Jim McMahon

Jim McMahon
refer to caption
Nr. 9
Position: Quarterback
Persönliche Informationen
Geboren: 21. August 1959 (Alter 62)
Jersey City, New Jersey
Höhe: 1,85 m (6 ft 1 in)
Gewicht: 195 lb (88 kg)
Karriereinformationen
Weiterführende Schule: Roy (UT)
Uni: BYU (1978–1981)
NFL -Entwurf: 1982/ Rund: 1/ pick: 5
Karriere Geschichte
 * Nur außerhalb der Saison- und/oder Praxis -Kadermitglied
Karriere -Highlights und Auszeichnungen
Karriere -NFL -Statistik
Spiele gespielt: 119
Spiele begannen: 97
TdsInt: 100–90
Yards: 18.148
Passerbewertung: 78,2
Spielerstatistiken bei Nfl.com

James Robert McMahon Jr. (Geboren am 21. August 1959) ist ehemaliger Amerikanischer Fußball Quarterback, der in der spielte Nationale Fußball Liga (NFL) für 15 Spielzeiten, insbesondere mit dem Chicago Bears. McMahon spielte College -Fußball bei BYU, wo er zweimal war Alle Amerikaner und später ein Induktionierter des 1998 der der College Football Hall of Fame. Er wurde von den Bären fünften insgesamt in der ausgewählt 1982 NFL -Entwurf.

McMahon erzielte seinen größten professionellen Erfolg mit dem 1985 Bears Team Das gewann die erste des Franchise Super Bowl Titel in Super Bowl xx. Er erhielt auch Pro Bowl Ehrungen während der Saison. Nach einer Schulterverletzung in der folgenden Saison kämpfte McMahon jedoch während des Restes seiner Karriere mit Verletzungen. Nach seinen sieben Jahren in Chicago wurde McMahon Mitglied der San Diego Chargers, Philadelphia Eagles, Minnesota Vikings, Arizona Cardinals, Cleveland Browns, und Green Bay Packers. Er verbrachte seine letzten Saisons in einer Backup -Rolle, einschließlich des Packers -Teams, das gewonnen hat Super Bowl xxxi.

Frühe Jahre

McMahon wurde in geboren Jersey City, New Jersey. Er zog mit seiner Familie zu San Jose, Kalifornien als er drei Jahre alt war.[1] Als McMahon aufwuchs, spielte McMahon in seiner Nachbarschaft alle Sportarten und ermutigt von seinen Eltern. "Wir sagten ihm, er solle glauben, er sei der Beste", sagte seine Mutter. "Wenn er es nicht getan hätte, würde niemand sonst."[2] Er spielte Highschool -Fußball in seinen ersten und zweiten Jahren in Jahren Andrew Hill High Schoolund zog dann im Sommer 1975 mit seiner Familie um Roy, Utah. Er spielte seine Junior- und Senior -Jahre bei Roy High School und schloss 1977 ihren Abschluss ab.[1][3]

College -Karriere

McMahon diente hauptsächlich als als Brigham YoungPunter während seiner Erstsemester -Saison. Er spielte auch Baseball, spielte aber im Quarterback genug, um seinen ersten College-Touchdown-Pass zu werfen UTEP. Er fuhr als Punter der Cougars als der fort 1978 Die Saison begann, aber wann Marc Wilson wurde im dritten Spiel der Saison (gegen Colorado State) McMahon wurde zum Startquarterback. McMahon führte BYU zum Sieg gegen die CSU und machte 112 Passing Yards, 80 Rushing Yards und zwei Touchdowns aus. Er wurde zum Chevrolet -Spieler des Spiels ernannt und WAC Spieler der Woche für seine Leistung. McMahon und Wilson teilten Quarterback -Aufgaben für den Rest der Saison; McMahon spielte gut genug, um All-WAC-Ehrungen zu erhalten und Associated Press Auszeichnung All-America. Das beste Spiel seines zweiten Jahres war gegen Wyoming: Er ging 317 Yards und eilte für 49 weitere Yards, wobei er einen weiteren Preis der WAC -Spieler der Woche erhielt.

McMahon erlitt gegen Ende der Saison 1978 eine Knieverletzung, und BYU -Trainer entschieden sich dafür rotes Shirt er rein 1979. McMahon sah von der Seitenlinie aus, wie Wilson neun setzte NCAA Aufzeichnungen, zwei weitere und war der erste BYU Alle Amerikaner Ehrungen; Er wurde Dritter in Heisman Trophy Auswahl.

Mit Wilson absolvierte und in der NFL mit dem Oakland Raiders, McMahon besiegte Royce Bybee, um die Startquarterback -Position in zu beanspruchen 1980. BYU verlor den Opener 25–21 gegen New-Mexiko, aber dann elf direkt, um die WAC -Meisterschaft zu beanspruchen. McMahon stellte 32 NCAA-Rekorde auf, darunter eins-Season-Rekorde für Yards of Total Offense (4.627), Passing Yards (4.571), Touchdown-Pässe (47) und Passing-Effizienz (176,9). Sein bestes Spiel war gegen Staat Utah; Er absolvierte 21 von 33 Pässen für 485 Yards und sechs Touchdowns und fügte zwei rauschende Touchdowns hinzu. Diese Leistung brachte ihm ein Sports illustriert'S Nationalspieler der Woche Auszeichnung. Die Saisonstatistiken von McMahon waren vielleicht noch besser, aber er verbrachte viel Zeit am Rande, weil die Cougars viele Spiele mit breiten Margen gewonnen haben. Obwohl er alle 12 Spiele der regulären Saison begann, beendete er nur drei davon.

