Fütterungsmagazin

Fütterungsmagazin
Art der Site
Nachrichten
URL Offizielle Website Bei der Wayback -Maschine (Archiviert 2001-05-31)
Kommerziell Ja
Gestartet Mai 1995; Vor 27 Jahren
Aktueller Status Ab Juni 2001 geschlossen

Einspeisung oder feedmag.com (1995–2001) war einer der frühesten Online -Magazine Das stützte sich ganz auf seinen ursprünglichen Inhalt.

Geschichte

Einspeisung wurde in New York von gegründet von Stefanie Syman und Steven Johnson Im Mai 1995,[1] mit Romanautor Sam Lipsyte als einer seiner Redakteure dienen.

Eine der frühesten allgemeinen allgemeinen täglichen Veröffentlichungen des Webs,[2] Feed konzentrierte sich auf Medien, Popkultur, Technologie, Wissenschaft und Kunst.

Feed fand bald eine engagierte Anhängerschaft unter einer alternativen Leserschaft und wurde von der Kritik gefeiert. Als kleine unabhängige Veröffentlichung hatte es jedoch Schwierigkeiten, ausreichende Werbeeinnahmen zu erzielen.[3]

Im Juli 2000 fusionierte Feed nach einem starken Abschwung in der Internetinvestition mit der beliebten Redaktionsseite Suck.com erschaffen Automatische Medien.[4] Die beiden Standorte versuchten, ihre Operationen zu rationalisieren und mit niedrigen Personalkosten zusammenzuarbeiten. Ihr gemeinsames Projekt Plastic.com wurde mit nur vier Mitarbeitern gegründet. Trotz des treuen Kult -Anhängers und einer kombinierten Leserbasis von über 1 Million wurden im Juni 2001 automatische Medien und geschlossene Vorgänge geschlossen.[1][5]

Verweise

  1. ^ a b Rosenberg, Scott (2001-06-10). "Weitere Lichter gehen im Internet aus". Salon.
  2. ^ Manjoo, Farhad (2001-06-15). "Salon: Letzteres stehend". Verdrahtet. Conde nast. Abgerufen 2014-11-15.
  3. ^ Hu, Jim (2. Januar 2002). "Macht ein Web -Zine -Netzwerk geschäftliche Sinn?". CNET. CBS interaktiv. Abgerufen 2014-11-15.
  4. ^ Wingfield, Nick (2000-07-09). "Pionierarbeit verbinden sich den Kräften". ZDNET. CBS interaktiv. Archiviert von das Original Am 2004-08-16. Abgerufen 2014-11-21.
  5. ^ "Online -Magazin" Feed "," saugen "zum Ausschalten". USA heute. 2001-06-11. Abgerufen 2014-11-18.

Externe Links