Felix Baumgartner

Felix Baumgartner
Felix Baumgartner 2013.jpg
Baumgartner im Jahr 2013
Geboren 20. April 1969 (Alter 53)
Salzburg, Österreich
Andere Namen BASE. 502 - Fearless Felix
Webseite Felixbaumgartner.com

Felix Baumgartner (Deutsch: [ˈFeːlɪks ˈbaʊ̯mˌaʁtnɐ]; Geboren am 20. April 1969) ist Österreicher Fallschirmspringer, Draufgänger und Klippenspringer.[1] Er ist am besten dafür bekannt, von a auf die Erde zu springen Heliumballon von dem Stratosphäre am 14. Oktober 2012 und landen in New-Mexiko, Vereinigte Staaten Im Rahmen des Red Bull Stratos Projekt. Dadurch stellte er Weltrekorde für Fallschirmspringen auf, schätzungsweise 39 km (24 mi) und erreichte eine geschätzte Höchstgeschwindigkeit von 1.357,64 km/h (843,6 Meilen pro Stunde) oder oder Mach 1.25.[a][b] Er war der erste, der die brechen Schallmauer relativ zur Oberfläche ohne Fahrzeugkraft bei seinem Abstieg.[12][13] Er brach Skydiving Records für die Ausstiegshöhe, vertikale Freifall -Entfernung ohne a Dogue Fallschirmund vertikale Geschwindigkeit ohne Dogue. Obwohl er immer noch die beiden letzteren Rekorde innehatte, wurde der erste zwei Jahre später gebrochen, als am 24. Oktober 2014, Alan Eustace sprang von 135.890 Fuß - oder 41,42 km (25,74 mi) mit einer Dogue.[14][15][16]

Baumgartner ist auch bekannt für die besonders gefährliche Natur der Stunts, die er während seiner Karriere gespielt hat. Er verbrachte Zeit in der Österreichisches Militär wo er Fallschirmsprung praktizierte, einschließlich Training, um in kleinen Zielzonen zu landen.

Biografie

Hommage an Baumgartner in Straße der Sieger, Mariahilfer Street, Wien, Österreich

Felix Baumgartner wurde als Mutter Eva in geboren Salzburg, Österreich. Sein jüngerer Bruder ist Gerard.[17][18][19][c][20][21] Als Kind träumte er vom Fliegen und Fallschirmspringen.[22] 1999 forderte er den Weltrekord für den höchsten Fallschirmsprung aus einem Gebäude, als er aus dem sprang Petronas Türme in Kuala Lumpur, Malaysia.[23] Am 20. Juli 2003 war Baumgartner die erste Person, die Skydive über die Englisch-Kanal Verwendung eines speziell hergestellten Kohlefaserflügels.[1][24] Alban Geissler, der den Skyray -Kohlefaserflügel mit Christoph Aarns entwickelte, schlug nach Baumgartners Sprung vor, der von ihm verwendete Flügel sei eine Kopie von zwei Prototypen Skyray -Flügeln Red Bull (Baumgartners Sponsor) zwei Jahre zuvor.[25]

Baumgartner stellte auch den Weltrekord für den niedrigsten BASE Jumpen immer, als er 29 Meter von der Hand der Hand sprang Christus der Erlöser Statue in Rio de Janeiro.[26] Dieser Sprung löste auch Kontroversen unter den Basispringern, die darauf hinwiesen, dass Baumgartner die Höhe der Statue als Höhe des Sprungs anführte, obwohl er auf einer Hang unter den Füßen der Statue landete und dass andere Basisprinker zuvor aus der Statue gesprungen waren, aber vermieden hatten Werbung.[27]

Er war der erste, der von den Fertiger stützte Millau Viadukt in Frankreich am 27. Juni 2004[28] und die erste Person zu Fallschirmsprung auf und dann der Basissprung von der Torso drehen Aufbau in Malmö, Schweden, am 18. August 2006.[29] Am 12. Dezember 2007 sprang er als erste Person, die vom 91. Floor-Beobachtungsdeck des damals umgestellten Gebäudes der Welt abgeschlossen wurde. Taipei 101 in Taipei, Taiwan.[30]

