George Vella

George Vella
Sebastian Kurz George Vella Federica Mogherini April 2017 (34279674916) (cropped).jpg
Vella im Jahr 2017
10. Präsident von Malta
Angenommenes Amt
4. April 2019
Premierminister
Vorausgegangen von Marie-Louise Coleiro Preca
Außenminister
Im Büro
13. März 2013 - 9. Juni 2017
Premierminister Joseph Muscat
Vorausgegangen von Francis Zammit Dimech
gefolgt von Carmelo Abela
Im Büro
28. Oktober 1996 - 6. September 1998
Premierminister Alfred Sant
Vorausgegangen von Guido de Marco
gefolgt von Guido de Marco
Deputy Prime Minister of Malta
Im Büro
28. Oktober 1996 - 6. September 1998
Premierminister Alfred Sant
Vorausgegangen von Guido de Marco
gefolgt von Guido de Marco
Stellvertretender Anführer der Arbeiterpartei
Im Büro
26. März 1992 - 23. Mai 2003
Führer Alfred Sant
Vorausgegangen von Joseph Brincat
gefolgt von Charles Mangion
Persönliche Daten
Geboren 24. April 1942 (Alter 80))
Żejtun, Kronkolonie Malta
Politische Partei Arbeit
Ehepartner (en)
Miriam Grima
(m.1985)
Kinder 3
Alma Mater Universität von Malta

George William Vella Kom Kcmg (Geboren am 24. April 1942) ist ein maltesischer Politiker, der als diente als Präsident von Malta Seit 2019.[1] Ein Mitglied der Arbeiterpartei, er diente zuvor als Deputy Prime Minister of Malta und Außenminister Von 1996 bis 1998 unter Premierminister Alfred Sant. Im Jahr 2013 kehrte er als Außenminister zurück, ein Büro, das er bis 2017 unter Premierminister hatte Joseph Muscat.[2][3]

Frühes Leben und Familie

Vella wurde geboren in Żejtun am 24. April 1942, wo er seine Grundschulbildung beendete.[4] Vella absolvierte die Fakultät für Medizin und Chirurgie in der Royal University of Malta 1964 und wurde ein qualifizierter Arzt.[4][5] Er erhielt ein Zertifikat in der Luftfahrtmedizin von Farnborough, UK Und seit 2003 ist er Spezialist für Familienmedizin.[5] Zwischen 1964 und 1966 arbeitete Vella als Hausmann in St. Luke's Hospital und kurz nachdem er sich zwischen 1966 und 1973 als Mediziner beantragte und arbeitete Maltas Trockendocke.[4] Danach diente er als Mediziner von Air Malta und als Berater in der Luftfahrtmedizin.[4]

Er ist mit Miriam verheiratet[6] Und sie haben zusammen zwei Töchter und einen Sohn zusammen mit sieben Enkelkindern.[2][3][6]

Karriere

Arbeiterpartei

Vella schloss sich dem an Arbeiterpartei und begann seine parlamentarische Karriere 1976.[4] Er wurde dann im Januar 1978 und während des 1981, 1992, 1996, 1998, 2003, 2008 und 2013 allgemeine Wahlen.[4] Als Mitglied des Parlaments vertritt er die 3. und 5. Bezirke.[2][3]

1978 war Vella ein Ersatzmitglied der Parlamentarische Versammlung des Europarates und Berichterstatter zur maritimen Verschmutzung aus maritimen Quellen auf der Konferenz der lokalen und regionalen Behörden Europas (CLRAE).[4] Von Januar bis Mai 1987 war er als ständiger Vertreter von Malta beim Europarat.[2]

1992 wurde Vella zum stellvertretenden Labour Party -Führer für parlamentarische Angelegenheiten und Sprecher für auswärtige Angelegenheiten gewählt und diente dieser Rolle bis 2003.[4] Er war stellvertretender Vorsitzender des gemeinsamen EU/Malta Parlamentary Committee.[2][3] Von 1995 bis 1996 war Vella Mitglied des House Business Committee und des Parlamentarischen Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten.[2]

Stellvertretender Premierminister und Außenminister

Das Amt von Vella, während er als stellvertretender Ministerpräsident und Außenminister diente

Er wurde ernannt stellvertretender Ministerpräsident und Minister für auswärtige Angelegenheiten und Umwelt im Oktober 1996[3] und erneut im März 2013, der bis Juni 2017 dient.[2]

