Heisei

Heisei
平成
8. Januar 1989 - 30. April 2019
Emperor Akihito 199011 1.jpg
Kaiser Akihito der Heisei -Ära (1990)
Ort Japan
Einschließlich
Monarchen (en) Akihito
Schlüsselereignisse
Vorausgegangen von
Shōwa
gefolgt von
Reiwa

Das Heisei Ära (japanisch: 平成, Englisch: "Friede werden") ist der Zeitraum von japanisch Geschichte entspricht der Regierungszeit des Kaisers Akihito von 8. Januar 1989 bis zu seinem Abdankung am 30. April 2019. Die Heisei Die ERA begann am 8. Januar 1989, dem Tag nach dem Tod des Kaisers Hirohito, als sein Sohn Akihito, dem Thron angeschlossen als 125. Kaiser. In Übereinstimmung mit den japanischen Bräuchen war Hirohito posthum umbenannt "Kaiser Shōwa" am 31. Januar 1989.

Somit entspricht 1989 Shōwa 64 bis 7. Januar und Heisei 1 (平成元年, Heisei gannen, Gannen bedeutet "erstes Jahr") Ab dem 8. Januar. Die Heisei -Ära endete am 30. April 2019 (Heisei 31) mit der Abdankung von Akihito aus dem Chrysantheme Thron. Es wurde von der abgelöst Reiwa Ära als damaliger Krone Prinz Naruhito stieg den Thron am 1. Mai Mitternacht vor Ort auf.[1]

Geschichte und Bedeutung

Keizō Obuchi nahm an der Pressekonferenz teil, um den Namen "Heisei" der neuen Ära bekannt zu geben. (7. Januar 1989)

Am 7. Januar 1989, um 07:55 Uhr JST, das Grand Steward von Japan Imperial Haushaltsbehörde, Shōichi Fujimori, kündigte den Tod des Kaisers Hirohito um 6:33 Uhr an JSTund enthüllte zum ersten Mal Details über seinen Krebs. Kurz nach dem Tod des Kaisers, Keizō Obuchi, dann Chefkabinettssekretär und später Premierminister Japans, kündigte das Ende der an Shōwa -Äraund kündigte den Namen der neuen Ära "Heisei" für den neuen Kaiser und erklärte seine Bedeutung.

Laut Obuchi wurde der Name "Heisei" von zwei genommen Chinesische Geschichte und Philosophie Bücher, nämlich Aufzeichnungen des Großhistorikers (史記) und die Buchbuch (書経). In dem Aufzeichnungen des Großhistorikers, ein Satz erscheint in einem Abschnitt, in dem die weise Regel des legendären Chinesisch geehrt wird Kaiser Shun, lesen "内平外成"(Kanbun: 内平かに外成る, Uchi Tairaka ni Soto Naru). In dem Buchbuch, der Satz "地平天成"(Kanbun: かに 天, Chi Tairaka ni Ten Naru, "Frieden auf dem Himmel und der Erde") erscheint. Durch die Kombination beider Bedeutungen soll Heisei "Frieden überall" bedeuten.[2] Die Heisei -Ära trat unmittelbar am Tag nach der Nachfolge des Kaisers Akihito am 7. Januar 1989 in Kraft.

Im August 2016 hielt Kaiser Akihito der Nation eine Fernsehansprache, in der er besorgt war, dass sein Alter ihn eines Tages daran hindern würde, seine offiziellen Pflichten zu erfüllen. Dies war eine Implikation seines Wunsches, in den Ruhestand zu gehen.[1] Das Japanische Diät Verabschiedete ein Gesetz im Juni 2017, damit der Thron an Akihitos Sohn übergehen kann. Naruhito.[1] Nach dem Treffen mit Mitgliedern des Imperial House Council, Premierminister Shinzō Abe kündigte an, dass der 30. April 2019 das Datum für die Abdankung von Akihito sein würde.[1] Das Ära von Naruhitos Regierungszeit begann am nächsten Tag.[3]

Veranstaltungen

Kaiser Akihito und Kaiserin Michiko mit Familie (2013)

