Kirklees

Kirklees
Kirklees shown within West Yorkshire
Kirklees in West Yorkshire gezeigt
Areas of the district
Gebiete des Distrikts
Souveräner Staat  Vereinigtes Königreich
Konstituierende Land  England
Region Yorkshire und der Humber
Stadtregion Leeds
Zeremonienkreis West Yorkshire
Etabliert 1. April 1974
Verwaltungsquote Huddersfield
Regierung
• Typ Metropolitan Borough
• Körper Kirklees Council
Führung Anführer und Kabinett
• Führer Shabir Pandor (Arbeit)
Bürgermeister Nigel Patrick
Geschäftsführer: Jacqui Gedman
• Exekutive: Arbeit
Bereich
• Gesamt 157,8 m² 408,6 km2)
• Rang 98.
Bevölkerung
 (Mitte 2019 Est.)
• Gesamt 439.787
• Rang 12.
• Dichte 2.780/m² (1.074/km2)
Zeitzone UTC+0 (Greenwich mittlere Zeit)
• Sommer (Dst) UTC+1 (Britische Sommerzeit)
Postleitzahlbereiche
Bd, HD, Wf
Codes wählen 01484 (Huddersfield)
01924 (Wakefield)
01422(Halifax)
ISO 3166 Code Gb-kir
Fahrzeugregistrierungspräfix Y
GSS Code E08000034
Nuts 3 Code UKE44
ONS -Code 00cz
Autobahnen M62
M606
Hauptbahnstationen Huddersfield (B)
Ethnizität 79,1% Weiß
15% Südasien
1,9% schwarz
2,3% gemischt
Andere 1,7%[1]
Ratsmitglieder 69
Abgeordnete Mark Eastwood (C)
Kim Leadbeater (L)
Jason McCartney (C)
Barry Sheerman (L)
Polizeibereich West Yorkshire
Feuerwehr West Yorkshire
Rettungsdienst Yorkshire
Webseite kirklees.gov.uk

Kirklees ist ein Kommunalverwaltungsbezirk von West Yorkshire, England, regiert von Kirklees Council mit dem Status von a Metropolitan Borough. Die größte Stadt und Verwaltungszentrum von Kirklees ist Huddersfieldund der Distrikt beinhaltet auch Batley, Birstall, Ceckheaton, Denby Dale, Dewsbury, Heckmondwike, Holmfirth, Kirkburton, Marsden, Meltham, Mirfield und Slaithwaite. Kirklees hatte 2011 eine Bevölkerung von 422.500 Einwohnern; Es ist auch der drittgrößte Metropolenbezirk in England von Flächengröße, hinter Doncaster und Leeds.[2]

Geschichte

Der Bezirk wurde am 1. April 1974 durch die Bestimmungen der Lokalregierungsgesetz 1972 als Teil einer Reform von Kommunalverwaltung in England. Elf ehemalige lokale Regierungsbezirke waren zusammengeführt: das Bezirksbezirke von Huddersfield und Dewsbury, der Stadtbezirke von Batley und Spenborough und die Stadtbezirke von Colne Valley, Denby Dale, Heckmondwike, Holme Valley, Kirkburton, Meltham und Mirfield.

Der Name Kirklees wurde von den Zusammenführungsräten aus mehr als fünfzig Vorschlägen ausgewählt, einschließlich Obere Agbrigg, Brigantia und Wooldale.[3] Es wurde nach benannt nach Kirklees Priory, was als Grabstätte von behauptet wird Robin Hood, gelegen auf halbem Weg zwischen Huddersfield und Dewsbury. Das Priorat befand sich in dem heutigen Kirklees Park Estate, von dem die meisten tatsächlich im benachbarten Stadtteil liegen Calderdale.[3][4]

Im Rahmen des ursprünglichen Entwurfs des Gesetzes hätte der Distrikt einbezogen Ossett, Teil von Dewsbury Parlamentary Wahlkreis zu dieser Zeit. Es wurde schließlich entschieden, dass Ossett zu abgelegen war, um von Huddersfield regiert zu werden, und die Stadt war in die enthalten Wakefield Distrikt stattdessen.[5]

Erdkunde

Kirklees befindet sich in einer ziemlich zentralen Position für alle anderen umliegenden Einheitsgebiete von West Yorkshire. Mit Menschen, die in den nördlichen Teilen leben, die zu pendeln, um Leeds und York für Arbeit und Bildung. Menschen, die in den westlichen Teilen leben, pendeln zu Bradford, Halifax und Huddersfield für Bildung und Arbeit. Menschen, die im südlichen und östlichen Teilen leben Wakefield, Barnsley, Sheffield und Manchester für Arbeit und Bildung. Die größten Städte und Hauptbezirke im Bezirk sind Huddersfield, Dewsbury, Batley, Heckmondwike und Ceckheaton.

Die wichtigsten Siedlungen von Kirklees sind Mühlenstädte in dem Colne Valley, Holme Valley, Calder Valley und Spen Valley. Diese Gebiete des Distrikts mit einem städtischeren Charakter gebunden Calderdale in den Westen, Bradford nordwestlich, Leeds im Nordosten und Wakefield nach Osten.

Der Distrikt umfasst auch mehrere ländliche Dörfer, wobei sich das größte ländliche Gebiet vom Süden von Huddersfield erstreckt. Die Pennine Countryside südwestlich von Meltham und Holme liegt innerhalb der Peak District Nationalpark.[6] Diese Moorlandfläche Grenze Grenze Saddleworth, ein traditioneller Teil von Yorkshire, aber jetzt vor Ort regiert von Oldham, Greater Manchester. Es gibt auch eine relativ kurze Grenze zur Hoher Gipfel Bezirk von Derbyshire, über den Gipfel von laufen Black Hillund die Hauptgrenze südlich von Kirklees ist mit Barnsley.

