Giorgio Chinaglia

Giorgio Chinaglia
Chinaglia panini card.jpg
Fußballkarte durch Panini Darstellung von Chinaglia mit Lazio 1975
Persönliche Informationen
Vollständiger Name Giorgio Chinaglia
Geburtsdatum 24. Januar 1947
Geburtsort Carrara, Toskana, Italien
Sterbedatum 1. April 2012 (65 Jahre)
Ort des Todes Neapel, Florida, UNS.[1]
Höhe 1,86 m (6 ft 1 in)
Position (en) Stürmer
Jugend-Karriere
1962–1964 Swansea Town
Senior Karriere*
Jahre Mannschaft Apps (GLS)
1964–1966 Swansea Town 6 (1)
1966–1967 Massense 32 (5)
1967–1969 Internapoli 66 (24)
1969–1976 Lazio 209 (98)
1976–1983 New York Cosmos 213 (193)
Gesamt 525 (321)
Nationalmannschaft
1972–1975 Italien 14 (4)
*Club inländische Liga -Auftritte und -ziele

Giorgio Chinaglia (Italienische Aussprache:[ˈDʒordʒo kiˈnaʎʎa]; 24. Januar 1947 - 1. April 2012) war ein Italiener Fußballer wer spielte als Stürmer. Er wuchs auf und spielte seinen frühen Fußball in Cardiff, Walesund begann seine Karriere mit Swansea Town 1964 kehrte er später nach Italien zurück, um dafür zu spielen Massense, Internapoli und S.S. Lazio 1969 führte Chinaglia Lazio in der Saison 1973/74 zur ersten Liga -Meisterschaft des Clubs, in der er auch der führende Torschütze der Liga war. Er spielte internationalen Fußball für Italien14 und 1975 erzielt 14 Auftritte und erzielte 4 Tore, darunter zwei Auftritte bei der 1974 FIFA -Weltmeisterschaft. Chinaglia war der erste Spieler in der italienischen Fußballgeschichte, der international aus der zweiten Division einberufen wurde.[2]

1976 verließ Chinaglia Lazio, um mit dem zu unterschreiben New York Cosmos des Nordamerikanische Fußballliga. Mit dem Cosmos -Team, das ebenfalls vorgestellt wurde Pelé und Franz BeckenbauerChinaglia gewann vier Liga-Titel und ging 1983 als führender Torschütze der NASL mit 193 Toren in den Ruhestand.[3] 1980 erzielte Chinaglia im regulären und nach der Saison nach der Saison einen Rekordtore und weitere 26 in freundlichen Spielen. In allen gespielten Spielen, einschließlich freundlicher, Ausstellungs- und Vorsaison-Spiele, erzielte Chinaglia 734 Tore, was ihm einen lebenslangen Durchschnitt eines Tores pro Spiel erzielte.

Im Jahr 2000 wurde Chinaglia in die aufgenommen Nationale Fußballhalle Hall of Fame in den Vereinigten Staaten und wurde während der 100 -jährigen Feierlichkeiten des Clubs zum größten Spieler in Lazios Geschichte ernannt. Mit 29 Toren ist er auch der höchste Lazio-Spieler in internationalen Wettbewerben. Einige Quellen, ein produktiver Torschütze, geben an, dass er der ist Der höchste Punktziel italienischer Spieler in allen professionellen Wettbewerben, mit 398 Toren, bevor Silvio PiolaObwohl diese Behauptung ebenfalls umstritten ist, wie die NASL nicht an bestimmte Bestätigung hat FIFA Vorschriften zu dieser Zeit.[4] Er ist auch der italienische Spieler mit dem besten Torverhältnis bei inländischen Meisterschaften. 319 Tore erzielten in 429 Liga -Spielen in Italien und den USA.[5]

Chinaglia erhielt den Spitznamen "Long John", ein Hinweis auf Chinaglias physischen Spielstil sowie seine Ähnlichkeit mit der ähnlich großen walisischen Fußballlegende John Charles wer spielte auch in Italien und Wales.[6]

