Leuze-en-Hainaut

Leuze-en-hainaut
Leuze-in-Hénau  (Picard)
Leuze Centre ebr.jpg
Flag of Leuze-en-Hainaut
Coat of arms of Leuze-en-Hainaut
Leuze-en-Hainaut is located in Belgium
Leuze-en-Hainaut
Leuze-en-hainaut
Lage in Belgien
Die Gemeinde in der Provinz Hainaut
Leuze-en-Hainaut Hainaut Belgium Map.svg
Koordinaten: 50 ° 35'58 ″ n 3 ° 37'12 ″ e/50,59944 ° N 3,62000 ° E
Land Belgien
Gemeinschaft Französische Gemeinschaft
Region Wallonia
Provinz Hainaut
Arrondissement Turnai-mouscron
Regierung
• Bürgermeister Lucien Rawart (HERR)
• Leitende Party/IES HERR, Idees
Bereich
• Gesamt 73,53 km2 (28,39 m²)
Bevölkerung
 (2018-01-01)[1]
• Gesamt 13.886
• Dichte 190/km2 (490/sq mi)
Postleitzahlen
7900-7906
Area codes 069
Webseite www.leuze-en-hainaut.be

Leuze-en-hainaut (Französische Aussprache:[Løz ̃ ɛno]; Picard: Leuze-in-Hénau; wallonisch: Leuze-e-Hinnot) ist eine Stadt und Gemeinde von Wallonia liegt in den Provinz von Hainaut, Belgien.

Am 1. Januar 2018 hatte es 13.886 Einwohner.

Die Gemeinde besteht aus den folgenden Distrikten: Blicquy, Chapelle-à-Oie, Chapelle-à-Wattines, Gallaix, Grandmetz, Leuze-En-Hainaut, Pipaix, Thieulain, Tourpes und Willaupuis.


Berühmte Sehenswürdigkeiten

  • Die Collegiate Church of Saint Peter wurde 1745 an der Stelle einer ehemaligen gotischen Kirche errichtet, die durch Feuer zerstört wurde.Das prächtige Innenraum des Gebäudes verfügt über komplizierte Holzarbeiten, darunter die geschnitzten Panels im Louis XVTH -Stil der Beichtstoffe, die mit einer Vielzahl von Motiven dekoriert sind, eine geformte Darstellung von Saint Peter in Ketten unter der Kanzel und der Organhülle.
Collegiate Church von St. Peter

Zwillingsstädte

Siehe auch

Verweise

  1. ^ "Wettelijke Bevolking pro Gemeente OP 1 Januari 2018". Statbel. Abgerufen 9. März 2019.

Externe Links

  • Medien im Zusammenhang mit Leuze-En-Hainaut bei Wikimedia Commons