F. W. Woolworth Company

F. W. Woolworth Company
Woolworth's oder Woolworth & Co.
Typ Öffentlichkeit
NYSE: Z (1912–1997)
Industrie Einzelhandel
Gegründet 22. Februar 1879
Utica, New York, Vereinigte Staaten
Gründer Frank Winfield Woolworth (Präsident)
Nicht mehr existieren Juli 1997 (nur diese Division)
Das Schicksal Kaufhäuser geschlossen. Der Name wurde 1997 geändert zu Venatorgruppeund im Jahr 2001 zu Fußschließfach
Nachfolger Fußschließfach (1974 - present)
Hauptquartier Woolworth -Gebäude, Manhattan, New York City, New York, USA
Schlüsselpersonen
F.W. Woolworth (Gründer/Vorsitzender)
Charles Woolworth (Vorsitzende)
Produkte Kleidung, Schuhe, Bettwäsche, Möbel, Schmuck, Schönheitsprodukte, Unterhaltungselektronik und Haushaltswaren
Eigentümer Unabhängig
Elternteil Woolworth Corporation, LLC.
Tochtergesellschaften Woolworths -Gruppe
F. W. Woolworth Irland
Woolworth Canada
Woolworth GmbH
Woolworth Mexicana
Kinney Shoe Company
Woolco
Woolworth Athletic Group
Richman Brothers
Webseite Woolworth.com (archiviert)

Das F. W. Woolworth Company (oft bezeichnet als als Woolworths oder einfach Woolworth) war ein Einzelhandelsunternehmen und einer der Pioniere der Fünf-und-dime-Laden. Es gehörte zu den erfolgreichsten amerikanischen und internationalen Unternehmen mit fünf und den Zeit, die Trends setzten und das moderne Einzelhandelsmodell erstellten, das die Geschäfte heute weltweit folgen.

Das erste Woolworth -Geschäft wurde von eröffnet von Frank Winfield Woolworth Am 22. Februar 1879 als "Woolworths Great Five Cent Store" in Utica, New York. Obwohl es anfangs erfolgreich zu sein schien, scheiterte der Laden bald.[1] Als Woolworth nach einem neuen Ort suchte, schlug ein Freund vor Lancaster, Pennsylvania. Mit dem Schild aus dem Utica Store eröffnete Woolworth am 18. Juli 1879 in Lancaster seinen ersten erfolgreichen "Woolworths Great Five Cent Store". Er brachte seinen Bruder, Charles Sumner Woolworth, in das Geschäft.

Die beiden Woolworth -Brüder waren Pionierarbeit und entwickelten sich Merchandising, direkte Einkaufs-, Verkaufs- und Kundendienstpraktiken, die heute üblicherweise verwendet werden. Obwohl sein Wachstum zu einem der größten Einzelhandelsketten der Welt während des größten Teils des 20. Jahrhunderts war, führte der verstärkte Wettbewerb ab den 1980er Jahren zu seinem Rückgang, während seine Sportwarenabteilung zunahm. Die Kette ging im Juli 1997 aus dem Geschäft, als sich das Unternehmen entschied, sich hauptsächlich auf Sportartikel zu konzentrieren und sich umbenannt zu haben Venatorgruppe. Bis 2001 konzentrierte sich das Unternehmen ausschließlich auf den Sportartikelmarkt und änderte seinen Namen in den aktuellen Foot Locker, Inc.Wechseln Sie sein Ticker -Symbol von seinem vertrauten Z im Jahr 2003 in seinen gegenwärtigen Ticker (NYSE:Fl).

Einzelhandelsketten, die den Woolworth -Namen verwenden, überlebte Anfang 2009 in Österreich, Deutschland, Mexiko und Großbritannien. Woolworths -Gruppe, ein separates Unternehmen ohne historische Verbindungen zum F. W. Woolworth Company oder Foot Locker, Inc. hat Woolworths Limited jedoch ihren Namen vom ursprünglichen Unternehmen genommen, da es zu diesem Zeitpunkt in Australien nicht registriert oder versehen worden war.[2] Ebenso in Südafrika, Woolworths Holdings Limited arbeitet a Marks & Spencer-ähnlich und verwendet den Woolworth -Namen, hatte aber noch nie eine Verbindung zur amerikanischen Firma. Die Immobilienentwicklungsgesellschaft Woolworth Group in Zypern begann das Leben als Ableger der British Woolworth's Company, die ursprünglich Woolworths Kaufhäuser in Zypern betrieben wurde. Im Jahr 2003 wurden diese Geschäfte umbenannt Debenhams, aber der gewerbliche Eigentumsarm des Geschäfts behielt den Namen des Woolworths.

