Ionenmedien

Ion Media Networks
Ionenmedien
Früher Paxson Communications Corporation (1988–2006)
Ion Media Networks (2006–2017)
Typ Massenmedien
Industrie Fernseh-Übertragung
Gegründet 1988; Vor 34 Jahren
Gründer Lowell Paxson
Nicht mehr existieren 7. Januar 2021; Vor 18 Monaten
Das Schicksal Stationen von der erworbenen E. W. Scripps Company und Netzwerke verschmolzen in Katz Broadcasting
Nachfolger Katz Broadcasting
Inyo Sendest Holdings
Hauptquartier ,
UNS.
Schlüsselpersonen
R. Brandon Burgess (Vorsitzender und CEO)
Produkte Ion Media Television[1]
Netzwerkproduktionsprogrammierung
(durch Ion Media Entertainment,[2] Ion Media's Inhouse Production Unit; Früher Paxson Productions, Paxson Communications Corporation interne Produktionseinheit)
Marken Ionenfernsehen
Ion Plus
Qubo
Einnahmen 415 Millionen US -Dollar[3](2014)
Anzahl der Angestellten
425 (2020)
Elternteil E. W. Scripps Company

Ionenmedien (früher bekannt als Paxson Communications Corporation und Ion Media Networks) war ein Amerikaner Rundfunk- Firma, die besaß und operierte 71 Fernsehsender In den meisten wichtigen amerikanischen Märkten (über seine Fernsehsendergruppe Ion Media Television) sowie in den linearen Broadcast -Netzwerken Ionenfernsehen, Ion Plus, und Qubo. Nachdem es während seiner gesamten Existenz als Privatunternehmen betrieben wurde, wurde es von der erworben E. W. Scripps Company und verschmolzen mit seinem Katz Broadcasting Tochtergesellschaft am 7. Januar 2021 nach dem Kauf von Ion Media durch Scripps zur Verwaltung dieser Vermögenswerte getrennt von seinen traditionellen Fernsehsendern.

Geschichte

Als Paxson Communications Corporation

Das Unternehmen wurde 1988 von gegründet von Lowell W. "Bud" Paxson in Florida. Das Unternehmen kaufte Radiosender und ein paar Fernsehsender und wurde schließlich in Floridas größte Radiogruppe. Die Formate der Radiosender enthalten Felsen, zeitgenössischer Hit Radio, Nachrichten und sich unterhalten, und Erwachsener zeitgemäß. Die Fernsehsender waren Netzwerk -Partner von ABC und NBC. 1993 begann das Unternehmen, Stationen am Außenrand großer Fernsehmärkte zu kaufen.

1994 erwarb Paxson seinen ersten Fernsehsender, ABC Affiliate WPBF in West Palm Beach, Florida.[4]

Das Unternehmen hat sich 1998 sowohl von der Radiogruppe als auch von der angeschlossenen Fernsehsender von Major-Network veräußert und sich auf den Aufbau eines eigenen unabhängigen Fernsehsenders "PAX TV" konzentriert. Das Unternehmen konzentrierte sich auf den Erwerb von UHF -Fernsehsendern. Einige dieser Stationen sind außerhalb des Marktstationen, wie z. Wpxd in Ann Arbor, Michigan (45 Meilen (72 km) von Detroit entfernt), kxli in St. Cloud, Minnesota (60 Meilen (97 km) von Minneapolis entfernt, wtlk in Rom, Georgia (45 Meilen (72 km) von Atlanta entfernt), Wpxj in Pavillon, New York (45 Meilen (72 km) von beiden Büffel und Rochester, New York) und Wayk in Melbourne, Florida (97 km) von Orlando). Noch in einigen Märkten kaufte das Unternehmen niedrig bewertete Stationen, die die gleichen Signale wie etablierte Stationen mit mittleren bis hohen Bewertungen hatten. Diese Stationen umfassten WCFC in Chicago (religiös), wtgi in Wilmington, Delaware (vermittelt), wakc in Akron, Ohio (Clevelands sekundärer ABC -Partner) und Kanal 35 in Miami (Einkaufen) unter anderem. Im Herbst 1997 wurde eine vorläufige Aufstellung angekündigt, und es enthielt eine Besetzung von Dramashows, Filmen, Shows, Wildtiershows, Sitcoms und Talkshows. Die teuerste Erwerb von Station war WBIS in New York City. Die Stadtregierung hatte diese Station an verkauft an Dow Jones & Company und ITT 1996 für fast 200 Millionen US -Dollar. Im Januar 1997, Dow Jones startete tagsüber ein Geschäftsformat namens S+ und a Sportkanal Nach 19 Uhr und am Wochenende. Dow Jones/ITT verlor Geld bei der Operation, verkaufte die Station im Mai 1997 für etwa 225 Millionen US -Dollar und still Bloomberg Business News, Fox Sportsnetz und ein Block, das neue Netzwerke voran eine Vorschau, Introtv. Kanal 31 wurde im Herbst 1998 in WPXN umbenannt, um der Flaggschiff von Pax TV zu sein.

Im Pittsburgh, Pennsylvania, die Firma wollte kaufen WPCB, Kanal 40, von Eckpfeilerund bewegen die Lizenz auf Kanal 16 (die von und dennoch besetzt wurde und von Winp-TV), mit Kanal 40, der für Bildungszwecke verwendet wird. Die beiden stimmten auf einen Kaufpreis zu, aber die Federal Communications Commission Hatte zu viele Fragen zu dem Geschäft, die sich mit der Art der Sendungslizenz, die auf jedem Kanal betrieben werden soll, am meisten bezogen.

