Hasbro

Hasbro, Inc.
Früher
  • Hassenfeld Brothers (1923–1968)
  • Hasbro Industries (1968–1984)
  • Hasbro Bradley (1984–1985)
Typ Öffentlichkeit
Industrie Spielzeuge und Entertainment
Gegründet 1923; Vor 99 Jahren
Gründer
  • Henry Hassenfeld
  • Hillel Hassenfeld
  • Herman Hassenfeld
Hauptquartier ,
UNS.
Gebiet serviert
Weltweit
Schlüsselpersonen
Richard Stoddart (Vorsitzender)
Chris Cocks (CEO)
Produkte
Marken
Einnahmen Increase US$5,1 Milliarden (2021)[1][2]
Increase 220,4 Millionen US -Dollar (2021)[1]
Increase 424,1 Millionen US -Dollar (2021)[1]
Gesamtvermögen Increase 5,26 Milliarden US -Dollar (2021)[1]
Gesamtkapital Increase 1,75 Milliarden US -Dollar (2021)[1]
Besitzer
Anzahl der Angestellten
5.600[1](2021)
Abteilungen Hasbro -Konsumgüter uns US
Hasbro Consumer Products International
Zauberer der Küste[4]
Tochtergesellschaften Unterhaltung eins
Webseite Unternehmen.hasbro.com

Hasbro, Inc. (/ˈhæzbr/; a Silbenabkürzung seines ursprünglichen Namens, Hassenfeld Brüder) ist ein Amerikaner multinational Konglomerat mit Spielzeug, Brettspiel, und Medien Vermögenswerte, Hauptsitz in Pawtucket, Rhode Island. Hasbro besitzt die Marken und Produkte von Kenner, Parker Brüder, und Milton Bradley, unter anderen. Hasbro ist in Rhode Island eingebaut,[5] und ab August 2020 wurden über 81,5% seiner Aktien von großen Finanzinstituten gehalten.[6]

Zu seinen Produkten gehören Transformer, G.I. Joe, Power Rangers, ROM the Space Knight, Mikronauten, MASKE., Monopol, Furby, Nerf, Twister, und Mein kleines Pony. Die Marke Hasbro brachte auch Fernsehsendungen hervor, um ihre Produkte zu bewerben, wie z. Familienspielabend auf der Entdeckungsfamilie Netzwerk, ein Joint Venture mit Warner Bros. Entdeckung. Es ist der Elternteil von Massenmedien- und Unterhaltungsunternehmen Unterhaltung eins.

Geschichte

Hassenfeld Brüder

Drei Polnisch-jüdisch Brüder,[7][8][9][10] Herman, Hillel und Henry Hassenfeld,[11] gründete Hassenfeld Brüder in Vorsehung, Rhode Island1923 ein Unternehmen, das Textilreste verkauft. In den nächsten zwei Jahrzehnten erweiterte das Unternehmen, um Bleistiftfälle und Schulmaterial zu produzieren. 1926 wurde Hassenfeld Brothers eingetragen; Hillel ging zu einem weiteren Textilgeschäft, während Henry das Unternehmen übernahm. Sie begannen ihre eigenen Stifte zu machen, als ihr Bleistiftlieferant auch Bleistiftfälle herstellte.[11]

Die Brüder von Hassenfeld produzierten Model -Clay und dann Doctor and Nurse Kits als erstes Spielzeug, und sie wurden 1942 hauptsächlich zu einer Spielzeugfirma. Hillel starb 1943 und Henry Hassenfeld wurde CEO, während sein Sohn Anthony Merrill Präsident wurde. Das Unternehmen betrat während des Zweiten Weltkriegs die Plastikfelder, um seine Spielzeugleitung zu unterstützen.[11] Das erste beliebte Spielzeug der Hassenfeld -Brüder war Mr Kartoffelkopf,[11] worauf das Unternehmen gekauft hat George Lerner 1952. 1954 wurde das Unternehmen ein Disney Großer Lizenznehmer.[11]

1960 starb Henry und Merrill übernahm die Muttergesellschaft, und sein älterer Bruder Harold leitete das Bleistiftgeschäft von Empire Pencil. Hassenfeld Brothers wurde 1961 mit Hassenfeld Brothers (Canada) Ltd. nach Kanada ausgedehnt. 1963 wurde das Unternehmen vorgestellt FlubberAber Berichte über Halsschmerzen und Hautausschläge aus dem Produkt und die Abschlüsse führten zu einer Untersuchung der Food and Drug Administration und zu einem freiwilligen Rückruf von Hassenfeld-Brüdern.[12] Das Unternehmen wurde 1963 angesprochen, um ein Spielzeug basierend auf Der Leutnant, was sie abgelehnt haben, weil sie nicht an eine möglicherweise kurzlebige Fernsehserie gebunden werden wollten. Stattdessen produzierte Hassenfeld -Brüder die G.I. Joe Spielzeug im Jahr 1964, das sie als "als" bezeichneten "Action Figur"Um es an Jungen zu vermarkten, die nicht mit Puppen spielen wollen. In den Jahren 1964 und 1965 machte G.I. Joe zwei Drittel des Umsatzes von Hassenfeld aus.[11]

Hasbro -Industrie

Das Unternehmen hatte zuvor Spielzeug unter dem Hasbro -Handelsnamen verkauft und verkürzte seinen Namen an Hasbro -Industrie 1968 und verkaufte eine geringfügige Beteiligung an der Gesellschaft an die Öffentlichkeit. Das unpopuläre Vietnamkrieg war 1969 auf seiner Höhe, so dass Hasbro Gi Joe als weniger militaristisch und abenteuerorientierter neu gestaltet hat.[11] Zu den Werbemaßnahmen gehörten das Schlagwort "Junge Oh, Junge! Es ist ein Hasbro -Spielzeug!" in Fernsehwerbung und Druckanzeigen. Auch 1969 kaufte Hasbro Burt Claster Enterprises die produzierte "Stramplerzimmer"Und hatte gerade eine Romper Room Toy-Linie begonnen. Ein einmonatiger Teamster-Streik und fernöstliche Lieferantenprobleme veranlassten das Unternehmen, einen Verlust von 1 Million US-Dollar für das Jahr zu verleihen.[11]

1970 begann Hasbro mit einem Diversifizierungsplan und eröffnete die Franchise -Kette der Strampper Room Nursery School, um den Präsidenten einzulegen Richard M. Nixon's Familienunterstützungsplan die subventionierte Tagesbetreuung für berufstätige Mütter. Bis 1975 hatte das Unternehmen die Kindergartenkette beendet. Hasbro betrat auch das Kochgeschirrfeld mit dem Gourmet galoppieren Zeile basierend auf einer Fernsehshow.

Zwei neue Spielzeuge der 1970er Jahre waren Katastrophen für Öffentlichkeitsarbeit. Eines der Spielzeuge wurde benannt Speerpfeil die dem alten Roman ähnlich waren Plumbata. Am 19. Dezember 1988 die Verbraucherproduktsicherheit Kommission verbotene Rasenpfeile aus dem Verkauf in der Vereinigte Staaten Aufgrund ihrer Gefahren als fliegendes Projektil mit einem scharfen Metallpunkt, der mehrere Todesfälle verursacht.[13] Das andere Spielzeug wurde als Hypo-Squirt bezeichnet, eine nadelförmige Wasserpistole, die von der Presse als "Junior Junkie" -Skit markiert war. Beide wurden zurückgerufen. Strampler Room und seine Spielzeugleitung hatten weiterhin Erfolg, obwohl Aktion für Kinderfernsehen Die Citizens Group betrachtete das Programm als Werbekanal für Spielzeug.[11]

Merrill Hassenfeld übernahm 1974 als CEO und sein Sohn Stephen D. Hassenfeld wurde Präsident. Das Unternehmen wurde erneut profitabel, hatte jedoch wieder gemischte Ergebnisse, da Cashflow -Probleme die Anzahl der Spielzeuge in der Linie erhöht, um G.I. Joes sinkender Umsatz. Hasbro beendete das G.I. Joe Line im Jahr 1975 wegen der steigenden Preise für Plastik- und Rohöl. 1977 betrugen die Verluste von Hasbro 2,5 Millionen US -Dollar, und das Unternehmen hielt eine große Schuldenlast. Im selben Jahr erwarb Hasbro Lizenzrechte an Erdnüsse Zeichentrickfiguren. Mit der schlechten finanziellen Situation ließen die Banker von Hasbro das Unternehmen Anfang 1979 vorübergehend die Dividendenzahlungen einstellen Spielzeugabteilung.

