Franklin (Fernsehserie)

Franklin
Franklin turtle.jpg
Bezogen auf Franklin die Schildkröte Serie
von geschrieben von Paulette Bourgeois und illustriert von Brenda Clark
Unter der Regie von
Stimmen von
Themenmusikkomponist Bruce Cockburn
Eröffnungsthema "Hey, es ist Franklin"
Komponisten
  • Ray Parker
  • Thomas Szczesniak
Herkunftsland
  • Kanada
  • Frankreich (ohne Staffel 3)
Nein. der Jahreszeiten 6
Nein. von Episoden 78 (156 Segmente) (Liste der Episoden)
Produktion
Ausführende Produzenten
  • Michael Hirsh (Jahreszeiten 1-5)
  • Patrick Loubert
  • Clive A. Smith (Jahreszeiten 1-5)
  • Marc Minjauw (Jahreszeiten 1-5)
  • Paul Hannequart (Jahreszeiten 1-5)
  • Paul Robertson (Staffel 6)
  • Scott Dyer (Jahreszeiten 2-5)
  • Doug Murphy (Jahreszeit 2-5)
  • Emmanuèle Petry (Staffel 6)
  • Christian Davin (Staffel 6)
  • Clément Calvet (Staffel 6)
Produzenten
  • Ruta Cube (Jahreszeit 1-2)
  • Ariane Payen (Jahreszeiten 3-4)
  • Pierre Urbain (Jahreszeiten 5-6)
Laufzeit 23 Minuten
Produktionsunternehmen
  • Nelvana
  • Urknall digitale Studios
  • Neurone Frankreich (Jahreszeiten 1-4)
  • Neurones Luxemburg (Jahreszeiten 1-4)
  • Neuroplanet (Staffel 5)
  • Luxanimation (Staffel 6)
  • Alphanim (Staffel 6)
Verteiler Nelvana International
Veröffentlichung
Originalnetzwerk Kanada
Frankreich
Tf1 (Staffel 6)
Bildformat Ntsc, Secam
Originalveröffentlichung 3. November 1997 -
8. August 2004

Franklin ist ein animiert Vorschule lehrreich Kinderfernsehserie, basierend auf Franklin the Turtle Books durch Brenda Clark und Paulette Bourgeoisund produziert von Nelvana.[1][2] Es folgte a CGI Anpassung, Franklin und Freunde.

Die Animated -Serie hat auch mehrere produziert Fernsehfilme: Franklin und der grüne Ritter (2000), Franklins magisches Weihnachtsfest (2001) und Zurück zur Schule mit Franklin (2003) neben einem Theaterfilm: Franklin und der Turtle Lake Treasure (2006), alle wurden von produziert von Nelvana.

Parzelle

Franklin Konzentriert sich auf das gleichnamige wachsende junge Schildkröte Wer, wie seine Fernsehgeschichten und Bücher immer beginnen, "könnte nach zwei zählen und seine Schuhe binden". Er geht zur Schule, lebt in einem kleinen Dorf namens Woodland mit seinen Freunden und hat viele Abenteuer, die in der Welt um ihn herum spielen und lernen, manchmal mit der helfenden Hand eines Erwachsenen wie seinen Eltern, Mr. und Mrs. Turtle. Franklin schwimmt, Kunsthandwerk (insbesondere Zeichnen) mag es und liebt es, einen schildernden Kuchen. Es ist bekannt, dass er Angst vor den Dunklen und Gewittern hat. Franklin hat einen besten Freund namens Bear sowie eine blaue Decke und einen blauen Plüschhund mit kürzeren lila Ohren namens Sam. In früheren Jahreszeiten schläft er mit seiner Decke und Sam. Als Franklin Angst vor Gewittern hat, helfen Sam und seine blaue Decke ihn ruhig.