Red Bull Stratos

Im Januar 2010 wurde berichtet, dass Baumgartner mit einem Team von Wissenschaftlern und Sponsor Red Bull zusammenarbeitete, um mit einem Heliumballon den höchsten Himmel-Tauchgang mit einem Helium-Ballon zu versuchen.[31]

Testsprünge

Am 15. März 2012 absolvierte Baumgartner den ersten von 2 Testsprung von 21.818 Metern (71.581 ft). Während des Sprunges verbrachte er ungefähr 3 Minuten und 43 Sekunden im freien Herbst und erreichte Geschwindigkeiten von mehr als 580 km/h.[32] bevor er seinen Fallschirm öffnete. Insgesamt dauerte der Sprung ungefähr acht Minuten und acht Sekunden und Baumgartner war die dritte Person, die von einer Höhe von über 21,7 km (13,5 mi) sicher parachisch war.[33][34]

Am 25. Juli 2012 absolvierte Baumgartner den zweiten von zwei geplanten Testsprungs von 29.460 Metern (96.640 Fuß). Es dauerte ungefähr 90 Minuten, bis Baumgartner die Zielhöhe erreichte, und sein freier Fall wurde schätzungsweise drei Minuten und 48 Sekunden vor dem Einsatz seiner Fallschirme geschätzt.[35]

Hauptsprung

Der Start wurde ursprünglich für den 9. Oktober 2012 geplant, wurde jedoch aufgrund unerwünschter Wetterbedingungen abgebrochen. Der Start wurde verschoben und fand am 14. Oktober 2012 statt. Baumgartner landete im Osten New-Mexiko Nach dem Sprung von einem damaligen Weltrekord von 127.852 Fuß 38.969,3 Metern,[12][36][37] Fallen Sie eine Rekorddistanz von 36.402,6 Metern (119.431 Fuß) und Fallschirmspringer die letzten 2.566,7 Meter (8.421 Fuß).

Während dieses Abstiegs stellte Baumgartner den Rekord für die schnellste Geschwindigkeit des freien Falls bei 1.357,64 km/h (843,6 Meilen pro Stunde),[2][12][5] ihn zum ersten Menschen machen, der das brechen Schallmauer außerhalb eines Fahrzeugs.[38][39] Baumgartner war 4 Minuten und 19 Sekunden im Freien Herbst, eine Sturzzeit 17 Sekunden kürzer als der vorherige Rekord während des Mentors Joseph Kittinger's Sprung am 16. August 1960.[38]

Zwei Jahre und 10 Tage später wurde Baumgartners Höhenrekord von gebrochen Alan Eustace.[40]

Training für den Sprung

Baumgartner hatte ursprünglich mit zu kämpfen Klaustrophobie Nachdem er Zeit in der verbracht hat Druckanzug für den Sprung erforderlich, aber ihn mit Hilfe von a überwunden Sportpsychologe und andere Spezialisten.[41][42][43]

Audi Motorsport

Im Jahr 2014 beschloss Baumgartner, sich Audi Motorsport anzuschließen, um eine zu fahren Audi R8 lms für die 2014 24 Stunden Nürburgring Nach dem Rennen Volkswagen Polos 2013. Er wurde einer anderen intensiven physischen und Fahrertrainingseinheit unterzogen, um ihn auf das Rennen vorzubereiten.[44] Er half dem Team zu einem neunten Platz insgesamt.[45]

Persönliches Leben

Im Oktober 2012, als Baumgartner in einem Interview mit der österreichischen Zeitung gefragt wurde Kleine Zeitung Ob eine politische Karriere eine Option für sein zukünftiges Leben war, erklärte er, dass das "Beispiel von" Arnold Schwarzenegger"zeigte, dass" man nichts in einer Demokratie bewegen kann "und dass er sich für eine" gemäßigte Diktatur [...] entscheiden würde, die von erfahrenen Persönlichkeiten aus dem privaten (Sektor der) Wirtschaft stammt. Er erklärte schließlich, dass er er "Ich wollte mich nicht in die Politik einlassen."[46][47][18]

