Bildorganisator

DigiKam, an image organizer
Digikam, ein Bildorganisator

Ein Bildorganisator oder Bildverwaltungsanwendung ist Anwendungssoftware konzentriert sich auf die Organisation Digitale Bilder.[1][2] Bildorganisatoren repräsentieren eine Art von Desktop -Organisator Softwareanwendungen.

Die Bildorganisator -Software konzentriert sich hauptsächlich auf die Verbesserung des Workflows des Benutzers durch Erleichterung des Umgangs mit einer großen Anzahl von Bildern. Im Gegensatz zu einem BildbetrachterEin Bildorganisator hat zumindest die zusätzliche Fähigkeit zu Bearbeiten Sie die Bild -Tags Und oft auch eine einfache Möglichkeit, Dateien auf Online-Hosting-Seiten hochzuladen. Unternehmen können verwenden Digital Asset Management (DAM) Lösungen zur Verwaltung größerer und breiterer Mengen an digitalen Medien.

Einige Programme, die mit kommen Desktop -Umgebungen wie zum Beispiel GTHUMB (Gnome) und Digikam (KDE) wurden ursprünglich als einfache Bildbetrachter programmiert und haben seitdem auch Funktionen gewonnen, die auch als Bildorganisator verwendet werden sollen.

Common Image Organisatoren Funktionen

  • Mehrere Miniaturansicht Die Vorschau sind auf einem einzelnen Bildschirm angezeigt und auf einer einzelnen Seite druckbar. (Kontaktformular)
  • Bilder können in Alben organisiert werden
  • Alben können in Sammlungen organisiert werden
  • Benutzerrollen und Berechtigungen ermöglichen den kontrollierten Zugriff auf bestimmte Bilder und verhindern gleichzeitig den Zugriff auf andere.
  • Hinzufügen Stichworte (auch bekannt als Schlüsselwörter, Kategorien, Etiketten oder Flaggen). Tags können extern oder in Branchenstandard gespeichert werden IPTC oder Xmp Header in jeder Bilddatei oder in Sidecar -Dateien.[3]
  • Anteil: Änderung, Exportieren, E-Mails und Drucken.

Nicht so häufig oder unterschiedliche Merkmale

  • Bilder können durch einen oder mehrere Mechanismen organisiert werden
    • Bilder können in Ordner organisiert werden, die den Ordnern des Dateisystems entsprechen können.
    • Bilder können zu Alben organisiert werden, die sich von Ordnern oder Dateisystemordnern unterscheiden.
    • Alben können in Kollektionen organisiert werden, die möglicherweise nicht mit einer Ordnerhierarchie gleich sind.
    • Gruppierung oder Sortierung nach Datum, Ort und speziellen fotografischen Metadaten wie Exposition oder F-Stops, wenn diese Informationen verfügbar sind. Sehen Exif zum Beispiel.
    • Bilder können in mehr als einem Album erscheinen
    • Alben können in mehr als einer Sammlung erscheinen
    • Gruppiert oder Stapel von Bildern innerhalb eines Albums, nach Datum, Uhrzeit und Verknüpfung von Kopien mit Originalen.
    • Hinzufügen und Bearbeiten von Titeln und Bildunterschriften
  • Einfache oder raffinierte Suchmaschinen, um Fotos zu finden
    • Suche nach Schlüsselwörtern, Bildunterschriftentext, Metadaten, Daten, Ort oder Titel
    • Suche nach logischen Operatoren und Feldern wie "(Titel enthält Geburtstag) und (Schlüsselwörter enthalten Kuchen) nicht (Datum vor 2007)" "
  • Separate Unterstützung und Exportieren von Metadaten, die mit Fotos verbunden sind.
  • Retusche von Bildern (entweder destruktiv oder nicht-zerstruktig)
  • Bearbeiten von Bildern in der grafischen Software von Drittanbietern und dann automatisch in das Album einbezieht
  • Nähen zum zusammen Stricken Panorama- oder geflieste Fotos
  • Gruppierung von Bildern zur Bildung a Diashow Aussicht
  • Exportieren von Diashows als Html oder Flash -Präsentationen Für die Webbereitstellung
  • Synchronisierung von Alben mit webbasierten Kollegen, entweder Drittanbieter (wie z. Flickr) oder anwendungsspezifisch (wie z. Lightroom oder Phase 1 Media Pro).
  • Aufbewahrung von EXIF-, IPTC- und XMP -Metadaten, die bereits in die Bilddatei selbst eingebettet sind