Geschichte

Türgriff eines Woolworth-Ladens der Mitte des 20. Jahrhunderts

Herkunft

Die F.W. Woolworth Co. hatte den ersten Fünf-und-dime-Stores, was verkaufte reduziert Allgemeine Waren und Festpreis, normalerweise fünf oder zehn Cent, unterbieten Die Preise anderer lokaler Händler. Woolworth war, wie die Geschäfte im Volksmund bekannt wurden Verkäufer. Frühere Einzelhändler hatten alle Waren hinter einem Schalter gehalten, und die Kunden präsentierten den Angestellten eine Liste der Artikel, die sie kaufen wollten.[3]

Nach der Arbeit in Augsbury und Moore Trockenwaren Lager in Watertown, New York, Frank Winfield Woolworth erhielt eine Gutschrift von seinem ehemaligen Chef William Moore, zusammen mit einigen Einsparungen, um Waren zu kaufen und den "Woolworth's Great Five Cent Store" in "Woolworths" zu öffnen Utica, New Yorkam 22. Februar 1879.[1] Der Laden scheiterte und schloss im Mai 1879, nachdem Frank genug Geld verdient hatte, um William Moore zurückzuzahlen. Fran Lancaster, Pennsylvania. Lancaster erwies sich als Erfolg, und Frank vergaß die Stadt für den Rest seines Lebens nie. Frank wollte einen zweiten Laden in eröffnen Harrisburg, Pennsylvania, und so bat er seinen Bruder Charles Sumner "Sum" Woolworth, sich ihm mit ihm anzuschließen. Das Harrisburg-Geschäft wurde am 19. Juli 1879 als "5 ¢ Woolworth Bro's Store" eröffnet York, Pennsylvania, eröffnete im März 1880. Dieser Geschäft dauerte auch nicht lange und schließte drei Monate später. Frank suchte nach einem größeren Gebäude mit niedriger Miete. Er fand einen idealen Ort in Scranton, Pennsylvania, in der 125 Penn Avenue und eröffnete am 6. November 1880 das Geschäft "5 ¢ & 10 ¢ Woolworth Bro's" mit Summe als Manager. Im Scranton Store hat Summe das Merchandising -Modell der Brüder "5 ¢ & 10 ¢" voll entwickelt. Sum verbrachte viel Zeit damit, im Verkaufsboden zu arbeiten und mit Kunden und Mitarbeitern zu sprechen. Er hat Kunden oft persönlich bedient. Der Umsatz stieg stetig. Bis 1881 kaufte Sum den Anteil seines Bruders am Scranton Store in zwei Raten im Januar 1881 und 1882 den Anteil seines Bruders aus. Dies machte Summe zum ersten Franchisenehmer von Woolworth Bro.[4][5][6][7]

1884 war es zuversichtlich, ein weiteres Geschäft zu eröffnen, Summe mit seinem langjährigen Freund zusammenarbeiten Fred Morgan Kirby ein Geschäft in eröffnen in Wilkes Barre, Pennsylvania, eine benachbarte Stadt westlich von Scranton. Fred hatte als Leiter des Großhandels in Augsbury und Moore aus Watertown, New York, gearbeitet. Jeder Mann setzte 600 US-Dollar ein, um das Wilkes-Barre-Geschäft mit dem Titel "Woolworth und Kirby" zu starten. Fred leitete das neue Geschäft und während der Verkauf anfänglich schlecht war, fiel der Geschäft bald an. Bis 1887 benutzte er seine Gewinne, um die Summe zu kaufen und das Geschäft unter seinem Namen zu erweitern. Sum und Fred blieben die besten Freunde. In dieser Zeit erweiterte Frank mit mehr Geschäften. Sums Ansatz war anders; Er arbeitete daran, das Erscheinungsbild seines Scranton -Ladens zu perfektionieren. Es hatte Mahagoni-Zähler mit Glas-Trennwänden und Glasfront-Showcases. Das Geschäft war hell beleuchtet, neu und der Holzboden war zu einem glänzenden Glanz poliert. Das Layout wurde bald von Frank für seine F. W. Woolworth Stores adoptiert und wurde zum Standard, als die beiden Brüder Familienmitglieder und ehemalige Mitarbeiter aus Moores überredeten, sich ihnen mit ihnen um ein "freundliches Rivale-Syndikat" von 5-und-Zent-Läden zu bilden . Jedes der Geschäfte der Syndicate -Kette sahen innen und außen ähnlich aus, operierte jedoch unter dem Namen seines Gründers. Frank Woolworth stellte einen Großteil der Waren zur Verfügung und ermutigte die Rivalen, zusammen zu klub Inventar und Kaufkraft.

Gleichzeitig brachte Frank seine Präferenz, um jemanden zu haben, dem er vertrauen konnte, und brachte ihren Cousin herein, Seymour H. Knox i, um ein Geschäft zu eröffnen in Lesen, Pennsylvania, unter dem Namen "Woolworth und Knox". Seymour hatte einen Gemischtwarenladen in Michigan geleitet.[8]

Aufstieg und Ausdehnung

Bis 1904 gab es in den USA und Kanada sechs Ketten angeschlossener Geschäfte. Zwischen 1905 und 1908 folgten Mitglieder des Woolworth -Syndikats Franks Vorsprung, um ihre Geschäfte zu integrieren. Sum behauptete, er müsse seine Geschäfte nicht einbeziehen. 1912 stimmte das Syndikat einem von Frank Woolworth hergestellten Programm zu: sich zusammenzuschließen und als ein Unternehmensunternehmen unter dem Namen "F. W. Woolworth Company" in a einzubauen Zusammenschluss von allen 596 Geschäften. Die Aktienflotation sammelte über 30 Millionen US -Dollar für die fünf Gründer der zusammengeführten Ketten. Sie alle schluckten ihren Stolz und akzeptierten Franks Namen über der Tür, mit Frank als Präsident des neuen Unternehmens. Summe Woolworth, Fred Kirby, Seymour Knox, Earle Charltonund William Moore wurde jeweils Regisseur und Vizepräsident. Einer der "freundlichen Rivalen" -Peditorketten umfasste mehrere Geschäfte, die ursprünglich als Woolworth & Knox -Geschäfte begonnen wurden, beginnend am 20. September 1884 sowie S. H. Knox & Co. Seymour H. Knox i. Die Kette von Knox wuchs zum Zeitpunkt der Unternehmenskonsolidierung auf 98 US -amerikanische und 13 kanadische Geschäfte. Fred M. Kirby fügte 96 Geschäfte hinzu, Earle Charlton fügte 35 hinzu, Charles Sumner Woolworth fügte 15 hinzu, und William Moore fügte zwei hinzu.

