Levon Helm

Levon Helm
LevonHelmWoodstockNY2004.jpg
Levon Helm trat 2004 auf dem Dorfgrün auf. Woodstock, New York
Geboren
Mark Lavon Helm

26. Mai 1940
Gestorben 19. April 2012 (71 Jahre alt)
Ruheplatz Woodstock Cemetery
Beruf
  • Musiker
  • Sänger
  • Schauspieler
Aktive Jahre 1957–2012
Ehepartner (en)
Sandra Dodd
(m. 1981)
Partner (en) Libby titus (1969–78)
Kinder Amy Helm
Musikalische Karriere
Genres
Instrumente)
Etiketten
Webseite Levonhelm.com

Mark Lavon "Levon" Helm (26. Mai 1940 - 19. April 2012)[1] war ein amerikanischer Musiker und Schauspieler, der als Schlagzeuger und einer der drei Lead -Sänger berühmt wurde Die Band, für die er 1994 in die Rock'n'Roll Hall of Fame aufgenommen wurde. Helm war bekannt für sein zutiefst seelenvolles, Land-akentierte Stimme, Multi-Instrumental Fähigkeit und kreativer Trommelstil, der auf vielen Aufnahmen der Band hervorgehoben wurde, wie z. "Das Gewicht","Oben am Cripple Creek", und "In der Nacht, in der sie alte Dixie fuhren".

Helm hatte auch eine erfolgreiche Karriere als Filmschauspieler und erschien als Loretta LynnVater Vater Tochter des Kohlenbergmanns (1980) als Chuck Yeager'S Freund und Kollege -Kapitän Jack Ridley in Das richtige Zeug (1983) als Tennessee -Waffenexperte in Schütze (2007) und als General John Bell Hood in Im elektrischen Nebel (2009).

Im Jahr 1998 wurde bei Helm Kehlkopfkrebs diagnostiziert, wodurch er seine singende Stimme verlor. Nach der Behandlung ging sein Krebs schließlich in die Remission und er gewann allmählich den Einsatz seiner Stimme. Sein Comeback -Album von 2007 Dirt Farmer verdiente das Grammy Award für das beste traditionelle Folk -Album im Februar 2008 und im November dieses Jahres, Rollender Stein Die Zeitschrift hat ihn in seiner Liste der 100 größten Sänger aller Zeiten auf Platz 91 eingestuft.[2] In 2010, Electric Dirt, seine Nachfolger von 2009 zu Dirt Farmergewann den ersten Grammy Award für das beste Americana -Album, eine im Jahr 2010 eröffnete Kategorie.[3] 2011 sein Live -Album Streifen im Ryman gewann den Grammy in derselben Kategorie.[4] Im Jahr 2016, Rollender Stein Die Zeitschrift hat ihn in seiner Liste der 100 größten Schlagzeuger aller Zeiten auf Platz 22 eingestuft.[5]

Biografie

Frühe Jahre

Geborene Mark Lavon Helm in Elaine, Arkansas,[6] Helm wuchs in auf Truthahnkratzer, a Weiler von Marvell, Arkansas.[7] Seine Eltern, Nell und Diamond Helm, waren Baumwollbauern, die eine starke Affinität zur Musik teilten. Sie ermutigten ihre Kinder, in jungen Jahren zu spielen und zu singen. Er sah Bill Monroe und seine Blue Grass Boys im Alter von sechs Jahren und beschlossen, Musiker zu werden. Helm begann im Alter von acht Jahren Gitarre zu spielen und spielte auch Schlagzeug.

Arkansas in den 1940er und 50er Jahren standen am Zusammenfluss einer Vielzahl von Musikstilen, einschließlich traditioneller Delta Blues, Elektrischer Blues, Land (einschließlich alte Musik) und das beginnende Genre von Rhythmus und Blues. Helm wurde von jedem dieser Stile beeinflusst, was er auf dem hörte Grand Ole Opry im Radiosender WSM und R & B auf Radiosender WLAC in Nashville. Er sah auch die letzten Spuren von Minnesänger und andere Reiseberichtshows, wie z. F. S. Wolcotts ursprüngliche Fußmine von Kaninchen, der Top enthielt Schwarz Künstler der Ära.

Ein wichtiger früher Einfluss auf Helm war Sonny Boy Williamson II., der elektrischen Blues und frühen Rhythmus und Blues auf der King Biscuit -Zeit Radiosendung auf Kffa in Helena und regelmäßig in Marvell mit dem Blues -Gitarristen aufgetreten Robert Lockwood, Jr. In seiner Autobiographie von 1993,, Dieses Rad steht zu Feuer: Levon Helm und die Geschichte der BandHelm beschreibt, dass Williamsons Schlagzeuger James "Peck" Curtis während einer Live -Aufführung in den frühen 1950er Jahren aufmerksam beobachtet und später diesen R & B -Drumming -Stil nachahmt. Helm gründete seine erste Band, die Jungle Bush Beater, während der High School.

Helm erlebte auch einige der frühesten Auftritte von früh Rock'n'Roll und Rockabilly Künstler, einschließlich Elvis Presley, Conway Twitty, Bo Diddley und Kollegen Arkansan Ronnie Hawkins. Im Alter von 17 Jahren begann Helm in Clubs und Bars um Helena zu spielen.

Die Hawks

Während er noch in der High School war, wurde Helm eingeladen, sich anzuschließen Ronnie Hawkins's Band, The Hawks, ein beliebter Bar- und Club -Act im Süden und Kanada Wo Rockabilly -Acts sehr erfolgreich waren. Helms Mutter bestand darauf, dass er die High School vor der Tour mit Hawkins absolvierte, aber er konnte am Wochenende vor Ort mit den Hawks spielen.[8] Nach seinem Abschluss im Jahr 1958 schloss sich Helm als Vollzeitmitglied zu den Hawks an und sie zogen zu Toronto wo sie unterschrieben haben Roulette Aufzeichnungen 1959 und veröffentlichte mehrere Singles, darunter ein paar Hits.