Mit Merrills Tod im Jahr 1979 erkannte Harold Stephens Autorität nicht als Nachfolger des Vorsitzenden und CEO an. Als Lösung hat Hasbro 1980 das Empire Pencil ausgeschaltet, der der größte Bleistifthersteller des Landes war, wobei Harold seine Hasbro -Aktien gegen die von Empire tauschte. Stephen wurde dann sowohl CEO als auch Vorstandsvorsitzender. Zwischen 1978 und 1981 reduzierte Stephen die Hasbro-Produktlinie um ein Drittel und seine neuen Produkte um die Hälfte. Hasbro konzentrierte sich auf einfache, kostengünstige und längere Lebenszyklusspielzeuge wie Mr. Potato Head. Hasbro blieb also in den frühen 1980er Jahren aus dem Feld Electronic Games heraus, das in den frühen 1980er Jahren pleite ging.

1982 belebte Hasbro seinen G.I. Joe Linie mit Hilfe von Marvel-Comicswie ein Anti-Terrorist Kommando basierend auf aktuellen Ereignissen. Das Unternehmen startete das erfolgreiche Transformer Spielzeugleitung zusammen mit a Animations -TV -Serie für Kinder zwei Jahre später. Da die Spielsachen und die Fernsehserie beliebt waren, posierte Stephen Hassenfeld mit den Spielzeugen für a Personen Zeitschriftenmagazin Titelfoto.

1982 produzierte Hasbro die erfolgreiche Spielzeug -Franchise Mein kleines Pony. 1983 kauften sie Glenco Säuglingsgegenstände, einen Hersteller von Säuglingsprodukten und der weltweit größte Bib -Produzent, und Knickerbocker Toy Company, ein Kämpfe Warner Communications Tochtergesellschaft. Hasbro zahlte 37% seiner Aktien an Warner, was in Hasbros Executive Controlled Voting Trust ausgezahlt wurde und auch eine Bargeldinfusion erhielt. 1984,, Alan G. Hassenfeld übernahm als Präsident seines Bruders Stephen, der als CEO und Vorsitzender weiterging. Im selben Jahr war das Unternehmen der sechste meistverkaufte Toymaker des Landes und erwarb das dann die Milton Bradley Company, das war der fünftste Toymaker des Landes. Das brachte Das Spiel des Lebens, Twister, Leichtes Geld, und PlaysKool in die Hasbro -Faltung und transformierte Hasbro in Hasbro Bradley. Stephen Hassenfeld wurde zum Präsidenten und CEO der zusammengeführten Firma. Milton Bradley -Chef James Shea Jr. übernahm die Position des Vorsitzenden. Die Führungskräfte stießen jedoch zusammen und Shea ging nach einigen Monaten, und Stephen und Alan kehrten zu ihren vorherigen Positionen zurück.[11]

Hasbro

1985–2007

1985 änderte das Unternehmen seinen Namen erneut in Just Hasbro, Inc.[11] Die Jumpstarters -Spielzeuge waren 1985 Gegenstand einer Klage, als Hasbro einen Spielzeughersteller wegen des Verkaufs von Spielzeug basierend auf ihrem Transformers -Design verklagte. Hasbro gewann den Anzug.[14]

Mitte der 1980er Jahre bewegte sich Hasbro vorbei Mattel das weltweit größte Spielzeugunternehmen zu werden. Hasbro wechselte dann nach Outsellell von Mattel Barbie auf dem Modeluppenmarkt mit der Einführung von 1986 von 1986 Jem, ein Plattenproduzent/Rockmusiker Dual Identity Fashion Doll. Jem erzielte zunächst starke Verkäufe, stürzte aber 1987 aus dem Markt. Hasbro verfolgte 1988 mit Maxie, eine blonde Puppe in Barbie-Größe, so dass Barbie-Kleidung und Accessoires passen würden. Maxie dauerte bis 1990.[11]

Nach Alans Initiative Ende der 1980er Jahre stieg Hasbro um den internationalen Umsatz zu, indem es Spielzeug in Übersee nahm, die auf dem US -amerikanischen Markt gescheitert waren und sie für bis zu viermal so hoch wie der ursprüngliche Preis verkauft hatten. Dies erhöhte den internationalen Umsatz von 268 Millionen US -Dollar im Jahr 1985 auf 433 Millionen US -Dollar im Jahr 1988.[11]

1988 kaufte Hasbro einen Teil von Coleco Kindermöbel und Ride-On-Spielzeugproduktleitungen der Industrie und im Freien für 21 Millionen US-Dollar, darunter zwei gerade geschlossene Produktionsanlagen in Amsterdam, New York.[15] Im Juli 1989 erwarb Hasbro bankrott Coleco für 85 Millionen Dollar.[16] Stephen Hassenfeld starb später in diesem Jahr, als das Unternehmen von einem Umsatz von 104 Millionen US -Dollar in dem Jahr übernommen hatte, in dem er die Kontrolle übernahm, auf 1989 Umsatz von über 1,4 Milliarden US -Dollar.[11]

Alan trat die Nachfolge von Stephen als Vorsitzender und CEO an. 1991 kaufte Hasbro Tonka Corp. für 486 Millionen US -Dollar zusammen mit seinen Einheiten Parker Brüder, der Schöpfer von Monopol, und Kenner -Produkte. Milton Bradley und Parker Brothers wurden zu einer Division verschmolzen. Alan zog Hasbro mit neuen Einheiten in Griechenland, Ungarn und Mexiko aus.[11]

Alan sah den Fernen Osten als wichtige Markt, um zu expandieren. Im Jahr 1992 kaufte Hasbro Nomura Toys Ltd. in Japan und die Mehrheitsbeteiligung an Palmyra, einem südostasiatischen Spielzeugverteidiger. Diese erhöhten den Anteil des internationalen Umsatzes von 22% im Jahr 1985 auf 45% (1,28 Milliarden US -Dollar) im Jahr 1993. 1993 verlor Hasbro sein Angebot für J. W. Spear & Söhne, ein in Großbritannien ansässiger Spielmacher, zu Mattel.[11]

In den USA war Hasbros Wachstum seit 1980 aus Akquisitionen und der Nutzung der neuen Vermögenswerte. Neue Produktentwicklung war nicht so erfolgreich, außer für Film- und TV-Verbindungsproduktlinien mit Jurassic Park und Barney. So waren die US -Verkäufe in den frühen neunziger Jahren von 1993 bis 1995 stagnend. Um 1994 inländische Leistung zu erzielen, fusionierte Hasbro das Hasbro -Spielzeug, PlaysKool, Playskool Baby, Kenner und Kid Dimension -Einheiten in die Hasbro -Spielzeuggruppe. Inzwischen kaufte Mattel Fisher Price und den Spitzenplatz in der Spielzeugindustrie zurückholen.[11]

Hasbro interaktiv wurde 1995 gegründet und veröffentlichte das Monopol-Spiel auf CD-ROM. Mattel schlug auch in diesem Jahr eine Fusion vor, wurde jedoch 1996 vom Hasbro -Vorstand abgelehnt, da die Ausgrenzungspolitik zwischen Spielzeugherstellern und Spielzeughändlern insbesondere wegen Kartellrecht und Justizministerium untersucht wurde, insbesondere aufgrund von Spielzeugherstellern und Spielzeughändlern Spielzeug "r" uns.[11]

