Juli 2022 Überschwemmungen der Vereinigten Staaten

Juli 2022 Überschwemmungen der Vereinigten Staaten
Midwest flooding.jpg
Niederschlagsummen im Mittleren Westen vom 25. bis 31. Juli bis 31. Juli
Datum 24. Juli - 2. August 2022
Ort Großraum St. Louis, Zentral Appalachia, Las Vegas Valley
Todesfälle 41 Todesfälle (Kentucky: 38 Direct, 1 Indirect; Missouri: 2)[1][2][3]

Ab dem 24. Juli 2022 und über eine Woche lang dauerte mehrere Bereiche der Vereinigte Staaten wurden von zahlreichen Sturzflutungsereignissen betroffen. Diese Bereiche umfassten Teile von Missouri und Illinois, besonders Großraum St. Louis, Ostkentucky, Southwest Virginia, Teile von West Virginia, und die Las Vegas Valley. In Missouri begannen am 24. Juli mehrere Runden schwerer Gewitter und gipfelten am 25. und 26. Juli, als St. Louis brach seinen vorherigen Rekord von 1915 für den größten Niederschlag in 24 Stunden.[4] Gouverneur Mike Parson erklärt a Notstand Am 26. Juli wurden über hundert Menschen vor Überschwemmungen gerettet und zwei Menschen getötet.[3][5] Ende Juli am 27. Juli und bis zum 28. Juli begannen die historischen Überschwemmungen im Zentrum Appalachia, speziell in Kentucky, wo ein Notstand wurde deklariert.[6] In Kentucky wurden insgesamt 38 Menschen getötet, wobei ein 39. Todesfall Tage später während der Aufräumarbeiten auftrat.[2][7][8][9][10]

Ende des 28. Juli ereignete sich ein weiteres beispielloses Sturzflut -Ereignis in Las Vegas Nachdem Teile der Stadt über einen Zentimeter Niederschlag sahen. Viel von der Las Vegas Strip wurde überschwemmt, mit Straßen, Casinos und Parkhäusern, die betroffen waren und die Flüge verzögert oder abgesagt wurden.[11][12] Weitere Überschwemmungen wurden vom 30. Juli bis zum 1. August fortgesetzt Arizona, einschließlich Phönix und Flagstaff, Kalifornien, einschließlich Death Valley National Parkund wieder in den gleichen Gebieten wie Ostkentucky. Insgesamt wurden 41 Menschen während der Überschwemmungsveranstaltungen getötet: 39 in Kentucky am 28. Juli und 2 in Missouri am 26. Juli.[2][3]

Meteorologische Synopse

WPC Day 1 übermäßige Niederschlagsaussichten für den 26. Juli.
WPC Day 1 Ausblick für den 28. Juli.
WPC Day 1 Ausblick für 29. Juli.
WPC Day 1 Ausblick für den 31. Juli.

Am Morgen des 26. Juli die Wettervorhersagezentrum (WPC) gab einen moderaten Risikoausblick für übermäßige Niederschläge über Teile des Ostens aus Missouri und südlich Illinois und Indiana verbunden mit einer erwarteten Bande von Trainingsgewitter über die Region.[13][14] Bis Ende Juli 26. Juli, St. Peters, Missouri zeichnete insgesamt 330 mm Niederschlag auf, 12,8 Zoll (330 mm),[15] während andere Bereiche von St. Charles County über 11 Zoll (280 mm) erhalten. Andere Teile von Großraum St. Louis insgesamt 250 mm Regen. Zusätzlich fielen in der Stadt von mehr als 150 mm Regen Regen in der Stadt von Mexiko In Zentral -Missouri, wobei in Süd -Illinois ähnliche Niederschläge gemeldet werden.[16] Teile von Kentucky und West Virginia waren auch am 26. Juli von Überschwemmungen betroffen, einschließlich Johnson, Magoffin, und Floyd Grafschaften in Kentucky und Mingo und McDowell Grafschaften in West Virginia.[17]

Das Training von Gewittern begann sich zu bilden Ostkentucky In den frühen Morgenstunden des 27. Juli, die den ganzen Tag über starken Niederschlägen produzieren. Jackson, Kentucky Hatte seinen zweitsedesten Tag, der seit 1981 mit 4,11 Zoll (104 mm) Regen fällt.[14] Während des späten Abends und über Nachtstunden bewegte sich eine umfangreichere Gruppe starker Regens und Gewitter nach Westen nach Osten entlang einer blockierten Frontalgrenze, was zu späteren extremen Überschwemmungen über die Grafschaften von führte Perry, Knott, Atemitt, Letcher, Leslie, Ton, Owsley, Wolfe, Harlan, Johnson, Magoffin, Floyd und Pike. Überschwemmungen wurden auch in gemeldet Southwest Virginiain den Gebieten von Weise und Dickenson Landkreise und die unabhängige Stadt von Norton, die entlang der Kentucky -Grenze sind. Am Morgen des 28. Juli gab die WPC einen moderaten Risikoausblick für übermäßige Niederschläge über Teile von Zentral- und Ostkentucky und West Virginia aus.[18][19] Der Niederschlag begann sich zu bewegen West Virginia und Central Kentucky am folgenden Tag und begann am 29. Juli fast ganz West Virginia zu erfassen.[18][19][20] Am Morgen des 29. Juli gab die WPC einen moderaten Risikoausblick für übermäßige Niederschläge aus, verlagerte sie jedoch in Ostkentucky und fast ganz West Virginia.[20]

Kentucky 4-Tage-Niederschlagsanalyse vom 25. bis 29. Juli.

Am Morgen des 31. Juli wurde von der WPC über Teile von Ostkentucky ein drittes mittelschwerer Risikoausblick für übermäßige Niederschläge ausgestellt.[21] mit mehr Überschwemmungen in dieser Nacht in den gleichen Gebieten wie früher.