Helm berichtete in seiner Autobiographie, dass die Mitglieder der Hawks -Band -Mitglieder Schwierigkeiten hatten, "Lavon" richtig auszusprechen und ihn "Levon" zu nennen ("Levon" ("Levon" zu nennen (/ˈlichvɒn/ LEE-Pon) Weil es einfacher auszusprechen war.

1961 Helm mit Bassist Rick Danko Backed Jazz Gitarrist Lenny Breau auf mehreren Tracks, die in den Hallmark Studios in Toronto aufgenommen wurden. Diese Tracks sind in der Veröffentlichung 2003 enthalten Die Hallmark -Sitzungen.[9]

In den frühen 1960er Jahren hatten Helm und Hawkins eine rein kanadische Besetzung von Musikern rekrutiert: Gitarrist Robbie Robertson, Bassist Rick Danko, Pianist Richard Manuelund Organist Garth Hudsonalle waren Multiinstrumentalisten. 1963 trennte sich die Band mit Hawkins und tourte als Levon und die Hawks und später als kanadische Squires, bevor er zu den Hawks zurückkehrte. Sie nahmen zwei Singles auf, blieben aber meistens eine beliebte Touring Bar -Band in Texas, Arkansas, Kanada und auf der Ostküste der Vereinigten Staaten wo sie reguläre Sommerclub -Gigs auf der gefunden haben New Jersey Ufer.

Mitte der 1960er Jahre Songwriter und Musiker Bob Dylan war daran interessiert, elektrische Rockmusik zu spielen, und bat die Hawks, seine zu sein Backing -Band. Helm von der negativen Reaktion der Fans auf Dylans neuer Sound entmutigt, verließ die Gruppe im Herbst 1965 für eine zweijährige Entlassung, die durch eine Reihe von Touring-Schlagzeuger ersetzt wurde (insbesondere durch, insbesondere durch Touring-Schlagzeuger Mickey Jones) und Manuel, der sich auf dem Instrument verdoppeln begann. Er verbrachte Zeit mit seiner Familie in Arkansas und unternahm Einstieg in Los Angeles, wo er experimentierte LSD und durchgeführt mit Bobby Keys, und Memphis und New Orleans, wo er an einem nahe gelegenen arbeitete Öl Plattform). Im Herbst 1967 nach dem, was später "der genannt würde" Sommer der Liebe", Er kehrte in die Gruppe zurück.

Nachdem die Hawks mit Dylan nach Europa gefahren waren, folgten sie ihm zurück in die USA, blieben unter Gehalt und ließen sich in der Nähe von Dylans Haus in nieder Woodstock, New York. Die Hawks verzeichneten eine große Anzahl von Demos und Übungsbändern in der Nähe West Saugerties, New York, fast täglich mit Dylan, der nach einem Motorradunfall im Juli 1966 vollständig aus dem öffentlichen Leben zurückgezogen war. Diese Aufzeichnungen waren weit verbreitet Bootlegged und wurden teilweise offiziell 1975 als Die Kellerbänder. Die in dieser Zeit entwickelten Songs und Themen spielten eine entscheidende Rolle in der zukünftigen Richtung und im zukünftigen Stil der Gruppe. Die Hawks begannen auch, ihre eigenen Songs zu schreiben, wobei Danko und Manuel auch ein paar Songs mit Dylan schrieben.

Helm spielt Mandoline im Jahr 1971

Die Band

Helm kehrte in die Gruppe zurück und bezeichnete dann einfach als "The Band", wie es in Woodstock bekannt war. Während er über einen Aufnahmevertrag nachdachte, hatte Helm die Band "The Crackers" genannt. Aber als Robertson und ihr neuer Manager Albert Grossman In den Verträgen wurde der Name der Gruppe als "die Band" angegeben. Im Rahmen dieser Verträge wurde die Band an Grossman vertrag Capitol Records. Diese Anordnung ermöglichte es der Band, Aufnahmen auf anderen Etiketten zu veröffentlichen, wenn die Arbeiten zur Unterstützung von Dylan durchgeführt wurden. So konnte die Band auf Dylan spielen Planetenwellen Album und zur Veröffentlichung Der letzte Walzerbeide auf anderen Etiketten. Die Band hat auch ihr eigenes Album aufgenommen Musik von Big Pink (1968), das sie in Ruhm katapultierte. Helm war das einzige amerikanische Mitglied der Band.

Helm, Mitte, auftreten mit der Band. Hamburg, 1971

An Musik von Big PinkManuel war der prominenteste Sänger und Helm sang Backup und Harmonie mit Ausnahme von "Das Gewicht". Aber wie Manuels Gesundheit verschlechterte und Robbie RobertsonDas Songwriting schaute zunehmend nach Süden nach Einfluss und Richtung, nachfolgende Alben stützten sich immer mehr auf Helms Vocals, allein oder in Harmonie mit Daanko. Helm war in erster Linie ein Schlagzeuger und Sänger und sang immer mehr in Führung, obwohl er wie alle seine Bandkollegen auch ein Multiinstrumentalist war. Gelegentlich wechselte Manuel zum Schlagzeug, während Helm spielte Mandoline, Gitarre oder Bassgitarre (während Danko spielte Geige) auf einigen Songs. Helm spielte "Daniel and the Sacred Harp" den 12-saitigen Gitarrenkulisse.[10]