Im Jahr 1998 kaufte Hasbro Avalon Hill für 6 Millionen Dollar[17][18] und Galoob für 220 Millionen Dollar.[19] Im selben Jahr fusionierte Milton Bradley mit Parker Bros. zu Hasbro -Spielen. Im Jahr 1999 bezahlte Hasbro 325 Millionen US -Dollar für Rechte an Pokémon Spielzeuge.[20] Das selbe Jahr, Zauberer der Küste wurde in einem Deal im Wert von 325 Millionen US -Dollar gekauft.[21] Wizards of the Coast ist heute eine Tochtergesellschaft von Hasbro und hat Avalon Hill als Division. Im Jahr 2001 Geldverlust Hasbro interaktiv wurde verkauft an Infographen, eine französische Software -Bedenken für 100 Millionen US -Dollar.[22] Hasbro betrat das Building Block Toy mit seinem Gebaut, um zu regieren Linie im Jahr 2003, die nicht gut zusammenhielt oder für die gezielte Altersgruppe zu hart war und 2005 endete.[23]

2008–2018

Im Jahr 2008 erwarb Hasbro Game Maker Cranium, Inc. für 77,5 Millionen US -Dollar. Der Deal wurde am 4. Januar angekündigt und am 25. Januar abgeschlossen.[24]

Hasbro und Universelle Bilder unterzeichnete im Februar 2008 eine Vereinbarung, vier Filme aus sieben Hasbro -Immobilien für die Produktion abzuleiten.[25] Im Mai wurde Bennett Schneir angeheuert, um seine zu leiten Hasbro Filme Aufteilung,[26] Während Hasbro auch eine Serie basierend auf ihren Eigenschaften aus der Serie von vorbereitete Sunbow Productions.[27]

Das Jahr seiner Beförderung zum CEO von Hasbro, Brian Goldner wurde zum CEO des Jahres ernannt von News Corp Affiliate -Website Marktbeobachtung.com.[28] Goldner war die erste Person, die nicht aus der Gründungsfamilie von Hassenfeld die Position innehatte.

Im Jahr 2009 wurden die Marken von Milton Bradley und Parker Bros. nach elf Jahren Hasbro -Besitz in den Ruhestand getreten. Das selbe Jahr, Hasbro Studios wurde für die Entwicklung, Produktion und Verteilung von TV gegründet. Im Dezember 2012 übertrug Hasbro alle Unterhaltungsabteilungen in Hasbro Studios, einschließlich ihrer in LA ansässigen Filmgruppe, und Cake Mix Studio, dem in Rhode Island ansässigen Produzenten von Werbespots und Kurzforminhalten des Unternehmens.[29]

Hasbro arbeitete mit Entdeckung an Der Hub, ein Kabelfernseh -Netzwerk, das jüngere Kinder und Familien abzielt, das am 10. Oktober 2010 eingeführt wurde. Das Unternehmen fand unerwarteten Erfolg mit der Wiederbelebung der Mein kleines Pony Franchise, My Little Pony: Friendship Is Magic, was zum am besten bewerteten Programm des Netzwerks wurde und einen bedeutenden Kult -Anhänger[30] unter Teenagern und Erwachsenen.[31] Das Hub -Netzwerk wurde umbenannt als Entdeckungsfamilie am 13. Oktober 2014.

Im Jahr 2013 erneuerte Hasbro seinen Vertrag für die Produktion Marvel-Comics und Krieg der Sterne Spielzeug durch mindestens 2020.[32]

In 2011, Greenpeace beschuldigte Hasbro, Papier für seine Verpackung aus alten Wäldern in Indonesien zu kaufen. Hasbro hat seine Papiereinkaufspolitik geändert und das Unternehmen von Greenpeace Executive Director gelobt Phil Radford, der sagte: "Die neue Hasbro -Politik wird auch das zertifizierte Papier von Recycling and Forest Stewardship Council (FSC) in seiner Spielzeugverpackung erhöhen. Hasbros neue Verpflichtungen sind großartige Neuigkeiten für indonesische Regenwälder sowie die Menschen und Wildtiere, die von ihnen abhängen."[33]

Bis April 2011 startete Hasbro 360 Fertigungsdienstleistungen, einen Vertrag OEM Spielerzeugung operiert aus Hasbros US -Werk.[34] Nachdem Hasbro seit dem Versagen der gebauten Rulinien nicht auf dem Bausteinmarkt vorhanden war, trat er mit dem wieder in den Markt ein Kre-o Linie Ende 2011 beginnend mit einigen Transformer-basierte Sets.[23]

Im Jahr 2012 erhielt Hasbro a US$1,6 Millionen Steuergutschrift des Staates von Rhode Island mit dem Versprechen, 245 neue Arbeitsplätze im Staat zu schaffen. Stattdessen entließen sie mehr als 125 Arbeiter. Dies folgte 2013 mit weiteren Entlassungen nordamerikanischer Arbeiter, die 10% seiner Angestellten entsprachen. In der Zwischenzeit unterzeichnete CEO Brian Goldner einen neuen Fünfjahresvertrag.[35][36][37] Zum Geschäftsjahr 2012 hatte Goldner eine berechnete Kompensation von 9.684.285 USD.[38] Im Juli 2013 verkaufte Backflip Studios einen Anteil von 70% an dem Unternehmen an Hasbro für 112 Millionen US -Dollar in bar.[39]

Hasbro wurde von benannt Reichtum Magazin als eines der 100 besten Unternehmen, für die 2013 arbeitet, und das Unternehmen hat "seine Urlaubsrichtlinie verbessert, indem sie neue Mitarbeiter drei Wochen in seinem ersten Jahr freien, anstatt fünf Jahre warten zu müssen".[40]

Am 12. November 2014 wurde berichtet, dass Hasbro in Gesprächen zum Kauf war Dreamworks Animation. Der Vorschlag fordert das kombinierte Unternehmen Berichten zufolge auf, den Namen "Dreamworks-Hasbro" zu nehmen und für Jeffrey Katzenberg Um sein Vorsitzender zu werden, aber aus Politik kommentieren weder Hasbro noch DWA öffentlich zu Fusionen und Übernahmen.[41] Zwei Tage später wurde berichtet, dass die Gespräche durchlaufen wurden.[42]

Am 14. Juli 2015 kündigte das Unternehmen die Absicht an, seine letzten beiden Fabriken in Irland zu verkaufen und zu verkaufen East Longmeadow, Massachusetts (einschließlich der 360 Fertigungsdienstleistungen), zu Cartamundi. Der Deal sollte in sechzig Tagen schließen. Hasbro unterzeichnete einen Fünfjahresvertrag mit Cartamundi, um ihre Brettspiele im Werk in East Longmeadow zu produzieren.[43]

Mit Mattel Hinzufügen von zwei konkurrierenden Linien und dem Ablauf ihrer Disney Prinzessin Lizenz Ende 2015 gab Disney Hasbro die Möglichkeit, die Lizenz zu erhalten Krieg der Sterne, was zu einem führte Nachkommenschaft Lizenz. DCP versuchte auch, die Marke von einem von ihnen weniger als Jungfrau und mehr als Heldinnen zu entwickeln. Im September 2014 kündigte Disney an, dass Hasbro ab dem 1. Januar 2016 der Puppenlizenznehmer der Disney Princess Line sein würde.[44]

Im Juli 2016 erwarb Hasbro Dublin ansässig Boulder Media Limited und stellte es unter die Kontrolle des Chief Content Officer.[45] Hasbro kündigte an, dass es eine eigene Konvention starten würde, benannt Hasconund mit "All Things Hasbro" im Jahr 2016, wobei das erste Ereignis am Ereignis stattfindet. Rhode Island Convention Center Im September 2017.[46]