Frühen Lebensjahren

Chinaglia wurde in geboren Carrara, Toskana im Jahr 1947, aber 1955 zog er zu Cardiff, Wales Mit seinem Vater Mario, der Mutter Giovanna und seiner Schwester Rita aufgrund der Arbeitslosigkeit in Italien folgen Zweiter Weltkrieg.[7] Weil seine Familie arm war, sagte Chinaglia: "Wir alle vier lebten in einem Raum", sagt er, "mein Vater war ein Eisenarbeiter und es war hart. Ich nahm die Milch auf den Veranden der Menschen und trank sie zum Frühstück. "[8] Chinaglia besuchte während des Lebens in Cardiff für einen unbekannten Zeitraum die St. Mary's of the Angels Catholic Primary School.

Clubkarriere

Swansea

Im Alter von 13 Jahren wurde Chinaglia entdeckt, um ein Tor zu erzielen Hattrick, Hat-Trick für Cardiff -Schulen und trat bei Swansea Town in dem Football League Dritte Division Als Lehrling im Jahr 1962.[9]

Chinaglia gab sein Senior -Debüt für Swansea im Oktober 1964 bei Rotherham Unitedmit seinem Liga -Debüt im Februar. Sein letzter Auftritt der Schwäne fand im März 1966 als Ersatz gegen Brentford.[10]

Mit Swansea gewann Chinaglia den West Wales Senior Cup von 1965 und erzielte beim 3: 0 -Sieg im Finale gegen Llanelliund vertrat die Swansea Senior Association Football League im Jahr 1964 in einem repräsentativen Spiel gegen den Fußballverband von Birmingham & District Works.[11]

Serie c

1966 zogen Chinaglia, damals 19 Jahre 19 Jahre, und seine Familie nach Carrara zurück, weil es mangelndes Interesse durch britische Vereine und sein obligatorischer italienischer Militärdienst zurückzog. Er bewertete die militärische Anforderung, seine Karriere auf dem richtigen Weg zu bringen und sagte: "Ansonsten wäre ich wahrscheinlich immer noch in Wales, schlägt sie im Schlamm aus und trinkt Bier. Die italienische Armee hat ein spezielles Regiment für Fußballspieler, also alles ich Im Dienst war es, den ganzen Tag zu trainieren, und als mein Club ein Spiel hatte, holen Sie sich einen Pass. "[8]

Chinaglia wurde vom Spielen verboten Serie a, die Top -Division, drei Jahre lang, weil er professionell außerhalb Italiens gespielt hatte und sein Vater ihn mit dem Vater repariert hatte Massense, a Serie c Club in Massa in seiner Nähe seines Hauses.[12]

In der folgenden Saison trat er einem anderen bei Serie c Verein, Internapoli in Neapel, wo er zwei Spielzeiten spielte und in 66 Spielen 26 Tore erzielte.[8]

Lazio

Chinaglia spielt für Biancocelesti, entgegengesetzt von Nené von Cagliari,, c. 1970