Helm mit dem Band Auf dem Santa Cruz Civic Auditorium, 1976 Foto: David Gans

Helm blieb bis zu ihrer Abschiedsleistung am Thanksgiving Day, dem 25. November 1976, bei der Band, die Gegenstand des Dokumentarfilms war Der letzte Walzer, unter der Regie von Martin Scorsese. Helm lehnte seine Beteiligung an Der letzte Walzer Kurz nach Abschluss seiner letzten Szenen. In seiner Autobiographie kritisierte Helm den Film und Robertson, der ihn produzierte.[11]

Solo, Schauspiel und die reformierte Band

Mit der Trennung der Band in ihrer ursprünglichen Form begann Helm an einem Solo-Ensemble-Album zu arbeiten. Levon Helm & The Rco All-Stars, mit Paul Butterfield, Fred Carter, Jr., Emmeretta Marks, Howard Johnson, Steve Cropper, Donald "Enten" Dunn, Booker T. Jones, und andere. Levon Helm und die RCO All-Stars wurden aufgezeichnet Lebe im Palladium NYC, Silvester 1977. Das CD -Album Veröffentlicht im März 2006 zeigt über eine Stunde von Blues-Rock Musik, die von einem Ensemble mit Levon Helm (Schlagzeug/Gesang) aufgeführt wird, Dr. John (Schlüssel/Gesang), Paul Butterfield (Mundharmonika/Gesang), Fred Carter (Gitarre/Gesang), Donald "Duck" Dunn (Bass), Cropper (Gitarre), Lou Marini (Saxophone), Howard Johnson (Tuba/Bariton Sax.), Tom "Bones" Malone (Posaune) und Alan Rubin (Trompete).

Dies folgte 1978 vom Soloalbum Levon Helm. Weitere Soloalben wurden 1980 und 1982 veröffentlicht: Amerikanischer Sohn und noch einmal) Levon Helm, beide produziert von Fred Carter, Jr. Er nahm auch an dem Musiker teil Paul Kennerley1980 Land musik Konzeptalbum, Die Legende von Jesse James Singen der Rolle von Jesse James neben Johnny Cash, Emmylou Harris, Charlie Daniels, Albert Lee, und andere.

Neben seiner Arbeit als Musiker spielte Helm auch in mehreren dramatischen Filmen. Er wurde als besetzt als Loretta Lynn'S Vater im Film 1980 Tochter des Kohlenbergmanns, drei Jahre später durch eine Rolle als US-Luftwaffe Testpilot und Ingenieur Capt. Jack Ridley, in Das richtige Zeug. Helm war auch der Erzähler des letzteren Films. 1987 unterschätzt Ende der Zeile Leiche als Angestellte der Kleinstadtbahn zusammen mit Angestellten Wilford Brimley und Kevin bacon. Er spielte einen Kentucky Backwoods Preacher in Feuer unten. Er spielte einen exzentrischen alten Mann im Film 2005 Die drei Bestattungen von Melquiades Estrada und erschien als Gen. John Bell Hood Im Film 2009 Im elektrischen Nebel. Er hatte auch einen kurzen Cameo als Waffenexperte im Film Schütze mit Mark Wahlberg.

1983 wiedervereinigte die Band ohne Robbie Robertson und spielte zunächst mit einer erweiterten Aufstellung, die das gesamte enthielt Cate Brothers Band, aber im Jahr 1985 sich absetzte und hinzufügen Jim Weider auf Gitarre. 1986 beging Manuel auf Tour Selbstmord. Helm, Danko und Hudson fuhren in der Band fort und fügten den Pianisten hinzu Richard Bell und Schlagzeuger/Sänger Randy Ciarlante und das Album veröffentlichen Jericho im Jahr 1993 und Hoch am Schwein 1996. Das letzte Album der Band war das 30 -jährige Album zum 30. Jubiläum, Jubel veröffentlicht 1998.

1989 tourten Helm und Danko mit Schlagzeuger Ringo Starr als Teil seiner All-Starr-Band. Andere Musiker in der Band waren Sänger und Gitarrist Joe WalshSänger und Pianist Dr. JohnSänger und Gitarrist Nils Lofgren, Sänger Billy Preston, Saxophonist Clarence Clemonsund Schlagzeuger Jim Keltner. Garth Hudson war ein Gast bei Akkordeon an einigen Daten. Helm spielte Schlagzeug und Mundharmonika und sang jeden Abend "das Gewicht" und "Up on Cripple Creek".

Im Fernsehen 1989 Juno Awards Feier wurde die Band in die Hall of Fame der Juno Awards aufgenommen. Helm war bei der Zeremonie nicht anwesend, aber ein aufgezeichnetes Segment von ihm, das seinen Dank ansah, wurde nach den Akzeptanzreden von Rick Danko und Robbie Robertson ausgestrahlt. Richard Manuels Kinder nahmen die Auszeichnung im Namen ihres Vaters an. Um das Fernsehspecial abzuschließen, spielten Rick Danko, Garth Hudson und Robbie Robertson "The Gewicht" mit Blaues Rodeo.

Helm trat 1990 bei Danko und Hudson als Band auf Roger WatersEpos Die Mauer - lebe in Berlin Konzert in Deutschland auf geschätzte 300.000 bis eine halbe Million Menschen.

1993 veröffentlichte Helm eine Autobiographie mit dem Titel " Dieses Rad steht zu Feuer: Levon Helm und die Geschichte der Band.

Die Mitternacht Wanderung

Helms Performance -Karriere in den 2000er Jahren drehte sich hauptsächlich um den Mitternachtswand in seinem Haus und Studio "The Barn" in Woodstock, New York. Diese Konzerte mit Helm und verschiedenen musikalischen Gästen ermöglichten es ihm, Geld für seine Arztrechnungen zu sammeln und nach einem Kampf mit Krebs, der seine Karriere fast beendete, aufzunehmen.

