Fuchs Kinder

Fuchs Kinder
FOX Kids logo.svg
Netzwerk Fuchs
Gestartet
8. September 1990; Vor 31 Jahren
Abgeschlossen 7. September 2002; Vor 19 Jahren (ersetzt durch Foxbox am 14. September 2002)
August 2004; Vor 17 Jahren (als Kanal in Europa und Lateinamerika, ersetzt durch Jetix) [1]
Herkunftsland Vereinigte Staaten
Eigentümer Fox Family Worldwide Inc.
Schlüsselpersonen Haim Saban (VORSITZENDER, Saban Entertainment)
Früher bekannt als
  • Fox Children's Network (1990–1991)
  • Fox Kids Network (1991–1998)
Schwesternetzwerk Fox Children's Productions
Format Kinderprogramm
Originalsprache (en) amerikanisches Englisch
Offizielle Website Offizielle Website

Fuchs Kinder (ursprünglich bekannt als Fox Children's Network und später wie das Fox Kids Network; stilisiert als FUCHS KINDER) war ein amerikanischer Kinder Programmierblock und Branding für eine Reihe internationaler Kinderfernsehsender. Ursprünglich a Joint Venture zwischen den Fox Broadcasting Company (Fox) und seine angeschlossene Stationen, es war später im Besitz von Fox Familie weltweit.[2]

Die Marke Fox Kids stammt aus einem Programmierblock, der vom 8. September 1990 bis 7. September 2002 im Fox Network eingeführt wurde Freitagnachmittage ausgestrahlt bis Januar 2002. Fox Kids ist die einzige Form von Tagesfernsehen Programmierung außerhalb von Sport, bis heute vom Fox -Netzwerk ausgestrahlt.[3][4] Nach dem Verkauf von Fox Kids durch den damaligen Eltern News Corporation weltweit zu Die Walt Disney Company Im Juli 2001 stellte Fox den verbleibenden Samstagmorgen -Zeitfenster zum Ausschienen auf, mit 4kids Entertainment Gewinnen und Sicherung der Rechte für das Programmieren dieser Zeit. Der Fox Kids Block wurde bis zum 7. September 2002 weiter ausgestrahlt und wurde in der folgenden Woche (am 14. September) durch das 4Kids-programmierte Ersetzt ersetzt Foxbox Block.[5]

Fox Kids war am besten dafür bekannt, die beliebtesten Programme im Netzwerk auszustrahlen, wie z. Bobbys Welt und die Power Rangers Serien, wobei letztere den Zeitplan des Blocks mit erhöhten Bewertungen und Erzeugung eines Franchise -Unternehmens dominieren, was dazu führt, dass Fox -Kinder häufig verwendet werden Power Rangers für seine Werbeaktionen aufgrund der Popularität der Shows.[6]

Außerhalb der Vereinigten Staaten wurde am 1. Oktober 1995 der erste Fernsehkanal von Fox Kids-Marke in Australien mit Kabel- und Satellitenfernsehanbieter eingeführt Foxtel. Es wurde dann nach Großbritannien und Irland expandiert und startet auf BSKYB 1996 und danach begann es im November desselben Jahres aus Sendungen in Lateinamerika. Der Kanal wurde zwischen 1997 und 2001 in Europa und erweitert Naher Osten,[7] Und ab 2004 wurden die International Fox Kids -Kanäle nach und nach unter dem neu gestartet Jetix Marke nach Disneys Übernahme von Fox Family weltweit.

Geschichte

Laut James B. Stewarts Buch Disneywar, Fuchskindergeschichte ist mit der der der der der der syndiziert Kinderprogrammblock Der Disney -Nachmittag. Ducktales, Die Serie, die als Startkissen für diente Der Disney -Nachmittag, im September 1987 in Syndication in Syndication ausgestrahlt und auf Fox ausgestrahlt Besitz und betriebene Stationen sowie verschiedene Fox -Partner in vielen Märkten. Dies könnte auf die Tatsache zurückzuführen sein, dass Die Walt Disney Company's Betriebsleiter damals, Michael Eisnerund sein damals-Fuchs Gegenstück, Barry Diller, hatte zusammen gearbeitet ABC und bei Paramount Pictures.[8]