Die Aufnahme von zwei Bezirksbezirken führte zu einem Distrikt ohne ein offensichtliches Zentrum. Im Laufe der Jahre gab es Vorschläge, den Distrikt in zwei Teile zu teilen, die von Huddersfield und Dewsbury verwaltet wurden.[7][8] Graham Riddickwie MP für Colne Valley, kämpfte in den frühen neunziger Jahren für eine Trennung.[9][10] Ein ähnlicher Ehrgeiz wurde von erwähnt von Elizabeth Peacock, MP für Batley und Spen 1991.[11] Die Grenzen der Metropolen befanden sich außerhalb des Zuständigkeits Banham -Kommission Ernennungsvoll zur Überprüfung der Kommunalverwaltungsstrukturen im Jahr 1992 oder der Nachfolger, und 1994 wurden nur geringfügige Grenzänderungen mit Nachbarbezirken vorgenommen.[12][13][14]

Der Distrikt umfasst Teile von drei Postleitzahlen. Huddersfield und die ländlichen Gebiete im Süden haben HD Postleitungen, Birkenshaw, Ceckheaton und Gomersal haben Bd Postleitungen und der Rest der Schwere Wolle Bereich hat Wf Postleitzahlen. In ähnlicher Weise wird der Distrikt zwischen mehreren telefonischen Wählcodes aufgeteilt, wobei die meisten Bewohner in den Codes 01484 (Huddersfield), 01274 (Bradford) und 01924 (Wakefield). Eine kleine Anzahl von Bewohnern in den Dörfern Birchencliffe und Birkenshaw fällt in die Codes 01422 (Halifax) bzw. 0113 (Leeds).

Demographie

Ethnizität

In dem Volkszählung 2011Die größte ethnische Gruppe in Kirklees war Weiße Briten bei 79,9%. Die nächstgrößten Gruppen waren Pakistaner, die 9,9% der Bevölkerung und Inder (4,9%) ausmachten.[15]

Religion

Die angegebene Religion der Bevölkerung von Kirklees, wie im deren aufgezeichnet Volkszählung 2011 war wie folgt:[15]

  • Christian: 225.751 (53,4%)
  • Keine Religion: 100.829 (23,9%)
  • Muslim: 61.280 (14,5%)
  • Religion nicht angegeben: 27.390 (6,5%)
  • Sikh: 3.330 (0,8%)
  • Hindu-: 1.544 (0,4%)
  • Andere Religionen: 1.300 (0,3)
  • Buddhist: 845 (0,2%)
  • jüdisch: 189 (0,04%)

Transport

Information über öffentliche Verkehrsmittel werden von bereitgestellt von Metro, wie es in ganz West Yorkshire der Fall ist.

Schiene

Kirklees liegt entlang des Kerns Huddersfield -Linie des Transpennine Express Netzwerk, mit Diensten anrufen unter Huddersfield und Dewsbury. Direkte Grand Central Dienstleistungen an Londoner Königskreuz Ruf an bei Mirfield. Andere Bahnhöfe im Distrikt auf diesen Strecken und auf dem Penistone -Linie lokal haben Nördliche Züge Dienstleistungen. Einige Städte in Kirklees wurden seit dem nicht mehr im Bahnverkehr serviert Buchenschnitte. Dewsbury und Batley werden von der bedient Calder Valley Line und die Transpennine Express Linien. Diese dienen einem wichtigen städtischen Gebiet um Leeds und Kirklees mit Dienstleistungen für weitere Stationen, einschließlich Manchester Victoria und Liverpool Lime Street.

Bus

Die meisten Busdienstleistungen in der Region Huddersfield werden von betrieben Team Pennine und Erster West Yorkshireund die meisten Busverbindungen im schweren Wollbereich werden von betrieben Arriva Yorkshire.

Straße

Die städtischen Gebiete von Kirklees werden von der bedient M62 und M1 Autobahnen. Teile des örtlichen Straßennetzes erfordern eine Verbesserung, z. Flockton.[16]

Fahrrad

Kirklees Council hat eine Reihe von verkehrsfreien Zykluspfaden entwickelt, die Greenways in Zusammenarbeit mit Sustrans.[17]

Tourismus

Der Tourismus in Kirklees basiert auf der Landschaft und dem industriellen Erbe der Region:

Kirklees Council schloss das Dewsbury Museum und Roter Haus Museum Ende 2016 behauptete es, es könne es sich nicht leisten, sie weiter zu betreiben Kürzungen für sein Budget.[18]

Touristeninformationen in Kirklees können aus großen Bibliotheken erhalten werden.[19]

Sport

Huddersfield Town abspielen Fußball in dem EFL -Meisterschaft Ab 2020–21 Saison. Sie waren der erste englische Verein, der drei aufeinanderfolgende Liga -Titel gewann. Es gibt auch 3 Semi -professionelle Fußballmannschaften in Kirklees, Liversedge, Emley und Golcar United.

Das Geburtsort der Rugby -Liga war am George Hotel, Huddersfield; Lokale Clubs umfassen Super League Seite Huddersfield Giants, neben Batley Bulldogs und Dewsbury Rams Wer spielen beide in der Meisterschaft.

