Iajuddin Ahmed

Professor
Iajuddin Ahmed
ইয়াজউদ্দিন আহম্মেদ
Iajuddin Ahmed at Zia International Airport in Dhaka (cropped).jpg
Iajuddin Ahmed im Jahr 2002
Präsident von Bangladesch
Im Büro
6. September 2002 - 12. Februar 2009
Premierminister Khaleda Zia
Fakhruddin Ahmed (Schauspielkunst)
Sheikh Hasina
Vorausgegangen von Muhammad Jamiruddin Sircar
gefolgt von Zillur Rahman
Premierminister von Bangladesch
Schauspielkunst
Im Büro
29. Oktober 2006 - 11. Januar 2007
Vorausgegangen von Khaleda Zia
gefolgt von Fakhruddin Ahmed (Schauspielkunst)
Vorsitzender des Bangladesch Public Service Commission
Im Büro
14. September 1991 - 31. Januar 1993
Persönliche Daten
Geboren 1. Februar 1931
Munshiganj, Bengalische Präsidentschaft, Britisch -Indien
(jetzt in Bangladesch)
Gestorben 10. Dezember 2012 (81 Jahre)
Bangkok, Thailand
Ruheplatz Banani -Friedhof, Dhaka[1]
Politische Partei Unabhängig
Ehepartner (en) Anwara Begum[2]
Kinder Sujan Ahmad, Adam Ahmad[3] und Imtiaz Ahmed (Babu) (adoptiert)[4]
Alma Mater Universität von Dhaka
Universität von Wisconsin-Madison

Iajuddin Ahmed (1. Februar 1931 - 10. Dezember 2012) war die Präsident von Bangladeschvon 6. September 2002 bis 12. Februar 2009. von Ende Oktober 2006 bis Januar 2007 diente er auch als als Chefberater des Hausmeisterregierung. Von Oktober 2006 bis Anfang 2008 umfasste seine Verantwortung als Präsident das Verteidigungsministerium der Regierung der Hausmeisterin.

Mit einem Promotion in der Bodenwissenschaft wurde Ahmed ein voller Professor am Universität von Dhaka und Vorsitzender der Abteilung. Ab 1991 begann er, Ernennungen für öffentliche Positionen als Vorsitzender der Kommission für den öffentlichen Dienst (1991 bis 1993) und der University Grants Commission (1995 bis 1999) zu akzeptieren. Im Jahr 2002 gewann er die Wahl zum Präsidenten. Im Jahr 2004 half er bei der Gründung der privaten Universität. Atish Dipankar Universität für Wissenschaft und Technologie (Adust).

Frühes Leben und Ausbildung

Ahmed erhielt sein BSC und FRAU Bei der Universität von Dhaka 1952 bzw. 1954. Später erhielt er 1958 bzw. 1962 seine MS- und Doktorandenabschlüsse aus dem Universität von Wisconsin-Madison in den Vereinigten Staaten.[5]

Lehren

Rückkehr zum Universität von DhakaAhmed trat der Fakultät als Assistenzprofessor am Department of Soil Science bei. Er stieg in den Reihen auf, bis er ein voller Professor in der Abteilung wurde. Er hielt die Posten an der Universität des Vorsitzenden der Bodenwissenschaftsabteilung von Dhaka University und Dekan der Fakultät für biologische Wissenschaft, Universität Dhaka. Er war auch Propst von Salimullah Muslim Hall.

Ahmed wird zugeschrieben, einen Prozess zu entwickeln, der Nährstoffe im Boden bewahrt und sie später entsprechend den Bedürfnissen der Vegetation freigesetzt hat. 1984 war Professor Ahmed Gastprofessor bei Cornell Universität in den Vereinigten Staaten und der deutschen technischen Universität und Universität Göttingen in Deutschland.

Politische Karriere

Ahmed war ein Berater in der Hausmeisterregierung 1991 war er von 1991 bis 1993 Vorsitzender der Kommission für öffentliche Dienstleistungen. Von 1995 bis 1999 war er Vorsitzender der Kommission für University Grants.[5]

In den 1990er Jahren war Professor Ahmed Präsident der Federation of University Teachers Association in Bangladesch (FUTA). Er leitete die antiautokratische Bewegung.

Präsidentschaft

Ahmed wurde 2002 Präsident von Bangladesch, nachdem er der einzige Kandidat für die Registrierung von Präsidentschaftswahlen war. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Position des Premierministers als die oberste politische Rolle in der Regierung in Bangladesch angesehen.