BYU führte die Nation in der regulären Saison in der Offensive, der völligen Straftat und einer Straftat an. McMahon erhielt zahlreiche Auszeichnungen für seine individuellen Errungenschaften und wurde zum WAC-Spieler des Jahres, einstimmigster Team All-Wac, Utah Sportsman des Jahres, und Deseret News Athlet des Jahres. Er wurde zu vier All-America-Teams ernannt und wurde Fünfter bei der Abstimmung von Heisman Trophy.

In dem Holiday Bowl, die Cougars sahen sich einem gegenüber SMU Team geführt von Star Running Backs Craig James und Eric DickersonUnd die Mustangs bauten einen Vorsprung von 45 bis 25 über BYU mit nur vier Minuten im Spiel. Als Cougar -Fans zu den Ausgängen machten, schrie McMahon, dass das Spiel noch nicht vorbei sei. Er führte BYU umgehend zu drei schnellen Touchdowns, einschließlich eines 41-Yards Hagel Mary Pass zu Clay Brown, um das Spiel zu gewinnen[4] wie die Zeit abgelaufen. Es gilt als eines der größten Comebacks in der College -Football -Geschichte;[5] BYU -Fans bezeichnen es als "Miracle Bowl".

In McMahons Seniorensaison in 1981Obwohl er zwei Spiele aufgrund von Verletzungen fehlte, ging er in der regulären Saison für 3.555 Yards und 30 Touchdowns durch und führte wieder zu einer WAC -Meisterschaft. Für seine Bemühungen wurde er zum WAC-Spieler des Jahres und zum Einstimmigen First Team All-WAC ernannt. Auf nationaler Ebene wurde er benannt All-American der ersten Mannschaft von fünf verschiedenen Organisationen und wurde Dritter bei der Stimmabgabe von Heisman Trophy. Er erhielt die Davey O'Brien Trophäe und die Sammy Baugh Auszeichnung, und er teilte den Pigskin Club NCAA Offensivspieler des Jahres mit der Auszeichnung mit USC's Marcus Allen. Er verdiente Sports Illustrated 'S Player of the Week Award nach seinem Auftritt gegen Colorado State, in dem er einen Schulrekord mit 7 Touchdown -Pässen erzielte.

In seinem letzten Spiel als Puma ging McMahon für 342 Yards und 3 Touchdowns bei BYUs Sieg über Washington In der Holiday Bowl von 1981. Seine Karrierezahlen betrugen 9.536 Yards und 84 Touchdown -Pässe (ohne Bowl -Spiele). McMahon verließ das College mit 70 NCAA -Rekorde[4] und für ein anderes gebunden. Er betrat die College Football Hall of Fame im Jahr 1999.[6]

Im September 2010 gab McMahon bekannt, dass er seine Kurse an der BYU abschließen werde, was ihn für die Einführung in die Brigham Young University Athletics Hall of Fame qualifizieren würde. Am 2. Oktober 2014 wurde McMahon nach Abschluss seines Studiums in Kommunikation in die BYU Athletics Hall of Fame im Rahmen der Klasse 2014 aufgenommen.[7] BYU ehrte McMahon, indem er am Freitag, dem 3. Oktober 2014, sein Trikot Nr. 9 während einer Halbzeitfeier beim Fußballspiel BYU gegen Utah zurückzog.[8]

Professionelle Karriere

Chicago Bears

Das Chicago Bears Ausgewählte McMahon in der ersten Runde (fünfte insgesamt) der 1982 NFL -Entwurf. McMahon, der sich begeisterte, frei von einer restriktiven Kultur an der BYU zu sein, schlenderte in seine erste öffentliche Funktion mit den Bären, die ein kaltes Bier in der Hand hielten. Cheftrainer Mike Ditka war weder beeindruckt noch Bärenbesitzer und Gründer George Halas. McMahon sollte die Atmosphäre in Chicago fast genauso herausfordernd finden wie in Brigham Young, und er sperrte in seinen sieben Jahren mit den Bären routinemäßig Hörner mit Ditka.

McMahon gewann den Startjob der Bären als Rookie in 1982und wurde zu mehreren All-Rookie Streik der Spieler Das hat fast die Hälfte der Saison abgesagt. McMahon zeigte schnell eine natürliche Fähigkeit, Verteidigung und eine sportliche Vielseitigkeit zu lesen, die viele überraschte.

McMahon, ein Rollout -Passant, erklärte, dass das Coaching in seiner Jugend ihn gelehrt habe, seine Schultern in die Richtung zu senken, die er den Fußball werfen wollte Sein links oder sein rechts. Die Bären beendeten die streikverkürzte Saison mit 3: 6, und McMahon wurde benannt NFC Offensiv-Rookie des Jahres, die ligale Ehre verlor an Marcus Allen.

Im 1983, McMahon verbesserte sich weiterhin als Passant und als Feld des Feldes. Er machte es sich zur Angewohnheit, das Spiel sowohl im Huddle als auch im Scrimmage zu ändern, eine Praxis, die Ditka frustrierte, aber normalerweise zu Erfolg führte. Sein Wissen über das Spiel und ein instinktives, intuitives Verständnis für In-Game-Situationen waren signifikant. Er wurde ein häufiger Torschütze in Torliniensituationen, nachdem die sterbenden Halas Ditka angewiesen hatten, den Quarterback zu einem größeren Teil der Offensive der Bären zu schleichen. Er begann auch Touchdown -Pässe bei Optionstspielen zu erfassen und war der Notfallpunter. Chicago beendete die Saison mit 8: 8 und verpasste den Divisionstitel und einen Playoff -Liegeplatz mit einem Sieg.