Führung

Sehenswürdigkeiten von Kirklees
Huddersfield railway station
The Bagshaw Museum
Joseph Priestley statue
Lion Sweet factory, Cleckheaton
Dewsbury market place and town hall
St James' Church, Heckmondwike
Holmfirth
St Peter's Church
Dewsbury Minster
Sehenswürdigkeiten von Kirklees

Sehenswürdigkeiten von oben links nach unten rechts:

  1. Bahnhof Huddersfield
  2. Das Bagshaw Museum
  3. Joseph Priestly Statue
  4. Löwe süße Fabrik, Ceckheaton
  5. Dewsbury Marktplatz und Rathaus
  6. St. James 'Kirche, Heckmondwike
  7. Holmfirth
  8. St. Peters Kirche
  9. Dewsbury Minster

Rat

Kirklees Council ist die örtliche Behörde des Distrikts. Der Rat setzt sich aus 69 Stadträten zusammen, drei für jede der 23 des Bezirks Wächter. Die Wahlen finden am ersten Donnerstag im Mai drei von vier Jahren statt. Ein Drittel der Ratsmitglieder wird für eine Amtszeit von vier Jahren bei jeder Wahl gewählt. Der Rat wird derzeit von a geführt Arbeit Executive.

Bezirksstatus und Bürgermeisterschaft

Der Schatten Kirklees District Council beantragte die Geheimrat Für ein königliche Charta gemäß § 245 des Lokalregierungsgesetzes von 1972 zur Gewährung der Gewährung des Status eines Bezirks Ab dem 1. April 1974.[20] Die Gewährung des Bezirksstatus mit dem Titel The Chairman des Rates zum Titel von "Bürgermeister", effektiv die Bürgermeister der ehemaligen Bezirke von Dewsbury (1862), Huddersfield (1898), Batley (1869) und Spenborough (1955) fortgesetzt.[21] Der Bürgermeister wird auf der Jahrestagung des Rates für eine einjährige Amtszeit (das "Bürgerjahr") aus den Ratsmitgliedern gewählt.[22]

Kirklees ist der bevölkerungsreichste Bezirk oder Distrikt in England, das nicht zu haben ist Stadtstatus. Im Jahr 2001 wurde bekannt gegeben, dass eine Bewilligung des Stadtstatus an eine englische Stadt zur Markierung des Goldener Jubiläum von Elizabeth II.und Kirklees Council gab an, dass er im Namen von Huddersfield in Betracht gezogen wurde. Eine inoffizielle Telefonumfrage der Huddersfield Examiner fand eine schlanke Mehrheit gegen den Vorschlag, und der Rat ging nicht mit dem Antrag vor.[23]

Bezirksfreiheit

Yorkshire Volunteers Freedom Scroll
Kirklees Bürgermeister, Cllr Karam Hussain & Lt Col Andy Pullan Inspect Yorkshire Regiment Soldaten

Der Borough -Status ermöglicht dem Rat auch, die Freiheit des Bezirks "Personen der Unterscheidung" zu verleihen. Seit seiner Gründung hat Kirklees Borough Council zwei Personen und zwei Gruppen dieses Recht gewährt:

  • 3. Bataillon Yorkshire Freiwillige - (25. März 1979)[24] Am 25. März 1979 gab Kirklees Metropolitan Borough Council dem 3. Bataillon der Yorkshire Freiwilligen die Freiheit von Kirklees. Das 3. Bataillon war zu dieser Zeit das Herzog von Wellingtons Regiment (West Riding) Territorialarmee Einheit. Die Freiheit, die Kirklees dem 3. Bataillon der Freiwilligen von Yorkshire gegeben hat Ost- und West -Reitregiment am 1. Juli 1999. Das Ost- und West -Reitregiment existierte am 6. Juni 2006 nicht mehr in die Yorkshire Regiment als 4. Bataillon. Das Yorkshire -Regiment forderte die Freiheit auf, sie übertragen zu werden. Am 25. Oktober 2008 übertrug Kirklees Council die Freiheit von Huddersfield in das Yorkshire Regiment bei einer Freiheitsparade des 3. Bataillons, ehemals Duke of Wellington's Regiment (West Riding).
  • Herr William Mallalieu Abgeordneter (27. Januar 1980)[25]
  • Der RT Hon Betty Boothroyd Abgeordneter (20. November 1992)[25]
  • Bürger von Besançon, Frankreich (7. Oktober 2005)[25]
  • Das Yorkshire Regiment (25. Oktober 2008)[26]

Zwillingsstädte

Kirklees ist Twinned mit:

Wappen

Kirklees Borough Council wurde gewährt Waffenlager bis zum College of Arms durch Patent vom 24. Juni 1974. Die Wappen der Arme ist wie folgt:

Vert auf eine Biegung ein Bendlet-Wellen-Azurblau auf einen Häuptling oder einen blassen zwischen zwei Zahnrädern Azurblau auf dem blassen Paschal-Lamm, das einen Stab des vierten, der dadurch fliegt, einen mit einem Kreuz angeklagten Pennon-Argent unterstützt; Und für einen Wappen, Auf einem Kranz der Farben steuerte der Kopf eines Widders, das Argent bewaffnet oder mit einem Wandrow -Argent ausgestoßen wurde.