Anderswo am 30. und 31. Juli, Phönix und Flagstaff, Arizonazusammen mit ländlichen Gebieten von Arizona und Südosten Kalifornien anhaltende Überschwemmungen aufgrund starken Regens im Zusammenhang mit dem Southwest Monsun. Nahe König MannAm 31. Juli fielen über 1 Zoll Regen in etwa 15 Minuten, verbunden mit einer weit verbreiteten Gewitteraktivität über beide Bundesstaaten und südlichen Nevada.[22]

Weitere Niederschläge wirkten sich am 31. Juli und 1. August auf dieselben Gebiete im Osten von Kentucky aus, was zu erneuten Überschwemmungen in diesen Gebieten führte, während Gebiete Ostgebiete Illinois, wie zum Beispiel Jaspis und Richland Die Grafschaften haben vom 1. August bis zum 2. August bis zu 250–300 mm Regen bis zum 2. August bis zu 250 bis 300 mm angegriffen.[23][24] Am Morgen des 2. August gab das Wettervorhersagezentrum ein moderates Risiko für übermäßige Niederschläge für Teile Süd -Illinois und Indiana und Teile von Westkentucky aus.[25] Auch am 2. August zentral Mississippi, einschließlich Teilen von Madison, Yazoo, Holmes, und Attala Die Grafschaften erhielten bis zu 200–250 mm Niederschlag und verursachten Überschwemmungen, die Straßen und Häuser beeinflussten.[26][27]

Am Morgen des 7. August gab WPC ein moderates Risiko für übermäßige Niederschläge in Teilen Nordostens aus Iowa und südlich Wisconsin.[28]

Auswirkungen

St. Louis Gebiet

26. Juli

Dreißig Meilen von Interstate 70 wurden wegen der Überschwemmungen geschlossen,[29] mit einigen Fahrzeugen vollständig eingetaucht.[16] Das Torbogen wurde am 26. Juli aufgrund der Überschwemmungen geschlossen.[30] Überschwemmungsschaden am Metrolink Das Light Rail Transit System in St. Louis wurde auf 18 bis 20 Millionen US -Dollar geschätzt.[31] In St. Peters starben zehn Welpen in einem Tierschutzgebet bei der Überschwemmung.[32] Dardenne Creek in St. Peters stieg über einen Zeitraum von sieben Stunden in einer größeren Überschwemmungsstufe.[14] Die Feuerwehr in St. Louis Rettete Menschen aus 18 Häusern und transportierten einige Menschen und Haustiere mit dem Boot. Häuser in Brentwood und Ladue wurden auch von Hochwasser bedroht, wobei einige Bewohner evakuierten.[16] Zwei Menschen wurden in der Gegend von St. Louis getöt Hazelwood gefunden ungefähr eine Meile von ihrem verlassenen Sattelzug, der überflutet worden war.[3]

St. Louis stellte einen neuen 24-Stunden-Niederschlagsrekord mit über 9 Zoll (230 mm) auf, der den Rekord von 180 mm von der Rekord besiegte 1915 Galveston Hurricane.[33] Dies umfasste in nur sechs Stunden 7,08 Zoll (180 mm). Über 6.000 Einwohner verloren die Macht.[34]

Die Sturzfluten erstreckten sich entlang der Illinois Interstate 64 Korridor in St. Clair County,[35] und ein Pflegeheim wurde in evakuiert Caseyville.[36] Im Belleville, die ungefähr 200 mm Regen erhielten, wurden aufgrund von Hochwasser mehrere Straßen geschlossen, wobei ein Teil einer Straße weggespült wurde. Die Bewohner wurden von zwei Häusern in der Stadt unterstützt, und die Stadtparks erlitten Parkplätze, Spielplätze und Badezimmer. Cahokia Heights hatte 15 bis 20 Häuser mit Hochwasserschaden, zusammen mit mehr überfluteten Straßen, und Caseyville hatte einen Deichbruch, der zur Evakuierung des Pflegeheims führte. Andere Bereiche wie z. East St. Louis und Swansea, hatte mehr überflutete Häuser, während mehr Gemeinden mit nur geringfügigen Überschwemmungen auf der Straße entkommen waren.[37]

West Virginia

26. Juli

Überschwemmungen am 26. Juli beeinflussten Teile im Südwesten West Virginia. Im Mingo County, das Gilbert Creek Das Gebiet entlang der Grenze zwischen Kentucky/Virginia/West Virginia hatte mehrere Häuser betroffen und mehrere Brücken waschen sich aus, was den Zugang zu einigen Gebieten einschränkte.[38][39] In der Nähe traten mehr Überschwemmungen auf McDowell County Neben anderen Bereichen. Dies führte, kombiniert mit zusätzlichen Niederschlag und Überschwemmung am 28. Juli, dazu, dass ein Notstand vom Gouverneur erklärt wurde Jim Gerechtigkeit Für sechs Landkreise: Mingo, McDowell, Fayette, Greenbrier, Logan, und Wyoming.[40]

Kentucky/Virginia

2022 Ostkentucky -Überschwemmungen
JKLRainfall.png
Radar schätzte den Niederschlag in Ostkentucky vom 25. bis 30. Juli und hob die Grafschaften hervor, die den größten Regen erhielten.
Datum 26. Juli - 1. August
Ort Zentral Appalachia (Ostkentucky, Southwest Virginia, Südwesten West Virginia)
Todesfälle 38 Todesfälle (+1 indirekt)[2]

28. Juli

Gouverneur von Kentucky Andy Beshear erklärt a Notstand am 28. Juli.[41][42][6][43] nach dem als tausendjährigen Überschwemmungsereignis beschrieben.[14] Der Gerichtshof von Kentucky schloss die Justizzentren in Floyd, Letcher, Magoffinund Perry Counties aufgrund der extremen Überschwemmungen.[44] Die Stürme wurden auf 260 mm Regen auf Teilen des Staates abgeworfen.[45] Zu den von den Überschwemmten stark betroffenen Städten in Kentucky gehören Gefahr, Jackson, Paintsville, Prestonsburg, Martin, Pikeville, Hindman, Whitesburg, Fleming-Neon, und Jenkins.