Chinaglia wurde als produktiver Torschütze in Italien berühmt Serie a, spielen für S.S. Lazio12 Tore in seinem Debütsaison Serie A, einschließlich eines bemerkenswerten Ziels gegen Europäische Pokalinhaber Mailand, geführt von Gianni Rivera. Er erzielte in seiner zweiten Saison 9 Tore, was nicht ausreichte, um zu verhindern Serie b in der folgenden Saison. Trotz der schlechten Ligasform in Lazios in diesem Jahr gewann Chinaglia die Coppa delle Alpi mit Lazio im Jahr 1971, besiegen Basel 3–1 im Finale. Er half Lazio, während der Serie A zu fördern Nachsaison, führt den Verein in diesem Jahr zum zweiten Platz in der Serie B und beendete die Saison als führende Torschütze in der Serie B mit 21 Toren. In der folgenden Saison erzielte Chinaglia in der Serie A 10 Tore, als Lazio die knapp verpasste Titel, es zu verlieren an Juventus Am letzten Matchday. Während der 1973–74 season, er führte die Top Italian League in der Torschreibung anmit 24 Toren, und er half seinem Team zur Serie a Titel in diesem Jahr, das entscheidende Tor durch einen Elfmeter bei einem 1: 0 -Sieg gegen Foggia. Er wurde während seiner zum Kapitän des Clubs ernannt Finale Staffel In Italien schloss er seine europäische Karriere mit 14 Toren ab. Insgesamt erzielte er in 209 Spielen 98 Ligatoren für Lazio, von denen 77 in 175 Auftritten in der Serie A erzielt wurden. Er erzielte 122 Tore in 246 Auftritten in allen Wettbewerben für Lazio und erzielte 13 Tore in 28 Toren Coppa Italia Erscheinungen und 9 Tore in 11 europäischen Spielen.[13][14]

New York Cosmos

In Rom stand die Familie von Chinaglia von gegnerischen Fans und Drohungen durch Terroristengruppen gegen den Missbrauch von gegnerischen Fans und er äußerte sich frustriert über die italienischen Steuer und die Unternehmensgesetze, von denen er sagte, dass sie zu Geschäftsfehlern geführt hätten.[8] 1972 begann Chinaglia mit Lazio auf einer Tour durch die Vereinigten Staaten in amerikanische Immobilien zu investieren. Und 1975 kaufte seine Familie ein Haus in Englewood, New Jersey mit der Idee, dass er von dort aus übereinstimmen würde. Stattdessen ging er ins Büro von Clive Toye, dann Präsident der New York Cosmos von Naslund sagte, er würde entweder für den Kosmos spielen oder sein eigenes Team kaufen.[3]

Chinaglia (#9) mit dem New York Cosmos Vor einem freundlichen Match v. Club Cipolletti in Argentinien, März 1980

Chinaglia trat 1976 dem Cosmos bei und beendete seine Karriere in New York mit 397 Toren in Outdoor -Spielen und 38 Toren in 21 Toren Innenräume, insgesamt 435 Tore in 413 Spielen. Er führte sein Team in 13 Spielzeiten in Folge, 6 in Lazio und 7 im Cosmos, in Folge. in den Playoffs und erzielte 7 Tore in einem Playoff -Spiel gegen die Tulsa Rougnecks im Jahr 1980 sowie 7 Tore in einem Indoor -Spiel gegen die Chicago Sting am 8. Dezember 1981. Chinaglia gewann die NASL Most Valuable Player Award 1981.[15]

Chinaglia erzielte 49 Tore in 41 Playoff -Spielen für den Cosmos für seine Karriere und erzielte 5 Tore in 5 Fußballschalen, von denen 3 Spielgewinner waren (Spieler (Spieler) (Gewinner von Spielen (1977, 1978, und 1982).

1980 erzielte Chinaglia 76 Tore in insgesamt 66 Spielen, darunter 32 Tore in 32 Spielen der regulären Saison und 18 Tore in 7 Playoff-Spielen. Der Rekord der NASL-Saison für die meisten Tore wird auch von Chinaglia mit 34 Toren 1978 erzielt.

Im Dezember 1981 spielte Chinaglia Indoor-Fußball und stellte in seinem ersten Spiel gegen den Chicago Sting einen individuellen Allzeit-Nasl-Indoor-Rekord für die meisten Tore in einem einzigen Spiel auf, indem er 7 nettete.