Im Jahr 1988 kaufte Disney unabhängig Fernsehsender Khj-tv in Los Angelesseine Anrufbriefe an ändern an Kcal-tv Das nächste Jahr. Die neuen Besitzer der Station wollten Ducktales auf KCAL gezeigt zu werden und die lokalen Fernsehrechte effektiv in die Animationsserie von Fuchs im Besitz zu bringen Kttv. Wütend auf die Vertragsbruch, Diller zog Ducktales Aus allen anderen im Besitz und betriebenen Stationen von Fox im Herbst 1989 ermutigte Diller auch die verbundenen Unternehmen des Netzwerks, dasselbe zu tun.[9] obwohl die meisten zunächst nicht. Als Disney sich entwickelte, um sich zu entwickeln Der Disney -Nachmittag, Fox (deren Zeitplan zu dieser Zeit beschränkt war Hauptzeit Die Programmierung am Samstag und Sonntagabend) begann mit dem Vorgang des Programms für Kinderprogramme.

Fox Kids wurde am 8. September 1990 als die ins Leben gerufen Fox Children's Network, a Joint Venture Zwischen dem Fox Broadcasting Company und seinen verbundenen Unternehmen.[2] Ursprünglich vom Präsidenten der Division geleitet Margaret LoeschDas Programm wurde am Montag bis Freitag 30 Minuten pro Tag und am Samstagmorgen 3 Stunden ausgestrahlt.

Im September 1991 wurde der Block als der umbenannt Fox Kids NetworkMit seiner Programmierung stieg an Wochentagen und 4 Stunden am Samstagmorgen auf 90 Minuten. Die Wochentagsausgaben des Blocks wuchsen im folgenden Jahr auf drei Stunden.

Planung

Während des größten Teils seiner Geschichte haben Fox Kids während der kommerziellen Pausen mehrere Promos für seine Programme ausgestrahlt, ohne dass die Shows für die Shows angekündigt wurden. Dies war auf die Programme zurückzuführen, die zu unterschiedlichen Zeiten ausgestrahlt wurden Power RangersEs würde den Zuschauern keinen genauen Zeitfenster von Montag bis Freitag/Samstag ankündigen und die Zuschauer dazu zwingen, ihre örtlichen Fox-Station-Angebote wie ihre zu überprüfen Fernsehprogramm oder Zeitung, um nach der Sendung der Show zu suchen, und einige Stationen verwenden Voiceovers, um den Zeitfenster anzukündigen, ähnlich wie bei den ersten syndizierten Programmen und/oder PBSPTV Block zu der Zeit).

Bis zum Herbst 1992 erhöhte Fox Kids seinen Zeitplan von Montag bis Freitag auf drei Stunden und ausgestrahlt in der Regel von 14.00 bis 17.00 Uhr Ortszeit (Fox zum ersten Netzwerk für die Luftprogrammierung in der Stunde um 16:00 Uhr seitdem seitdem seit seitdem Stunde 1986) und vier Stunden samstags von 8.00 bis 12.00 Uhr vier Stunden Ost und Pazifische Zeit (7:00 bis 11:00 Uhr Zentral und Berg). Viele Stationen teilen das Programmieren von Wochentagen am Morgen in einen einstündigen Block und einen zweistündigen Block am Nachmittag (obwohl dies in einigen Märkten leicht unterschiedlich war), wenn Netzwerkprogramme mit syndizierten Kinderbetrieben miteinander verflochten sind. Andere Stationen wurden am Nachmittag alle drei Stunden ausgestrahlt, weil sie sich mit lokalen Morgennachrichten und/oder syndizierten Talkshows befanden. Stationen, die in diesem Fall solche Programme ausgestrahlt hatten, hatten Kinderprogramme über den Syndication -Markt gesenkt und sie auf andere "unabhängige" Stationen verlegt. Sehr wenige Fox -Stationen wurden am Morgen alle drei Stunden des Wochentagsblocks ausgestrahlt.

1992 begannen Fox Kids, ein "TV -Übernahme" -Event abzuhalten das Erntedankfest Nachmittag.[10]

Mehrdeutigkeiten übertragen

Als Fox Kids ins Leben gerufen wurde, wurde es praktisch alle von Fox gehörten und betriebenen Stationen und Partnern übertragen, wobei nur wenige (wenn überhaupt) es lehnten, es zu tragen. Die erste Fox -Station, die den Block fallen ließ Miami Affiliate WSVN, die erste Station des Netzwerks, um 1993 ein Nachrichtenintensivformat zu unterhalten (die Station war seit Januar 1989 ein FOX-Partner infolge NBC Kauf und Verschieben der Programmierung auf langjährige CBS -Partner Wtvj in einem dreistaatlichen Besitz und Zugehörigkeitsaustausch auf dem Miami-Markt).