Das PAX -Netzwerk wurde 1998 mit Familiendramen wie so gestartet Das Leben geht weiter, Unser Haus, Von einem Engel berührt, Dr. Quinn, Medizinfrau, Autobahn zum Himmel, und Goldgrube, eine Spielshow mit dem Titel " Die Rolle der Rolle zu Reel -Bildshow, Sitcoms Daves Welt, Hier ist Lucy und Die Familie Hoganund einige Filme. Das Netzwerk lief Wochentage von 12.00 bis 1 Uhr morgens.[5] Aufgrund von niedrigen Bewertungen und den zunehmenden finanziellen Kosten senkte Pax TV bald seine Stunden. 1999 wurden sie zwischen 15 Uhr und Mitternacht reduziert und 2002 wieder auf 18 Uhr auf Mitternacht reduziert.

Im September 1999, NBC kaufte einen Anteil von 32% an Paxson.[6] Am 4. Dezember 2001 wurde bekannt gegeben, dass Paxson bei der FCC ein Schiedsverfahren zur Blockierung der NBC durch die NBC eingereicht hatte Telemundo.[7] Im September 2002 wurde bekannt, dass Paxsons Schiedsverfahren gegen NBC abgelehnt wurde.[8] Am 13. November beantragte NBC eine Erlösung seiner Investition in Paxson von 549,2 Mio. USD.[9][10] Im August 2004, NBC Universal reichte eine Klage gegen Paxson ein.[11] Am 7. November 2005 gewährte Lowell Paxson NBCU eine 18-monatige übertragbare Option, um seine Aktien des Unternehmens in einer Vereinbarung zu erwerben, die, falls aktiviert, auch einen Verkauf des Restes auslösen würde des Unternehmens. Wenn die Aktien von Herrn Paxson nicht im Optionsfenster verkauft wurden, war das Unternehmen verpflichtet, sie bei Herrn Paxson zurückzukaufen. Gleichzeitig mit diesem Deal verließ Paxson das Unternehmen und wurde von R. Brandon Burgess in der Rolle des Präsidenten und CEO abgelöst.[12][13]

Stationen, die außerhalb der zukünftigen PAX -Stationen gehörten und/oder operiert wurden