Episoden

Jahreszeit Episoden
Zuerst ausgestrahlt Letzte ausgestrahlt
1 13 3. November 1997 26. Januar 1998
2 13 7. September 1998 30. November 1998
3 13 11. Oktober 1999 21. Februar 2000
4 13 8. Mai 2000 30. Juli 2000
5 13 29. April 2002 22. Juli 2002
6 13 23. Mai 2004 8. August 2004


Charaktere und Nachbarschaft

Die Hauptfigur der Serie ist Franklin Turtle selbst. Alle Folgen und Filme konzentrieren sich auf Franklin als Hauptfigur. Fast alle Ereignisse werden direkt aus seiner Sicht mit einigen Ausnahmen präsentiert. Es gibt keine Geschichten, in denen Franklin abwesend ist, obwohl manchmal bestimmte andere Charaktere mehr einen Fokus nutzen können.

Franklins Familie umfasst seine Eltern, Mr. und Mrs. Turtle und seine jüngere Schwester Harriet. Herr und Frau Turtle werden als sanfte und liebevolle Eltern dargestellt, die Franklin Anweisungen und Anleitung sowie bei Bedarf eine vernünftige Disziplin geben. Seine Schwester Harriet wurde im Film geboren Franklin und der grüne Ritter und wurde in Geschichten in der fünften und sechsten Staffel des Programms vorgestellt. Zu Franklins Großfamilie gehören seine Großmutter väterlicherseits, die in der Nähe lebt, sowie seine Großeltern mütterlicherseits, die auf einer abgelegenen Farm leben (wie in "Franklins Magic Christmas" gezeigt).

Im Film Franklin und der Turtle Lake Treasure, seine väterliche Tante Lucy und ihre Göttochter Sam entschieden sich, sich auch in Waldland niederzulassen. Sam hat Eltern, aber sie lassen sie in Waldland bleiben, damit sie ihre Patin Lucy besuchen konnte. Und in der neuen CGI -Serie wird seine väterliche Tante Teeny (Tante T oder Tante Turtle) vorgestellt. In späteren Episoden werden Franklins mütterliche Tante, Onkel und sein Cousin mütterlicherseits vorgestellt.

Franklins Eltern und Mr. und Mrs. Heron sind die einzigen Paare in Wäldern, die in anderen Altersgruppen sind. Die meisten verheirateten Paare in Wäldern haben die beiden gleichen Menschen. Und die meisten Paare in Wäldern haben Zwillingsgeschwister geheiratet.

Franklins bester Freund ist Bear, der ein Bär ist, der es liebt zu essen und in späteren Saisons eine Schwester namens Beatrice hat. Sein anderer enger Freund ist Schnecke, eine Gartenschnecke, die Franklin als sein bester Freund betrachtet. Einer von Franklins anderen Freunden, die am häufigsten in der Serie auftreten, ist Biber. Franklins andere Freunde, die am häufigsten in der Serie auftreten, sind Gänse, Kaninchen, Fuchs, Dachs, Waschbär und Stinktier. Er wird von Mr. Owl unterrichtet, obwohl diese Figur vorübergehend durch Miss Koala im Film ersetzt wurde Zurück zur Schule mit Franklin Als Mr. Owl im Notfall in der Familie weggerufen wurde.

Gooses Familie gehörte eine Mutter und einen Vater, die beide gleich alt sind, aber in Franklin und Freunden geschieden sind. Goose's große Familie, wie in Franklin Migrates zu sehen ist, umfasst ihre Großmutter väterlicherseits (die sie Oma heißt) und ihr Großvater mütterlicherseits (den er Opa genannt wird) sowie ihre mütterliche Tante und ihren Onkel, die verheiratet sind, und ihre mütterliche Cousine Giselle.

Andere Charaktere sind in der Show mit weniger Frequenz zu sehen, manchmal erscheinen nur in einem oder wenigen Episoden.

Wald

Franklin und seine Freunde leben in einem kleinen, tierischen Dorf im Osten Nordamerikas, der als Woodland bekannt ist. Das Dorf ist klein genug, dass die meisten Bewohner sich kennen und sich regelmäßig treffen. Es gibt ein kleines Einkaufsviertel, einige Straßen (mit jedem Verkehr) und mindestens ein Community -Schulhaus. Es wurde impliziert, dass sich Woodland in der Provinz von befindet ManitobaDies wurde jedoch nie offiziell bestätigt.