Im folgenden Jahr, im Mai 1994, unterzeichnete Fox a Zugehörigkeitsvereinbarung mit mehreren Stationen mit Neue Weltkommunikation Um die Firma zu wechseln CBS, ABC- und NBC -Partner des Netzwerks zwischen September 1994 und Juli 1995,[11] um seine Affiliate -Abdeckung in bestimmten Märkten nach dem zu verbessern Nationale Fußball Liga verlieh Fox den Auftrag an die National Football Conference Fernsehpaket.[12] Viele der Stationen der New World (die später mit Fox 'damals Elternteil fusionierten News Corporation Im Juli 1996[13]) lehnte es ab, den Block zu tragen, um Programme für ältere Zielgruppen oder lokale Nachrichtensendungen zu leisten. In bestimmten Städten mit einer unabhängigen Station oder Beginn der Einführung dieser Netzwerke im Januar 1995, verbundene Unternehmen von Upn und Der WB, Fox beauftragte den Block der Kinder von Fox, um an einer dieser Stationen auszustrahlen, wenn sich eine Station oder Partnerin von Fuchs besaß und betrieben hat, sie nicht zu tragen. In einigen Fällen würden Fox Kids auf der gleichen Station wie eines seiner beiden konkurrierenden Kinderblöcke, die WBs, getragen Kinder wb und Upn Upn Kinder Block (letzteres wurde 1999 durch ersetzt durch Disneys auch einer).

Zwischen 1995 und Anfang 1996 erwarb Fox drei ehemalige ABC-verbundene Stationen (WHBQ-TV/Memphis, KTVI/St. Louis und WGHP/High Point). In der Zwischenzeit, SF -Rundfunk (ein Joint Venture zwischen Savoy Bilder und Fox) erwarben im Sommer 1994 drei ehemalige NBC -Partner und ein ABC Emmis Communications in 1996). Diese Stationen wurden alle am frühen Abend lokale Nachrichtensendungen ausgestrahlt, wollten aber weiterhin allgemeine Programme für Unterhaltungs -syndizierte Programme durchführen, um in ihre Nachrichtenprogramme anstelle von Cartoons zu führen. Diese Stationen entschieden sich für eine Stunde früher von 13.00 bis 16.00 Uhr für Fuchskinder. WGHP hörte im März 1996 auf, den Block auszustrahlen WBFX (der den Block für den Rest seines Laufs ausstrahlte). Im August 1995 religiöse unabhängige Station KNLC übernahm die Rechte an Fuchskinder von Kdnl-tv (was zu einem ABC -Partner wurde) danach KPLR-TV abgelehnt;[14][15] Aufgrund der Entscheidung der Station, Nachrichten des öffentlichen Dienstes des Ministeriums seines Eigentümers über kontroverse Themen anstelle lokaler Anzeigen auszugeben, zog Fox Mitte 1996 den Block von KNLC. Infolgedessen war KTVI die einzige Fox -Station, die an dem Vertrag über New World Communications aus dem Jahr 1994 beteiligt war, um den Block zu tragen.

Ein Großteil der frühen Programme der Fox Kids -Lineup wurde von produziert Warner Bros. Animation, nenne Fox Children’s Network als "One-Stop-Shop", der im Mai 1991 einen Vertrag über 100 Millionen US-Dollar mit Fox mit Fox unterschrieben hat. Dies bedeutete, dass sie alle ihre vorhandenen Programme auf Fox Kids verlegten.[16] Zwei der beliebtesten Programme von Fox Kids, Animaniacs (Nach einem erhitzten Streit mit Fox nach dem Abschluss des Programms des Programms zum Tragen Mächtige Morphin -Power Rangers, das zu einem der am besten bewerteten Programme des Blocks wurde, als es 1993 debütierte) und Batman: Die Animationsserie, umgezogen nach Der WB Nach diesem Netzwerk wurde im Januar 1995 gestartet. Beide Animaniacs und Ein leicht überarbeitetes Batman diente als Dreh- und Angelpunkt des neuen Kinderblocks der WB, Kinder wb, als es im September dieses Jahres startet (Tiny Toon AdventuresEin weiteres frühes Fox Kids -Programm, das Warner Bros. produzierte und auch auf Kids 'WB in Wiederholungen ausgestrahlt wurde, hatte bereits seinen Lauf beendet.