Sum Woolworth unterhielt seine Heimatbasis in Scranton weiter. Er war nicht der Typ, um in die Politik verwickelt zu werden, da Führungskräfte der verschiedenen Ketten versuchten, sich in der Fusion zu etablieren. Wie er von Anfang an tat, konzentrierte sich Sum auf die Verbesserung der Geschäfte, insbesondere in seiner Heimat Pennsylvania, und die Ausbildung aufstrebender Manager. Diese Manager verteilten sich schließlich über das gesamte Unternehmen und setzten den Stil und den Ton von Woolworth -Stores weltweit.

Im Jahr 1900 startete Frank seinen ersten Entwicklungsplan in der Stadt seines ersten Erfolgs, Lancaster, Pennsylvania. Anstatt nur sein Geschäft in der North Queen Street zu vergrößern, kaufte er Immobilien entlang der Straße in einem Gebiet, das nicht als "gute" Seite der Stadt gilt. Indem Frank seine Pläne ruhig hielt, sah er, dass die Immobilienpreise in diesem Bereich nicht aufgeblasen würden. Als er die Immobilienkäufe beendete, kündigte er seinen Plan an, ein Gebäude mit fünf Stockwerken über einem großen Geschäft zu bauen. Das Dach hatte einen Garten und ein Open-Air-Theater. Das Theater war ein großer Erfolg in der Stadt und wurde bald das soziale Zentrum der Stadt. Dieses Projekt war für sein nächstes Unternehmen eine Art Beglanzprobe.

Tee Tassen Ballett, ein Foto von 1935 von 1935 von Olivenbaumwolle Mit einigen preiswerten Tassen und Untertassen aus Woolworths
Zweiter erfolgreicher "Woolworth Bros" -Steor, Scranton, Penn. Später gekauft von Bruder Charles "Sum", wurde das erste "C. S. Woolworth" -Geschäft und fusionierte schließlich in die Firma F. W. Woolworth.

Im Jahr 1910, Frank Woolworth beauftragte das Design und den Bau der Woolworth -Gebäude in New York City. Als Pionierwolkenkratzer wurde es vom American Architect entworfen Cass Gilbert, ein Absolvent der MIT -Architektur Schule.[9] Das Gebäude wurde vollständig in bar bezahlt. Es wurde 1913 fertiggestellt und war der Das höchste Gebäude der Welt Bis 1930. Es diente auch als Hauptquartier des Unternehmens bis zum Nachfolger der F.W. Woolworth Company, der Venatorgruppe (jetzt Fußschließfach), verkaufte es 1998.

FW Woolworth Store in Providence, Ri, c. 1930–1945

Frank Woolworth, Präsident von F. W. Woolworth, Corporation, starb 1919 in Glen Cove, New York. Sums Verhalten machte ihn zum perfekten Kandidaten, um die F. W. Woolworth Corporation nach dem Tod seines Bruders zu leiten. Er war nicht konfrontativ, da sich alle anderen in der Gesellschaft positionierten. Der Verwaltungsrat bat einstimmig Summe, die Präsidentschaft zu übernehmen. Mit seiner berüchtigten Bescheidenheit lehnte er ab. Er stimmte jedoch zu, die neue Rolle des Vorsitzenden zu übernehmen. Firmenschatzmeister, Hubert Parson, nahm die Präsidentschaft. In den folgenden 25 Jahren kamen und gingen vier Präsidenten. Er gab jedem einen ruhigen Rat und einen guten Rat. Als Vorsitzender erleichterte er die Debatte und stellte sicher, dass die Probleme vom Vorstand ordnungsgemäß konfrontiert und gestritten wurden.

Viele Jahre lang machte das Unternehmen ein "fünf und zehn Zentimeter" -Dranche, aber im Frühjahr 1932 fügte es eine 20-Cent-Warenlinie hinzu. Am 13. November 1935 beschlossen die Direktoren des Unternehmens, die Sellpreisgrenzen insgesamt einzustellen.[10]

Die Geschäfte haben schließlich Lunch -Zähler nach dem Erfolg der Zähler im ersten Geschäft in Großbritannien in Liverpool eingebaut Fressmeile. Eine Woolworth -Mittagstheke in Greensboro, North Carolina, wurde zur Kulisse für die 1960 Greensboro Sit-Ins während der Bürgerrechtsbewegung.

Das Konzept des Woolworth wurde weithin kopiert, und fünf und zehn Cent-Geschäfte (auch fünf und dimestorien bekannt) wurden zu einem festen Bestandteil des 20. Jahrhunderts in amerikanischen Innenstadts. Sie würden als dienen als Anker Für Vorort -Einkaufsmöglichkeiten und Einkaufszentren in den 1950er, 1960er und 1970er Jahren. Kritikpunkte, dass 5-und-dime-Läden lokale Händler aus dem Geschäft geführt würden, würden sich im frühen 21. Jahrhundert wiederholen, wenn Große Schachtel Rabattgeschäfte wurden beliebt.

