Gengenbach

Gengenbach
Gengenbach
Gengenbach
Coat of arms of Gengenbach
Standort von Gengenbach im Bezirk Ortenaukreis
Ill (France) Ill (France) France Rastatt (district) Baden-Baden Calw (district) Emmendingen (district) Freudenstadt (district) Rheinau Lauf Sasbach Rastatt (district) Rottweil (district) Schwarzwald-Baar-Kreis Achern Achern Achern Appenweier Bad Peterstal-Griesbach Berghaupten Biberach Durbach Ettenheim Fischerbach Friesenheim Gengenbach Gutach Haslach Hausach Hofstetten Hohberg Hornberg Kappel-Grafenhausen Kappel-Grafenhausen Kappelrodeck Willstätt Kehl Kehl Kippenheim Kippenheim Kippenheim Lahr Lauf Lauf Lautenbach Mahlberg Mahlberg Mahlberg Meißenheim Mühlenbach Neuried Nordrach Oberharmersbach Oberkirch Oberkirch Oberkirch Oberkirch Oberwolfach Offenburg Ohlsbach Oppenau Ortenberg Ottenhöfen im Schwarzwald Renchen Renchen Ringsheim Ringsheim Rust Rheinau Rheinau Rheinau (gemeindefreies Gebiet) Sasbach Sasbach Sasbach Sasbachwalden Schuttertal Schutterwald Schwanau Seebach Seelbach Steinach Willstätt Willstätt Wolfach Zell am Harmersbach RhineGengenbach in OG.svg
About this image
Gengenbach is located in Germany
Gengenbach
Gengenbach
Gengenbach is located in Baden-Württemberg
Gengenbach
Gengenbach
Koordinaten: 48 ° 24'N 8 ° 01'E/48,400 ° N 8.017 ° E
Land Deutschland
Bundesland Baden-Württemberg
Administrator. Region Freiburg
Bezirk Ortenaukreis
Regierung
Bürgermeister (2019–27) Thorsten Erny[1]
Bereich
• Gesamt 61,91 km2 (23,90 m²)
Elevation
175 m (574 ft)
Bevölkerung
 (2020-12-31)[2]
• Gesamt 10.950
• Dichte 180/km2 (460/sq mi)
Zeitzone UTC+01: 00 (Cet)
• Sommer (Dst) UTC+02: 00 (CEST)
Postleitzahlen
77723
Codes wählen 07803
Kfz-Zulassung Og
Webseite www.stadt-ggenbach.de

Gengenbach (Deutsche Aussprache: [ˈƐŋɛŋnˌbax] (Hören); Niedrige Alemannic: Gängäbach) ist eine Stadt in der Distrikt von Ortenau, Baden-Württemberg, Deutschlandund ein beliebtes Touristenziel am westlichen Rand der Schwarzer Waldmit etwa 11.000 Einwohnern. Gengenbach ist bekannt für seine traditionelle alemanische "Fasnacht" ("Fasend"), eine Art historisch beeinflusste Feier von Karneval, wo die Tradition befolgt wird, vom Tragen von Kostümen mit geschnitzten Holzmasken bis hin zum Klatschen mit einem "Ratsche" (ein traditionelles, klassisches hölzernes "Sound produzierender" Spielzeug). Gengenbach bietet auch ein malerisches, traditionelles, mittelalterliches Stadtzentrum ("Altstadt"). Die traditionelle Stadt Gengenbach ist der stolze Besitzer der größten der Welt Adventskalender. Die 24 Fenster des 18. Jahrhunderts Rathaus Stellen Sie die 24 "Fenster" eines Adventskalenders dar. Die Stadt veranstaltet auch eine Abteilung von The Graduate School of Offenburg University of Applied Sciences, Teil von Offenburg der Universität Applied Sciences. Die nächsten Städte in der Region sind Offenburg, Freiburg, Karlsruhe, Baden-Baden und Straßburg/Frankreich. Gengenbach ist mit der Stadt von Twined towned Obernai, Elsass, Frankreich.

In der Filmversion von 2005 von Charlie und die SchokoladenfabrikGengenbach wurde ungenau als als bezeichnet als Düsseldorf, der Ort, an dem der Charakter Augustus Gloop der erste Finder von Wonkas goldenem Ticket ist.

Geschichte

Gengenbach wurde im 13. Jahrhundert gegründet und war ein Imperial Free City von 1360 bis zur Vertrag von Lunéville im Jahr 1801. Während der Schlussphase der 1672-1678 Franco-Todeskrieg Im Juli 1678 war es der Ort eines französischen Sieges über die Imperialisten; Es wurde 1689 schwer beschädigt, indem er sich in den Jahren 1688-1697 französische Streitkräfte zurückzogen hat Neun Jahre Krieg.[3]

Kultur und Wahrzeichen

Stadtkirche Skt Marien in Gengenbach

Gengenbach ist der Startpunkt von Gengenbach -Alpirsbach -Schwarzwaldweg und am Kinzigtäler Jakobusweg (eine Pilgerroute) sowie auf dem Kandelhöhenweg (ein Wanderweg), der an vielen Wahrzeichen vorbeikommt. Darüber hinaus befindet sich die Stadt in der deutschen Fachwerkstraße.

Die Stadt war der Ort von Gengenbach Abbeyim 8. Jahrhundert gegründet; Die damit verbundene Kirche, die stadtkirche Skt Marien, wurde nach 1689 wieder aufgebaut und enthält eine Reihe von Fresken des 18. Jahrhunderts.

Museen

  • Flößenerei und Verkehrsmuseum
  • Museum Haus Löwenberg
  • Nierenmuseum im Niggelturm
  • Kunst- und paramentalenmuseum im mutterhaus der franziskanerinnenen
  • WeHrgeschichtliches Museum im Kinzigtor

Söhne und Töchter der Stadt

Weitere reguläre Veranstaltungen

  • Jedes Jahr verwandelt sich das Rathaus von Gengenbach im weltweit größten "Adventskalenderhaus"
  • Am dritten Septemberwochenende findet das Wine Festival statt - jedes Jahr
  • Das "Martinimarkt" ist ein Funfair, der im November stattfindet - für zwei Tage

Verweise

  1. ^ Aktuelle Wahlergebnisse, Staatsanzeiger, abgerufen am 13. September 2021.
  2. ^ "Bevölkerung nach Nationalität und Geschlecht Am 31. Dezember 2020" [Bevölkerung durch Nationalität und Geschlecht zum 31. Dezember 2020] (CSV). Statistische Landesamt Baden-Württemberg (auf Deutsch). Juni 2021. Abgerufen 17. Oktober 2021.
  3. ^ Baedeker, Karl (1870). Rhein & Norddeutschland (4. Aufl.). Dulan & Co, London. p. 327.