Unterstützer: Auf beiden Seiten ruhen ein Löwe Guardant Purpure, der das innere Hinterbein auf einem Kreuz -Crosslet ruht oder in jedem der vier Winkel mit einem Fleur de lis azurblau verziert ist. Abzeichen oder Gerät: Ein rundem Zweck, der mit einem Spitzenknoten oder in einem Kreis von elf Rosen angeklagt ist, argent stacheln und säen.[28]

Die grüne Färbung des Schildes repräsentiert die Felder, Wälder und Moorland des Bezirks. Der weiße Streifen oder Biege repräsentiert die M62 Autobahn, während die blaue Welle darauf für die vielen Wasserstraßen des Gebiets ist. Auf der Chef oder das obere Drittel des Schildes ist a Paschal Lamm, Symbol für St. John der Täufer. John war der Schutzpatron der Wollarbeiter, und die Aufnahme des Emblems repräsentiert die historische Wollindustrie. Die Zahnräder sind für die moderne Ingenieurbranche. Der Wappen ist ein Ram -Kopf, der in den Waffen des Bezirksbezirks von Huddersfield und dem Mirfield Urban District Council zu finden ist. Die schwarze Wandkrone steht für den Status des Distrikts als Bezirk und erinnert sich an eine Stadtmauer. Das Unterstützer sind lila Löwen aus den Armen der de laci Familie, mittelalterliche Herren von Huddersfield. Für heraldische "Unterschiede" von anderen Löwenanhängern wurde ein charakteristisches Kreuz unter ihre inneren Füße platziert. Dieses Gerät, das die Symbole Christi und der Jungfrau Maria kombiniert, repräsentiert das Priorat, aus dem der Bezirk seinen Namen genommen hat.[28][29]

Gemeinde und Stadträte

In fünf Bereichen des Bezirks gibt es eine zweite Stufe der lokalen Regierung: die Zivilgemeinde. Gemeinde- oder Stadträte haben nur begrenzte Befugnisse eines rein lokalen Charakters, wie zum Beispiel den Besitz oder die Aufrechterhaltung von Zuteilungen, Grabstätten, Fußwegen und Kriegsdenkmildern. Vier der Gemeinden wurden als gebildet als Nachfolgergemeinden Zu städtischen Bezirken wurde 1974 abgeschafft.[30] Der fünfte wurde 1988 gebildet.[31] Die fünf Stadt- oder Gemeinderäte sind:

Rat Bereich bedeckt Anzahl der Ratsmitglieder Gemeindestationen Gebildet
Denby Dale Parish Council Denby Dale, Oberer, höher und Niedrigere Cumberworth, Oberer, höher und niedrigere Denby, Birdsedge und hohe Flatts, Scissett, Skelmanthorpe und der Weiler Kitchenroyd, Emley und Emley Moor und Clayton West[30] 17[32] Clayton West, Denby & Cumberworth, Emley, Skelmanthorpe[32] Nachfolger von Denby Dale UDC 1973[33]
Holme Valley Kirchengemeinderat Holmfirth und Honley, Brockholes, Cinderhills, Hadekante, HepworthHinchliffe Mill, Holmbridge, Holme, Jackson Bridge, Netherthong, Neue Mühle, Scholes, Thongsbridge, Upperthong, Wooldale[30] 23[34] Brockholes, Fulstone, Hepworth, Holmfirth Central, Honley Central und East, Honley South, Honley West, Netherthong, Scholes, Upper Holme Valley, Upperthong, Wooldale[34] Nachfolger von Holmfirth UDC 1973,[33] umbenannt in Holme Valley 1975.
Kirkburton Parish Council Farnley Tyas, Flockton, Grange Moor, Highburton, Kirkburton, Kirkheaton, Lepton, ShelleyShepley und Thurston[30] 25[35][36] Flockton, Kirkburton, Kirkheaton, Lepton, Lepton und Whitley Upper, Shelley, Shepley, Thurstonland/Farnley Tyas[35][36] Nachfolger von Kirkburton UDC 1973[33]
Meltham Stadtrat Crosland Edge, Meltham, Helme, Wilshaw[30] 12[37] Keiner[37] Nachfolger von Meltham UDC 1973[33]
Mirfield Town Council Battyeford, Mirfield, Northorpe, Lower Hopfon und Upper Hopfon[30] 16[31] Battyeford, Crossley, Eastthorpe, Hopfon, Northorpe[31] Gebildet 1988[31]

Der Rest des Bezirks ist beispiellosmit dem Bezirksrat Ausübung der Gemeinden.

Parlamentsrepräsentation

1997 bis heute

Seit 1997 ist Kirklees in fünf Wahlkreise unterteilt: Vier befinden sich vollständig im Bezirk, während eine Station (Wakefield) in den Bezirk Wakefield Council aufgenommen wird.

Die Grenzen von zwei Wahlkreisen von Colne Valley und Huddersfield blieben gegenüber denen 1983 praktisch unverändert. Denby Dale und Kirkburton Wards wurden von Dewsbury nach Wakefield übertragen, wobei der frühere Wahlkreis Heckmondwike von Batley und Spen erhielt.

Die Wahlkreise wurden zuerst an der verwendet Generalwahlen 1997, als die Labour Party in a an die Macht kam Erdrutschalle Sitze im Bezirk gewinnen. Die Partei hielt die Sitze bei den nachfolgenden Wahlen von 2001 und 2005.[38] Der amtierende Abgeordnete für Batley und Spen, Jo Cox, wurde am 16. Juni 2016 ermordet.[39] A Wahlkreis nach Wahl fand am 20. Oktober 2016 statt und fand statt Tracy Brabin wurde gewählt.[40] Ein weiterer Nachwahl wird am 1. Juli 2021 nach Brabins Rücktritt nach ihrer Wahl im Wahlkreis festgehalten Bürgermeister von West Yorkshire.[41][42]

Wahlkreis Wächter Parlamentsmitglied Party Mehrheitlich
Wahlkreis Batley und Spen Borough 1997–2005:
Batley East, Batley West,
Birstall und Birkenshaw, Cleckheaton, Spen.[38]

2010 - present:
Batley East, Batley West,
Birstall und Birkenshaw, Cleckheaton,
Heckmondwike, Liversedge und Gomersal.