Diversifizierung

In den 1960er Jahren entwickelte sich das Konzept von fünf und zeitlich zu dem größeren Rabatt Kaufhaus Format. Im Jahr 1962 gründete Woolworths eine Kette großer einstöckiger Discount-Läden, die genannt wurden Woolco. Einige dieser Geschäfte wurden nach dem zweiten Vornamen des Gründers als Winfields bezeichnet.

Im selben Jahr eröffneten Woolworths Wettbewerber ähnliche Einzelhandelsketten, die Waren mit einem Rabatt verkauften: die S. S. Kresge Company geöffnet Kmart, Dayton's geöffnet Ziel, und Sam Walton öffnete seine erste Wal-Mart Laden.

Im folgenden Jahr, im Jahr 1963, erweiterte Woolworth mit dem Kauf von dem Schuhgeschäftsgeschäft Kinney Shoe Corporation, was schließlich den Laden schuf, den Woolworth werden würde - Fußschließfach.

Nach dem 100. Jubiläum von Woolworth im Jahr 1979 war es laut dem die größte Kaufhauskette der Welt geworden Guinness -Buch der Weltrekorde.

In den 1980er Jahren begann das Unternehmen mit der Ausweitung in viele verschiedene Spezialgeschäftsformate, einschließlich nachträglicher Gedanke (die Schmuck und andere Accessoires für Frauen verkauften).[11] Nördliche Reflexionen (die Kaltwetter-Oberbekleidung verkaufte),[11] RX Place (später verkauft an Phar-Mor), und Champs Sport. Bis 1989 verfolgte das Unternehmen eine aggressive Strategie mehrerer Spezialgeschäftsformate, die auf geschlossene Einkaufszentren gerichtet waren. Die Idee war, dass das Unternehmen es schnell durch ein anderes Konzept ersetzen konnte, wenn ein bestimmtes Konzept in einem bestimmten Einkaufszentrum fehlgeschlagen war. Das Unternehmen zielte zehn Geschäfte in den wichtigsten Einkaufszentren des Landes an, aber dies ging nie zu, da Woolworth nie so viele erfolgreiche Spezialgeschäftsformate entwickelte. Auch versuchte eine Überarbeitung des klassischen Woolworth -Ladenmodells in Woolworth Express, eine kleine, in Einkaufszahlen orientierte Variante, die als "ein Spezialvariante-Geschäft" bezeichnet wurde, das mit alltäglichen Komfortgegenständen wie Gesundheits- und Schönheitshilfen, Grußkarten, Snacks, Reinigungsmittel und Schulversorgung (ähnlich wie die Nichtpharmazie, Snack-Lebensmittel, Reinigungsmittel und Schulmaterialien) bezeichnet wurde (ähnlich wie die Nicht-Pharmazie, Standorte von Malls ansässig von CVS/Apotheke und andere Drogerienketten).[12]

Abfall

Der Laden von Woolworth in der Innenstadt Seattle in den 1980er Jahren

Das Wachstum und die Expansion des Unternehmens trugen zu seinem Untergang bei. Die Woolworth Company bewegte sich von ihrer Enttäuschung Fünf-und-Zeit Wurzeln und legte weniger Wert auf seine Kaufhaus Kette, wie es sich auf seine Spezialgeschäfte konzentrierte. Trotzdem konnte das Unternehmen nicht mit anderen Ketten konkurrieren, die es erodiert hatten Marktanteil. Während es in Kanada ein Erfolg war, die Woolco Kette in den USA im Jahr 1983 geschlossen. Europas größtes F. W. Woolworth Store, in Manchester, England (einer von zwei im Stadtzentrum), erlitt im Mai 1979 ein Feuer ; Es schloss schließlich 1986. Während des Wiederaufbaus und teilweise infolge der schlechten Presse wurde die britische Operation von der Muttergesellschaft als Woolworths Plc getrennt. Dies erwies sich als zufällig, da die Marke später in Großbritannien volle zwölf Jahre länger dauerte als in den Vereinigten Staaten. Am 15. Oktober 1993 startete Woolworths eine Umstrukturierung Plan, der das Schließen der Hälfte sein allgemeine Handelswaren Geschäfte in den Vereinigten Staaten und Umwandlung seiner kanadischen Geschäfte in a ausschließen Division benannt Das Schnäppchen! Geschäft. Woolco und Woolworth überlebten in Kanada bis 1994, als das Unternehmen den größten Teil der Woolco -Stores verkaufte Wal-Mart. Die Woolco-Stores, die Wal-Mart nicht gekauft hat Das Schnäppchen! Geschäft, verkauft an Zeller oder dauerhaft geschlossen. Ungefähr 100 Woolworth -Stores in Kanada wurden als umbenannt Das Schnäppchen! Geschäftund der Rest geschlossen.

Übergang

Inmitten des Niedergangs der Signature -Läden konzentrierte sich Woolworth auf den Verkauf von Sportgütern. Am 30. Januar 1997 erwarb das Unternehmen das Versandbestellung Katalog -Sporthändler Eastbay.