Zwei Kategorien von Bildorganisatoren

  • Automatische Bildorganisatoren. Dies sind Softwarepakete, die in digitalen Bildern vorhandene Daten lesen und diese Daten verwenden, um automatisch eine Organisationsstruktur zu erstellen. Jedes digitale Bild enthält Informationen zu dem Datum, an dem das Bild aufgenommen wurde. Es sind diese Informationen, die als Grundlage für die automatische Bildorganisation dienen. Der Benutzer hat normalerweise nur wenig oder gar keine Kontrolle über die automatisch erstellte Organisationsstruktur. Einige Tools erstellen diese Struktur auf der Festplatte (physikalische Struktur), während andere Tools eine virtuelle Struktur erstellen (sie existiert nur im Tool).
  • Manuelle Bildorganisatoren. Diese Art von Software bietet eine direkte Ansicht der Ordner auf der Festplatte eines Benutzers. Manchmal bezeichnet als Bild BetrachterEr erlaubt dem Benutzer nur die Bilder, aber keine automatischen Organisationsfunktionen bereitzustellen. Sie geben einem Benutzer maximale Flexibilität und zeigen genau, was der Benutzer auf seiner Festplatte erstellt hat. Während sie maximale Flexibilität bieten, verlassen sich die manuellen Organisatoren darauf, dass der Benutzer über eine eigene Methode verfügt, um ihre Bilder zu organisieren. Derzeit gibt es zwei Hauptmethoden, um Bilder manuell zu organisieren: Tag- und Ordnerbasierte Methoden. Obwohl diese Methoden nicht ausschließt, unterscheiden sie sich jedoch in Zwecken, Verfahren und Ergebnissen.

Viele kommerzielle Image -Organisatoren bieten sowohl automatische als auch manuelle Bildorganisationsfunktionen an. EIN Vergleich von Bildbetrachtern zeigt, dass viele kostenlose Softwarepakete verfügbar sind, die die meisten Organisationsfunktionen in kommerzieller Software anbieten.

Zukunft der Bildorganisation

Im Bildorganisationsbereich werden mehrere bevorstehende Fortschritte erwartet, die möglicherweise bald eine weit verbreitete automatische Zuordnung von Schlüsselwörtern oder Bildcluster basierend auf dem Bildinhalt ermöglichen:[4]

  • Farbe, Form und Texturerkennung[5] (Zum Beispiel ermöglicht Picasa experimentell die Suche nach Fotos mit primären Farbnamen.)
  • Fachanerkennung[6]
  • vollständig oder semi-automatische Gesichts-, Oberkörper- oder Körpererkennung[7][8] (Zum Beispiel, Fxpal In Palo Alto extrahiert experimentell Gesichter aus Bildern und misst den Abstand zwischen jedem Gesicht und einer Vorlage.)
  • Geo-zeitliche Sortierung und Ereignisclustering.[9] Viele Software werden nach Zeit oder Ort sortieren; Experimentelle Software wurde verwendet, um besondere Ereignisse wie Geburtstage auf der Grundlage von Geo-Temporal Clustering vorherzusagen.

