Jenni Rivera

Jenni Rivera
Jenni Rivera - Pepsi Center - 08.22.09 - Cropped.jpg
Rivera im Jahr 2009
Geboren
Dolores Janney Rivera Saavedra

2. Juli 1969
Gestorben 9. Dezember 2012 (43 Jahre)
Todesursache Mexiko Learjet 25 Crash
Ruheplatz All Souls Cemetery[1]
Monumente
  • En memoria de la diva de la banda
  • Jenni Rivera Memorial Park
Alma Mater California State University, Long Beach
Beruf Sänger
Aktive Jahre 1992–2012
Ehepartner (en)
José Trinidad Marín
(m.1984; div.1992)

Juan López
(m.1997; div.2003)

(m.2010)
Kinder 5, einschließlich Chiquis Rivera
Familie
Auszeichnungen Liste der Auszeichnungen und Nominierungen
Musikalische Karriere
Genres
Instrumente)
  • Gesang
Etiketten
Webseite Jenniriveramusic.com
Unterschrift
Jenni Rivera Signature.png

Dolores Janney "Jenni" Rivera Saavedra[3][4] (2. Juli 1969 - 9. Dezember 2012) war eine amerikanische Sängerin Regional mexikanisch Musikgenre, speziell in den Stilen von Banda, Mariachi und Norteño. In Leben und Tod mehrere Medien, darunter auch mehrere Medien, einschließlich CNN, Werbetafel, Fox News, und Die New York Times habe ihr als die wichtigste weibliche Figur und die meistverkaufte Künstlerin bezeichnet Regional mexikanisch Musik. Werbetafel Die Zeitschrift ernannte sie zum "Top Latin Artist of 2013" und die "Bestseller Latin Artist of 2013".

Rivera begann 1992 mit der Aufnahme von Musik. Ihre Aufnahmen hatten oft Themen sozialer Probleme, Untreue und Beziehungen. Rivera veröffentlichte ihr erstes großes Label -Studioalbum, Si Quieres Verme LlorarEnde der neunziger Jahre, der keinen kommerziellen Erfolg erzielte; Sie stieg jedoch mit ihrem 2005er Album 2005 in den USA und Mexiko in den USA an. Parrandera, Rebelde y atrevida. Mitte bis Ende der neunziger Jahre wurde sie oft kritisiert und wurde an Orten in Kalifornien für die Aufführung von Buchungen verweigert Banda Musik-ein von Männern dominiertes Musikgenre. Ihre Popularität wuchs jedoch, nachdem sie ihr Lied "Las Malandrinas" veröffentlicht hatte, das im Radio wurde.[5] Sie gewann mehr Popularität, als sie die gewann Lo Nuestro Award für die regionale mexikanische Künstlerin des Jahres des Jahres Im Jahr 2007 gewann sie neun Mal in Folge. Ihr zehntes Studioalbum, Jenni (2008) wurde ihr erster Nr. 1 -Rekord auf der Werbetafel Top lateinische Alben -Charts in den Vereinigten Staaten. Im Jahr 2010 erschien sie in und produzierte die Reality -TV -Show Jenni Rivera Presents: Chiquis & Raq-C. Sie erschien auch in und produzierte Ich liebe Jenni ab 2011 bis 2013 und Chiquis 'n Kontrolle 2012. Ihr schauspielerisches Debüt war im Film Stutfohlen braun, das 2013 veröffentlicht wurde.

Im Laufe ihrer Karriere wurde Rivera zwei ausgezeichnet Oye! Auszeichnungen (Mexiko entspricht den Vereinigten Staaten ' Grammy Awards), zwei Werbetafel Musikpreise, zweiundzwanzig Werbetafel Latin Music Awards, elf Werbetafel Mexikanische Musikpreise und achtzehn Lo Nuestro Awards. Sie erhielt vier Lateinischer Grammy Nominierungen. Sie hat einen Stern auf der Las Vegas Walk of Stars, und sie ist eine der meistverkauften regionalen mexikanischen Künstler aller Zeiten, die weltweit mehr als 20 Millionen Platten verkauft und sie auch zur höchsten Banda-Sängerin aller Zeiten gemacht hat.

Abgesehen von Musik war sie in ihrer Gemeinde aktiv und spendete ihre Zeit für bürgerliche Zwecke. Das Nationale Koalition gegen häusliche Gewalt ernannte ihr seinen Sprecher in den Vereinigten Staaten. Eine Proklamation wurde offiziell vom 6. August "Jenni Rivera Day" von der genannt Stadtrat von Los Angeles Trotz all ihrer Wohltätigkeitsorganisation und ihres Engagements der Gemeinschaft.

Rivera, zusammen mit sechs anderen, starb bei einem Flugzeugabsturz nahe MonterreyAm 9. Dezember 2012 konnte eine Untersuchung die Ursachen des Unfalls nicht bestimmen. Es wurden Klagen, an denen die Eigentümer des Flugzeugs, des Nachlasses von Rivera und Familienmitgliedern von Rivera an Bord beteiligt waren.

Leben und Karriere

1969–1991: Kindheit

Rivera wurde am 2. Juli 1969 geboren und wuchs in auf Long Beach, Kalifornienan Rosa Saavedra und Pedro Rivera, beide aus Mexiko.[6][7] Ihre Eltern zogen Rivera und ihre Schwester und vier Brüder in einem engen, musikalischen Haushalt auf; ihr Bruder Lupillo ist auch ein regionaler mexikanischer Musiker.[8] Rivera sprach fließend sowohl Englisch als auch Spanisch.[7] Ihre Familie stellte sie mit traditioneller mexikanischer Musik vor, einschließlich der Genres von Banda, Norteña, und Ranchera.[7] Rivera verdiente sich in der Schule bis zu ihrem zweiten Jahr, als sie mit 15 Jahren mit dem ersten ihrer fünf Kinder schwanger wurde. Janney "Chiquis" Marín-Rivera.[9] Sie unterstützte die beiden, indem sie CDs bei verkaufte Flohmärkte,[10][11] während ich auf sie hinarbeite GED in einer Fortsetzung der Schule und Abschluss als Klasse Jahrgangsbester.[9] Rivera sprach 2003 über ihre Erfahrungen als jugendliche Mutter:

Wenn ein junges Mädchen schwanger ist, fällt sie normalerweise aus der Schule und konzentriert sich darauf, Mutter zu sein. Ich dachte, das musste ich tun, aber meine Berater sagten mir, dass sie mich auf keinen Fall aussteigen lassen würden. Ich hatte zu viel Versprechen.[10]

Sie war anwesend Long Beach City College,[12] und erhielt einen Abschluss in Betriebswirtschaft und arbeitete in Immobilien, bevor er für das Plattenlabel ihres Vaters arbeitete.[13] Ihr Vater war ein Barkeeper und Geschäftsmann, der 1987 das Plattenlabel Cintas Acuario gründete, das die Karriere des mexikanischen Sängers und Songwriters ins Leben gerufen hat Chalino Sánchez.[10]

1992–2004: Anfänge in der Musik

Rivera wurde 1992 in die Musik eingeführt, als sie als aufgenommen wurde Vatertag an ihrem Vater anwesend; Sie machte mehr Aufnahmen und unterschrieb zu Kapitol/EMI's Lateinische Abteilung.[7][10] Ihr erstes Album "Somos Rivera" ("We Are Rivera") wurde 1992 veröffentlicht.[7][14]

Zu Beginn ihrer musikalischen Karriere wurde ihr oft gesagt, dass sie es nicht schaffen würde. Zu dieser Zeit und bis heute wurde das Genre, das als regionale mexikanische Musik bekannt ist, von Männern dominiert und wird dominiert. In einem Interview mit 2011 mit Werbetafel Die Zeitschrift, erklärte sie: "Es war schwer, diese Türen zu spielen, um meine Musik zu spielen. Ein Radioprogrammierer in LA, dem gemeinsten Hündungssohn der Welt, warf meine CD direkt ins Gesicht." Das waren die Art von Problemen, mit denen Rivera als Frau konfrontiert war, die versuchte, das regionale mexikanische Genre zu knacken.[15] Sie veröffentlichte dann die Alben La Maestra, Stückweise, Por un amor, La chacalosa, und Adios eine Selena unabhängig von letzterem ein Tributalbum zu Tejano -Musik Sänger Selena, Wer war 1995 ermordet.[16][17]

Sie unterschrieb zu Balboa Records 1993, Sony Music Ende der neunziger Jahre und dann mit Fonovisa Records im Jahr 1999; Im selben Jahr veröffentlichte Rivera ihr erstes kommerzielles Album mit Fonovisa mit dem Titel " Que mich enterren con la bandamit lokalem Hit "Las Malandrinas".[7] Rivera erklärte, sie habe "Las Malandrinas" geschrieben, um ihren weiblichen Fans eine Hommage. Sie sagte auch: "Das Lied ist in die Luft gekommen. Die Leute wurden interessiert. Dann wurde Jenni Rivera, der Künstler, tatsächlich geboren."[15]