Im 1984Die Bären brachen durch und erreichten das Konferenztitelspiel, bevor sie gegen das verloren haben San Francisco 49ers. McMahon begann die Saison stark, obwohl er minderwertige Verletzungen wie diejenigen, die ihn während seiner gesamten Karriere plagen würden, stillt. In einem gewalttätigen Spiel gegen die Los Angeles Raiders bei Soldatfeld, McMahon erlitt eine Verletzung am Ende der Endzeit, als er von zwei Verteidigern in Los Angeles brutal angegriffen wurde. Er erlitt verletzte Rippen und eine verletzte Niere auf dem Spiel, humpelte aber trotz Schwierigkeiten mit Atem und zunehmenden Schmerzen zum nächsten Spiel und nannte atemlos das nächste Spiel. Die Spieler konnten ihn kaum im Huddle hören, und als McMahon an der Reihe von Scrimmage versuchte, konnten die Bears -Empfänger seinen Anruf nicht hören. McMahon stand kurz davor, auf dem Feld zusammenzubrechen, seine Flanke festzuhalten und in seinen Versuchen, seine Situation zu vermitteln, drängte. Die offensiven Linemen halfen McMahon, das Feld zu verlassen und zu verlassen. McMahon ging in den Umkleideraum und berichtete Urin, der "wie Traubensaft aussah".

1985

Jim McMahon taucht in die Endzone ein, um während des Super Bowl xx einen Touchdown zu erzielen.
"1985 Chicago Bears Besuchen Sie das Weiße Haus" - Video vom Weißen Haus

Im 1985, die Bären hatten eine enorme Jahreszeit, später abgestimmt von Sports illustriert Magazin als das größte aller Zeiten, gewann ihre ersten 12 Spiele und endete mit 15 bis 1. McMahon wurde ein Medien Liebling, nicht nur für sein herausragendes Spiel auf dem Feld, sondern auch für seine Persönlichkeit. Er erschien in einem Rap Rekord des Teams "die Super Bowl Shuffle, "in dem er verkündete "Ich bin der punkige QB, der als McMahon bekannt ist." In einem Spiel am Donnerstagabend in der frühen Saison in Minnesota sollte McMahon geplant werden, um sich zu unterstützen Steve Fuller, wie McMahon früher in der Woche die Übungszeit wegen einer Nackenverletzung verpasst hatte, die einen Krankenhausaufenthalt über Nacht erforderte. In der Mitte des dritten Quartals hatten die Wikinger einen Vorsprung von 17 bis 9. McMahon setzte sich ein, um bis weit in das dritte Quartal ins Spiel zu kommen. Sein erstes Spiel war ein opportunistisches 70-Yard-Touchdown-Pass zu seinem ersten Spiel Willie Gault. Nach einem Abfangen von Wilber Marshall über die Wikinger, die sich besitzen Dennis McKinnon, machte ihn 2–2 für 95 Yards und zwei Touchdowns. Er verfolgte eine weitere erfolgreiche Offensivfahrt, einschließlich eines entscheidenden dritten und kurzen Sneaks, um einen weiteren 43-Yard-Touchdown-Pass für McKinnon zu errichten. Die Bären führten 30–17 an und gewannen das Spiel 33–24.

McMahon spielte solide und warf in 13 Spielen Karrierehöhe von 15 Touchdowns und 2.392 Yards und lief gut (5,4 Yards pro Carry, drei rauschende Touchdowns).[2][9]

McMahon war für den Kopf an die Kopffache berüchtigt Baseball-Stil rutscht beim Laufen des Fußballs, obwohl er trainiert wurde, um seinen Körper zu schützen. In den Playoffs beachtete McMahon diesen Coaching -Rat und wurde von dem Helm eines Verteidigers genau in seinem Gesäß ausgestattet, was zu einem schmerzhaften tiefen Bluterguss führte, nach dem McMahon suchte Akupunktur Behandlung.[10] Dies führte zu einem Kontroversepunkt vor dem Super Bowl in New Orleans, wenn McMahon "Mond"Journalisten, die sich nach dem Status der Verletzung erkundigten. Donnerstagmorgen vor dem Großspiel, machte McMahon mehr Schlagzeilen, als ein örtlicher Fernsehsender berichtete, er habe Frauen von New Orleans angerufen", Schlampen ", eine Vorwürfe, die er bestritt und die die der Später zugab wurde erfunden.[2] McMahon behauptete in einem Interview, dass er während des Trainings eine andere Trikotnummer trug.[11]

Er beendete die Saison mit einer starken Leistung in Super Bowl xx, was die Bären 46–10 über die gewonnen haben Neuengland Patrioten. In diesem Spiel war McMahon der erste Quarterback in der Geschichte des Super Bowl, der sich auf zwei Touchdowns beeilte.[12] McMahon verdiente sich einen Platz in seinem einzigen Pro Bowl.

1986–1988

In Woche 12 der regulären NFL -Saison von 1986 spielte McMahon gegen die Green Bay Packers, während er sich mit einer vorhandenen Verletzung der Rotatorenmanschette an seiner rechten Schulter befasste. Nachdem er ein drittes Abfangen und mindestens zwei Sekunden nach seinem Pass geworfen hatte, war Green Bay Nase Tackle Charles Martin packte McMahon von hinten und schlug ihn zum Rasen und verschärfte seine bestehende Rotatorenmanschettenverletzung. McMahon kehrte kurz zum Spiel zurück, aber es stellte sich bald heraus, dass er nicht effektiv werfen konnte, und er verließ das Spiel im dritten Quartal, um 1986 nie wieder zu spielen. Martin wurde sofort aus dem Spiel ausgeworfen und später für zwei weitere suspendiert Spiele-Die erste Mehrspiel-Federung für einen Vorfall auf dem Feld in der modernen NFL-Geschichte. Ohne McMahon und trotz des Abschlusses für den besten Rekord der Liga mit 14: 2 konnten die Bären ihre Super Bowl -Meisterschaft nicht verteidigen und in der Divisions -Playoff -Runde gegen die Liga verloren Washington Redskins.