Tracy Brabin Arbeitskoop 2017: 8.961 (über Konservative)[43]
Jo Cox Arbeiterpartei 2015: 6.057 (über Konservative)[43]
Mike Wood 2010: 4,406 (über Konservative)
2005: 5.788 (über Konservative)
2001: 5.064 (über Konservative)[44]
1997: 6,141 (über Konservative)[44]
Wahlkreis Colne Valley County Colne Valley West, Crosland Moor,
Golcar, Holme Valley North,
Holme Valley South, Lindley.[38]
Thelma Walker Arbeiterpartei 2017: 915 (über Konservative)[45]
Jason McCartney Konservative Partei 2015: 5,378 (über Arbeit)[45]
2010: 4,837 (über liberale Demokraten)
Kali Mountford Arbeiterpartei 2005: 1.501 (über Konservative)
2001: 4.639 (über Konservative)[46]
1997: 4.840 (über Konservative)[46]
Wahlkreis Dewsbury County 1997–2005:
Dewsbury East, Dewsbury West,
Heckmondwike, Mirfield, Thornhill.[38]

2010 - present:
Denby Dale, Dewsbury East,
Dewsbury South, Dewsbury West,
Kirkburton, Mirfield.

Paula Sherriff Arbeiterpartei 2017: 3.321 (über Konservative)[47]
2015: 1.451 (über Konservative)[47]
Simon Reevell Konservative Partei 2010: 1.526 (über Arbeit)
Shahid Malik Arbeiterpartei 2005: 4.615 (über Konservative)
Ann Taylor 2001: 8.323 (über Konservative)[48]
1997: 4.840 (über Konservative)[48]
Wahlkreis Huddersfield Borough Almondbury, Birkby,
Dalton, Deighton,
Greenhead, Newsome, Paddock.[38]
Barry Sheerman Arbeitskoop 2017: 12.005 (über Konservative)[49]
2015: 7.345 (über Konservative)[49]
2010: 4,472 (über Konservative)
2005: 8.351 (über Konservative)
2001: 10.046 (über Konservative)[50]
1997: 15.848 (über Konservative)[50]
Wahlkreis von Wakefield County 1997–2005:
Denby Dale, Kirkburton,
Wakefield Central, Wakefield East,
Wakefield North, Wakefield Rural.[38]

2010 - present:
Horbury und South Ossett, Ossett,
Wakefield East, Wakefield North,
Wakefield Rural, Wakefield West.

Mary Creagh Arbeiterpartei 2017: 2.176 (über Konservative)[51]
2015: 2.613 (über Konservative)[51]
2010: 1.613 (über Konservative)
2005: 5,154 (über Konservative)
David Hinchliffe 2001: 7.954 (über Konservative)[52]
1997: 14.604 (über Konservative)[52]

1983 bis 1997

Das 1983 Parlamentswahlen war der erste, in dem Wahlkreise auf der Grundlage der 1974 geschaffenen Verwaltungsbereiche verwendet wurden. Kirklees war in vier Wahlkreise unterteilt.[53] Die konservative Partei hat bei den Wahlen 1983 gut befragt und zwei der Wahlkreise des Bezirks. Labour hielt Huddersfield, während die Liberalen in einem lief Allianz mit dem Sozialdemokraten, Colne Valley gehalten. Im Folgenden Wahlen im Jahr 1987 Die Arbeitsabstimmung nahm leicht zu und sie gewannen Dewsbury von den Konservativen. Gleichzeitig fiel die Stimmen des Allianz, und die Konservativen nahmen Colne Valley. Die vier 1992 gewählten Abgeordneten wurden 1997 zurückgegeben.

Wahlkreis Wächter Parlamentsmitglied Party Mehrheitlich
Wahlkreis Batley und Spen Borough Batley East, Batley West,
Birstall und Birkenshaw,
Ceckheaton, Heckmondwike und Spen[53]
Elizabeth Peacock Konservative Partei 1992: 1.408 (über Arbeit)[54]
1987: 1.362 (über Arbeit)[55]
1983: 870 (über Arbeit)[56]
Wahlkreis Colne Valley County Colne Valley West, Crosland Moor,
Golcar, Holme Valley North,
Holme Valley South und Lindley.[53]
Graham Riddick Konservative Partei 1992: 7.225 (über Arbeit)[57]
1987: 1.677 (über Liberal / Allianz)[58]
Richard Wainwright Liberal / Allianz 1983: 3.146 (über Konservative)[59]
Wahlkreis Dewsbury County Denby Dale, Dewsbury East, Dewsbury West,

Kirkburton, Mirfield und Thornhill.[53]

Ann Taylor Arbeiterpartei 1992: 634 (über Konservative))[60]
1987: 445 (über Konservative)[61]
John Whitfield Konservative Partei 1983: 2.068 (über Arbeit)[62]
Wahlkreis Huddersfield Borough Almondbury, Birkby,
Dalton, Deighton,
Newsome und Paddock.[53]
Barry Sheerman Arbeiterpartei 1992: 7.258 (über Konservative)[63]
1987: 7.278 (über Konservative)[64]
1983: 3.955 (über Konservative)[63]