1996, nachdem er eine "strategische Allianz" mit Fox eingerichtet hatte, Saban Entertainment fusionierte mit Fox Children's Productions, um ein neues Unternehmen zu bilden, Fuchs Kinder weltweit, mit dem Ziel, ein zu werden öffentliches Unternehmen und internationale Expansion verfolgen.[17] 1997 wurde das Unternehmen umbenannt Fox Familie weltweit Nachdem sie internationale Familienunterhaltung erworben hat - Eigentümer des Kabelnetzwerks Der FamilienkanalSuchen Sie nach einem Kabel -Outlet für die Fox Kids -Programme, um mit Dienstleistungen wie zu konkurrieren wie Cartoon Network (gehört Time Warner) und Nickelodeon (gehört Viacom).[18][19]

1998 kaufte Fox das Interesse seiner Partner an Fox Kids im Rahmen eines Deals, um das NFL -Paket des Netzwerks zu bezahlen.[2] Der Wochentagsblock von Fox Kids wurde auf zwei Stunden reduziert und um seinen verbundenen Unternehmen zu helfen Kinderfernsehen, Wiederholungen des früheren PBS Serie Der magische Schulbus wurden der Aufstellung hinzugefügt.[20] Im Jahr 2000 erhielten Partner die Möglichkeit, den Block in den sechs oder so Märkten, in denen ein Fox -Partner Fox trug Kinder und trugen um 17:00 Uhr (wie St. Louis und New Orleans) eine Nachrichtensendung am frühen Abend. Der Bahnhof lief bereits eine Stunde früher bis 1996. Einige Partner (wie z. Wluk-TV) würde die Klebeband den Block zwischen 10:00 und 13:00 Uhr auf Luft auf Luft verzögern, eines der niedrigsten Zeiträume im US-Fernsehen (und wenn praktisch alle Kinder ab 5 Jahren in der Schule sind). Ein paar nur ausgestrahlt Der magische Schulbus in dieser Art von Graveyard Slot als Akt von bösartige Konformität mit dem Kinderfernseh -Gesetz. Fox Kids kämpften vehement gegen die E/I -Herrschaft während seiner Entwicklung.[21]

Ende von Fuchskindern

Bis 2001 hatten die Mitglieder des Fox Affiliate Board das Gefühl, dass sie mit dem viel gleichmäßiger waren "Großen Drei"Netzwerke und wollten die Zeit, die den Fox Kids -Programmierblöcken zugewiesen wurde, zurückerobern, um ihre eigenen Programme auszustrahlen. Samstagmorgen, lange die einzige Provinz Kinderprogramm, war zu einer Verpflichtung geworden, als die anderen Netzwerke begannen, ihren Wochentag zu verlängern, Morgennachrichten zu Wochenenden.

Fox Kids, das seit 1992 der bestbewertete Kinderprogrammblock unter den großen Netzwerken war, waren in den Bewertungen von ABCs überholt worden An einem Samstagmorgen Block im Jahr 1997,[22] dann von Kids 'WB ein Jahr später mit dem stärkeren Animationsblock von unterstützt von Warner Bros. das enthielt Shows wie z. Pokémon und Yu-gi-oh!. ABC und UPN wurden zu dieser Zeit hauptsächlich auf Comedy-basierte Cartoons ausgestrahlt, mit Ausnahme von live-action-teenorientierten Sitcoms Lizzie McGuire und Sogar Stevens (Beide stammten auf Disney-Kanal Als Teil einer allmählichen Übernahme der ABC-Aufstellung am Samstagmorgen durch die Programmierung des Kabelkanals), während VICOM-Besitz von VICOM-Besitz von E/I-konforme Vorschulprogrammierung von VICOM-Besitz ausgestrahlt wird Nick Junior.und NBC lüfte aus Teen-orientierte Sitcoms (später im folgenden Jahr durch E/I-konforme Programmierung aus ersetzt werden Discovery Kids), das Publikum zersplittern. Der zusätzliche Faktor von Nickelodeonaggressiver Zeitplan, der alle Broadcast -Netzwerke unter Kindern am Samstagmorgen überschneidet[23] Ließ Fox Kids zurück, und die Programmierer konnten keine Möglichkeit finden, sich aufzuholen und sich in diesem überfüllten Feld abzuheben. Die Familie der Fox -Familie hatte trotz guter Bewertungen einen Rückgang des Publikums von 35%, was dazu führte Die Walt Disney Company in 2001.