  • Notiz: Diese Liste tut NICHT Fügen Sie Stationen 1998 schließlich dem PAX Television Network zu.
Fernsehsender
DMA Markt Bahnhof
PSIP (RF)
Jahre im Besitz Verkauft an Heutige Tag
1 Bridgeport, Connecticut - New York, New York WHAI-TV/WIPX 43 (21)1 1996-1999 Laden Sie beim Heimnetzwerk ein - 1999 Metv+ Besitz und betrieben Wzme, gehört Weigel Broadcasting
9 Washington, D.C. WSIT-LP 422 1996-1999 Capital Media - 1999 Daystar Besitz und betrieben Wddn-ld auf Kanal 23
11 Phönix K67FE 67 1996-1999 Spanisch Independent Broadcasting Network - 1999 K14RK-D, immer noch im Besitz von Spanisch Independent Broadcasting Network, jetzt auf Channel 38
19 Cleveland - Akron - Canton, Ohio WOAC 67 N / A3 Laden Sie beim Heimnetzwerk ein - 1999 TCT Besitz und betrieben WRLMjetzt auf Kanal 47
30 Salt Lake City - Provo - Ogden, Utah Koog-TV/Kupx 30 (35)4 1997-1999 ACME -Kommunikation - 1999 CW Netzwerk -Partner Kucw, gehört Nexstar Media Group
39 Tequesta - West Palm Beach - Fort Pierce - Stuart - Vero Beach, Florida WPBF 25 (16) 1993-1997 Hearst Corporation – 1997 ABC Netzwerk -Partner gehören und betrieben von Hearst -Fernsehen
WTVX 34 (20) N / A5 Gruppe Paramount Stationen - 1997 CW Netzwerkanbieter im Besitz von Sinclair Broadcast Group
50 Büffel - Niagara Falls, New York WNYP-TV 26 1966-1970 New York State Board of Educational Services - 1970er Jahre TCT Besitz und betrieben (O & O) als Wnyb
150 Rochester - Austin - Albert Lea - Mason City, Minnesota/Iowa KXLT-TV 47 (26)6 1996-1997 Shockley Communications - 1997 Fuchs Netzwerkanbieter im Besitz von Sagamorehill Broadcasting
  • 1 Paxson beabsichtigte, WHAI-TV als PAX-Netzwerk-Charta oder Flaggschiff als WIPX zu machen. Das Unternehmen war jedoch bereits betrieben Wpxn-tv Und Paxson durfte noch nicht mehrere Stationen innerhalb eines Einzelmarktes besitzen und betreiben und entschied sich, stattdessen WPXN zu halten und WIPX zu verkaufen.
  • 2 Paxson hatte gerade WVVI gekauft und war dabei, es in eine PAX -Charter -O & O als umzuwandeln WPXW-TV. Infolgedessen wurde WSIT-LP 1999 nach dem Start des Netzwerks an Capital Media verkauft.
  • 3 Paxson betrieb nur WOAC, da es bereits WAKC-TV besaß, das auch ein stärkeres Signal hatte. Paxson entschied WVPX-TV und verkaufen woac an die Zu Hause einkaufen Fernsehnetzwerk.
  • 4 Paxson versuchte eine Lizenz und einen Vermögensaustausch mit Roberts Rundfunk und ACME -Kommunikation, was zu dieser Zeit, das Besitz von Kzar-TV (jetzt Kupx-tv), aber beibehalten und weiter trug Wb Netzwerkprogrammierung bis zum Wechsel zum CW im Jahr 2006.
  • 5 WTVX wurde zum Zeitpunkt von WPBF betrieben. Als WPBF an verkauft wurde an Hearst Corporation in 1997, Viacom durch Gruppe Paramount Stationen, kaufte WTVX, musste die Station jedoch erneut in die Straightline -Kommunikation weiterverkaufen Federal Communications Commission (FCC) erlaubte kein Unternehmen, zwei Fernsehsender in angrenzenden Märkten direkt zu besitzen, deren Signale in der Stadt überlappten. WBFS-TV in Miami bot West Palm Beach ein Signal in der Stadt (in der Tat jahrelang WBFS identifiziert als "Miami - Fortl Lauderdale -West Palm Beach"), so dass Paramount nicht beide Stationen behalten konnte. Um das Problem zu lösen, verkaufte Paramount die Lizenz und andere FCC -Vermögenswerte von WTVX an StraightLine Communications, wobei die WBFS durch eine lokale Marketingvereinbarung die Kontrolle über WTVX übernahm. Viacom realisierte WTVX im Jahr 2001, nachdem die FCC einige seiner eigenen Eigentümerbeschränkungen gelockert hatte.
  • 6 Zum Zeitpunkt seiner Akquisition war KXLT-TV eine Satellitenstation von KXLI. Paxson entschied Kpxm-tv.
Radio Stationen
Bin Station FM Station
Rang Markt Bahnhof Jahre im Besitz Verkauft an Heutige Tag
11 Miami - Fort Lauderdale - Hollywood, Florida Wiod 610 1996-1998 Clear Channel Communications - 1998 Gehört iheartmedia
Winz 940 1992-1998 Gehört iheartmedia
Wftl 1400 1995-1998 WFLL; gehört Nossa Rádio
WSRF 1580 1996-1997 Entertainment Radio Systems, Inc. - 1997 Im Besitz von Nischen Radio, Inc.
Wlve 93.9 1992-1998 Clear Channel Communications - 1998 WMIA-FM; gehört iheartmedia
WZTA 94.9 1991-1998 Wztu; gehört iheartmedia
WPLL 103.5 1996-1998 WMIB; gehört iheartmedia
Weat-FM 104,31 1997-1998[14] WSFS; gehört Audacy, Inc.
17 Tampa - St. Petersburg - Clearwater, Florida WTKN/WHNZ 570 1991-1998 Clear Channel Communications - 1998 Wtbn; gehört Salem Media Group
Wnze/WZTM 820 1995-1998 Wwba; Im Besitz von Genesis Communications
Wwqt 14702 1970er-? Unbekannt - ? Wmgg; Im Besitz von Nia Broadcasting Inc.
ZEY/WSJT 94.13 1993-1998 Clear Channel Communications - 1998 Wlld; gehört Beasley Broadcast Group
WKES/WILV 91.1/101.54 1997-1998 WPOI; gehört Cox Media Group
Whpt 102,55 1991-1998 Gehört Cox Media Group
29 Orlando Florida WGTO/WWZN/WQTM 540 1994-1998 Clear Channel Communications - 1998 Wflf; gehört iheartmedia
Wwnz 740 1991-1998 Wygm; gehört iheartmedia
WPRD 1440 1993-1998 Im Besitz von J & V Communications, Inc.
Wdiz/wshe 100.3 1996-1998 Wrum; gehört iheartmedia
Wvri/WJRR 101.1 1993-1998 Gehört iheartmedia
WSSP/WZTU/WHVE/WWNZ-FM/WTKS 104.1 1991-1993
1996-1998
Press Broadcasting - 1993
Clear Channel Communications - 1998
WTKS-FM; gehört iheartmedia
WMGF 107.7 1993-1998 Clear Channel Communications - 1998 Gehört iheartmedia
40 Nashville, Tennessee Wptn 780 1994-1998 Clear Channel Communications - 1998 Im Besitz von Cookeville Communications, LLC
Rumpf 1400 1996-1998 Im Besitz von Cookeville Communications, LLC
WGSQ 94.7 1994-1998 Im Besitz von Cookeville Communications, LLC
HUB-FM/WGIC 98.5 1996-1998 Wksw; im Besitz von Zimmer Broadcasting, LLC
46 Jacksonville, Florida WNZS 930 1993-1998 Clear Channel Communications - 1998 WFXJ; gehört iheartmedia
WZNZ 1460 WQOP; gehört Relevantes Radio
Waia/WPLA 92.7 WJBT (93,3 fm); gehört iheartmedia
WFSJ 97.9 1997-1998 Wksl; gehört iheartmedia
WPVJ/WTLK-FM 106.5 1996-1998 Wxxj; gehört Cox Media Group
WCRJ-FM/Wroo 107.3 1991-1998 Wwjk; gehört iheartmedia
48 West Palm Beach - Boca Raton, Florida Witze 850 1997-1998[14] James Crystal Enterprises - 1998 Wftl; gehört Hubbard Radio
WBZT 1230 1995-1998 Clear Channel Communications - 1998 Wjno; gehört iheartmedia
Woll 94.3 1997-1998[14] Wrlx; gehört iheartmedia
Wkgr 98.7 1995-1998 Gehört iheartmedia
Wirsch-FM 107.9 1997-1998[14] Infinity Broadcasting - 1998 Witze; gehört Hubbard Radio
60 Rochester, New York Wack 1420 1962-? Unbekannt - ? Besitz von Waynco Radio, Inc.
123 Pensacola, Florida WTKX-FM 101.5 1996-1998 Clear Channel Communications - 1998 Gehört iheartmedia
Woww-fm/wycl 107.3 Wrgv; gehört iheartmedia
158 Tallahassee - Thomasville, Florida/Georgia WNLS 1270 1996-1998 Clear Channel Communications - 1998 Wtly; gehört iheartmedia
Wtnt-fm 94.9 Gehört iheartmedia
WTPS/WJZT 100.7 WFLA-FM; gehört iheartmedia
WXSR 101.5 Gehört iheartmedia
WSNI 107.1 Wgmy; gehört iheartmedia
226 Panama City, Florida WDIZ 590 1996-1998 Clear Channel Communications - 1998 Außerhalb der Luft und Lizenz storniert als WDDV im Jahr 2020
WPAP-FM/WPAP 92.5 Gehört iheartmedia
WPBH 94.5 WFLF-FM; gehört iheartmedia
WFSY 98,5 Gehört iheartmedia
Webz-fm/wshf 99.3 Webz; gehört iheartmedia
UNR Key West - Schlüssel Largo - Marathon -
Islamorada - Plantagenschlüssel, Florida
WKRY 93.7 1996-1998 Clear Channel Communications - 1998 WKEY-FM; Im Besitz von Spottswood Partners II, Ltd.
Wfkz 103.1 Im Besitz von Florida Keys Media, LLC
Wavk 105.5 Wwwk; Im Besitz von Florida Keys Media, LLC
Jamestown - Dunkirk - Fredonia - Labyrinth, New York/Pennsylvania WXYJ 1340 1966-? Unbekannt - ? Wksn; Im Besitz der Media One Group
  • 1 Wat-fm (jetzt WSFS) war ursprünglich in der West Palm Beach Funkmarkt, bevor sie sich insgesamt beziehen Miami Markt im Jahr 2012.
  • 2 WWQT würde der Vorgänger und Sprungbrett für das, was heute als Heimeinkaufsclub werden würde, als heute bekannt als Hsn, kurz für das Heimeinkaufsnetzwerk.
  • 3 WLLD ist technisch in der lizenziert Lakeland Funkmarkt (Rang 82.), er ist auch als dienen der dienen Tampa Bay Funkmarkt.
  • 4 Im Jahr 1997 erwarb Paxson in einem Drei -Wege -Swap Lakeland Christliche Station WCIE 91.1 FM von der Zimmermannskirche, die wiederum den Bahnhof mit WKES tauschte, zu der Zeit, in der der von dem gehörte Moody Bible Institute. WKES würde bald zu 91,1 FM übergehen; Nach einem kurzen Simulcast -Zeitraum würde das WKES -Call -Zeichen auf 91,1 wechseln, während 101.5 im Juli dieses Jahres ein "Liebeslieder" -Format ausstrahlte.
  • 5 WHPT ist technisch in der lizenziert Sarasota Radiomarkt (Rang 70.), er ist auch als dienen der dienen der dienen Tampa Bay Funkmarkt.