Im Jahr 2001 veröffentlichte sie die Rekorde Dejate Amar und Se las voy a dar a otro, was sie ihre erste lateinische Grammy -Nominierung für die Nominierung erhielt Bestes Banda -Album.[7] Sie wurde die erste amerikanisch geborene Künstlerin, die 2003 für die Auszeichnung nominiert wurde.[18] Ihre Veröffentlichung von 2003 Homeaaje A Las Grandes (In englischer Sprache "Hommage an die Großen") war ein Tributalbum für mexikanische Sängerinnen.[7]

2004 veröffentlichte sie ihre erste Zusammenstellungsscheibe mit dem Titel "Mit dem Titel" Simplemente ... la Mejor, was ihre erste Aufzeichnung wurde, um ein Diagramm in den Vereinigten Staaten zu detonieren.[19]

2005–2010: Parrandera, Rebelde y atrevida, Mi Vida Loca, Jenni und La Gran Señora

Sie begann mit der Aufzeichnung einen deutlicheren Erfolg zu erzielen Parrandera, Rebelde y atrevida, veröffentlicht im Jahr 2005, das auf Platz 10 auf dem Höhepunkt erreichte Werbetafel Top lateinische Alben -Charts. Seit seiner Veröffentlichung wurde es im lateinischen Feld von der Doppelplatin zertifiziert Aufnahmeindustrieverband von Amerika.[17][20] Die zweite Single, die aus dem Album veröffentlicht wurde, "De Contrabando", wurde ihr erstes und einziges Lied Nummer eins, das das lateinische regionale mexikanische Airplay in den Vereinigten Staaten erreicht hat.[21] Es soll auch eines ihrer bekanntesten Songs sein.[22][23]

2007 veröffentlichte sie Mi Vida Loca, die auf Platz 1 der regionalen mexikanischen Alben -Charts und Nummer 2 in der Top -Latin -Alben -Charts in den USA debütierte. Das Album erhielt eine Auszeichnung für das regionale mexikanische Album des Jahres in der 2008 Latein Werbetafel Musikpreise.[24] In einem Interview mit 2011 mit Werbetafel Magazin sie erklärte: "Das war mehr von Jenni, die ihre Geschichte durch Musik erzählte. Mein Leben wurde von den Medien so herausgebracht, dass ich dachte, ich könnte es genauso gut selbst, in meinen eigenen Worten und durch meine Musik herausbringen. wollte Spekulationen über mein Privatleben aufklären. " Das Album erhielt auch Rivera ihre erste Lo Nuestro Award zum Regionale mexikanische Künstlerin des Jahres des Jahres, eine Auszeichnung, die sie für den Rest ihres Lebens dominieren würde.[25][26] Im selben Jahr veröffentlichte sie La diva en vivo, ein Live -Album, das aus Songs bestand, die mit einer Mariachi -Band aufgenommen wurden und ihre zweite lateinische Grammy -Nominierung für eingesammelt haben Bestes Ranchero -Album. In diesem Jahr war sie die einzige in dieser Kategorie nominierte Sängerin. Das Album wurde in der aufgenommen Gibson Amphitheater in Universal City, Kalifornien. Rivera verkaufte das Konzert, die erste weibliche Banda -Sängerin, die dies tat.[27][28] Ihr zehntes Studioalbum, Jenni, veröffentlicht im Jahr 2008, wurde ihr erster Nr. 1 -Rekord auf der Werbetafel Top lateinische Alben -Charts in den Vereinigten Staaten.[29] Das Album gewann Rivera ihren zweiten Lo Nuestro Award für Banda -Künstler des Jahres, die erste (und, nur nur) weibliche Handlung, um die Auszeichnung zu gewinnen.[30]

Rivera treten am auf. Pepsi Center in 2009

2009 wechselte sie den Kurs und nahm ihr erstes volles Mariachi -Studioalbum mit dem Titel " La Gran Señora, was eine lateinische Grammy -Nominierung für einbrachte Bestes Ranchero -Album. Es erreichte Platz 2 auf der Werbetafel Top lateinische Alben -Charts in den Vereinigten Staaten. In einem Interview sagte Rivera, dass die Veröffentlichung des Albums sehr gewagt sei und ihre Karriere positiv markierte. Sie sagte, sie wollte als Künstlerin wachsen und die Leute, die Banda hören, werden Mariachi hören, wenn sie ein gutes Album finden, das sie für einen Kauf wert sind. Sie fuhr fort, dass es bestimmte Nationalitäten gibt, die Mariachi und nicht Banda hören werden. Das waren die Leute, die sie nachließ. Sie erklärte auch: "Die Vermarktung eines Ranchera -Albums ist viel schwieriger. Seit langer war es keine erfolgreiche Mariachi -Künstlerin. Es war ein großes Risiko, aber es war ein Risiko, das ich eingehen wollte. La Gran Señora Am Ende war das meistverkaufte [regionale mexikanische] Album von 2010. "[15][31][32]

2010–2012: Reality -Shows, Las Vegas Star, Joyas Prestadas, und La Voz Mėxico

2010 kündigte sie an, dass sie auf Tour gehen würde, um für ihr letztes Album zu werben, La Gran Señora. Am Ende der Tour veröffentlichte sie La Gran Señora en vivo, ein Live -Album, das aus Hits in Banda und Mariachi bestand. Es debütierte auf Platz 8 der Top -Latin -Alben -Charts in den USA.[33] Sie nahm das Album auf und war die erste Künstlerin, die zwei hintereinander abzuverkaufte Nächte in der ausverkaufte Nokia Theatre in Los Angeles, vom 6. bis 7. August 2010.[27][28]

Sie war auch die erste lateinische Künstlerin, die am 9. Juli 2009 das Nokia Theatre ausverkaufte.[34] Die Tour erwies sich als Erfolg. La Gran Señora und La Gran Señora en vivo Beide erhielten lateinamerikanische Grammy -Nominierungen in der regionalen mexikanischen Kategorie und gingen in Mexiko und den Vereinigten Staaten Platin.

Am 23. August 2011 erneuerte sie ihren Vertrag mit Universelle Musik lateinische Unterhaltung/Fonovisa Records.[35]

Um diese Veranstaltung zu feiern, trat sie bei und verkaufte sie aus und verkaufte das aus Staples Center In Los Angeles, der die erste regionale mexikanische Sängerin der weiblichen mexikanischen Sängerin ist.[35][36]

Jenni Rivera's star.
Riveras Stern auf der Las Vegas Walk of Stars

Beim Konzert kündigte sie an, dass sie aufnehmen würde Joyas Prestadas, was aus elf besteht Deckversionen, wobei das erste Album aufgenommen wird in Lateinischer Pop, während der zweite in aufgezeichnet wurde Banda. Beide Alben wurden von Enrique Martinez produziert. Laut Rivera waren die Songs, in die sie sich entschieden hat, diejenigen, in die sie als Kassiererin in einem Plattenladen arbeitete. Es war ihre erste Produktion, die Balladenaufnahmen umfasste.[37] Sie hat auch Mexikos nationales Auditorium ausverkauft, eine Leistung, die nur wenige Sängerinnen in ihrem Genre jemals erreicht haben.[38][39][40]

Rivera war ein Produzent auf der Mun2 Reality-Show Chiquis & Raq-C, mit ihrer ältesten Tochter Chiquis. Sie erschien dann in der ausgründen Show Ich liebe Jenni. Rivera arbeitete als Trainer in der zweiten Staffel der mexikanischen Talentshow La voz ... méxico,[41] basierend auf Die Stimme Franchise. Im Oktober 2012, Menschen en español nannte sie eine der 25 mächtigsten Frauen.[42][43][44]

Im Dezember 2012 war Rivera nur der dritte Sänger, der drei Alben auf die gesamten Top Drei auf dem platzierte Werbetafel Top lateinische Alben -Charts mit ihren Alben Nr. 1 La Misma Gran Señora, Nr. 2 Joyas Prestadas: Popund Nr. 3 Joyas Prestadas: Banda. Sie schließt sich zwei anderen führenden Sängern an, die auch nur im Tod das Kunststück erreicht haben: Celia Cruz und Selena Quintanilla.[45] In Leben und Tod mehrere Medien, darunter auch mehrere Medien, einschließlich CNN, Werbetafel, Fox News, und Die New York Times haben Rivera als die wichtigste weibliche Figur und die meistverkaufte Künstlerin im regionalen mexikanischen Musikgenre bezeichnet.[46][47][48][49][50]

2013–2015: posthume Film-, Buch- und Albumveröffentlichungen

Anfang 2013 hatte Rivera weltweit rund 20 Millionen Alben verkauft.[51] Am 11. Dezember 2012, zwei Tage nach ihrem Tod, Fonovisa Records veröffentlicht La Misma Gran Señora. Das Album debütierte auf Nr. 1 auf Billboards Top Latin Albens Chart, Nr. 1 auf Werbetafel Regionale mexikanische Alben -Charts und Nr. 1 in Mexikos Top 100 -Chart.[52][53] Seit seiner Veröffentlichung erhält es eine Werbetafel Musikpreis, drei Latein Werbetafel Musikpreiseund zwei Mexikaner Werbetafel Musikpreise. Bei der 2013 Werbetafel Musikpreise Es wurde mit der Top Latin Album Accolade ausgezeichnet.[54]