Am 10. November 2017 die Wallstreet Journal berichtete, dass Hasbro ein Übernahmeangebot für Mattel, Inc.[47][48] Zu dieser Zeit betrug Mattel Worth 5 Milliarden US -Dollar, während Hasbro etwa 11 Milliarden US -Dollar betrug.[48] Am 15. November 2017, Reuters berichtete, dass Mattel das Angebot abgelehnt hatte.[49] Am 27. Februar 2018, Vielfalt berichtet in einem detaillierten Artikel, dass Hasbro dem Kauf nahe kam Lionsgate, aber der Deal fiel durch.[50]

2018 - present

Im Februar 2018, Saban Brands ernannte Hasbro zum Global Master Toy Lizenznehmer für Power Rangers mit einer zukünftigen Option zum Kauf des Franchise.[51] Am 1. Mai 2018 stimmte Hasbro dem Kauf zu Power Rangers und andere Unterhaltungsvermögen von Saban Brands für 522 Millionen US -Dollar in bar und Aktien mit der kürzlich mit Kredit bezahlten Lizenzgebühr. Der Verkauf, der auch enthielt Mein Haustiermonster, Popples, Julius Jr., Luna Petunia, Baumhausdetektive und zusätzliche Immobilien sollten im zweiten Quartal geschlossen werden.[52]

Im Oktober 2018 kündigte das Unternehmen Pläne an, Arbeitsplätze in Höhe von weniger als 10% seiner weltweiten Belegschaft von mehr als über 5.000 als Reaktion auf Änderungen bei der Kauf von Spielzeug der Verbraucher zu reagieren.[53]

Im Jahr 2018 unterzeichnete Hasbro eine Reihe von Lizenzvereinbarungen für Gastfreundschaftsgeschäfte auf der Grundlage von Hasbro -Marken. Am 1. Mai 2018 wurde das Monopoly Mansion Hotelabkommen von Hasbro angekündigt, wobei M101 Holdings den Bau überwacht und die Sirocco Group von M101 zur Verwaltung des Hotels bei der Eröffnung 2019 zugewiesen wurde.[54] Hasbro erteilte Kingsmen Creatives eine Lizenz für den Bau einer Kette von Nerf Action Xperience Family Entertainment Centers, wobei der erste in Singapur im Herbst/Winter 2019 eröffnet wurde.[55] Im November veröffentlichte das Unternehmen Kilburn Live eine Lizenz für Familienunterhaltungszentren, die eine neue Abteilung für die Zentren starten sollte.[56] In diesem Dezember gewährte das Unternehmen eine Lizenz für Themenparks, um sich Resorts und Hotels vorzustellen, die von Bruce Neviaser mitbegründet wurden. Neviaser hatte zuvor Great Lakes Companies mitbegründet, die ins Leben gerufen wurden Tolle Wolfsresorts Indoor Waterpark Resorts. Am 18. Dezember 2019 Hasbro und West Edmonton Mall kündigte das an Galaxyland Würde eine Umarbeitung bekommen, wobei Fahrten erneuert und in Hasbro -Eigenschaften umbenannt werden. Der Bau wurde später in diesem Monat begonnen und Ende 2020 abgeschlossen.[57]

Am 22. August 2019 kündigte Hasbro den Kauf von Unterhaltung eins für ungefähr 4 Milliarden US -Dollar.[58] Der Deal wurde am 30. Dezember 2019 abgeschlossen.[59]

Am 24. Oktober 2019 kündigte Hasbro die Schließung von Backflip Studios an.[60] während seine Zauberer der Küsten -Tochter kauften Tuque -Spiele im Oktober.[61]

Im Februar 2020 kündigte Hasbro an, dass Campbell Arnotts ehemaliger CMO David McNeil als Geschäftsführer für Pacific Operations in das Unternehmen eingetreten war.[62]

Im September 2020, Renegade Game Studios kündigte an, dass sie Lizenzierung für die Erstellung von Tabletop -Spielen für mehrere Hasbro -Marken erworben hatten. Einige der Spiele würden die verwenden 5e Rollenspielsystem Im Besitz von Hasbros Tochtergesellschaften der Küste.[63][64]

Im Februar 2021 kündigte Hasbro während der Event von 2021 Investor eine Umstrukturierung mit drei Abteilungen an: Verbraucherprodukte, Unterhaltung und Wizards & Digital.[65][66] Das Wallstreet Journal berichtete, dass "Hasbros Nettoumsatz im vergangenen Jahr um 8% auf 5,47 Milliarden US , befugt von dem, was Hasbro sagt, waren Rekordjahre " Dungeons und Magic the Gathering.[65] ICV2 "Das WOTC- und Digital Gaming -Segment ist über 112 Millionen US -Dollar mehr als der Betriebsgewinn für das gesamte Segment für Verbraucherprodukte von Hasbro", und dass "Zauberer der Küste alleine ebenfalls profitabler sind als Hasbros Konsumgüter -Segment [...]. Von außen sieht Hasbro wie eine Spielzeugfirma aus, aber mit diesen Zahlen wird herausgestellt, dass es sich um ein Geek -Spielunternehmen mit Spielzeug- und Unterhaltungsabteilungen handelt. "[67]

Hasbros langjähriger CEO Brian Goldner starb am 12. Oktober 2021 nach 7-jähriger Schlacht gegen Krebs.[68][69] Richard Stoddart diente als die Interim CEO der Firma nach Goldners Tod; Chris Cocks wurde am 5. Januar 2022 zum Nachfolger von Goldner ernannt und am 25. Februar 2022 CEO.[70] Cocks war früher Präsident und Chief Operating Officer von Wizards of the Coast, einer Abteilung von Hasbro.[70]

Im Juni 2022 besiegte Hasbro eine Board -Herausforderung von Aktivistischer Investor Alta Fox Capital Management LLC.[71][72] Das Hedge-Fond Das Unternehmen, das eine 2,5% ige Beteiligung von Hasbro besitzt, hatte darauf gedrängt, Zauberer der Küste herauszuholen[73][74] "In sein eigenes Unternehmen, um das zu schaffen, was sie sahen, war mehr Wert, indem er ein zweites öffentlich gehandeltes Unternehmen mit einer profitableren Geschäftslinie machte."[75]

Tochtergesellschaften

Verbraucherprodukte

Entertainment

Zauberer & digital

Ehemalige

Spielsachen und Spiele

Hasbro hat mehrere Marken von Spielzeug und Spielen, die auf unterschiedliche demografische Daten abzielen. Einige seiner bekannteren Spielzeuglinien (Vergangenheit und Gegenwart) sind:

Hasbro ist der größte Produzent von Brettspiele in der Welt als Ergebnis seiner Komponentenmarken, wie z. Parker Brüder, Waddingtons, Milton Bradley, Zauberer der Küste, und Avalon Hill (Alle Akquisitionen seit den 1980er Jahren). Infolgedessen hat es bekannt und meistverkaufte Spiele wie:

Hasbro produziert auch viele Variationen der meisten ihrer Spiele. Zum Beispiel zusätzlich zum Original ScrabbleDas Spiel ist auch als "Scrabble Deluxe Edition", "Scrabble Deluxe Travel Edition", "Scrabble Junior" und "Scrabble Onyx Edition" erhältlich.

Hasbro bietet auch an Geschicklichkeitsspiel wie zum Beispiel:

Sie verkauften sich auch:

  • Brain Warp und seine Schwesterprodukte, zu denen gehören Gehirnverschiebung, Gehirnbash, Death Star Flucht, Hyperklide und Torx.
  • Bull's-Eye Ball

Hasbro bietet auch ein Memory -Spiel mit dem Namen namens Simon Dies beinhaltet das Auswendiglernen von Farben und Lichtern.