Als Ion Media Networks

Im Jahr 2006 nahm das Unternehmen seinen aktuellen Namen an.[15][16]

Im Mai 2007, Ion, NBC Universal und Citadel LLC erzielte eine Vereinbarung zur Rekapitalisierung von Ion. Citadel erwarb die öffentliche Stammaktien des Unternehmens im Rahmen des Plans, das Unternehmen privat zu nehmen. Darüber hinaus investierte Citadel ein neues Kapital in Höhe von 100 Millionen US -Dollar in das Unternehmen, um das Plan des Managements zur Wiederbelebung des TV -Netzwerks weiter zu unterstützen.[17][18]

Im November 2007 wurde Ion Media Networks vor Gericht gestellt, nachdem sie von positiven Ionen, Inc vor einem Bundesgericht verklagt worden war, wegen Markenverletzung gegen die Verwendung des Wortes Ion,[19] Dies führt zu einer Einigung in Höhe von 1,7 Mio. USD an Positiv Ions, Inc.[20]

Im Jahr 2008, Ion Media Networks und Comcast erzielte eine Vereinbarung, nicht nur weiter zu tragen Ionenfernsehenstellte aber auch zwei neue digitale Netzwerke ein Qubo und Ionenleben.[21] Bis Januar 2009 hatte Ion ein weiteres Subchannel -Netzwerk, Urban TV, in Arbeit mit WETTE Gründer Robert L. Johnson auf Afroamerikaner gerichtet.[22]

Im April 2009 wurde bekannt gegeben, dass Ion Media Networks erneut mit Bilanzproblemen konfrontiert war. Das Unternehmen gab bekannt, dass es in Diskussionen mit Kreditgebern über "umfassende Rekapitalisierung" seiner Bilanz war. Dies führt zu einem Versuch, seine beträchtlichen Schulden, die ab April 2009 bei 2,7 Milliarden US -Dollar liegt Das Wall Street Journal.