Seit ihrem Tod im Jahr 2012 hat sie sich einen Platz in den Forbes Top -Tot -Prominenten des Jahres 2013 verdient und schätzungsweise 7 Millionen Dollar verdient.[55] Posthum wurde Rivera zwei ausgezeichnet Oye! Auszeichnungen (Mexiko entspricht dem Grammy Awards).[56] Posthum, Werbetafel Zeitschrift Sie nannte sie die "Top Latin Artist of 2013".[57]

Ihre lange Karriere beinhaltete Ehrungen wie 20 Millionen Alben, die weltweit verkauft wurden, und machte sie zur höchsten Banda-Sängerin aller Zeiten.[58][59]

Am 19. April 2013, ihr Debütfilm, Stutfohlen braun, wurde veröffentlicht. Rivera spielte eine drogenabhängige Mutter im Gefängnis. Oscar-nominiertes Schauspieler Edward James Olmos, der als ausführender Produzent des Films tätig war, nannte Riveras Performance "Oscar-würdig".[60]

Am 2. Juli 2013, Unzerbrechlich/inquebrantierbar, Riveras offizielle Autobiographie, kam. Rivera hatte jahrelang daran gearbeitet, und nach ihrem Tod hat ihre Familie es zusammengestellt und es in ein volles Buch verwandelt, das zu einem Moment wurde New York Times Bestseller, Verkaufsschlager, Spitzenreiter. Der Gesamtumsatz von Jenni Riveras Autobiografie verschiedener Ausgaben (einschließlich Englisch und Spanisch) machte es in der Woche der Veröffentlichung zum meistverkauften Buch in den USA, berichtete Univision.[61][62] Riveras Familie hat zwei Teile ihres letzten Konzerts in Monterrey mit dem Titel "Theater" veröffentlicht 1969 - Siempre, en vivo desde monterrey, parte 1 und 1969 - Siempre, en vivo desde monterrey, parte 2. Beide Alben waren in den USA und in Mexiko kommerziell erfolgreich. Beide Alben erreichten Platz 1 auf Werbetafel'S Top Latin Albens Chart, Nr. 1 in der regionalen mexikanischen Alben -Charts und Nr. 2 in Mexikos Top 100 -Chart.[63][64][65] Rivera wurde auf Nummer 1 eingestuft Werbetafel'S "Top 10 regionale mexikanische Musiker 2009-2014" Liste.[66]

Am 1. Juli 2014 Riveras Album 1969 - Siempre, en vivo desde monterrey, parte 2 Ging in den Verkauf und verkaufte in der Woche zum 6. Juli über 10.000, so Nielsen Soundscan. Seit der Veröffentlichung des Albums hat Rivera für die meisten Nr. Nr. Mit Selena Quintanilla verbunden. 1s von einer Frau auf der Regionale mexikanische Alben Diagramm.[67] Werbetafel Zeitschrift Als Rivera als die höchste Frau in der Top-Latin-Künstler-Chart von Jahresende 2014 ernannt und auf Platz 5 der nächsthöheren weiblichen Künstlerin auf Platz 32 rangiert.[68]

Bei der 2015 Werbetafel Latin Music Awards Rivera wurde mit der Künstlerin der Künstlerin des Jahres und der regionalen mexikanischen Künstlerin des Jahres mit Top -Latin -Alben ausgezeichnet.[69]

Im November 2018 unterzeichnete Jenni Rivera Enterprises einen Musikvertriebsvertrag mit Sony Music Entertainment (durch seine Sony Music Latin und Der Obstgarten Etiketten).[70]

Stil

Der Musikstil von Rivera wurde als Banda eingestuft, eine Form traditioneller Mexikanische Musik Beliebt in Mexiko und Teilen der Vereinigten Staaten mit großen hispanischen Bevölkerungsgruppen. Banda -Musik stammt aus dem Bundesstaat Sinaloa und der Musik -Sound ist hauptsächlich Instrumente wie Tuba, Klarinetten und Trompeten, beispielhaft von Bands wie z. B. Banda El Recodo und Banda la Costena.[20][71] Laut Leila Cobo von WerbetafelIhre Musik enthielt ein "zeitgenössisches, ausgesprochenes Flair".[20] Sie sang sowohl in Spanisch als auch in Englisch und sprach oft persönliche Themen wie ihre Kämpfe mit häuslicher Gewalt, Scheidung und ihrem Gewicht an.[71]

Rivera beschrieb offen, mit ihren Fans über ihre persönlichen Probleme als "Hauptteil" ihrer Karriere zu sprechen.[72] Rivera diskutierte ihren unkonventionellen Ansatz und ihre Single "Las Malandrinas", erklärte: Also werde ich tun, was die Jungs tun, aber mit einer anderen Stimme. "[73] Sie erhielten Namen wie "La Diva de la Banda" und "La Primera Dama del Corrido" für ihre Arbeit in The Banda und Corrido Genre.[7][74]

Obwohl Banda ihr Hauptaugenmerk war, veröffentlichte sie auch Alben in Norteño und Mariachi.[60][75][76][77][78]

Persönliches Leben

Ehen und Kinder

Rivera war dreimal verheiratet und hatte fünf Kinder. Sie brachte ihr erstes Kind, Janney, besser bekannt als Chiquis, (geb. 1985), während er noch in der High School ist. Später heiratete sie den Vater des Babys, José Trinidad Marín, und sie hatten zwei weitere Kinder: Jacqueline (geb. 1989) und Michael (geb. 1991), beendete jedoch die Ehe im Jahr 1992, zitierte physischen und emotionalen Missbrauch.[79] 1997 gestand ihre jüngere Schwester Rosie, dass Jennis Ex-Ehemann (Marín) sie früher sexuell belästigte und nun Chiquis dasselbe tat. Die körperliche Untersuchung zeigte, dass er dasselbe mit Jacqie gemacht hatte. Der Missbrauchsfall wurde 1997 eröffnet und Marín verbrachte 9 Jahre als Flüchtling, bevor er im April 2006 festgenommen, wegen sexueller Übergriffe und Vergewaltigung verurteilt und zu mehr als 31 Jahren ohne Bewährung verurteilt wurde.[80][81]

Rivera heiratete 1997 ihren zweiten Ehemann, Juan López. Sie hatten 1997 Tochter Jenicka und Sohn Juan Angel 2001, bevor sie 2003 scheiden ließen.[82] Im Jahr 2007 wurde López wegen Verkaufs von Drogen verurteilt. Er starb 2009 im Gefängnis an Komplikationen zu Lungenentzündung.[83]

Jenni Rivera's third husband
Riveras dritter Ehemann, Baseball Pitcher Esteban Loaiza

Rivera heiratete Baseballspieler Esteban Loaiza Im Jahr 2010 haben sie sich 2012 nur wenige Monate vor ihrem Tod geschieden, aber es wurde nie abgeschlossen.[84]

Wohltätigkeitsarbeit

Am 6. August 2010 wurde Rivera zum Sprecher der Sprecherin für die ernannt Nationale Koalition gegen häusliche Gewalt. Eine Proklamation wurde vom 6. August "Jenni Rivera Day" von der "offiziell benannt" Stadtrat von Los Angeles Trotz all ihrer Wohltätigkeitsorganisation und ihres Engagements der Gemeinschaft. Rivera war ein Christ und ihr Bruder Pedro Rivera Jr. ist der Pastor der Primer Amor Church in Whittier, Kalifornien.[85]

Rechtsfragen

Im Juni 2008, Univisión berichtete, dass Rivera nach einem Konzert in verhaftet wurde Raleigh, North Carolina, für angeblich einen Fan getroffen. Medienberichte besagen, dass der Vorfall ereignete, nachdem Rivera mit einer Bierdose auf ihr rechtes Bein getroffen worden war, das von jemandem in der Menge geworfen wurde. Rivera ließ den Täter auf die Bühne klettern und begann ihn angeblich physisch und verbal an ihn zu greifen. Nach der Auseinandersetzung rief der Fan die Polizei an, und Rivera wurde verhaftet, nachdem er das Konzert abgeschlossen hatte. Rivera wurde für einige Stunden festgenommen, aber kurz nach der Zahlung von 3.000 Dollar Kaution freigelassen.[86][87]

Im Oktober 2008 begann ein Sexvideo mit Rivera in Umlauf.[88]

Rivera wurde am 18. Mai 2009 von Zollbehörden am internationalen Flughafen in Mexiko -Stadt verhaftet. Sie konnte in ihrer Handtasche nicht 52.467 US -Dollar für Bargeld deklarieren. Rivera zahlte später eine Geldstrafe von 8.400 US -Dollar und wurde freigelassen.[89][90] Entsprechend New York Daily News, Rivera arbeitete 2009 als Performer für Drogenkartellpartys.[91]

Ende 2014 umgab die Kontroversen und Anschuldigungen weiterhin die Umstände ihres Todes. Ihr Witwer, Esteban Loaiza, hat Starwood wegen falscher Tod verklagt. Ein Antrag seiner Anwälte, den Fall abzulehnen, wurde Ende Oktober erteilt, wie Gerichtsakten belegen. Loiazas Anzug behauptete die Piloten, die Rivera fliegen.[92]