1995 begann Hasbro kurzlebig Videospielentwicklung und Veröffentlichung Venture angerufen Hasbro interaktiv, aber löste es 2001 auf, als es vom inzwischen nicht mehr existierenden Kauf gekauft wurde Infographen. Jetzt entwickelt Hasbro Videospiele basierend auf seinen Marken durch Drittentwickler und Lizenzstrategien, insbesondere bei großen amerikanischen Unternehmen wie Aktivision, Electronic Arts, und Thq. Nach dem Aufstieg von Smartphones und Tablet -PCs In den 2010er Jahren sowie große Videospielverlage, die die Veröffentlichung von Spielen auf der Grundlage lizenzierter IPS aus verschiedenen Gründen reduzieren, wie z. wirtschaftliche EinbrücheEinige Marken von Hasbro wurden für Entwickler von Handyspielen lizenziert, z. GameloftVeröffentlichung ihrer Spiele unter dem Label Hasbro Gaming.

Am 25. Februar 2005 gab Hasbro bekannt, dass es ein Musical einführen werde Zahnbürste zum Markt. Das Zahnstücke, veröffentlicht Anfang 2007, überträgt Musik aus dem Kieferknochen Zum Ohr, wenn die Borsten die Zähne berühren.

Kritik und Kontroverse

Im Jahr 2007 untersuchte eine Arbeitnehmerrechtsgruppe mehrere chinesische Lieferanten von Hasbro und stellte fest, dass in einem Fall eine Spielzeugfabrik in Chinas von Chinas Provinz Guangxi hatte 1000 eingestellt Junior High School Studenten. Die gleiche Gruppe entdeckte andere weit verbreitete Arbeitsverletzungen, einschließlich unsicherer Arbeitsbedingungen, obligatorische Überstunden, Verbaler Missbrauch und Sexuelle Belästigung der Angestellten. Hasbro gab eine Erklärung ab und sagte, dass es "schnell und entschlossen handeln würde, um die notwendigen Änderungen vorzunehmen" und "die Intensität der laufenden Sicherheitsüberprüfungsbemühungen erhöht habe". Kritiker wiesen darauf hin, dass Hasbro keine offizielle regulatorische Kontrolle über diese Fabriken hatte. Hasbro reagierte mit der Einstellung unabhängiger Wirtschaftsprüfer. Diese Prüfer machen unangekündigte Besuche in der Ostasiate Subunternehmer. Anschließend stellten sich Berichte hervor, dass die Fabrikverwalter in der Täuschung der Wirtschaftsprüfer trainiert wurden.[100]

Hasbro wurde auch dafür kritisiert, einige seiner Produkte auf bestimmte demografische Gruppen zu konzentrieren. Zum Beispiel breitete sich ein Buchstaben weit verbreitet auf sozialen Medien Im November 2012, geschrieben von einem sechsjährigen irischen Mädchen, das sich über den Mangel an weiblichen Charakteren im Ratespiel beschwert hat Rate wer?[35] Diese Aufmerksamkeit erregte in der Presse, nachdem die Mutter des Mädchens den Austausch in ihrem Blog gepostet hatte.[101] Rate wer? hatte zuvor Beschwerden über Geschlecht und ethnische Voreingenommenheit in seiner Wahl von 24 Bildern erhalten.[35]

Hasbro verkauft in erster Linie Spielzeug, das entweder auf die Mädchen- oder die Boy -Märkte gerichtet ist. Daher gab es Kritikpunkte, die Hasbros Spielzeug verstärken Geschlechtsstereotypen. Zum Beispiel startete der 13-jährige McKenna Pope im Dezember 2012 eine Kampagne Wechseln.orgfordern Sie das Unternehmen auf, eine "boy-freundliche" Version des beliebten zu erstellen Easy-Bake-Ofen Und um Jungen auf ihrer Verpackung und ihren Materialien zu zeigen.[102][103] Innerhalb einer Woche unterschrieben über 30.000 Menschen ihre Petition.[104]

Hasbro wurde für "sexistisches" Produktdesign als 2015 kritisiert Krieg der Sterne Monopoly Brettspiel fehlgeschlagen Rey, die weibliche Protagonistin in Star Wars: The Force Awakens, während alle unterstützenden männlichen Charaktere einbeziehen. Hasbro erklärte, dass Rey aus dem Monopol -Spiel ausgelassen wurde, um Spoiler zu vermeiden, weil das Spiel Monate vor den Filmen veröffentlicht wurde.[105] Am 5. Januar 2016 gab Hasbro bekannt, dass Rey in zukünftigen Versionen aufgenommen werden würde. Hasbro gab später an, dass es darum kämpfte, das aktualisierte Monopolspiel zu verteilen, das das Rey -Stück umfasst, da Einzelhändler (insbesondere in den USA) "unzureichende Interesse" zeigten, nachdem sie bereits Aktien der ersten Veröffentlichung gekauft hatten.[106]

Am 2. Oktober 2015 verklagte Lorraine Markham Hasbro wegen Vertragsverletzung wegen Versäumnis, Lizenzgebühren an sie zu zahlen. Sie suchte eine Erklärung des US -Bezirksgerichts in Providence, dass ihr Ehemann Bill Markham der einzige Schöpfer war Das Spiel des Lebens.[107]

Anfang August 2020 produzierte Hasbro eine Dreamworks -Animation Trollpuppe Gerät für Vorschule Alter Kinder, die einen unüberlegten Aktivator in den privaten Teilen der Puppe hatten, die das Gerät veranlassten, mehrere Audioaufnahmen auszugeben, die von einigen amerikanischen Müttern in Frage gestellt wurden; insbesondere einer von ihnen hat a gepostet Facebook Video -Stream, der ging viral. Darin fragte sie, ob die Absicht darauf war Bräutigam Kinder für die Verderbtheit: "Es macht ein nach Luft schnappendes Geräusch, wenn Sie ihre Privaten berühren. Und für mich ist es wie sexuelle Geräusche und es ist so beunruhigend. Das ist 100%, warum ich sage, dass sie die ganze Zeit über Kinder gepflegt haben." Ein Hasbro-Senior Officer für globale Kommunikation hat schnell zurückgegriffen und protestierte, dass es "nicht beabsichtigt" sei und das Unternehmen das Gerät vom Markt entfernt hatte. Ein Schriftsteller für USA heute Ich meinte, dass "wir die Behauptung bewerten, dass die Puppe Kinder als teilweise falsch pflegen".[108]

Im Juli 2021 erklärte ein Vertragsverpackungsingenieur für Hasbro in einem Interview mit Projekt Veritas Dass Hasbro seine Mitarbeiter zur Teilnahme beauftragt. "Kritische Rassentheorie"Training. Als Reaktion gab Hasbro eine Erklärung veröffentlicht, die darauf hinweist, dass das Projekt Veritas" Mischaracterize [D] Hasbro "berichtet und dass das referenzierte Training nicht obligatorisch war, sondern ein" optionales Webinar "mit einem Drittanbieter-Lautsprecher war, der von einer kleinen Gruppe teilgenommen hat" von Mitarbeitern. "Hasbro gab auch an, dass" die von externen Rednern geäußerten Ansichten ihre eigenen sind und die Ansichten des Unternehmens nicht widerspiegeln ".[109]

Konventionen

Hascon (2017)

Hascon war eine von Hasbro erstellte Fankonvention, um seine verschiedenen lizenzierten Immobilien zu fördern, einschließlich Transformer, G.I. Joe, My Little Pony: Friendship Is Magic, und Magic the Gathering. Es ersetzt somit die vorherige Lüfterkonvention durch Lustige Veröffentlichungen, Botcon.[110] Die G. I. Joe -Konvention von Fun Publications findet jedoch ab 2017 statt Rhode Island Convention Center. In der Zwischenzeit hat Summer Hayes, LLC., Die meine Little Pony Fair Convention organisiert, angekündigt, dass ihr Kongress nicht für 2017 stattfinden wird und stattdessen mit HASCON zusammenarbeiten würde.