In den späten neunziger Jahren wurde Helm diagnostiziert Kehlkopfkrebs Nach dem Leiden Heiserkeit. Riet, a zu unterziehen Laryngektomieer unterzog sich stattdessen ein mühsames Regime von Strahlungsbehandlungen bei Memorial Sloan -Kettering Cancer Center in New York City. Der Tumor wurde dann erfolgreich entfernt, aber Helms Stimmbänder wurden beschädigt und sein klares, mächtig Tenor Die Stimme wurde durch eine ruhige Raspe ersetzt. Anfangs spielte Helm nur Schlagzeug und verließ sich bei den Rambles auf Gastsänger, aber schließlich wurde seine singende Stimme stärker. Am 10. Januar 2004 sang er erneut bei seinen Ramble -Sitzungen. Im Jahr 2007 während der Produktion von Dirt FarmerHelm schätzte, dass seine Gesangsstimme zu 80 Prozent geborgen wurde.

Die Levon Helm Band zeigte seine Tochter Amy Helm, Larry Campbell, Teresa Williams, Jim Weider (Der letzte Gitarrist der Band), Jimmy Vivino, Mike Merritt, Brian Mitchell, Erik Lawrence, Steven Bernstein, Howard Johnson (Tuba Spieler im Hornabschnitt in der Band der Band Rock of Ages und Der letzte Walzer), Jay Collins (Helms jetzt ehemaliger Schwiegersohn), Byron Isaacs und Blues harmonica-Spieler Little Sammy Davis. Helm war Gastgeber von Midnight Rambles, die in seinem Haus in Woodstock für die Öffentlichkeit zugänglich waren.

Der Midnight Ramble war ein Ergebnis einer Idee, die Helm Martin Scorsese in erklärte Der letzte Walzer. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erzählte Helm, Reisen Medizin zeigt Und Musikshows wie F. S. Wolcotts ursprüngliche Rabbit's Foot Minnesels mit afroamerikanischen Blues-Sängern und -Tänzern würden in ländlichen Gebieten kitzelende Auftritte veranstalten. (Dies wurde auch von der Band, "The W.S. Walcott Medicine Show", mit dem Namen geändert, damit die Lyrik einfacher zu singen war.)

Helm auftritt in Zentralpark, New York, 2007

"Nach dem Finale hätten sie die Mitternacht", sagte Helm gegenüber Scorsese. Mit kleinen Kindern außerhalb der Räumlichkeiten wurde die Show wieder aufgenommen: "Die Songs würden ein bisschen saftiger. Entenspaziergänge und Bewegungen kamen daraus. "

Künstler, die bei den Rambles aufgetreten sind Garth Hudson, Elvis Costello, Emmylou Harris, Dr. John, Mavis Staples, Chris Robinson, Allen Toussaint, Donald Fagen und Jon Herington von Stähle Dan, Jimmy Vivino (der Hausband auf Spät Nacht mit Conan O'Brien), das Max Weinberg 7, Meine morgen Jacke, Billy Bob Thornton, Alexis P. Suter, Sean Costello, The Muddy Waters Tribute Band, Pinetop Perkins, Hubert Sumlin, Carolyn Wonderland, Kris Kristofferson, Gillian Welch, David Rawlings, Justin Townes Earle, Bogen Sie Thayer, Luther "Guitar Junior" Johnson, Rickie Lee Jones, Kate Taylor, Ollabelle, das Holmes Brüder, Catherine Russell, Norah Jones, Arlen Roth, Elvis Perkins in Dearland, Phil Lesh (zusammen mit seinen Söhnen Grahame und Brian), Heißer Thunfisch (Jorma Kaukonen stellte die Gruppe als "The Secret Squirrels"), Michael Angelo D'Arrigo mit verschiedenen Mitgliedern der Sixtinischen Kapelle, Johnny Johnson, Ithalia, vor, Michael Angelo D'Arrigo. David Bromberg, die Jüngeren und Grace Potter und die Nocturnals.[12]

Während dieser Zeit wechselte Helm auf die Matched Grip und verabschiedete einen weniger geschäftigen, stark vereinfachten Trommelstil im Gegensatz zu der Traditioneller Griff Er benutzte in seinen Jahren mit der Band.[13]

Die Levon Helm Band, die beim Austin City Limits Music Festival 2009 auftritt

Das Helm war in den 2000er Jahren jedes Jahr damit beschäftigt, mit einem Tourbus zu Veranstaltungsorten in Ostkanada und den Osten der USA zu reisen. Nach 2007 trat er an großen Orten wie das auf Beacon Theatre in New York. Dr. John und Warren Haynes (das Allman Brothers Band, Gov't Maultier) und Garth Hudson spielten zusammen mit mehreren anderen Gästen bei den Konzerten. Bei einer Show in Vancouver Elvis Costello zusammengefügt ""Tränen der Wut". Das Alexis P. Suter Band war ein häufiger Eröffnungsakt. Helm war ein Favorit der Radio -Persönlichkeit Don Imus und wurde häufig auf Imus am Morgen. Im Sommer 2009 wurde berichtet, dass eine Reality -Fernsehserie in der Midnight Ramble in der Entwicklung war.