1974 bis 1983

Parlamentarische Wahlkreise in England und Wales wurden weiterhin in Bezug auf die 1974 abgeschaften Bezirke und Bezirke definiert, bis sie 1983 eine allgemeine Umverteilung von Sitzen 1950 Parlamentswahlen.[65]

Wahlkreis Ehemalige Verwaltungsbereiche Parlamentsmitglied Party Mehrheitlich
Wahlkreis Batley und Morley Borough Stadtbezirk Batley
Zu den ehemaligen Gemeindeviertel von Morley gehörten auch
in dem Stadt Leeds.
Kenneth Woolmer Arbeiterpartei 1979: 5.352 (über Konservative)[66]
Alfred Broughton Oktober 1974: 8.248 (über Konservative)[67]
Februar 1974: 7.091 (über Konservative)[68]
Brighouse und Spenborough Borough -Wahlkreis Gemeinde Gemeinde in Spenborough
Auch die ehemalige Gemeinde Stadt Brighouse
in dem Metropolitan Borough von Calderdale.
Gary Waller Konservative Partei 1979: 1.734 (über die Arbeit)[69]
Colin Jackson Arbeiterpartei Oktober 1974: 2.177 (über Konservative)[70]
Februar 1974: 1.546 (über Konservative)[71]
Wahlkreis Colne Valley County Stadtbezirk Colne Valley, Holmfirth Urban District,
Kirkburton Urban District, Meltham Urban District
Auch die ersteren eingeschlossen Saddleworth Stadtbezirk
in dem Metropolitan Borough von Oldham.
Richard Wainwright Liberale Partei 1979: 2.352 (über die Arbeit)[72]
Oktober 1974: 1.666 (über Arbeit)[73]
Februar 1974: 719 (über Arbeit)[74]
DEWSBURY BOROUGH -Wahlkreis Gemeinde Stadtteile von Dewsbury, Heckmondwike Urban District, Mirfield Urban District
Zu den ehemaligen Gemeinden in Ossett gehörte auch
in dem Stadt von Wakefield.
David Ginsburg Arbeiterpartei

(Überwiesen gegen die
Sozialdemokratische Partei in
1981, als er unwahrscheinlich schien
erneut ausgewählt werden
als Arbeitskandidat für die nächste Wahl.)
[75]

1979: 4.381 (über Konservative)[76]
Oktober 1974: 6.901 (über Konservative)[77]
Februar 1974: 5.412 (über Konservative)[78]
Wahlkreis Huddersfield East Borough Sieben Bezirke des Bezirksbezirks von Huddersfield:
Mandel, Dalton, Deighton,
Fartown, Newsome, North Central,
südlich zentral
Barry Sheerman Arbeiterpartei 1979: 3.095 (über Konservative)[79]
J. P. W. Mallalieu Oktober 1974: 8.414 (über Konservative)[80]
Februar 1974: 7.304 (über Konservative)[81]
Wahlkreis Huddersfield West Borough Acht Stationen des Bezirksbezirks von Huddersfield:
Birkby, Crosland Moor, Lindley,
Lockwood, Longwood, Marsh,
Milnsbridge, Fahrerlager
Geoffrey Dickens Konservative Partei 1979: 1.508 (über Arbeit)[79]
Kenneth Lomas Arbeiterpartei Oktober 1974: 1.364 (über Konservative)[80]
Februar 1974: 630 (über Konservative)[81]
Wahlkreis Penistone County Denby Dale Urban District
Der Rest des Wahlkreises bestand
der ehemaligen städtischen und ländlichen Bezirke
in dem Metropolitan Borough von Barnsley und
das Stadt von Sheffield
Allen McKay Arbeiterpartei 1979: 9.701 (über Konservative)[82]
1978 Nachwahl: 5.371 (über Konservative)
John Mendelson Oktober 1974: 1.364 (über Konservative)[83]
Februar 1974: 630 (über Konservative)[84]