McMahon kämpfte für den Rest seiner Karriere gegen Verletzungen, obwohl zwischen 1984 und an einem Punkt 1987 Seasons, er gewann 22 aufeinanderfolgende reguläre Saison (25 einschließlich Playoffs und der Super Bowl), die längste "reguläre Saisonsiegsträhne" eines NFL-Quarterback, der zu dieser Zeit von heute gehalten wurde Peyton Manning, der in den Jahren 2008 bis 2009 23 gewann (verlor während seiner "Siegesserie" ein Wildcard -Playoff -Spiel an die Chargers).

1987 kam McMahon gleich von einer Kopfverletzung zurück und brachte den Chicago im ersten Spiel nach dem zurück. NFL -Spieler streiken um die Buccaneers zu besiegen, 27–26. Die Bären fuhren auf einen 11: 4 -Rekord, und viele erwarteten, dass McMahon anfing und die Bären zurück zum Super Bowl führte. 1987 endete jedoch genauso wie 1986, wobei die Bären von der beseitigt wurden eventueller Super Bowl -Champion Redskins.

McMahon kehrte für die zurück 1988 Jahreszeit mit einer viel ernsteren Einstellung. Seine Hauptoffensivwaffe in Walter Payton hatte in den Ruhestand gegangen und McMahon drückte öffentlich seinen Wunsch aus, einen Super Bowl wieder zu gewinnen. Die Bären sahen die ganze Saison über stark aus und gingen 12: 4, gewannen erneut den NFC Central und endeten mit dem Top -Saatgut des NFC, um sicherzustellen, dass sie das NFC -Meisterschaftsspiel bei Soldier Field veranstalten würden, wenn sie so weit fortgeschritten sind. McMahon konnte die Bären nicht zurück in den Super Bowl bringen, da sie vom späteren Super Bowl -Champion geleitet wurden San Francisco 49ers in der NFC -Meisterschaft, bei der McMahon zugunsten von der Versammlung von Versammlungen gesetzt wurde Mike Tomczak im vierten Quartal.

In der Nebensaison, McMahon und Bärenpräsident Michael McCaskey hatte ein großes Streben miteinander. Er fiel auch mit Cheftrainer in Ungnade zu Mike Ditkaund nachdem er seine ersten sieben Spielzeiten in der Liga mit Chicago verbracht hatte, wurde McMahon an die gehandelt San Diego Chargers.

Ab 2017Jim McMahon, NFL-Nebensaison, hielt mindestens 15 Bären-Franchise-Rekorde ab, darunter:

  • Fertigstellungen: Playoffs (70)
  • Passing Yards: Playoffs (967), Playoff -Saison (636 im Jahr 1985)
  • Passing TDS: Playoffs (4), Playoff -Saison (3 im Jahr 1985; mit Rex Grossman), Playoff-Spiel (2 am 1986-01-05 NYG; mit Steve Walsh und Jay Cutler), Rookie -Saison (9 im Jahr 1982; mit Kyle Orton)
  • Passer -Bewertung: Playoffs (77,1), Playoff -Saison (106,6 im Jahr 1985), Rookie -Saison (79,9 im Jahr 1982)
  • Entlassen: Playoffs (10), Rookie-Spiel (7 am 1982-11-28 @min)
  • YDS/Pass ATT: Playoffs (7,61), Playoff -Saison (9,64 im Jahr 1985)
  • Pass YDS/Game: Rookie -Saison (187,6 im Jahr 1982)

San Diego Chargers

McMahon startete 11 Spiele für die 6-10 Ladegeräte Das Team im Jahr 1989. Er ging 4 bis 7 in den Spielen, die er begann, obwohl das Team vier dieser Spiele mit kombinierten 11 Punkten verlor. Er hatte nur 4 Spiele über 200 Meter, aber 389 Meter gegen die Houston Oilers in einer Woche 2 Verlust.

McMahon hatte sich jedoch erneut in Schwierigkeiten, als er mit seinem Trainer in Ungnade geriet, Dan Henning, seine Teamkollegen und das Front -Office -Mitarbeiter des Teams. Er wurde für die letzten vier Spiele zugunsten von der Bank auf die Bank gesetzt Billy Joe Tolliver und beendete das Jahr mit 2.132 Yards, 10 Touchdowns und 10 Interceptions. McMahon wurde nach der Saison veröffentlicht.

Spätere Karriere

McMahon am Weißes Haus mit Präsident Obama in 2011.

McMahon unterschrieben mit dem Philadelphia Eagles, die vom ehemaligen Bears -Assistenten trainiert wurden Kumpel Ryanfür die Saison 1990. Zum ersten Mal in seiner Karriere diente er als Vollzeit-Backup wie Randall Cunningham war als Starter verankert. Nachdem Cunningham im Eröffnungsspiel der folgenden Saison seine ACL gerissen hatte, neuer Trainer Reicher Kotit nannte McMahon seinen Starter. Er half den Eagles zu einem 10-6 -Rekord und verdiente das NFL -Comeback -Spieler des Jahres vergeben. McMahon blieb bei den Eagles für eine weitere Saison in der Backup -Rolle.