Im Allgemeinen auch diese Methoden:

  • Zuwenden automatisch Schlüsselwörter basierend auf Inhalten oder
  • Messen Sie den Abstand zwischen einem nicht getagierten Bild und einem Vorlagenbild, das einem Schlüsselwort zugeordnet ist, und schlagen Sie dann vor, dass der Bediener das gleiche Schlüsselwort auf die nicht getagelten Bilder anwendet

Bemerkenswerte Bildorganisatoren

Name OS Typ Lizenz Metadaten Geotagging Gesichts
Erkennung
Synchronisiert
mit Online
Bibliothek
Anmerkungen
ACDSEE Fenster Proprietär Ja IPTC Exif Xmp Ja Ja Ja ≤ 25 GB zu ACDSEE online, Flickr, SelbstgefälligAnwesend

und Zenfolio

Unterstützt:> 100 Dateiformate, Unicode, Batch-Verarbeitung, Anzeigen von Inhalten von Archivformaten, nicht zerstörerische Bearbeitung, DB-Export, R/W bis CD, VCD, DVD. Enthält: SMTP -E -Mail -Client, FTP -Transport, doppelter Dateifinder.
Adobe Photoshop Album Fenster und Mac OS Proprietär Ja Nein Nein Dieses Produkt wurde eingestellt.
Adobe Photoshop Elements Organizer Fenster und Mac OS Proprietär Ja Exif IPTC Xmp Ja Ja Ja Flickr, Vimeo, Youtube, Facebook, Twitter, Email Komponente von Adobe Photoshop -Elementen. Unterstützt auch das Management und die Freigabe von Videoclips.
Blende (Apfel) Mac OS Lokale Datenbank Proprietär Ja Exif IPTC Xmp Ja Ja Ja iCloud, Flickr, Facebook, Selbstgefällig Eingestellt, aber immer noch unter dem aktuellen Betriebssystem arbeitet
CodedColor Photostudio Pro Fenster Proprietär Ja IPTC Nein Nein
DBGALLERY Fenster Wolke und On-Premise Proprietär Ja IPTC Exif Xmp Ja Nein Nein Teamfunktionen wie Versionskontroll- und Aktivitätsprotokollierung. Unterstützung für sehr große Sammlungen (Millionen). Zugriff über Webbrowser.
Digikam Kde (Linux, Mac OS, Fenster)) Gpl Ja IPTC Exif Xmp Ja Ja Ja

23HQ, Facebook, Flickr, Galerie2AnwesendPiwigo, Selbstgefällig.

Datenbank für Bildverwaltungsanwendungen, befasst sich mit Sammlungen von 100.000 Fotos
Faststone Image Viewer Fenster Freeware Ja Exif
Fotostation Fenster, Mac OS Proprietär Ja Nein
F-Spot Unix Gpl Ja 2017 eingestellt
Geeqie Unix Gpl Ja Nein Nein
Google Fotos iOS, Android und Netz Freeware Ja IPTC Ja Ja Ja Integriert mit Google Online -Toolsuite.
GTHUMB Unix Gpl Ja
iPhoto Mac OS Lokale Datenbank Proprietär Ja Ja Ja Ja Ab April 2015 wurde dieses Produkt eingestellt. Ersetzt durch Fotos (Apple).
Kphotoalbum Unix Gpl
Lightroom CC Fenster, Mac OS, iOS, Android und Netz Cloud-basierte Datenbank Proprietär Ja Nein Nein Ja Nicht mit Lightroom Classic CC kompatibel[10]
Lightroom Classic CC (LR 7) Fenster und Mac OS Katalogisch verwaltete lokale Ordner Proprietär Ja IPTC Exif Xmp Ja Ja Ja Picasaweb, Flickr, Piwigo, Selbstgefällig mit