Es sollte ein HASCON -Event im Jahr 2019 im Rhode Island Convention Center und im Dunkin 'Donuts Center in Providence, Rhode Island Covid-19 Pandemie.[111][112]

Hasbro Pulse Con (2020 -present)

Hasbro Pulse Con ist eine virtuelle Konvention, die auf der Hasbro-Pulse-Website nach der Aufhebung von HASCON 2019 auf der Covid-19-Pandemie gehalten wird. Seit 2020 wurden derzeit zwei jährliche Konventionen vorgenommen.

Sonstiges

Andere Medien

Siehe auch

Verweise

  1. ^ a b c d e f "Hasbro 2018 Jahresbericht (Formular 10-K)". US Securities and Exchange Commission. 26. Februar 2019. Abgerufen 5. September, 2019.
  2. ^ "Hasbro 2021 Investorenpräsentation". Investor.hasbro.com. Abgerufen 16. Februar, 2022.
  3. ^ a b c d "Def 14a". Sec.Gov. Abgerufen 16. Februar, 2022.
  4. ^ Huf, Christian (25. Februar 2021). "Wizards of the Coast erhalten eine große Beförderung in Hasbro". Comicbook. Abgerufen 11. Oktober, 2021.
  5. ^ "10-k". 10-k. Abgerufen 29. Juli, 2020.
  6. ^ "Hat institutionelle Bestände". Nasdaq. Abgerufen 12. August, 2020.
  7. ^ Stanley, James (15. September 2003). Zwillingsmord. Autorenhaus. ISBN 9781410776587 - über Google Books.
  8. ^ "Unternehmen, die fast nicht waren: Hasbro". Minyanville. 11. Dezember 2009. Archiviert Aus dem Original am 28. Februar 2015.
  9. ^ "Hasbro Inc | Encyclopedia.com". Encyclopedia.com.
  10. ^ Warum die Transformers -Filme wirklich Geschichten über jüdische Belastbarkeit und Anpassungsfähigkeit sind Nathan Abrams, vorwärts/
  11. ^ a b c d e f g h i j k l m n o p q r "Hasbro, Inc. Geschichte". Internationales Verzeichnis des Unternehmens Histories Vol. 16. St. James Press. Abgerufen 6. Februar, 2013.
  12. ^ a b Heim, R.J. (19. Mai 2014). "Was ist mit Flubber vor 50 Jahren passiert?". Wjar. Archiviert von das Original am 18. September 2020. Abgerufen 13. Dezember, 2021.
  13. ^ "Rasenpfeile sind verboten und sollten zerstört werden". US -Verbraucherproduktsicherheitskommission. 15. Mai 1997. archiviert von das Original am 16. Dezember 2010. Abgerufen 25. Januar, 2011. Spitze Rasendarts, die für die Verwendung in einem Outdoor -Spiel bestimmt sind, waren für den Tod von drei Kindern verantwortlich. Die jüngste Verletzung ereignete sich letzte Woche in Elkhart, Indiana, als ein 7-jähriger Junge eine Hirnverletzung erlitt, nachdem ein Rasenpfeil seinen Schädel durchbohrt hatte.
  14. ^ "Urheberrechte ©". Law.cornell.edu. Abgerufen 16. Februar, 2022.
  15. ^ "Unternehmensnachrichten; Hasbro in Übereinstimmung mit Coleco -Linien". New York Times. 12. Juli 1988. Abgerufen 8. Februar, 2013.
  16. ^ "Unternehmensnachrichten; Hasbro Kauf von Coleco's Vermögen". New York Times. AP. 13. Juli 1989. Abgerufen 8. Februar, 2013.
  17. ^ Leffall, J. (5. August 1998). "Monarch Avalon, um eine Spieleinheit nach Hasbro zu verkaufen, nach Verlust, lokales Unternehmen, um 6 Millionen US -Dollar in bar zu erhalten". Die Baltimore -Sonne. Abgerufen 9. Februar, 2013.
  18. ^ De Rosa, Peter L. (Sommer 2002). "Der Fall von Avalon Hill". Akademische Spiele Review. 4 (4). Archiviert von das Original am 29. Januar 2016. Abgerufen 2. Juni, 2017.
  19. ^ Fost, Dan.Hasbro fügt Galoob zu seiner Spielzeugkiste hinzu. " San Francisco Chronicle. Dienstag, 29. September 1998. Abgerufen am 25. April 2010.
  20. ^ Kohler, Chris (21. Oktober 2016). Power-up: Wie japanische Videospiele der Welt ein zusätzliches Leben verleihen. Courier Dover Publications. p. 234. ISBN 978-0-486-80149-0.
  21. ^ "Hasbro, um Zauberer der Küste zu erwerben". About.com. 11. September 1999. Archiviert Aus dem Original am 18. August 2000. Abgerufen 4. Januar, 2008.
  22. ^ Unternehmens Nachrichten; Hasbro vervollständigt den Verkauf interaktiv aus Die New York Times
  23. ^ a b "Hasbro drückt Legos Land mit neuen Blöcken". USA heute. Gannett Co. Inc. AP. 13. Februar 2011. Abgerufen 6. November, 2015.
  24. ^ "Hasbro erwirbt Schädel". Boardgames.about.com. 4. Januar 2008. Archiviert Aus dem Original am 2. Februar 2008. Abgerufen 9. Juni, 2011.
  25. ^ Fritz, Ben (30. Januar 2012). "Universal-Hasbro-Deal sprudelt mit Abgang von 'Stretch Armstrong'". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 6. Februar, 2013.
  26. ^ Collura, Scott (13. Mai 2008). "Mehr Hasbro -Filme kommen". IGN.com. Abgerufen 6. Februar, 2013.
  27. ^ "Hasbro realisiert Sunbow Cartoons". ICV2.com. 15. Mai 2008. Abgerufen 6. April, 2013.
  28. ^ Andria Cheng (4. Dezember 2008). "Hasbros Haupttransformator". Marktbeobachtung. Abgerufen 4. Dezember, 2008.
  29. ^ Graser, Marc (11. Dezember 2012). "Der Chef von Hasbro Studios, Davis, übernimmt Unterhaltung". Vielfalt. Abgerufen 6. Februar, 2013.
  30. ^ Watercutter, Angela (5. November 2011). "Die TV -Spot von Bronies zeigt das Gesicht meiner kleinen Ponyherde". Verdrahtet. Abgerufen 5. November, 2012.
  31. ^ Gennis, Sadie (31. Juli 2013). "Gib den Bronies eine Pause! Zur Verteidigung von Erwachsenen, meine kleinen Pony -Fans". Fernsehprogramm. Abgerufen 23. September, 2014.
  32. ^ "Hasbro erweitert Disney Pact für Marvel, Star Wars Toys and Games". Vielfalt. 22. Juli 2013. Abgerufen 10. August, 2013.
  33. ^ Phil Radford. "Hasbro dreht sich um ein neues Blatt, steigt zum Regenwald auf". Huffington Post. Abgerufen 24. August, 2011.
  34. ^ Gottlieb, Richard (27. April 2011). "Herstellung Ihrer Produkte in den USA; Hasbro tritt mit einem Hausvertragsdienstleistungsdienst auf". Globale Spielzeugnachrichten. Abgerufen 21. Juli, 2015.
  35. ^ a b c "Ratet mal, wer sexistisch ist? Der geschlechtsspezifische Vorurteile des Klassiker Brettspiel lässt den sechsjährigen Fummieren aus Der Unabhängige
  36. ^ Hasbro legt weiterhin Arbeitnehmer trotz Expansionsplänen ab. Golocalprov (30. April 2013). Abgerufen am 2013-09-27.
  37. ^ "Sechsjährige Schulen Hasbro über die Gleichstellung der Geschlechter" aus "Yahoo -Spiele"
