Homburg, Saarland

Homburg
Saint Michael Church
Saint Michael Church
Flag of Homburg
Coat of arms of Homburg
Standort von Homburg innerhalb Saarpfalz Bezirk
Bexbach Homburg Kirkel Sankt Ingbert Blieskastel Mandelbachtal Gersheim France France Rhineland-Palatinate Neunkirchen (district) Saarbrücken (district)Homburg in HOM.svg
About this image
Homburg is located in Germany
Homburg
Homburg
Homburg is located in Saarland
Homburg
Homburg
Koordinaten: 49 ° 19'N 7 ° 20'E/49,317 ° N 7.333 ° E
Land Deutschland
Bundesland Saarland
Bezirk Saarpfalz
Unterteilungen 9
Regierung
Oberbürgermeister (2014–) RÜDIGER SCHEIDEWIND[1] (SPD)
Bereich
• Gesamt 82,65 km2 (31,91 sq mi)
Elevation
233 m (764 ft)
Bevölkerung
 (2020-12-31)[2]
• Gesamt 41.790
• Dichte 510/km2 (1.300/m²)
Zeitzone UTC+01: 00 (Cet)
• Sommer (Dst) UTC+02: 00 (CEST)
Postleitzahlen
66424 (66401–66424)
Codes wählen 06841, 06848 (Einöd und Wörschweiler)
Kfz-Zulassung Hom
Webseite Offizielle Website

Homburg (Deutsch: [ˈHɔmbʊʁk] (Hören); Französisch: Hombourg) ist eine Stadt in Saarland, Deutschland und der administrative Sitz der Saarpfalz Bezirk. Mit einer Bevölkerung von ca. 42.950 Einwohner (1. Dezember 2017), es ist die drittgrößte Stadt des Bundesstaates. Die Stadt bietet über 30.000 Arbeitsplätze an. Die medizinische Abteilung der Universität Saarland liegt hier. In der Stadt befindet sich auch die Karlsberg Bierbrauerei. Zu den wichtigsten Arbeitgebern gehören Robert Bosch GmbH, Schaeffler -Gruppe und Michelin.

Erdkunde

Homburg befindet sich im nördlichen Teil der Saarpfalz Bezirk, grenzt Rheinland-Palatinat. Es ist 16 km von entfernt Nunkirchen und 36 km entfernt Saarbrücken.

Die Stadtbezirke befinden sich in der Blies Tal oder über seine Nebenflüsse Erbach, Lambsbach und Schwarzbach.

Homburg besteht aus Homburg Center und neun Stadtbezirken: Beden, Bruchhof-Sanddorf, Einöd, Erbach, Jägersburg, KirrbergReiskirchen, Schwarzenbach und Wörschweiler.

Einöd umfasst: Einden, Ingweiler und Schwarzenacker; Jängernsburg umfasst Jägersburg, Altbreitenfelderhof und Websweiler; Erbach umfasst Erbach, Lappentascherhof und Johannishof.

Demografie

Historisch:[3]

Jahr 1814 1876 1905 1938 1945 1961 1970 1973 1974 2000 2003 2007 2008 2012 2014
Bevölkerung 2900 3600 9400 20100 19600 29725 32175 33600 43100 46000 46000 44000 43691 41357 43000

Tatsächlich (zum 1. Dezember 2017):[4]

Dorf Bezirk Bevölkerung
AltBreitenEnFelderhof Jägersburg 125
Beeden Homburg Center 2.802
Bruchhof Homburg Center 1.831
Einöd Einöd 2.619
Erbach Homburg Center 12.363
Homburg Homburg Center 11.986
Ingweiler Einöd 140
Jägersburg Jägersburg 2.701
Kirrberg Kirrberg 2.744
Lappentascher Hof Homburg Center 191
Reizirchen Homburg Center 1.238
Sanddorf Homburg Center 1.109
Schwarzenacker Einöd 646
Schwarzenbach Homburg Center 1.910
Websweiler Jägersburg 273
Wörschweiler Wörschweiler 272
Vollständig   42.950

Geschichte

Historische Zugehörigkeiten

Grafschaft Homburg 12. Jahrhundert bis 1449
Grafschaft Nassau-Saarbrücken 1449–1680
Königreich Frankreich 1680–1697
Grafschaft Nassau-Saarbrücken 1697–1755
Palatine Zweibrücken 1755–1793
französische Republik 1793–1804
Französisches Reich 1804–1815
 Königreich Bayern 1816–1871
 Deutsches Kaiserreich 1871–1918
Territorium des Saar -Beckens 1920–1935
 Nazi Deutschland 1935–1945
Saar Protectorat 1947–1956
 West Deutschland 1957–1990
 Deutschland 1990 - present

Das Hohenburg CastleHeutzutage war eine Ruine im 12. Jahrhundert der Sitz der Zählungen von Homburg. 1330 erhielt das Dorf den Stadtstatus (Stadtrecht) durch Louis der Bayer.

Homburg im 17. Jahrhundert
Festung von Homburg 1700
Die Stadt von Schlossberg

Politik

Seit der Verwaltungsreform von 1974 hat Homburg einen Herrn an Herrn, zuvor einen Bürgermeister.[5]

RÜDIGER SCHEIDEWIND (SPD) ist seit dem 1. Oktober 2014 Lord -Bürgermeister von Homburg.

Hauptsehenswürdigkeiten

Marktplatz

Transport

Homburg (Saar) Hauptbahnhof ist der Hauptbahnhof der Stadt, der von Fern- und Regionalzügen bedient wird. Durch Straßenverkehr wird die Stadt von der bedient Autobahnen A6 (Ausfahrt Homburg) und A8 (Ausgänge Limbach und Einöd).

Bemerkenswerte Leute

Zwillingsstädte - Schwesterstädte

Homburg ist Twinned mit:[6]

Verweise

  1. ^ Gewählte ober-/bürgermeister*Innen, Landrät*Innen und RegionalverbandsDirektor*in IM Saarland, abgerufen am 20. Juni 2021.
  2. ^ "Saarland.de - Amtliche Einwohnerzahl Stand 31. Dezember 2020" (PDF). Statistische Amt des Saarlandes (auf Deutsch). Juni 2021.
  3. ^ Datten und faKten, Bevölkerungsentwicklung auf www.homburg.de (auf Deutsch)
  4. ^ Daten und Fakten, Bevölkerung von Dörfern auf www.homburg.de (auf Deutsch)
  5. ^ Verzeichnis der Belmeister und Oberbürgermeister von Homburg AB 1798 Auf demstangebot derstadt Homburg (auf Deutsch)
  6. ^ "Partnerstädte". homburg.de (auf Deutsch). Homburg. Abgerufen 2021-02-15.

Externe Links