Plugins

Datenbank für professionelle Bildverwaltung, asynchron katalog DVD -Sammlungen von 10.000 Fotos. Es hat eingebaute RAW-Editor, mit dem Rohbilder in Batch bearbeitet werden können
Phase 1 Media Pro Fenster und Mac OS Proprietär Ja IPTC Exif Xmp Nein Nein Nein Phase One Media Pro (Discontined) war ein professioneller Fotomanager, der es einfach macht, sowohl Foto- als auch Video -Assets zu verwalten. Unterstützt über 100 Dateiformate. Asynchron verwalten, fügen Sie Keywords und Bewertungen zum Katalog mit bis zu 500.000 Fotos hinzu.
Fotos (Apple) Mac OS, iOS und Netz Cloud-basierte Datenbank Proprietär Ja Nein Ja Ja Standard -Fotomanager für macOS, iOS, tvos, watchos. Unterstützt die Bearbeitung, iCloud, drucken, teilen, suchen.
Microsoft Fotos Windows 8 und später Freeware Nein Ja Nein Standard -Fotomanager für Windows 8 und später.
Picasa/Picasaweb Fenster, Mac OS und Linux Freeware Ja IPTC Ja Ja Ja (Picasaweb nur) 1 GB kostenloser Online -Speicher, integriert in Google Online -Toolsuite. Eingestellt im März 2016.
Picajet Fenster Proprietär Ja Exif IPTC Xmp Ja Flickr, Fotki.com Multi-User-Datenbankzugriff, unbegrenzte Kategorie-Nisting-Ebenen, das Verstecken privater Bilder, unterstützt für mehr als 60 Bilddateiformate
Shotwell Linux LGPL Ja Exif IPTC Xmp Nein Nein Ja Facebook, Flickr, Picasaweb, Piwigo Nicht-zerstörerische Bearbeitung, One-Click-Autoanhance
Shutterfly Studio Fenster Freeware Ja
ViewMinder Windows XP und 2000 Proprietär 2007 eingestellt
Windows -Fotogalerie Windows 10, Windows 8, Windows 7, und Windows Server 2008 R2 Proprietär Ja IPTC Exif Xmp Ja Ja Ja Eine Fahrt, Facebook, Flickr, Inkubook plus mehr mit Plugins OneDrive bietet 15 GB kostenlosen Online -Speicher (und zusätzliche 15 GB, wenn automatischer Foto -Upload von Smartphone aktiviert ist). Die neueste Version der Suite lässt den Windows -Live -Teil des Namens fallen und ist nicht mehr kompatibel mit Windows XP oder Windows Vista. 2017 eingestellt.
Xnview Fenster und Unix-artig Freeware Ja IPTC Exif
Zoner Photo Studio Fenster Proprietär Ja Exif IPTC Xmp Ja Nein Verwenden von HTML -Vorlagen
Digital Photo Professional Fenster Proprietär

Siehe auch

Verweise

  1. ^ Cynthia Baron und Daniel Peck, Das kleine Digitalkamerabuch, 1. Juli 2002 S.: 93
  2. ^ Julie Adair King, Schieß wie ein Profi! Digitale Fotografie 28. Juli 2003 S.: 21-23
  3. ^ "Wer hat das Tag? Datenbank Wahrheit gegen Datei Wahrheit" von Jon Udell 2007
  4. ^ http://www.oreillynet.com/digitalmedia/blog/2007/03/loghtroom_and_the_future_of_or.html Lightroom und die Zukunft der Organisation von Fotos
  5. ^ http://www.ctr.columbia.edu/~jrsmith/html/pubs/pami/pami_final_1.html Archiviert 2008-03-13 bei der Wayback -Maschine Automatisiertes Bildabruf unter Verwendung von Farbe und Textur (1995)
  6. ^ http://portal.acm.org/citation.cfm?id=1232330.1232374&coll=guide&dl=guide Inhaltsbasierte Objektorganisation für ein effizientes Bildabruf in Bilddatenbanken (2006)
  7. ^ http://hcil.cs.umd.edu/trs/2004-15/2004-15.pdf Halbautomatische Bildanmerkungen mit Ereignis- und Torso-Identifikation
  8. ^ http://www.ercim.org/publication/ercim_news/enw62/wilcox.html Verwaltung digitaler Fotosammlungen
  9. ^ http://portal.acm.org/citation.cfm?id=957093 Temporal Event Clustering für digitale Fotokollektionen
  10. ^ "Migrieren Sie Fotos und Videos von Lightroom Classic CC bis Lightroom CC". helpx.adobe.com. Abgerufen 2017-11-30.

Weitere Lektüre

  • Abruf und Management von Multimedia Information: Technologische Grundlagen und Anwendungen Von David Feng, W.C. Siu, Hong J. Zhang
  • Multimedia -Netzwerke: Technologie, Management und Anwendungen Von Syed Mahbubur Rahman
  • Multimedia und Bildverwaltung von Susan Lake, Karen Bean