In diesen Bereichen wurden viele Straßen geschlossen, einschließlich Main Street in Hazard, Mayo Trail in Pikeville, Ky 317 In Fleming-Neon, Lakeside Drive und Main Street in Jenkins, South Fork Road, South Mountain Road, Bold Camp Road und Main Street in Pfund, Virginiaund Teile von US 23 in Weise, Virginia. Evakuierungen wurden in den Innenstadt von Städten, die stark überflutet wurden, einschließlich Gefahren, Fleming-Neon, Jenkins, Martin, Pfund und bestellt Clintwood, Virginia.[46] Das Nordgabel des Kentucky River Stellen Sie in Whitesburg und Jackson Rekordhäuser auf,[14] und über 33.000 Kunden verloren Strom.[47]

In Hindman in Knott County erlitten fast alle Gebäude in der Innenstadt einen gewissen Hochwasserschaden durch den störenden Bach, der durch die Gegend fließt. Das Appalachian Artisan Center erlitt umfangreiche Schäden am Museum und mehrere Studios, ein neuer Swimmingpool und ein Skatepark in der Stadt waren schwer beschädigt, und viele Häuser und Unternehmen wurden stark beschädigt oder zerstört.[48] In der Nähe wurden die Hindman Settlement School und die Appalachian School of Luthiery mit mehreren Fuß Wasser überflutet und zusammen mit der störenden Instrumentenfirma Creek String Instrumenten stark beschädigt.[49] Stromaufwärts vom Hindman, Alice Lloyd College in Pippa passt anhaltender erheblicher Schaden aufgrund des problematischen Baches zusammen mit der umliegenden Gemeinde.[50] Nordwestlich des Hindman wurden bei einem besonders tragischen Vorfall vier Kinder getötet, als sie aus den Armen ihrer Mutter entlang des Montgomery Creek gefegt wurden. Beide Eltern überlebten, obwohl sie acht Stunden lang in einem Baum gestrandet waren.[51]

In Letcher County wurden Whitesburg und die umliegenden Gemeinden vom North Fork River und Rockhouse Creek stark beeinflusst. Viele Unternehmen wurden in Whitesburg zerstört, einschließlich eines Gebrauchtwagenhändlers, das seit vier Jahrzehnten im Geschäft war.[52] Bei Appalshop, in dem eine riesige Mediensammlung von Appalachengeschichte untergebracht war, wurden einige der Inhalte des Mediengewölbe weggefegt und verstreut, einschließlich des Films der mündlichen Geschichte, der musikalischen Darbietungen und der Fotokollektionen.[49] Die Nordgabel stieg in 10 Stunden etwa 5,5 m (5,5 m)[14] Um einen Rekordkamm in Whitesburg von 6,1 m (ca. 20 Fuß) zu setzen, schlugen Sie den vorherigen Rekord von 1957 um 1,5 m (1,5 m) vor, bevor die Messgerät anscheinend in der Flut zerstört wurde. Im südlichen Knott County, Carr Creek Lake In 12 Stunden entlang des Carr Fork River, einem Nebenfluss der North Fork, stieg in 12 Stunden über 15 Fuß.[53]

USGS River Gauge für die Nordgabelung der Kentucky River in Whitesburgmit einem Wasserstand von fast 20 Fuß (6,1 m), der den vorherigen Rekordniveau um 1,5 m (über 5 Fuß) überschreitet.

Buckhorn In Perry County wurde der Streit Creek, ein Nebenfluss der mittleren Gabel des Kentucky River, überschwemmt, wobei zahlreiche Häuser und die Buckhorn -Schule vollständig überflutet wurden. Das Bürgersteig wurde vom Parkplatz abgehalten, und die Klassenzimmer innerhalb des Schulgebäudes wurden vor dem geplanten Startdatum der Schule vom 11. August zerstört.[54][55] Robinson Elementary in der Ary Die Gemeinde Nordperry County erlitt die Außenwand und das Dach kollabieren entlang des störenden Baches, stromabwärts von Hindman und Knott County.[56] Weiter entlang des Baches in Breathitt County, der Gemeinde von Lost Creek wurde ebenfalls überschwemmt, mit den Straßen bedeckt und Häuser von ihren Fundamenten gefegt.[57][58]

Das Oneida Die Gemeinde in Clay County wurde durch heruntergekommene Stromleitungen und ausgewaschene Straßen und Brücken abgeschnitten, wobei das Hochwasser viele Häuser beeinflusste, die zuvor im März 2020 von einem Ereignis überflutet worden waren.[7]

Teile der Grafschaften Floyd und Johnson wurden am 26. Juli von schweren Gewittern und Überschwemmungen am 26. Juli beeinflusst, die Häuser und Straßen betroffen waren.[17] Am 28. Juli ereignete sich am 28. Juli mit den Städten Martin. Wayland, und Garrett in Floyd County unter den betroffenen. Es wurden zahlreiche Wasserrettungen durchgeführt, wobei unter anderem Menschen in die Feuerwehr von Wayland gebracht wurden. Kentucky Routen 7, 122, und 550 In Floyd County wurden aufgrund von Hochwasser geschlossen.[7]

Pike County in Fernoastern Kentucky erlitt ebenfalls Überschwemmungen, wobei mehrere Straßen auch durch niedergeschlagene Bäume und Stromleitungen blockiert wurden. In dem Jungfrau Gebiet südlich von Pikeville überrannte Shelby Creek seine Banken und überschwemmte mehrere Häuser, was zur Schließung von führte Kentucky Route 610 in der Gegend.[7]

Eine Luftbrücke während der Flut in Kentucky.

Ende Juli am 28. Juli und bis zum 29. Juli wurde ein Teil der Stadt Jackson evakuiert und Ky 15 wurde geschlossen, nachdem die Beamten besorgt waren, dass Wasser aus dem North Fork River den Panbowl -Damm entlang des KY 15 übertreffen und möglicherweise ungefähr 110 Häuser, 13 Unternehmen und andere Strukturen um den Panbowl -See überfluten würde, obwohl der Fluss vor dem Überholung des Damms begann.[59] Der North Fork River stellte einen Rekordkamm in Jackson von 13,25 m (43,47 Fuß[53] während Meteorologen am Nationaler Wetterdienst Das Prognosebüro in Jackson wurde im Büro aufgrund des nahe gelegenen Hochwassers gefangen.[57]

Die Todesanzeige aus dem Ereignis in Kentucky erreichte 38, wobei 17 Todesfälle in Knott County, neun in Breathitt County, sieben in Perry County, drei in Letcher County und zwei in Clay County stattfanden. In den Tagen nach dem Ereignis trat ein 39. Todesfall aufgrund von Krankheiten auf, die während der Aufräumanstrengungen vertraglich waren.[2]