  • Turtle Household - Franklin, seine Eltern Herr und Mrs. Turtle und Harriets Zuhause.
  • Oma Turtle - Franklins Großmutter väterlicherseits, die viel spricht und einen schönen Dachboden hat.
  • Urenkel-Grandpa-Schildkröte-einmal auf Franklins Magic Christmas gezeigt, als Oma eine Geschichte über ihn erzählte.
  • Urenkel und Urenkel-Grandpa-Schildkröte-die Eltern von Oma, die in einem gestorben sind Lauffeuer. Urenkel war ein großartiger Beeren-Picker und Urenkel war ein großer Fischer.
  • Oakwood School - Das Schulhaus in Woodland, in dem Mr. Owl arbeitet und wo Franklin zur Schule geht.
  • Einkaufsviertel - Woodland ist bekanntermaßen das stärkste Einkaufsviertel mit einer Eisdiele, Mr. Moles Hardware -Geschäft, einer Apotheke, einem Lebensmittelmarkt, einem Café, einem Buchladen und vielem mehr. Franklin und seine Freunde reisen manchmal mit ihren Eltern, miteinander oder sogar für sich selbst hierher.
  • Tree Fort - Ein Baumhaus Franklins Freunde, die in der Folge "Franklin's Fort" gebaut wurden. Zu dieser Zeit hatte Franklin Höhenangst, aber am Ende der Episode über seine Angst, nachdem er einem winzigen Vogel geholfen hatte. Franklin und seine Freunde würden es dann für ihre Aktivitäten einsetzen und abhängen. In der Folge "Franklin spielt auf Nummer sicher" wurde es pleite, weil er aus seinem Baum fiel, als der Zweig, der ihn hielt, brach. Am Ende wurde jedoch ein neues gebaut.
  • Teich - Franklin und seine Freunde hängen oft am Teich ab, der an einem Bach befestigt ist. Sie schwimmen manchmal, sitzen am Teich oder nehmen an anderen Aktivitäten teil.
  • Wald - Wald ist von mindestens einem Ende von Wäldern umgeben. Eine Figur namens Gopher, die im Film erschien Franklin und der grüne Ritter Es ist bekannt, hier zu leben. Im Franklin und der grüne RitterFranklin und Schnecke hatten hier ein Abenteuer. Sie erkundeten tief in den Wald, wo sie mehrere Charaktere trafen und magische Kirschblüten fanden.
  • Oakwood -Schlucht - befindet sich im Wald und ist entfernt mit dem Spielplatz verbunden. Das einzige Gebiet in Wäldern, das gezeigt wird, um hinzuzufügen Giftiger Efeu.
  • Nature Trail - Der Naturpfad ist ein Trail, der einen Picknickplatz enthält, sowie die Monarch Meadow und Blueberry Hill Lookout. Franklin und Bear machten einmal eine Wanderreise auf dem Weg. Sie erwarteten, Monarchschmetterlinge auf der Wiese zu finden, fanden aber stattdessen Raupen. Auch hier gibt es einen Teich. Franklin und Bear versuchen, Steine ​​darin zu überspringen, aber die Steine ​​sinken.
  • Dorfpark - Kinder gehen hier Skateboarden.
  • Spielplatz - für kleine Kinder wie Harriet und Beatrice. Es hat eine Rutsche, Schaukeln und Affenstangen. Harriet, Kit und Beatrice spielen alle gerne hier.
  • Tamarack Play Park - Ein Vergnügungsparkbereich, das noch nie auf dem Programm gesehen wurde, sondern verwiesen. Wenn Franklin nicht mit all seinen Freunden dorthin reisen kann, erstellt er "Turtle Play Park".
  • Faraway Farm - Die Farm weit weg von Woodland, in dem Franklins Großeltern mütterlicherseits leben. Franklin und seine Familie verbringen Weihnachten hier mit seinen Großeltern mütterlicherseits im TV -Special Franklins magisches Weihnachtsfest.
  • Turtle Lake - Ein Gebiet, das nur im TV -Special vorgestellt wird Franklin und der Turtle Lake Treasure. Franklins Oma lebte in dieser Gegend, verlor aber ihr Zuhause und ihre Eltern in einem Feuer.
  • Woodland Town Hall - Das Rathaus von Woodland wird verwendet, um die Produktion von zu halten Schlafende Schönheit Gespielt von Franklin und seiner Klasse in "Franklins Hauptrolle".
  • Thrill Hill - ein steiler Hügel, den die älteren Kinder in der Stadt gerne skateboard. Franklin skateboard und skateboards versehentlich und wird es dann wagen, es wieder zu tun. Zunächst stimmt er zu, nimmt aber nicht die Wagen.
  • Blueberry Hill - Ein Hügel in einem Naturpark, der die größte Aussicht hat, wenn er nicht zu wolkig ist. Der Name kann ein Hinweis auf die sein Lied.

