IEC 60228

IEC 60228 ist der Internationale Elektrotechnische Kommission (IEC) 's internationaler Standard an Leiter isolierter Kabel. Ab 2020 Die aktuelle Version ist die dritte Ausgabe 2004-11[1] Unter anderem definiert es eine Reihe von Standard-Drahtquerschnittsbereichen:

  • 0,5 mm2
  • 0,75 mm2
  • 1 mm2
  • 1,5 mm2
  • 2,5 mm2
  • 4 mm2
  • 6 mm2
  • 10 mm2
  • 16 mm2
  • 25 mm2
  • 35 mm2
  • 50 mm2
  • 70 mm2
  • 95 mm2
  • 120 mm2
  • 150 mm2
  • 185 mm2
  • 240 mm2
  • 300 mm2
  • 400 mm2
  • 500 mm2
  • 630 mm2
  • 800 mm2
  • 1000 mm2
  • 1200 mm2
  • 1400 mm2[Anmerkung 1]
  • 1600 mm2
  • 1800 mm2[Anmerkung 1]
  • 2000 mm2
  • 2500 mm2
Vergleich von SWG (rot), Awg (blau) und IEC 60228 (Schwarz) Drahtstärke Größen von 0,03 bis 200 mm² auf a skalieren 1 mm Netz - In der SVG -Datei, Bewegen Sie sich über eine Größe, um es hervorzuheben

In technischen Anwendungen ist es häufig am bequemsten, a zu beschreiben Kabel in Bezug auf seinen Querschnittsbereich und nicht in deren Querschnittsfläche als der Durchmesser, weil der Querschnitt direkt proportional zu seiner Stärke und seinem Gewicht ist und umgekehrt proportional zu seiner Widerstand. Der Querschnittsbereich hängt auch mit dem Maximum zusammen aktuell dass ein Draht sicher tragen kann.

Dieses Dokument wird überlegt grundlegend Da es sich nicht um einen Hinweis auf einen anderen Standard enthält.

Beschreibung

Das Dokument beschreibt verschiedene Aspekte der Leiter für elektrische Kabel

Klasse

Dies bezieht sich auf die Flexibilität und die thermischen Effekte, d. H. Temperatur eines Leiters.

  • Klasse 1: solider Leiter
  • Klasse 2: gestrandeter Leiter für feste Installation
  • Klasse 5: Flexibler Leiter
  • Klasse 6: Sehr flexibler Leiter

Größe

Das nominal (Siehe unten) Querschnittsbereich für Standardleiter einschließlich der folgenden:

  • Klasse 2: Mindestanzahl von Strängen, die erforderlich sind, um eine bestimmte Leitergröße zu erreichen
  • Klasse 5 und 6: Maximaler Durchmesser eines beliebigen Komponentenstrangs des Leiters

Widerstand

Der maximal zulässige Widerstand (in Ohm pro Kilometer - ω/km) jeder Leitergröße, Klasse und Art (sowohl einfach Kupfer als auch Metall)

Zweck des Dokuments

Dieses Dokument und seine Vorläufer wurden aufgrund einer Standarddefinition der Kabelleitergröße erstellt. Das Hauptproblem ist, dass nicht alle Kupfer den gleichen Widerstandswert haben, also beispielsweise eine 4 mm2 Der Leiter von zwei verschiedenen Lieferanten kann unterschiedliche Widerstandswerte haben. Stattdessen beschreibt dieses Dokument Leiter durch ihre nominal Größe, bestimmt durch Widerstand als durch physikalische Abmessungen. Dies ist eine zentrale Unterscheidung, da sie eine standardisierte Definition von Leiter ausschließlich auf ihren elektrischen Eigenschaften basiert.

Fast alle Merkmale von Leitern, Widerstand, Stromkapazität usw. hängen von den physikalischen Abmessungen des Leiters ab. Dieses Dokument ermöglicht jedoch eine einfache Referenz, bei der die Standardleitergrößen und der Verweis auf physikalische Dimensionen beibehalten werden, jedoch eine genaue Bedeutung hinsichtlich der elektrischen Eigenschaften eines Leiters.

Fußnoten

  1. ^ a b Nicht bevorzugte Größe

Siehe auch

Verweise

  1. ^ "IEC 60228: 2004 - Leiter isolierter Kabel". 2004. Abgerufen 2020-05-15.

Externe Links