Riveras Nachlass hat eine Urheberrechtsklage gegen ihren ehemaligen Manager Laura Lucio gestartet. Die Kläger fordern einen Richter auf, Strafverfolgungsbeamte zu unterweisen, Riveras Schriften und Interviews von Lucio zu beschlagnahmen, damit sie sie nicht für ein Buchprojekt verwenden kann. Im Januar 2014 reichte Lucio eine Klage ein, in der das Nachlass von Rivera eine Biographie von Rivera unter Verwendung der Schriften und Interviews veröffentlichte, die sie vor der Verabschiedung von Rivera zusammengestellt hatte. Lucio behauptete, ihr Buchprojekt, Mi Vida Loca, das sie mit Rivera geschrieben habe, wurde nach dem Tod von Rivera zurückgestellt, wurde jedoch später unter einem neuen Titel veröffentlicht. Unzerbrechlich: Meine Geschichte, mein Wegohne ihre Erlaubnis. Nach dem Nachlass von Rivera wurde anschließend die Klage vor einem Landesgericht und in das Bundesgericht gezogen, aber im September 2014 gab der US -Bezirksrichter George Wu Lucios Antrag auf den Fall zum staatlichen Gericht zurück. Sie veröffentlichte dann die Materialien und Riveras Nachlass behauptet jetzt, sie seien die rechtmäßigen Eigentümer von ihnen. In der Klage heißt es: "Der Angeklagte hat sich sogar fälschlicherweise als Autorin dieser urheberrechtlich geschützten Werke, die von Jenni Rivera erstellt und/oder von Jenni Rivera Enterprises gehalten, in einer Registrierung eines Manuskripts mit dem Titel Jenni Rivera, Mi Vida Loca (My Crazy Life) als von Jenni Rivera, Mi Vida (My Crazy Life), aufgeführt. Laura Lucio mit der Gilde des intellektuellen Eigentums des amerikanischen Schriftstellers erzählt.[93] Riveras Nachlass und Lucio haben den Fall im September 2015 außergerichtlich abgelehnt. Die Bedingungen der Vergleich sind vertraulich.[94][95]

Am 9. Dezember 2014 verklagte der Nachlass von Rivera die Besitzer des Flugzeugs, das sie trug. Der Fahrlässigkeitsfall ist gegen Starwood Management Inc., dem der Learjet 25 -Jet besaß, der in Nordmexiko abgestürzt war, nachdem er mehr als 28.000 Fuß gestürzt hatte. Der Fall geht auch gegen die Unternehmen, die das Flugzeug, Bombardier Inc. und Learjet Inc. Riveras Eltern und fünf ihrer Kinder bedient haben, in diesem Fall Kläger. Die Klage strebt nicht näher bezeichnete Schäden in ihrem Namen an. Riveras Nachlass wurde auch zusammen mit Starwood von Verwandten der bei dem Absturz getöteten Personen verklagt, darunter ihr Anwalt, Friseur, Publizist und Maskenbildnerin und einen der Piloten des Flugzeugs.[96][97]

Tod

Rivera starb bei einem Flugzeugunfall in den frühen Morgenstunden des 9. Dezember 2012, als der Learjet 25 Sie reiste mit sechs anderen Passagieren, die in der Nähe abgestürzt waren Monterrey, Mexiko.[16][98] Sie war in der Stadt, um aufzutreten Monterrey Arena am Abend zuvor. Nachdem sie am Ende der Show eine Pressekonferenz abgehalten hatte, starteten sie und vier andere Mitarbeiter und zwei Piloten ab Flughafen Monterrey Gegen 3:20 Uhr morgens Ortszeit am 9. Dezember, um zu fliegen Toluca, Mexiko, für einen Auftritt auf La voz ... méxico. Ungefähr 15 Minuten später ging der Kontakt mit dem Jet verloren und später am Tag wurde seine Trümmer in der Nähe gefunden Iturbide, Nuevo León. Es gab keine Überlebenden unter den fünf Passagieren und zwei Besatzungsmitgliedern an Bord.[99][100]

Rivera wurde am 31. Dezember 2012 auf dem All Souls Cemetery in begraben Langer Strand, Kalifornien. Ihr Vater erzählte Telemundo Diese rechtlichen Probleme hatten diese Verzögerung verursacht.[101] Ihr Tod machte wochenlang internationale Schlagzeilen.[102]

Die Untersuchung der mexikanischen Behörden, unterstützt von den USA Nationaler Verkehrssicherheitsausschuss, (als normales Protokoll, wenn entweder ein US -amerikanischer Flugzeug oder US -amerikanische Bürger an Bord eines solchen Flugzeugs teilnehmen) im Dezember 2014 geschlossen wurde, ohne die Ursache des Unfalls zu bestimmen. Das Flugzeug hatte sich vollständig aufgelöst, nachdem er mit einer Geschwindigkeit von ca. 1.000 Meilen pro Stunde und beides in einem Sturzmaterial auf den Boden getroffen hatte, und beides Flugrekorder wurden in der Wirkung zerstört. Die wahrscheinliche Ursache wurde als "Kontrollverlust des Flugzeugs aus unbestimmten Gründen" angegeben.[103][104]

Reaktionen

Geschichten von Riveras Verschwinden und Tod erschienen in Telemundo und Univisión, den führenden spanischsprachigen Netzwerken der Vereinigten Staaten sowie CNN, MSNBC, ABC und in der Nähe der Spitze von Die New York Times Webseite. Kurz nach ihrem Tod, Cnn en español berichtete, dass Rivera internationaler bekannte Twitter Weltweit und ein Umsatzsturm in ihren Alben, die von Menschen außerhalb von Mexiko und den USA gekauft werden.[105]

Universal Music Group (Fonovisas Muttergesellschaft) veröffentlichte auch eine Erklärung mit der Aussage: "Die gesamte Familie der Universal Music Group ist zutiefst traurig über den plötzlichen Verlust unseres lieben Freundes Jenni Rivera. Die Welt sieht selten jemanden, der so tiefgreifend beeinflusst hat, auf dies zu sein Viele. Von ihrem unglaublich vielseitigen Talent bis hin zu der Art und Weise, wie sie ihre Fans auf der ganzen Welt umarmte, war Jenni einfach unvergleichlich. Ihr Talent wird vermisst werden; aber ihr Musikgeschenk wird immer bei uns sein. "[106] Senator der Vereinigten Staaten Marco Rubio machte eine Erklärung über Riveras Leben und Tod auf dem Senat, wo er sagte, Rivera sei "eine echte amerikanische Erfolgsgeschichte".[107] Prominente wie Mario Lopez und Gloria Estefan Twitterte Riveras Familie ihr Beileid.[108][109]

Kulturelle Auswirkungen

Jenni Rivera war eine der frühen Frauen in der Branche zum Singen Narkokorridos. Ihre Musik konzentrierte sich auf Zeugnisse der Nichtkonformität der Geschlechter.[110] Sie war auch eine der wenigen Frauen, die zu dieser Zeit offen über „nicht-traditionelle“ Verhaltensweisen bei Frauen sangen. Riveras Musik war eine Quelle der Ermächtigung für junge Latinas und Chicanas, die ihre Geschichten sahen, die sich in ihrer Musik widerspiegelten.[111] Darüber hinaus berichteten Riveras Fans, wie Arlen Davila in den zeitgenössischen Latina/o Medien berichtet: Produktion, Verbreitung, Politik, „spielte ihre Musik, um undisziplinierte Wünsche zu übertragen, die Bürgerrechte der Einwanderer zu unterstützen und gegen den Missbrauch von Frauen zu protestieren.“[112]

Posthumige Ehrungen

Bücher

Am 2. Juli 2013 wurde Riveras Familie freigelassen Unzerbrechlich: Meine Geschichte, mein Weg von Rivera. EIN New York Times Bestseller, das spanischsprachige Taschenbuch verkaufte in seiner ersten Woche über 9.000 Exemplare mit den englischsprachigen Hardcover- und Taschenback-Editionen, die über 10.000 Exemplare zusammengefügt wurden.[113]

Preisverleihung

Am 25. Jahrestag von Premio Lo Nuestro, Univision widmete ihr die Preisverleihung. Sie erhielt eine Hommage von verschiedenen Künstlern, die die Lieder sangen, die sie aufführte. Sie erhielt fünf Preise, einschließlich Künstler des Jahres. Bei der 2013 Latein Werbetafel Musikpreise Sie erhielt posthum sieben Auszeichnungen, darunter Künstler des Jahres. Ihr Bruder Juan Rivera spielte bei der Zeremonie einen ihrer Lieder mit dem Titel "No Llega El Olvido".[114][115]

Das Grammy Museum

Am 12. Mai 2013, Das Grammy Museum eröffnete neue Exponate, die ihr gewidmet waren.[116] Zu sehen waren eine breite Palette von Gegenständen, darunter Bühnenkostüme, die sie getragen hatte, ihre persönliche Bibel, ihr Führerschein, Kreditkarten, seltene Fotografien ihrer sowohl auf als auch auf der Bühne, handgeschrieben , Fan -Erinnerungsstücke und Videomaterial von Live -Auftritten und Fernsehauftritten. Ein Sprecher des Grammy Museums erzählte Die Los Angeles Times Dass die Ausstellung zu einer der beliebtesten Attraktionen in der fünfjährigen Geschichte des Museums geworden war. Der Sprecher erklärte auch, dass dies die erste Ausstellung war, die das Museum vollständig einem Latino gewidmet hat oder Lateinamerikanisch Künstler.[117][118] Die Ausstellung wurde am 11. Mai 2014 geschlossen.[116]

Jenni Rivera Memorial Park

Jenni Rivera war eine echte Long Beach -Legende. Ihre Musik und ihre vielen philanthropischen Beiträge berührten so viele Menschen in unserer Stadt und auf der ganzen Welt. Wenn Jenni diesen Park nennt, ehrt Jenni das Erbe einer der inspirierendsten einheimischen Töchter unserer Stadt.