Im Jahr 2012 wurden Levon Helm und seine "Midnight Rambles" auf der PBS Arts -Site "Sound Tracks: Music ohne Grenzen" vorgestellt, einschließlich eines ergreifenden letzten Interviews mit Marco Werman.[14]

Dirt Farmer und komm zurück

Der Herbst 2007 wurde veröffentlicht Dirt Farmer, Helms erstes Studio-Solo-Album seit 1982. Seine Eltern gewidmet und von seiner Tochter Amy zusammengestellt. Steve Earle, Paul Kennerleyund andere), die aus ähnlichen historischen Strömen fließen. Das Album wurde zu fast sofortiger kritischer Anerkennung veröffentlicht und erbrachte ihm a Grammy Award In der traditionellen Folk -Albumkategorie für 2007. Auch 2007 nahm Helm "Toolin 'um Woodstock" auf, ein Album mit Arlen Roth Auf welchem ​​Levon spielte Levon Schlagzeug und sang süße kleine 16 und "Weinenzeit". In diesem Album wurde auch Levons Tochter Amy und Roths Tochter Lexie zusammen mit Sonny Landreth und Bill Kirchen.

Levon Helm bei Life ist ein gutes Festival im Jahr 2011

Helm lehnte es ab, an der Grammy Awards -Zeremonie teilzunehmen, stattdessen ein "Mitternachtsgramble" zu halten und die Geburt seines Enkels Lavon (Lee) Henry Collins zu feiern.[15][16]

Im Jahr 2008 trat Helm bei auf Warren Haynes's Bergmarmelade Musikfestival in Jäger, New York Spielen am letzten Tag des dreitägigen Festivals neben Haynes. Helm schloss sich auch dem Gitarristen an Bob Weir und seine Band Ratdog Auf der Bühne, als sie das Festival abgeschlossen haben. Helm trat am 2008 auf hervorragende Anerkennung auf Bonnaroo Music Festival in Manchester, Tennessee.[17][18]

Helm trommelte auf ein paar Tracks für Jorma Kaukonen's Februar 2009 Album Fluss der Zeit, aufgenommen im Levon Helm Studio.

Helm veröffentlichte das Album Electric Dirt Auf seinem eigenen Label am 30. Juni 2009.[19] Wie Dirt Farmerein Ziel von Electric Dirt war, das Gefühl von Helms Mitternacht zu erfassen.[20] Das Album gewann 2010 ein bestes Album Grammy für die neu erstellte Americana -Kategorie. Helm wurde auf dem aufgeführt CBS -Fernsehen Programm Late Show mit David Letterman Am 9. Juli 2009 tourte er auch im selben Jahr in einer unterstützenden Rolle der Band Schwarze Krähen.

Ein Dokumentarfilm über Helms tägliches Leben mit dem Titel " Ich bin nicht für meine Gesundheit darin: ein Film über Levon Helm wurde im März 2010 veröffentlicht. Unter der Regie von Jacob Hatley gab es sein Debüt in der Süden von Südwesten Filmfestival in Austin, Texas und wurde weiter auf die abgewirkt Los Angeles Film Festival Im Juni 2010.[21] Der Film hatte im Frühjahr 2013 eine begrenzte Veröffentlichung in ausgewählten Theatern in den USA und wurde später in diesem Jahr auf DVD und Blu-ray veröffentlicht.

Am 11. Mai 2011 wurde Helm veröffentlicht Streifen im Ryman, ein Live -Album, das während seiner Aufführung vom 17. September 2008 aufgenommen wurde Ryman Auditorium in Nashville. Das Album enthält Helms Band, die sechs Songs der Band und andere Covermaterial spielt, darunter einige Songs aus früheren Helm -Solo -Veröffentlichungen.[22] Das Album gewann die Grammy Award für das beste Americana -Album.[4]

Krankheit und Tod

Im April 2012 während der Rock and Roll Hall of Fame Induktionszeremonien in Cleveland, Robbie Robertson, schickte "Liebe und Gebete" an Helm und trug Spekulationen über Helms Gesundheit an. Helm hatte zuvor eine Reihe von Leistungen storniert, unter Berufung auf Gesundheitsprobleme oder a Scheibe im Rücken;[23] Seine letzten Aufführungen fanden in Tarrytown, New York, statt Tarrytown Music Hall am 24. März und ein letztes Mitternacht Wanderung (mit Mondalice als Eröffnungsakt) in Woodstock am 31. März.

Am 17. April 2012 enthüllten Helms Frau Sandy und Tochter Amy, dass er im Endstadiumkrebs Krebs hatte. Sie haben die folgende Nachricht auf der Helm -Website veröffentlicht:

Liebe Freunde,

Levon befindet sich in den letzten Phasen seines Kampfes gegen Krebs. Bitte senden Sie ihm Ihre Gebete und Ihre Liebe zu ihm, während er sich auf den Weg durch diesen Teil seiner Reise macht.

Vielen Dank an Sie Fans und Musikliebhaber, die sein Leben so voller Freude und Feier gemacht haben ... er hat nichts weiter geliebt, als zu spielen, das Zimmer mit Musik zu füllen, den hinteren Beat niederzulegen und die Leute zum Tanzen zu bringen! Er tat es jedes Mal, wenn er die Bühne betrat ...

Wir schätzen all die Liebe, Unterstützung und Sorge.