Am 6. November 2012 wurde Baumgartner verurteilt Batterie und wurde mit einer Geldstrafe von 1500 € belegt, nachdem er nach einem kleinen Argument zwischen den beiden Männern das Gesicht eines griechischen Lkw -Fahrers geschlagen hatte.[48][49]

Im Januar 2016 machte Baumgartner in seinem Heimatland eine Aufregung kritischer Nachrichtenberichterstattung, nachdem er mehrere kritische Bemerkungen gegen Flüchtlinge veröffentlicht und den ungarischen Premierminister empfohlen hatte Viktor Orbán für die Friedensnobelpreis.[50] Später befürwortete Baumgartner den Präsidentschaftskandidaten des rechten Populisten Freiheitspartei von Österreich, Norbert Hofer.[51] Am 13. Juli 2016 löschte Facebook seine Fanseite von 1,5 Millionen Fans. Baumgartner behauptete daraufhin, dass er für "politische Eliten" zu "zu unangenehm" geworden sein müsse.[52]

Nachdem die österreichischen Behörden sich geweigert hatten, Baumgartner Sportsteuerverletzungen zu gewähren, wechselte er zu Arbon, Schweiz, woraufhin sein Haus in Salzburg und sein Hubschrauber beschlagnahmt wurden.[53]

Baumgartner datiert Playboy Deutscher Spielkamerad des Jahrhunderts Gitta Saxx. Später war er mit Nicole Öttl verlobt, einem Model und ehemaligen Schönheitskönigin (Fehlschlagen Niederösterreich 2006). Sie haben sich 2013 getrennt.[53]

Seit 2014 befindet er sich in einer Beziehung mit dem rumänischen Fernsehmoderator Mihaela rădulescu.[54]

Auszeichnungen und Auszeichnungen

Siehe auch

  • Weltraumtauchen
  • Eugene Andreyev -Der ehemalige Rekordhalter für den längsten freien Herbstsprung.
  • Michel Fournier -Wer seit mehreren Jahren an einem 40 km langen Sprung von 25 Meilen arbeitet.
  • Nick Piantanida -Der höchste Ballonflug vor Baumgartner: 1966 37.600 m.
  • Projekt Manhigh - Vor-NASA Militärprojekt, das Männer in Luftballons in die mittleren Schichten der Stratosphäre der Erde führte. Die Teilnehmer setzen Höhen- und Fallschirmsprungrekorde.
  • Pyotr Dolgov -starb 1962 mit einem hohen Sprung.
  • Charles "Nish" Bruce - In den frühen neunziger Jahren spielte Kittinger die Hauptrolle, die ihm dabei half, den höchsten Höhenrekord zu brechen.[60] Das Projekt wurde 1994 nach Bruce 'psychischer Gesundheit zusammengesetzt.
  • Steve Truuglia - Englischer Stuntman, der einen ähnlichen Sprung plante.

Anmerkungen

  1. ^ Zitat[2][3][4][5][6][7][8][9][10]
  2. ^ Die FAI ratifizierten die drei Weltrekorde, die der österreichische Parachutist Felix Baumgartner für maximale vertikale Geschwindigkeit ohne Dogue (#16669) 1,357,6 Kilometer pro Stunde (843,6 MPH), Ausgangsaltitude (#16670) 38.969,4 Meters (127,852) und vertikale Distanz (127.852) und vertikaler Distanz (217.852) und vertikaler Distanz (217.852) beantragte (127,852), und die Gerätelstunde (127.852) und die evertical Distribies (evertical District District Distribies of FreeFall (#16671) 36.402,6 Meter (119.431 ft).[5] 14. Oktober 2012 Flug wurde nicht den Rekord der FAI Absolute Höhe (#2325) für den Ballonflug von 1961 von von 1961 von Malcolm Ross, was den Ballonisten erfordert, um mit dem Ballon abzusteigen.[11]
  3. ^ Der Name der Mutter von Baumgartner wurde ebenfalls als AVA gemeldet.