Er wurde auch ein enger Mitarbeiter von Warner Brothers Präsident Steve Ross, Teilbesitzer des Franchise, und es war bekannt, die kulturellen Ablenkungen, die New York zur Verfügung stellte, gründlich zu genießen.[16]

Im Jahr 1984 verkaufte Cosmos, der mit zunehmenden Verlusten mit zunehmenden Verlusten konfrontiert war, 60 Prozent des Vereins des Clubs an Chinaglia, ohne Geld aus dem Geld auszutauschen.[17] Chinaglia überreichte zu dieser Zeit Lazios Präsident die Kontrolle an seinen persönlichen Assistenten und General Manager Pece Pinton.[18] Als die Liga und der Club 1986 zusammengeklappten, behielt Pinton die Rechte an den Namen und die Erinnerungsstücke von Kosmos, einschließlich Trophäen und Spielausrüstung, die mit dem Club verbunden waren, beibehalten.[19]

Im Jahr 2000 wurde er in die aufgenommen Nationale Fußballhalle Hall of Fame.[3]

Im Jahr 2009 verkaufte Pinton den Cosmos -Namen an neue Eigentümer und im Jahr 2014 Das neue Cosmos -Team Pensionierte Chinaglia Nr. 9 Jersey.[20][21] Die Zeremonie fand vor einem Spiel statt, wobei die drei Kinder aus seiner ersten Ehe anwesend waren.[22]

Internationale Karriere

Rivera, Chinaglia und Pulici mit dem Italienische Nationalmannschaft 1973

Chinaglias Spiel mit Lazio brachte ihm einen Platz auf Cheftrainer ein Ferruccio ValcareggiDie Auswahlliste für die Italien Kader in der 1970 FIFA -Weltmeisterschaft. Er machte den letzten 22-Mann-Kader nicht, aber Valcareggi brachte ihn aus Erfahrung nach Mexiko.[12] Italien erreichte die Finale des Turniers.

1971, nachdem Lazio herabgestuft wurde zu Serie bChinaglia war der erste italienische Nationalspieler in der modernen Geschichte, der aus einem zweiten Divisionsclub ausgewählt wurde.[8] Chinaglia erzielte bei seinem Debüt in einem freundlichen Match gegen Bulgarienam 21. Juni 1972 in Sofia.

1973 kehrte Chinaglia mit den Azzurri nach Großbritannien zurück, um sich zu stellen England in einem freundlichen Match. In der 86. Minute besiegte Chinaglia den englischen Verteidiger Bobby Moore und ein Kreuz eingesandt, das von angezapft wurde Fabio CapelloItalien zu seinem ersten Sieg gegen England bei Wembley-Stadion.[23]

Zusammen mit seinen Teamkollegen Re cecconi und WilsonChinaglia nahm teil 1974 FIFA -Weltmeisterschaft in Deutschland, obwohl er vom Italien Manager kaum benutzt wurde Ferruccio Valcareggi. Chinaglia wurde notorisch berühmt für seine starke verbale Reaktion, als er verfluchte, nachdem er durch Valcareggi ersetzt wurde Anastasi Während des Eröffnungsspiels seiner Nation des Turniers gegen Haiti, der mit einem 3: 1 -Sieg für die Italiener endete, obwohl sie später eine Eliminierung der ersten Runde aus dem Wettbewerb erleiden würden. Mit seinem Nachfolger, Fulvio BernardiniDie Situation verbesserte sich nicht.[24][25] Insgesamt erzielte er zwischen 1972 und 1975 4 Tore für Italien in 14 Auftritten.[26]

Spielstil

Chinaglia wurde als einer der obersten und produktivsten italienischen Stürmer aller Zeiten angesehen und war ein großer, starker, schneller und mächtiger Spieler mit einem scharfen Auge für Tor.[27] Oft als einer der ersten wahren altmodischen beschrieben Mitte In Italien wurde sein physischer, entschlossener und opportunistischer Spielstil ursprünglich als unorthodox angesehen, aber er entwickelte sich zu einem prominenten und produktiven Torschützen.[6] Chinaglia war bekannt für seine leistungsstarke und genaue Schüsse, Keulenfähigkeit und klinische Veredelung, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Gebiets,[28] sowie seine sportlichen und akrobatischen Fähigkeiten in der Luft.[14] Obwohl er anfangs nicht als der talentierteste oder technisch begabte Spieler angesehen wurde, war[29] Er entwickelte seine Fähigkeiten und Kontrolle mit der Zeit und zeigte später in seiner Karriere großartige technische Verbesserungen und Finesse, was ihn auch dazu führte dribbeln mit dem Ball bei der Geschwindigkeit während der Gegenangriffe gelegentlich.[13][14] Er war auch genau Strafe Taker.[14]

Schau mich an. Ich bin Giorgio Chinaglia. Ich schlage dich!