Am 17. März 1997 ersetzte Wal-Mart Woolworths als Bestandteil der Dow Jones Industrial Average.[13] Analysten zitierten zu der Zeit die niedrigeren Preise der großen Discounter und die Expansion des Supermarkts Lebensmittelgeschäfte -Das hatte begonnen, Waren zu lagern, die auch von fünf und zehn Läden verkauft wurden-als Mitwirkende zu Woolworths Niedergang im späten 20. Jahrhundert.

Venator

Am 17. Juli 1997 schloss Woolworth seine verbleibenden Kaufhäuser in den USA und änderte seinen Unternehmensnamen in Venator. 1999 zog Venator von der Woolworth -Gebäude in New York City zu Büros auf 34th Street.

Fußschließfach

Am 20. Oktober 2001 änderte das Unternehmen die Namen erneut. den Namen seines Top -Einzelhandelskünstlers nehmen und wurden Foot Locker, Inc., was Woolworth 1974 begann. Die Unternehmensgeschichte von Woolworth ist legal in der Geschichte von Foot Locker, Inc. enthalten, die die rechtliche Fortsetzung von Woolworth ist.

Als Teil der Feier von F. W. Woolworths Centennial auf der New Yorker Börse Am 26. Juni 2012 enthielt eine Pressemitteilung von Woolworths Geschäft von 1912 und einem Foot Locker Store 2012.[14]

Einfluss auf die Populärkultur

Logo in den 1960er und 70er Jahren verwendet
  • Woolworth war der Pionier des Einzelhandels von "Fünf-und-Dime" -Stilen.[15]
  • Im Jahr 1880 verkaufte Woolworth zuerst die hergestellten Weihnachtsbaum -Ornamente, was sich als äußerst beliebt erwies.[16]
  • Im Jahr 1929 in Atlantic City, New Jersey, Sam Foster (Gründer von Foster Grant Brillen) verkaufte Sonnenbrillen von seiner Theke in Woolworths auf der berühmten Promenade der Stadt, die bei der Sonnenbad -Öffentlichkeit zu einem großartigen Hit wurde.[17]
  • Am 1. Februar 1960 vier afroamerikanische Studenten von North Carolina Agricultural and Technical State University (NC A & T) startete die Greensboro Sit-Ins Bei einer Lunchentheke "nur" im Greensboro, North Carolina, in North Carolina. (Der Laden ist jetzt ein Museum.)
  • Am 27. Februar 1960 in Nashville, Tennessee, eine integrierte, von Studenten geführte Bewegung von nahe gelegenen schwarzen Colleges, einschließlich Fisk University, American Baptist Collegeund Tennessee A & I (jetzt Staat Tennessee), zog mehr als 200 Demonstranten in die Mittagsblende in Woolworth, Kress, McClellan und Walgreen auf der anderen Straßenseite. Unter den festgenommenen Demonstranten befand sich zukünftiger US -Kongressabgeordneter John Lewis, der am Sit-In an der Mittagstheke in Woolworth teilnahm. Das Gebäude fungierte als Diner, Woolworth's auf dem Fünften, einige Jahre nach dem Schließen des Originalgeschäfts und wird nun in ein Unterhaltungstheater umgewandelt.[18]
  • Am 28. Mai 1963 14 Aktivisten - einschließlich Tougaloo College Kaplan, Reverend Ed King und Professoren John Salter Jr. und Lois Chaffee (die weiß) und Studenten waren Pearlena Lewis, Anne Moody (wer später veröffentlicht wurde Im Mississippi erwachsen werden) und Memphis Norman (die schwarz waren) und Joan Trumpauer (wer weiß) - protestiert Jim Crow Segregation über einen Sit-In in Woolworths "Whites Only" -Stheke in Jackson, Mississippi.[19][20] Bill Minor, dann der Mississippi -Korrespondent für Bürgerrechtsveranstaltungen für die New Orleans Times-Picayune Und wer an diesem Tag dort war, sagt, dass das Sit-In des Jackson Woolworth "das charakteristische Ereignis der Protestbewegung in Jackson war. Das erste war mit echter Gewalt." Im folgenden Jahr die Bürgerrechtsgesetz von 1964 wurde in das Gesetz verabschiedet.[21]
  • 1976,, David Bowie denkwürdigerweise seinen Look genannt, eine Kreuzung dazwischen Nijinsky und Woolworths. "[22]
  • Auf Folksänger Nanci Griffith's 1988 Live -Album, Ein schöner Sommerabend, das Lied "Liebe an den fünf und dime"Beinhaltet eine erweiterte Einführung, die sich an Woolworth Stores erinnert.
  • Eine unvergessliche Szene im 2000er Film Coen Brothers 2000 Oh Bruder, wo bist du?, im Jahr 1937 im ländlichen Mississippi, beinhaltet George Clooneys Charakter, der physisch aus einem Geschäft von F.W. Woolworth Co. geworfen und vom Manager ermontiert wird. " [sic]! "[23][24]
  • Ein Woolworth -Gebäude bleibt noch (wenn auch als Antiquitätengeschäft) in Bakersfield, Kalifornienund beinhaltet ein noch funktionierendes Diner.[25]
  • Die 2. Staffel von Die rote grüne Show zeigte eine Figur namens Murray Woolworth, gespielt von Ed Sahely, der ein Variety Store namens Murrays Variety leitete, in dem er immer nutzlose Müll und fehlerhafte Erfindungen und Geräte verkaufte, eine strenge Richtlinie "No Return-No Rasts-No Exchange" erzwang und ständig Wege hatte, die Mitglieder von ihrem Geld zu betrügen Infolge seiner zwielichtigen und unethischen Geschäftspraktiken.
Woolworths Diner in Bakersfield