Verweise

  1. ^ a b Abrams, Michael (2006). Vogelmänner, Batmen und Skyflyer: Flügelanzüge und die Pioniere, die in sie flogen, in sie fielen und sie perfektionierten. New York: Harmony Books. pp.247–251. ISBN 978-1-4000-5491-6.
  2. ^ a b "Baumgartners Aufzeichnungen von FAI ratifiziert!" Aufzeichnung Archiviert 15. Dezember 2013 bei der Wayback -Maschine Fédération Aéronautique Internationale, 14. Oktober 2012. Zugriff: 18. November 2013.
  3. ^ "Leitende Body 'fai' bestätigt offiziell Stratos -Weltrekorde". Red Bull Stratos. Abgerufen 10. Mai 2013. Maximale vertikale Geschwindigkeit (ohne Dogue) 1.357,6 km / h (äquivalent zu 843,6 MPH / Mach 1,25)
  4. ^ Paur, Jason (15. Oktober 2013). "Red Bull veröffentlicht unglaubliches POV-Video von 128.000 Fuß Stratos springen". Verdrahtet. Abgerufen 15. Oktober 2013.
  5. ^ a b c Die International Air Sports Federation (FAI). "Parachuting World Records". Archiviert von das Original am 29. Juni 2015. Abgerufen 20. März 2015.
  6. ^ Tierney, John (14. Oktober 2012). "Daredevil bereitet sich darauf vor, fast 25 Meilen zu springen". Die New York Times. Abgerufen 14. Oktober 2012.
  7. ^ "Offizielle Erklärung zur Schließung des Rechtsfalles" (Pressemitteilung). Red Bull Stratos. 30. Juni 2011. archiviert von das Original am 27. Dezember 2011.
  8. ^ Gray, Richard (5. Februar 2012). "Sky -Taucher, um die Schallbarriere mit Sprung vom Rand des Weltraums zu brechen". Der Daily Telegraph. London. Archiviert von das Original am 5. Februar 2012.
  9. ^ Henderson, Barney; Irvine, Chris (9. Oktober 2012). "Fallschirmspringer Felix Baumgartner versucht, die Klangbarriere zu brechen: Neueste". Telegraph. London. Archiviert von das Original am 10. Oktober 2012. Abgerufen 9. Oktober 2012.
  10. ^ "Baumgartners Aufzeichnungen von FAI ratifiziert". Die World Air Sports Federation (FAI). 22. Februar 2013. archiviert von das Original am 2. März 2013. Abgerufen 22. Januar 2014.
  11. ^ Die International Air Sports Federation (FAI). "Weltrekorde Balloning". Archiviert von das Original am 8. September 2016. Abgerufen 20. März 2015.
  12. ^ a b c "Fallschirmspringer fiel schneller als gedacht, die Höchstgeschwindigkeit bei 844 Meilen pro Stunde _ oder mach 1.25". Washington Post. Archiviert von das Original am 5. Februar 2013. Abgerufen 4. Februar 2013.
  13. ^ Amos, Jonathan (14. Oktober 2012). "Fallschirmspringer Felix Baumgartner landet am höchsten, das je gesprungen wurde". BBC. Abgerufen 14. Oktober 2012.
  14. ^ Markoff, John (24. Oktober 2014). "Parachutist's Record-Breaking Herbst: 26 Meilen, 15 Minuten". Die New York Times. Abgerufen 24. Oktober 2014.
  15. ^ "Baumgartners Aufzeichnungen von FAI ratifiziert!". Fai. 22. Februar 2013. archiviert von das Original am 2. März 2013. Abgerufen 26. Oktober 2014.
  16. ^ "Alan Eustace, D-7426, Bests hochwertiger Weltrekord". US -amerikanische Parachute Association. 24. Oktober 2014. archiviert von das Original am 15. Mai 2015. Abgerufen 26. Oktober 2014.