Von seiner Tochter Amy und Frau Sandy[24]

Am 18. April enthüllte Robertson auf seiner Facebook -Seite, dass er einen langen Besuch bei Helm bei hatte Memorial Sloan-Kettering Cancer Center am vorherigen Sonntag.[25] Am selben Tag postete Garth Hudson auf seiner persönlichen Website, dass er "zu traurig über Worte" sei. Dann hinterließ er einen Link für ein Video von sich und dem Alexis P. Suter Band spielt Bob Dylans Lied "Am Himmelstor klopfen".[26] Helm starb am 19. April an Komplikationen von Halskrebs im Alter von 71 Jahren.[27][28][29]

Die Fans wurden am 26. April zu einem öffentlichen Aufwachen in Helm's Barn Studio Complex eingeladen. Rund 2.000 Fans kamen, um der Rock -Ikone Respekt zu erweisen. Am folgenden Tag, nach einer privaten Trauerfeier und einer Prozession durch die Straßen von Woodstock, wurde Helm auf dem Woodstock -Friedhof in Sichtweite des Grabes seines langjährigen Bandkollegen und Freundes beigesetzt Rick Danko. Der frühere Präsident Bill Clinton gab nach dem Tod von Helm eine Erklärung ab.[30]

Erbe

George Harrison sagte das, als er sein Lied von 1970 schrieb "Alle Dinge müssen passieren", er stellte sich Levon Helm vor, um es zu singen.[31]

Elton JohnLyriker, Bernie Taupin benannte das Lied "Levon"Nach dem Helm, obwohl es im Song eigentlich nicht um ihn geht.[32] Sowohl John als auch Taupin zitierten, dass sie vom Helm inspiriert wurden; Taupin sagte in verschiedenen Interviews, dass sie "zu ihren Lieblings -Plattengeschäften gehen würden, um die Rekorde der Band zusammen mit Elton zu kaufen".[33] Im Jahr 1994 war Helm eingebaut in die Rock and Roll Hall of Fame Als Mitglied der Band.

Marc Cohn schrieb das Lied "Levon hören"Im Jahr 2007" der Mann hinter den Schlagzeug ", geschrieben von Robert Earl Keen und Bill Whitbeck erschienen auf Keens Album von Keen 2009 Das Rose Hotel. Tracy K. Smith's 2011 Gedicht "Alternate Take", enthalten in ihrer Pulitzer Prize -Preisträger -Sammlung Leben auf dem Mars, ist dem Helm gewidmet. Am Tag des Todes des Helms, 19. April 2012,, Tom Petty & The HeartbreakersIn einem Konzert im First Bank Center in Broomfield, Colorado, würdigte Levon, indem sie ihr Lied "The Best of Everything" aufführte und ihn ihm widmete.

Bei einem Konzert am 2. Mai 2012 bei der Prudential Center in Newark, NJ, Bruce Springsteen und die E Street Band spielte "das Gewicht" als Hommage an das Helm.[34] Springsteen nannte Helm "eine der größten, größten Stimmen des Landes, Rockabilly und Rock 'n' Roll ... stolpernd ... während des Schlagzeugs. Sowohl seine Stimme als auch sein Schlagzeug waren so unglaublich persönlich. Er hatte ein Gefühl auf dem Schlagzeug, die in der Vergangenheit aus einem bestimmten Ort kommen und Sie können es nicht replizieren. " Springsteen sagte auch, es sei einer der Songs, die er mit Schlagzeuger gespielt hatte Max Weinberg in Weinbergs Vorsprechen mit der Band.

Am 2. Juni 2012 bei Mountain Jam, Gov't Maultier zusammen mit der Levon Helm Band (mit Lukas Nelson Als er auf die Bühne für den Schlusslied kam) spielte ein Tribut -Set, einschließlich "The Night The Night The trove Old Dixie Down", "Up on Cripple Creek", "Es macht keinen Unterschied" und schließt mit "The Gewicht".[35]

Ein Tributkonzert namens Liebe zu Levon fand im der statt Izod Center in East Rutherford, New Jersey am 3. Oktober 2012. Das Konzert enthielt viele besondere Gäste, die mit Helm und Band zusammengearbeitet hatten und von der Band inspiriert waren, einschließlich Roger Waters, Garth Hudson, Joe Walsh, Gregg Allman, Bruce Hornsby, Jorma Kaukonen, John Mayer, Mavis Staples, Meine morgen Jacke, Marc Cohn, John Hiatt, Allen Toussaint, Jakob Dylan, Mike Gordon, und andere.[36] Der Erlös aus dem Konzert sollte "das dauerhafte Erbe von Levon Helm unterstützen, indem er seinem Nachlass hilft, sein Zuhause, seine Barn und Studio zu besitzen und die Midnight Ramble -Sitzungen fortzusetzen".[37]

Bei der 2013 Grammy Awards, das Zac Brown Band, Mumford & Sons, Elton John, Mavis Staples, T-Bone Burnett, und Alabama zittert Sänger Brittany Howard spielte "das Gewicht" als Hommage an Levon und andere kürzlich verstorbene Musiker. Sie widmeten das Lied auch den Opfern der Sandy Hook Elementary School Shooting.[38] Im Mai 2013 die Legislative des Bundesstaates New York genehmigte eine Lösung, um zu nennen State Route 375- Die Straße, die sich verbindet State Route 28 Mit der Stadt Woodstock - "Levon Helm Memorial Boulevard". Gouverneur Andrew Cuomo Unterzeichnete die Gesetzesvorlage am 20. Juni 2013. Im Juli 2017, US 49 aus Marvell, Arkansas zu Helena -West Helena wurde der Levon Helm Memorial Highway von Akt 810 der genannt Legislative des Bundesstaates Arkansas.[7] Das Levon Helm Legacy -Projekt sammelt Geld, um eine Bronze -Helmbüste in Auftrag zu geben und sein Haushaus wiederherzustellen. Das Haus, ursprünglich in Truthahnkratzer, Arkansas, wurde 2015 nach Marvell verlegt, wo Helm die Schule besuchte.[7]

Persönliches Leben

Helm traf Singer-Songwriter Libby titus Im April 1969 nahm die Band ihr zweites Album auf.[39] Sie begannen eine lange Beziehung, die Tochter hervorbrachte Amy Helm (Geboren am 3. Dezember 1970).[40] Amy bildete die Band Ollabelle und spielte mit der Band ihres Vaters bei den Mitternacht Rambles und anderen Konzerten.

