdem die Grafschaft alle freigeborenen Afroamerikaner vertrieben hat. 1914 unterstützten Tampico und die umliegenden ländlichen Gebiete vier Schulen und zwei Kirchen.[7]: 554

Regierung

Die Gemeinde unterliegt einem dreiköpfigen Kuratorium, der im November von jahrelangen Jahren bis zu einer Amtszeit von vier Jahren ab dem folgenden 1. Januar gewählt wird. Zwei werden im Jahr nach den Präsidentschaftswahlen gewählt und eine gewählt im Jahr zuvor. Es gibt auch einen gewählten Fiskaloffizier der Gemeinde.[8] Wer dient eine Amtszeit von vier Jahren ab dem 1. April des Jahres nach der Wahl, die im November des Jahres vor den Präsidentschaftswahlen stattfindet. Leere im Fiskaloffizieren oder im Kuratorium werden von den verbleibenden Treuhändern besetzt. Die derzeitigen Treuhänder sind Larry Helmer, Cutis Hiatt und Raymond Mendenhall, und der Angestellte ist Deborah Kuhnle.[9]

Verweise

  1. ^ a b "US -Vorstand für geografische Namen". United States Geological Survey. 2007-10-25. Abgerufen 2008-01-31.
  2. ^ "US -Volkszählung Website". Volkszählungsbüro der Vereinigten Staaten. Abgerufen 2008-01-31.
  3. ^ "Geografische Identifikatoren: 2010 demografische Profildaten (G001): Liberty Township, Darke County, Ohio". US Census Bureau, American Factfinder. Archiviert von das Original am 13. Februar 2020. Abgerufen 2. Dezember, 2015.
  4. ^ "Geografische Identifikatoren: demografische Profildaten 2010 (G001): Rest der Liberty Township, Liberty Township, Darke County, Ohio". US Census Bureau, American Factfinder. Archiviert von das Original am 14. Februar 2020. Abgerufen 2. Dezember, 2015.
  5. ^ "Detaillierte Karte von Ohio" (PDF). Volkszählungsbüro der Vereinigten Staaten. 2000. Abgerufen 2007-02-16.
  6. ^ Vierzehnte Volkszählung der Vereinigten Staaten: Landeskompendium, Band 34: Ohio: Statistiken der Bevölkerungsbeschäftigungen, Landwirtschaft, Hersteller sowie Minen und Steinbrüche für Staat, Landkreise und Städte. Fußnote 6. Büro der Volkszählung, Handelsministerium der Vereinigten Staaten. 1925.
  7. ^ a b c Wilson, Frazer Ells (1914). Geschichte von Darke County, Ohio, von seiner frühesten Siedlung bis heute. Milford, Ohio: Hobart Publishing Company. p. 552.
  8. ^ §503.24, §505.01, und §507.01 des Ohio überarbeiteter Code. Zugriff auf den 30.04.2009.
  9. ^ Gemeinde -Treuhänder Archiviert 15. Juni 2007 bei der Wayback -Maschine. Darke County. Zugriff auf 2007-06-01.

Externe Links