Sport und Spiele

Baseball wird in früheren Saisons häufiger gesehen, mit nur sporadischen Auftritten in späteren Episoden. Hockey und Fußball werden als Sport zu spielen. Einmal, als Franklin und Bear sich für Fußball anmelden, waren die Räume ausgelaufen, sodass sie stattdessen für Basketball angemeldet waren.

Aufgrund der kanadischen Wurzeln der Show, Eishockey hat einen wichtigen Platz in der Franklin Universum. Es wird in mehreren Geschichten vorgestellt, darunter eines, in dem Skunk von Franklin und Bear How to Play unterrichtet wird. Franklin trifft auch einige seiner professionellen Hockey -Ikonen in der fünften und sechsten Saison des Programms.

Neben dem Sport genießen die Charaktere viele Spiele und Aktivitäten. Franklin wird der Schachmeister seiner Schule. Harriet und Beatrice spielen gerne Tag und Versteck. Und Franklin und seine Freunde spielen gerne Ritter.

Produktion

Entwicklung

Das Entwicklungsdesign von Franklin The Turtle for the Animated Series -Charakter war die Leistung des kanadischen Animationskünstlers und Illustrators Kurt Lehner, an dem er 1997 während seiner Zeit im Nelvana Studio arbeitete. Serie selbst. Obwohl Lehner nicht weiter mit dem Designteam "Serie" zusammenarbeitete, das nach dem Entwicklungsprozess eingestellt wurde, erhielt er zu dieser Zeit das Privileg, auch Biber, Kaninchen und Stinktier zu entwerfen.

Im Mai 2004 begannen neue Episoden der Serie im kanadischen Netzwerk auszustrahlen. Treehouse TV. Franklin und viele seiner Freunde hatten neue Sprachschauspieler in diesen neuen Abenteuern, darunter preisgekrönter amerikanischer Schauspieler Grant Eubanks. Viele der stärksten Schriftsteller und Mitarbeiter der Show blieben jedoch an Bord. In diesen neuen Geschichten stand Franklin vor einer Flut, machte sich Sorgen um das alte Baumhaus und brachte ein Abzeichen in einer Gruppe namens Woodland Trailblazers. Für die sechste Staffel Funbag und andere Animationsstudios schlossen sich der Entwicklung von Franklin an. Der neueste Film in der Serie ist Franklin und der Turtle Lake Treasure. Der Film wurde von geschrieben von John van Bruggen und inszeniert von Dominique Monféry. Der 76-minütige Film wurde 2006 in den Kinos uraufgeführt und hatte sein Debüt in Noggin am Silvesterabend 2007 im Rahmen einer Feier der Konvertierung des Netzwerks in ein 24/7-Format.

Format

Franklin ist traditionell animiert mit etwas Computerhilfe, besonders in den späteren Saisons. Franklin ist geschlossener Kapitionen.

Franklin Meistens mit zwei 11-minütigen Geschichten ausgestrahlt, außer auf CBC in Kanada, das die Geschichten auseinander spaltet und einzeln zeigt. Das Franklin DVD- und Video -Veröffentlichungen enthalten einzelne Geschichten, die als Teil eines Themas zusammengefasst sind, anstatt zu vollständigen Episoden. Im Gegensatz zu vielen animierten Kinderprogrammen,, Franklin hat kein Interstitielle Segmente oder Endtags mit den Charakteren. Die in der animierten Eröffnungseinführung gezeigten Szenen wurden nach der ersten Staffel der Show geändert. Viele dieser Szenen zeigten Otter, eine Figur, die die Serie zu Beginn der ersten Staffel verlassen hat und erst in späteren Saisons noch einmal gesehen wurde.

