Juni

<< Juni >>
Su MO Tu Wir Th Fr Sa
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30  
2022

Juni ist der sechste Monat des Jahres in der julianisch und Gregorianische Kalenderdie zweite von vier Monaten, um eine Länge von 30 zu haben Tageund der dritte von fünf Monaten, um eine Länge von weniger als 31 Tagen zu haben. June enthält die Sommersonnenwende in dem Nördliche Hemisphäre, der Tag mit den mägigen Tagesstunden und der Wintersonnenwende in dem Südlichen Hemisphäre, der Tag mit den wenigsten Tageslichtstunden (ohne polare Regionen in beiden Fällen). Juni auf der nördlichen Hemisphäre ist das saisonale Äquivalent zu Dezember in der südlichen Hemisphäre und umgekehrt. In der nördlichen Hemisphäre den Beginn der traditionellen Astronomie Sommer ist 21. Juni (meteorologischer Sommer beginnt am 1. Juni). In der südlichen Hemisphäre beginnt der meteorologische Winter am 1. Juni.[1]

Anfang Juni steigt die Sonne in der Konstellation von auf Stier; Ende Juni steigt die Sonne in der Konstellation von auf Zwillinge. Jedoch aufgrund der Präzession von den Äquinoktien beginnt der Juni mit der Sonne in der astrologisch Zeichen von Zwillingeund endet mit der Sonne in der astrologisches Zeichen von Krebs.[2][3]

Etymologie und Geschichte

Flaming Juni (1895) von Lord Leighton

Das Latein Name für Juni ist Junius. Ovid bietet mehrere Etymologien für den Namen in der Fasti, ein Gedicht über die Römischer Kalender. Das erste ist, dass der Monat nach der römischen Göttin benannt ist Juno, die Göttin der Ehe und die Frau der höchsten Gottheit Jupiter; Der zweite ist, dass der Name vom lateinischen Wort stammt iuniores, was "jüngere" bedeutet, im Gegensatz zu Maiore ("Älteste"), für die der vorhergehende Monat kann (Maius) kann benannt werden.[4] Eine weitere Quelle behauptet, June sei nach benannt Lucius Junius Brutus, Gründer der römischen Republik und Vorfahr des römisch Gens junia.[5]

Im alten Rom wurde die Zeit von Mitte Mai bis Mitte Juni für die Ehe als ungünstig angesehen. Ovid sagt, dass er die konsultiert habe Flaminica DialisDie Hohepriesterin von Jupiter über die Festlegung eines Date für die Hochzeit seiner Tochter und wurde empfohlen, bis nach dem 15. Juni zu warten.[6] PlutarchImpliziert jedoch, dass der gesamte Monat Juni für Hochzeiten günstiger war als Mai.[7]

Sicher Meteoriten Schauer findet im Juni statt. Das Arietids findet am 22. Mai bis 2. Juli eines Jahres und am 7. Juni ihren Höhepunkt aus Beta -Tauriden 5. Juni bis 18. Juli. Die June Bootids findet ungefähr zwischen dem 26. Juni und dem 2. Juli eines Jahres.

Alte römische Beobachtungen

Unter dem Kalender des alten Roms, dem Festival von Ludi fabarici fand am 29. Mai bis 1. Juni statt. Kalendae Fabariae fand am 1. Juni statt, die Festival nach Bellona fand am 3. Juni statt, Ludi piscatorii fand am 7. Juni und statt Vestalia fand vom 7. Juni bis 15. Juni statt Rosalia wurde am 20. Juni abgehalten. Die Weltliche Spiele wurden ungefähr alle 100 Jahre im Mai oder im Juni abgehalten. Diese Daten entsprechen der Moderne nicht Gregorianischer Kalender.

Beobachtungen

Juni von der Très Riches Heures du Duc de Berry
Die Farbe verurteilt wird im Juni im Juni in gefeiert London

Monatelange Beobachtungen

Nicht-gregorianische Beobachtungen, 2019

(Alle Baha'i-, Islamischen und jüdischen Beobachtungen beginnen vor dem aufgelisteten Datum beim Sonnenuntergang und enden mit Sonnenuntergang des fraglichen Datums, sofern nicht anders angegeben.)

Bewegliche Beobachtungen

Zu einem anderen Zeitpunkt

Erster Dienstag
Erster Mittwoch
Erster Freitag
Erster Samstag
Erster Sonntag
Erster Montag
Zweiter Donnerstag
Zweiter Samstag
Zweiter Sonntag
Dritte Woche
Zweiter Montag
Montag nach dem zweiten Samstag
Dritter Freitag
Dritten Samstag
Sommersonnenwende in der nördlichen Hemisphäre
Wintersonnenwende in der südlichen Hemisphäre
Samstag zwischen dem 20. und 25. Juni
Samstag am nächsten Sommersonnenwende
Dritten Sonntag
Montag am nächsten bis 24. Juni
Letzten Donnerstag
Freitag nach dem dritten Sonntag
Letzten Samstag
Letzten Sonntag

Feste gregorianische Beobachtungen

Juni -Symbole

Verweise

  1. ^ Ferien und Überlieferungen, Zauber, Rituale und Meditationen ISBN978-0-738-72159-0 p. 111
  2. ^ "Artikel von Lee Shapiro - 1977 - International Planetarium Society, Inc". www.ips-planetarium.org. Abgerufen 2019-02-23.
  3. ^ Marango, Stephanie P. (10. Mai 2016). Ihr Körper und die Sterne: Der Tierkreis wie Ihr Wellness -Leitfaden. ISBN 9781582704906. OCLC 913337625.
  4. ^ Ovid, Fasti VI.1–88; H. H. Scullard, Festivals und Zeremonien der römischen Republik (Cornell University Press, 1981), p. 126.
  5. ^ Almanach Général de Saint-Domingue, Pour L'Année 1790, http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/bpt6k1203334d/f27, Mozard, p. 13, 1791
  6. ^ Scullard, Festivals und Zeremonien, p. 126.
  7. ^ Karen K. Hersch, Die römische Hochzeit: Ritual und Bedeutung in der Antike (Cambridge University Press, 2010), p. 47.
  8. ^ Leepson, Marc (2005). Flagge: Eine amerikanische Biografie. New York: St. Martin's Press. p. 33.
  9. ^ "About: Flag Day". BPO -Elks der USA. 26. August 1997. Archiviert vom Original am 20. Februar 2008.
  10. ^ Die Erde hat die Kreuzung der Zeichen um 21:43 Uhr UT/GMT am 20. Juni 2020 bestanden und wird sie um 03:32 Uhr UT/GMT 21. Juni 2021 erneut übergeben.
  11. ^ "Astrologie -Kalender", yourzodiacSign. Zeichen in UT/GMT für 1950–2030.