Am 19. Mai 2009 beantragten Ion Media Networks für Kapitel 11 Insolvenz Schutz, das Ion -Netzwerk zum zweiten Mal in Konkurs in den Insolvenz zu setzen und sagte, es habe eine Vereinbarung mit Inhabern von 60% seines ersten Pfandrechts geschlossen, die alle 2,7 Milliarden US -Dollar an Legacy -Schulden ausgelöscht und die Aktien bevorzugt und das Unternehmen mit einem rekapitalisiert 150 Millionen US -Dollar Neues Finanzierungs Engagement.[23] Es entstand aus dem Insolvenz im Dezember, unter dem Eigentum seiner Anleihegläubiger und gesicherten Kreditgeber/First -Pfandrechten, die das Eigentum von Citadel ausgelösten.[24]

Ende 2009 erwarb ein Trio von Private -Equity -Unternehmen (Black Diamond Capital Management, Avenue Capital Group & Trilogy Capital) einen 62,5% igen kontrollierenden Anteil an Ion Media Networks von den Ion Media, die das Vertrauen liquidieren (die juristische Person, die den Anteil verkauft) über ihre Partnerschaft, Media Holdco L.P. (43,7% im Besitz von Black Diamond über die Tochtergesellschaft von BD Ion Media GP Holdings; 15,8% durch Trilogie über seine Trilogy Ion, LLC -Tochtergesellschaft; Die verbleibenden 37,5% der ION -Mediennetzwerke blieben bei den hochrangigen Investoren des Unternehmens aus früheren Finanzierungsrunden.[25][26][27]

Ion Media Networks unterschrieben im Mai 2010 Wagenvereinbarungen mit Erweiterte Kabelkommunikation und Comcast Colorado Springs für Qubo und Ion Life und mit Blue Ridge -Kabel für Qubo.[28]

Bis 2012 lag der Anteil von Media Holdco an Ion Media Networks bei 87%.[29] Mit den hochrangigen Investoren des Unternehmens aus früheren Finanzierungsrunden 13%.

Irgendwann im Jahr 2013 unterzeichneten Ion Media Networks einen Vertrag mit Liberty Media um das zu bringen QVC und Hsn Netzwerke zu den meisten Ionenfernseh -O & O -Stationen im ganzen Land auf digitalen Subchannels X.5 und X.6.

Im Dezember 2013 die Insolvenzgericht der Vereinigten Staaten genehmigte einen Plan von Gläubigern von Roberts Rundfunk übermitteln East St. Louis-basierend Wrbu und seine Schwesterstationen, WZRB in Columbia und Waze-lp in Evansville, Indiana, zu einem Vertrauen mit Ion Media Networks (einem Gläubiger in Roberts ' Kapitel 11 Insolvenz Das Verfahren, das es 2011 als Nutznießer beantragte, wobei Roberts 'Anwalt daraufhin feststellte, dass Ion Media Networks die drei Stationen kaufen würden.[30][31] Der Deal ist am 10. Februar 2014 abgeschlossen, und sowohl WZRB als auch WRBU wurden zu Ionenstationen.

Ebenfalls im Dezember 2013 kaufte Black Diamond die Einsätze von Avenue & Trilogy in Media Holdco und platzierte Black Diamond als alleinige Aktionär von Media Holdco.[32]

Seit November 2014 liegt der Mehrheit der Medien Holdco an Ion Media Networks bei 85%.[3] Verlassen Sie die hochrangigen Investoren des Unternehmens von früheren Finanzierungsrunden mit einer Minderheitsbeteiligung von 15%.

Als Ionenmedien

Am 20. April 2017 kündigte Ion Media Networks über seine Website über eine Namensänderung zu "Ion Media" an (wobei das Unternehmen immer noch als "Ion Media Networks" fungiert).[33]

Am 2. August 2017 wurde berichtet, dass 21. Jahrhundert Fuchs schlug vor, dass Ionenmedien ihre Stationen in ein Joint Venture mit seinem beitragen Fox -Fernsehsender Division, um eine größere Stationsgruppe zu schaffen, um entgegenzuwirken Sinclair Broadcast Group und ihren vorgeschlagenen Kauf von Tribune Media. Der Vorschlag beinhaltete auch die Möglichkeit für 26 Stationen, die Sinclair oder Tribune gehörten, um nach Ablauf bestehender Zugehörigkeitsverträge von Fox umgestellt zu werden. Es wurde argumentiert, dass dieses Deal Sinclair Druck ausüben sollte, um seinen Akquisition aufzugeben, damit es möglicherweise Fuchszugehörigkeiten an das Unternehmen verliert.[34][35]

Ein Analyst war der Ansicht, dass die vorgeschlagene Partnerschaft durch die Entscheidung von Ion Media zur Erklärung behindert wurde tragen müssen Status über seine Stationen und nicht über seine Stationen als Einverständniserklärung erneut, da Fox nicht in der Lage wäre, finanziell von der Partnerschaft finanziell zu profitieren Skala, zu der gehörte, dass sie in der Lage gewesen wäre, Wagenzahlungen für alle Stationen zu sammeln. Der Analyst fügte hinzu, dass allein Ionestationen aufgrund ihrer begrenzten lokalen oder ersten Programme nicht genügend Hebel hatten, um mit Fernsehanbietern zu verhandeln.[36][37][38]