McMahons letzte Chance, ein Vollzeitstarter zu werden, kam mit dem Minnesota Vikings in 1993. Ersetzt Sean Salisbury Als Starter des Teams führte McMahon die Wikinger zu acht Siegen in zwölf Starts und kehrte zum ersten Mal seit 1988 als Starter in die Nachsaison zurück. Die Wikinger verloren jedoch gegen die New York Giants.

Nach der Saison trat McMahon dem bei Arizona Cardinals, jetzt von Ryan für die Saison 1994 trainiert, wo er seine letzte Karriere in Woche 3 gegen die machte, gegen die Cleveland Browns. Er beendete die Saison als dritter Quarterback des Teams dahinter Steve Beuerlein und Jay Schroeder und verließ das Team zu seiner Schlussfolgerung. McMahon machte die Cleveland Browns in der Vorsaison von 1995, spielte aber keine Down mit ihnen, McMahon schloss sich später in der Saison dem an der Saison an Green Bay Packers. Er zog sich dem Ruhestand nach dem zurück 1996 Saison, die mit einem Super Bowl -Sieg über die New England Patriots in New Orleans endete, elf Jahre bis zum Tag des Super Bowl -Sieges der Bären über die Patrioten an demselben Veranstaltungsort.

McMahon verursachte eine gewisse Kontroverse, als er zum Empfang der Packers am Empfang der Packers auftauchte Weißes Haus Aufgrund der Rivalität zwischen den beiden Teams trug sein Bärentrikot. McMahon erklärte später, dass er dies tat, weil er das Weiße Haus nicht besuchen konnte, als er die Bären zum Sieg in Super Bowl xx führte. zwei Tage nach dem Spiel der Bären das Spiel gewonnen, die Crew von Crew von Space Shuttle Mission STS-51-l wurden in der getötet Explosion von ihrem Handwerk, Shuttle Herausfordererund der geplante Besuch der Bären wurde storniert. McMahon und seine überlebenden Teamkollegen und Trainer wurden schließlich 2011 vom Präsidenten aufgenommen Barack Obama, selbst ein Bärenfan.[13]

Nach dem Eintritt in den Ruhestand

Rechtliche Probleme

Seitdem sich vom Fußball in den Ruhestand getreten ist in 1997Er hat als Restaurantbesitzer und Motivationsredner gearbeitet. Er wurde in Florida für festgenommen betrunken fahren Im Jahr 2003 stieg McMahon angeblich aus seinem Auto und sagte zu der Polizei: "Ich bin zu betrunken; du hast mich."[14]

Am 9. April 2012 wurde berichtet, dass McMahon von der gezielt wurde Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) für 104 Millionen US-Dollar an schlechten Darlehen der inzwischen geschlossenen, in Chicago ansässigen Sitzung in Chicago Broadway Bank, von denen er Vorstandsmitglied war. Die FDIC wollte laut Zeitung 104 Millionen Dollar an Kredite in Höhe von der Bank zurückerhalten, bevor sie geschlossen wurde. Zusätzlich zu McMahon waren sechs weitere ehemalige Mitglieder des Broadway Bank Board und zwei ehemalige Bankmanager ins Visier genommen worden. McMahon genehmigte nur ein Darlehen aus den 17 schlechten Darlehen für ein 28 -Millionen -Dollar -Projekt in Miami Beach. Die FDIC sagte, die Bank habe 19,5 Millionen US -Dollar für das Darlehen verloren. McMahon sagte in einer Erklärung, dass die Ansprüche der FDIC unbegründet seien und er erwartet hatte, bestätigt zu werden. "Ich bin stolz darauf, als externer unabhängiger Direktor für einen kurzen Teil der Geschichte der Bank gedient zu haben", schrieb er laut dem Sonnenzeiten.[15] Im Jahr 2016 legte die FDIC ihre Klage gegen die Bank mit einer Einigung von 5 Millionen US -Dollar bei.[16]

Gehirnerschütterungen

In einem Interview am 6. November 2010 gab McMahon zu, Gedächtnisprobleme aufgrund von Verletzungen auf dem Fußballfeld zu haben. McMahon wurde mit den Worten zitiert: "Es gibt viele Male, in denen ich in ein Zimmer gehe und vergesse, warum ich dort hineingegangen bin."[17] McMahon reichte zusammen mit sechs weiteren pensionierten professionellen Fußballspieler im August 2011 eine Sammelklage gegen die NFL ein, unter Berufung auf die Nachlässigkeit und das Fehlverhalten der Liga bei der Behandlung von Verletzungen im Zusammenhang mit Gehirnerschütterungen. Die Klage folgte Klagen, die kurz zuvor von 75 anderen NFL -Rentnern eingereicht wurden, die ähnliche Ansprüche machten, und gaben an, dass die NFL über die Gefahren wusste Der Sommer 2010. Der August-Anzug, dem McMahon beigetreten ist, versucht, den Umfang des Anzugs auf potenziell alle NFL-Spieler auszudehnen, die spielbezogene Gehirnerschütterungen oder Kopfverletzungen erlitten haben.[18]

Am 27. September 2012 wurde berichtet, dass McMahon im Alter von 53 Jahren in den frühen Stadien von diagnostiziert worden war Demenz.[19] Der Zustand von McMahon hat sich seitdem nach Erhalt einer Chiropraktikbehandlung verbessert, da er weniger häufige Kopfschmerzen und verbessertes Kurzzeitgedächtnis angeführt hat.[20] Seine bessere Gesundheit wurde 2017 von langjähriger dokumentiert San Francisco Chronicle Kolumnist Scott Ostler. In den Jahren nach seiner anfänglichen Nackenausrichtung erwarb McMahon einen Bachelor -Abschluss an der Brigham Young University und nahm an einem Promi -Golfturnier teil. McMahon drückte Skepsis gegenüber der Wirksamkeit von NFL-sanktionierten Behandlungen bei Kopf- und Nackenverletzungen aus und glaubte, dass sie die Unternehmensinteressen vor dem Wohlbefinden des Spielers priorisieren.[21]