- Giorgio Chinaglia.[30]

Zusätzlich zu seinen Fußballattributen war Chinaglia aufgrund seiner extravaganten, ausgesprochenen, exzentrischen und extrovertierten Persönlichkeit ein selbstbewusster, charismatischer und hoch einflussreicher Spieler auf dem Spielfeld sowie sein einzigartiger Sinn für Humor mit seinen Teamkollegen Werden Sie einer der ersten wahren Fußballstars. Er war auch für seine Führung während seiner gesamten Karriere bekannt.[28] Insbesondere während seiner Zeit in Lazio.[13] Trotz seines produktiven Torecoring-Rekords wurde er zeitweise dafür kritisiert, selbstsüchtig, arrogant und wegen seiner begrenzten Arbeitsrate vom Ball zu sein.[31] Obwohl er bei Fans und Teamkollegen beliebt war, hatte er auch einen kontroversen, dreiden und rebellischen Charakter und zeitweise aggressiv, was zu Argumenten und Auseinandersetzungen mit einigen seiner Manager und Teamkollegen während seiner gesamten Karriere führte.[3][6] Er lenkte auch in der Presse negative Aufmerksamkeit auf sich, weil er sich von der Tonhöhe befindet.[31] Dies beinhaltete bestimmte rechtliche Probleme während seiner gesamten Karriere sowie Vorwürfe krimineller Aktivitäten.[3][6]

Persönliches Leben

1970 heiratete seine erste Frau Connie Eruzione, Tochter eines Sergeant eines pensionierten amerikanischen Armee, der in Italien lebte[8] und Cousin von Mike Eruzione, Mitglied der Goldmedaille, die 1980 ausgezeichnet wurde Nationales Eishockeyteam der US -amerikanischen Männer der Vereinigten Staaten das gewann das "Wunder auf Eis"Spiel gegen die Sowjetunion.[32] Sie hatten drei Kinder zusammen: Cynthia, Giorgio Jr. und Stephanie.[3] Nach seiner Scheidung von seiner ersten Frau heiratete Chinaglia Angela Cacioppo; Sie hatten zwei Kinder: Anthony und Donald.[3][24]

1979 wurde Chinaglia ein eingebürgerter amerikanischer Staatsbürger und erzählte Das New York Times Magazine Reporter Diane Ackerman dass er stolz seine Staatsbürgerschaftspapiere in seinem Schließfach neben seiner Flasche von hielt Chivas Regal.[33]

Im Jahr 1996 erhielt Chinaglia eine zweijährige Haftstrafe wegen betrügerischer und falscher Insolvenz im Finanzberater, der auf die Verwaltung von Fin Lazio (1986–87), dem Finanzinhaber von S. S. Lazio, zurückzuführen war.[34] Er war von 1983 bis 1985 Lazios Clubpräsident und wurde von den italienischen Behörden wegen eines gescheiterten Versuchs, den Club 2006 zu kaufen, untersucht[3] Über Geldwäschevorwürfe mit mutmaßlichen Mitarbeitern der Casalesi Clanein Clan der Camorra Kriminalitätssyndikat.[35][36] Er hatte zuvor versucht, einen anderen italienischen Club zu kaufen, US -amerikanische FoggiaIm Jahr 2004, aber dieser Versuch scheiterte auch nach Geldwäschevorwürfen und floh in die USA.[3] Im Oktober 2006 wurde Chinaglia auch der Erpressung vorgeworfen und Manipulation und ein Haftbefehl wurde von der ausgestellt Guardia di Finanza, aber er blieb ein Flüchtling, weil er in den Vereinigten Staaten wohnte.[37] Im November 2007 wurde Chinaglia von der Geldstrafe von 4,2 Millionen Euro belegt Kommission Nazionale pro le società e la borsa für die angebliche Absicht einer ungarischen chemisch-pharmazeutischen Gruppe, den Mehrheitsbeteiligung an S. S. Lazio zu erwerben.[38] Im Juli 2008 wurde ein weiterer Haftbefehl an Chinaglia ausgestellt.[39] Fußballshow Co-Moderator Charlie Stillitano Chinaglia kehrte nie nach Italien zurück, weil "er nie die Chance nutzen wollte".[3]