Kritik wurde bei lokalen Bergbauunternehmen dafür eingesetzt, dass er das Land nicht in seinen natürlichen Zustand zurückgebracht hatte, nachdem jahrzehntelange Bergbau den Verlust der natürlichen Gratlinien und der Vegetation verursacht hatte.[60]

31. Juli - 1. August

Weitere Niederschläge über wassergepackte Gebiete führten am 1. August in den Grafschaften Knott und Letcher zu mehr Überschwemmungen. Die Innenstadt von Hindman und Fleming-Neon wurden in den frühen Morgenstunden des 1. August erneut von Hochwasser überschwemmt.[61] KY 550 wurde in Knott County erneut überflutet und betrifft die Gemeinden von Mousie und Faustzusammen mit Hindman.[62] Überschwemmungen wurden auch in anderen Gebieten wie Floyd County, Pike County und gemeldet Harlan County.[63] Die Straßen in Floyd County wurden durch niedergeschlagene Bäume und Stromleitungen überflutet oder blockiert.[64][65]

Infolge der Überschwemmungen am 28. Juli und erneut am 1. August wurde Fleming-Neon mit seinem Rathaus, seiner Bank, seiner Apotheke und seinem Postamt überflutet, wobei mehr als ein Fuß Schlamm das Innere des Rathausgebäudes bedeckte.[66]

Las Vegas Valley

Straßenschaden durch Sturzfluten in der Mojave National Preserve am 31. Juli.

28. Juli

In der Nacht vom 28. Juli ereignete sich ein weiteres Sturzflut -Ereignis in der Las Vegas Valley in Süd Nevada. Harry Reid International Airport In zwei Stunden waren 8,1 mm Niederschlag von 0,32 Zoll (monatlichem Durchschnitt für den gesamten Juli. Teile von Clark County sah 0,5 bis 1 Zoll Regen, was zu disruptiven Sturzfluten führte.[67][11] Dieser starke Regen überflutete Casinos und Parkhäuser entlang der Las Vegas Strip,[68] und über 16.000 Kunden verloren die Stromversorgung.[69]

Nur eine Meile vom Flughafen entfernt, die UNLV Der Campus erhielt wesentlich mehr Niederschläge von insgesamt 25 mm. Casinos auf dem Streifen, der betroffen war Caesars Palast und Planet Hollywoodmit Wasser durch Teile der Decken in die Gebäude. Las Vegas Boulevard und die Main Street, insbesondere in der Innenstadt und im Bereich des Streifens, waren mit Wasser bedeckt, was Verkehrsprobleme verursachte. Feuerwehren und Ersthelfer hatten 330 Forderungen nach Überschwemmungs- und Swift -Wasserdienst, wobei sieben Menschen vor Hochwasser gerettet wurden.[70]

Der saisonale Monsunregen in der Region trug teilweise zu einem Wasseranstieg von 7,6 cm bei Lake Mead Vom 26. Juli bis 31. Juli zusammen mit Wasserveröffentlichungen von Lake Powell.[71]

Arizona/Kalifornien

25. bis 31. Juli

Regen ab dem 25. Juli in der Flagstaff, Arizona Die mit der Monsunzeit verbundene Fläche führte die ganze Woche über zu erhöht Jüngste Waldbrände.[72] Bis zum 27. Juli hatte der Bürgermeister von Flagstaff, Paul Deasy, einen Ausnahmezustand erklärt, da zahlreiche Gebiete rund um Flagstaff von Überschwemmungen betroffen waren, darunter Mt. Elden Estates, Paradise, Grandview und Sunnyside. Andere Stadtteile wie Cheshire, Coconino Estates, Creighton Estates, Coyote Springs und Anasazi Ridge wurden später in den Zustand der Notfallordnung aufgenommen. Schultz Creek überflutete in der Gegend, was zur vorübergehenden Schließung von US 180 Auf der Westseite von Flagstaff.[73]

Am 30. Juli Gebiete auf der Nordseite von Phönix eine lange Interstate 17 Erhalten Sie 25–51 mm Regen, meistens innerhalb einer Stunde. Dies führte zu Überschwemmungen von Straßen und niedrig liegenden Gebieten und führte zu vier Wasserrettungen, von denen zwei von teilweise untergetauchten Fahrzeugen stammten. Ein Wahlbezirk in Downtown Phoenix wurde von der Maricopa -Wahlabteilung des Landkreises wegen Überschwemmungen im Gebäude geschlossen, was dazu gezwungen wurde, für die folgenden Tage an anderer Stelle im Gebäude umgesiedelt zu werden. Zahlreiche Straßen in Phoenix wurden aufgrund des starken Regens vorübergehend überflutet.[74] Auch mehrere Häuser und Apartmentkomplexe wurden überflutet.[75]

In Süd Kalifornien, Death Valley National Park und die Mojave National Preserve wurden am 30. und 31. Juli von Überschwemmungen betroffen, was zu zahlreichen Schließungen von Straßen und Campingplatz führte und Fahrzeuge beschädigt/zerstört. Starker Regen in der San Bernardino National Forest führte zu Schlammlawinen, die Straßen in der Nähe blockierten Yucaipa.[22]

Illinois/Mississippi

2. August

Teile von Zentral -Illinois erhielten vom Abend des 1. August bis zum 2. August sehr starke Niederschläge Decatur, Dawson, Spaulding, und Barclay.[76] In der Innenstadt von Decatur wurden zahlreiche Straßen überflutet, sodass Fahrzeuge eintauchten.[77] Teile von Jaspis und Richland Die Grafschaften erhielten die meisten Niederschläge von der Veranstaltung von insgesamt 200–300 mm (8–12 Zoll), wobei die Niederschlagsraten von 51 mm pro Stunde 2 Zoll (51 mm) erreichten.[23][24]