Greensboro Sit-In

Am 1. Februar 1960 setzten sich vier schwarze Studenten an a getrennt Mittagstheke in einem Greensboro, North Carolina, Woolworths Laden. Sie wurden verweigert, den Dienst zu verweigern und sechs Monate lang zu beenden Sit-Ins und Wirtschaftsboykotte Dies wurde zu einem wegweisenden Ereignis in der Bürgerrechtsbewegung. 1993 wurde ein Acht-Fuß-Abschnitt der Mittagstheke in die verlegt Smithsonian Institution und die Geschäftsseite enthält jetzt a Bürgerrechtsmuseum, die am Montag, dem 1. Februar 2010, am 50. Jahrestag des Beginns der Sit-Ins seine Eröffnung eröffnete.[26]

Nachahmungs-Sit-Ins traten auch in anderen Städten auf, in denen es bei Woolworths getrennte Lunchentheken gab. Im Roanoke, Virginia Am 27. August 1960 saß zwei Frauen und ein Junge an der Mittagstheke und bestellten ein Stück Kuchen, ein Soda und a Eisbecheralle unter den wachsamen Augen des Biracial Committee, das die Veranstaltung organisiert hatte. "Die Namen der drei schwarzen Kunden wurden zu dieser Zeit nicht gemeldet und sind jetzt unbekannt. Während der Vorfall ereignislos war, wurden auch andere Sit-Ins fertig Ohne Zwischenfälle bei 17 anderen getrennten Mittagsblättern in Roanoke.[27]

Präsidenten

  • Frank Winfield Woolworth (1852–1919) von der Gründung bis 1919
  • Hubert Templeton Parson 1919 bis 1932[28][29]
  • Byron D. Miller 1932 bis 1935[30]
  • Charles Deyo 1935 bis 1946
  • Alfred Cornwell 1946 bis 1954
  • James T. Leftwich 1954 bis 1958
  • Robert C. Kirkwood 1958 bis 1965
  • Lester A. Burcham 1965 bis 1970
  • John S. Roberts 1970 bis 1975
  • Edward F. Gibbons 1975 bis 1978
  • W. Robert Harris 1978 bis?
  • Robert L. Jennings[a] 1984 bis 1987[31]
  • Frederick E. Hennig 1987 bis 1995[32]
  • Jack Adams 1993–1994 (Interim -CEO für die Umstrukturierung)
  • Roger N. Farah 1994 bis 2000. Die Namensänderung der Firma beaufsichtigte 1997 zu Venator.
  • Matthew D. Serra 2001 bis 2009. Die Namensänderung des Unternehmens im Jahr 2001 beaufsichtigte die Namensänderung des Unternehmens.
  • Kenneth C. Hicks, 2009 bis 2014.
  • Richard A. Johnson, 2014 - present.

In späteren Jahren war der Vorsitzende und nicht der Präsident häufig der Chief Executive Officer. Gibbons (1919–1982) trat die Nachfolge von Burcham (1913–1987) als Vorsitzender von CEO 1978 an und starb im Amt, der stellvertretende Vorsitzende John W. Lynn (1921–2013), der 1986 vom Präsidenten (seit 1983 ersetzt wurde und Richard ersetzt wurde, Richard ersetzt L. Anderson (gest. 2015)) Harold verkauft. Farah trat im Dezember 1994 als Vorsitzender und CEO als Vorsitzender und CEO ein und Hennig wurde im Mai 1995 durch Dale W. Hilpert als Präsident ersetzt.

Nicht-amerikanische Einzelhandelsbenutzer des Woolworth-Namens

Ein Weihnachtsspielzeug -Display in einem Woolworth -Laden in Montreal, Quebec, Kanada, 1941
Ein Woolworths -Geschäft in Großbritannien

Ehemalige Tochtergesellschaften von F.W. Woolworth

Derzeit im Geschäft

  • Deutsche Woolworth GmbH & Company OHG (1927 gegründet) Die deutsche Einheit von F.W. Woolworth ist seit 1998 unabhängig voneinander betrieben. Es besitzt die Rechte der Woolworth -Marke in Kontinentaleuropa.
  • Woolworth Mexicana betreibt eine kleine Kette von kleiner Vielfalt in Mexiko, verkauft im Dezember 1997 zur Kontrolle von Dinamico S.A. zu Foot Locker Inc.[33] und ist jetzt eine Tochtergesellschaft von Grupo Comercial Control, S.A. de C.V.[34]