Vella hat seine Unterstützung für die geäußert Kampagne für die Gründung einer Parlamentarischen Versammlung der Vereinten Nationen, eine Organisation, die sich für die demokratische Reformation der Vereinten Nationen und die Schaffung eines verantwortungsvolleren internationalen politischen Systems einsetzt.[7]

Präsident von Malta

Anfang 2019 wurde Vella als nächster Präsident von Malta spekuliert.[8] Vella wurde von der Regierung für die Position des Präsidenten von Malta nominiert Arbeiterpartei Zu der Zeit einschließlich der Opposition Nationalistische Partei.[9][10] Das demokratische Partei kündigte ihre Unterstützung für Vellas Nominierung an, boykottieren aber die Abstimmung, um für eine Verfassungsänderung zu protestieren, die eine Zwei Drittel-Mehrheit erfordert, um den Präsidenten zu wählen.[11] Die Abstimmung im Parlament fand am 2. April 2019 statt. Die Mitglieder des Parlaments stimmten zur Genehmigung von Vellas Ernennung zum einzigen Kandidaten.[12] Auf die Ernennung folgte Vellas formelle Vereidigung als Präsident am 4. April 2019, an dem jeder frühere maltesische Präsident seit 1989 eingeweiht wurde.[13][14]

Ehrungen

Nationale Ehrungen

 Malta:

Ausländische Ehrungen

 Griechenland:

 San Marino:

 Vereinigtes Königreich:

 Souverän militärische Ordnung von Malta:

Siehe auch

Verweise

  1. ^ Scicluna, Luke (2. April 2019). "George Vella hat als Maltas nächster Präsident zugelassen". Zeiten von Malta. Abgerufen 2. April 2019.
  2. ^ a b c d e f g "Archivierte Kopie". Archiviert von das Original Am 2015-02-06. Abgerufen 2015-03-02.{{}}: CS1 Wartung: Archiviertes Kopie als Titel (Link)
  3. ^ a b c d e "Außenminister - maltesischer Konsulat". Archiviert von das Original Am 2019-04-19. Abgerufen 2015-08-20.
  4. ^ a b c d e f g h i j k l m "Dr.George W.Vella Md., Cert. Gam (UK), Kom., KCMG" (PDF). newbook.com.mt.
  5. ^ a b "George Vella Biographie". www.gov.mt.
  6. ^ a b "Wer ist Dr. George Vella? - TVM News". TVM Englisch. Abgerufen 2021-06-16.
  7. ^ "Unterstützer". Kampagne für eine UN -Parlamentsversammlung. Abgerufen 2017-09-21.
  8. ^ "Wer ist George Vella? Dieser maltesische Politiker kann Maltas nächster Präsident sein". www.guidememalta.com. Abgerufen 2021-06-16.
  9. ^ Amaira, Ruth (7. März 2019). "PN Parlamentary Group, um für die Ernennung von George Vella für den Präsidenten zu stimmen". TVM News. Abgerufen 28. März 2019.
  10. ^ "Das maltesische Parlament billigt George Vella als Präsident - Xinhua | englisch.news.cn". www.xinhuanet.com. Archiviert von das Original am 3. April 2019. Abgerufen 2021-06-16.
  11. ^ "PD, um die parlamentarische Debatte über die Nominierung des Präsidenten zu boykottieren". Zeiten von Malta. 2. April 2019. Abgerufen 2. April 2019.
  12. ^ "Abgeordnete, um am 2. April über George Vella für den Präsidenten abzustimmen". Zeiten von Malta. 13. März 2019. Abgerufen 28. März 2019.
  13. ^ Scicluna, Christopher (4. April 2019). "Präsident Vella liefert eine einheitliche Adresse nach dem Fluchen in". Zeiten von Malta. Abgerufen 5. April 2019.
  14. ^ "Watch - Aktualisiert: George Vella vereidigt als Maltas 10. Präsident der Republik - The Malta Independent". www.independent.com.mt. Abgerufen 2021-06-16.

Externe Links

Partei politische Büros
Vorausgegangen von
Joseph Brincat
Stellvertretender Anführer der Arbeiterpartei
1992–2003
Gefolgt von
Politische Büros
Vorausgegangen von Deputy Prime Minister of Malta
1996–1998
Gefolgt von
Vorausgegangen von Außenminister
1996–1998
Gefolgt von
Vorausgegangen von
???
Umweltminister
1996–1998
Gefolgt von
Vorausgegangen von Außenminister
2013–2017
Gefolgt von
Vorausgegangen von Präsident von Malta
2019 - present
Amtsinhaber