Euroregion Bug

Euroregion Bug
Chelm 2010 (1).JPG
Blick auf Chełm
Formation 29. September 1995
Typ Euregion
Hauptquartier Chełm, Polen
Region serviert
Oberer, höher Bug River
Mitgliedschaft
 Polen
 Ukraine
 Weißrussland
Webseite http://euroregionbug.pl

Euroregion Bug ist ein Euregion das umfasst grenzüberschreitende Bereiche von Weißrussland, Polen und Ukraine. Das Hauptziel der Vereinbarung ist die Entwicklung der Zusammenarbeit in den Bereichen: regionale Entwicklung, Transport, Kommunikation, Energie und Wasser, Naturschutz, Industrie, Handel, Landwirtschaft, Bildung, Wissenschaftsforschung, Gesundheitswesen, Kultur, Kunst, Kunst, Tourismus, Erholung und Kriminalität sowie öffentliche Bedrohungsprävention.


Geschichte

Es wurde am 29. September 1995 gegründet, als die Gouverneure des ehemaligen Politur Voivodships (die später durch die Verwaltungsreform von 1999 aufgeweckt wurden) Lublin Voivodeship (Edward Hunek), Chełm Voivodeship (Marian Cichosz), Tarnobrzeg Voivodeship (Pfoten Stawowy), Zamość Voivodeship (Stanislaw Rapa) und der ukrainische Volyn Oblast (Borys Klymchuk) traf sich in Lutsk den Verein zu etablieren.

Im Mai 1998 schloss sich Belarus dem Euroregion an und entsprechend wurden zu den neuen Gebieten hinzugefügt: die Politur Biała Podlaska Voivodeship und Weißrussland Brest Oblast.[1] Among the signatories were governors K.Michalski (Lublin Voivodeship), L.Burakowski (Chełm Voivodeship), M.Czarnecki (Biała Podlaska Voivodeship), M.Grzelaczyk (Zamość Voivodeship), W.Stasiak (Tarnobrzeg Voivodeship), V.A.Zalomai (Brest Oblast), B.Klymchuk (Volyn Oblast) und Leiter der Gemeinderäte L.A.Lemyeshevski (Brest Voblast), V.Dmytruk (Volyn Oblast).

Nach der polnischen Reform von 1999 hat die Vertretung der Euroregion -Mitglieder nur drei Brest Voblast, Volyn Oblast und vereinfacht, und hat nur drei Brest Voblast, Volyn Oblast und vereinfacht Lublin Voivodeship.

Am 12. Mai 2000 zwei ukrainische Raionen von Lviv oblast Sokal und Zhovkva Die an Polen grenzen als neue Mitglieder der Region.[1]

Erdkunde

Das Gebiet beträgt ungefähr 80.000 km2, Bevölkerung über 5.000.000.[1] Es gibt drei Verwaltungszentren in den Regionen Lublin, Brest, und Lutsk Das sind auch die größten Städte.

Verweise

Externe Links