Akquisition durch Scripps

Am 24. September 2020 stimmten Ion Media zu, von der erworben zu werden E. W. Scripps Company für 2,65 Milliarden US -Dollar mit Berkshire Hathaway In Investitionen in Scripps investieren, um den Kauf zu finanzieren.[39] Die Transaktion, die voraussichtlich im ersten Quartal 2021 geschlossen werden soll und der unterliegt FCC Die Genehmigung würde Ion Media und seine Netzwerke mit Scripps kombiniert. Katz Broadcasting Tochtergesellschaft, die bereits fünf betreibt Spezialnetzwerke, vor allem Sprungfernseher und Gerichtsfernsehen. Scripps würde auch 23 der 71 Fernsehsender von Ion Media verkaufen, um die nationalen Eigentümerobergrenzen einzuhalten. Der Käufer, der in einer FCC -Anmeldung im Oktober 2020 als Inyo -Rundfunk -Holdings bekannt war, hat versprochen, die Stationen aufrechtzuerhalten ' Ionenfernsehen Zugehörigkeiten nach dem Kauf.[40][41][42] Die Anzahl der verkauften Stationen erhöhte sich jedoch laut einem öffentlichen Antragsbericht der FCC am 16. Oktober 2020, und obwohl unbestätigt es nicht bestätigt wird, ist es möglich, dass Scripps zumindest einige dieser Stationen noch betreiben könnte. Ob das herauskommt oder nicht, bleibt abzuwarten.[43] Ab dem 17. Oktober 2020 stehen wahrscheinlich 27 Stationen zum Verkauf; Drei dieser Stationen in Philadelphia, San Francisco und Minneapolis sind abhängig und abhängig davon, ob Scripps seinen Verkauf von New York City abschließen kann Wpix zu Missionsübertragung (betrieben werden von Nexstar Media Group) rechtzeitig vor Abschluss dieser Transaktionen.[42] Wenn WPIX vor diesen Transaktionen verkauft wurde, werden diese Stationen beibehalten. Am 20. Oktober, Broadcast -Branchenwebsite TV -Nachrichtenprüfung bestätigte die anhängigen Verkäufe in einem "Stationsrundup" -Bericht, in dem die zu verkaufenden Stationen und die Anzahl wieder auf 26 reduziert werden.[44]

Diese Zahl wird wiederum auf 23 gesenkt, nachdem Scripps ihren Verkauf von WPIX an Missionsübertragung am 30. Dezember 2020 abgeschlossen hatte. Als solche würde Scripps seine Ion -Stationen in San Francisco, Philadelphia und Minneapolis behalten.[45][46]

Am 14. Januar 2021 kündigte Scripps an, dass es den 28. Februar 2021 mit Wirkung zum 28. Februar 2021 einstellen würde. Erstes Angebot von Ion Television O & OS, das diese Netzwerke nach Ablauf der vorhandenen Verträge von Scripps/Katz am Tag vor dem Tag vor dem Ablauf der vorhandenen Vertragsabteilung von Scripps/Katz hinzufügt, und andere Stationen nach Klagen mit bestehenden Partnern verfallen während des 2021 und 2022. In Märkten, in denen wichtige Netzwerkunternehmen, die von Scripps betrieben werden, bereits ein Katz-Besitznetzwerk tragen, werden einige an die Ion-Stationen abgeladen, um die begrenzte Spektrumkapazität während des ATSC 3.0 Überleitung. Einige der Ion Plus-Full-Power-Stationen, die mit Ion-Fernsehsendern gepaart wurden, wurden ebenfalls gleichzeitig an Inyo Broadcast Holdings verkauft, um lokale Besitzkonflikte und nationale CAP-Fragen im Zusammenhang mit Scripps ION-Medien gemäß den Besitzgrenzen der FCC-Aufsichtsaufsichtsbehörde zu verringern.[47]

Im Oktober 2021 informierte Scripps die Federal Communications Commission Dass es die lokalen Einrichtungen der Ion -Medienstationen geschlossen hatte (wobei die in Duopolmärkten mit der vorhandenen SCRIPPS -Handelsstation konsolidierten Betriebsmärkte konsolidiert wurden) und die regulatorischen "Studios" für alle Stationen an konsolidiert Scripps Center in Cincinnati. Die FCC hatte 2019 die Hauptstudio -Regel aufgehoben, die eine Einrichtung für jede Station auf ihrem lokalen Markt benötigte, und in jeder Hinsicht waren die Studios alle Büro Suiten mit fast keinem Rundfunkgerät, das hauptsächlich die Station enthält Öffentliche Datei mit einem Mindestpersonal eines Ingenieurs und eines Hauptgeschäftsführer lediglich die Sender des Netzwerks beibehalten. Der Betrieb des Netzwerks bleibt in West Palm Beach ansässig.[48]