Bereiche in der Nähe Canton, Mississippi Erhielt am 2. August auch sehr starke Niederschläge, was zu Sturzfluten führte, die Menschen in Häusern in Häusern gefangen haben Madison County. Zahlreiche Menschen wurden von Feuerwehrbesatzungen aus Häusern und Büros gerettet, nachdem einige Gebiete in wenigen Stunden in wenigen Stunden Niederschlag von bis zu 200 mm (200 mm) erhalten hatten. Die Straßen wurden aufgrund von Hochwasser gesperrt, und Fahrzeuge wurden entlang der Straßen und auf Parkplätzen untergetaucht.[26][27][78]

Nachwirkungen

St. Louis County erklärt a Notstand Nach Überschwemmungen in der Gegend.[79] Am 28. Juli kommentierte Kentucky Gouverneur Andy Beshear: "Wir erleben derzeit eines der schlimmsten, verheerendsten Überschwemmungsveranstaltungen in Kentuckys Geschichte."[6] Am 29. Juli, Präsident Joe Biden erklärte, dass a grössere Katastrophe existierte in Kentucky und ordnete die Bundeshilfe zur Ergänzung staatlicher und lokaler Genesung in den Gebieten, die von schweren Stürmen, Überschwemmungen, Erdrutschen und Schlammleitern betroffen sind.[80] Am 30. Juli, Urban Search and Rescue Missouri Task Force 1 wurde nach Eastern Kentucky eingesetzt.[81]

Am 29. Juli, Illinois Gouverneur J. B. Pritzker erklärte St. Clair County, einschließlich East St. Louis, ein Katastrophengebiet und die Stadt East St. Louis, später nach der Überschwemmung am 26. Juli einen Ausnahmezustand.[82]

Am 28. Juli wurde am 28. Juli im Courthouse in Jackson für vertriebene Bewohner sowie in anderen Unterkünften in Schulen und Kirchen in den Bereichen Perry County und Hazard und im Floyd County Community Center in der Nähe der Stadt Martin ein Unterschlupf eröffnet.[7] Wolfe Countynördlich von Jackson eröffnete auch drei Schulgebäude als Unterkünfte.[57] Etwa 150 Einwohner wurden in nahe gelegenen State Parks untergebracht, während mindestens weitere 150 zu amerikanisches rotes Kreuz Unterkünfte. Ausgangssperren wurden in Gebieten wie Hindman und Breathitt County nach Berichten über Plünderungen eingerichtet.[83]

Einige Bewohner in Kentucky steckten in ihren Häusern fest und unfähig, wegen gewaschener Straßen und Brücken zu gehen, was dazu führte, dass über 420 Menschen mit Hubschrauber oder Boot gerettet wurden.[83] Bis zum 2. August waren mehr als 5.600 Kunden in Ostkentucky immer noch ohne Strom und mehr als 18.000 Serviceverbindungen ohne Wasser. Weitere 45.600 Kunden waren laut Gouverneur Beshear unter einem Boil Water Advisory. Zahlreiche Menschen blieben in ländlichen Gebieten gestrandet, da die Straßen weggespült wurden, wobei der einzige Zugang in einigen Fällen durch EIN FERNSEHER. Die Infrastrukturprobleme verursachten Schwierigkeiten, die Anzahl der fehlenden Personen in den Tagen nach der Veranstaltung zu stecken.[66]

Der Büroleiter der störenden Creek String Instrumenten Company in Hindman hat eine GoFundMe -Darstellung für Spenden eingerichtet, die bei der Hochwasserlinderung helfen, während die Appalshop und die Hindman Settlement School Hilfe erhielten, um wertvolle Medienarchive gekühlt zu halten, um den Ruin zu verhindern. Einige Archive wurden zu einem Gefrierschrank bei transportiert East Tennessee State University in den Tagen nach der Veranstaltung.[49]

Schulsysteme in den Grafschaften Perry, Breathitt und Floyd verzögerten den Beginn des Schuljahres aufgrund von Genesungsbemühungen. Mehrere Klassenzimmer in Breathitt County wurden zusammen mit dem Wartungsgebäude des Distrikts und der Busgarage zerstört.[56] Mehrere andere Landkreise in der Region hatten auch das Schuljahr geändert.[66]

Das Universität von Kentucky Herrenbasketballteam kündigte Pläne an, zwei Spiele gegen zu spielen Gonzaga, im Jahr 2022 und 2023, um Geld für Kentucky Flut Relief zu sammeln.[84]