Siehe auch

Verweise

  1. ^ "Ethnizität und nationale Identität in England und Wales 2011". Nationale Statistiken online. Büro für nationale Statistiken. Abgerufen 29. April 2015.
  2. ^ Kirklees MBC -Website - Community Statistics, 2011 Volkszählung Archiviert 28. Februar 2014 bei der Wayback -Maschine
  3. ^ a b O'Leary, Patrick (8. August 1974). "Kirklees: Robin Hood bringt die Gemeinschaften zusammen". Die Zeiten. p. 12.
  4. ^ "In die Fußstapfen von Robin Hood". Geschichte. Kanal 4. Abgerufen 14. Februar 2009.
  5. ^ Ossett Rathaus, Ossett Historical Society, 2008, p. 104.
  6. ^ "Karte des Peak District National Park: Peak District National Park". Peak District National Park. Abgerufen 29. Juni 2017.
  7. ^ "Dewsbury sollte sich von Kirklees teilen". Huddersfield Daily Examiner. 29. August 2007. Abgerufen 29. Juni 2017.
  8. ^ "Tories geben Pläne an, den Distrikt in zwei Teile zu teilen". Die Presse. Abgerufen 29. Juni 2017.
  9. ^ https://web.archive.org/web/20070930033504/http://www.parliament.the-stationery-office.co.uk/pa/cm199192/cmhansrd/1992-03-09/debate-6.html. Parlamentsdebatten (Hansard). Unterhaus. 3. März 1992. col. 717. archiviert von das Original am 30. September 2007. {{}}: |archiveurl= fehlender Titel (Hilfe)
  10. ^ https://web.archive.org/web/20070930033657/http://www.parliament.the-stationery-office.co.uk/pa/cm199394/cmhansrd/1993-11-22/debate-8.html. Parlamentsdebatten (Hansard). Unterhaus. 22. November 1993. col. 277. archiviert von das Original am 30. September 2007. {{}}: |archiveurl= fehlender Titel (Hilfe)
  11. ^ https://publications.parliament.uk/pa/cm199091/cmhansrd/1991-05-08/orals-1.html. Parlamentsdebatten (Hansard). Haus der Collomons. 8. Mai 1991. col. 711. {{}}: |chapter-url= fehlender Titel (Hilfe)
  12. ^ https://publications.parliament.uk/pa/cm199596/cmhansrd/vo951204/debtext/51204-31.htm. Parlamentsdebatten (Hansard). Unterhaus. 4. Dezember 1995. col. 118. {{}}: |chapter-url= fehlender Titel (Hilfe)
  13. ^ "The Bradford, Kirklees und Leeds (Stadt- und Metropolenbezirksgrenzen) Order 1993". Information des öffentlichen Sektors. 1993. archiviert von das Original am 6. Oktober 2008. Abgerufen 14. Februar 2009.
  14. ^ "The Calderdale und Kirklees (Metropolitan Borough Grenzen) Order 1993". Information des öffentlichen Sektors. 1993. archiviert von das Original am 7. September 2008. Abgerufen 14. Februar 2009.
  15. ^ a b "Kirklees Factsheets 2018" (PDF). Abgerufen 9. Dezember 2019.
  16. ^ "Kein Bypass in absehbarer Zukunft für Flockton Village in der Nähe von M1". Huddersfield Daily Examiner. 9. Juli 2010. Abgerufen 30. Juni 2017.
  17. ^ "Radfahren". www.kirklees.gov.uk. Kirklees Council. September 2016. Abgerufen 30. Juni 2017.{{}}: CS1 Wartung: Andere (Link)
  18. ^ "Das Dewsbury Museum schließt wegen" Sparmaßnahmen "". BBC News. 6. November 2016. Abgerufen 29. Juni 2017.
  19. ^ "Bibliotheksstandorte und Öffnungszeiten". Kirklees Council. September 2016. Abgerufen 29. Juni 2017.
  20. ^ Lokale Regierung in England und Wales: Ein Leitfaden für das neue System. London: HMSO. 1974. p. 25. ISBN 0-11-750847-0.
  21. ^ "Ehemalige Bürgermeister". Kirklees Council. August 2008. archiviert von das Original am 27. Februar 2009. Abgerufen 15. Februar 2009.
  22. ^ "Die Rolle des Bürgermeisters". Kirklees Council. Mai 2006. archiviert von das Original am 5. Dezember 2008. Abgerufen 15. Februar 2009.
  23. ^ "Huddersfield People unentschlossen über das Statusstatus der Stadt". Huddersfield Examiner. 9. August 2001. archiviert von das Original am 11. Mai 2008. Abgerufen 14. Februar 2009.
  24. ^ "Die Herzöge und das Western reiten". Regimentsgeschichte. Die Regimental Association des Herzogs von Wellington (West Riding). 2009. archiviert von das Original am 6. Februar 2009. Abgerufen 14. Februar 2009.
  25. ^ a b c "Freiheit von Kirklees ... für eine französische Stadt!". Huddersfield Examiner. 1. April 2005. archiviert von das Original am 22. Februar 2012. Abgerufen 14. Februar 2009.
  26. ^ Hirst, Andrew (16. Oktober 2008). "Special Huddersfield Parade zu Ehren von Yorkshire Regiment". Huddersfield Examiner. Abgerufen 14. Februar 2009.
  27. ^ "Britische Städte mit französischen Städten Zwilling". Archant Community Media Ltd. Archiviert von das Original am 5. Juli 2013. Abgerufen 11. Juli 2013.
  28. ^ a b "Kirklees Metropolitan Borough Council". Bürgerheraldik von England und Wales. Abgerufen 14. Februar 2009.
  29. ^ Kirklees Borough Guide, c. 1974.
  30. ^ a b c d e f "Gemeinde und Stadträte". Kirklees Council. Januar 2006. archiviert von das Original am 3. März 2009. Abgerufen 16. Februar 2009.
  31. ^ a b c d "Über den Rat". Mirfield Town Council. 9. Februar 2009. archiviert von das Original am 21. Februar 2009. Abgerufen 16. Februar 2009.
  32. ^ a b "Die Ratsmitglieder". Denby Dale Parish Council. 2007. archiviert von das Original am 25. Februar 2009. Abgerufen 16. Februar 2009.
  33. ^ a b c d Die lokale Regierung (Nachfolgergemeinde) (Nr. 2) Order 1973 (S. I. 1973/1939).
  34. ^ a b "Mitglieder des Rates". Holme Valley Parish Council. Archiviert von das Original am 6. Juli 2009. Abgerufen 16. Februar 2009.
  35. ^ a b "Kirkburton Parish Council". Kirklees Council. Juli 2007. archiviert von das Original am 13. Mai 2008. Abgerufen 16. Februar 2009.
  36. ^ a b "Kontaktdaten der Gemeinderats". Kirkburton Parish Council. 2007. archiviert von das Original am 5. September 2008. Abgerufen 16. Februar 2009.
  37. ^ a b "Ihre Mitglieder des Rates". Meltham Stadtrat. 2008. Abgerufen 16. Februar 2009.