1989 war der Höhepunkt eines der schnellsten Wirtschaftswachstumsschüben in der japanischen Geschichte. Mit einer dramatisch gestärkten Yen Nach dem 1985 Plaza Accord, das Bank of Japan Halten die Zinssätze niedrig und lösten einen Investitionsboom aus, der die Immobilienwerte von Tokio innerhalb dieses Jahres um 60 Prozent steigern. Kurz vor dem Neujahrstag die Tokyo Stock Market Index, Nikkei 225, erreichte sein Rekordhoch von 38.957. Bis 1992 war es auf 15.000 gesunken, was das Ende von Japans berühmt bedeutet. "Bubble Economy"Anschließend erlebte Japan das"Verlorenes Jahrzehnt", was tatsächlich aus mehr als zehn Jahren Preis bestand Deflation und größtenteils stagnierendes BIP, als die Japans Banken darum kämpften, ihre Forderungsausfälle und Unternehmen in anderen Sektoren zu lösen, um eine Umstrukturierung zu erhalten.

Das Rekrutierungsskandal von 1988 hatte das öffentliche Vertrauen in die bereits erodiert Liberaldemokratische Partei (LDP), das die japanische Regierung 38 Jahre lang kontrolliert hatte. 1993 wurde die LDP durch eine Koalition angeführt von unter der Leitung Morihiro Hosokawa. Die Koalition brach jedoch zusammen, als sich die Parteien nur versammelt hatten, um LDP zu stürzen, und es fehlte eine einheitliche Position in fast jedem sozialen Problem. Die LDP kehrte 1994 zur Regierung zurück, als sie dazu beitrug, den Japan -Sozialisten (später Sozialdemokrat) zu wählen, Tomiichi Murayama als Premierminister.

Die 1990er Jahre hatten eine "Anime Boom "Periode, die durch zunehmende Popularität von gekennzeichnet ist Anime und Anime -Konventionen. Mehrere Anime -Medien -Franchise -Unternehmen erlangten globale Popularität, wie z. Pokémon, Hallo Kitty, Sailor Moon, Saint Seiya, Gundam, Faust des Nordsterns, Dragon Ball, Yu-gi-oh und Evangelion.[4]

Im Jahr 1995 gab es große 6,8 Erdbeben in Kobe, Hyōgo und Sarin -Gas -Terroranschläge wurden auf der durchgeführt Tokyo Metro bis zum Doomsday -Kult Aum Shinrikyo. Das Scheitern der japanischen Regierung, auf diese Ereignisse zu reagieren Nichtregierungsorganisationen die seitdem eine immer wichtigere Rolle in der japanischen Politik gespielt haben.

Am 11. Dezember 1997 die Internationale Vertrag genannt Kyoto-Protokoll regulieren Treibhausgasemissionen wurde von 192 Parteien in verabschiedet Kyoto, Japan.[5]

In dieser Zeit trat Japan als militärische Macht wieder ein. 1991 leistete Japan einen finanziellen Beitrag von 10 Milliarden US -Dollar und schickte militärische Hardware für die Golfkrieg.[6] Jedoch, Artikel 9 der Verfassung verhinderte eine Teilnahme am tatsächlichen Krieg und führte dazu Iran Japan zu kritisieren, weil er nur Geld verspricht, und schätzte nicht, wie Japan im Golfkrieg zusammengearbeitet hat. Nach dem Krieg zwischen dem 26. April und Oktober 1991 sechs jedoch sechs JMSDF Minensweeper -Schiffe wurden geschickt und 34 Meeresminen in die Persischer Golf Verbesserung der Sicherheit von Schiffen.[7]

Folgt dem IrakkriegIm Jahr 2003 Premierminister Junichirō Koizumi's Kabinett genehmigt a Planen Sie zu senden etwa 1.000 Soldaten der Japan Selbstverteidigungskräfte helfen Irak Rekonstruktion, der größte Einsatz in Übersee -Truppen seit dem Zweiten Weltkrieg ohne die Sanktion der Vereinten Nationen. Die Mission dauerte bis Februar 2009.[7]