Siehe auch

Verweise

  1. ^ "Kentucky Flooding: 2 Menschen vermissen immer noch, da die Rettungsbemühungen fortgesetzt werden.". Fox News. 5. August 2022.
  2. ^ a b c d e Bullington, Jonathan; Kobin, Billy; McCrary, Eleanor (3. August 2022). "Eastern Kentucky Flooding: Da die Zahl der Todesopfer 37 Opfer erreicht, sind hier die Namen, die wir kennen.". Louisville Courier Journal. Abgerufen 3. August, 2022 - via Yahoo! Nachrichten.
  3. ^ a b c d Bojorquez, Ted (28. Juli 2022). "Zweitens bestätigte Tod in Missouri -Sturzfluten". Kzrg. Abgerufen 2. August, 2022.
  4. ^ Levenson, Michael; Hauser, Christine; Berger, Eric (26. Juli 2022). "Sturzfluten Sumpf St. Louis Gebiet und brechen einen jahrhundertealten Regenrekord". Die New York Times. ISSN 0362-4331. Archiviert vom Original am 1. August 2022. Abgerufen 27. Juli, 2022.
  5. ^ Zerkel, Eric; Wesner Childs, Januar (26. Juli 2022). "St. Louis Überschwemmung: Mindestens eine Person tot, 100 gerettet". Der Wetter Kanal. Archiviert vom Original am 1. August 2022. Abgerufen 27. Juli, 2022.
  6. ^ a b c Mickle, Jordan (28. Juli 2022). "Gouverneur Beshear: 'Verlust des Lebens' erwartet nach schweren Überschwemmungen in Kentucky, dem Ausnahmezustand, erklärte". Wlex-TV. Archiviert vom Original am 31. Juli 2022. Abgerufen 28. Juli, 2022.
  7. ^ a b c d e "WKYT -Team Berichterstattung über die verheerenden Ostky. Überschwemmung". Wkyt. 28. Juli 2022. Abgerufen 28. Juli, 2022.
  8. ^ Branscum, Ben (31. Juli 2022). "Die Zahl der Todesopfer liegt bei 28, die Reinigung wird in Ostkentucky fortgesetzt.". Wlex-TV. Archiviert von das Original am 1. August 2022.
  9. ^ Six, Taylor (1. August 2022). ""Immer noch Körper finden." Die Zahl der Todesopfer steigt über 30. Ungefähr 50 Brücken beschädigt, sagt Beamter ". Lexington Herald-Leader. Abgerufen Der 1. August, 2022.
  10. ^ "Kentuckys Überschwemmungen waren verheerend. Timing ist ein wichtiger Grund, sagt ein Experte". NBC News. Abgerufen 7. August, 2022.
  11. ^ a b Hurler, Kevin (29. Juli 2022). "Überschwemmungen in Las Vegas haben den Streifen getaucht". Gizmodo. Abgerufen 2. August, 2022 - über MSN.
  12. ^ "Monsunwetter geht weiter in Las Vegas". Ktnv. 31. Juli 2022. Abgerufen 3. August, 2022.
  13. ^ "Ein moderates Risiko ist in unserem Tag 1 übermäßige Niederschlagsaussichten in Kraft. Weitere Details: http://go.usa.gov/cu3dw". Twitter. Wettervorhersagezentrum. Abgerufen 27. Juli, 2022.
  14. ^ a b c d e f Erdman, Johnathon (29. Juli 2022). "Die erstaunlichsten Fakten über die großen Überschwemmungen in Kentucky". Das Wetter unter der Erde. Abgerufen 30. Juli, 2022.
  15. ^ Dennis Jenkerson, Renee Duff (26. Juli 2022). "Mindestens 1 Tote in Sturzfluten, die durch den Rekord von St. Louis Niederschlag ausgelöst werden". Accuweather. Abgerufen 26. Juli, 2022.
  16. ^ a b c "Rekordniederschlag führt zu weit verbreiteten Überschwemmungen in der Region St. Louis". CBS News Chicago. O'Fallon, Mo. Associated Press. 26. Juli 2022. Abgerufen 2. August, 2022.
  17. ^ a b Sirles, Ethan (26. Juli 2022). "Teile des Ostkentucky trocknen nach einem Tag voller Überschwemmungen, Unwetter". WKYT-TV. Abgerufen Der 1. August, 2022.
  18. ^ a b "Ein moderates Risiko ist in unserem Tag 1 übermäßige Niederschlagsaussichten in Kraft". Twitter. Wettervorhersagezentrum. Abgerufen 28. Juli, 2022.
  19. ^ a b "Ostkentucky Prognostiker nennt Sturzfluten 'beispiellose', 'prognostiziert mehr Regen". Lexington Herald-Leader. Abgerufen 28. Juli, 2022.
  20. ^ a b "Ein moderates Risiko ist in unserem Tag 1 übermäßige Niederschlagsaussichten in Kraft". Twitter. Wettervorhersagezentrum. Abgerufen 29. Juli, 2022.
  21. ^ "Ein mittelschwerer Risiko ist in unserem Tag 1 übermäßige Niederschlagsaussichten in Kraft. Weitere Details". Twitter. Wettervorhersagezentrum. Abgerufen 31. Juli, 2022.
  22. ^ a b "Sturzflutungen in der Nähe von Straßen in den Death Valley National Park". NBC News. Die Associated Press. 1. August 2022. Abgerufen 2. August, 2022.
  23. ^ a b Cappucci, Matthew (2. August 2022). "Mehr als 10 Zoll Regen fällt in Illinois, eine weitere außergewöhnliche Summe". Die Washington Post. Abgerufen 3. August, 2022 - via Msn.
  24. ^ a b Morse, Ryan (2. August 2022). "'Training' Gewitter verursachen Überschwemmungen nach Illinois. ". Wunsch-TV. Abgerufen 3. August, 2022.
  25. ^ "Ein moderates Risiko ist in unserem Tag 1 übermäßige Niederschlagsaussichten in Kraft". Twitter. Wettervorhersagezentrum. Abgerufen 3. August, 2022.
  26. ^ a b "Starker Regen führt zu Sturzfluten im zentralen Mississippi". US News & World Report. Associated Press. 2. August 2022. Abgerufen 3. August, 2022.
  27. ^ a b Nolan, Madeleine (2. August 2022). "Die Bewohner von Canton räumen nach weit verbreiteter Überschwemmung auf". Wapt. Abgerufen 3. August, 2022 - via Msn.
  28. ^ "Ein moderates Risiko ist in unserem Tag 1 übermäßige Niederschlagsaussichten in Kraft". Wettervorhersagezentrum. Abgerufen 7. August, 2022.
  29. ^ Fox News, Stephen Sorace (26. Juli 2022). "St. Louis-Sturzflutung I-70, fängt die Bewohner in Häusern nach rekordschüttungsem Niederschlag.". Fox News. Abgerufen 26. Juli, 2022.