Nicht mehr existieren

  • Woolworth Canada war die kanadische Einheit von F.W. Woolworth, die in den 1920er Jahren gegründet und mit Sitz in North York, Ontario.[35] Zusätzlich zu den Woolworth -Stores einschließlich anderer Banner von Woolworth Canada einschließlich Woolco, Das Schnäppchen! Geschäft, Kinney, Fußschließfach, Northern Reflections, Northern Kurzurlaub, nördliche Traditionen, Seide & Satin und Randy River.[36] Die Division wurde weiterhin Woolworth Canada genannt, selbst nachdem die letzten Geschäfte unter dem Woolworth -Typenschild 1994 aus Kanada verschwunden waren. Woolworth Canada wurde 1998 schließlich in Venator Group Canada umbenannt und schließlich im Jahr 2001 Foot Locker Canada.[37]
  • Woolworths Group Plc Ursprünglich war die britische Einheit von F.W. Woolworth's, wurde aber unabhängig als separates Unternehmen von 1982 in Läden in Großbritannien operiert. Isle of Man, Jersey und Guernsey. Am 26. November 2008 gab Woolworths Group Plc bekannt, dass sie zu viel Schulden hatten, um ihre ausgehenden Zahlungen aufrechtzuerhalten. Die verbleibenden British Woolworth's Stores schlossen bis zum 6. Januar 2009 mit einem Verlust von fast 30.000 Arbeitsplätzen.[38] Shop Direct Group kaufte Großbritannien Woolworths und betrieb es bis 2015 als Online -Einheit.[39]

Andere

  • Woolworths -Gruppe ist das größte Einzelhandelsunternehmen in Australien, das eine Vielzahl von Supermarkt- und anderen Einzelhandelsketten in Australien und betreibt Neuseeland. Der Name "Woolworths" wurde legal genommen, um den Namen von F.W. Woolworth zu nutzen, da sie in Australien nicht Geschäfte gemacht haben, und hat das Markenzeichen dort nicht registriert, sondern auf keine andere Weise mit den US -amerikanischen oder britischen Woolworths verbunden.[40]
  • Woolworths ist ein upmarket Einzelhandelskette in Südafrika verkauft Waren mit vergleichbarer Natur zu Marks & Spencer Geschäfte im Vereinigten Königreich. Das südafrikanische Unternehmen betreibt auch Geschäfte in Bahrain, Botswana, Ghana, Kenia, Lesotho, Mauritius, Mosambik, Namibia, Nigeria, Oman, Katar, Swasiland, Tansania, Uganda, Vereinigte Arabische Emirate, Sambia, und Zimbabwe.[41]
  • Woolworth ist in der Prinz William-Henry Street in Bridgetown, Barbados arbeitet unabhängig, nachdem er sich 1982 von der British Branch getrennt hat.[42] Es wurde in den 1950er Jahren gegründet, die von Großbritannien ausgeliefert aus Großbritannien ausgestattet waren.