Medizinisches Cannabis

McMahon verwendet Cannabis Um die chronischen Schmerzen und Arthritis zu behandeln, unter denen er aufgrund seiner Fußballkarriere leidet.[22] Er nennt Cannabis einen "Göttlichkeit", der es ihm ermöglichte, seine Schmerzmittelgewohnheit zu beseitigen, zu der er 100 gehört, 100 Percocet Pillen im Monat.[23] McMahon war aktiv darin, über seine Erfahrung mit Cannabis zu sprechen und als Sprecher des Cannabis Sports Policy Project zu dienen[24] und ein Mitglied der Gridiron Cannabis Coalition zusammen mit mehreren anderen ehemaligen NFL -Spielern.[25] McMahon trat in einer TV -Anzeige auf, die die Legalisierung von Cannabis im Bundesstaat Arizona unterstützte.[26]

Im November 2016 gehörte McMahon zu den Unterzeichnern eines offener Brief an die NFL gerichtet und forderte eine Änderung der Politik der Liga gegenüber Cannabis.[27] Der Brief wurde von geschrieben von Ärzte für Cannabisregulierung und unterschrieben von mehreren anderen NFL -Spielern.[28] McMahon ist auch Mitglied der Ärzte für die Cannabis -Regulierung des NFL -Lenkungsausschusses.[29]

Andere Aktivitäten

McMahon wird vom Kommandanten des Offiziers der begrüßt 15. MEU während seiner USO Tour in Irak Im Dezember 2006.

Im Dezember 2006 ging McMahon zu Irak mit dem USO amerikanische Streitkräfte auf dem Feld zu besuchen.[30]

Während Super Bowl xliv, McMahon schloss sich mit anderen Mitgliedern der Chicago Bears von 1985 an, um die wiederzubeleben Super Bowl Shuffle in einem Steigern Sie Mobile kommerziell.[31]

Im Jahr 2010 wurde McMahon Teilbesitzer der Indoor Football League's Chicago Slaughter.

Im November 2012 erschien McMahon in einer Folge der Sitcom Die Liga genannt "die Heckklappe".[32]

Im August 2020 ein Dokumentarfilm mit dem Titel " Mad Mac: Die Erinnerung an Jim McMahon vom Regisseur CJ Wallis begann zu schießen. Der Film deckt McMahons Leben in und aus professionellen Sportarten ab.[33][34]

Spielstil

Während seiner gesamten Karriere war McMahon sowohl für Possen auf und außerhalb des Feldes bekannt. Am bekanntesten, sein Tragen von a Stirnband Als er einmal am Rande führte, wurde er bis damals NFL -Kommissar bestraft, Pete Rozellewie ein nicht autorisiertes Unternehmenslogo (adidas). In der nächsten Woche sagte sein Stirnband einfach "Rozelle". (Der Kommissar gab später in einem Brief an McMahon zu, dass das Stirnband mit Rozelles Name "lustig wie die Hölle" war, aber es lehnte, die 5.000 -Dollar -Geldstrafe aufzuheben.) Berichten zufolge, bevor Super Bowl xx Hunderte von Fans McMahon -Stirnbänder in der Hoffnung versandt, in der Hoffnung, dass er sie während der während während während der das Spiel; Rozelle warnte den Quarterback, nichts "inakzeptabel" zu tragen. Als Reaktion darauf beschloss McMahon, die Aufmerksamkeit auf sich zu machen Juvenile Diabetes Indem Sie ein Stirnband tragen, das einfach "JDF Cure" angibt, bevor Sie zu einem angeben "wechselt"Pow-Mia", und schließlich eins mit dem Wort" Pluto ", dem Spitznamen seines engen Freundes und Lieblings -Collegiate -Empfangsziels, dem ehemaligen BYU -Weiten -Empfänger Danny Plater, der von einem Gehirntumor betroffen war.[35]

Er ist auch bekannt für seine Marken -Sonnenbrille, die er aus medizinischen Gründen trägt. Im Alter von sechs Jahren, als er versuchte, einen Knoten in einem Spielzeugpistolenholster mit einer Gabel zu entfernen, trennte er versehentlich die Hornhaut in seinem rechten Auge, als die Gabel ausrutschte. Während sein Vision wurde gerettet, der Unfall ließ dieses Auge äußerst empfindlich gegenüber hell.[36] Auf dem Feld war er unter den ersten, der einen Helm mit einem getönten Plastikvisier trug, das die Augen bedeckte, was zu Spitznamen wie "Darth Vader" führte, was zu "Darth Vader" führte.[37] und "schwarzer Sonnenschein."

McMahon spielte gelegentlich mit Handschuhen und forderte den ehemaligen NFL -Quarterback auf David Carr auch Handschuhe tragen.