Das 2002 FIFA -Weltmeisterschaft war der erste FIFA Weltmeisterschaft in festgehalten werden Asien, der erste, der außerhalb Amerikas oder Europas gehalten wird, sowie der erste, der gemeinsam von mehr als einer Nation veranstaltet wird. Diese Weltmeisterschaft für Männer national Fußball Die Teams wurden gemeinsam von Japan und South-Korea veranstaltet, um die Beziehungen zu verbessern.[8]

Am 23. Oktober 2004, der Heisei 16 Präfektur Niigata Erdbeben rockte die Region Hokuriku52 töten und Hunderte verletzen (siehe 2004 Chūetsu Erdbeben).

Im November 2005 die Japan Aerospace Exploration Agency (Jaxa)'s Roboter -Raumschiff Hayabusa landete auf einem Asteroiden und gesammelten Proben in Form von winzigen Körnern von asoidalem Material, die am 13. Juni 2010 an Bord des Raumschiffs auf die Erde zurückgegeben wurden. Es war das erste Raumschiff in der Geschichte, um absichtlich auf einem Asteroiden zu landen und dann erneut abzuheben. Die Hayabusa -Mission war die erste, die eine Asteroidenprobe zur Analyse auf die Erde zurückgab.[9]

Nach einer Wahlverletzung Premierminister Shinzō Abe plötzlich zurückgetreten und im Herbst 2007 Yasuo Fukuda wurde Premierminister. Fukuda wiederum trat im September 2008 zurück und zitierte politische Fehler, und Tarō Asō wurde von seiner Partei ausgewählt.

In 2008, Großraum Tokio hat die größte Metropolenwirtschaft der Welt mit einem GesamtbIP (nominal) von ca. 2 Billionen US -Dollar (165 Billionen Yen).[10] Greater Tokio hat auch die größte Metropolenbevölkerung der Welt mit geschätzten 35 Millionen.

Im August 2009 zum ersten Mal die Demokratische Partei Japans (DPJ) gewann 308 Sitze in der Wahlen im Unterhaus, die von der LDP 50 Jahre politischer Herrschaft endete. Infolge der Wahl trat Tarō Asō als Anführer der LDP zurück und trat ein Yukio Hatoyama, Präsident von DPJ wurde am 16. September 2009 Premierminister. Ichirō Ozawa. Naoto Kan wurde vom DPJ als nächster Premierminister ausgewählt, aber er verlor bald eine funktionierende Mehrheit in der Wahl des House of Councils, und die 2010 Senkaku boat collision incident verursachte eine erhöhte Spannung zwischen Japan und China. Das 2009–2010 Toyota -Fahrzeug -Rückrufe fand auch in dieser Zeit statt.

Die Bevölkerung Japans erreichte 2010 einen Höhepunkt von 128 Millionen. Dies war Japans größte Bevölkerung in der Geschichte.[11] Es nahm in den folgenden Jahren aufgrund einer niedrigen Geburtsrate ab.

Im Juli 2010 die JSDFDie erste Nachkriegsbasis nach dem Krieg wurde in der Auslandsbasis eingerichtet in Dschibuti, Somalia.[12]

Im Dezember 2010 änderte Japans Richtlinien für das nationale Verteidigungsprogramm 2010 seine Verteidigungspolitik aus einem Fokus auf die ersteren Sovietunion zu China.[13]

Im Jahr 2011 die Wirtschaft von China wurde der zweitgrößte der Welt. Japans Wirtschaft ging zum drittgrößten der Welt durch Nominales BIP.[14]

Im Jahr 2011 a Sumo Das Turnier wurde zum ersten Mal seit 65 Jahren über a abgesagt Match -Fixierung Skandal.

Mount Fuji und Tokyo Skytree (2012)

Im März 2011 die Tokyo Skytree 634,0 Meter (2.080 ft) wurden die höchster Turm in der Welt.[15][16] und der zweite höchste Struktur in der Welt nach der Burj Khalifa.