Robert Garcia, Bürgermeister von Long Beach, Kalifornien[119]

Am 8. Oktober 2014, Long Beach, Kalifornien Stadtrat Dee Andrews drängte, einen Park im Denkmal von Rivera zu benennen. Andrews schlug vor, ein öffentliches Recht auf Way Park in Central Long Beach in der Walnut Avenue und in der 20th Street im „Jenni Rivera Memorial Park“ zu benennen. Der Antrag wurde auf der folgenden Sitzung des Stadtrats verhandelt. Der Tagesordnungspunkt wurde von der Stadträtin Suzie Price und des Stadtrates Roberto Uranga ausgedehnt. Der Stadtrat Andrews sagte: "Jenni war eine Inspiration für uns alle. Durch die Ehren von Jenni Rivera mit einem Gedenkpark wird die Stadt Long Beach einen großartigen Bürger unserer Stadt würdigen, der ein bemerkenswerter Entertainer, Inspirationsführer und ein erstaunlicher Botschafter war von ganz Long Beach. “ Andrews 'Büro veröffentlichte eine schriftliche Erklärung der Familie Rivera in Bezug auf den Parknamenvorschlag: „Wir sind geehrt und demütig, ein großes Vermögen der Gemeinde zu haben, die nach unserer Mutter, Tochter und Schwester in der größten Stadt der Welt benannt sind. Jenni Immer als schick von Long Beach mit Stolz angesehen, egal wie viele Millionen Alben sie verkauft hat. Sie wusste immer, dass sie in ihre Heimatstadt zurückkehren würde, aber dies übertraf ihre Träume. Wir sind für immer dankbar. “[120]

Am 17. Oktober 2014 stimmte der Stadtrat von Long Beach mit 8: 0 für die Weiterentwicklung des 6. Bezirksratsmitglieds Dee Andrews 'Artikel, in dem der Rat aufgefordert wurde, einen Park im 6. Bezirk zu Ehren von Rivera zu benennen.[121]

Am 2. Juli 2016 veranstaltete Long Beach City Beamte eine Eröffnungszeremonie des Parks. Die Zeremonie bestand aus einem 125 Fuß langen (38 m) Wandbild von Rivera.[119][122][123]

Erbe

Love Foundation

Rivera war dafür bekannt, der Gemeinde etwas zurückzugeben. Sie benutzte ihre Liebesstiftung, um Frauen und Kindern zu helfen, die häusliche Gewalt, sexuellen, physischen oder emotionalen Missbrauch durchliegen.[124]

Im Jahr 2012 wurde Rivera geehrt bei Kinderkrankenhaus Los Angeles mit einem Platz auf der "Wall of Fame" für ihre fortgesetzte Unterstützung und Spenden an das Krankenhaus.[125] Nach ihrem Tod hilft die Stiftung weiterhin Frauen und Kindern in Not durch Zufluchtszentren, Spendenaktionen und mehr.

Jenni Vive

Jenni Vive ist ein jährliches Spenden- und Tributkonzert, das von der Jenni Rivera Love Foundation veranstaltet wird.[126] Die erste Jenni Vive -Veranstaltung fand am 9. Dezember 2013 in statt Arena MonterreyDie gleiche Arena war in ihrem letzten Konzert genau ein Jahr zuvor ausverkauft. Zu den Darstellern gehörten Riveras Familie und Freunde wie Larry Hernandez, Tito El Bambino, Diana Reyes und la Original Banda Limon.[127] Die zweite Veranstaltung fand am 2. Juli 2015 in Long Beach, Kalifornien, statt. Zu den Darstellern gehörten die Töchter des Sängers, Chiquis und Jacqie, lateinamerikanischer Popkünstler Becky G, Banda Los Recoditos, Los Tucanes de Tijuana, Los Horóscopos de Durangound Regulo Caro.[128] Alle Einnahmen von Jenni Vive -Veranstaltungen gehen an die Jenni Rivera Love Foundation.

Ich erinnere mich, dass ich Gespräche mit meiner Mutter gesprochen habe, dass sie unser Haus in Corona in ein Frauenheim verwandeln wollte. Das war ihr Traum. Ich meine, das war 2001.

Chiquis RiveraJennis Tochter bei der Eröffnung von Jennis Zuflucht.

Jennis Zuflucht

Im Mai 2016 eröffnete die Jenni Rivera Love Foundation in Zusammenarbeit mit neuen Lebensanfängen Jennis Zuflucht, ein Frauen- und Kinder -Flüchtlingszentrum in Long Beach, Kalifornien. Das Flüchtlingszentrum widmet sich der Unterstützung von Frauen und Kindern, die häusliche Gewalt, physische, emotionale oder sexuelle Missbrauch durchlaufen haben.[129] Jennis Zuflucht wurde mit Einnahmen von Jenni Vive 2015 gebaut.[130]

Tequila la Gran Señora

Im Jahr 2009 begann Rivera mit der Arbeit an ihrem eigenen Tequila.[131] Rivera hat sich mit 3 Crowns -Distributoren zusammengetan, geplant, probiert und genehmigte die Tequila von 2009 bis 2012. Der Tequila wurde im September 2013 als Tequila La Gran Señora veröffentlicht. Im Jahr 2014 gewann Tequila La Gran Señora für seine Versionen in Blanco und Reposado den besten Unterricht. Es wurde auch mit einem Tequila Añejo Gold Award für seine Añejo -Form ausgezeichnet.[132] Es hat die Auszeichnung von Don Julio. Riveras Tequila ist in Musikvideos ihrer Tochter aufgetreten. Chiquis,[133][134] an andere Prominente wie Mario "El Cachorro" Delgado, Schnee das Produkt und mehr.

Im Juli 2016 in Noche de la Gran Señora, einer Veranstaltung zum Geburtstag von Rivera, präsentierte Riveras Familie eine neue Flasche Tequila La Gran Señora. Die Flasche wurde von Rivera selbst zugelassen.[135] Die neue Flasche wird voraussichtlich Ende 2016 zum Verkauf angeboten.

Diskographie

Studioalben

Filmographie

Film

Jahr Titel Rolle Anmerkungen
2013 Stutfohlen braun María Tenorio Schauspieldebüt[60] (posthumfreie Freisetzung)

Fernsehen

Erscheinungen als Selbst im Leben

Jahr Titel Rolle Anmerkungen
2004-2012 Premios de la Radio Sie selber Preisträger
2007-2011 Lo Nuestro Awards Sie selber Preisträger
2007 und 2009 Sábado Gigante Sie selber Musikdarsteller Gast
2007 und 2011 El Show de Cristina Sie selber Musikdarsteller Gast
2008 und 2010 Latin Grammy Awards Sie selber Musikdarsteller Gast
2010 Jenni Rivera Presents: Chiquis & Raq-C Sie selber Mun2 Reality -TV -Show über Jenni Riveras Tochter und ihre Freundin Jenni Rivera erschien in und produzierte
2011 El Show de Jenni Rivera Sie selber Gastgeber ihrer eigenen Show und interviewe andere Prominente
Nach ein paar Folgen beschloss sie, die Show abzusagen[136][137]
2011 Eva Luna (Telenovela) Sie selber Sänger
2011-2013 Ich liebe Jenni Sie selber Mun2 Reality -TV -Show über Jenni Riveras Leben, ebenfalls produziert von Jenni Rivera
2012 Chiquis 'n Kontrolle Sie selber Mun2 Reality -TV -Show über Tochter Chiquis. Rivera Executive Produced.
2012 La voz ... méxico Sie selbst (Trainer und Richter) Staffel 2
2012 Billboard Latin Music Awards Sie selber Musikdarsteller Gast
2016 Die Riveras Sie selber NBC Universo Reality -TV -Show über Riveras Kinder. Werde Archivmaterial von Rivera von vorhanden Ich liebe Jenni, Chiquis 'n Kontrolle, usw.

Tributkonzerte, Konzertfilme und biografische Programme

Jahr Titel Rolle Anmerkungen
2010 La Gran Señora en vivo Sie selber Im Fernsehen übertragene Konzert am Nokia Theatre im August 2010. Dies

ist der einzige Film, der zu Lebzeiten erstellt wurde.