  38. ^ a b c d e f "Die Parlamentskreise (England) Order 1995 (S. I. 1995/1626)". Information des öffentlichen Sektors. 1995. archiviert von das Original am 4. Juli 2010. Abgerufen 16. Februar 2009.
  39. ^ "Labour -Abgeordneter Jo Cox stirbt, nachdem sie in ihrem Wahlkreis in der Nähe von Leeds erschossen und erstochen wurde.". Der Daily Telegraph. 16. Juni 2016. Abgerufen 16. Juni 2016.
  40. ^ "Batley und Spen Nebenwahl: Tracy Brabin Sieg für 'Hoffnung und Einheit'". BBC News. 21. Oktober 2016. Abgerufen 20. November 2016.
  41. ^ "Ist Batley und Spen Labour der nächste Nachwahlen-Kopfschmerzen?". Der Unabhängige. 8. Mai 2021. Abgerufen 9. Mai 2021.
  42. ^ "West Yorkshire Bürgermeisterwahlenergebnisse". www.leeds.gov.uk. Abgerufen 9. Mai 2021.
  43. ^ a b "Batley & Spen Parlamentary Wahlkreis". BBC News. Abgerufen 31. März 2018.
  44. ^ a b "Batley & Spen". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 15. Februar 2009.
  45. ^ a b "Colne Valley Parlamentary Wahlkreis". BBC News. Abgerufen 31. März 2018.
  46. ^ a b "Colne Valley". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 15. Februar 2009.
  47. ^ a b "Dewsbury Parlamentary Wahlkreis". BBC News. Abgerufen 31. März 2018.
  48. ^ a b "Dewsbury". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 15. Februar 2009.
  49. ^ a b "Huddersfield Parlamentary Wahlkreis". BBC News. Abgerufen 31. März 2018.
  50. ^ a b "Huddersfield". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 15. Februar 2009.
  51. ^ a b "Wakefield Parlamentary Wahlkreis". BBC News. Abgerufen 31. März 2018.
  52. ^ a b "Wakefield". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 15. Februar 2009.
  53. ^ a b c d e Die Parlaments -Wahlkreise (England) Order 1983 (S. I. 1983/417).
  54. ^ "Allgemeine Wahlergebnisse des Vereinigten Königreichs 1992". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  55. ^ "Allgemeine Wahl der Vereinigten Königreich 1987". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  56. ^ "Allgemeine Wahlergebnisse der Vereinigten Königreich 1983". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  57. ^ "Allgemeine Wahlergebnisse des Vereinigten Königreichs 1992". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  58. ^ "Allgemeine Wahl der Vereinigten Königreich 1987". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  59. ^ "Allgemeine Wahlergebnisse der Vereinigten Königreich 1983". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  60. ^ "Allgemeine Wahlergebnisse des Vereinigten Königreichs 1992". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  61. ^ "Allgemeine Wahl der Vereinigten Königreich 1987". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  62. ^ "Allgemeine Wahlergebnisse der Vereinigten Königreich 1983". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  63. ^ a b "Allgemeine Wahlergebnisse der Vereinigten Königreich 1983". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  64. ^ "Allgemeine Wahl der Vereinigten Königreich 1987". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  65. ^ Repräsentation des Volkesgesetzes 1948, (c.65), Anhang I.
  66. ^ "Allgemeine Wahlergebnisse der Vereinigten Königreich 1979". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  67. ^ "Allgemeine Wahlen im Vereinigten Königreich Oktober 1974". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  68. ^ "Allgemeine Wahlen im Vereinigten Königreich im Februar 1974". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  69. ^ "Allgemeine Wahlergebnisse der Vereinigten Königreich 1979". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  70. ^ "Allgemeine Wahlen im Vereinigten Königreich Oktober 1974". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  71. ^ "Allgemeine Wahlen im Vereinigten Königreich im Februar 1974". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  72. ^ "Allgemeine Wahlergebnisse der Vereinigten Königreich 1979". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  73. ^ "Allgemeine Wahlen im Vereinigten Königreich Oktober 1974". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  74. ^ "Allgemeine Wahlen im Vereinigten Königreich im Februar 1974". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  75. ^ Crewe, Ivor; King, Anthony (1995). SDP: Die Geburt, das Leben und der Tod der sozialdemokratischen Partei.Oxford: Oxford University Press.p.109. ISBN 0-19-828050-5.
  76. ^ "Allgemeine Wahlergebnisse der Vereinigten Königreich 1979". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  77. ^ "Allgemeine Wahlen im Vereinigten Königreich Oktober 1974". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  78. ^ "Allgemeine Wahlen im Vereinigten Königreich im Februar 1974". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  79. ^ a b "Allgemeine Wahlergebnisse der Vereinigten Königreich 1979". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  80. ^ a b "Allgemeine Wahlen im Vereinigten Königreich Oktober 1974". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  81. ^ a b "Allgemeine Wahlen im Vereinigten Königreich im Februar 1974". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  82. ^ "Allgemeine Wahlergebnisse der Vereinigten Königreich 1979". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  83. ^ "Allgemeine Wahlen im Vereinigten Königreich Oktober 1974". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.
  84. ^ "Allgemeine Wahlen im Vereinigten Königreich im Februar 1974". Politikwissenschaftsressourcen. Universität von Keele. Abgerufen 16. Februar 2009.

Externe Links