  30. ^ Sanders, Nicole (26. Juli 2022). "Sturzfluten verursachen Wasserrettungen, Straßensperrungen in der Region St. Louis". KMOV. Abgerufen 28. Juli, 2022.
  31. ^ Barnard, Gabe (27. Juli 2022). "Metrolink -Überschwemmungsschaden auf 18 Millionen US -Dollar oder mehr". St. Louis Post-Dispatch. Abgerufen 28. Juli, 2022.
  32. ^ Baker, Pepper (26. Juli 2022). "10 Welpen in einem St. Peters Shelter starben während der Sturzfluten". KSDK. Abgerufen 27. Juli, 2022.
  33. ^ Hays, Gabrielle (27. Juli 2022). "Historische Niederschläge in St. Louis wirft Fragen zu Überschwemmungen und Klimawandel auf". PBS. Abgerufen 31. Juli, 2022.
  34. ^ Hanna, Jason; Alvarado, Caroll; Razek, Raja (27. Juli 2022). "Mindestens 1 getötet als Rekordniederschlag führt zu weit verbreiteten Sturzfluten in St. Louis Gebiet". CNN. Abgerufen 31. Juli, 2022.
  35. ^ Pickhardt, Fred (29. Juli 2022). "Ende Juli starker Regen und Überschwemmungen im Mittleren Westen". Meereswetterdienste. Abgerufen 31. Juli, 2022.
  36. ^ Davis, Elliott (26. Juli 2022). "Illinois Pflegeheim evakuiert durch Überschwemmungen". KTVI. Abgerufen 31. Juli, 2022.
  37. ^ "Wie viel Schaden hat die Überschwemmungen im Südwesten von IL verursacht? Hier ist eine Stadt-für-Stadt-Bewertung bisher". Belleville News-Democrat. 28. Juli 2022. Abgerufen Der 1. August, 2022.
  38. ^ Taylor, Isaac; Walters, Nicky (26. Juli 2022). "Die Überschwemmung von Mingo County führt dazu, dass viele Besitztümer verlieren". WOWK-TV. Abgerufen 2. August, 2022.
  39. ^ Saunders, Anna (27. Juli 2022). "Die Bewohner von Mingo beginnen mit dem Überschwemmungsbereinigungsprozess gleichzeitig auf starken Niederschlägen".. WCHS-TV. Abgerufen 2. August, 2022 - über MSN.
  40. ^ Jordan, Greg (29. Juli 2022). "Justice erklärt McDowell County aufgrund von Hochwasserschäden einen Ausnahmezustand". Bluefield Daily Telegraph. Abgerufen 2. August, 2022 - über Yahoo News.
  41. ^ Alsharif, miRNA; Prociv, Kathryn; Cradduck, Josh (28. Juli 2022). ""Zweistellige Todesfälle", die bei Kentucky-Überschwemmungen erwartet werden, die bereits 3 getötet haben, sagt Gouverneur ", sagt Gouverneur". NBC News. Abgerufen 28. Juli, 2022.
  42. ^ Childress, Rick; Livingston, Ian; Beachum, Lateshia; Samenow, Jason (28. Juli 2022). "Massive Überschwemmungen in Ostkentucky verschlungen Häuser, hinterlässt mehrere Tote". Die Washington Post. Abgerufen 28. Juli, 2022.
  43. ^ "Eine Person bestätigte tot, wenn er den östlichen Ky verheerend ist. Überschwemmung". WKYT-TV. 27. Juli 2022. Abgerufen 28. Juli, 2022 - via Wbko.
  44. ^ Kentucky Courts [@kentuckycourts] (28. Juli 2022). "Aufgrund der extremen Überschwemmungen in Ostkentucky sind Justizzentren in Floyd, Letcher, Magoffin & Perry heute geschlossen und bis weiter. Unsere Gedanken sind bei denen, die von dieser Katastrophe betroffen sind." (Tweet). Abgerufen 28. Juli, 2022 - via Twitter.
  45. ^ Finch, Allison (28. Juli 2022). "Die Zahl der Todesopfer steigt nach katastrophalen Kentucky -Überschwemmungen]". Accuweather. Abgerufen 2. August, 2022.
  46. ^ Leach, Christopher (29. Juli 2022). "Updates zu E. ky. Überschwemmungen: Die Mautgebühren steigt erneut, beinhaltet mehrere Childrwn". Lexington Herald-Leader. Abgerufen 29. Juli, 2022 - über AOL.
  47. ^ "Kentucky: Mindestens 25 Tote in schlimmsten Appalachia -Überschwemmungen seit Jahren". BBC News. 30. Juli 2022. Abgerufen 30. Juli, 2022.
  48. ^ Hall, Keaton; Sirles, Ethan (31. Juli 2022). "Umfangreiche Schäden in der Stadt Hindman nach Überschwemmungen". WSAZ-TV. Hindman, Ky. Abgerufen 2. August, 2022 - über MSN.
  49. ^ a b c Estep, Bill; Horn, Austin (1. August 2022). ""Wir könnten die Geschichte verlieren." Appalachian Archives, die in Rekordkentucky Flooding eingeweicht wurden ". Die Sacramento -Biene. Abgerufen Der 1. August, 2022.
  50. ^ @Alicelloydeagle (28. Juli 2022). "Bitte beten Sie für unseren Campus und unsere lokale Gemeinschaft! Wir wurden letzte Nacht durch Sturzfluten am Boden zerstört und der Campus wurde hart getroffen." (Tweet). Abgerufen 31. Juli, 2022 - via Twitter.
  51. ^ Spears, Valerie Honeycutt (28. Juli 2022). "Vier junge Geschwister wurden von den Opfern von Ky von den Eltern der Eltern gefegt.. Lexington Herald Leader. Abgerufen 30. Juli, 2022.
  52. ^ Wilcox, Chandler (30. Juli 2022). "Vier Jahrzehnt alter Familiengeschäft, das durch Überschwemmungen in Letcher County zerstört wurde". WYMT-TV. Abgerufen Der 1. August, 2022.
  53. ^ a b Jones, Judson (29. Juli 2022). "Verfolgen Sie die Überschwemmungen in Kentucky, da in der Gegend mehr Regen erwartet wird". CNN. Abgerufen 2. August, 2022 - über MSN.
  54. ^ Pendleton, Phil (28. Juli 2022). "'Herzbrechend:' Buckhorn School in Perry Co. durch Sturzfluten schwer beschädigt. ". WKYT-TV. Abgerufen 2. August, 2022 - über MSN.
  55. ^ "Der Sturmschaden an der Buckhorn School kann die Öffnung verzögern". Wlwt. 30. Juli 2022. Archiviert vom Original am 1. August 2022. Abgerufen 2. August, 2022 - über MSN.