Während seiner Präsidentschaft leitete Ahmed das Schreiben und Veröffentlichung von zwei Büchern über die Nation, Hundert Jahre Bangabhaban und Bangabhabaner Shatabarsha. Diese wurden 2006 von veröffentlicht von BangabhabanPresseflügel unter der Initiative seines Beraters, Mukhlesur Rahman Chowdhury.[6]

Chefberater, 2006–2007 Hausmeisterregierung

Nach der Verfassung wird der unmittelbare vergangene Oberste Richter während einer Hausmeisterregierung zum Chefberater ernannt. Nachdem Justice KM Hasan die Position abgelehnt hatte, Berichten zufolge wurden fünf weitere Männer für die Position in Betracht gezogen. Die letzte Option war, dass der Präsident die Übernahme der in der Verfassung vorgesehenen Option hatte. Ahmed wurde am 29. Oktober 2006 als Chefberater der Hausmeisterregierung um 20:00 Uhr (Bangladesch Standardzeit) vereidigt, nachdem die politischen Hauptparteien nicht auf einen anderen Kandidaten zustimmten. Die Oppositionsparteien widersetzten sich seiner Ernennung, weil er vom Mehrheits-BNP-Parlament gewählt worden war. Iajuddin Ahmed als Chefberater sollte die überwachen bevorstehende Wahlen, geplant für den 22. Januar 2007, während er seine Verantwortung als Präsident fortsetzt.

Sheikh Hasina der Awami League Und ihre Verbündeten forderten Ahmeds Rücktritt, aber er lehnte ab.[7] Zuerst kündigten die Awami League und ihre Verbündeten an Boykott die geplanten Wahl Wegen des BNP -Einflusses.

Der Berater des Präsidenten, Mukhlesur Rahman Chowdhury, traf sich mit Sheikh Hasina und Khaleda Zia, um beide Parteien davon zu überzeugen, an der Wahl teilzunehmen.[8] Am 23. Dezember stimmten sie schließlich zu, an den Wahlen am 22. Januar 2007 teilzunehmen. In letzter Minute, am 3. Januar, zogen sich die Awami League und ihre Verbündeten von den Wahlen zurück und gefährdeten die Stabilität des Landes.[9] Die Europäische Union und die UN zogen ihre Wahlaufseher zurück und sagten, Als Handlungen machten eine faire Wahl unmöglich.

Besorgt, dass eine Einparteienwahl die lukrative Teilnahme der Nation an der Friedenssicherungsmission der Vereinten Nationen gefährden würde und dass die Regierung der Hausmeister Schwierigkeiten haben würde, sich durch die BNP zu widersetzen, intervenierte das Militär am 11. Januar 2007. Eine Gruppe einschließlich General einschließlich General Moeen u Ahmed, Armeechef, überzeugt[10][11] Iajuddin Ahmed, um a zu deklarieren Notstand und zurückzutreten, einen vorläufigen Chefberater zu ernennen. Die Gegner der militärischen Intervention waren besorgt über die Bedrohung der Demokratie, aber viele andere waren erleichtert, professionelle Technokraten zu haben, um das Land zu stabilisieren und die Korruption in der Regierung zu verringern. Am 12. Januar fakruddin, früher mit dem Weltbank, wurde zum Chefberater ernannt.[12]

Rücktritt als Chefberater

Am 11. Januar 2007 trat Dr. Iajuddin Ahmed von seiner Position als Chefberater der Hausmeisterregierung zurück, nachdem er bereits den Rücktritt seiner Berater erhalten hatte. Er behielt seine Position als Präsident und Verantwortung für das Verteidigungsministerium in der Regierung der Hausmeisterin. Er gab eine Erklärung ab, in der er anerkannte, dass die Wahlkommission und seine Regierung keine Wahl erzielen konnten. Er ernannte die frühere Justiz Fazlul Haque als Interim Chefberater und verhängte einen Ausnahmezustand.[13] Am nächsten Tag ernannte Ahmed in Absprache mit dem Militär ernannt Fakhruddin Ahmed als neuer Chefberater. Er ist ein prominenter Banker, der bei der Weltbank und der Bangladesch National Bank war.

Iajuddin Ahmeds Amtszeit als Präsident sollte am 5. September 2007 enden die nationalen Wahlen (geplant bis dahin bis Ende 2008). Dies sollte neue Parlamentsmitglieder wählen, die einen Präsidenten wählen würden.[14]

Die Awami League und ihre Grand Alliance gewannen zwei Drittel der Sitze im Parlament. Es bildete 2009 eine Regierung, geleitet von Sheikh Hasina als Premierminister. Ahmed verließ am 12. Februar 2009 nach dem Amt Zillur Rahman, ein Führer der Awami -Liga, wurde vereidigt, um ihn als Präsident von Bangladesch zu beenden.