Nachdem Fox Family Worldwide im Juli 2001 an die Walt Disney Company verkauft worden war, wurde Fox Kids unter die Aufsicht von gestellt Fox Television Entertainment und bewegte seine Programmiervorgänge in Fox 'Hauptquartier am Hauptquartier 20. Jahrhundert Fuchs Studio Lot;[2] Fox hat im Dezember 2001 die Kinderprogramme für Kinder eingestellt und seine verbundenen Unternehmen die Zeit zurückgebracht.[24] Darüber hinaus haben WNYW und KTTV von September 2001 bis zum Wochentagsblock eingestellt Schwester Stationen Während Sie am Samstagmorgen den Block weiter ausstrahlen.[24] Fox stellte den Programm für Kinder zum Ausschienen und blockiert und 4kids Entertainment, damalige Produzierer des englischen Dubs von Pokémon, kaufte die verbleibende vierstündige Samstagszeit. Fox Kids hielt bis zum 7. September 2002, eine Woche bevor es die Zeit für 4Kids Entertainment gab, einen Zeitplan für den Samstagmorgen.[5]

Fox Kids wurde durch die 4Kids Entertainment produziert Foxbox Block am 14. September 2002. Der Block, umbenannt 4Kids TV Am 22. Januar 2005 lief es bis zum 27. Dezember 2008 und markierte Fox 'vollständige Rückzug aus dem Kinderprogramm. Erst 2014 würde Fox den Kurs rückgängig machen und mit der Einführung eines E/I -Programmierblocks mit dem Namen "Kinderprogramme" zurückkehren Xploration Station, was produziert wird von Steve Rotfeld Productions.

Nach Fuchskindern

Während Fox -Kinder seine Existenz beendeten Sendungsfernsehen In den Vereinigten Staaten hat Disney eine zweistündige Morgenaufstellung auf seinem neu erworbenen ABC Family Cable Channel (bekannt als "ABC Family Action Block") eingerichtet, der ähnlich wie Fox Kids programmiert war und in dem aus dem Block stammenden Inhalte entstanden waren. International behielt Disney vorübergehend die Marke Fox Kids für die internationalen Kanäle in Europa, Israel und Lateinamerika Erfasst durch den Kauf von Fox Kids Worldwide (die nach Abschluss des Verkaufs weltweit ABC -Familie wurde). Die ursprüngliche Absicht des Walt Disney Company nach der Übernahme bestand darin, alle Fox Kids Operations außerhalb der USA mit Toon Disney umbenennen, einem Kanal, der sehr wenig international verbreitet hatte.[25] Im Jahr 2004 begann Disney mit dem Branding seiner Aktions- und Abenteuerprogramme der Fox Kids Library als Jetix; Der neue Name wurde erstmals in den Vereinigten Staaten im ABC Family Morning Block und in einem neuen verwendet Prime-Time Aufstellung auf Toon Disney und dann Disney XD.

Der Name Fox Kids wurde für die Web -Serie erneut verwendet Fox Kids Movie Challenge, produziert von 20th Century Studios Für den YouTube -Kanal der Fox Family Entertainment, obwohl sie keine Zugehörigkeit zur Marke haben.[26]

Programmierung

Radio

Zusätzlich zum Programmblock hatten Fox Kids ein eigenes Radioprogramm in den USA, die Fox Kids Radio Countdown. Diese zweistündige Sendung wurde von moderiert von Chris Leary von Zdtv und TechTV Ruhm und bestand aus Wettbewerben und Gags mit Soundeffekten im gesamten Programm. Es wurde später in als umbenannt Fox All Access (technisch gesehen mit seinem ursprünglichen Publikum aufgewachsen) und diente in den späteren Jahren in erster Linie als Werbebuchfahrzeug für Fox -Fernsehprogramme, aktuelle Künstler und Filme, bevor er 2012 schließlich seinen Lauf beendete.

Siehe auch

  • 4Kids TV - Nachfolger Kinderprogramm Block an Fox Kids, von September 2002 bis Dezember 2008, produziert von 4Kids Entertainment.
  • Jetix -Aktionorientiertes Kinderprogrammblock auf ABC -Familie und Toon Disneyund internationale Kabelkanäle im Besitz von Die Walt Disney Company, operiert von 2004 bis 2009. Jetix Incorporated Series aus der Saban Entertainment Program Library.
  • Kinder wb - Konkurrent, der später von 4Kids gekauft und später als CW4Kids umbenannt wurde Toonzai.
  • Vortexx - Kinderprogrammblock von Saban Brands für Der CW Von August 2012 bis September 2014.

