George McLean (neuseeländischer Politiker)

Sir George McLean (1834-17. Februar 1917) war ein Abgeordneter des 19. Jahrhunderts aus dem Otago Region in Neuseeland.

Biografie

Neuseelandes Parlament
Jahre Begriff Wählerschaft Party
1871–1872 5. Waikouaiti Unabhängig
1875 5. Waikouaiti Unabhängig
1875–1879 6. Waikouaiti Unabhängig
1879–1881 7. Waikouaiti Unabhängig

McLean im Besitz Matanaka Farm nahe Waikouaiti Von Februar 1878 bis 1892.[1]

Er vertrat das Waikouaiti Wählerschaft von 1871 bis 1872, als er zurücktrat und von einem 1875 Nachwahl bis 1881, als er in den Ruhestand ging.[2]

McLean veranstaltete mehrere Ministertermine unter Vogel und Atkinson: Postminister und von 1. bis 13. September 1876 und 12. Januar bis 13. Oktober 1877. Er war vom 1. September 1876 bis 13. Oktober 1877 und (als MLC) Kommissar für Handel und Zoll vom 28. August bis 3. September 1884.

Am 19. Dezember 1881 wurde er zum ernannt New Zealand Legislative Council und blieb bis zu seinem Tod am 17. Februar 1917 Mitglied.[3]

Er wurde 1909 zum Ritter geschlagen.[2] Er hatte eine Tochter von geheiratet Matthew Holmes.[4] Seine Tochter Georgia Constance McLean heiratete Thomas Wilford 1892.[5] Sein Schwager, der Anwalt John White, bestritt erfolglos die Waikouaiti-Wähler in der 1899 Wahl.[6]

Verweise

  1. ^ "Matanaka Farm". Register der historischen Orte. Heritage Neuseeland. Abgerufen 30. Januar 2013.
  2. ^ a b Wilson, James Oakley (1985) [First Ed. veröffentlicht 1913]. Neuseeland Parlamentary Record, 1840–1984 (4. Aufl.). Wellington: V.R. Ward, Regierung. Drucker. p. 217. OCLC 154283103.
  3. ^ Scholefield, Guy (1950) [First Ed. veröffentlicht 1913]. Neuseeland Parlamentary Record, 1840–1949 (3. Aufl.). Wellington: Govt. Drucker. p. 80.
  4. ^ "Tod eines wahren Kolonisten". Die Southland Times. Nr. 15057. 28. September 1901. p. 2. Abgerufen 6. April 2014.
  5. ^ Butterworth, Susan. "Wilford, Thomas Mason - Biographie". Wörterbuch der neuseeländischen Biografie. Kultur- und Erbedienst. Abgerufen 17. Dezember 2011.
  6. ^ "Otago". Der Stern. Nr. 6661. 6. Dezember 1899. p. 4. Abgerufen 8. März 2014.
Politische Büros
Vorausgegangen von Postminister
und Handelsbeauftragter

1876
1877
Gefolgt von
Vorausgegangen von Gefolgt von