Am 11. März 2011 um 14.46 Uhr begann Japan unter dem zu leiden Größenskala von 9,0, Das stärkste Erdbeben in seiner Geschichte, beeinflussen Orte in den drei Regionen von Tohoku, Chubu und Kanto nordöstlich von Honshu, einschließlich der Gegend von Tokio.[17][18] A Tsunami mit Wellen von bis zu 10 Metern (32,5 Fuß) überflutete Landgebiete im Landesinneren mehrere Kilometer vom Ufer entfernt,[19] eine große Anzahl beträchtlicher Brände verursachen. Das Epizentrum des Bebens lag so nahe an den Küstendörfern und -städten, dass Tausende trotz des Tsunami Warnsystem,[20] und auch, Kernkraftwerk Fukushima Daiichi und drei weitere Kernkraftwerke, ernsthafte Probleme mit den Kühlsystemen, traten auf.[21] letztendlich zum schwerwiegendsten Fall von radioaktive Kontamination seit der Tschernobyl Katastrophe (sehen Fukushima Daiichi Atomkatastrophe) sowie anhaltende elektrische Leistungsmangel. Nach dem Erdbeben sprach der Kaiser zum ersten Mal die Nation in einer vorgezeichneten Fernsehsendung an.

Im August 2011, Naoto Kan zurückgetreten, und Yoshihiko Noda wurde Premierminister. Später im Jahr Olympus Corporation zugelassene große Rechnungswesen Unregelmäßigkeiten. (Sehen Tobashi -Schema.) Noda drängte Japan, sich dem anzuschließen Transpazifische strategische wirtschaftliche Partnerschaft, wurde aber bei einer Wahl im Jahr 2012 besiegt, die durch ersetzt wurde durch Shinzō Abe.

Im Dezember 2012, Abenomik Richtlinien werden erlassen, um die Konsequenzen des Verlorenes Jahrzehnt und Japans alternde demografische Krise.

In der ersten Hälfte des Jahres 2014 die Toyota wurde der größte Autohersteller der Welt, der in den sechs Monaten bis zum 30. Juni 2014 5,1 Millionen Fahrzeuge verkaufte, was im gleichen Zeitraum im Vorjahr um 3,8% gestiegen ist. Volkswagen AG verzeichnete einen Umsatz von 5,07 Millionen Fahrzeugen.[22]

Premierminister Shinzo Abe versuchte zu enden Deflation, aber Japan trat 2014 erneut in eine Rezession ein Mehrwertsteuer bis 8%. Abe rief im Dezember eine Wahl an und versprach, weitere Umsatzsteuerwanderungen bis 2018 zu verzögern. Er gewann die Wahl.

Am 18. September 2015 die Nationale Diät erlassen die 2015 Japanische Militärgesetze das erlaubt das Japan Selbstverteidigungskräfte zu kollektive Selbstverteidigung von Verbündeten im Kampf zum ersten Mal unter dem 1947 Verfassung.[23]

Im Oktober 2015 die Japan Selbstverteidigungskräfte als die der Welt eingestuft viertem mächtigste Militär in herkömmlichen Fähigkeiten in a Credit Suisse Bericht.[24]

A Vereinte Nationen Bericht bestätigte dies Großraum Tokio ist das bevölkerungsreichste Metropolregion in der Welt mit einer geschätzten Gesamtbevölkerung von 38.140.000 im Jahr 2016.[25]

Im Jahr 2018, Pokémon wurden die Medien-Franchise am höchsten Einbau aller Zeiten mit geschätzten Einnahmen von 90 Milliarden US -Dollar. Pokémon übertraf die Zahl 2 Hallo Kitty (80 Milliarden US -Dollar) und die Nummer 5 Krieg der Sterne (65 Milliarden US -Dollar).