Stationen verkauft
Bahnhof Psip/rf Stadt der Lizenz Bundesland Markt Netzwerk Vorhandenen Scripps Eigenschaften
WPXH-TV 44 (33) Staubsauger Alabama Birmingham Ion Keiner
KPPX-TV 51 (31) Tolleson Arizona Phönix Ion KNXV-TV und Kasw
KPXC-TV 59 (18) Denver Colorado Denver Ion KMGH-TV und KCDO-TV
WHPX-TV 26 (28) Neubritannien Connecticut Hartford/Neuer Hafen Ion Keiner
WPXP-TV 67 (36) See wert Florida West Palm Beach Ion WPTV-TV und Whdt; operiert Wflx
Kpxo-tv 66 (32) Kaneohe Hawaii Honolulu Ion Keiner
KTRV-TV 12 (13) Nampa Idaho Boise Ion Kivi-TV/Ksaw-ld; operiert Knin-TV
Wclj-tv 42 (28) Bloomington Indiana Indianapolis Ion Plus Wrtv
WIPX-TV 63 (28) Ion
WUPX-TV 67 (25) Richmond Kentucky Lexington Ion Wlex-TV
WPXD-TV 31 (24) Ann Arbor Michigan Detroit Ion WXYZ-TV und Wmyd
WZPX-TV 43 (21) Battle Creek große Stromschnellen Ion Wxmi
KPXE-TV 50 (30) Kansas City Missouri Kansas City Ion KSHB-TV und Kmci-tv
WYPX-TV 55 (19) Amsterdam New York Albany/Schenectady/Troy Ion Keiner
Wpxj-tv 51 (24) Batavia Büffel/Niagarafälle Ion WKBW-TV
WGPX-TV 16 (26) Burlington North Carolina Greensboro/Winston-Salem/Hochpunkt Ion Keiner
Wdli-tv 17 (22) Kanton Ohio Cleveland Ion Plus WEWS-TV
WVPX-TV 23 (22) Akron Ion
Kopx-tv 62 (18) Oklahoma City Oklahoma Oklahoma City Ion Keiner
WLWC 28 (17) New Bedford Rhode Island Vorsehung Ion Plus Keiner
Wpxx-tv 50 (33) Memphis Tennessee Memphis Ion Keiner
WPXV-TV 49 (32) Norfolk Virginia Norfolk Ion Wtkr und WGNT
Kgpx-tv 34 (34) Spokane Washington Spokane Ion Keiner