Helm lernte Sandra Dodd 1975 in Kalifornien kennen, während er noch mit Titus beteiligt war. Helm und Dodd waren am 7. September 1981 verheiratet. Sie hatten keine Kinder zusammen.[41]

Diskographie

Studio
Live
  • Die Midnight Ramble Sessions, Volumen 1 (2006)
  • Die Midnight Ramble Sessions, Band zwei (2006)
  • Levon Helm & The Rco All Stars: Live im Palladium NYC, Silvester 1977 (2006)
  • Festivallink.net präsentiert: Levon Helm Band Merlefest Wanderung (Merlefest, NC 26.04.08)
  • Streifen im Ryman (2011)
  • Die Midnight Ramble Sessions, Band drei (2014)
Sonstiges

Mit Muddy Waters

Mit Mavis Staples

  • Bringe mich nach Hause (Anti-, 2022)

Filmographie

Jahr Titel Rolle Anmerkungen
1978 Der letzte Walzer Selbst - Schlagzeug / Mandoline / Gesang Dokumentarfilm
1980 Tochter des Kohlenbergmanns Ted Webb
1982 Sieben Bräute für sieben Brüder Stürmische Wettere Episode: "Catch a Falling Star"
1983 Das richtige Zeug Jack Ridley / Erzähler
1984 Der Puppenhersteller Clovis Fernsehfilm
1984 Beste Rache Bo
1985 Glattes Gespräch Harry
1987 Ende der Zeile Leo Pickett
1987 Mann draußen Sheriff Leland Laughlin
1989 Zusammen bleiben Denny Stockton
1990 Die Mauer - lebe in Berlin Videodokumentation
1993 Die Konzertfeier zum 30. Jahrestag
1996 Minnesota fühlen Bibelverkäufer
1997 Feuer unten Rev. Goodall
1998 Die Abenteuer von Sebastian Cole Juvie Bob
2003 Festival Express Sich selbst - die Band Dokumentarfilm
2005 Die drei Bestattungen von Melquiades Estrada Alter Mann mit Radio
2005 Das Leben und die schweren Zeiten von Guy terrifico Selbst
2007 Schütze Mr. Rate
2008 Nur auf halbem Weg nach Hause Helm - Levon
2009 Im elektrischen Nebel General John Bell Hood (letzte Filmrolle)
2010 Ich bin nicht für meine Gesundheit - ein Film über Levon Helm Selbst Dokumentarfilm