2013 La diva en concierto Sie selber Fernsehkonzert, das im November 2011 gedreht wurde
2014 La vida de una diva Sie selber Dokumentarfilm
2017 Su Nombre Era Dolores
Biografische Telenovela -Hauptrolle Luz Ramos
2017 Mariposa de Barrio
Biografische Telenovela -Hauptrolle Angelica Celaya

Siehe auch

Verweise

  1. ^ Werwulf_cult (9. Dezember 2012). "Jenni Rivera". Finden Sie ein Grab. Abgerufen 15. Februar, 2018.
  2. ^ "Jenni Rivera Enterprises unterschreibt mit Sony Latin, dem Obstgarten für die globale Katalogverteilung". Werbetafel.
  3. ^ Alvarez, Alex (10. Dezember 2012). "Wracks aus Jenni Riveras Flugzeug findet sich in Mexiko". ABCNews.go.com. Abgerufen 25. Dezember, 2012.
  4. ^ Cobo, Leila (24. April 2013). Jenni Rivera: Die unglaubliche Geschichte eines Kriegerschmetterlings. ISBN 9780698136205. Abgerufen 15. Februar, 2018.
  5. ^ Rivera, Jenni (2. Juli 2013). Unzerbrechlich: Meine Geschichte, mein Weg. Simon und Schuster. ISBN 978-1-4767-4476-6.
  6. ^ Fridmann, Mandy (10. Dezember 2012). "Jenni Rivera: Das tragische Ende des mexikanisch-amerikanischen Sängers spiegelt das Leben der Not auf Reise zum Ruhm wider". Die Huffington Post. Abgerufen 3. Januar, 2013.
  7. ^ a b c d e f g h i Henderson, Alex (11. Dezember 2012). "Jenni Rivera - Biographie". Jede Musik. Rovi Corporation. Abgerufen 14. Dezember, 2012.
  8. ^ James, Meg (9. Dezember 2012). "Jenni Rivera, mexikanisch -amerikanische Musikstar, fürchtete tot im Flugzeugabsturz". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 14. Dezember, 2012.
  9. ^ a b Romero, Angie (10. Dezember 2012). "Meinung: Warum Jenni Riveras Tod größer sein wird als Selena". abc Nachrichten. American Broadcasting Corporation. Abgerufen 14. Dezember, 2012.
  10. ^ a b c d James, Meg; Villarreal, Yvonne (11. Dezember 2012). "Jenni Rivera war für multikulturelles Ruhm bestrebt". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 14. Dezember, 2012.
  11. ^ Rodriguez, Cindy Y. (11. Dezember 2012). "Jenni Rivera wird trauern, inspiriert aber immer noch". CNN. Abgerufen 14. Dezember, 2012.
  12. ^ "Jenni Rivera - Sängerin/Geschäftsfrau - Long Beach City College". California Community Colleges Kanzlerbüro. California Community Colleges Kanzlerbüro. Abgerufen 9. Dezember, 2014.
  13. ^ James, Meg (9. Dezember 2012). "Jenni Rivera, mexikanisch -amerikanische Musikstar, fürchtete tot im Flugzeugabsturz". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 12. Februar, 2015.
  14. ^ Montgomery, James (10. Dezember 2012). "Jenni Rivera stirbt im Flugzeugabsturz im Alter von 45 Jahren". MTV -Nachrichten. Viacom. Abgerufen 14. Dezember, 2012.
  15. ^ a b c "Jenni Rivera reflektiert ihre Kämpfe und Triumphe im Jahr 2011 im Billboard -Interview". Werbetafel. Prometheus Global Media. 10. Dezember 2012. Abgerufen 31. Januar, 2015.
  16. ^ a b "Jenni Rivera, lateinische Musikstar, stirbt im Flugzeugabsturz". BBC News. 10. Dezember 2012. Abgerufen 24. Januar, 2019.
  17. ^ a b "Jenni Rivera, mexikanischer Musikstar, stirbt im Flugzeugabsturz". Der Wächter. 10. Dezember 2012. Abgerufen 14. Dezember, 2012.
  18. ^ "Die Nominierten sind ..." Los Angeles Zeiten. 23. Juli 2003. Abgerufen 28. Januar, 2011.
  19. ^ "Jenni Rivera: Chartgeschichte". billboard.com. Abgerufen 31. Januar, 2015.
  20. ^ a b c Cobo, Leila (17. Juni 2006). "Rivera liefert dem regionalen Mexikaner 'cooler Faktor'". Werbetafel. Prometheus Global Media. Abgerufen 23. Dezember, 2012.
  21. ^ Cobo, Leila (9. Dezember 2012). "Jenni Rivera tot im Flugzeugabsturz, bestätigt Vater". Werbetafel. Prometheus Global Media. Abgerufen 31. Januar, 2015.
  22. ^ "Wracks von Jenni Riveras Flugzeug in Mexiko". USA heute. 9. Dezember 2012. Abgerufen 31. Januar, 2015.
  23. ^ "Die mexikanisch-amerikanische Sängerin Jenni Rivera stirbt bei 43 bei Flugzeugabsturz". NBC News. 9. Dezember 2012. Abgerufen 31. Januar, 2015.
  24. ^ "2008 Billboard Latin Music Awards Gewinner". Werbetafel. Prometheus Global Media. 11. April 2008. Abgerufen 29. Dezember, 2014.
  25. ^ "Los momentos inolvidables de Jenni Rivera en Premio lo nuestro". Univision. Univision Communications Inc. 14. Februar 2013. Archiviert vom Original am 13. November 2021. Abgerufen 31. Januar, 2015.
  26. ^ "Paulina Rubio se Culpa de la Muerte de Jenni Rivera". www.laneta.com. 21. Februar 2019. Abgerufen 31. Januar, 2019.
  27. ^ a b Waxman, Olivia (10. Dezember 2012). "Jenni Rivera erinnerte sich: Alles, was Sie über den mexikanisch-amerikanischen Sänger wissen müssen". Time Magazine. Zeit inc. Abgerufen 9. Dezember, 2014.
  28. ^ a b "Der mexikanisch-amerikanische Gesangsstar Jenni Rivera stirbt im Flugzeugabsturz". Wenden Sie sich an Musik. contactmusic.com. 10. Dezember 2012. Abgerufen 9. Dezember, 2014.
  29. ^ Allmusic Review
  30. ^ "Lista de Nominados al Premio lo nuestro a la música latina". Terra. 19. Mai 2014. Abgerufen 8. Dezember, 2014.
  31. ^ Ben-yehuda, Ayala (4. Dezember 2009). "Jenni Rivera ändert den Kurs mit Mariachi -Album". Reuters. Abgerufen 30. Dezember, 2014.
  32. ^ 11. Latin Grammy Awards Nominierte angekündigt, Grammy.com; Zugriff am 26. August 2016.
  33. ^ "Top lateinische Alben". Werbetafel. Prometheus Global Media. 2013. Abgerufen 29. Oktober, 2014.
  34. ^ Cobo, Leila (9. Dezember 2012). "Jenni Rivera, Queen von Banda mit großer Stimmräder, tot mit 43". Werbetafel. Prometheus Global Media. Abgerufen 9. Mai, 2015.
  35. ^ a b Aguila, Justino (23. August 2011). "Jenni Rivera, die 'Diva of Banda', erneuert sich mit universeller Musik Latin/Fonovisa". Werbetafel. Prometheus Global Media. Archiviert von das Original am 30. Oktober 2011. Abgerufen 16. Dezember, 2012.
  36. ^ "Jenni Rivera Renueva Contrato Con Su Discográfica y lo Cel un concierto en los Ángeles" (in Spanisch). San Diego rot. 11. August 2011.
  37. ^ Quintana, Carlos. "Top -Songs von Jenni Rivera". Zunahme. About.com. Abgerufen 9. Dezember, 2014.
  38. ^ "Jenni Rivera: Carson Daly erinnert sich an den legendären mexikanischen Sänger". 97.1 Amp. CBS Local Media, Abteilung von CBS Radio Inc. 10. Dezember 2012. Abgerufen 9. Dezember, 2014.
  39. ^ Preciado, Marty (9. Dezember 2013). "Das Erbe von Jenni Rivera: Ein Jahr nach ihrem Tod". Remezcla. Abgerufen 26. August, 2016.
  40. ^ Cano, Natalia (11. Dezember 2012). "Obit: Jenni Rivera, bekannt als 'Diva de la Banda', war auf dem Höhepunkt der Karriere". Die Salt Lake Tribune. Associated Press. Archiviert von das Original am 26. Oktober 2014. Abgerufen 9. Dezember, 2014.
  41. ^ "Se va Jenni Rivera en El Esplendor de Su Carrera" (in Spanisch). El Informador. UNIón Editorialista. Abgerufen 9. Dezember, 2012.
  42. ^ "Jenni Rivera stirbt im Flugzeugabsturz". Tmz. Abgerufen 20. Oktober, 2014.
  43. ^ Coughlan, Maggie. "Jenni Rivera bei Flugzeugabsturz getötet". Personen. Archiviert von das Original am 16. Oktober 2015. Abgerufen 20. Oktober, 2014.
  44. ^ Shoichet, Catherine (10. Dezember 2012). "Sänger, Reality -TV -Star Jenni Rivera stirbt im Flugzeugabsturz". Kabelnachrichtennetz. Abgerufen 20. Oktober, 2014.