Unterschiede in der Färbung des Cartoons können von Saison zu Saison entdeckt werden. Die neueren Spielfilme, die am deutlichsten Zurück zur Schule mit Franklin Haben Sie einen etwas anderen Blick in die Fernsehserie. Der Film Franklin und der Turtle Lake Treasure hatten erheblich höhere Produktionswerte, mit mehr Farbdifferenzierung zwischen den anderen Schildkröten, einer höheren Qualitätsanimation, einem insgesamt helleren Aussehen und hübschem Hintergrund.

Veröffentlichung

Übertragung

In Kanada wurde die Serie ausgestrahlt CBC -Fernseher, Familienkanal und Treehouse TV.

In den Vereinigten Staaten wurde es ausgestrahlt CBS Im Rahmen ihrer Samstagsmorgung CBS Kidshow Block von 1998 bis 1999. Dann wurde es ausgestrahlt Nick Jr. auf CBS 2 Jahre vom 16. September 2000 bis zum 7. September 2002. Es wurde auch ausgestrahlt Nickelodeon Im Rahmen des Fernsehblock Nick Jr. vom 11. Januar 1999 bis zum 30. Juli 2004. Es wurde sogar weitergeleitet Noggin (jetzt Nick Junior.) Vom 4. Oktober 1999, bis der Kanal am 28. September 2009 um 6:00 Uhr als Nick Jr. umbenannt wurde, und bis zum 14. Juni 2013 weiter ausgerichtet wurde.[3] Es wurde weitergeleitet Qubo Vom 1. Januar (Neujahrstag), 2021 bis 26. Februar desselben Jahres.

Im Vereinigten Königreich wurde es weiter ausgestrahlt Himmel eins Vom 21. März 1998 bis 27. Mai 2000, Kanal 4 Vom 1. November 1998 bis 31. August 2004, Nick Junior. Von 1999 bis 2008,, Fünf im Jahr 2004 und und Tiny Pop 2012 (in dem es mit britischen Sprachakteuren auf diesen Kanälen synchronisiert wurde und den ursprünglichen kanadischen Soundtrack ersetzt) ​​wurde 2007 zusammen mit einer anderen Animationsserie in Indien auf Pogo ausgestrahlt. Angelina Ballerina.

In Australien wurde es ausgestrahlt ABC.

In der arabischen Welt wurde es weiter ausgestrahlt Spacetoon von 2003 bis 2015.

Heimatmedien

Titel Veröffentlichungsdatum Format
Franklin spielt das Spiel 14. Juli 1998[4][5]
Franklin und der Secret Club
Franklins Halloween 1. September 1998

Rezeption

Die Show wurde von Kritikern und Eltern gut aufgenommen. Joly Herman von Common Sense Media In einer Rezension erklärt: "Franklin ist eine Show, die den Respekt vor Ältesten und umgekehrt für selbstverständlich hält. Es gibt kein Jammern, Kampf, Schreien, Provokation oder Verschlechterung. Franklin legt letztendlich ein gutes Beispiel für verantwortungsbewusstes Fernsehprogramme und es ist eine seltene Zeigen Sie, die die Unschuld der Kindheit feiert. "

In anderen Medien

Bücher und Filme

Franklin Fernsehgeschichten basieren hauptsächlich auf Büchern in der originalen Franklin Adventure -Serie. Die Praxis der Anpassung von Fernsehgeschichten aus Büchern wurde in die zweite Staffel des Programms fallen, obwohl Elemente und Dialog aus einigen Büchern in spätere Geschichten aufgenommen werden. Obwohl viele Franklin -Fernsehgeschichten in Büchern in der Serie Franklin TV Storybook und Franklin First Readers gemacht wurden. In der Regel von Sharon Jennings geschrieben, sind diese Anpassungen verkürzte Versionen von dem, was im Fernsehen zu sehen ist, und können nicht-kanonisches Material enthalten.