  38. ^ Brian Goldner: Executive Profile & Biography - Businessweek. Investing.businessweek.com. Abgerufen am 27. September 2013.
  39. ^ Patane, Matthew (9. Juli 2013). "Boulders Backflip Studios verkauft Hasbro die Mehrheitsbeteiligung". Der Denver Post. Digitale erste Medien. Abgerufen 2. Juni, 2017.
  40. ^ "Hasbro - Beste Unternehmen, die für 2013 arbeiten - Fortune". Money.cnn.com. 4. Februar 2013. Abgerufen 10. Juli, 2013.
  41. ^ Lieberman, David; Patten, Dominic (12. November 2014). "Dreamworks Animation & Hasbro in Fusionsgesprächen; behandeln Sie sich mit Hearst drohend". Termin. Penske Business Media. Abgerufen 15. November, 2014.
  42. ^ de la Merced, Michael J.; Barnes, Brooks (14. November 2014). "Hasbro sagte, er soll die Gespräche beenden, um die Dreamworks -Animation zu übernehmen". Die New York Times. Abgerufen 15. November, 2014.
  43. ^ Kinney, Jim (14. Juli 2015). "Hasbro verkauft das Werk in East Longmeadow an belgische Spielkarten und Spielerhersteller". MassLive. Der Republikaner. Abgerufen 14. Juli, 2015.
  44. ^ Suddath, Claire (17. Dezember 2015). "Der 500 -Millionen -Dollar -Kampf um Disneys Prinzessinnen". Bloomberg BusinessWeek. Abgerufen 18. Februar, 2016.
  45. ^ Schwindt, Oriana (13. Juli 2016). "Hasbro erwirbt Dublin-basierte Animation Studio Boulder Media". Vielfalt. Abgerufen 14. Juli, 2016.
  46. ^ Tsirbas, Christos (19. Oktober 2016). "Hasbro's Hascon Convention feiert mein kleines Pony, mein Transformers und mehr". CBR.com. Abgerufen 18. Mai, 2017.
  47. ^ Zaiobro, Paul; Mattioli, Dana (10. November 2017). "Hasbro setzt Mattel im Visier". Das Wall Street Journal. Abgerufen 11. November, 2017.
  48. ^ a b "Hasbro nähert sich Mattel über die Übernahme, sagt WSJ unter Berufung auf Quellen". CNBC. 10. November 2017.
  49. ^ Roumeliotis, Greg. "Mattel Snubs Hasbros neuester Akquisitionsansatz - Quellen". Reuters. Abgerufen 25. November, 2017.
  50. ^ Lopez, Brent Lang, Ricardo (27. Februar 2018). "Käufer von Lionsgate Courts, da es sich darum bemüht, mit Schwergewichten der Branche zu konkurrieren".
  51. ^ a b "Hasbro ernannte Global Master Toy Lizenznehmer für Sabans Power Rangers". Hasbro. 16. Februar 2018. Abgerufen 18. Februar, 2018.
  52. ^ "Hasbro -Kauf von Power Rangers, andere Marken im Wert von 522 Millionen US -Dollar". abc Nachrichten. AP. 1. Mai 2018. archiviert von das Original am 2. Mai 2018. Abgerufen 3. August, 2018.
  53. ^ ZIOBRO, PAUL (19. Oktober 2018). "Hasbro, um die Belegschaft in einer neuen Entlassungsrunde zu verkürzen". Das Wall Street Journal. ISSN 0099-9660. Abgerufen 19. Oktober, 2018.
  54. ^ Bernama (2. März 2018). "World's erstes Monopoly Hotel, das 2019 in KL eröffnet wird". Neue Straits Times. Abgerufen 21. Dezember, 2018.
  55. ^ Foster, Elizabeth (5. Dezember 2018). "Nerf, um die erste Innenattraktion zu eröffnen". Kidscreen. Abgerufen 28. Dezember, 2018.
  56. ^ Griepp, Milton (13. November 2018). "Hasbro -Lizenzenkette von Familienunterhaltungszentren". ICV2. Abgerufen 13. Dezember, 2018.
  57. ^ Griepp, Milton (12. Dezember 2018). "Hasbro betritt das Parkgeschäft". ICV2.com. Abgerufen 13. Dezember, 2018.
  58. ^ "Hasbro, um Unterhaltung zu kaufen, für 4 Mrd. USD US". CBC. Thomson Reuters. Abgerufen 22. August, 2019.
  59. ^ a b c d e Vlessing, Etan (30. Dezember 2019). "Hasbro schließt eine Unterhaltung von 3,8 Mrd. USD.". Der Hollywood -Reporter. Abgerufen 30. Dezember, 2019.
  60. ^ a b Takahashi, Dean (24. Oktober 2019). "Hasbro schließt Backflip, Studio hinter Dragonvale und Transformers Mobile Games". VentureBeat. Abgerufen 30. Dezember, 2019.
  61. ^ a b Favis, Elise (12. Dezember 2019). "Dungeons & Dragons hat eine lange Geschichte in Videospielen. Dark Alliance will das weiter bringen". Die Washington Post. Abgerufen 30. Dezember, 2019.
  62. ^ Cameron, Nadia (28. Februar 2020). "Campbell Arnotts CMO nimmt den pazifischen MD -Post in Hasbro auf". CMO.com.au. Abgerufen 28. Februar, 2020.
  63. ^ "Exklusiv: Renegade Game Studios erweitert die Partnerschaft mit Hasbro". Forbes. 30. September 2020. Abgerufen 6. Oktober, 2020.
  64. ^ Dohm-Sanchez, Jeffrey (30. September 2020). "Renegade Game Studios lizenziert mehr Hasbro -Marke für Spiele". ICV2. Abgerufen 6. Oktober, 2020.
  65. ^ a b Ewalt, David M. (25. Februar 2021). "Dungeons & Dragons bekommt eine größere Rolle bei Hasbro". Wallstreet Journal. ISSN 0099-9660. Archiviert vom Original am 25. Februar 2021. Abgerufen 26. Februar, 2021.
  66. ^ "Wizards of the Coast erhalten eine große Beförderung in Hasbro". Comicbook.com. 25. Februar 2021. Abgerufen 26. Februar, 2021.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  67. ^ Griepp, Milton (26. Februar 2021). "WOTC verdient mehr Geld als Hasbros Spielzeuggeschäft". ICV2. Abgerufen 26. Februar, 2021.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  68. ^ Sapersstein, Pat (12. Oktober 2021). "Der CEO von Hasbro, Brian Goldner, Produzent bei 'Transformers' -Filmen, stirbt bei 58". Vielfalt. Abgerufen 13. Oktober, 2021.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  69. ^ McLean, Rob (13. Oktober 2021). "Hasbro -CEO Brian Goldner ist gestorben". CNN. Abgerufen 13. Oktober, 2021.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  70. ^ a b Eckhouse, Brian (5. Januar 2022). "Hasbro nennt Chris Cocks CEO nach dem Tod von langjährigem Kopf Goldner". Bloomberg.com. Abgerufen 6 Januar, 2022.
  71. ^ "Hasbro verlässt den Vorstoß von Aktivisten Alta Fox auf das Board-Shak-up". Bloomberg.com. 7. Juni 2022. Abgerufen 8. Juni, 2022.
  72. ^ Whitten, Sarah (8. Juni 2022). "Der Dungeons & Dragons -Hersteller Hasbro gewinnt den Vorstand gegen den Aktivisten Investor Alta Fox". CNBC. Abgerufen 8. Juni, 2022.
  73. ^ "Ein epischer Proxy -Kampf kommt nach Hasbro" (Transkript). Der Indikator aus Planet Money. NPR. 31. Mai 2022. Abgerufen 8. Juni, 2022.