Siehe auch

Verweise

  1. ^ a b Winkler, John K. (31. Juli 2017). Fünf und zehn: Das fabelhafte Leben von F. W. Woolworth. Pickle Partners. ISBN 978-1787207905.
  2. ^ "Unsere Geschichte - 1924 September". Woolworths Limited. Archiviert von das Original am 18. Mai 2013. Abgerufen 10. Juni, 2013.
  3. ^ Robinson, James (19. November 2008). "Woolworths: Der Aufstieg und Fall des Kaufhauss Empire". Der Wächter. London.
  4. ^ "Willkommen im Woolworths Museum". Das Woolworths Museum.
  5. ^ "VII: Frank Winfield Woolworth". Amerikanische Familien historische Linien. New York Historical Society: 3.
  6. ^ Togyer, Jason. "Fünf und dime Timeline, 1879–2003". G.C. Murphy Erinnerungen. Abgerufen 1. Januar, 2021.
  7. ^ Pike, Helen (5. Dezember 1999). "Woolworth in New Jersey: Eine Hassliebe-Beziehung". Die New York Times. Abgerufen 27. Juni, 2008.
  8. ^ Plunkett-Powell, Karen (1999). "Erinnern Sie sich an Woolworths: Eine nostalgische Geschichte der berühmtesten Fünf-und-Dime der Welt". New York: St. Martin's Press. ISBN 978-0312277048. Abgerufen 23. Oktober, 2011.
  9. ^ "Studium für Woolworth Building, New York". World Digital Library. 10. Dezember 1910. Abgerufen 25. Juli, 2013.
  10. ^ "Clubmitglieder erinnern sich daran, bei Woolworths einzukaufen". Geschichte vierteljährlich. Tredyffrin Easttown Historical Society. 32 (2): 45–58. April 1994. Abgerufen 1. Januar, 2021.
  11. ^ a b Barmash, Isadore (13. Dezember 1992). "Kette nach Kette, Woolworth erfindet sich neu". Die New York Times. p. 5, Sec. 3. Abgerufen 15. Dezember, 2018.
  12. ^ Schlüssel, Janet. "Woolworth wird 800 Geschäfte hinzufügen". Chicago Tribune. Abgerufen 30. September, 2018.
  13. ^ "Dow Jones Industrial Durchschnittliche historische Komponenten" (PDF). S & P Dow Jones Indices LLC. 23. September 2013. Abgerufen 24. Oktober, 2015.
  14. ^ "Fußschließfach, um ein 100-jähriges Jubiläum an der New Yorker Börse zu feiern" (PDF) (Pressemitteilung). Foot Locker Inc. 26. Juni 2012.
  15. ^ Block, Justin (9. Juli 2013). "Old School Mall Stores, die ein Comeback machen müssen". Komplex. Abgerufen 24. Oktober, 2015.
  16. ^ Barrow, Mandy. "Britische Weihnachtstraditionen - Weihnachtsbäume". Projekt Großbritannien. Abgerufen 24. Oktober, 2015.
  17. ^ "Foster Grant Collection". Syracuse University Bibliothek. Abgerufen 24. Oktober, 2015.
  18. ^ Riley, Joshua. "Historischer Woolworth". Woolworth Theatre. Abgerufen 23. Juni, 2022.
  19. ^ Moody, Anne (7. September 2011). Im Mississippi erwachsen werden. New York: Bantam Dell. p. 286. ISBN 978-0307803580.
  20. ^ Abel, Elizabeth (6. Mai 2010). Zeichen der Zeit: Die visuelle Politik von Jim Crow. Berkeley, Kalifornien: University of California Press. p. 256. ISBN 978-0520261839.
  21. ^ Burns, Trip (23. Mai 2013). "Echte Gewalt: Vor 50 Jahren bei Woolworth". Jackson Free Press.
  22. ^ "Als Nijinsky Woolworths traf". LITITHER MAGAZIN (93): 8. 28. Februar 2013. Abgerufen 1. Januar, 2021.
  23. ^ Feuerwehrmann, Ryan (24. September 2011). "O Bruder, wo bist du - Woolsworth". Youtube. Archiviert vom Original am 17. November 2021. Abgerufen 25. Juni, 2017.
  24. ^ "O Bruder, wo bist du? (2000) - Zitate". IMDB. 25. Juni 2017. Abgerufen 25. Juni, 2017.
  25. ^ "Woolworths Diner". Facebook.
  26. ^ "Bürgerrechts Greensboro". Universität von North Carolina in Greensboro Bibliothek. Abgerufen 17. November, 2011.
  27. ^ "Editorial: Einige historische Marker, die wir brauchen". Roanoke Times. 17. Februar 2017. p. 8. Abgerufen 1. Januar, 2021.
  28. ^ "Nachfolger C.C. Griswald. Das Woolworth Company kündigt die Auswahl von H.T. Parsons an". Die New York Times. 29. Januar 1916. Abgerufen 27. Juni, 2008. Die Ankündigung wurde gestern von der F.W. Woolworth Company erstellt, dass Hubert T. Parsons, der gegenwärtige Sekretär und Schatzmeister der Firma, ernannt werden sollte ...
  29. ^ "H. T. Parson to Chef Woolworth Stores. Amtlicher Präsident seit dem Tod eines Systems des Systems, der als Nachfolger genannt wird.. Die New York Times. 12. Juni 1919. Abgerufen 4. Dezember, 2011. H.T. Parson wurde gestern auf der Organisationstreffen der Direktoren zum Präsidenten von F.W. Woolworth Co. gewählt, um den verstorbenen Frank W. Woolworth, den Gründer des Systems von 5 und 10 Cent, nachzulassen.
  30. ^ Dies und nachfolgende Präsidenten durch die Gegenwart von der Gegenwart von Finanzierungsuniversum
  31. ^ "Robert L. Jennings, Executive, 64". Die New York Times. 18. April 1993.
  32. ^ "Woolworth Exec zum Ruhestand". Chicago Tribune. 14. März 1995. Abgerufen 1. Januar, 2021.
  33. ^ "Control Dinamico SA erwirbt Woolworth Mexicana Sa de CV von Foot Locker Inc (1997/12/08) - Thomson Financial Fullers & Acquisitions". Alacrastore.com. 8. Dezember 1997. archiviert von das Original am 14. April 2009. Abgerufen 11. Juli, 2010.
  34. ^ "Localización/Woolworth". Woolworth.com.mx. Archiviert von das Original am 2. März 2008. Abgerufen 11. Juli, 2010.
  35. ^ "Über uns". Das Schnäppchen! Geschäft. Archiviert von das Original am 26. Oktober 2009. Abgerufen 18. Oktober, 2012.
  36. ^ "Woolworth verkauft Geschäfte in Kanada". United Press International. 14. Januar 1994. Abgerufen 1. Januar, 2021.
  37. ^ "Foot Locker Canada Inc". Geschäftsprofile. Abgerufen 2. Januar, 2021.
  38. ^ "Woolworths speichert Anfang Januar". Associated Press. Die Administratoren von Woolworths kündigten am Mittwoch die Pläne an, alle Geschäfte des Einzelhändlers bis zum frühen Neujahr zu schließen, was das Ende der Straße für das ehrwürdige britische Unternehmen und den Verlust von fast 30.000 Arbeitsplätzen signalisiert. Die Marke ist jedoch als Internetgeschäft unter www.woolworths.co.uk wieder aufgetaucht, der dem Regiefirma Kingfisher Holdings der Gruppe gehört ...
  39. ^ Chapman, Matthew (1. Juni 2015). "Shop Direct schließt die Woolworths-Website, während die Spekulation des Markennamens ausverkauft wird". Einzelhandelswoche. Abgerufen 1. Januar, 2021.
  40. ^ "Woolworths die frischen Lebensmittel". Woolworths. 22. September 1924. archiviert von das Original am 29. Mai 2010. Abgerufen 11. Juli, 2010.
  41. ^ "Woolworths". Woolworths Holdings. Archiviert von das Original am 22. Juli 2011. Abgerufen 11. Juli, 2010.
  42. ^ Thorne, Peter (26. November 2008). "Woolworths stark". CBC News. Archiviert von das Original am 18. Dezember 2008.
  1. ^ Präsident der Flaggschiff -Abteilung, jedoch nicht des Unternehmens

Weitere Lektüre

  • Winkler, John K. Fünf und zehn-das fabelhafte Leben von F. W. Woolworth (1940)