Eine Rekordzahl von 31.191.929 ausländischen Touristen besuchten Japan im Jahr 2018. Dies ist ein Anstieg von 33% gegenüber 2015 (19,73 Millionen).[26] Im Jahr 2017 kamen 3 von 4 ausländischen Touristen laut dem aus Südkorea, China, Taiwan und Hongkong Japan National Tourism Organization.[27]

Japan aktivierte die Amphibienrapid -Einsatzbrigade, seine erste Meereseinheit seit dem Zweiten Weltkrieg am 7. April 2018. Sie sind ausgebildet, um Invasoren von Besatzungen zu entgegenkommen Japanische Inseln.[28]

Japan war der größte der Welt Gläubiger Nation seit 1990 und seit 22 Jahren gerade.[29] Bis 2018 erlangte Japan die führende Position als vorherrschende Quelle für Einsparungen und Investitionen. Japan besaß Net Global Assets von 328 Billionen Yen, Deutschland (262 Billionen Yen), China (205 Billionen Yen).[30]

Im September 2018, Naomi Osaka wurde der erste Japanische Frau zu bestreiten a Grand-Slam Singles Finale und die ersten Japaner Grand-Slam Singles Champion. Naomi Osaka war der Gewinner der 2018 US Open Frauen Singles.[31][32]

Im Jahr 2018, Außergewöhnlich starke Niederschläge in Westjapan führte zu vielen Todesfällen in Hiroshima und Okayama. Auch ein Erdbeben traf Hokkaido, töten 41 und verursachen einen regionalen Blackout.[33]

Der Erste JSDF Versand nach a Friedenssicherung das wurde nicht von der angeführt Vereinte Nationen wurde im April 2019 genehmigt. Zwei JGSDF Die Beamten wurden entsandt, um einen Waffenstillstand zwischen Israel und Ägypten in der zu überwachen Multinationale Kraft und Beobachter Befehl in der Sinai Halbinsel vom 19. April bis zum 30. November 2019.[34]

Wirtschaft

Die Blasenwirtschaft, die am Ende der Shōwa -Ära fortgesetzt wurde, brach zusammen.

Top 10 nach Marktkapitalisierung[35]
Rang Erstes Jahr von Heisei (1989) Letztes Jahr von Heisei (2019)
1 Japan Ntt
US $ 163,8 Milliarden
United States Microsoft
US $ 940,8 Milliarden
2 Japan Industrial Bank of Japan
71,5 Milliarden US -Dollar
United States Apple Inc.
895,6 Milliarden US -Dollar
3 Japan Die Sumitomo -Bank
69,5 Milliarden US -Dollar
United States Amazon.com
874,7 Milliarden US -Dollar
4 Japan Fuji Bank
67,0 Milliarden US -Dollar
United States Alphabet Inc.
US $ 818,1 Mrd. USD
5 Japan DAI-OCHI KANGYO BANK
66,0 Milliarden US -Dollar
United States Berkshire Hathaway
493,7 Milliarden US -Dollar
6 United States IBM
64,6 Milliarden US -Dollar
United States Facebook
475,7 Milliarden US -Dollar
7 Japan Mitsubishi Bank
59,2 Milliarden US -Dollar
China Alibaba -Gruppe
472,9 Milliarden US -Dollar
8 United States Exxon
54,9 Milliarden US -Dollar
China Tencent
US $ 440,9 Milliarden
9 Japan Tokyo Electric Power Company
54,4 Milliarden US -Dollar
United States Johnson & Johnson
372,2 Milliarden US -Dollar
10 NetherlandsUnited Kingdom Royal Dutch Shell
54,3 Milliarden US -Dollar
United States Exxonmobil
342,1 Milliarden US -Dollar

Umrechnungstabelle

Ein Eisenbahnpass im Jahr Heisei 18 (2006 im gregorianischen Kalender) gültig)

Um alle umzuwandeln Gregorianischer Kalender Jahr zwischen 1989 und 2019 bis Japanischer Kalender Das Jahr in der Heisei -Ära muss 1988 vom fraglichen Jahr abgezogen werden.