Bypass -Betrieb

Am Nachmittag des 23. Mai 2006 wurde Präsident Ahmed in das kombinierte Militärkrankenhaus (CMH) in Dhaka aufgenommen. Quellen sagten, er sei schwer krank und wurde von einem Team von Elite -Ärzten behandelt. Auf ihren Rat wurde Präsident Ahmed am Mittwoch, dem 24. Mai 2006, nach Singapur gebracht. Der 75-jährige Präsident wurde bei der erfolgreichen Bypass-Herzoperation unterzogen Mount Elizabeth Hospital in Singapur.[15] Während der Krankheit und Genesung von Präsident Ahmed im Mai - Juli 2006 wurden in den Medien Gerüchte gemeldet, dass er gestorben war oder entfernt wurde.[16]

Persönliches Leben

Ahmed und seine zweite Frau, Anwara Begumadoptierte einen Sohn, Imtiaz Ahmed Babu. Ahmed hat auch Kinder aus seiner ersten Ehe: Susan und Adam. Er hat insgesamt vier Enkelkinder: Aurora, Beryl, Adam und Arin.[5]

Imtiaz Babu wurde am 9. Januar 2012 wegen Körperverletzung verhaftet, weil er den Registrar an der Atish Dipankar University of Science and Technology (ADUST), einer privaten Universität, die von seinem Vater gegründet wurde, angegriffen hatte. Babu ist Mitglied des Treuhändervorstands von Adust.[17]

Krankheit und Tod

Ahmed wurde am 28. Oktober 2012 eine zusätzliche Herzoperation.[18] Nach der Entwicklung Niere-Elierte Komplikationen verbrachte mehr als einen Monat für die Lebensunterstützung[18] Vor dem Sterben am 10. Dezember 2012 bei Bumrungrad International Hospital in Bangkok, Thailand.[2][18]

Trauererklärungen wurden von Präsident Zillur Rahman, Premierminister, veröffentlicht Sheikh Hasina, Anführer der Opposition Khaleda Zia[19] und ehemaliger Berater des Präsidenten Mukhles Chowdhury.[20][21] Iajudiin Ahmeds Leiche wurde am 12. Dezember 2012 aus Bangkok nach Dhaka transportiert.

Vier Namaz-e-Janazas wurden für ihn festgehalten. Sein erster fand in Bangkok statt[19] Am 11. Dezember 2012 wurde der zweite Namaz-e-Janaza in seinem Stammhaus in Munshiganj am 13. Dezember,[22] der dritte Janaza in Dhaka University Central Masjid und der vierte und letzte war bei Baitul Mukarram National Masjid. Ahmed wurde in Banani Friedhof begraben.[1]

Siehe auch

Politische Büros
Vorausgegangen von Präsident von Bangladesch
2002–2008
Gefolgt von
Vorausgegangen von Premierminister von Bangladesch
Schauspielkunst

2006–2007
Gefolgt von
Fazlul Haque
Schauspielkunst
Vorausgegangen von Außenminister
2006–2007
Gefolgt von