Verweise

  1. ^ "Levon Helm stirbt bei 71". Poughkeepsie Journal.com. Archiviert Aus dem Original am 2. Oktober 2013. Abgerufen 19. April, 2012.
  2. ^ "100 größte Sänger: Levon Helm". Rollender Stein. 26. Mai 1940. archiviert von das Original am 4. Januar 2011. Abgerufen 5. Dezember, 2012.
  3. ^ "Woodstock -Bewohner Levon Helm, Steve Earle gewinnen Grammys". DailyFreeman.com. Archiviert Aus dem Original am 20. Februar 2012. Abgerufen 18. Oktober, 2011.
  4. ^ a b "Best Americana Album". Grammy.com. Archiviert Aus dem Original am 3. Dezember 2011. Abgerufen 9. Dezember, 2011.
  5. ^ "100 größte Schlagzeuger: Levon Helm". 31. März 2016.
  6. ^ "Levon Helm Biographie". Archiviert von das Original am 9. Mai 2012. Abgerufen 20. April, 2012.
  7. ^ a b c Bowden, Bill. "Leiter eines Denkmals: Die Fans des Musiker hoffen auf Statue, restaurierte das Jugendhaus in Marvell." Die freie wöchentliche, 3. August 2017. 2.
  8. ^ Dieses Rad steht zu Feuer: Levon Helm und die Geschichte der Band, Levon Helm mit Stephen Davis, Plexus, London (1993), p. 48.
  9. ^ "Lenny Breau: The Hallmark Sessions". TheBand.hiof.no. Archiviert Aus dem Original am 2. August 2016. Abgerufen 13. September, 2018.
  10. ^ "Wer spielt welche Instrumente" Index "". Geocities.jp. Archiviert von das Original am 14. Oktober 2007. Abgerufen 18. Oktober, 2011.
  11. ^ Dieses Rad steht in Flammen - Levon Helm und die Geschichte der Band, Levon Helm mit Stephen Davis, Plexus, London (1993), p. 276
  12. ^ "Levon Helms Mitternacht mit Grace Potter und den Nocturnals // Grace Potter und die Nocturnals". Das ist irgendwo. 11. Januar 2010. archiviert von das Original am 3. Dezember 2013. Abgerufen 1. Dezember, 2013.
  13. ^ "Das Levon Helm der Band, wieder Musik". NPR. 29. Juli 2006. Archiviert Aus dem Original am 5. März 2017. Abgerufen 1. Dezember, 2013.
  14. ^ "Levon Helm | Schnelle Hits | Sound Tracks | PBS". Archiviert Aus dem Original am 20. Juni 2018. Abgerufen 20. Mai, 2019.
  15. ^ Dieses Rad steht in Flammen - Levon Helm und die Geschichte der Band, Levon Helm mit Stephen Davis, Plexus, London (1993)
  16. ^ "Durchsuchen Sie Unternehmen und Veranstaltungen in Los Angeles - Findlocal Los Angeles Times". Calendarlive.com. Archiviert Aus dem Original am 14. Februar 2008. Abgerufen 18. Oktober, 2011.
  17. ^ "2008 Bonnaroo -Aufstellung". Bonnaroo.com. Archiviert von das Original am 16. Oktober 2011. Abgerufen 18. Oktober, 2011.
  18. ^ "Wanee Music Festival - 11. und 12. April Live Oak, Florida". Waneefestival.com. Archiviert aus dem Original am 9. Mai 2008. Abgerufen 18. Oktober, 2011.{{}}: CS1 Wartung: Ungeeignete URL (Link)
  19. ^ "Levon Helm Going" Electric "im Juni". Werbetafel. Archiviert Aus dem Original am 12. Juli 2014. Abgerufen 1. Dezember, 2013.
  20. ^ Greenhaus, Mike https://jambands.com/features/2012/05/25/levon-helm-and-larry-campbell-building-a-band/ Jambands.com
  21. ^ "Living Legend Levon Helm bekommt endlich seine Nahaufnahme in 'Health' - Latimes.com". Latimesblogs.latimes.com. 25. Juni 2010. Archiviert Aus dem Original am 2. Juli 2010. Abgerufen 1. Dezember, 2013.
  22. ^ Mark Deming. "Ramble bei der Ryman Review". Jede Musik. Archiviert Aus dem Original am 20. Mai 2011. Abgerufen 12. Dezember, 2011.
  23. ^ "Robbie Robertson sendet" Liebe und Gebete "an Levon Helm bei der Rock Hall -Zeremonie". 16. April 2012. Archiviert Aus dem Original am 18. April 2012. Abgerufen 17. April, 2012.
  24. ^ "Levon Helm, Sänger und Schlagzeuger der Band in den letzten Phasen von Krebs". Levonhelm.com. Archiviert von das Original am 22. April 2012. Abgerufen 18. April, 2012.
  25. ^ Collis, Clark (19. April 2012). "Robbie Robertson würdigt das kranke Levon Helm: 'Ich werde ihn vermissen und für immer lieben'". Wöchentliche Unterhaltung. Archiviert Aus dem Original am 21. April 2012. Abgerufen 19. April, 2012.
  26. ^ "Robbie Robertson über kranker Levon Helm: 'Ich werde ihn vermissen und ihn für immer lieben.'". ABCNews.com. 19. April 2012. Archiviert Aus dem Original am 19. April 2012. Abgerufen 20. April, 2012.
  27. ^ Browne, David (19. April 2012). "Levon Helm, Schlagzeuger und Sänger der Band, tot bei 71". Rollender Stein. Archiviert Aus dem Original am 20. April 2012. Abgerufen 19. April, 2012.
  28. ^ "Levon Helm tot im Alter von 71 Jahren". Archiviert Aus dem Original am 19. April 2012. Abgerufen 19. April, 2012.
  29. ^ Jon Pareles (20. April 2012). "Levon Helm, Schlagzeuger und rau-kaum Sänger für die Band, stirbt bei 71". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 19. April 2012. Abgerufen 20. April, 2012.
  30. ^ "Bill Clinton erinnert sich Levon Helm". Jambands. 20. April 2012.
  31. ^ "George Harrison: 'Alles' rechtzeitig". Billboard.com. Archiviert Aus dem Original am 27. August 2013. Abgerufen 16. Juli, 2013.
  32. ^ "In The Elton John Song" Levon ", wer ist Alvin Tostig?". Der gerade Dope. 24. März 2000. Archiviert Aus dem Original am 5. September 2008. Abgerufen 1. Dezember, 2013.
  33. ^ "Bernie Taupin :: Blog". Berniejtupin.com. Archiviert von das Original am 3. Dezember 2013. Abgerufen 1. Dezember, 2013.
  34. ^ Kurt Schlosser (3. Mai 2012). "Bruce Springsteen würdigt Levon Helm mit Cover von 'The Gewicht' - NBC News.com". Entertainment.msnbc.msn.com. Archiviert von das Original am 6. Mai 2012. Abgerufen 1. Dezember, 2013.
  35. ^ "Müssen wir mehr sagen?> Nachrichten> Levon Helm Tribute Highlight Mountain Jam 2012". Jambands.com. 4. Juni 2012. Archiviert Aus dem Original am 6. Juni 2012. Abgerufen 5. Dezember, 2012.
  36. ^ "Herzlich willkommen". Liebe zu Levon. 3. Oktober 2012. archiviert von das Original am 29. September 2012. Abgerufen 5. Dezember, 2012.
  37. ^ "Levon Helm, um am 3. Oktober 2012 im Izod Center mit" Love for Levon "gefeiert zu werden.". Liebe zu Levon. Archiviert von das Original on February 2, 2014. Abgerufen 23. Januar, 2014.
  38. ^ "Elton John, Mumford Söhne führen Levon Helm bei Grammys | Music News zu". Rollender Stein. 11. Februar 2013. Archiviert Aus dem Original am 16. September 2017. Abgerufen 1. Dezember, 2013.
  39. ^ Dieses Rad steht in Flammen - Levon Helm und die Geschichte der Band, Levon Helm mit Stephen Davis, Plexus, London (1993), p. 196–197
  40. ^ Dieses Rad steht in Flammen - Levon Helm und die Geschichte der Band, Levon Helm mit Stephen Davis, Plexus, London (1993), p. 213–214
  41. ^ Dieses Rad steht in Flammen - Levon Helm und die Geschichte der Band, Levon Helm mit Stephen Davis, Plexus, London (1993), p. 278-280

Externe Links

Auszeichnungen
Vorausgegangen von AMA Lifetime Achievement Award für die Aufführung
2003
Gefolgt von
Vorausgegangen von AMA -Künstler des Jahres
2008
Gefolgt von