Infrastruktur als ein Service


2012 von Oracle eingeführt, Infrastruktur als Dienstleistung (IaaS) ist ein Cloud Computing Service -Modell, bei dem Computerressourcen in einer öffentlichen, privaten oder hybriden Cloud gehostet werden. Es bietet Ihnen hochrangige Ebenen Apis gewöhnt an Dereferenz Verschiedene Details mit niedrigem Niveau zugrunde liegender Netzwerkinfrastruktur wie Backup, Datenpartitionierung, Skalierung, Sicherheit, physische Computerressourcen usw. a Hypervisor, wie zum Beispiel Xen, Oracle Virtualbox, Oracle VM, KVM, VMware ESX/Esxi, oder Hyper-V Führt die virtuellen Maschinen als Gäste aus. Pools von Hypervisoren innerhalb des Cloud -Betriebssystems können eine große Anzahl virtueller Maschinen sowie die Möglichkeit unterstützen, die Dienste gemäß den unterschiedlichen Anforderungen der Kunden auf und ab zu skalieren.

Überblick

Typischerweise beinhaltet IaaS die Verwendung von a Cloud Orchestration Technology wie OpenStack, Apache CloudStack oder OpenNebula. Es verwaltet die Erstellung einer virtuellen Maschine und entscheidet für den Hypervisor (d. H. Physischer Host), um ihn zu starten und gleichzeitig VM -Migrationsfunktionen zwischen Hosts zu ermöglichen, Speichervolumina zuzuweisen und sie an VMs zu verfolgen, die die Verwendung von Informationen zur Abrechnung verfolgen und vieles mehr.

Eine Alternative zu Hypervisors ist Linux Behälter, die in isolierten Partitionen eines einzelnen laufen Linux Kernel direkt auf der physischen Hardware laufen. Linux CGROUPS und Namespaces sind die zugrunde liegenden Linux -Kernel -Technologien, mit denen die Container isolieren, sichern und verwalten können. Die Containerisierung bietet eine höhere Leistung als die Virtualisierung, da kein Hypervisor -Overhead vorhanden ist.

IaaS-Wolken bieten häufig zusätzliche Ressourcen wie eine virtuelle Maschine Scheibenbild Bibliothek, roh Blockspeicher, Datei oder Objektspeicher, Firewalls, Load Balancer, IP -Adressen, Virtuelle lokale Netzwerke (VLANS) und Software -Bündel.[1]

Das NIST's Definition von Cloud Computing Definiert die Infrastruktur als einen Service wie:[2]

Die dem Verbraucher bereitgestellte Fähigkeit ist die Verarbeitung, Speicherung, Netzwerke sowie andere grundlegende Computerressourcen, bei denen der Verbraucher eine willkürliche Software bereitstellen kann, die Betriebssysteme und Anwendungen umfassen kann. Der Verbraucher verwaltet oder kontrolliert die zugrunde liegende Cloud -Infrastruktur nicht, sondern hat die Kontrolle über Betriebssysteme, Speicher und bereitgestellte Anwendungen. und möglicherweise begrenzte Kontrolle der ausgewählten Netzwerkkomponenten (z. B. Host -Firewalls).

Laut dem Internettechnik-Arbeitsgruppe (IETF), das grundlegendste Cloud-Service-Modell, das die Anbieter angeboten haben, ist IT Infrastrukturvirtuelle Maschinen und andere Ressourcen - als Service für Abonnenten.

IaaS-Cloud-Anbieter liefern diese Ressourcen auf Nachfrage aus den großen Geräten, die in installiert sind Daten Center. Zum große Fläche Konnektivität können Kunden entweder das Internet oder das Internet nutzen Trägerwolken (gewidmet Virtuelle private Netzwerke). Um ihre Anwendungen bereitzustellen, installieren Cloud-Benutzer das Betriebssystembilder und die Anwendungssoftware in der Cloud-Infrastruktur.[3][unzuverlässige Quelle?] In diesem Modell patches und verwaltet der Cloud -Benutzer die Betriebssysteme zusammen mit Anwendungssoftware. Cloud -Anbieter in der Regel von IaaS -Diensten von Utility Computing: Die Kosten spiegeln die Anzahl der zugewiesenen und konsumierten Ressourcen wider.

Siehe auch

  • CISPE, eine IaaS -Handelsvereinigung in Europa.

Verweise

  1. ^ Alex Amies; Schaden Sluiman; Qiang Guo Tong; Guo Ning Liu (2. Juli 2012). Entwicklungs- und Hosting -Anwendungen in der Cloud: Entwickeln Sie Hosting Applica Cloud. Pearson Ausbildung. ISBN 978-0-13-306685-2.
  2. ^ Peter Mell und Timothy Grance (September 2011). Die NIST -Definition von Cloud Computing (Technischer Bericht). Nationales Institut für Standards und Technologie: US -Handelsministerium. doi:10.6028/nist.sp.800-145. Spezielle Veröffentlichung 800-145.{{}}: CS1 Wartung: Verwendet Autorenparameter (Link)
  3. ^ Ananich, Anthony (20. Februar 2016). "Was ist IaaS?". Ananich.pro. Archiviert von das Original am 2. März 2016. Abgerufen 2016-02-20.