Leicester Säkular Hall

Budynek Leicester Secular Hall.jpg

Leicester Säkular Hall ist eine Klasse II Auflisteter Gebäude in Leicester, England.Es wurde 1881 für gebaut die weltliche Gesellschaft der Stadt.

Die Leicester Secular Hall Co. Ltd für seinen Bau.Der Hauptaktionär war Josiah Gimson, Ingenieur und Stadtrat.Das Eigentum an der Halle wurde anschließend an den Leicester Rationalist Trust übergeben.

Das Gebäude befindet sich im Zentrum von Leicester am 75 Humberstone Gate.Es wurde von W Larner Sugden von entworfen Leek, Staffordshire.Die Frontage enthält fünf Büsten, die in chronologischer Reihenfolge darstellen, Sokrates, Jesus, Voltaire, Thomas Paine, und Robert Owen.

Geschichte

Das Gebäude der Halle wurde 1872 danach vorgeschlagen George Holyoake, der das Wort geprägt hat "Säkularismus", wurde die Nutzung eines öffentlichen Raums für einen Vortrag verweigert. George Bernard Shaw und William Morris gehören zu den vielen radikalen Denker, die dort gesprochen haben.

Aktuelle Pläne

Das Erdgeschoss wurde teilweise renoviert und die 2013 zugängliche Toiletten installiert, die von den Mitgliedern der Leicester SECULAR SOCIETY und Biffa.Es gibt ehrgeizige Pläne mit Unterstützung von Heritage Lottery Fund Zuschüsse, um das Gebäude vollständig zu renovieren, um modernen Standards zu erfüllen, einschließlich behinderter Zugang zu den oberen Etagen.[Benötigt Update]

Externe Links