NFL -Karrierestatistik

Legende
Gewann das Super Bowl
Fett gedruckt Karriere hoch

Reguläre Saison

Jahr Mannschaft GP Geographisches Positionierungs System Vorbeigehen Säcke
Comp Att PCT Meter Avg Td Int Rate Sck SCKY
1982 Chi 8 7 120 210 57.1 1.501 7.2 9 7 79,9 27 196
1983 Chi 14 13 175 295 59.3 2.184 7.4 12 13 77,6 42 266
1984 Chi 9 9 85 143 59.4 1.146 8.0 8 2 97,8 10 48
1985 Chi 13 11 178 313 56,9 2.392 7.6 15 11 82.6 26 125
1986 Chi 6 6 77 150 51.3 995 6.6 5 8 61.4 6 40
1987 Chi 7 6 125 210 59,5 1.639 7.8 12 8 87,4 22 136
1988 Chi 9 9 114 192 59.4 1.346 7.0 6 7 76.0 13 79
1989 SD 12 11 176 318 55.3 2,132 6.7 10 10 73,5 28 167
1990 Phi 5 0 6 9 66,7 63 7.0 0 0 86,8 1 7
1991 Phi 12 11 187 311 60.1 2,239 7.2 12 11 80.3 21 128
1992 Phi 4 1 22 43 51.2 279 6.5 1 2 60.1 4 25
1993 MINDEST 12 12 200 331 60.4 1.968 6.0 9 8 76,2 23 104
1994 Ari 2 1 23 43 53,5 219 5.1 1 3 46,6 3 23
1995 Gb 1 0 1 1 100.0 6 6.0 0 0 91.7 0 0
1996 Gb 5 0 3 4 75,0 39 9.8 0 0 105.2 0 0
Karriere 129 97 1.492 2.573 58.0 18.148 7.1 100 90 78,2 226 1,344

Persönliches Leben

McMahon traf Nancy Daines an der BYU und das Paar heiratete 1982 nach vier Jahren Datierung.[35] Sie hatten vier Kinder zusammen und 2009 geschieden.[38] Er war in einer romantischen Beziehung zu Laurie Navon, die in der zitiert wurde Sports illustriert Artikel, in dem seine Gesundheit diskutiert wurde.[39] Die Einzelheiten seiner Beziehung zu Navon sind nicht bekannt, aber neuere Medienberichte haben ihn derzeit in einer Beziehung zu Mayra Montoya.[40][41]