  45. ^ Caulfield, Keith (19. Dezember 2012). "Jenni Riveras Albumumsatzzunahme nimmt nach dem Tod 1.014% zu, hat die Top drei in der Latin -Chart". Werbetafel. Prometheus Global Media. Abgerufen 20. Oktober, 2014.
  46. ^ "Jenni Rivera, La Mujer Que Conquistó Al Público Como 'La Diva de la Banda' '". CNN Mexiko (in Spanisch). Kabelnachrichtennetz. 9. Dezember 2012. archiviert von das Original am 15. Dezember 2014. Abgerufen 24. Januar, 2015.
  47. ^ Cobo, Leila (9. Dezember 2012). "Jenni Rivera, Queen von Banda mit großer Stimmräder, tot mit 43". Werbetafel. Prometheus Global Media. Abgerufen 24. Januar, 2015.
  48. ^ Aguila, Justino (4. Oktober 2013). "Jenni Riveras zweites Leben: Die Billboard -Titelgeschichte". Werbetafel. Prometheus Global Media. Abgerufen 24. Januar, 2015.
  49. ^ Rohter, Larry (10. Dezember 2012). "Jenni Rivera, mexikanisch-amerikanische Sängerin, stirbt bei 43". New York Times. Abgerufen 24. Januar, 2015.
  50. ^ "Die mexikanische Sängerin Jenni Rivera befürchtete tot im Flugzeugabsturz". Fox News. 9. Dezember 2012. Abgerufen 24. Januar, 2015.
  51. ^ Billboard (4. Oktober 2013). "Jenni Riveras zweites Leben: Die Billboard -Titelgeschichte". Werbetafel. Abgerufen 18. November, 2013.
  52. ^ Jenni Rivera Album & Song Chart History | Werbetafel Werbetafel
  53. ^ "Top 100 México" (PDF) (in Spanisch). Asociación Mexicana de Productores de Fonogrammas y Videoogrammas. Archiviert von das Original (PDF) am 20. Dezember 2012. Abgerufen 17. Dezember, 2012.
  54. ^ "Music Awards 2013 - offizielle Musikpreise (BBMA)". Werbetafel. Abgerufen 18. November, 2014.
  55. ^ "Top-Verdienste tote Prominente 2013". Forbes. Abgerufen 9. Dezember, 2014.
  56. ^ "Ganadores (auf Spanisch)". Akademie Nacional de la Música en méxico. Archiviert von das Original am 20. November 2011. Abgerufen 4. November, 2014.
  57. ^ Cobo, Leila (13. Dezember 2013). "Das Jahr im Latein 2013: Prinz Royce und Marc Anthony schließen sich Jenni Rivera auf Charts an". Werbetafel. Prometheus Global Media. Abgerufen 10. September, 2014.
  58. ^ "Long Beach widmet Park der Erinnerung an die legendäre Banda -Sängerin Jenni Rivera". CBS Lokale Medien Los Angeles. 2. Juli 2015. Abgerufen 9. Juli, 2015.
  59. ^ "Öffentlichkeit zur Eröffnung des Jenni Rivera Memorial Park am 2. Juli eingeladen" (Pressemitteilung). Stadt von Long Beach. Öffentliches Informationsbüro der Stadt Long Beach. Abgerufen 9. Juli, 2015.
  60. ^ a b c Romero, Angie. "War Jenni Riveras Spielfilmdebüt Oscar-würdig?". abc Nachrichten. Abgerufen 14. Dezember, 2012.
  61. ^ "Die Autobiographie von Jenni Rivera wird am höchsten Verkaufsbuch in den USA", Latinospost.com, 16. Juli 2013.
  62. ^ "Bestseller". Die New York Times. Abgerufen 9. Dezember, 2014.
  63. ^ "Puesto #2 del #top100mx del ..." (in Spanisch). Asociación Mexicana de Productores de Fonogrammas y Videoogrammas. Twitter. 3. Januar 2014.
  64. ^ Henderson, Alex. "1969: Siempre, en vivo desde monterrey, pt.1". Rovi Corporation. Abgerufen 13. November, 2014.
  65. ^ Jenni Rivera. "1969: Siempre, en vivo desde monterrey, pt. 2 - Jenni Rivera". Jede Musik. Abgerufen 24. Juli, 2014.
  66. ^ Aguila, Justino; Cantor-Navas, Judy; Cobo, Leila (5. Mai 2014). "Top 10 regionale mexikanische Musiker 2009-2014: Eine Cinco de Mayo-Feier". Werbetafel. Prometheus Global Media. Abgerufen 3. Januar, 2015.
  67. ^ Mendizabal, Amaya (11. Juli 2014). "Die Geschwister Jenni und Lupillo Rivera geben mit neuen Alben die Top -10 -Debüts". Werbetafel. Prometheus Global Media. Abgerufen 3. Januar, 2015.
  68. ^ Mendizabal, Amaya (11. Dezember 2014). "J. Balvin & Jenni Rivera sammeln neue Nr. 1s". Billboard Magazine. Prometheus Global Media. Abgerufen 12. Dezember, 2014.
  69. ^ "Lista de Los Ganadores de Los Premios Billboard de la Música Latina 2015". Telemundo. Telemundo Communications Group, Inc. 30. April 2015. Abgerufen 1. Mai, 2015.
  70. ^ "Jenni Rivera Enterprises unterschreibt mit Sony Latin, dem Obstgarten für die globale Katalogverteilung". Werbetafel.
  71. ^ a b Vives, Ruben; Flores, Adolfo (19. Dezember 2012). "Familie, Fans verabschieden sich von Jenni Rivera". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 23. Dezember, 2012.
  72. ^ Yehuda, Ayala-Ben (21. Juni 2008). "Southern Hospitality". Werbetafel. Vol. 120, nein. 25. Nielsen Business Media, Inc. p. 12. ISSN 0006-2510.
  73. ^ Cobo, Leila (10. Oktober 2009). "Alle in der Familie". Werbetafel. Prometheus Global Media. Abgerufen 23. Dezember, 2012.
  74. ^ Moreno, Carolina (10. Dezember 2012). "Jenni Rivera stirbt: Fans trauern 'La Diva de la Banda' (Video)". Huffpost Latino. TheHuffingtonpost.com, Inc.. Abgerufen 9. Dezember, 2014.
  75. ^ "Jenni Rivera reflektiert ihre Kämpfe und Triumphe im Jahr 2011 im Billboard -Interview". Billboard Prometheus Global Media. Abgerufen 4. November, 2014.
  76. ^ Rother, Larry. "Jenni Rivera, mexikanisch-amerikanische Sängerin, stirbt bei 43". New York Times. Abgerufen 14. September, 2014.
  77. ^ "Jenni Rivera Dead: Mexikanisch-amerikanischer Sänger stirbt im Flugzeugabsturz". Huffington Post. 10. Dezember 2012. Abgerufen 14. September, 2014.
  78. ^ Sierra, Miguel. "Die mexikanisch-amerikanische Sängerin Jenni Rivera stirbt bei 43 bei Flugzeugabsturz". NBC News. Abgerufen 14. September, 2014.
  79. ^ Rodriguez, Cindy Y. (11. Dezember 2012). "Jenni Rivera wird trauern, inspiriert aber immer noch". cnn.com. Abgerufen 16. Juni, 2013.
  80. ^ Iicht, Tijana. "Jenni Rivera - Biographie von Bandas Diva". About.com. Abgerufen 12. August, 2013.
  81. ^ "Jenni Riveras Tochter: Ich habe sexuellen Missbrauch überlebt". AOL Latino. 10. August 2010. Abgerufen 17. April, 2013.
  82. ^ Rodriguez, Cindy Y. (11. Dezember 2012). "Jenni Rivera wird trauern, inspiriert aber immer noch". cnn.com. Abgerufen 12. August, 2013.
  83. ^ Fridmann, Mandy (10. Dezember 2012). "Jenni Rivera: Das tragische Ende des mexikanisch-amerikanischen Sängers spiegelt das Leben der Not auf Reise zum Ruhm wider". Huff Post Latino Voices. Abgerufen 17. April, 2013.
  84. ^ "Daily Chisme: Jenni Rivera Akten für Scheidung". Latina.com. 4. Oktober 2012. Abgerufen 17. April, 2013.
  85. ^ Amador-Miranda, Lucero. "Jenni Rivera Está Más Que Indexeca Con el Nuevo Rumbo de Su Vida". La opinión. Abgerufen 15. Dezember, 2012.
  86. ^ "Jenni Rivera wird wegen Körperverletzung angeklagt". Menschen en espaňol. Time Inc. 24. Juni 2008. Abgerufen 9. Dezember, 2014.
  87. ^ "Jenni Rivera Battea A Esteban". El Universal MX (in Spanisch). 4. Oktober 2012. Abgerufen 9. Dezember, 2014.
  88. ^ "Le Roban Vídeo xxx A Jenni Rivera". Menschen en español. 3. Oktober 2008. Abgerufen 3. Januar, 2013.
  89. ^ "Sängerin Jenny Rivera am Flughafen Mexiko -Stadt verhaftet". Lateinamerikanische Herald Tribune.
  90. ^ "DIENIENEN A Jenni Rivera en el aeropuerto del df". El Universal. 18. Mai 2009.