  17. ^ "Felix Baumgartner". Redbull.co.uk. Archiviert von das Original am 10. Mai 2013. Abgerufen 23. März 2012.
  18. ^ a b Petridis, Alexis (1. November 2012). "Space Jumper Felix Baumgartner Fallschirme in die Politik", ". Der Wächter. London. Abgerufen 4. November 2012.
  19. ^ Samuel, Henry (15. Oktober 2012). "Das Bild, das Felix Baumgartner beweist, hat immer davon geträumt, nach dem Himmel zu greifen". Telegraph. London. Archiviert von das Original am 15. Oktober 2012. Abgerufen 4. November 2012.
  20. ^ "Felix Baumgartner Biographie". Archiviert von das Original am 3. Januar 2013. Abgerufen 17. Dezember 2012.
  21. ^ "Papa Baumgartner -". 18. Oktober 2012. Abgerufen 27. September 2016.
  22. ^ Das Bild, das Felix Baumgartner beweist, träumte immer davon, nach dem Himmel zu greifen
  23. ^ "Archiv: 1999". felixbaumgartner.com. Abgerufen 23. März 2012.
  24. ^ "Birdman fliegt mit Fallschirmen über dem Ärmelkanal". Atair Aerospace, Inc. 21. November 2003. archiviert von das Original am 7. Juli 2011. Abgerufen 20. Oktober 2012. Dieser Artikel enthält das Datum von Baumgartners Sprung zum 31. Juli 2003.
  25. ^ Abrams, p. 251.
  26. ^ Dittrich, Luke (14. Juli 2010). "Der Mann, der auf die Erde fallen würde". Esquire. p. 4. archiviert von das Original am 16. Oktober 2012. Abgerufen 20. Oktober 2012. Er sprang aus der ausgestreckten Hand von O Cristo Redentor, der achtundneunzig Fuß hohen Statue, die sich über Rio de Janeiro treibt ... Das Endprodukt war ... ein Weltrekord-der niedrigste Basissprung aller Zeiten aller Zeiten
  27. ^ Abrams, p. 249.
  28. ^ Millau Viadukt
  29. ^ "Pr-jippo kan sluta med Åtal" (auf Schwedisch). 18. August 2006. archiviert von das Original am 19. Dezember 2012. Abgerufen 5. Dezember 2010.
  30. ^ "Extreme Felix Baumgartner springt von Taipei 101". Youtube. Archiviert vom Original am 21. Dezember 2021. Abgerufen 18. Mai 2010.
  31. ^ Choi, Charles Q (22. Januar 2010). "'Space Diver', um den ersten Überschall frei zu versuchen. ". Neuer Wissenschaftler. Abgerufen 14. Oktober 2012.
  32. ^ "Baumgartner bricht den maximalen Weltrekord der vertikalen Geschwindigkeit". Die World Air Sports Federation (FAI). 26. Juli 2012. archiviert von das Original am 30. Dezember 2012. Abgerufen 30. Dezember 2012.
  33. ^ Dunn, Marcia (15. März 2012). "Fallschirmspringer springt 13,6 Meilen auf dem Weg zum höchsten Sprung der Welt". Der Christian Science Monitor. Abgerufen 15. März 2012.
  34. ^ "Felix Baumgartners Sprung von Space's Edge, beobachtet von Millionen". Die Associated Press. 14. Oktober 2012. Abgerufen 30. Oktober 2012.
  35. ^ Dunn, Marcia (25. Juli 2012). "Fallschirmspringer fearless Felix springt von 19 Meilen hoch". Associated Press. Abgerufen 25. Juli 2012.
  36. ^ "Datensatz -ID 16670, Fallschirmspringer - Ausgangshöhe Archiviert 15. Dezember 2013 bei der Wayback -Maschine Fédération Aéronautique Internationale, 14. Oktober 2012. Zugriff: 15. Dezember 2013.