Zum Zeitpunkt seines Todes war Chinaglia Co-Moderator einer täglichen Fußball-Talkshow, Die Fußballshow an Sirius Satellite Radio.[3]

Chinaglia starb in Neapel, Florida eines Herzinfarkts am 1. April 2012.[3] Sein Körper wurde zur Beerdigung in Cimitero Flaminio in der Kapelle der Familie Maestrelli zurückgebracht, wo der ehemalige Lazio -Trainer ist Tommaso Maestelli liegt begraben.[40][41] Die Giorgio Chinaglia Foundation, eine gemeinnützige Organisation, die Jugendfußballprogrammen und behinderten Kindern unterstützt, wurde später von den drei Kindern aus seiner ersten Ehe gegründet.[42]

Ehrungen

Verein

Lazio
New York Cosmos

Individuell

Literaturverzeichnis

  • Angekommener Swansea: Die Giorgio Chinaglia -Geschichte (von Mario Risoli, Mainstream Publishing).

Verweise

  1. ^ "Ehemaliger Kosmos, Lazio -Star Giorgio Chinaglia stirbt". Die südlichen. 1. April 2012. Abgerufen 1. April 2012.[Permanent Dead Link]
  2. ^ "Il capo - cannoniere daellb lapadula interessa al napoli e alla nazionale del Perù, ma non all'italia ehe non è è ehe Abbondi di uomini gol (anzi ...). da una serie b assurda " (auf Italienisch). La Repubblica. 20. Mai 2016. Abgerufen 30. Juli 2016.
  3. ^ a b c d e f g h i j k l Martin, Douglas (3. April 2012). "Giorgio Chinaglia, italienischer Star und der Anführer der Kosmos, stirbt bei 65". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 26. April 2015. Abgerufen 30. Juli 2015.
  4. ^ "Calcio: 66 Anni fa nasceva Langer John, Giorgio Chinaglia " (auf Italienisch). 24. Januar 2013. Abgerufen 10. November 2015.
  5. ^ ""Drogba Bomber del Secolo" Messi Sconfitto Dalla Statistica " (auf Italienisch). La Stampa. 2. Januar 2013. Abgerufen 10. November 2015.
  6. ^ a b c d "Schau mich an. Ich bin Giorgio Chinaglia. Ich habe dich geschlagen! ' - Abschied von der Fußballlegende, die Pele zum Weinen brachte ". Goal.com. 2. April 2012. Archiviert Aus dem Original am 1. März 2015. Abgerufen 24. Dezember 2014.
  7. ^ Newsham, Gavin (2006). Einmal im Leben: Die unglaubliche Geschichte des New Yorker Kosmos. Offene Stadtbücher. S. 79–80. ISBN 0-8021-4288-5.
  8. ^ a b c d e f Reed, J.D. (21. Mai 1979). "Schau mich an! Ich bin Giorgio Chinaglia! Ich habe dich geschlagen! Er ist der führende Torschütze der Nasl-ein stolzer, vergeblicher Mann, dessen Leben Fußball ist-und wenn er ein Ziel für den Kosmos bekommt, lässt er die Welt darüber wissen ". Sports illustriert. Abgerufen 30. Juli 2015.
  9. ^ Bevan, Nathan (27. Juli 2008). "Fußballheld auf Mafia Rap". Wales am Sonntag.
  10. ^ "Fabio folgt Giorgios Führung". Nachrichten: Im Rampenlicht. Swansea City FC. 13. Juni 2011. Abgerufen 19. Februar 2012.[Permanent Dead Link]
  11. ^ Thomas, Cyril D. (2000). Swansea Senior Football League, 1901–2001 - 100 Jahre lokaler Fußball. Swansea Senior Football League. S. 64–65. ISBN 0-9532038-3-2.
