Hängezeit (TV -Serie)

Hängezeit
Erstellt von Troy Searer
Robert Tarlow
Mark Fink
Mit Reggie theUs
Dick Butkus
(Für den Rest der Besetzung siehe unten)
Themenmusikkomponist Stan Meissner
& Fred Mollin (1995)
Mark Heyes &
John Parker (1996–2000)
Eröffnungsthema "Runnin 'mit diesem Traum (Hängezeit)" (1995)
"Ich und meine Freunde zur Hangzeit" (1996–2000)
Komponisten Alan Ett (1995)
Mark Heyes (1996–2000)
Herkunftsland Vereinigte Staaten
Ursprache Englisch
Nein. der Jahreszeiten 6
Nein. von Episoden 104 (Liste der Episoden)
Produktion
Ausführende Produzenten Mark Fink (1995)
Peter Engel (1996–2000)
Co-Executive-Produzenten/Showrunner:
Ronald B. Solomon (1996–1998)
Jeffrey J. Sachs (1998–2000)
Produzenten Roxie Wenk-Evans (1995)
Jon Spector (1996)
Javier Winnik (1997–2001)
Marco Bario (1997–1999)
Produktionsstandorte Sunset Gower Studios,
Hollywood, Kalifornien
Kamera -Setup Multi-Kamera
Laufzeit 30 Minuten
Produktionsunternehmen NBC -Produktionen (1995)
Peter Engel Productions (1996–2000)
NBC Studios (1996–2000)
Verteiler NBCUniversal -Fernsehverteilung
Veröffentlichung
Originalnetzwerk NBC
Originalveröffentlichung 9. September 1995 -
16. Dezember 2000

Hängezeit ist ein Amerikaner Teen Sitcom das wurde an NBC Vom 9. September 1995 bis 16. Dezember 2000 im Rahmen des Samstagmorgens des Netzwerks Programmblock für Teenager, TNBC. Die Serie wurde von Troy Searer, Robert Tarlow und Mark Fink erstellt. Die Serie enthielt umfangreiche Veränderungen der Besetzung während ihrer sechs-Jahreszeiten Gerettet von der Glocke: der neuen Klasse. Der Titel der Show stammt aus einem Sportbegriff, der sich darauf bezieht, wie lange a Basketball Der Spieler bleibt in der Luft, nachdem er den Boden für a verlassen hat Slam Dunk. Hängezeit Er gewann 1999 einen Prism Award für seine genauen Darstellungen des Drogenkonsums in den vierten Staffeln "High Hoops" und "Breaks of the Game".[1]

Zusammenfassung

Die Serie konzentriert sich auf die Heldentaten des Varsity -Basketballteams der Deering Tornados Boys der fiktiven Deering High School in der fiktiven Stadt des Mittleren Westens Deering, Indiana.[2] In dem Pilot -Episode, Julie Connor (Daniella Deutscher) Übertragung auf Deering High, nachdem er nach Indiana von ausgezogen ist Chicago, Illinois. Obwohl sie einen anfänglichen Widerstand der männlichen Spieler im Team trifft, Bill Fuller (Reggie theUs), der Trainer des Teams und ein ehemaliger Spieler in der NBA, beschließt, Julie zur ersten weiblichen Spielerin des Teams zu machen, nachdem sie den anderen Mitgliedern des Teams ihre Basketballfähigkeiten zeigt - einschließlich der Starspieler Chris Atwater (David Hanson); Danny Mellon (Chad Gabriel), der bei ihrem ersten Treffen in Julie verknallt ist; Manchmal ein übermütiger Michael Maxwell (Christian Belnavis) und der Land-Brand-Earl Hatfield (Robert Michael Ryan). Cheerleaderin Mary Beth Pepperton (Megan Parlen)-dessen Vater ein wohlhabender, selbst gemachter Geschäftsmann ist-war anfangs eifersüchtig auf Julie, insbesondere dort, wo ihr Freund die meiste Zeit der ersten Staffel (bis in der Folge "Lass uns bereit zum Rumpeln") Chris besorgt war. Samantha Morgan (Hillary Tuck), der Teammanager der Tornados, wurde später in der Saison zu Dannys Freundin.

Für die zweite Staffel, Von der Glocke gerettet Ausführender Produzent Peter Engel wurde als die Serie ernannt ' Showrunner,[3] was zu umfassenden Änderungen der Show führt. Etwa die Hälfte der Hauptdarsteller (mit Deutscher, Parlen, Gabriel und Theus waren die einzigen Holdovers) wurde losgelassen, wobei neue Charaktere an ihrer Stelle hinzugefügt wurden. Drei neue Spieler wurden hinzugefügt: Kleine Sprache Der Veteran Josh Sanders (Kevin Bell), der den Wettbewerbssport aufgegeben hatte, nachdem er von seinem Baseballtrainer bei Bean einen anderen Spieler gestoßen hatte, den die Tornados jedoch aus dem Ruhestand konnten; Vince D'Amata (Michael Sullivan), ein gebürtiger Chicagoer, der zuvor als Alternative im Team gedient hatte; und Theodore "Teddy" Brodis (Anthony Anderson), Coach Fullers Patensohn, dessen leiblicher Vater ein weiterer professioneller Basketballspieler war. Peppy Cindy Amy Wright (Paige Peterson), die ihren zweiten Vornamen hatte, weil sie ihren wirklichen ersten Ereignis verabscheut hatte, wurde Cheerleaderin der Chef. Mary Beths neue Position würde zu mehreren Fehler führen, um ihre Verantwortung zu initiieren, die sie häufig zu beheben versuchte. (Letztendlich wurde Mary Beth zum Assistant Team-Manager herabgestuft, eine Rolle, in der sie gedeiht hat.) Die Handlungsstränge begannen auch zunehmend ein Gleichgewicht von Handlungssträngen, die sich auf aktuelle Themen konzentrierten, die für Jugendliche relevant sind (wie Drogenkonsum, Alkoholkonsum bei Minderjährigen und Sexuelle Belästigung) und Lebensunterricht über Teamwork neben Wackier -Comedic -Handlungen synonym für andere TNBC -Serien.