Verweise

  1. ^ a b সাবেক রাষ্ট্রপতি ইয়াজউদ্দিন আহম্মেদকে বনানীতে দাফন দাফন [Präsident Iajuddin Ahmed wurde in Banani beigesetzt]. Amar Desh (in Bengali). 13. Dezember 2012. archiviert von das Original am 15. Februar 2015.
  2. ^ a b "Ex-Präsident Dr. Iajuddin Ahmed stirbt". bdnews24.com. 10. Dezember 2012. Abgerufen 10. Dezember 2012.
  3. ^ "Bangladeschi Ex-Präsident Dr. Iajuddin Ahmed vergöttert". Nachrichten Track India. 10. Dezember 2012. Abgerufen 10. Dezember 2012.
  4. ^ সাবেক রাষ্ট্রপতি ইয়াজউদ্দিন আহম্মেদকে বনানীতে দাফন: রাষ্ট্রীয়ভাবে প্রটোকল দেয়া হয়নি বলে গুলশান জামে মসজিদে আজ কুলখানি কুলখানি. Amar Desh (in Bengali). Archiviert von das Original am 15. Februar 2015. Abgerufen 15. Februar 2015.
  5. ^ a b c "Lebenskizze" des Präsidenten ". Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten. Archiviert von das Original am 10. August 2007.
  6. ^ ""Hundert Jahre von Bangabhaban" gestartet ". Der tägliche Stern. Vol. 5, nein. 610. 15. Februar 2006. Abgerufen 10. Dezember 2012.
  7. ^ "Bangladesch Präsident schließt den Rücktritt aus". Nachrichten. Agence Frankreich-Presse. 15. Dezember 2006. archiviert von das Original am 21. Februar 2013. Abgerufen 10. Dezember 2012.
  8. ^ "Iajuddin will Gespräche mit Allianzen eröffnen; schickt Mokhles nach Hasina, Khaleda". Der tägliche Stern. 30. November 2006. Abgerufen 10. Dezember 2012.
  9. ^ Rahman, Waliur (8. Januar 2007). "Steigt Bangladesch in Richtung einer Katastrophe?". BBC. Abgerufen 11. Januar 2007.
  10. ^ "UN warnte die Armee vor Putsch". Der tägliche Stern. 7. September 2011.
  11. ^ Quadir, Fahimul; Tsujinaka, Yutaka (2015). Zivilgesellschaft in Asien: Auf der Suche nach Demokratie und Entwicklung in Bangladesch. Ashgate Publishing. p. 5. ISBN 978-1-4724-2331-3.
  12. ^ "Der Staatsstreich, der es nicht wagt, seinen Namen zu sprechen". Der Ökonom. 18. Januar 2007. Abgerufen 10. Dezember 2012. Iajuddin Ahmed, der Präsident von Bangladesch, erklärte am 11. Januar zum Ausnahmezustand von Armee und stornierte die am 22. Januar fälligen Wahlen ... Der Präsident trat als Leiter der Hausmeisterregierung zurück, die die Wahlen überwachen sollte. Er wurde durch Fakhruddin Ahmed ersetzt, einen ehemaligen Gouverneur der Zentralbank und der Beamte der Weltbank. Die technokratische Verwaltung, die er leitet, hat bisher die richtigen Signale geschickt. Ein Antrieb gegen Korruption ... Der Ausnahmezustand hat auch unter einigen liberalen Demokraten Anhänger.
  13. ^ "Notfall erklärt; Iajuddin beendet als Chefberater". Der tägliche Stern. 12. Januar 2007.
  14. ^ Ahmed, Parveen (5. September 2007). "Die Amtszeit des Präsidenten des Präsidenten in Bangladesch wird fortgesetzt, bis der Nachfolger ausgewählt wird, sagt die Regierung." Associated Press. Ahmeds Amtszeit als Präsident würde normalerweise am 5. September enden ... "Die Verfassung sagt jedoch auch, dass er weitermachen muss Die Wahlen nach Abschluss einer neuen Wählerliste, die kurz vor Ende 2008 erwartet wird.
  15. ^ Karim, Rezaul; Liton, Shakhawat (25. Juni 2006). "Bangabhaban beherbergt jetzt Schauspiel- und Ruhepräsidenten". Der tägliche Stern. Abgerufen 15. Februar 2015.
  16. ^ "Kabelreferenz -ID: #06dhaka3725". CableGatessearch. Archiviert von das Original am 9. Mai 2013. Abgerufen 10. Dezember 2012.
  17. ^ "B'desh: Der Sohn des Ex-Präsidenten, der wegen Körperverletzung festgehalten wurde", Zeenews (Indien), 9. Januar 2012, abgerufen am 24. März 2013
  18. ^ a b c "Bangladeschs umstrittener Ex-Präsident Dr. Iajuddin Ahmed verschwindet". Die Zeiten Indiens. 10. Dezember 2012. archiviert von das Original am 21. Dezember 2012. Abgerufen 10. Dezember 2012.
  19. ^ a b "Iajuddin vergeht". Der tägliche Stern. 11. Dezember 2012. Abgerufen 11. Dezember 2012.
  20. ^ ড.ইয়াজউদ্দিন আহম্মেদের ইন্তেকালে এম মোখলেসুর রহমান চৌধুরীর শোক শোক (in Bengali).PBC24.com.Archiviert von das Original am 7. Januar 2014. Abgerufen 11. Dezember 2012.
  21. ^ আহম্মেদের ইন্তেকালে গভীর শোক প্রকাশ করেছেন: বাংলাদেশের সাবেক রাস্ট্রপতির উপদেস্টা এম রহমান চৌধুরী চৌধুরী চৌধুরী চৌধুরী চৌধুরী চৌধুরী চৌধুরী চৌধুরী চৌধুরী সাবেক সাবেক সাবেক সাবেক চৌধুরী চৌধুরী চৌধুরী চৌধুরী চৌধুরী চৌধুরী চৌধুরী চৌধুরী চৌধুরী চৌধুরী (in Bengali).Sylheteralap.com.Archiviert von das Original am 12. Dezember 2012. Abgerufen 11. Dezember 2012.
  22. ^ "Iajuddins Janaza in Munshiganj" abgehalten ". Banglanews24.com. Archiviert von das Original am 18. Januar 2013. Abgerufen 13. Dezember 2012.