  12. ^ a b Risoli, Mario (Mai 2000). "Golden Great: Giorgio Chinaglia". Kanal 4. Archiviert von das Original am 29. Mai 2008.
  13. ^ a b c "Addio Giorgio Chinaglia, Morto in Florida pro UN Infarto" (auf Italienisch). Archiviert Aus dem Original am 24. Dezember 2014. Abgerufen 24. Dezember 2014.
  14. ^ a b c d "L'Ultimo Grande dribbling di long John Chinaglia" (auf Italienisch). Archiviert Aus dem Original am 24. Dezember 2014. Abgerufen 24. Dezember 2014.
  15. ^ Horner, Matthew (15. November 2009). Er schoss, erzielte er: die offizielle Biographie von Peter Ward. Sea View Media. p. 156. ISBN 978-0956276902. Abgerufen 4. Juni 2014.
  16. ^ Bondy, Filip (1. April 2012). "Ehemaliger Comos -Star Chinaglia tot mit 65". Nachrichten. New York.
  17. ^ Thomas, Robert McG. JR (27. Juli 1984). "Chinaglia kauft die Kontrolle von Kosmos". Die New York Times. Abgerufen 30. Juli 2015.
  18. ^ Goodwin, Michael (13. Februar 1985). "Kosmos haben tiefe Probleme". Die New York Times. Abgerufen 30. Juli 2015.
  19. ^ Segal, David (15. April 2011). "Der New Yorker Kosmos wollen das Feld wieder nehmen". Das New York Times Magazine. Abgerufen 30. Juli 2015.
  20. ^ a b "Cosmos, der Giorgio Chinaglias N ° 9 -Hemd zurückzieht". Goal.com. 5. Juni 2014. Archiviert Aus dem Original am 28. September 2017. Abgerufen 3. Dezember 2015.
  21. ^ a b "Cosmos, um Chinaglia zu ehren, zahlen Sie die Anzahl der Zulassung in der Zeremonie zum Saisonende zurück". Imperium des Fußballs. 25. April 2014. Archiviert Aus dem Original am 22. Juli 2015. Abgerufen 30. Juli 2015.
  22. ^ Barry, Mike (9. Juni 2014). "Cosmos, um Chinaglias #9 am Sonntag zurückzuziehen". longislandweekly.com. Long Island wöchentlich. Abgerufen 1. Dezember 2021.
  23. ^ Barber, Brian (17. Dezember 2007). "Capellos Ziel". Thefa.com. Archiviert von das Original am 29. Oktober 2007.
  24. ^ a b "Lutto Nel Calcio: Morto Chinaglia". Archiviert Aus dem Original am 23. Dezember 2014. Abgerufen 23. Dezember 2014.
  25. ^ "Quando Chinaglia S 'Arrabbiò con Valcareggi" (auf Italienisch). La Gazzetta Dello Sport. 12. Oktober 2003. Abgerufen 23. Dezember 2014.
  26. ^ "Nazionale in Cifre: Chinaglia, Giorgio". Figc.it (auf Italienisch). Figc. Archiviert Aus dem Original am 24. September 2015. Abgerufen 22. April 2015.
  27. ^ "E 'Morto Giorgio Chinaglia" (auf Italienisch). dnamilan.com. Archiviert von das Original am 24. Dezember 2014. Abgerufen 24. Dezember 2014.
  28. ^ a b "Addio A Giorgio Chinaglia, Il Campione Senza Regole" (auf Italienisch). Il Sole 24 Ore. 1. April 2012. Archiviert Aus dem Original am 24. Dezember 2014. Abgerufen 24. Dezember 2014.