Heisei 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
ANZEIGE 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998
Heisei 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
ANZEIGE 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008
Heisei 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
ANZEIGE 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018
Heisei 31
ANZEIGE 2019

Siehe auch

Verweise

  1. ^ a b c d "Japans Kaiser nach Abdicate am 30. April 2019: Gov't Source". Englisch.Kyodonews.net. Kyodo News. 1. Dezember 2017. Abgerufen 1. Dezember 2017.
  2. ^ 「明治」 の 由来 は 何 です か? (auf Japanisch). Meiji -Schrein. Abgerufen 3. Mai 2019.
  3. ^ Kyodo, Jiji (3. Dezember 2017). "Japans Verleger warten in Spannung auf den Namen des nächsten Ära". Die Japan -Zeit. Abgerufen 31. Januar 2018.
  4. ^ Poitras, Gilles (2000). Anime Essentials: Alles, was ein Fan wissen muss. Steinbrückenpresse. p. 73. ISBN 978-1-880656-53-2.
  5. ^ "7 .A Kyoto -Protokoll zur Rahmenkonvention der Vereinten Nationen zum Klimawandel". UN -Vertragsdatenbank. Archiviert von das Original am 8. Oktober 2018. Abgerufen 27. November 2014.
  6. ^ Freedman, Lawrence und Efraim Karsh. Der Golfkonflikt 1990–1991: Diplomatie und Krieg in der Neuen Weltordnung. Princeton, New Jersey: Princeton University Press, 1993. Print.
  7. ^ a b "Zwei Jahrzehnte internationaler Zusammenarbeit: Ein Rückblick auf 20 Jahre JSDF -Aktivitäten im Ausland". Japanisches Verteidigungsministerium. 24. Dezember 2011. archiviert von das Original am 27. März 2018.
  8. ^ Jones, Grahame L. (1. Juni 1996). "Ein politischer Fußball landet in Japan und Südkorea". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 22. Juli 2017.
  9. ^ "Hayabusa landete und startete erfolgreich von Itokawa - detaillierte Analysen enthüllte / Themen". IST ALS. Japan Aerospace Exploration Agency. Abgerufen 14. Juni 2010.
  10. ^ 平成 19 年度 県 民 経済 計算 計算 Archiviert 20. Dezember 2010 bei der Wayback -Maschine
  11. ^ Bevölkerungsprojektionen für Japan (Januar 2012): 2011 bis 2060 Archiviert 19. September 2019 bei der Wayback -Maschine, Tabelle 1-1 (Nationales Institut für Bevölkerungs- und Sozialversicherungsforschung. Abgerufen am 13. Januar 2016).
  12. ^ Narusawa, Muneo (28. Juli 2014). "Die Auslandsmeldung der Japans Selbstverteidigungskräfte und US-Kriegsvorbereitungen 自衛隊 派遣 と 米国 戦争 戦争 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備 準備. Das asiatisch-pazifische Journal: Japan Focus. Archiviert vom Original am 30. September 2018.
  13. ^ Fackler, Martin (16. Dezember 2010). "Japan kündigt die Verteidigungspolitik an, um China entgegenzuwirken". Die New York Times. Abgerufen 17. Dezember 2010.
  14. ^ "Statistikabteilung der Vereinten Nationen - nationale Konten". unstats.un.org.
  15. ^ "Japan beendet den größten Kommunikationsturm der Welt". Rat für hohe Gebäude und städtische Lebensraum. 1. März 2012. archiviert von das Original am 19. Juni 2016. Abgerufen 2. März 2012.
  16. ^ "Tokyo Sky Tree". Emporis. Abgerufen 2. März 2012.
  17. ^ Martin Fackler, Kevin Drew: Verwüstung als Tsunami gegen Japan stürzt. Die New York Times, 11. März 2011
  18. ^ "USGS -Analyse zum 12. März 2011". U.S. Geologische Befragung. 11. März 2011. archiviert von das Original am 8. September 2011. Abgerufen 4. Juli 2019.
  19. ^ Massiver Tsunami, der durch Quake's flacher Fokus verursacht wird. Der Hamilton -Zuschauer, 12. März 2011