Am 11. September 2000 wurde Franklins jüngere Schwester Harriet im Direct-to-Video- und DVD-Film vorgestellt Franklin und der grüne Ritter. Die beiden teilten sich am 24. November 2001 ein Abenteuer in Franklins magisches Weihnachtsfest. Zurück zur Schule mit Franklin wurde am 19. August 2003 Direct-to-Video freigelassen, bei dem sich Harriet mit Beavers jüngerem Bruder Kit befreundete, und die neue Figur Mrs. Koala wurde Franklin und seinen Freunden als Lehrer vorgestellt.

Live -Touren

Franklin wurde in zahlreichen Tourbühnenshows gesehen, darunter "Franklins Big Adventure", "Franklins Klassenkonzert", "Franklins Family Christmas Concert" und "Franklins Carnival of Animals". Diese Bühnenshows wurden von Koba Entertainment produziert und von Paquin Entertainment präsentiert. Diese Bühnenshows zeigten eine Reihe von Songs, darunter "Come See the World", "What I Do in the Morning" und "The Dinosaur Song".

Im Jahr 2009 wurde eine neue Tourshow "Franklin und The Adventures of the Noble Knights" entwickelt und tourt derzeit in Frankreich. Die Show wird auch von Koba Entertainment produziert und von Paquin Entertainment präsentiert.[6] Der Regisseur/Choreograf ist Patti Caplette. Diese Show tourte 2010 in Kanada. Eine Soundtrack -CD mit den Songs aus dem Programm ist jetzt verfügbar.[7]

CGI -Serie

Am 27. September 2010 gab Nelvana bekannt, dass es mit der Produktion mit einem neuen All-CGI Franklin Serie mit dem Namen Franklin und Freunde.[8] Die Serie wurde für 52 Folgen bestellt und die Charaktere, die in der Serie zurückkehren, sind Bär, Fuchs, Kaninchen, Biber, Gans, Schnecke und natürlich Franklin selbst. Darüber hinaus zeigt die Serie einen neuen regulären Charakter, Franklins väterlicher Tante namens Tante T., die als "Quirky" bezeichnet wird. Die Serie "enthält spezielle Themen, darunter lustige Mysterien, Waldveranstaltungen und Outdoor -Aktivitäten." Dies ist ein Joint Venture zwischen Kanada-Singapur zwischen Nelvana und Infinite Frameworks Pte. GmbH.

Die Serie wurde am 4. März 2011 offiziell im Treehouse -Fernseher uraufgeführt.[9] Ein US -Veröffentlichungsdatum wurde auf der angekündigt Nick Junior. Franklin -Webseite für den 13. Februar 2012. Es wurde auch am 15. Februar 2012 in Singapur auf MediaCorp uraufgeführt.

Verweise

  1. ^ Perlmutter, David (2018). Die Enzyklopädie amerikanischer animierter Fernsehsendungen.Rowman & Littlefield.S. 219–220. ISBN 978-1-5381-0373-9.
  2. ^ Erickson, Hal (2005). Fernseh -Cartoon -Shows: Eine illustrierte Enzyklopädie von 1949 bis 2003 (2. Aufl.).McFarland & Co. S. 348–349. ISBN 978-1-4766-6599-3.
  3. ^ https://web.archive.org/web/2013060504446/http://affiliate.zap2it.com/tvlistings/zcsgrid.do?stnnum=19211&channel=131&aid=bs
  4. ^ "Billboard". 27. Juni 1998.
  5. ^ "Billboard".4. Juli 1998.
  6. ^ "Franklin und die Abenteuer der edlen Ritter". Paquin. Archiviert von das Original am 4. März 2014.
  7. ^ "Franklin & die Abenteuer der edlen Ritter". Amazon.com. Abgerufen 23. Juni, 2016.
  8. ^ Rick Demott (28. September 2010). "Nelvanas MIPcom Slate bietet neue CG Franklin und mehr". Animations -Weltnetzwerk. Archiviert von das Original am 3. September 2018. Abgerufen 20. Januar, 2021.
  9. ^ Wild, Diane (1. Februar 2011). "Franklin und Freunde Premiere am 4. März im Baumhaus". TV, was?. Abgerufen 5. März, 2011.

Externe Links