Verweise

  1. ^ "Fox Kids Europe Name ändern sich offiziell".
  2. ^ a b c d Michael Schneider; Melissa Grego (9. September 2001). "Fox Kids Net Adoptiert von Fox TV Entht". Vielfalt. Archiviert von das Original am 3. Dezember 2013. Abgerufen 13. August, 2009.
  3. ^ Heather Tomlinson (28. Juli 2001). "Murdoch Teile mit den Power Rangers und dem Preacher Man". Der Unabhängige. London. Abgerufen 20. August, 2010.
  4. ^ Daniel Cerone (20. Februar 1993). "Animated Series hat Fox am Samstagmorgen dazu beigetragen, die anderen Netzwerke herauszufordern.". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 15. Oktober, 2010.
  5. ^ a b Paula Bernstein (18. Januar 2002). "4kids kauft 4 Stunden von Fox Kids". Vielfalt. Abgerufen 13. August, 2009.
  6. ^ "'Power Rangers' bringt Fox Kids an die Spitze. USA heute. 9. Oktober 1994.
  7. ^ "Kanalstart". Archiviert vom Original am 2005-09-11.
  8. ^ James B. Stewart (2005). Disney War. New York City, New York: Simon & Schuster. pp.94–95. ISBN 0-6848-0993-1.
  9. ^ Michael Cieply (22. Februar 1990). "Disney, Fox Clash über das TV -Programm der Kinder". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 11. Mai, 2011.
  10. ^ "Holiday TV: Zonerung auf Truthähne, Pigskins, Paraden". Los Angeles Zeiten. 1993-11-25. Abgerufen 2019-07-22.
  11. ^ "Fuchs erhält 12 Stationen in New World Deal". Chicago Sun-Times. Sun-Times Media Group. 23. Mai 1994. archiviert von das Original am 11. Oktober 2013. Abgerufen 1 Juni, 2013 - via Hochbeam -Forschung.
  12. ^ "CBS, NBC -Kampf um AFC -Rechte // Fox stiehlt das NFC -Paket". Chicago Sun-Times. Sun-Times Media Group. 18. Dezember 1993. archiviert von das Original am 5. November 2012 - über Highbeam -Forschung.
  13. ^ Brian Lowry (18. Juli 1996). "New World Vision: Murdochs News Corp. zum Kauf von Broadcast Group". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 22. Juni, 2012.
  14. ^ Pennington, Gail (1995-08-01). "Für einige Zuschauer geht 2 nicht in 30". St. Louis Post Versand.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  15. ^ Pennington, Gail (1995-08-04). "Machtbasis". St. Louis Post Versand.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  16. ^ Cerone, Daniel. "Fox macht einen Kinderkreuzzug: Fernsehen: Fox richtet sich aggressiv auf junge Zuschauer, programmiert an Wochentagen sowie Samstage". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 2. Juli, 2018.
  17. ^ Barry Hillier (1. November 1996). "Fox Kids Worldwide wird geboren". Kidscreen. Abgerufen 21. November, 2010.
  18. ^ Katz, Richard (10. Juli 1998). "Fox Family quetscht 'Club' im jugendlichen Sked". Vielfalt. Abgerufen 2009-08-13.
  19. ^ Connie Bruck (10. Mai 2010). "Der Influencer". Der New Yorker. Conde nast.
  20. ^ Cynthia Littleton (3. Dezember 1997). "'Bus' rollt zu Fox Kids ". Vielfalt. Abgerufen 13. August, 2009.
  21. ^ Wharton, Dennis (30. Oktober 1995). "NAB, FCC Quadurch über Kidvid". Vielfalt. Abgerufen 13. Juli, 2018.
  22. ^ Katz, Richard (8. Mai 1998). "ABC Kids Block Tops Fox am Samstag". Vielfalt. Abgerufen 14. Juli, 2018.
  23. ^ "Nick behält die Samstagskrone". Rundfunk & Kabel. 18. Juni 2001. archiviert von das Original am 6. November 2013. Abgerufen 30. Oktober, 2013. - über Highbeam (Abonnement erforderlich)
  24. ^ a b Michael Schneider (7. November 2001). "Fox wächst Kinderprogramme aus". Vielfalt. Abgerufen 13. August, 2009.
  25. ^ Hofmeister, Sallie (21. Juli 2001). "Walt Disney, um die Familie Fox zu erwerben". Los Angeles Zeiten.
  26. ^ "Fox Kids Movie Challenge". Youtube. Fox Family Entertainment. Abgerufen 28. März 2019.

Externe Links