Flag of Saarland

Saarland
Flag of Saarland.svg
Name Landesflagge des Saarlandes
Verwenden Bürgerlich und Zustandsflagge
Anteil 3: 5
Angenommen 1957
Entwurf Ein Horizontal Tricolor von Schwarz, rot, und Gold, unternimmt durch die Wappen von Saarland.
Standarte-Saarland.svg
Variante Flagge von Saarland
Verwenden Standard von Minister der Saarland

Das Flagge von Saarland basiert auf der Flagge Deutschlands und ist ein horizontaler Trikolor mit schwarzer, rotem und goldenem (gelben) (gelb). In der Mitte der Flagge befindet sich das Wappen von Saarland. Die Flagge von Saarland ist beide die civil flag (Landesflagge) sowie die staatliche Serviceflagge (Landesdienstflagge).

Geschichte

Territorium des Saar -Beckens

Das Saar Region wurde durch den Vertrag von Versailles gebildet, der endete Erster Weltkrieg. Es wurde beschlossen, dass das Gebiet zu Deutschland gehörte, aber von Frankreich im Namen des Liga der Nationen. Am 28. Juli 1920 wurde entschieden, dass die Gegend eine blaue, weiße und schwarze horizontale Trikolorflagge verwenden würde. Dies wurde bis zum 1. März 1935 verwendet, als das Gebiet wieder unter die deutsche Verwaltung wurde. Als Deutschland 1935 erneut die Kontrolle über das Saarland übernahm, wird davon ausgegangen Westmark.

Saar Protectorat

Am Ende Zweiter Weltkrieg, die Franzosen übernahmen die Kontrolle über die Saar Als ein Protektorat. Die zu diesem Zeitpunkt verwendete Flagge war ein Design mit a Skandinavisches Kreuz. Links vom vertikalen Balken des Kreuzes war blau und rechts rot. Die Farben stammen aus den Farben der französische Flagge.

Saarland

Wenn der Saar Protectorat wieder zu der Bundesrepublik Deutschland 1957 übernahm es seine derzeitige Flagge. Dies basiert auf der Flagge Deutschlands, unkenntlich bis zum Wappen von Saarland. Die vier Viertel des Schildschilds des staatlichen Wappen repräsentieren die historischen Gebiete von Nassau-Saarbrücken, Erzbischleiter und Wähler von Trier, Herzogtum Lorraine, und Palatinat-Zwäsrücken.[1]

Siehe auch

Verweise