  37. ^ "Fallschirmspringer fiel schneller als gedacht". Die Klinge. 2. April 2013. Abgerufen 17. Oktober 2013.
  38. ^ a b Irvine, Chris (14. Oktober 2012). "Felix Baumgartner: Daredevil in Rekordversuch: Live". Der Daily Telegraph. London. Archiviert von das Original am 15. Oktober 2012. Abgerufen 14. Oktober 2012.
  39. ^ Tierney, John (14. Oktober 2012). "Daredevil springt und landet auf seinen Füßen". Die New York Times. Abgerufen 14. Oktober 2012.
  40. ^ "Record ID 16671, Fallschirmspringer - Freifall -Entfernung Archiviert 15. Dezember 2013 bei der Wayback -Maschine Fédération Aéronautique Internationale, 14. Oktober 2012. Zugriff: 15. Dezember 2013.
  41. ^ Tierney, John (14. Oktober 2012). "Daredevil springt und landet auf seinen Füßen". Die New York Times. Abgerufen 14. Oktober 2012.
  42. ^ (CNN) Bericht. Abgerufen am 14. Oktober 2012.
  43. ^ Nydaily News: Red Bull Stratos Abgerufen am 15. Oktober 2012.
  44. ^ "Felix Baumgartner, um 24 Stunden in Nürburgring zu fahren". Redbull.com. Abgerufen 9. März 2014.
  45. ^ "Audi -Teams zielen auf den dritten Sieg in Bathurst". Audi MotorsportInfo. 2. Dezember 2014. archiviert von das Original am 3. Oktober 2016. Abgerufen 2. Oktober 2016.
  46. ^ Höfler, Klaus (27. Oktober 2012). "Baumgartner:" Wir wirden der Gemäßigte Diktatur Brauchen "". Kleine Zeitung. Abgerufen 28. Oktober 2012.
  47. ^ "Daredevil Fallschirmspringer Felix Baumgartner entscheidet sich für 'moderate Diktatur'". AFP. 28. Oktober 2012. Abgerufen 4. November 2012.
  48. ^ Felix Baumgartner: Ohrfeige ist "Angemessene Erziehungsmethode"
  49. ^ Körperverletzung: Felix Baumgartner Schuldig ORF.AT, Deutsch. 6. November 2012
  50. ^ "Jan Böhmermann wird bis schweiger auf felix baumgartner hetzen". Abgerufen 27. September 2016.
  51. ^ "Felix Baumgartner Ruft zum Wahl von Hofer auf". Krone.at. Abgerufen 27. September 2016.
  52. ^ "Facebook-seiten Gelörut: Felix Baumgartner Ortet" Politische Eliten "Dahinter". Abgerufen 27. September 2016.
  53. ^ a b "Sein Tiefster Fall". Sterben zum Zeit (auf Deutsch). 14. November 2013.
  54. ^ Treffen Sie Mihaela Radulescu, Felix Baumgartners Freundin
  55. ^ Baumgartner: "Millennium" Bambi Archiviert 20. Februar 2014 bei der Wayback -Maschine
  56. ^ "Die Männer des Jahres 2012" Archiviert 17. Januar 2013 bei der Wayback -Maschine, Top Gear (Magazin)
  57. ^ Sturtridge, Tim. "Felix Baumgartner gewinnt Laureus Sports Award". 2013 Red Bull. Abgerufen 10. Juni 2013.
  58. ^ "51 Helden der Luftfahrt". Fliegend. Abgerufen 20. März 2015.
  59. ^ "Adam Lambert, Felix Baumgartner und Tom Cruise sind die stilvollsten Männer 2017", Sei Global Fashion Network Magazine
  60. ^ Tom Read, Freefall (Little Brown, Edition 1, 1998). ISBN0-316-64303-3.

Externe Links

Aufzeichnungen
Vorausgegangen von Höchster Weltraumtauchgang (38,969 km)
14. Oktober 2012 - 24. Oktober 2014
Gefolgt von