Joel Goldsmith

Joel King Goldsmith
Geburtsname Joel King Goldsmith
Geboren 19. November 1957
Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Gestorben 29. April 2012 (54 Jahre)
Hidden Hills, Kalifornien, UNS.
Genres Filmpartitur, zeitgenössische klassische Musik
Berufe (en) Komponist, Dirigent
Webseite Freeclyde.com

Joel King Goldsmith (19. November 1957 - 29. April 2012) war ein Amerikaner Komponist von Film, Fernsehen, und Videospiel Musik.[1]

Biografie

Joel Goldsmith wurde am 19. November 1957 in geboren Los Angeles, Kalifornien, das dritte von vier Kindern von Sharon (née Hennagin), ein Sänger,[2] und renommierter Komponist Jerry Goldsmith. Er war von jüdisch Abstammung.[3] Goldsmiths Onkel mütterlicherseits war Komponist und Professor Michael Hennagin.[4]

Er war der Hauptkomponist für die TV -Serie Stargate SG-1, obwohl die Haupttitel von geschrieben wurden von David Arnold (Wer komponierte die Punktzahl an Stargate, der Film, der das begann Stargate Franchise). Zum Stargate Atlantis, Goldschmied, komponierte die Haupttitel und die Punktzahl. Er komponierte auch das Hauptthema und eine Partitur für die zweite Staffel der CBS -Serie Kriegsrecht.

Während seiner Karriere arbeitete er normalerweise mit zwei Komponisten zusammen; sein Vater Jerry Goldsmith, und Neal Acree. Er machte 2006 seinen ersten Einzug in die Musikspielmusik Call of Duty 3. In seinen letzten Jahren zog Goldsmith nach Hidden Hills, Kalifornien, wo er in seinem Hinterhof ein Heimstudio baute.

Goldsmith starb am 29. April 2012 an Krebs im Alter von 54 Jahren in seinem Haus in Hidden Hills, Kalifornien.[5] Seine Beerdigung war bei Waldrasen - Hollywood Hills Cemetery.

Emmy Award -Nominierungen

Credits

Jahre) Titel Typ Anmerkungen
1977 Ende der Welt Film
1978 Laserblast Film Zusammenarbeit mit Richard Band
1983 Der Mann mit zwei Gehirnen Film/Komödie
1989 Ricky 1 Parodie Parodie der Felsig Filme
1989 Der Graben Film auch bekannt als La Grieta
1990 Mond 44 Film
1991 Bruderschaft der Waffe Film
1992 Eine Frau, ihre Männer und ihr Futon Film
1993 Joshua -Baum Film
1993 Der beste Freund des Mannes Film
1993–1994 Die Unberührbaren TV-Serie
1994–1995 Falkenauge TV-Serie
1996 Star Trek: Erster Kontakt Film Joel Goldsmith arbeitete mit seinem Vater Jerry Goldsmith in diesem Film zusammen
1997 Kull der Eroberer Film
1997–2007 Stargate SG-1 TV-Serie
1988 Gegenkraft Film
1998 Diagnosemord TV-Serie Joel orchestrierte das Thema Dick Debedictis neu und erzielte Episoden
1999 Diamanten Film
1999 Kriegsrecht TV-Serie Joel schrieb das neue Haupttitelthema und erzielte Folgen
2001–2002 Witchblade TV-Serie
2003 Helen von Troy TV -Miniserien
2004–2009 Stargate Atlantis TV-Serie
2006 Call of Duty 3 Videospiel
2007–2011 Zuflucht TV-Serie
2008 Stargate: Die Arche der Wahrheit Direkt zu Video Der erste von zwei Direkt-zu-Video-Stargate-Filmen
2008 Stargate: Continuum Direkt zu Video
2009–2011 Stargate -Universum TV-Serie
2011/2012 Krieg der Toten Film
2012 Echos Pilot, nicht ausgereizt 2012 Will Waring unerzeuter Pilot; endgültige bekannte Punktzahl

Verweise

  1. ^ Hinman, Michael (30. April 2012). "Stargate -Komponist Joel Goldsmith stirbt bei 54". Airlock Alpha. Abgerufen 30. April, 2012.
  2. ^ Block, Maxine; Rothe, Anna HERTHE; Candee, Marjorie Dent; Moritz, Charles (2001). "Aktuelles Biografie -Jahrbuch". H. W. Wilson: 658. ISBN 9780824210168. {{}}: Journal zitieren erfordert |journal= (Hilfe)
  3. ^ Brooks, Vincent, hrsg. (2006). Sie sollten sich selbst sehen: Jüdische Identität in der postmodernen amerikanischen Kultur. Rutgers University Press. p. 96.
  4. ^ Kendall, Lukas (2002). "Filmpartitur monatlich". 7. Reed Elsevier Inc. {{}}: Journal zitieren erfordert |journal= (Hilfe)
  5. ^ Burlingame, Jon (29. April 2012). "Komponist Joel Goldsmith stirbt bei 54". Vielfalt. Archiviert von das Original am 5. Juli 2012. Abgerufen 29. April, 2012.

Externe Links