Siehe auch

Verweise

  1. ^ a b Carter, Bob (2007). "McMahon war ein Rebell ohne Pause". ESPN Classic. Archiviert Aus dem Original am 6. Juni 2011. Abgerufen 1. Juli, 2011.
  2. ^ a b c "ESPN Classic - McMahon war ein Rebell ohne Pause". Archiviert Aus dem Original am 18. September 2020. Abgerufen 21. Dezember, 2020.
  3. ^ Blodgett, Gary R. (15. Dezember 1976). "Roy zurück einen All-Amerikaner". Deseret News. (Salt Lake City, Utah). p. 6d.
  4. ^ a b Rock, Brad (4. September 2010). "Jim McMahon für immer BYUs Lieblingsrebell". Deseret News. Archiviert Aus dem Original am 3. März 2016. Abgerufen 4. September, 2010.
  5. ^ "SMU fiel BYU als Quarterback Jim McMahon auf das, was viele als 'das größte Comeback in der Geschichte des College Football Bowl' bezeichneten '. Duffy, Patrick (Erzähler). "Pony überschüssig", 30 für 30. ESPN, 11. November 2010.
  6. ^ "Jim" Jimmy Mac "McMahon". College Football Hall of Fame. Fußballstiftung. Abgerufen 4. September, 2010.
  7. ^ "McMahon hat in die BYU Hall of Fame aufgenommen". Deseret News. 2. Oktober 2014. Archiviert Aus dem Original am 4. Oktober 2014. Abgerufen 3. Oktober, 2014.
  8. ^ "McMahons BYU -Trikot, der am 3. Oktober in den Ruhestand geraten ist". Archiviert Aus dem Original am 9. Juni 2019. Abgerufen 9. Juni, 2019.
  9. ^ "Jim McMahon -Statistiken". Pro-football-reference.com. Archiviert vom Original am 4. Dezember 2020. Abgerufen 21. Dezember, 2020.
  10. ^ Im Leben, zuerst Kick -Kicks: Reflexionen über die Bären und Weisheit von 1985 von Da -Trainer Mike Ditka mit Rick Telander, Sports Publishing, 2005, ISBN978-1-58261-977-4
  11. ^ "Interview mit Jim McMahon". Youtube. Archiviert vom Original am 5. Dezember 2021.
  12. ^ NFL 2001 Record and Fact Book, herausgegeben von Randall Liu, p. 349, Workman Publishing, 2001, ISBN0-7611-2480-2
  13. ^ "Die offizielle Website der Chicago Bears". Archiviert Aus dem Original am 12. Juli 2008. Abgerufen 13. Juli, 2008.
  14. ^ "McMahon 'verschwendete' beim Fahren" Archiviert 14. September 2005 bei der Wayback -Maschine, ESPN.com, abgerufen am 10. Dezember 2006
  15. ^ "Feds zielen auf ehemalige Bären QB McMahon". Archiviert Aus dem Original am 16. April 2019. Abgerufen 14. Januar, 2017.
  16. ^ Novak, Tim (24. Juni 2016). "X-Bear Jim McMahon, Broadway Bank Directors haben sich mit FDIC niedergelassen". Chicago Sun-Times. Archiviert vom Original am 12. April 2021. Abgerufen 12. April, 2021.
  17. ^ Mitchell, Fred; Kaplan, David (6. November 2010). "Chicagotribune.com". Chicago Tribune. Archiviert Aus dem Original am 3. Dezember 2010. Abgerufen 10. November, 2010.
  18. ^ Associated Press (19. August 2011). "Spieler beschuldigen NFL der Fahrlässigkeit". ESPN.com. Archiviert Aus dem Original am 18. April 2012. Abgerufen 19. März, 2012.
  19. ^ Hendrix, Maggie. "Der Super Bowl-Preisträger Jim McMahon sagt, er wünschte, er hätte Baseball gespielt.". Yahoo !. Archiviert Aus dem Original am 5. Januar 2015. Abgerufen 21. Dezember, 2014.
  20. ^ "Li -Ärzte helfen McMahon, das Leben zurück zu bekommen".
  21. ^ "EX-NFL-Star Jim McMahon verbreitet das Golf-Evangelium, neue Behandlung". 15. Juli 2017.
  22. ^ Magers, Ron (28. Januar 2016). "Jim McMahon sagt, medizinisches Marihuana habe ihm geholfen, die Schmerzpillengewohnheit zu treten". ABC7 Eyewitness News. Archiviert Aus dem Original am 30. Januar 2016. Abgerufen 9. Juni, 2016.
  23. ^ McCoppin, Robert (29. Januar 2016). "Ex-Beer Jim McMahon: Medical Marihuana hat mich von Betäubungsmitteln von Narkotikernschmerzpillen gebracht". Chicago Tribune. Archiviert Aus dem Original am 8. Juni 2016. Abgerufen 9. Juni, 2016.
  24. ^ "Nordamerikanische Cannabis Holdings und ehemalige Chicago Bears QB Jim McMahon geben das Cannabis Sportspolitikprojekt an." (Pressemitteilung). PR Newswire. 19. April 2016. Archiviert Aus dem Original am 25. Mai 2016. Abgerufen 9. Juni, 2016.
  25. ^ Blackburn, Peter (12. Januar 2018). "Ex-NFL-Stars verwenden Netflix, um Pro-Cannabis PSA zu teilen, die Roger Goodell ausrufen.". CBS -Sportarten. Archiviert Aus dem Original am 20. Februar 2018. Abgerufen 19. Februar, 2018.
  26. ^ Peake, Gage (19. Oktober 2016). "Ex-Bears QB Jim McMahon Stümpfe für die Legalisierung von Arizona". Blatt. Archiviert Aus dem Original am 20. Februar 2018. Abgerufen 19. Februar, 2018.
  27. ^ Jhabvala, Nicki (11. November 2016). "Spieler, Ärzte für Cannabis Regulierung Stiftbrief an die NFL -Drang -Richtlinienreform". Der Denver Post. Archiviert Aus dem Original am 20. Februar 2018. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  28. ^ Ein offener Brief an die National Football League (PDF), Ärzte für Cannabisregulierung, 11. November 2016, archiviert von das Original (PDF) am 28. Oktober 2019, abgerufen 28. Oktober, 2019
  29. ^ "NFL -Kampagne". Ärzte für Cannabisregulierung. Archiviert von das Original am 28. Oktober 2019. Abgerufen 28. Oktober, 2019.
  30. ^ "Prominente kommen vorbei, um dem 15. MEU einen Feiertagsbesuch zu zahlen.". 15. Marine Expeditionary Unit. Archiviert Aus dem Original am 14. Januar 2007. Abgerufen 17. Januar, 2007.
  31. ^ Jon Greenberg (15. Januar 2010). "Chicago Bears '" Super Bowl Shuffle "Ein dauerhafter, liebenswerter Sportmoment - ESPN Chicago". Sports.espn.go.com. Archiviert Aus dem Original am 29. Januar 2016. Abgerufen 6. Juli, 2012.
  32. ^ Tom (16. November 2012). "Die Liga: die Heckklappe". ent13.com. Archiviert vom Original am 13. November 2020. Abgerufen 7. November, 2020.
  33. ^ Pearson, Zack (10. August 2020). "Produktion für Jim McMahon -Dokumentarfilm 'Mad Mac' hat begonnen". 247Sports.com. Archiviert vom Original am 30. November 2020. Abgerufen 7. November, 2020.
  34. ^ Harper, Mitch (7. August 2020). "BYU Hall of Fame QB Jim McMahon kündigt den bevorstehenden Dokumentarfilm über sein Leben an". KSL Sport. Archiviert vom Original am 28. September 2020. Abgerufen 7. November, 2020.
  35. ^ a b Benson, Lee (1. August 1988). Und sie kamen zu Pass. Deseret Book Co. ISBN 9780875791555.
  36. ^ Amerikas Spiel: The Super Bowl Champions"#2. 1985 Chicago Bears." Uraufgeführt CBS, 3. Februar 2007
  37. ^ Wiedeman, Reeves (7. Oktober 2011). "Was ist in einem Spitznamen?". Der New Yorker. Archiviert vom Original am 22. August 2018. Abgerufen 21. August, 2018.
  38. ^ Rodkin, Denis. "Jim McMahon verkauft sein Haus in Northbrook". Chicago Magazine. Archiviert Aus dem Original am 25. Oktober 2017. Abgerufen 24. Oktober, 2017.
  39. ^ Falcone, Nina (5. September 2012). "Sports Illustrated zeigt McMahon, Realität der Gehirnerschütterungen". Csnchicago.com. Archiviert von das Original am 21. Januar 2013. Abgerufen 5. September, 2012.
  40. ^ "EX -NFL -Star Jim McMahon verbreitete das Gospel des Golfs, neue Behandlung - sfchronicle.com". www.sfchronicle.com. 15. Juli 2017. Archiviert vom Original am 20. April 2019. Abgerufen 20. April, 2019.
  41. ^ "Jim McMahon Fotos: 2018 Derek Jeter Celebrity Invitational Gala". Zimbio. Archiviert Aus dem Original am 17. Januar 2020. Abgerufen 20. April, 2019.

Externe Links