Siehe auch

Verweise

  1. ^ "Ion Media Television, Inc.: Private Company Information - Businessweek". www.bloomberg.com. Abgerufen 28. August, 2016.
  2. ^ "Unternehmensüberblick über Ion Media Entertainment, Inc". Bloomberg BusinessWeek. Businessweek.com. Abgerufen 30. Januar, 2014.
  3. ^ a b "Moody's bestätigt die B1 -CFR- und B1 -Bewertung von Ion Media für die erste Pfandrechtsverschuldung". Moodys.com. Moody's Investors Service. Abgerufen 10. November, 2014.
  4. ^ "Hände wechseln" (PDF). Rundfunk & Kabel. 11. April 1994. Abgerufen 3. März, 2021.
  5. ^ Elber, Lynn (30. August 1998). "Pax TV: Neues Netzwerk verspricht X Family Tarif". Williamson Daily News. Abgerufen 15. Oktober, 2012 - via Google Nachrichten.
  6. ^ Carter, Bill (17. September 1999). "Das Mediengeschäft; NBC vervollständigt die Akquisition von 32% Anteil an Paxson". New York Times. Abgerufen 15. Oktober, 2012.
  7. ^ Carter, Bill (5. Dezember 2001). "Paxson Communications bewegt sich in das NBC -Angebot für Telemundo". New York Times. Abgerufen 15. Oktober, 2012.
  8. ^ "Paxson verliert das Schiedsverfahren gegen NBC". Südflorida Business Journal. 23. September 2002. Abgerufen 15. Oktober, 2012.
  9. ^ Carter, Bill (14. November 2003). "Das Mediengeschäft: Werbung; NBC bewegt sich, um die Beziehung zu Paxson zu trennen.". New York Times. Abgerufen 15. Oktober, 2012.
  10. ^ Londner, Robin (13. November 2003). "NBC bittet Paxson um 549,2 Mio. USD". Südflorida Business Journal. Abgerufen 15. Oktober, 2012.
  11. ^ Carter, Bill (23. August 2004). "Medien; NBC Universal und Paxson: Ein seltsamer Tanz zu einer Scheidung". New York Times. Abgerufen 15. Oktober, 2012.
  12. ^ Carter, Bill (8. November 2005). "Deal beendet die NBC-Paxson-Fehde". New York Times. Abgerufen 15. Oktober, 2012.
  13. ^ "Bud Paxson verlässt Paxson, NBC kann auskaufen oder ausverkauft werden". Südflorida Business Journal. 7. November 2005. Abgerufen 15. Oktober, 2012.
  14. ^ a b c d Waresh, Julie (20. September 1997). "Westinghouse Buy beinhaltet lokale Stationen". Newspapers.com. Der Palm Beach Post. Abgerufen 21. August, 2021.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  15. ^ "Name Änderung: Paxson wird zu Ion Media Networks". Südflorida Business Journal. 28. Februar 2006. Abgerufen 15. Oktober, 2012.
  16. ^ "Paxson hat Ionen -Bestrebungen". Archiviert von das Original am 28. Februar 2006. Abgerufen 30. Januar, 2021.
  17. ^ "Ion Media Networks, Citadel und NBC Universal Reach -Vereinbarung zur Rekapitalisierung von Ion - Ion wird voraussichtlich nach der Transaktion privat gehalten". Reuters. 4. Mai 2007. Abgerufen 15. Oktober, 2012.
  18. ^ Kouwe, Zachery (4. Mai 2007). "Ion genehmigt den NBC -Verkauf inmitten von Unruhen". New York Post. Abgerufen 15. Oktober, 2012.
  19. ^ Bundesrichter zu entscheiden, ob Ionenfernsehen als Ion fortgesetzt werden kann , Positive Ionen gegen Ion Media Networks.
  20. ^ Urteil gegen Ion Media Networks, Inc. im Streit um "Ion" -Markenregistrierung, Positive Ionen gegen Ion Media Networks.
  21. ^ Ion Media Plugs im neuen Comcast Accord, Multichannel -Nachrichten, 14. Januar 2008
  22. ^ Romano, Allison (19. Januar 2009). "Köder auf Subchannels schneiden". Rundfunk & Kabel. Abgerufen 8. März, 2018.
  23. ^ Ionenakten für Insolvenzschutz, Multichannel -Nachrichten, 20. Mai 2009
  24. ^ Ionenmedien entstehen aus dem Konkurs, Leveraged Finance News.
  25. ^ "S & P -Preise Media Holco". Reuters.com. Reuters. Reuters. Abgerufen 6. Dezember, 2012.
  26. ^ TVBR, RBR-. "Neue Unterstützer tauchen in Ion ein". RBR.com. Radio + Fernsehgeschäftsbericht. Abgerufen 14. September, 2009.
  27. ^ TVBR, RBR-. "Große Märkte, aber große Probleme". RBR.com. Radio + Fernsehgeschäftsbericht. Abgerufen 15. September, 2009.
  28. ^ "Ion Media Networks Tinten Multi-Affiliate-Angebote für Diginets". Telekommunikation wöchentlich. 26. Mai 2010. archiviert von das Original am 11. Juni 2014. Abgerufen 22. Februar, 2014 - via Hochbeam -Forschung.
  29. ^ "Moody's weist Media Holdco (Ion) B1 CFR und B2 Term Loan -Rating zu; Outlook ist stabil". Moodys.com. Moody's Investors Service. Abgerufen 26. Dezember, 2012.
  30. ^ Mueller, Angela (11. Dezember 2013). "Richter genehmigt den Vorschlag der Gläubiger in Roberts Broadcasting Insolvenz". St. Louis Business Journal. Abgerufen 11. Dezember, 2013.
  31. ^ Brown, Lisa (11. Dezember 2013). "Roberts 'Fernsehsender verkauft". St. Louis Post-Dispatch. Abgerufen 11. Dezember, 2013.
  32. ^ Wright, Natalie. "Ion Media bereitet 795 Mio. USD Dividendenrücklaufdarlehen". Reuters.com. Reuters. Reuters. Abgerufen 3. Dezember, 2013.
  33. ^ "Ionenmedien sind mit günstigen FCC -Aktionen für Rei ... zufrieden ..." Ionenmedien. Abgerufen 20. April, 2017.
  34. ^ Sakoui, Anousha (2. August 2017). "Fox in Gesprächen mit Ion Media, um lokale Fernsehsender zu betreiben, sagt Quelle". Bloomberg. Abgerufen 3. August, 2017.
  35. ^ Lieberman, David (3. August 2017). "Sinclair Broadcast -Aktien rutschen in den Bericht, dass Fox die Zugehörigkeit zu Ion wechseln kann". Deadline Hollywood. Abgerufen 3. August, 2017.
  36. ^ "Analyst: Ions Must-Carry tötet potenzielle Fox-Deal". Rundfunk & Kabel. Abgerufen 16. Oktober, 2017.
  37. ^ "Analyst erwartet, dass Ion Must-Carry wählen wird". Rundfunk & Kabel. Abgerufen 3. Oktober, 2017.
  38. ^ "Ion Media Süßens bieten dem 21st Century Fox für lokale TV-Station Venture an". Die Straße.
  39. ^ Cimilluca, Dana. "E.W. Scripps erklärt sich damit einverstanden, ION-Medien für 2,65 Milliarden US-Dollar in Berkshire-Backed Deal zu kaufen". Abgerufen 24. September, 2020.
  40. ^ "Scripps schafft nationales Fernsehsender -Geschäft mit Akquisition von Ion Media", " Pressemitteilung von Scripps.com, 24. September 2020
  41. ^ E.W. Scripps Co (SSP) SEC-Einreichung von 8-k-Materialereignis für den Zeitraum von Mittwoch, 23. September 2020 auf last10k.com (Zugriff auf den 15.10.2020)
  42. ^ a b Ellis, Jon (14. Oktober 2020). "Scripps kann die Minneapolis -Station im Rahmen des Ionenkaufs veräußern.". Northpine.com. Abgerufen 17. Oktober, 2020.
  43. ^ "Öffentliche Bekanntmachung: Bericht #29845" (PDF). Federal Communications Commission (PDF). 16. Oktober 2020. S. 1–6. Abgerufen 17. Oktober, 2020.
  44. ^ "Station Trading Roundup: 2 Deals, 45.450.000 USD". TV -Nachrichtenprüfung. 20. Oktober 2020. Abgerufen 20. Oktober, 2020.
  45. ^ Jacobson, Adam (16. Dezember 2020). "Ion/Scripps 'viertes Änderungsantrag: TV -Trio nicht nach Inyo". Radio- und Fernsehgeschäftsbericht. Streamline Publishing, Inc.. Abgerufen 30. Dezember, 2020.
  46. ^ Wethington, Kari (30. Dezember 2020). "Scripps beendet den Verkauf von WPIX". Scripps. Die Firma E. W. Scripps. Abgerufen 30. Dezember, 2020.
  47. ^ Micheli, Carolyn (14. Januar 2021). "Scripps unternimmt die ersten Schritte, um Ionensynergien mit Multicast -Netzwerken zu realisieren." (Pressemitteilung). E. W. Scripps Company. Abgerufen 14. Januar, 2021.
  48. ^ Ellis, Jon (31. Oktober 2021). "FCC/CRTC Monitor: neues FM -Signal in Brainerd, New LPTV in Fargo". Nordpin. Abgerufen 2. November, 2021.

Externe Links