Forum spam

Forum Spam besteht aus Beiträgen in Internetforen, die verwandte oder nicht verwandte Anzeigen, Links zu böswilligen Websites, Trolling und missbräuchliche oder auf andere Weise unerwünschte Informationen enthalten. Forum Spam wird normalerweise von automatisiert auf Message Boards veröffentlicht Spambots oder manuell mit skrupellosen Absichten mit Absicht, den Spam vor Leser zu bringen, die sonst nichts damit zu tun haben würden.

Typen

Forum Spambots surfen im Web auf der Suche nach Gästebücher, Wikis, Blogs, Foren und andere andere Webformen Senden von Spam -Links zu. Diese Spambots verwenden oft OCR Technologie zu umgehen Captchas gegenwärtig. Einige Nachrichten richten sich an Leser und können Techniken von beinhalten zielgerichtete Vermarktung oder auch Phishing. Diese automatisierten Programme können es den Benutzern schwieriger machen, echte Beiträge von den generierten Bots zu informieren. Einige Spam -Nachrichten enthalten auch einfach einfach Stichworte und Hyperlinks beabsichtigt zu steigern Suchmaschinenranking anstatt menschliche Leser zu zielen.

Das meiste Forum -Spam besteht aus Links zu externen Websites mit den doppelten Zielen der Zunahme Suchmaschine Sichtbarkeit in stark wettbewerbsfähigen Werbedomänen wie z. Gewichtsverlust, Pharmazeutika, Glücksspiel, Pornographie, Immobilie oder Krediteund mehr Verkehr für diese kommerziellen Websites generieren. Einige dieser Links enthalten möglicherweise Code, um die Identität des Spambots zu verfolgen, sodass der Spammer hinter dem Spambot eine Provision sammeln kann.

Spam -Beiträge können etwas von einem einzigen Link zu Dutzenden von Links enthalten. Der Textinhalt ist minimal, normalerweise harmlos und nicht mit dem Thema des Forums verbunden. Manchmal können die Beiträge in alten Threads hergestellt werden, die vom Spammer ausschließlich zum Zweck der Spam -Links wiederbelebt werden. Beiträge können einen Text enthalten, um zu verhindern, dass der Beitrag von automatisiert gefangen wird Spamfilter Dies verhindern, dass Beiträge, die ausschließlich aus externen Links bestehen, eingereicht werden.

Alternativ werden die Spam -Links in der Signatur des Benutzers veröffentlicht. In diesem Fall wird der Spambot niemals veröffentlichen. Der Link befindet sich leise im Signature -Bereich, wo er eher von Suchmaschinenspinnen als von Forum -Administratoren und Moderatoren entdeckt wird.

Seit November 2006 wurde ein sehr zerstörerisches Forum und ein Wiki -Spam -Angriff ausgebaut, indem in Kommentare Domänen mit einem automatisierten Posting -Skript wie eingeleitet wird wie ein automatisiertes Post -Skript wie Xrumer. Diese Domänen leiten einen Benutzer auf Pornografische Websites. Wenn ein Benutzer auf das Bild klickt oder versucht, die Website zu schließen und ActiveX Codec wird als heruntergeladen Zlob Trojan. Der Spambot kann oft viele der Sicherheitsverwaltungen umgehen, um die Menge an Spam zu verringern.

Auswirkungen

Spamprävention und Löschungen erhöhen die Arbeitsbelastung von Forum -Administratoren und Moderatoren messbar. Die Zeit und die Ressourcen, die ein Forum-Spam-Free aufbewahrt, trägt erheblich zu Arbeitskosten und den Fähigkeiten bei der Führung eines öffentlichen Forums bei.[1] Geringfügig profitable oder kleinere Foren können von Administratoren dauerhaft geschlossen werden.

Spamprävention

Zu den Techniken zum Vermeidung, Entfernen und Minderung von Forum -Spam gehören:[2][3]