Der Rest des Laufs der Serie enthielt mehrere Besetzungsänderungen NFL Spieler Dick Butkus Als neuer Trainer der Tornados, Mike Katowinski. Obwohl die Serie sechs Spielzeiten lief (frühere Handlungsweisen implizierten/schließen, dass die Charaktere von Mary Beth und Julie näher am College -Alter waren), waren Daniella Deutscher und Megan Parlen die einzigen zwei der ursprünglichen Darsteller der Show, die über die Show blieben Sein gesamter Lauf. In der dritten Staffel trat die Serie an: Adam Frost, der Michael Manning spielte-The Tornados 'Ace-Player, und Julies später noch nicht und nicht mehr; und Amber Barretto, der Kristy Ford spielte - die Cheerleaderin des Teams (nach Amys unerklärlicher Abgang), der später im Lauf der Serie in Mary Beths komödiantische Shenanigans hineingezogen wurde. Schließlich ernannte Trainer Katowinski Kristy zu seinem neuen Teammanager, nachdem er Mary Beth für einen Slip-up zu viele entlassen hatte. Frost und Berretto waren die anderen Darsteller, die sich dem anschließen Hängezeit In späteren Saisons gegossen ... außer Deutscher und Parlen, außer den einzigen Stammgästen, die bis zum Finale "Abschluss auf drei" in der Serie bleiben. Die Studenten in der fünften und sechsten Staffel haben alle ihren Abschluss gemacht und gingen zu verschiedenen Colleges. Da das zukünftige College von Eugene jedoch nicht erwähnt wurde, wurde diesem Charakter ein Job angeboten. Die Zukunftspläne des Trainers Katowinski wurden ebenfalls nicht erwähnt, aber er blieb in seiner Position als Basketballtrainer von Deering High's Boys, der zu einer Liste aller Jungen zurückkehrte.

Gießen

Schauspieler Charakter Jahreszeiten
1 2 3 4 5 6
Daniella Deutscher Julie Connor Hauptsächlich
Megan Parlen Mary Beth Pepperton Hauptsächlich
Chad Gabriel Danny Mellon Hauptsächlich
Reggie theUs Trainer Bill Fuller Hauptsächlich
David Hanson Chris Atwater Hauptsächlich
Hillary Tuck Samantha Morgan Hauptsächlich
Christian Belnavis Michael Maxwell Hauptsächlich
Robert Michael Ryan Earl Hatfield Hauptsächlich
Kevin Bell Josh Sanders Hauptsächlich
Michael Sullivan Vince d'Amata Hauptsächlich
Anthony Anderson Theodore "Teddy" Brodis, Jr. Hauptsächlich
Paige Peterson Cindy Amy Wright Hauptsächlich
Adam Frost Michael Manning Hauptsächlich
Bernstein Barretto Kristy Ford Hauptsächlich
Mark Famiglietti Nick Hammer Hauptsächlich Gast
Dick Butkus Trainer Mike Katowinski Hauptsächlich
Danso Gordon Kenny 'Silk' Hayes Hauptsächlich
James Villani Rico Bosco Hauptsächlich
Jay Hernandez Antonio Lopez Wiederkehrend Hauptsächlich
Phillip Glasser Eugene Brown Hauptsächlich

Episoden

Jahreszeit Episoden Ursprünglich ausgestrahlt
Zuerst ausgestrahlt Letzte ausgestrahlt
1 13 9. September 1995 2. Dezember 1995
2 13 7. September 1996 30. November 1996
3 26 13. September 1997 6. Dezember 1997
4 26 12. September 1998 5. Dezember 1998
5 14 11. September 1999 11. März 2000
6 12 23. September 2000 16. Dezember 2000

Internationale Sendungen

Land Netzwerk
Australien Sieben Netzwerk
Kanada NBC (ohne Simsubbing)
Global
Chile Kanal 13 (Chile)
Tschechische Republik TV Nova
Estland Kanal 2
Irland Rté2
Italien ITALIA 1
Malaysia TV2
Neuseeland Kanal 4
Philippinen Studio 23
Irische Republik Netzwerk 2
Südkorea SBS
Vereinigtes Königreich Kanal 4 (erster Lauf)
Ärger (Wiederholungen)

Verweise

  1. ^ Nick Madigan (9. März 1999). "Medienabhängigkeitsdarstellung". Vielfalt. Abgerufen 18. Februar, 2016.
  2. ^ N.F.Mendoza (1. Oktober 1995). "Shows auch für Jugendliche und ihre Eltern; High School Hoosiers schauen das Kinderpublikum für NBCs Samstagmorgen auf". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 2016-02-18.
  3. ^ "Engels -Wiederholungen, wächst". Vielfalt. 23. September 1997. Abgerufen 2016-02-18. Engel Exec produziert "gerettet von der Glocke", "Hang Time" und die neuen "City Guys" für TNBC, den selbstbetitelten Block des Peacock-Webs des jugendlichen Programms am Samstag.

Externe Links