Kumudendu

Kumudendu
persönlich
Geboren 9. Jahrhundert n. Chr
Gestorben 9. Jahrhundert n. Chr
Religion Jainismus
Sekte Digambara
Nennenswerte Werke) Siribhoovalaya
Religiöse Karriere
Jünger

Kumudendu Muni (Kannada: ಕುಮುದೇಂದು ಮುನಿ) war ein Digambara Mönch wer verfasste Siribhoovalaya, ein einzigartiges mehrsprachiges literarisches Werk.Gelehrte sind unterteilt, wenn er lebte und über ihn nicht viel bekannt ist.Es wird angenommen, dass er der spirituelle Lehrer des Königs war Amoghavarsha und ein Schüler von Virasena und Jinasena.Er soll vor ungefähr tausend Jahren gelebt haben.Pandit Yellappa Shashtri war der erste, der seine Kreation entschlüsselt hat. Siribhoovalaya.Karlamangalam Srikantaiah, der Herausgeber der ersten Ausgabe, behauptet, dass die Arbeit möglicherweise rund 800 n. Chr. Komponiert worden sein könnte.

Biografie

Kumudendu Muni war ein Digambara Mönch wer verfasste Siribhoovalaya, ein einzigartiges mehrsprachiges literarisches Werk.Gelehrte sind unterteilt, wenn er lebte und über ihn nicht viel bekannt ist.Es wird angenommen, dass er der spirituelle Lehrer des Königs war Amoghavarsha und ein Schüler von Virasena und Jinasena.[1] Er soll vor ungefähr tausend Jahren gelebt haben.Pandit Yellappa Shashtri war der erste, der seine Kreation entschlüsselt hat. Siribhoovalaya.[2] Karlamangalam Srikantaiah, der Herausgeber der ersten Ausgabe, behauptet, dass die Arbeit möglicherweise rund 800 n. Chr. Komponiert worden sein könnte.[3]

Anmerkungen

  1. ^ Wissenschaftliche Meinung von S. srikanta sastri zu "Siribhoovalaya"
  2. ^ Jain, Anil Kumar (2013), Kreativität in der Kryptographie: Nur ein episches Skript in Ziffern, p. 1[Permanent Dead Link]
  3. ^ Einführung in Siribhoovalaya

Verweise

  • Jain, Anil Kumar, Eine unnachahmliche kryptografische Kreation: Siri Bhoovalayalocation = Verfahren der 7. Nationalen Konferenz; Indiacom-2013, ISBN 978-93-80544-06-9