  • Schwarze Liste Dienste wie FSPAMList, StoppforumSpam und BotScout halten Datenbanken von IP -Adressen, Benutzernamen und E-mailadressen Wird verwendet, um Spam- oder Registrierungsforumkonten zu veröffentlichen.[4] Die Forum -Software kann diese Listen abfragen und entweder Beiträge oder Registrierung verweigern oder die Anfrage nach menschlicher Moderation einreichen. Dies ist ähnlich wie DNSBL Dienstleistungen.
  • Hochwasserschutz zwingt die Benutzer dazu, auf ein kurzes Intervall zu warten, ob Sie das Forum aufstellen, und verhindern, dass Spambots das Forum mit wiederholten Spam -Nachrichten überwältigen.
  • Die von Foren verwendeten Registrierungssteuerungsmechanismen umfassen:
    • Captcha (visuelle Bestätigung) Routinen auf den Forum -Registrierungsseiten können dazu beitragen, dass Spambots automatisierte Registrierungen durchführen. Einfache Captcha -Systeme, die alphanumerische Zeichen anzeigen, haben sich als anfällig für anfällig für optische Zeichenerkennung Software, aber diejenigen, die die Charaktere krabbeln, scheinen weitaus effektiver zu sein.
    • Die Textbestätigung ist eine Alternative zu Captcha, bei der der Benutzer eine oder mehrere zufällige Fragen beantwortet, um zu beweisen, dass er/sie kein Spambot ist.
    • Bestätigungs-E-Mails an die Registrierung von Benutzern, bevor dem Benutzer ein erstes Anmelden zugelassen wird, entweder ein gesiedeltes Kennwort oder einen Aktivierungscode/eine Link.
    • Manuelle Registrierungsgenehmigung durch Administratoren für jedes Konto.
  • Autoritative Stimme unter Verwendung eines externen Filterdienstes, um ein Urteil zu erhalten, wenn die Daten Spam sind oder nicht.
  • Veröffentlichen von Grenzen der Benutzer, sowohl zur Verhinderung von Überschwemmungen als auch um die Veröffentlichung an bestimmte Benutzer (z. B. registrierte Benutzer) zu beschränken.
  • Die Registrierungsbeschränkungen umfassen:
    • Ablehnung der Registrierung durch bestimmte Domänen, die eine Hauptquelle für Spambots oder sogar Domänenerweiterungen wie .ru, .br, .biz sind.
    • Manuelle Prüfung neuer Registranten für mehrere Indikatoren. Spammer verzögern häufig eine E -Mail -Bestätigung von mehreren Stunden, während Menschen umgehend bestätigen. Spambots erstellen in der Regel relativ verrückte Benutzernamen (z. B.,, John84731 oder Johnbasskeepsie vs. John) um die Einzigartigkeit zu gewährleisten.
    • Verwenden einer Suchmaschine, um Benutzernamen für Hits als anerkannte Spambots in anderen Foren zu untersuchen.
  • Ändern der technischen Details der Forum -Software, um Bots zu verwirren - beispielsweise ändern "vereinbart = true" auf "modus = vereinbart" auf der Registrierungsseite von phpbb.[5]
  • Blockieren von Beiträgen oder Registrierungen, die bestimmte Wörter auf der schwarzen Liste enthalten.
  • Überwachung von IPs, die von nicht vertrauenswürdigen Postern verwendet werden, wie Anonyme Beiträge oder neu registrierte Benutzer.Eine nützliche Technik zur proaktiven Erkennung bekannter Spammer-Proxies besteht darin, eine Suchmaschine für diese IP abzufragen.Es wird auf Seiten angezeigt, die sich auf die Auflistung von Proxys spezialisiert haben.
  • Umleiten von Spammer in "Spam -Subforen", um Spam von menschlichen Benutzern auf der Hauptseite zu leiten.
  • Deaktivieren der Signaturoption.

Siehe auch

  • Spam- Unerwünschte elektronische Nachrichten, insbesondere Anzeigen
  • Internet Forum- Online -Diskussionsseite
  • Captcha- Computertest, um festzustellen, ob ein Benutzer ein Mensch oder ein Spambot ist
  • Scheißposting-Absichtlich soziale Medienposts in schlechter Qualität

Verweise

  1. ^ "Vollständiges Transkript: ARS -Interviews 8chan Gründer Fredrick Brennan". ARS Technica. Archiviert von das Original am 25. November 2015. Abgerufen 2015-11-25.
  2. ^ "9 Best Practices zur Verteidigung gegen Forum Spam | Ninja Post | Hosted Forum Software". 2015-11-25. Archiviert von das Original am 25. November 2015. Abgerufen 2015-11-25.
  3. ^ "PHPBB • Spam in Phpbb3 verhindern". www.phpbb.com. Abgerufen 2015-11-27.
  4. ^ "Fünf Schritte, um die Forum -Spammer in Ihrem Forum zu reduzieren". www.webanalyticsworld.net. Abgerufen 2015-11-25.
  5. ^ "PHPBB • SPAM in phpbb 3.0.6 und höher verhindern [*Lesen Sie den ersten Beitrag*]". www.phpbb.com. Abgerufen 2015-11-27.