  56. ^ a b Cheves, John (28. Juli 2022). "Gebäude brachen zusammen, das Personal obdachlos. Einige Schulbezirke in Ostky müssen das Startdatum verzögern". Lexington Herald-Leader. Abgerufen 2. August, 2022.
  57. ^ a b c Johnson, Stu (1. August 2022). "Opfer von Ostkentucky Flood Opfern in drei Schulen in Wolfe County gegeben". Weku. Abgerufen 2. August, 2022.
  58. ^ Searcy, Leigh (1. August 2022). "Die Suche nach dem Vermissten geht weiter entlang des störenden Baches". Wlex-TV. Lost Creek, KY. Abgerufen 2. August, 2022.
  59. ^ Jenkins, Nefertiti; Bivens, Erica (29. Juli 2022). "Update: Bewohner um den Panbowl -Damm in Jackson evakuierten". Wtvq-dt. Abgerufen 2. August, 2022.
  60. ^ "Verlassene Minen und die schlechte Aufsicht verschlechterten Kentucky -Überschwemmungen, sagen Anwälte". NBC News. Abgerufen 7. August, 2022.
  61. ^ @Gaudetweather (1. August 2022). "Starker Regen bewegte sich noch einmal über Nacht durch Südost -Kentucky ..." (Tweet). Abgerufen Der 1. August, 2022 - via Twitter.
  62. ^ @Kytcdistrict12 (1. August 2022). "Leider, nachdem alle unsere staatlichen Routen letzte Nacht passierbar waren ..." (Tweet). Abgerufen Der 1. August, 2022 - via Twitter.
  63. ^ "Mehr Regen, der zum stürmischen Kentucky führte, der Todesopfer steigt auf 30". WZTV. Die Associated Press. 1. August 2022. Abgerufen 2. August, 2022.
  64. ^ @Kytcdistrict12 (1. August 2022). "KY RT 2759 in Knott County blockiert ..." (Tweet). Abgerufen Der 1. August, 2022 - via Twitter.
  65. ^ @Kytcdistrict12 (1. August 2022). "Ky 1427 in Floyd County hat an mehreren Orten Wasser über der Straße ..." (Tweet). Abgerufen Der 1. August, 2022 - via Twitter.
  66. ^ a b c Hanna, Jason (2. August 2022). "Mehr Hilfe musste diejenigen erreichen, die von tödlichen Überschwemmungen in Kentucky gestrandet sind - viele, die Insulin oder eine andere Pflege benötigen -, sagt der Bewohner.". CNN. Abgerufen 3. August, 2022 - über MSN.
  67. ^ Gilbert, Mary (29. Juli 2022). "Las Vegas reflektiert den Regen des Monats in weniger als 2 Stunden, als Stürme nach Südwesten trinken.". Accuweather. Abgerufen 30. Juli, 2022.
  68. ^ Steidler, Brett (29. Juli 2022). "Casinos, die nicht von Wind, Regen in Las Vegas verschont". Las Vegas Review-Journal. Abgerufen 30. Juli, 2022.
  69. ^ Shakhnazarova, Nika (30. Juli 2022). "Las Vegas traf über Nacht mit mehr Regen, als sich die Stadt von Flood erholt.". New York Post. Abgerufen 30. Juli, 2022.
  70. ^ Ritter, Ken; Fonseca, Felicia (29. Juli 2022). "Southwest Rains Flood Deserts, Kaskade in Vegas Casinos". Die McDowell News. Associated Press. Abgerufen 2. August, 2022.
  71. ^ "Rain hilft dem Lake Met - 3 Zoll". Las Vegas Review-Journal. 2. August 2022. Abgerufen 2. August, 2022.
  72. ^ Latch, Lacey (25. Juli 2022). "Flagstaff könnte diese Woche anhaltende Regenfälle und Sturzfluten ertragen. So bleiben Sie in Sicherheit.". Die Republik Arizona. Abgerufen 2. August, 2022.
  73. ^ Latch, Lacey (28. Juli 2022). "Der Bürgermeister von Flagstaff erklärt den Ausnahmezustand; Schutzanordnung für Hochwassergebiete".. Die Republik Arizona. Abgerufen 2. August, 2022 - via Yahoo! Nachrichten.
  74. ^ Perez, Angela Cordoba (1. August 2022). "Stürme bringen Überschwemmungen, umgezogene Stromleitungen und Autounfälle in die Gegend von Phoenix". Die Republik Arizona. Abgerufen 2. August, 2022 - via yahoo! Nachrichten.
  75. ^ Doudna, Michael (1. August 2022). "Wiederholter Monsunflut im Phoenix Apartment Complex lässt die Bewohner frustriert". Kpnx. Abgerufen 2. August, 2022 - via Msn.
  76. ^ Roth, Zach (2. August 2022). "Sturzflutwarnung für Springfield Area". State Journal-Register. Abgerufen 3. August, 2022 - via yahoo! Nachrichten.
  77. ^ Peoples, Anthony (2. August 2022). "Zentral -Illinois mit Sturzfluten". Zauberstab (Fernseher). Abgerufen 3. August, 2022.
  78. ^ Fields, Christopher (2. August 2022). "Die Bewohner der Kanton retteten, nachdem Sturz sie in ihren Häusern gefangen hat". WLBT. Abgerufen 3. August, 2022 - über MSN.
  79. ^ Jan Wesner Childs, Eric Zerkel (26. Juli 2022). "St. Louis Überschwemmung: Mindestens eine Person tot, 100 gerettet". Der Wetter Kanal. Abgerufen 26. Juli, 2022.
  80. ^ "Präsident Biden genehmigt die Katastrophenerklärung von Kentucky nach schweren Überschwemmungen". Wlex-TV. 29. Juli 2022. Abgerufen 29. Juli, 2022.
  81. ^ Holwick, Emily (31. Juli 2022). "Missouri Task Force 1 setzt nach verheerenden Überschwemmungen nach Kentucky ein.". KMBC-TV. Abgerufen 31. Juli, 2022.
  82. ^ Hoskins, Kelley (2. August 2022). "East St. Louis erklärt nach historischen Überschwemmungen den Ausnahmezustand". KTVI. Ost St. Louis, krank. Abgerufen 3. August, 2022.
  83. ^ a b Stanton, Cady; Brown, Jordan D.; Tebor, Celina (2. August 2022). "Die Zahl der Todesopfer steigt auf 37 in Kentucky -Überschwemmungen; 'Hunderte' bleiben nicht berücksichtigt, weil sie Unwetter bedroht werden.". USA heute. Abgerufen 2. August, 2022 - via Msn.
  84. ^ Dawson, Brett (2. August 2022). "Bei der Spendenaktion für Hochwasserrelief kündigt Kentucky Basketball eine Serie mit Gonzaga an". USA heute. Abgerufen 3. August, 2022.

Externe Links