  91. ^ Murray, Rheana (3. Januar 2008). "Jenni Rivera arbeitete als Performerin für Drogenkartell. Nachrichten. Daily News L.P.. Abgerufen 10. Januar, 2013.
  92. ^ Martens, Todd (15. Februar 2014). "Ehemann der Latina-Musikstar Jenni Rivera filt einen falschen Tod an.". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 3. Januar, 2015.
  93. ^ Sheperd, Julianne (6. Oktober 2014). "Jenni Riveras Familie und Freunde kämpfen weiterhin um ihr Vermächtnis". Isebel. Abgerufen 8. Oktober, 2014.
  94. ^ "Repräsentanten de Jenni Rivera y Laura Lucio Finalizaron Su Litigio, ¿Quién Ganó?". 22. September 2015.
  95. ^ "Chiquis Rivera Ahora Agradece A Laura Lucio tras Demandar eine Su familia". 24. September 2015.
  96. ^ "Zwei Jahre nach dem Tod von Jenni Rivera verklagt Estate Flugzeugunternehmen wegen tödlicher Absturzes". Fox News Latino. Fox News Network, LLC. Abgerufen 9. Dezember, 2014.
  97. ^ "Jenni Riveras Nachlass verklagt Flugzeugbesitzer wegen fataler Absturz". People Magazine. Zeit inc. Abgerufen 9. Dezember, 2014.
  98. ^ "Flugzeug des vermissten Sängers wahrscheinlich in Mexiko gefunden". CNN. 9. Dezember 2012. Abgerufen 24. Januar, 2019.
  99. ^ Associated Press (9. Dezember 2012). Jenni Rivera, mexikanisch-amerikanische Sängerin, bei Flugzeugabsturz in Nordmexiko getötet; Sie war 43 Jahre alt. New York Daily News; Zugriff am 26. August 2016.
  100. ^ Regionaler mexikanischer Star Jenni Rivera stirbt bei Flugzeugabsturz abc Nachrichten; Zugriff am 26. August 2016.
  101. ^ "Jenni Rivera Fue Finalmente Sepultada En Long Beach". Menschen en español. 31. Dezember 2012. Abgerufen 3. Januar, 2013.
  102. ^ "Fast 1 Jahr nach dem Tod von Superstar Jenni Rivera teilen Familienmitglieder private Erinnerungen.". CBS Los Angeles. CBS Local Media. Abgerufen 9. Dezember, 2014.
  103. ^ Simon, Yara (23. Dezember 2014). "Jenni Rivera Death Update 2014: Die Untersuchung ist vorbei, aber Fragen bleiben bleiben". Lateinischer Beitrag. Die lateinische Postfirma. Abgerufen 22. März, 2015.
  104. ^ "ASN Aircraft Unfall Learjet 25 N345MC Iturbide". Luftfahrtsicherheitsnetzwerk. Abgerufen 24. Januar, 2019.
  105. ^ "El Mundo Artístico Llora la Muerte de Jenni Rivera". CNN Mexiko (in Spanisch). Kabelnachrichtennetz. 10. Dezember 2012. archiviert von das Original am 15. Dezember 2014. Abgerufen 3. Januar, 2015.
  106. ^ Rodriguez, Cindy; Hurtado, Jaqueline; Shoichet, Catherine; Romo, Rafael (11. Dezember 2012). "Jenni Rivera wird trauern, inspiriert aber immer noch". Kabel neues Netzwerk. Turner Broadcasting System, Inc.. Abgerufen 3. Januar, 2015.
  107. ^ Ross, Jannell (12. Dezember 2012). "Jenni Rivera Tod erregt die Aufmerksamkeit der USA und hebt den mexikanischen kulturellen Einfluss hervor". Huffpost Latino. TheHuffingtonpost.com, Inc.. Abgerufen 30. Dezember, 2014.
  108. ^ Nessif, Bruna (9. Dezember 2012). "Jenni Rivera Tod: Promis verabschieden sich von mexikanisch-amerikanischen Superstar auf Twitter". E! Online. Abgerufen 30. Dezember, 2014.
  109. ^ "Jenni Riveras Tod: Jennifer Lopez, Pitbull und Eva Longoria reagieren". Fox News Latino. Fox News Network, LLC. 10. Dezember 2012. Abgerufen 30. Dezember, 2014.
  110. ^ Hess, Carol A. „Lateinamerikanische Musik und Politik erleben.“ Lateinamerikanische Musik erleben, 1. Aufl., University of California Press, 2018, S. 236–66. JStor, Jsto
  111. ^ Garcia-Hernandez, Yessica. "Klangpädagogik: Latina-Mädchen, Mutter-Tochter-Beziehungen und Lernen von Feminismen durch den Konsum von Jenni Rivera: Hernandez." Journal of Popular Music Studies, Vol. 28, nein. 4, Dezember 2016, S. 427–42. Doi.org (Crossref), doi: 10.1111/jpms.12192.
  112. ^ Davila, Arlen., Et al. Zeitgenössische Latina/O Medien: Produktion, Verbreitung, Politik. NYU Press, 2014.
  113. ^ "Die Autobiographie von Jenni Rivera wird am höchsten Verkaufsbuch in den USA". latinospost.com. Latinos Post. 16. Juli 2013. Abgerufen 14. April, 2017.
  114. ^ "Música". Univision.
  115. ^ "Billboard Latin Music Awards: Jenni Riveras emotionaler Tribut, Romeo Santos 'Traumprojekt + More Backstage Highlights". Werbetafel.
  116. ^ a b "Jenni Rivera, La Gran Señora". Grammy Museum. Abgerufen 2. Februar, 2015.
  117. ^ Johnson, Reed (11. Mai 2013). "Jenni Rivera, öffentlich und privat, im Grammy Museum gesehen". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 2. Februar, 2015.
  118. ^ Lewis, Randy (9. Dezember 2013). "Jenni Rivera 'la Gran Senora' Ausstellung, die am Jubiläum anwesend ist". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 2. Februar, 2015.
  119. ^ a b Ruiz, Jason (24. Juni 2015). "Stadtbeamte, um den Jenni Rivera Memorial Park am 2. Juli zu widmen". Long Beach Post. Abgerufen 25. Juni, 2015.
  120. ^ "Der Stadtrat von Long Beach fordert den Park auf, nach Jenni Rivera benannt zu werden". Long Beach Press Telegramm. Abgerufen 8. Oktober, 2014.
  121. ^ Roiz, Jessica. "Jenni Rivera bekommt ihren eigenen Park in Kalifornien". Voxxi. Archiviert von das Original am 20. Oktober 2014. Abgerufen 17. September, 2014.
  122. ^ Bradley, Eric (24. Juni 2015). "Jenni Rivera Park Großeröffnungszeremonie in Long Beach geplant". Long Beach Press Telegramm. Abgerufen 25. Juni, 2015.
  123. ^ "Öffentliche Einladung zur Gran Eröffnung des Jenni Rivera Memorial Park am 2. Juli". Orange County Breeze. 24. Juni 2015. Abgerufen 25. Juni, 2015.
  124. ^ Terrero, Nina (10. Dezember 2012). "Jenni Rivera: Anwalt und Champion von Frauen". NBC Latino. Abgerufen 22. August, 2016.
  125. ^ "Jenni Rivera". Pinterest. Abgerufen 22. August, 2016.
  126. ^ "Jenni Vive Pagina official". Jenni Vive Pagina official. Abgerufen 22. August, 2016.
  127. ^ "'Jenni Vive 2013' Tributkonzert: Rivera Family und Fans ehren Diva de la Banda ". 11. Dezember 2013. Abgerufen 22. August, 2016.
  128. ^ "Jenni Rivera hat beim 'Jenni Vive' Tribute -Konzert von Chiquis, Becky G & More geehrt.". Werbetafel. Abgerufen 22. August, 2016.
  129. ^ Gomez, Mayde Gomez, Mayde Gomez Bio, über Mayde (19. Mai 2016). "Familie der verstorbenen Sängerin Jenni Rivera eröffnet ihr Schutz für Frauen zu ihren Ehren". Abgerufen 22. August, 2016.
  130. ^ "Inauguraner Refugio Para Mujeres en Honor de Jenni Rivera". Abgerufen 22. August, 2016.
  131. ^ Lamas, Liliana (12. Juli 2013). "Jenni Rivera bleibt durch die neue Tequila -Linie" unvergesslich ".". NBC Latino. Abgerufen 26. August, 2016.
  132. ^ "2014 Spirits of Mexico -Gewinner angekündigt". Tequila -Liebhaber. 28. September 2014. Abgerufen 26. August, 2016.
  133. ^ "Chiquis Rinde Tributo A Jenni Rivera en Su Tema" Completimamente "". El Diario Ny (in Spanisch). 6. Mai 2015. Abgerufen 26. August, 2016.
  134. ^ "Chiquis Muestra Tequila de Jenni en Nuevo Video". Abgerufen 26. August, 2016.
  135. ^ "Tequila la Gran Señora". www.facebook.com. Abgerufen 26. August, 2016.
  136. ^ "Jenni Rivera ruft TV -Show -Pläne ab: 'Die Dinge haben nicht geklappt'". Werbetafel.
  137. ^ "Wird Jenni Rivera der mexikanische Oprah Winfrey sein? | Fox News Latino". Fox News. 3. November 2021.

Externe Links