  20. ^ Japans Katastrophen-neure Streiks zurück-können japan diese hydraköpfige Katastrophe ertragen? Der Ökonom, 17. März 2011
  21. ^ K.N.C., H. T., A.N.: Enthält die Atomkrise
  22. ^ "Weltgrößter Automobilhersteller, das von Toyota aufbewahrt wird". Die Japan News. Archiviert von das Original am 8. August 2014. Abgerufen 31. Juli 2014.
  23. ^ Slavin, Erik (18. September 2015). "Japan verändert große Änderungen an seinen Selbstverteidigungsgesetzen". Sternenbanner. Tokio. Archiviert Aus dem Original am 19. Juni 2018.
  24. ^ O’Sullivan, Michael; Subramanian, Krithika (17. Oktober 2015). Das Ende der Globalisierung oder eine multipolare Welt? (Bericht). Credit Suisse Ag. Archiviert von das Original am 15. Februar 2018. Abgerufen 14. Juli 2017.
  25. ^ Vereinte Nationen (12. März 2017). "Die Städte der Welt im Jahr 2016" (PDF). Vereinte Nationen.
  26. ^ "Tourismusstatistik". JTB Tourism Research & Consulting Co..
  27. ^ "Die Japan Tourism Agency zielt darauf ab, mehr westliche Touristen inmitten des Booms der asiatischen Besucher zu ziehen.". Japan National Tourism Organization. 6. Februar 2018. archiviert von das Original am 7. Januar 2019.
  28. ^ Kubo, Nobuhiro Japan aktiviert die ersten Marines seit dem 2. Zweiten Weltkrieg, um die Verteidigung gegen China zu stärken. 7. April 2018. Reuters. Abgerufen am 2. August 2018
  29. ^ OBE, Mitsuru (28. Mai 2013). "Japan weltweit größter Gläubiger Nation für das 22. Jahr in Folge". Das Wall Street Journal. Abgerufen 14. Oktober 2013.
  30. ^ "Japan, Sparkasse der Welt". Die Japan -Zeit. 2. September 2018. Archiviert vom Original am 7. August 2020. Abgerufen 12. September 2020.
  31. ^ Newman, Paul (7. September 2018). "Naomi Osaka wird die erste japanische Frau, die ein Grand Slam -Finale erreicht.". London Evening Standard. Abgerufen 10. September 2018.
  32. ^ Kane, David. "Osaka betäubt Serena, fängt den ersten Grand Slam -Titel bei Us Open ein.". WTA Tennis. Abgerufen 2. November 2018.
  33. ^ 平成 30 年 北海道 胆振 地震 による 被害 及び 消防 機関 等 の 対応 ((第 25 報))) (PDF) (auf Japanisch). Feuerwehr- und Katastrophenmanagementagentur. 14. September 2018. archiviert von das Original (PDF) am 14. September 2018. Abgerufen 1. November 2018.
  34. ^ "Japan genehmigt den Plan, JSDF-Offiziere bei der ersten Nicht-US-Friedensmission nach Sinai zu schicken.". Die Mainichi. 2. April 2019. Archiviert Aus dem Original am 2. April 2019. Abgerufen 3. April 2019.
  35. ^ "新 経済:. Bitt Times. Abgerufen 8. Februar 2022.

Weitere Lektüre

  • Flath, David. Die japanische Wirtschaft (2. Aufl. 2005) Auszugs- und Textsuche
  • Hanson, Marta E. Das Routledge -Handbuch der japanischen Politik (2011) Auszugs- und Textsuche
  • Koo, Richard C. Der heilige Gral der Makroökonomie: Lehren aus Japans großer Rezession (2. Aufl. 2009) Auszugs- und Textsuche
  • Pascua, Arthur. Verwüstung in Japan: Eine wirtschaftliche Analyse (2012) Auszugs- und Textsuche, auf 2011 Tsunami
  • Schoppa, Leonard J. Die Entwicklung des japanischen Parteisystems: Politik und Politik in einer Ära institutioneller Veränderung (University of Toronto Press; 2012) 232 Seiten; Argumentiert, dass Änderungen ab den neunziger Jahren die Bühne für den Sieg der Demokratischen Partei von 2009 für 2009 bereiteten
Vorausgegangen von
Shōwa (昭和)
Ära Japans
Heisei (平成)

8. Januar 1989 - 30. April 2019
Gefolgt von
Reiwa (令和)