  74. ^ Whitten, Sarah (18. Mai 2022). "Hasbro Slams Activist Investors vorgeschlagene Board Directors als Proxy Battle heizt sich auf". CNBC. Abgerufen 8. Juni, 2022.
  75. ^ "Hasbro Board of Directors wurden wiedergewählt, Niederlagen versuchen, Zauberer der Küste auszustatten.". Comicbook.com. 8. Juni 2022. Abgerufen 8. Juni, 2022.
  76. ^ "Das Management der Marke Avalon Hill wird von Wizards of the Coast nach Hasbro übergehen". ICV2. 9. September 2020. Abgerufen 10. Oktober, 2021.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  77. ^ "Bearbeitete Transkript.OQ - Hasbro Inc Investor Event 2021". Hasbro. 25. Februar 2021. Abgerufen 11. Oktober, 2021. In diesem Jahr bringen wir den Relaunch der Marke Avalon Hill in das Hasbro Gaming -Portfolio ein{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  78. ^ "Broschüre" (PDF). Investor.hasbro.com.
  79. ^ "| Entertainment One kündigt die Vereinbarung zum Erwerb von Allianzfilmen an". 23. August 2019. Archiviert von das Original am 23. August 2019. Abgerufen 30. Juni, 2020.
  80. ^ "Sevilla International". Sevilleinternational.com. Abgerufen 30. Juni, 2020.
  81. ^ "WW Entertainment". Wwentertainment.nl. Abgerufen 30. Juni, 2020.
  82. ^ "Unterhaltung One Deutschland Geht Vertriebspartners Schneal MIT Paramount Bilder Deutschland ein" [Eone und Paramount Bilder kündigen die deutsche Vertriebspartnerschaft an]. Bayernmatrix.eu (auf Deutsch). 4. Oktober 2019. Abgerufen 16. März, 2020.
  83. ^ Frater, Patrick (8. Januar 2019). "Universal, um die theatralische Verteilung in Australien, Neuseeland, umzugehen". Abgerufen 30. Juni, 2020.
  84. ^ White, Peter (11. Juli 2019). "Eone, um den britischen sachlichen Produzenten Daisybeck Studios zu erwerben". Abgerufen 30. Juni, 2020.
  85. ^ Mitchell, Robert (9. April 2018). "Unterhaltung man erwirbt die Mehrheitsbeteiligung an Whiz Kid Entertainment". Abgerufen 30. Juni, 2020.
  86. ^ Low, Elaine (12. September 2019). "Unterhaltung man erwirbt Blackfin, Geno McDermott, um US -amerikanische nicht geschriebene Fernseher zu leiten". Abgerufen 30. Juni, 2020.
  87. ^ Andreeva, Nellie (24. März 2016). "Eone erwirbt die Mehrheitsbeteiligung an Reality Producer Renegade 83 für 23 Millionen US -Dollar". Abgerufen 30. Juni, 2020.
  88. ^ "| Unterhaltung man erwirbt runde Raumunterhaltung". Entertainmentone.com. Abgerufen 30. Juni, 2020.
  89. ^ "Archetype Entertainment ist ein neues Zauberer des Küstenstudios, das von BioWare Veterans gegründet wurde". Windows Central. 31. Januar 2020.
  90. ^ MacGregor, Jody (27. September 2021). "Wizards of the Coast macht ein großes G.I. Joe-Spiel mit Big-Budget". PC Gamer. Abgerufen 10. Oktober, 2021.
  91. ^ Vlessing, Etan (13. April 2022). "Hasbro kauft D & D darüber hinaus für 146,3 Mio. USD in der Gaming -Expansion". Der Hollywood -Reporter. Abgerufen 14. April, 2022.
  92. ^ Vanjani, Karishma. "Hasbro drängt auf digitales Wachstum von Dungeons & Dragons mit einer Akquisition von 146 Mio. USD". www.barrons.com. Abgerufen 14. April, 2022.
  93. ^ "Feiern Sie den Aufstieg der jungen Erwachsenenliteratur mit Teen Read Week 2008". American Library Association. 31. Juli 2008. Abgerufen 11. Oktober, 2021. Seit dem Start im Jahr 2004 hat Mirrorstone Books, eine Tochtergesellschaft von Wizards of the Coast, Inc., eine breite Palette von Fantasy -Fiktion für Kinder und junge Erwachsene angeboten.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  94. ^ Coopee, Todd. "Glühbirnenbacken". Toytales.ca.
  95. ^ "Hasbro und Epic Games Partner, um Fortnite ™ Toys and Games zu starten". Hasbro. 10. September 2018. Abgerufen 17. November, 2018.
  96. ^ "Vintage Lawn Darts Game Hasbro -Speer in Box 4 Darts 2 Zielringe Actionkenntnisse im Freien". Etsy.com. Etsy, Inc. Archiviert von das Original am 13. Dezember 2021. Abgerufen 13. Dezember, 2021.
  97. ^ "Hasbro tritt Overwatch® von Blizzard Entertainment im Fight for the Future als Master Toy Lizenznehmer bei.". Hasbro. 22. Mai 2018. Abgerufen 3. August, 2018.
  98. ^ Coopee, Todd (18. Februar 2021). "Skedoodle". Toytales.ca.
  99. ^ Coopee, Todd (16. November 2020). "Bowl-a-tron 300 Automatisches Bowlingspiel von Hasbro (1962)". Spielzeuggeschichten.
  100. ^ "Die US -Gruppe beschuldigt chinesische Spielzeugfabriken von Arbeitsmissbrauchs" aus Die New York Times
  101. ^ "Hasbro weiß alles über den Verkauf an Kinder - und nicht viel darüber, mit ihnen zu sprechen". Archiviert von das Original am 6. März 2013.
  102. ^ "Teen beginnt die Kampagne für geschlechtsneutrales Easy Bake -Ofen" aus Guten Morgen Amerika
  103. ^ "Teen Girl Petitions hasbro, um Easy Bake Ofen auch an Jungen zu vermarkten" von dem Los Angeles Zeiten
  104. ^ Emanuella Grinberg, CNN (6. Dezember 2012). "Teen sagt, rosa Spielzeugöfen entmutigen Jungen vom Küchenspiel". CNN.
  105. ^ "Hasbro erklärt, warum Rey von Star Wars: Monopoly (Update) ausgeschlossen wurde". Polygon. 5. Januar 2016.
  106. ^ "Star Wars: Hasbro darüber, warum das Rey -Stück noch im Monopol fehlt". 12. Juli 2017.
  107. ^ "Beschwerde" (PDF). Pacermonitor. Abgerufen 16. November, 2015.
  108. ^ Stanglin, Doug (7. August 2020). "Faktenprüfung: Trollpuppenknopf in 'privatem' Bereich nicht beabsichtigt oder ein Teil der Kinderpflege '".USA heute.Gannett Satellite Information Network.
  109. ^ Spencer, Christian (20. Juli 2021). "Hasbro Insider behauptet, das Unternehmen möchte Kindern über kritische Rassentheorie beibringen". Der Hügel.
  110. ^ "Hasbro, um die ultimative Unterhaltung und das Spielerlebnis zu schaffen, indem er seine legendären Marken mit dem ersten Ever 'Hascon' | Hasbro zum Leben erweckt.". Newsroom.hasbro.com. 7. April 2021. Abgerufen 12. Februar, 2022.
  111. ^ "Hasbro kündigt Termine für das HASCON -Event von 2019 an." (Pressemitteilung).Hasbro.30. Oktober 2017. archiviert von das Original am 9. März 2019.
  112. ^ Schwarzer Konvoi (23. Dezember 2018). "Hascon 2019 wurde verschoben". Transformator World 2005.

Externe Links