  29. ^ Shaw, Phil (4. April 2012). "Giorgio Chinaglia: Stürmer für Lazio, Italien und New York Cosmos". www.independent.co.uk. Der Unabhängige. Archiviert Aus dem Original am 4. Februar 2015. Abgerufen 28. Februar 2015.
  30. ^ Tattle, Jeremiah. "Erinnern Sie sich Chinaglia". www.beinsports.tv. Beim Sport sein. Archiviert Aus dem Original am 28. Februar 2015. Abgerufen 28. Februar 2015.
  31. ^ a b Szczepanik, Nick (3. April 2012). "Giorgio Chinaglia Nachruf". Der Wächter. Archiviert Aus dem Original am 24. Dezember 2014. Abgerufen 24. Dezember 2014.
  32. ^ Mifflin, Lawrie (24. Juni 1994). "Auf Fußball; ein verärgerter Kick-Starts amerikanisches Selbstvertrauen auf lange Sicht". Die New York Times. Archiviert vom Original am 26. Mai 2015. Abgerufen 30. Juli 2015.
  33. ^ Den Kosmos beleuchten Archiviert 14. Februar 2013 bei der Wayback -Maschine Von Diane Ackerman 31. Mai 1981 New York Times. Zugriff über das New York Times Web Archive 27. März 2009 (Anmeldung erforderlich)
  34. ^ "Archivierte Kopie". Archiviert von das Original am 19. Oktober 2012. Abgerufen 30. April 2020.{{}}: CS1 Wartung: Archiviertes Kopie als Titel (Link)
  35. ^ Scherer, Steve (9. April 2009). "Mafia hat versucht, den Lazio Soccer Club zu kaufen; vier verhaftet". Bloomberg. Archiviert von das Original am 24. September 2015. Abgerufen 30. Juli 2015.
  36. ^ "Chinaglia indagato pro riciclaggio contatti con il clan dei Casalesi - Sport - Repubblica.it". www.repubblica.it. Archiviert Aus dem Original am 4. März 2016. Abgerufen 30. April 2020.
  37. ^ "Estorsione Alla Lazio, Ordine di Arresto per chinaglia e quattro capi ultrà - cronaca - repubblica.it". www.repubblica.it. Archiviert Aus dem Original am 24. August 2017. Abgerufen 30. April 2020.
  38. ^ "Lazio, Multa da 4,2 Milioni a Chinaglia" falssità e Manipolazione del Mercato " - Calcio - Sport - Repubblica.it". www.repubblica.it. Archiviert Aus dem Original am 24. August 2017. Abgerufen 30. April 2020.
  39. ^ "Scalata Camorristica Alla Lazio Altro Ordine di Arresto per chinaglia - cronaca - repubblica.it". www.repubblica.it. Archiviert vom Original am 29. August 2019. Abgerufen 30. April 2020.
  40. ^ "Teil drei: Chinaglia, von Carrara bis zum Kosmos". New York Cosmos.
  41. ^ "Archivierte Kopie". Archiviert von das Original am 11. Februar 2015. Abgerufen 30. April 2020.{{}}: CS1 Wartung: Archiviertes Kopie als Titel (Link)
  42. ^ "Giorgio Chinaglia Foundation". giorgiochinagliafoundation.org. Archiviert vom Original am 27. April 2020. Abgerufen 8. April 2020.
  43. ^ Roberto di Maggio; Igor Kramarsic; Alberto Novello (11. Juni 2015). "Italien - Serie ein Top -Torschütze". RSSSF. Archiviert von das Original am 31. Oktober 2015. Abgerufen 2. Dezember 2015.
  44. ^ "Italien - Serie B Top -Torschützen". RSSSF.com. RSSSF. Archiviert vom Original am 31. März 2019. Abgerufen 2. April 2015.

Externe Links