George G. Robertson

George G. Robertson ist ein Amerikaner Informationsvisualisierung Experten- und Senior -Forscher, Forschungsgruppe Visualisierung und Interaktion (VIBE), Microsoft Forschung. Mit Stuart K. Card, Jock D. Mackinlay und andere erfand er eine Reihe von Informationsvisualisierung Techniken.[1]

Biografie

Robertson hat als Fakultätsmitglied der Informatikabteilung bei der Abteilung für Informatik gearbeitet Carnegie Mellon Universität, ein leitender Wissenschaftler bei Denkmaschinenund ein leitender Wissenschaftler bei Bolt Beranek und Newman.[2] Vor seiner gegenwärtigen Position bei Microsoft war er Schulleiterin bei Xerox Parc. Seit 1996 ist er Hauptforscher in der Visualisierungs- und Interaktionsgruppe bei Microsoft Research.

Er ist ein ACM Fellow und verwaltet ein Projekt auf 3D -Benutzeroberflächen und Informationsvisualisierung. Er ist Associate Editor der Journal of Information Visualisierung.

Die Forschungsinteressen von Robertson sind "Benutzeroberflächen, 3D Interactive Animation, 3D -Grafiken, Informationsvisualisierung, intelligenter Informationszugriff, Multimedia und Hypermedia",[2] siehe auch: Verbindungsmaschine und Geschlecht HCI

Veröffentlichungen

Artikel, eine Auswahl:

  • 1972. "XCRIBL - Ein Hardcopy -Scan -Grafiksystem für die Erzeugung von Dokumenten". Mit Raj Reddy, W. Broadley, Lee D. Erman, R. Johnsson, J. Newcomer und J. Wright. Im: Inf. Verfahren. Lette. 1 (6): 246-251.
  • 1978. "Ein erweiterbares Dateisystem für Hydra". Mit Guy T. Almes. Im: ICSE 1978: 288-294.
  • 1981. "Akzent: Ein kommunikationsorientiertes Netzwerkbetriebssystemkernel". Mit: Richard F. Rashid, in: Sosp 1981: 64-75.
  • 1987. "Parallele Implementierung genetischer Algorithmen in einem Klassifikator Rystem". in: Proceedings der 2. Internationalen Konferenz über genetische Algorithmen, Juli 1987: 140-147.
  • 1988. "Populationsgröße in Klassifikatorsystemen". in: ML 1988: 142-152.
  • 1989. "Die kognitive Koprozessorarchitektur für interaktive Benutzeroberflächen". Mit S. K. Card und J. D. Mackinlay. Im: Proceedings des ACM Siggraph Symposiums über Software und Technologie der Benutzeroberfläche, Seiten 10–18. ACM Press, November 1989.
  • 1991. "Kegelbäume: Animierte 3D -Visualisierungen hierarchischer Informationen". Mit Jock D. Mackinlay und Stuart K. Card. In: Robertson, Scott P., Olson, Gary M. und Olson, Judith S. (Hrsg.) Proceedings of the ACM Chi 91 Human Faktoren in der Computing Systems Conference 28. April bis 5. Juni 1991, New Orleans, Louisiana. S. 189–194.
  • 1993. "Informationsvisualisierung mit 3D Interactive Animation". Mit Stuart K. Card und Jock D. Mackinlay. Im: Kommunikation der ACM, 36 (4), April 1993. S. 57–71.
  • 1993. "Das Dokumentlinsen". Mit J. D. Mackinlay. Im: Proceedings des ACM -Symposiums über Software und Technologie der Benutzeroberfläche. ACM Press, November 1993.

Verweise

  1. ^ Keynote Panel Information Visualisierung - Wo sind wir und wohin gehen wir von hier aus? Proceedings Infovis 1996. Abgerufen am 6. Juli 2008.
  2. ^ a b George G. Robertson (2004). Kurzbiografie. Abgerufen am 6. Juli 2008.

Externe Links